Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Händlerbewertung: Modellsport Schweighofer

Zeige Angebote verfügbar in

Händlerbewertungen für Modellsport Schweighofer

Bewertungen (20)

Info
2.6 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
3.2
Versand- und Bezahloptionen
3.3
Lagerstand und Lieferzeit
2.3
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
3.2
Kundenservice
1.1

Jahresverlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Jan 19
    Feb 19
    Mär 19
    Apr 19
    Mai 19
    Jun 19
    Jul 19
    Aug 19
    Sep 19
    Okt 19
    Nov 19
    Dez 19
  • wacky am

    Läuft nicht mehr so gut .....

    Lagerware ( 1- 3 Werktage Lieferzeit ) am 27.12. bestellt. Am 30.12. wurde das Geld abgebucht. Da bis 07.01. die Ware nicht versandt wurde, habe ich die Bestellungen per Mail storniert. Die Rückbuchung des Geldes ist bis heute 14.01. immer noch nicht durchgeführt worden. Das ist aus meiner Sicht absolut nicht in Ordnung. Der Kontakt mit dem Kundenservice war sehr mühsam (lange in der Warteschleife mit mehrfachem "Verbindungsabbruch", schleppender Mailkontakt)
    Kommentar verfassen
  • FliegerAT am

    Lügen, Inkompetenz und unterirdisch schlechter Service

    Leider muss ich mich zahlreichen negativen Bewertungen anschliessen und kann nur dringlichst davor warnen, irgendein Produkt bei Modellsport Schweighofer zu erstehen. Ein derartiges unverschämtes Verhalten habe ich als Kunde noch nicht erleben müssen, Kundenservice ist ein Fremdwort. Ist die Ware erst bezahlt, wird man mit seinen Problemen alleine gelassen und obendrauf noch verarscht (sorry, anders kann man es nicht ausrücken):
    Während einer Geschäftsreise habe in München wollte ich für meinen Sohn eine Multiplex FunCub als Geschenk kaufen. Weil nicht verfügbar, entschied ich mich für eine Maule und eine Lehrer-Schüler fähige Fernbedienung. Nach dem Zusammenbau fiel auf, dass einerseits das Seitenruder keine einheitliche Neutralstellung findet, andererseits die Ratschenfunktion für den Gashebel nicht einstallbar ist. Somit blieb das Modell am Boden und mein Sohnemann ohne Geschenk. Nach Anruf und Email an den Kundenservice wurde ich aufgefordert, das Modell in den Laden zurückzubringen. Bei meinem nächsten München-Aufenthalt habe ich genau das nun getan. Nach über einer Stunde Wartezeit kam der Mitarbeiter zu der gleichen Erkenntnis wie ich, nämlich dass das Seitenruderservo defekt ist und die Fernsteuerung sich nicht umstellen lässt.
    Die wenig hilfsbereite Mitarbeiterin teilte mir darauf hin mit, dass der Verkäufer das Recht habe, einen Artikel reparieren zu lassen. Ich fragte, ob sie sich mit den Rechten des Käufers auch so gut auskennen würde. Kurzum, ein Umtausch der beiden defekten Produkte wurde verweigert. Ich wies mehrfach darauf hin, dass es für mich sehr umständlich ist, mehrfach nach München zu fahren, da ich in 200km Entfernung wohne.
    Nachdem ich unverrichteter Dinge beide defekten Produkte im Laden liess erfolgte meinerseits ein neuer Anruf und eine neue Email (am Telefon bietet Schweighofer keine Hilfe an) und nun wurde mir schließlich mitgeteilt, die Produkte können nicht umgetauscht werden, da sie schon in Verwendung waren. Eine glatte Lüge!
    Ich werde mich nun nicht weiter ärgern sondern meinen Rechtsanwalt damit beauftragen, meine 500€ zurückzubekommen.
    Mein Rat: Einen grossen Bogen um Schweighofer machen.
    Kommentar verfassen
  • Modellbauprofi am

    [snip]

    Ich hatte einen Artikel bestellt. Dieser wurde aus Deutschland verschickt (Shop in München). Der Artikel war dann nicht so wie ich dachte und ich wollte ihn wieder zurückschicken. Artikel wurde von mir nicht benutzt und war Original verpackt. Also Retoure nach Deutschland. Ware wurde nicht angenommen also kam Sie zurück dafür habe ich dann Schlappe 20 Euro hingelegt. Auf Nachfrage ich soll die Sendung auf eigene Kosten nach einmal Österreich schicken soll. Wären über DHL noch einmal 15,99 Euro. Diese werden nicht zurückerstattet. Als ich sagte, dass in Deutschland alle Retouren ab 40 Euro vom Verkäufer zu tragen sind wurde auf die Österreischichen Gesetze verwiesen. Eine absolute Frechheit in der heutigen Zeit. Werde somit nie mehr dort bestellen kann den Shop auch in keinster Weise empfehlen wegen dem sehr sehr schlechten Kundenservice. Null entgegenkommen.




    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    Kommentar verfassen
  • Christoph Kathan am

    E-Scooter...

    Von der Bestellung bis zur Lieferung unter 24 Stunden. Hat alles wunderbar funktioniert. Ich war zu Beginn etwas verunsichert, da ich doch einige negative Bewertungen gelesen haben. Bei mir hat alles perfekt funktioniert! Danke

    Kundenservice kann ich nicht beurteilten, da nicht genutzt..
    Kommentar verfassen
  • TopTopper am

    Nie mehr wieder SCHWEIGHOFER

    Defekt gelieferten Artikel musste ich auf eigene Kosten nach Österreich schicken, obwohl das Paket aus Deutschland kam und eine deutsche Rechnung mit 19% MwSt. gab (Österreich 20%). Die Rücksendung hatte mich fast 20 Euro gekostet.
    Kumpel hat einmal die bestellte Ware nicht bekommen, da er 3x nicht zu Hause war. Ging dann als Annahmeverweigerung zurück. Ihm wurden dann einfach 20 Euro vom Kaufbetrag abgezogen.
    Das ist alles nicht ok und unser Modellbauverein und ich werden da nie mehr bestellen. Gibt genug gute deutsche Shops bei denen der Service 1000x besser ist.
    Kommentar verfassen
  • Holle911 am

    gezielte Serviceverweigerung

    Geöffnete Pakete werden nicht retour genommen, klarer Verstoß gegen das Widerrufsrecht.

    Generell wird verlangt, Retouren ins Ausland zu versenden, was bei defekten kleinen Artikeln die Angelegenheit natürlich sinnlos macht. Und das, obwohl Schweighöfer natürlich deutsche Standorte hat und auch von dort versendet.
    Kommentar verfassen
  • Hinweis: Benotung wird nicht berücksichtigt. Info

    Gründe für eine Nichtberücksichtigung der Benotung:

    - die Bewertung ist nicht objektiv (z.B. bei allen Punkten nur 1 Stern vergeben)
    - die Bewertung ist unverhältnismäßig (z.B. aus dem Text nicht nachvollziehbar)
    - es ist kein Kaufgrund zu erkennen
    - es wurde eine neuere Bewertung für den selben Händler abgegeben
    TopTopper am

    ACHTUNG - Rücksendungen kosten zwischen 15 und 20 Euro da diese nach Österreich geschickt werden sollen

    Die Homepage von Schweighofer ist eine .de Seite und somit ging ich bei der Bestellung davon aus, dass die Ware aus Deutschland verschickt wird. Auch auf der Homepage auf der Home Seite steht nirgends etwas, dass es sich um ein Österreichisches Unternehmen handelt. Man muss erst das Impressum öffnen um das zu sehen. Nun zum Vorfall bei mir. Ich hatte einen Artikel bestellt. Dieser wurde aus Deutschland verschickt (Shop in München). Der Artikel war dann nicht so wie ich dachte und ich wollte ihn wieder zurückschicken. Artikel wurde von mir nicht benutzt und war Original verpackt. Also nachgefragt, wie eine Retoure abläuft. Daraufhin wurde mir mitgeteilt, dass ich die Sendung auf eigene Kosten nach Österreich schicken soll. Wären über DHL 15,99 Euro. Diese werden nicht zurückerstattet. Als ich sagte, dass in Deutschland alle Retouren ab 40 Euro vom Verkäufer zu tragen sind wurde auf die Österreischichen Gesetze verwiesen. Eine absolute Frechheit in der heutigen Zeit. Werde somit nie mehr dort bestellen kann den Shop auch in keinster Weise empfehlen wegen dem sehr sehr schlechten Kundenservice. Null entgegenkommen. Kaufe dann lieber wie gehabt meine Modell Artikel bei Conrad oder Amazon. Da gibt es bei beiden einen TOP Service und sitzen beide in Deutschland. [snip]

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    • Modellsport Schweighofer am

      Re: ACHTUNG - Rücksendungen kosten zwischen 15 und 20 Euro da diese nach Österreich geschickt werden sollen

      Sehr geehrter Kunde!

      Wir möchten Sie erneut auf unsere AGBs hinweisen, wie auch auch auf sämtlichen Informationsseiten, an denen wir stets angeben, wo unsere Zentrale sich befindet. Zudem haben Sie im Zuge des Bestellprozesses ebenso akzeptiert, dass Sie jegliche Retouren bitte stets an die Zentrale in Österreich zu richten haben. Diesen Regelungen stimmt jeder Käufer im Kaufprozess einvernehmlich zu, Sie können auch alle Informationen folgenden Link entnehmen: https://www.der-schweighofer.de/retouren oder https://www.der-schweighofer.de/agb!

      Wir danken erneut für das Verständnis und verbleiben mit freundlichen Grüßen!

      Ihr Modellsport Schweighofer Team
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • nbernhardt am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Cyberport.de am
    CSV-Direct.de am
    Future-X.de am
    barax am
    equippr am
    Alternate am
    bueromarkt-ag.de am
    HeimkinoWelt am
    Jacob Elektronik direkt am
    cmp net am
    notebooksbilliger.de am
    Jacob Elektronik direkt am
    Mindfactory am
    notebooksbilliger.de am
    Caseking.de am
    bueromarkt-ag.de am
    Saturn.de am
    Cyberport.de am
    Aquatuning am
    Caseking.de am

    Rücksendung aus Deutschland sollte an die Absenderadresse in D erfolgen

    Wer vom gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machen möchte, sollte sich den Lieferkarton und die dort enthaltene Absenderadresse (bei mir: DHL-Frachtzentrum in D) notieren und den Artikel nach schriftlichem Widerruf auch dorthin zurückschicken.

    Denn in den Bedingungen wird zwar suggeriert, der Artikel müßte an das österreichische Hauptamt zurückgesendet werden – ein explizites Muß geben sie aber nicht vor. Dies wäre nach deutschem Recht auch nicht statthaft, denn die Rücksendung an die Absenderadresse (ein DHL-Frachtzentrum in Süddeutschland) ist statthaft.

    Das ist auch durchaus im Porte­mon­naie zu spüren (5kg-Paket über DHL nach AU/DE: 15,99€/5,99€).

    Ich bin leider erst _nach_ Rücksendung auf diese Idee gekommen und bin nach Rechtsberatung durch die örtliche Verbraucherzentrale zu obigem Ergebnis gekommen.
    • Modellsport Schweighofer am

      Re: Rücksendung aus Deutschland sollte an die Absenderadresse in D erfolgen


      Sehr geehrter Kunde!

      Wie in den AGBs und auch auf sämtlichen Informationsseiten angegeben, haben Sie jegliche Retouren bitte stets an die Zentrale in Österreich zu richten. Diesen Regelungen stimmt jeder Käufer im Kaufprozess einvernehmlich zu, Sie können auch alle Informationen folgenden Link entnehmen: https://www.der-schweighofer.de/retouren!

      Wir danken erneut für das Verständnis und verbleiben mit freundlichen Grüßen!

      Ihr Modellsport Schweighofer Team
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • BabaH am

    Achtung CH-Käufer: Katastrophe, unsere Vorzahlung können wir vergessen, Trusted shop gilt nicht für .ch-Website

    Im Herbst des letzten Jahres haben wir bei Schweighofer (ch-Website) bestellt. Mit Vorauszahlung per Kreditkarte. Da ein Artikel nicht vorhanden war, sollte die gesamte Ware erst später versendet werden. Wir bekamen nichts. Auf unsere Nachfragen wurde nicht richtig eingegangen. Auf unsere Bitte, doch nun einfach die vorhanden Ware zuzusenden und den Restgeldbetrag zurückzuweisen, wurde nicht wirklich eingegangen. Wie immer erhielten wir innerhalb zweier Tage eine Rückmeldung, jedoch ohne Taten. Auf unsere Forderung, die gesamte Bestellung letztendlich zu stornieren und den Geldbetrag zurückzuzahlen, wurde wiederum nur mit einer nichtsagenden Email der immergleichen Bearbeiterin L.S. beantwortet (die immergleiche Sachbearbeiterin in einem solchen grossen Konzern, obwohl wir bewusst andere Kanäle genutzt haben und uns nicht via Ticketnummer oder der üblichen Mailadresse gemeldet haben...). Es wurde versprochen, das Geld zurück zu überweisen. DAs Geld wurde bis heute nicht zurückbezahlt. Wir haben weder Ware noch Geld
    Der derschweighofer.ch-Webladen suggeriert, dass Schweighofer.ch bei „trusted shops“ ist. Da auf dem der-schweighofer.at-Laden auf die gleichen Emails und Läden etc. verweist, ist eigentlich anzunehmen, dass es sich um das gleiche Unternehmen handelt. Uns wurde auch immer via dieser offiziellen Mailadressen geantwortet. Während die Nicht-CH-Läden tatsächlich bei trusted shop sind - ist der ch-Laden jedoch nicht dort. Das haben Nachfragen bei trustet shop ergeben. Wir können potentielle Kunden aus der Schweiz also nicht via trusted-shop warnen.
    Wir werden die Sachlage nun den Behörden melden und Anzeige wegen Betrugs erstatten. Wir können nur alle zukünftigen Kunden warnen, bei Schweighofer.ch überhaupt und im besonderen mit Vorkasse zu zahlen. Unser SChaden ist zum Glück begrenzt, aber wir können uns nach diesem Gebahren nicht vorstellen, dass wir die einzigen Geschädigten sind. Also Achtung vor derschweighofer.ch.
    • Modellsport Schweighofer am

      Re: Achtung CH-Käufer: Katastrophe, unsere Vorzahlung können wir vergessen, Trusted shop gilt nicht für .ch-Website


      Sehr geehrte Kundin!

      Wir möchten Ihnen hier erneut zu bedenken geben, dass Sie einen als nicht lagernd gekennzeichneten Artikel mit ein paar anderen lagernden Artikeln bestellten, wodurch der eine Artikel (166284 Hochstartseil 0,9mm/100m) exklusiv für Sie bestellt wurde. Wie Ihnen per Mail sofort mitgeteilt wurde, hatten wir keinen verbindlichen Liefertermin für dieses Produkt vorliegen.
      Zudem wollen wir Ihnen auch hier nochmals mitgeben, dass wir bereits am 10.01.2019 Ihr Geld erfolgreich auf Ihre Kreditkarte retour gebucht haben!

      Ihre gesamten Anschuldigungen klassifizieren wir als vollkommen haltlos!

      Mit freundlichen Grüßen,
      Ihr Modellsport Schweighofer Team
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • matkovits am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Media Markt.at am
    Cyberport Stores Österreich am
    Dvbshop.net am
    electronic4you am

    Alles bestens

    Hallo zusammen
    Ich bin seit ca 40 Jahren Kunde der Firma Schweighofer und kaufe alle Flugmodellbausachen dort.
    Noch nie gab es Probleme. Das Sortiment umfangreich und der Kundenservice einwandfrei.
    lg
    Kommentar verfassen
  • Daniel Schälli am

    Nie wieder - Ware nicht lieferbar und Ersatzteile keine Rücknahme

    Wir werden nie wieder etwas bei Schweighofer bestellen und sind mit dem Service aufs äusserste unzufrieden.

    Im Sommer haben wir ein RC Boot bestellt und dazu das Ladegerät und die Akku. Nach kurzer Zeit sind Akku und Ladegerät zu Hause eingetroffen und mein Sohn hat voller Vorfreude die Artikel ausgepackt und den Akku geladen. Ein vorgehen, dass von einem 10 jährigen Sohn verständlich ist.

    Von dem Boot aber keine Spur und auch keine Nachricht seitens Schweighofer. Auf Nachfrage hiess es, dass
    der Liefertermin nicht bekannt ist (dies nach 4 Wochen!). Demzufolge haben wir die Bestellung anuliert und wollten alles retournieren.

    Doch das war wiederum nicht möglich, kein Geld zurück für den Akku und das Ladegerät (da keine Originalverpackung vorhanden). Ein Gutschein über den Betrag hilft mir hier nicht, die Lust und Freude ist vergangen. Der Akku ist ein Eigenprodukt mit etwas wohlwollen wäre dies einfach zu lösen gewesen.

    So vergrault mach sich zukünftige Kunden.

    Daniel Schälli

    • Modellsport Schweighofer am

      Re: Nie wieder - Ware nicht lieferbar und Ersatzteile keine Rücknahme


      Sehr geehrter Herr Schälli!

      Auch hier müssen wir erneut entgegnen, dass Sie 2 komplett getrennte Bestellungen am 08.08.2018 getätigt haben! Einmal den Akku und das Ladegerät (was sofort versendet wurde, wie Sie richtig angaben) und einmal am selben Tag das angesprochene RC Boot. Dieses Boot war aber im Bestellprozess, wie auch auf der Produktseite stets als nicht lagernd beschrieben! Sie haben somit während des Bestellprozesses des Bootes die Information erhalten, dass das Boot mit einem uns unbekannten Liefertermin ausgestattet ist, wir das Boot aber selbstverständlich für Sie bestellt haben!

      Natürlich können Sie auch einen benutzten Akku und ein benutztes Ladegerät nicht nach Wochen einfach retournieren und den kompletten Geldbetrag erwarten!

      Wir danken erneut für das Verständnis und verbleiben mit freundlichen Grüßen,
      Ihr Modellsport Schweighofer Team
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • CHBWien am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Quelle.at am
    OTTO Österreich am
    fonmarkt.at am
    GSMshop.at am
    ElectronicShop24 am
    mylemon.at am
    Krejcik Radio Wien am
    GSMshop.at am
    Amazon.de am
    PowerElectro am
    PowerElectro am

    Völlig unzumutbares verhalten, das nur gerichtlich beantwortet werden kann

    Ich habe mir einen etow Roller gekauft. Alles schien super. ABER:

    Der gekaufte Roller ist nach zwei mal Laden mitten beim Bremsen mit komplettem Motorausfall (inkl. der Bremse!!!) ausgefallen. Sollte ja kein Problem sein, denkt man sich, da gibt es ja eine kompetente Firma, wo man das gekauft hat und zum Glück nicht im online Handel.

    Am Tag darauf in der Filiale und nach über einer dreiviertel Stunde warten wird man gefragt, was man denn falsch bedient hätte oder ob man das System nicht umprogrammiert hätte. Mehrmalige Information, das Gerät wäre mitten im Bremsen plötzlich tot gewesen und ich konnte einen Unfall gerade noch verhindern, wurden mit weiteren Fragen zu Fehlbedienungen beantwortet.

    Ein Austausch des Gerätes käme nicht in Frage, ich hätte es ja schon benutzt. Aber schon am nächsten Tag würde sich der Techniker melden, und mich über die weitere Vorgangsweise informieren.

    Am nächsten Tag hat sich natürlich niemand gemeldet. Und auch nicht in den darauf folgenden. Also rufe ich dort an und mir wird versichert, daß man sich mit dem Techniker in Verbindung setzen würde. Auch an dem Tag kein Rückruf mehr. Am nächsten Tag nachgefragt und mir wurde gleich erklärt, daß sei jetzt kein Thema für die Filiale mehr, ich soll mich doch an die Zentrale wenden. Meine Frage, ob es nicht einfacher wäre eine Rückwandlung zu machen, wurde energisch abgelehnt: Ich hätte das Gerät ja schon verwendet!

    Ein Anruf in der Zentrale bringt zu Tage, daß der Roller dort nicht eingetroffen ist und man sich jetzt halt einmal auf die Suche begibt. Also eine Woche ohne jegliche Reaktion.

    Nach vielen Telephonaten ist dann urplötzlich der Roller gefunden worden (Benachrichtigung per email) und binnen zwei Minuten (nächste email) wurde festgestellt, der Roller muß zum Hersteller gesendet werden. Das kann sich sicher nur um Wochen handeln. Meine schriftlichen Anfragen ob ein Austausch oder eine Rückabwicklung möglich wäre, wurden bis jetzt nicht beantwortet. Das Ticketsystem versichert mir aber, mein Anliegen ist wichtig.

    Zwei Wochen nach dem Abgeben wurde mit geantwortet, daß ein Umtausch oder eine Rückwandlung ausgeschlossen seien. Das zweite Ticket mit der Bitte um Abschätzung der Reklamationsdauer blieb auch nach 2 Wochen unbeantwortet.

    Nach einem Monat ist jeglicher Kontakt abgebrochen. Die Firma antwortet weder auf Emails an Mitarbeiter, noch werden Tickets beantwortet oder Briefe und Faxe. Die AK hat sich nun eingeschaltet und wird diesen Fall gerichtlich weiterverfolgen.

    Nach der letzten Fristsetzung mit AK Unterstützung, wurde plötzlich eine Gutschrift ausgestellt, die Rückabwicklung also doch anerkannt (knappe 6 Wochen nach der Reklamation). Damit war es aber nicht getan, da die Rücküberweisung des Geldes dann nahezu weitere 3 Wochen gedauert hat und wieder eine Fristsetzung mit Klagsandrohung beinhaltet hat.

    Meine Frau hat sich inzwischen die 2018er Version bei einem bekannten online-Händler bestellt. Der ist leider auch nach 74km mit Motorschaden verstorben (hat e-twow da Qualitätsprobleme?). Der Unterschied? Der online-Händler hat noch am Tag der Reklamation ein Ersatzgerät auf den Weg geschickt und trotz Feiertag war zwei Tage später das neue Gerät bei uns zuhause. Ohne Fragen. Ganz im Gegenteil, mit einer Entschuldigung, daß das Roller defekt wurde.

    Warum genau wollte ich jetzt in einem solchen 'Fachgeschäft' kaufen? Ach ja, ich glaubte an den Kundendienst. Was für ein Fehler.
    Kommentar verfassen
  • tompi1965 am

    Ganz schlechter Service

    Für mich hat sich der Versandhändler Schweighofer erledigt. Von mir werden die keine weitere Bestellung erhalten. Anfang August bestellte ich dort einen laut deren Webseite sofort lieferbaren Kopter und bezahlte diesen per Sofortüberweisung, was sich im Nachhinein als schwerer Fehler erweisen sollte. Der Kopter war nämlich nicht sofort lieferbar, obwohl auf der Webseite als sofort versandfertig gekennzeichnet. Umgehend stornierte ich die Bestellung und bat um zügige Überweisung von immerhin knapp 1700 Euro. Daraufhin dürfte ich mehr als 14 Tage warten, bis das Geld wieder auf meinem Konto war, ohne das man mir erklärt hat, warum das so lange dauert. Also am besten gar nicht bestellen und auf keinen Fall per Sofortüberweisung bezahlen........
    Kommentar verfassen
  • Sasbo am

    Teile bestellt kommen sind defekt

    Hallo ich habe dort was bestellt was dann auch kam allerdings hätte der Versender sehen müssen dass der Artikel nicht brauchbar ist und es wurde trotzdem versendet dazu kommt ich habe es zurückgesendet aber Modellbau Schweighofer sagt der Artikel ist nie angekommen und wir übernehmen auch keine Kosten für die Rückerstattung und keine Kosten für die Versendung das ist ein Witz
    Kommentar verfassen
  • Katrin Arnold am

    Achtung vor Modellsport Schweighofer

    Wir haben am 13.03.2018 ein Modellauto von der Firma zugeschickt bekommen,das dazugehörende Ladegerät leider erst am 21.03.18.Als wir am 21.03. das Paket öffneten sahen wir,daß es anders aussah,wie wir bestellt haben,bestellt ein Schwarzes,gekommen ein rotes Fahrzeug.Angeblich hat man auf die Farbe keinen Einfluss,was wir aber nirgendwo gelesen haben.Dann haben wir es einmal ausprobiert.Wir waren mit der Qualität für den hohen Preis nicht zufrieden.Da wir noch in der 14-tägigen Rückgabefrist waren haben wir das Auto und das Ladegerät am 23.03.18 zurückgeschickt.Das Ladegerät wurde rückerstattet,das Auto von 449.- Euro nicht,weil es angeblich zu sehr beschädigt ist, was von einem Mal fahren doch nicht sein kann.Wir haben es nicht genau unter die Lupe genommen,ob vielleicht schon Spuren von einem Vorbesitzer dran waren.Jetzt ärgere ich mich schon die ganze Zeit mit der Firma wegen der Rückerstattung rum.Ich habe denen auch vorgeschlagen,daß Sie mir nicht die gesamte Summe zurückbezahlen ,aber Frau [snip] vom Modellsport Schweighofer lehnt alles ab und fordert mich auf, 10.- Euro zu zahlen,damit Sie mir das Auto wieder zusenden können.Wir möchten es aber nicht und somit habe ich 450.- Euro eingebüst.Wir bestellen viel bei Amazon,wo wir solche Problemem noch nie hatten.Aus Fehlern lernt man und ich kann nur andere Kunden warnen bei diesem Versandhandel zu bestellen.

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    • Modellsport Schweighofer am

      Re: Achtung vor Modellsport Schweighofer

      Sehr geehrte Frau Arnold!

      Wir möchten Ihnen hier erneut zu bedenken geben, dass wir laut unseren AGBs und auch unseren Retourenprozessen, die klar definiert sind, stets darauf verweisen, dass wir originalverpackte und unbenützte Ware gerne retour nehmen, Ware, die aber in Verwendung war, können wir selbstverständlich nicht einfach austauschen bzw Ihnen das komplette Geld retournieren.
      Zudem möchten wir Sie erneut darauf aufmerksam machen, dass Sie verschiedene Bestellungen tätigten an dem von Ihnen angesprochenen Tag, daher ist es klar, dass die Bestellungen unterschiedlich ausgeliefert werden.
      Eine Bestellung ging bei uns um 14:09 ein, die andere "erst" um 21:51.

      Natürlich handelte es sich auch zum Versandzeitpunkt an Sie um originalverpackte unbenützte und nicht verwendete Ware!

      Danke für das Verständnis!

      Mit freundlichen Grüßen,
      Ihr Modellsport Schweighofer Team
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Consumer am

    Defekte Wäre wird nicht zurück genommen

    Service an europäische Kunden wird verweigert, die eigenen AGBs ignoriert. Kommunikation ist sehr träge und unfreundlich, aber jedesmal mit einer neuen Ausrede. Die Auftragsabwicklung arbeitet schlampig.
    Kommentar verfassen
  • woody59810 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    mylemon.at am
    electronic4you am
    electronic4you am

    alles bestens gelaufen

    e-twow bestellt, bezahlt - und sehr schnell geliefert. War bestens verpackt. Genau wie es sein sollte. Keinerlei Kridikpunkte.
    Kommentar verfassen
  • abcdefgh am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Amazon.de am
    Media Markt.at am

    zufriederner Kunde

    ich habe bei Schweighofer einen E-Scooter erworben. An der Abwicklung gibt es nichts zu meckern und vom schnellen Versand bin ich begeistert
    Kommentar verfassen
  • A. Huber am

    Rücktritt von Kauf nicht Akzeptiert

    Ich habe letztes Monat über den Onlineshop einen Quadcopter bestellt und ihn kurz und vorsichtig getestet. Leider hat er nicht meine Erwartungen erfüllt, deshalb habe ich ihn entsprechend den AGBs und auch österreichischen Fernabsatzgesetz zurück gesandt. Das Unternehmen hat sich dann erst nach ablauf der angegebenen vierzehn Tage Frist für die Rückzahlung bei mir gemeldet und weigert sich den Rücktritt vom Kauf zu akzeptieren und hat mich aufgefordert ihnen 10 Euro zu überweisen für die Rücksendung des Artikels an mich.

    Sie behaupten das sie lt ihren AGBs nur geöffnete/unbenutzte Ware zurück nehmen können, diese Information steht jedoch nirgendwo in ihren aktuell gültigen AGBs. Die Abteilung die für den Rücktritt/Wiederruf zuständig ist kommuniziert nur via Email und ist telefonisch nicht zu erreichen, auf eine Antwort per Email wartet man auch gerne mal 6 Tage. Meine Bitte, mir die Passage in ihren AGBs zu senden in welcher sie darauf hinweisen das ein Rücktritt (entgegen dem österreichischen Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz geltenden Bestimmungen) nur bei ungeöffneter Ware möglich ist wurde bisher ignoriert.

    Das ein großes, und in der Branche namhaftes, österreichisches Unternehmen so entgegen die geltenden Gesetze und ihren eigenen AGBs handelt finde ich erschütternd.
    Kommentar verfassen
  • eSonair am

    Nie wieder einkaufen

    Ich war dort im Geschäft persönlich, weil ich zufälligerweise dort in der Nähe wohne. Nur neben falschen Angaben wie z.B. man könne es nicht Vorort aufbauen, weil das Geschäft die Werkzeuge nicht hat, obwohl im Karton die Werkzeuge bereits zur Verfügung gestellt wurden war so ziemlich jede Angabe von denen falsch! U.a. es gibt angeblich keinen Handyhalter was nicht gestimmt hat oder es gibt einen elektronischen Schlüssel wie es ausgestellt wurde im Geschäft. Was ebenfalls NICHT VORHANDEN IST! Die Typen lügen einfach von vorne bis hinten durch oder kennen deren eigenen Produkte nicht auswendig!
    Kommentar verfassen

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurde innerhalb eines Jahres keine Bewertung abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.