Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Händlerbewertung: Mindfactory

Zeige Angebote verfügbar in

Händlerbewertungen für Mindfactory

Bewertungen (8053)

Info
3.4 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
3.9
Versand- und Bezahloptionen
3.8
Lagerstand und Lieferzeit
3.2
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
3.4
Kundenservice
2.7

Jahresverlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Dez 18
    Jan 19
    Feb 19
    Mär 19
    Apr 19
    Mai 19
    Jun 19
    Jul 19
    Aug 19
    Sep 19
    Okt 19
    Nov 19

Hinweis des Händlers

Wir sind zwar gut, wollen aber immer noch etwas besser werden.
Haben Sie Ideen, Anregungen, Vorschläge oder Kritikpunkte? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Unsere Mitarbeiter freuen sich schon auf Sie. Auch bei eventuellen Problemen innerhalb Ihrer Bestellabwicklung werden wir immer versuchen, einen Weg zu finden, der alle Beteiligten zufrieden stellt.

Unsere Community steht Ihnen ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite. Hier geht's zum Mindfactory Forum!

Jetzt noch schneller: Die Mindfactory 30-Minuten-Garantie! Während unserer Geschäftszeiten beantworten wir alle E-Mails innerhalb von 30 Minuten - garantiert!

Nehmen Sie uns beim Wort!
Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 16 Uhr unter 04421 / 9131 010 oder per E-Mail info@mindfactory.de

Ihr Mindfactory Kundenservice-Team

« Alle Bewertungen für Mindfactory anzeigen

  • MJ87 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Conrad.de am
    Caseking.de am
    digitalo.de am
    Mediamarkt.de am
    computeruniverse.net am
    Jacob Elektronik direkt am
    reichelt.de am
    Amazon.de am
    Conrad.de am
    Cyclotron am
    ComStern.de am
    Alternate am
    Mindfactory am

    Hier würde ich nie wieder bestellen!

    Da meine letzte Bewertung aufgrund einer neueren, die ich zurückgezogen habe, nicht mehr gezählt wird, hier noch mal meine Bewertung mit Ergänzung bzw. Kommentar zu der Antwort von MF.


    Ich habe insgesamt ca. 5 mal bei mf bestellt und bin doch sehr überrascht, dass sie hier so viele positive Bewertungen kriegen. Meine Erfahrungen waren eher das Gegenteil.

    Was bei mf wirklich gut ist, ist der schelle Versand (sofern denn der Artikel auch lagernd ist) und, dass man ab und zu echt Schnäppchen findet.

    Das war's dann aber in meinen Augen auch mit den positiven Aspekten.


    Folgende unschöne Erfahrungen habe ich bei den Bestellungen gemacht.


    #1 Der Liefertermin eines Artikels wurde ungefähr 5 Tage lang immer einen Tag nach hinten verschoben (gut, es kann immer mal vorkommen, dass es Probleme mit den Lieferanten gibt). Ich habe mir dann irgendwann den Artikel woanders bestellt, da ich nicht wusste, wie lange sich die Lieferung noch verzögern wird und mf das scheinbar auch nicht genau wusste.
    Irgendwann traf der Artikel dann plötzlich bei mf ein. Ich habe sofort eine mail bzgl. Stornierung geschrieben. Mir wurde daraufhin mitgeteilt, es könne nicht mehr storniert werden, da der Artikel schon für den Versand fertiggemacht wurde.
    Habe den Artikel dann umgehend zurückgeschickt, nachdem ich ihn erhalten hatte.

    #2 Einen Artikel per Widerruf zurückgeschickt. Ungefähr zwei Tage später kam der Artikel zurück mit dem Hinweis, das Zubehör würde fehlen. In den Karton geguckt - Zubehör war da (Artikel wurde also grundlos wieder zurückgeschickt). Also beim Service angerufen und noch mal hin geschickt. Diesmal schafft es die zuständige Person dann die Rücksendung richtig zuzuordnen oder zu wissen, wo sich bei dem Artikel das Zubehör befindet.

    Diese beiden Erlebnisse waren zwar ein wenig ärgerlich, aber sie waren für mich jetzt nicht furchtbar tragisch. Hätte ich locker verzeihen können. ABER JETZT KOMMT DER HAMMER:

    #3 Mainboard und anderen Artikel am Freitag bestellt. Beide Artikel sollten ab Donnerstag der nächsten Woche lieferbar sein. Zu meiner Überraschung erhielt ich die Artikel aber schon am Dienstag, obwohl sich die Anzeige im shop nicht veränderte und die Lieferung also scheinbar noch gar nicht bei mf eingetroffen war.
    Das kam mir schon ein bisschen komisch vor. Als ich dann das Mainboard anguckte, wurde mir klar, dass es sich um RETOURWARE handelte.
    Der antistatische Beutel war lieblos von der falschen Seite über das Mainboard gezogen worden (also Öffnung an der linken statt an der rechten Seite). Das dies nicht normal ist, wusste ich, da ich schon mehrere dieser Mainboards vor und nach dieser Bestellung verbaut habe.
    Außerdem befanden sich deutliche Fingerabdrücke auf dem Audio-Interface und anderswo.
    Das Board war also definitiv schon mal ausgepackt gewesen. Also hab ich das Board zurückgeschickt.

    #4 Habe bei Recherchen im Internet gesehen, dass mf viele User sperren lässt, wenn sie öfters Artikel zurückschicken. Vor ein paar Tagen habe ich mich aus Neugier mal wieder bei mf eingeloggt. Und tada: Ich bin natürlich auch gesperrt. Aber das hätten sie sich echt sparen können, denn bei dem Laden würde ich ohnehin nichts mehr bestellen!!!

    Ergänzung:

    MF gab in der Antwort auf meine Bewertung indirekt zu, dass sie Rückläufer wieder als Neuware verkaufen.

    Außerdem ist scheinbar noch nicht einmal der Wortherkunft nach bekannt, was das Wort "retour" bedeutet (vllt mal im französisch wörterbuch nachgucken?!?). Es wurde behauptet, Retourware sei nur Ware, die defekt ist. Was für ein Witz. Es fällt schon schwer, trotz dieser Frechheit oder Inkompetenz nicht ausfallend zu werden, da man den Kunden scheinbar für dumm hält.

    Beide statements von MF können in der Antwort auf meinen vorherigen Beitrag nachgelesen werden.
    • Mindfactory Kundenservice am

      Reaktion des Händlers
      Re: Hier würde ich nie wieder bestellen!

      Hallo, wir hatten Ihre Bewertung bereits am 14.3.15 kommentiert.

      Wir möchten noch einmal unterstreichen, dass wir nur einwandfreie Ware zum Einsatz bringen ( diese haben wir bereits detailliert in unserer Kommentierung erläutert ):

      Hallo,
      zu Ihrem Beitrag möchten wir gerne Stellung nehmen:
      1. Wir als Vesandhändler sind auf die Informationen unserer Vorlieferanten angewiesen. Diese Daten, speziell die zu den Lieferterminen, versuchen wir selbstverständlich jederzeit zu aktualisieren. Das es in Ausnahmefällen zu mehrfachen Verschiebungen des Liefertermins kommen kann, können wir nur entschuldigen, aber wir haben darauf nur indirekten Einfluss.
      Das wir eine Bestellung nich mehr aufhalten können, wenn diese bereits im Versand sind und an DHL übermittelt wurden, sollte nachvollziehbar sein.
      2. Diesen Fehler unserer Reklamationsabteilung können wir nur entschuldigen, auch wenn für Sie keine Kosten hierfür entstanden sind.
      3.Beim Mainboard hat es sich nicht Retoureware gehandelt, denn Retourware sind defekt Artikel, welche wir selbstverständlich nicht in Umlauf bringen. Das es durch Fehl- oder Falschbestellung zu Rückläufern kommt, ist im Versandhandel ein ganz normaler Ablauf. Diese Artikel werden bei uns jedes mal nach dem Wareneingang auf Beschädigungen, etc. überprüft. Dass wir dazu die Verpackungen nochmals öffnen müssen und in die Hand nehmen, ist notwendig, um Defekte, etc. auszuschliessen.
      4. Das wir uns erlauben, aufgrund von hohen Retourenquoten von Kunden, diese für pauschale Bestellung zu sperren, sollte nachvollziehbar sein. Diese werden von uns individuell geprüft und in den meisten Fällen wirder frei gegeben.
      Wenn wir einzelne Kunden für Bestellungen nicht wieder frei geben, sollte den gesperrten Kunden selber zu denken geben.
      Antworten
      Mindfactory
    Kommentar verfassen

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurde innerhalb eines Jahres keine Bewertung abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.