Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Händlerbewertung: Caseking.de

Zeige Angebote verfügbar in

Händlerbewertungen für Caseking.de

Bewertungen (1592)

Info
3.4 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
4.2
Zahlungsmöglichkeiten, Versandoptionen
4.2
Lagerstand und Lieferzeit
2.8
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
3.0
Kundenservice
3.0

Jahresverlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Feb 20
    Mär 20
    Apr 20
    Mai 20
    Jun 20
    Jul 20
    Aug 20
    Sep 20
    Okt 20
    Nov 20
    Dez 20
    Jan 21

Hinweis des Händlers

Verehrte Caseking-Kunden,

wir freuen uns riesig, dass Ihr Euch die Zeit für eine Bewertung unseres Shops nehmt, denn das ist keine Selbstverständlichkeit. Lobpreisungen und Komplimente sind bei uns natürlich gern gesehen und wir freuen uns tatsächlich sehr über jedes einzelne positive Feedback, denn das zeigt uns, dass wir es richtig machen!

Und falls doch mal ein Problem auftreten sollte, dann zögert nicht uns deswegen zu kontaktieren - wir finden immer eine Lösung! Nutzt dazu unsere zahlreichen Support-Foren, etwa auf Computerbase.de, PCGH.de oder HardwareLuxx.de, oder schreibt uns auf Facebook eine Nachricht, sendet eine E-Mail an info@caseking.de, schaut in unserem Outlet in Berlin vorbei oder ruft einfach unsere Service-Hotline an, unter der Nummer +49 (0)30 5268473-00.

Dort können wir uns mit konstruktiver Kritik und Vorschlägen intensiv auseinander setzen.

Vielen lieben Dank,
Euer Caseking-Team

  • barryco am

    Reliable and fair shop if you're shopping outside Germany

    I've been browsing Geizhals from Ireland and it's very difficult to find a shop which delivers here without the unnecessary "request" and most of all, accepts credit card payment.

    Caseking.de functions like a normal online shop - you order the available item, and it's processed right away without waiting for them to "offer" you just because you're outside Germany. And the best of all, their prices are one of the cheapest here in Geizhals listing if they carry the item.
    Kommentar verfassen
  • Nils Gernat am

    Toller Laden

    Also vorweg ich bin super froh als Berliner so einen Shop wie Caseking direkt um die Ecke zu haben. Ihr habt ein großes Angebot, fast immer alles auf Lager was ich so brauche und bisher habe ich auch immer eine Antwort bekommen wenn es mal ein Problem gab, macht weiter so!

    Nun zu dem was mir nicht so gefällt. Am 17.09 habe ich bei euch eine Grafikkarte bestellt, war absolut dämlich meinerseits eine 3080 Strix OC zu bestellen, per Selbstabholung.
    Ich hatte mich von vornherein darauf eingestellt lange warten zu müssen, wenn auch nicht soooo lange ;).
    Was aber nicht so schön war, ist dass meine Bestellung zwischendurch einfach storniert wurde ohne dass ich dies wusste. Ich habe dann durch Zufall davon erfahren und nach einer Email von mir wurde die Bestellung wieder aktiviert.
    Nun weiß ich natürlich nicht ob meine Bestellung immer noch denselben Warteschlangenplatz hat wie zuvor... . Eine kleine Info eurerseits wäre nett gewesen, Grafikarten sind ja momentan leider ein heikles Thema ;)

    Alles in allem kaufe ich trotzdem gerne bei euch, gerne dann auch wieder in eurem Shop vor Ort, wenn die Pandemie vorbei ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Gernat
    Kommentar verfassen
  • Alesch am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am
    computeruniverse.net am
    CSV-Direct.de am
    Mindfactory am
    notebooksbilliger.de am
    Mindfactory am
    computeruniverse.net am

    Reibungsloser Ablauf

    Bin sehr zufrieden. Alles Bilderbuchmäßig abgelaufen. Schnelle Lieferung. Gern wieder.
    Kommentar verfassen
  • Kai_Hamburg am

    Nitro Concept S300 und Caseking gerne wieder

    Ich habe bei Caseking den Nitro Concept S300 gekauft weil er bei Amazon nicht verfügbar war. Der Stuhl wurde zügig geliefert und insgesamt bin ich von dem Stuhl sehr begeistert.

    Leider war die Mechanik einer Armlehen wohl beim Transport beschädigt worden, jedenfalls konnte die Armlehen nicht in der Höhe verstellt werden.

    Ich hatte zuvor Bedenken aufgrund der Kommentare über den Service gehabt überhaupt bei Caseking zu bestellen. Nun musste ich also ein Reklamtionsformular ausfüllen. Ich muss sagen, die schlechten Kritiken kann ich nicht nachvollziehen. Als Antwort auf meine Reklamtion bekam ich circa 1 Woche später eine Antwort (ja das hätte schneller sein können, aber unter Pandemiebedingungen unbedingt verständlich und auch ohne Pandemie, war der Stuhl ja benutzbar). In der Antwort fragte ein Mitarbeiterin sehr freundlich und unbürokratisch welche Armlehen betroffen sein und 3 Tage später hatte ich eine funktionierende Armlehen.

    Insgesamt eine sehr gute Erfahrung und gerne wieder.
    Kommentar verfassen
  • Umut Sengül am

    Bin voll und ganz zufrieden

    Die Bestellung kam schon nach einer Woche
    Ein echt klasse Teil bin mega zufrieden
    Alles sicher verpackt keine Beschädigungen an der Ware
    Echt klasse ich werde auf jedenfall weiterhin bei Caseking bestellen und jetzt wird erst mal Cyberpunk gezockt 😂
    Kommentar verfassen
  • Aligma am

    Unterirdischer Kundenservice RTX 3080

    Glaubt man den Google Ergebnissen so glänzt Caseking mit TRANSPARENZ, KUNDENFREUNDLICHKEIT und was nicht alles... ich LACH MICH KAPUTT über soviel SCHAMLOSES MARKETING.

    Die Realität sieht so aus:
    Am 17.09 für 860€ MSI RTX 3080 erworben.
    Bisher, heute ist der 8. FEBRUAR, und der Lieferstatus unverändert auf "Bestellung ist in Bearbeitung".
    Eine Mail geschrieben, nachgefragt Ende Oktober: Antwort kurz, "kann man nichts zu sagen".
    Anregung warum eine Reihenfolgenummerierung nicht eingeführt wird, bleibt natürlich unbeantwortet.

    Mitte Dezember erneut angefragt.
    Antwort, Nummerierung "macht keinen Sinn" und man kann stornieren wenn man nicht warten möchte.
    Das nicht genug, Caseking "hätte keine Verpflichtung zu liefern"... der "Service"mitarbeiter ging anscheinend von der rechtlichen Situation das die Ware noch nicht bezahlt worden ist aus... UNVERSCHÄMTHEIT

    Ich also geantwortet und die Rechtslage mal erklärt und auf eine Stornierung schriftlich verzichtet.
    Derweil online nur Onlinepropaganda von pseudo Magazinen im Sinne des Kunden wie zBspl. pcgameshardware die von "..Offenlegung der Liefersituation" sprechen und nichts anderes betreiben als Rauchbomben im Nebel zu zünden...

    Heute, am 8.2.21, mittlerweile 144 Tage nach Kauf und Bezahlung gibt es weder eine unaufgeforderte Kommunikation, keine Information die hilft die noch verbleibende Wartezeit abzuschätzen, NICHTS.. Stattdessen wird man als Kunde noch mit falschem juristischen Wissen gequält und mit derber Ignoranz bestraft...

    Sowohl Caseking, als auch MSI und Nvidea gehören eigentlich in einer Sammelklage verklagt!
    Ich denke es ist mal an der Zeit über die Verzinsung des eingesetzten Kapitals zu verhandeln!
    Wer sich dem anschließen möchte der meldet sich unter noking1234567@gmail.com
    • Eschi am

      Re: Unterirdischer Kundenservice RTX 3080

      Mike ????
      Antworten
      • Caseking.de
        Caseking-Mike am

        Reaktion des Händlers
        Re(2): Unterirdischer Kundenservice RTX 3080

        Hallo Eschi,

        ich musste hier erstmal sehr tief durchatmen und habe nun geantwortet.

        Liebe Grüße
        Mike
        Caseking Community-Service
        Antworten
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Unterirdischer Kundenservice RTX 3080

      Hallo Aligma,

      der Liefertermin der von dir bestellten Grafikkarte GCMC-248 "MSI GeForce RTX 3080 Gaming X Trio 10G, 10240 MB GDDR6X" ist auf deren Produktseite von Anfang an eindeutig als "unbekannt" angegeben und mit dem zusätzlichen Hinweis versehen: "Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden."

      Darüber hinaus befindet sich noch folgende Warnung direkt im Produkttext an erster Stelle:

      "Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel ist aufgrund der aktuellen Verfügbarkeit derzeit eventuell nicht zu jedem Zeitpunkt (vor)bestellbar. Vorbestellungen werden zu einem Zeitpunkt wieder aktiviert, wenn Liefertermine für uns besser absehbar sind. Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen oder unseren Supportforen, um Updates zur Verfügbarkeit zu erhalten."

      Ich stelle fest, dass der Artikel dementsprechend nicht bei uns bestellbar ist und bereits seit Mitte Oktober letzten Jahres mangels Warenverfügbarkeit von einem grundsätzlichen Verkaufsstopp betroffen ist, der die Unmöglichkeit einer Lieferung unterstreicht:

      Update #2 zu NVIDIA GeForce RTX30-Grafikkarten - Vom Verkaufsstopp betroffene Modelle (15.10.2020)
      https://www.caseking.de/caseking-blog/update-zu-nvidia-geforce-rtx30-grafikkarten-vom-verkaufsstopp-betroffene-modelle-3734.html

      Zusätzlich zur jederzeit klar auf der Produktwebseite in unserem Shop ersichtlichen Information über die Nichtverfügbarkeit des Produktes hast du unmittelbar nach deiner Bestellung eine gesonderte E-Mail-Benachrichtigung erhalten, die dich zusätzlich darüber aufklärt, dass das Produkt dauerhaft nicht lieferbar ist. In dieser Info-Mail wird auch ausdrücklich auf die jederzeit uneingeschränkt bestehende Möglichkeit einer sofortigen Stornierung hingewiesen. Eine Rückerstattung des ggf. bereits gezahlten Kaufbetrages erfolgt im Falle einer jederzeit möglichen Stornierung umgehend. Wir haben das nicht lieferbare Produkt zu keinem Zeitpunkt in irgendeiner Form beworben. Grundsätzlich besteht jedoch unsererseits ein berechtigtes Interesse, auch nicht verfügbare Produkte weiterhin in unserem Shop zu listen, um einerseits uns unzumutbaren Aufwand zu reduzieren und andererseits bestehende Suchrankings (SEO) nicht vollends zu zerstören.

      Darüber hinaus ist auch eine sich ergebende unbekannte Lieferzeit in den Zeiten einer weltweiten Viruspandemie mit geschlossenen Grenzen, international gestörten Warenkreisläufen, extrem hoher Nachfrage und ausfallender Produktion erwartbar und zumutbar. Wir haben als Händler die Unmöglichkeit der Lieferung nicht zu vertreten, da diese auf hoheitlichen Zwangsmaßnahmen basiert und mit höherer Gewalt zusammenhängt. Eine derartige Nichtverfügbarkeit des Produktes ist für uns nicht absehbar und wir können keine Kenntnis über die Produktions- und Lieferprozesse des Herstellers haben. Über diesen Zustand warst du von Anfang an informiert. Zu guter Letzt lässt sich mit Verweis auf gängige Preisvergleichsportale ebenfalls konstatieren, dass das Produkt grundsätzlich europaweit nicht erhältlich ist: "Es gibt derzeit keine Anbieter für dieses Produkt." Entsprechende Nachweise haben wir dokumentiert.

      "Ich frage heute mal den Juristen was er davon hält - so langsam wird es Zeit das mein Geld eine entsprechende Verzinsung erfährt." (Zitat aus der Bewertung bei Trustpilot)

      -> Gerne stellen wir dir die Negativzinsen in Rechnung, die uns seit September 2020 aufgrund der Einlagerung deiner Zahlung, mit der wir rein gar nichts anfangen können, entstanden sind, da wir uns seit der Finanzkrise von 2008 in einer Niedrigzinsphase befinden.

      "Sowohl Caseking, als auch MSI und Nvidea gehören eigentlich in einer Sammelklage verklagt!
      Ich denke es ist mal an der Zeit über die Verzinsung des eingesetzten Kapitals zu verhandeln! Wer sich dem anschließen möchte der meldet sich unter noking1234567@gmail.com" (Zitat aus der Bewertung bei Geizhals)

      -> Es gibt in Deutschland aktuell keine Sammelklagen. Eine klar als nicht lieferbar gekennzeichnete Ware kann nicht einfach eingeklagt werden, auch nicht wenn man wütend mit den Füßen auf den Boden stampft.

      "Anregung warum eine Reihenfolgenummerierung nicht eingeführt wird, bleibt natürlich unbeantwortet." (Zitat bei Geizhals)

      "Der Rat die Menge an auszuliefernden RTX 3080 Karten online preiszugeben damit sich Kunden ein eigenes Bild über die möglichen Wartezeiten machen kann wurde als "nicht machbar" abgelehnt." (Zitat bei Trustpilot)
      mehr anzeigen
      -> Wir geben grundsätzlich keine Warteschlangenplätze bekannt, um die daraus logisch folgenden wiederholten und massenhaften Nachfragen nach Warteschlangenplätzen zu vermeiden. Das wird auch von den allermeisten anderen Händlern so gehandhabt. Darüber hinaus sagt ein Warteschlangenplatz rein gar nichts über die zu erwartende Wartezeit aus. Kein Kunde hat mit seiner Zahlung ein Anrecht auf unsere internen Unternehmenskennzahlen zu Bestellungen, Verkäufen und Zuläufen erworben. Kunden haben für einen physischen Konsumartikel bezahlt, der eindeutig als nicht lieferbar gekennzeichnet ist. Es ist uns nicht möglich, psychotherapeutisch auf (d)ein unerfülltes Konsumverlangen eingehen und können die Grafikkarten, die wir nicht selber herstellen, nicht magisch herbeizaubern.

      Es folgen weitere Informationen und Belege dazu, dass wir den Lieferengpass nicht zu vertreten haben und dieser direkt im Zusammenhang mit der Coronapandemie steht (force majeure):

      RTX 3000 und RX 6000: Verfügbarkeit von GeForce und Radeon bleibt schlecht
      https://www.computerbase.de/2021-01/amd-radeon-rx-6000-nvidia-geforce-rtx-3000-liefersituation/

      Grafikkarten-Tristesse: Verfügbarkeit bleibt bis Sommer schlecht
      https://www.derstandard.at/story/2000123390244/grafikkarten-tristesse-verfuegbarkeit-bleibt-bis-sommer-schlecht

      Weitere Details und Hintergründe zur Verknappung – Warum Grafikkarten so schwer zu kaufen (und herzustellen) sind
      https://www.igorslab.de/weitere-details-und-hintergrunde-zur-verknappung-warum-grafikkarten-so-schwer-zu-kaufen-und-herzustellen-sind/
      &
      Wenn wichtige Komponenten zur Mangelware werden: CPUs, GPUs, Konsolenchips und andere Komponenten als komplexes Handelsobjekt
      https://www.igorslab.de/wenn-wichtige-komponenten-zur-mangelware-werden-cpus-gpus-konsolenchips-und-andere-komponenten-als-komplexes-handelsobjekt/

      Halbleiter-Knappheit: Bundesregierung bittet Taiwan um Priorisierung
      https://www.computerbase.de/2021-01/taiwan-deutschland-automobilbranche-chips/

      Container-Boom Bis zu vier Mal höhere Frachtraten
      https://www.tagesschau.de/wirtschaft/bis-zu-vier-mal-hoehere-frachtraten-101.html
      -> Hier mal etwas zum Thema Preisgestaltung, pandemiebedingte Transportprobleme und ebenfalls lockdownbedingte Nachfrage

      GeForce RTX 3090, 3080 & 3070: Nachfrage übersteigt Angebot noch bis 2021
      https://www.computerbase.de/2020-10/lieferbarkeit-geforce-rtx-3090-3080-jensen-huang-l/

      Community wutentbrannt: Start der RTX-3080-Grafikkarte wird zum Fiasko
      https://www.derstandard.at/story/2000120101068/community-wutentbrannt-rtx-3080-start-wird-zum-fiasko

      NVIDIA: Holpriger Verkaufsstart für RTX 3080
      https://www.zdnet.de/88382838/nvidia-holpriger-verkaufsstart-fuer-rtx-3080/

      Nvidia GeForce RTX 3080 Q&A: Der „beste GPU-Verkaufsstart aller Zeiten“ war frustrierend
      https://www.computerbase.de/2020-09/nvidia-geforce-rtx-3080-official-statement/

      Die ersten GeForce RTX 3080 waren in Sekunden ausverkauft (Update)
      https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/grafikkarten/54177-die-ersten-geforce-rtx-3080-waren-in-sekunden-ausverkauft.html

      GeForce RTX 3090, 3080 & 3070: Nachfrage übersteigt Angebot noch bis 2021
      https://www.computerbase.de/2020-10/lieferbarkeit-geforce-rtx-3090-3080-jensen-huang-l/

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • ActuallySin am

    Alles im angegeben Rahmen

    Nachdem ich die vielen negativen Bewertungen gelesen hatte war ich erstmal etwas besorgt, dass die angegebene Lieferzeit nicht eingehalten werden könnte.

    Was nun wirklich war:
    Ja, die Artikel wurden erst am fünften Tag nach der Bestellung verschickt, allerdings ist dies noch im von Caseking angegeben Rahmen. (Ich habe ein Gehäuse, zwei Pakete Lüfter und ein Vertikal Mount bestellt)

    Zu dem Support kann ich nicht viel sagen, da ich Caseking Mike direkt angeschrieben hatte, dieser hat auch am selben Tag noch freundlich geantwortet und alle Fragen geklärt, dafür großes Lob.

    Fazit:
    Auch wenn es minimal Länger dauert kann ich mich sonst nicht beschweren. Die Lieferzeit war wie angegeben und Mike sehr schnell und freundlich.
    Kommentar verfassen
  • RedCare am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    galaxus am

    Grandioser Service trotz Pandemie

    Ich habe am 19.12.2020 einige Aritkel bestellt, welche zu diesem Zeitpunkt nicht auf Lager waren. Deswegen musste ich auf den Vetrsand, wie von Caseking angegeben, bis zum 29.01. warten. Jedoch war ich etwas besorgt, dass sich aufgrund der hohen Nachfrage die Lieferzeit verlängert (sei es durch Ausverkauf, Reservierung anderer Kunden, usw.). In der selben Bestellung war ein Artikel enthalten, den ich jedoch vorzeitig brauchte. Ein Gehäuse.

    Da ich bis zum 01.02. keine Versandbestätigung erhielt, wurde ich nervös. Ich musste nicht alle Artikel erhalten, aber das Gehäuse war "dringlich". Also wollte ich telefonisch abklären, ob dieses vorab gesendet werden kann und die anderen Artikel zu einem späteren Zeitpunk geschickt werden können. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich allerdings die Bitte übersehen, geduldig zu sein. Auch zur Kommissionierung gab es eine Bitte, geduldig zu sein.

    Trotz meiner Ungeduld, dem Misachten der Bitte und dem Streß (Pandemie, hohes Bestellaufkommen, usw.) erreichte ich eine sehr freundliche Mitarbeiterin, die mir sagte, dass Alles auf dem Wege der Kommissionierung sei und ich bis spätestens dem 05.02. meine Pakte erhalte. Sie kamen schon heute.

    Fazit
    Top Service!
    Kommentar verfassen
  • R3C_0N am

    Entgegen vieler negativer Bewertungen...

    ... muss ich einfach mal Lob aussprechen.

    Extra vorher per Mail angefragt, ob der Bestand der Artikel auch dem entspricht, wie es im Shop angegeben ist. Antwort kam innerhalb weniger Stunden, Bestand war gegeben. Daraufhin die Bestellung aufgegeben (an einem Donnerstag) und bereits Samstag hat DHL geliefert. Zudem war die Verpackung der Artikel einwandfrei, sehr gute und gepolsterte Transportsicherung. Besser geht es nicht!



    Kommentar verfassen
  • A confused Hobbit am

    Ich muss an dieser Stelle..

    mal für Mike eine Lanze brechen, ich weiß nicht ob der Mann ein Workaholic ist, der seinesgleichen sucht oder er einfach in einer anderen Zeitzone lebt, aber konstant nachts um 3 auf Bewertungen zu reagieren ist schon faszinierend.
    Aber jetzt zur eigentlichen Bewertung. Habe am 20.11.2020 das Lian Li O11 Dynamic Mini vorbestellt und auch direkt per Kreditkarte bezahlt. So weit so gut, sollte dann kurz vor Weihnachten lieferbar sein, wurde aber nie losgeschickt. Mitte Januar dann ne Mail an den Kundensupport geschickt und nur die einigen anderen wahrscheinlich auch bekannte automatische Antwort bekommen. Vom eigentlichen Support kam nie etwas, woraufhin ich Mike am 29.01.2021 via der hier zuhauf lesbaren Adresse eine Mail geschrieben habe und siehe da:
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Im letzten Satz der automatischen Mail steht folgendes: "...Sollte Ihre Frage zur Bestellung damit nicht beantwortet sein, so bitten wir Sie hiermit, uns noch einmal kurz Bescheid zu geben..."
    Er dann dann in seiner Mail auch gleich geschrieben, dass das Problem ist, dass es ein Problem mit der Zahlung gab, eventuell im Verwendungszweck unklar war und das Case deswegen noch nicht verschickt wurde. Heute am 01.02.2021 kam dann die Mail, dass das Case verschickt wurde. Wenn das nicht guter Kundensupport ist, weiß ich auch nicht, gerade einmal ein Werktag von meiner Email an Mike bis zum Versand im Moment ist echt in Ordnung.
    Was für mich nur noch die Frage aufwirft, was bei Bezahlung mit Kreditkarte schieflaufen kann, da ist ja dann ja im automatisierten Bestell/Bezahlsystem der Fehler, bzw. warum man denn nicht Bescheid bekommt, wenn was bei der Zahlung schiefgelaufen ist, schließlich war das Geld bei mir bereits weg. In diesem Fall zwar "nur" 100€, aber es gibt ja auch teurere Sachen die man da kaufen kann. Komisch auch, dass es bei einer Bestellung einen Monat später mit identischen Daten (Adresse, Zahlmethode) geklappt hat.
    Wobei ich trotzdem sagen, mehr anzeigen muss der Support von Mike sowohl in Sachen Geschwindigkeit und Leistung 1A war. Würde und werde trotz allem wieder bei Caseking kaufen.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Ich muss an dieser Stelle..

      Hallo "A confused Hobbit",

      auch an dieser Stelle möchte ich noch einmal dafür um Verzeihung bitten, dass es bei der Zuordnung deiner Zahlung leider einen Fehler gegeben hatte, der dafür ursächlich gewesen ist, dass deine Bestellung erst nach einer manuellen Intervention verschickt werden konnte.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • CKBVB am

    echt seltsam

    Hi,

    leider ,wirklich leider muss ich sagen, dass man diesen Shop aktuell nicht empfehlen kann. Dies liegt glaube ich nicht im Grundsatz daran, dass man nicht vertrauenswürdig handelt, sondern schlicht und ergreifend an der absoluten Überlastung von Mensch und Maschine.

    Erste Bestellung im Dezember aufgegeben (Lieferzeit unbekant), nach 5 Wochen mal eine Mail hingeschickt, ob und wann denn die Ware evtl. eintreffen könnte. Telefonisch ist niemand mehr zu erreichen, die Hotlines sind abgeschaltet. Auf diese Mail erhielt ich eine automatische Antwort, dass solche Mails nicht beantwortet werden. Das in dieser Mail der Wunsch und/oder Angebot enthalten war, auf ein alternatives Produkt, ggfls. auch kostenpflichtig upzugraden wurde gekonnt ignoriert, der Automailer hat ja geantwortet. Nach Rücksprache mit Mike im PCGH Forum wurde der Ton zu Beginn auch noch etwas rauher, beruhigte sich aber. Daher aber auch die Info, dass wohl eine Überlastung der Mitarbeiter vorliegt.

    Na gut, Bestellung storniert und nach Alternativen umgeschaut (es ging um eine externe Wakü) und jetzt wird halt wieder luftgekühlt.

    Letzlich kommt man dann bei einigen Sachen aber nicht am Shop vorbei, wenn man sich nicht an den Versandkosten der anderen Shops, da man für gewisse Sachen sonst jedes Teil einzeln bestellen müsste, ersticken will. Also vor rund zwei Wochen die nächste Bestellung mit "Kleinmaterial" aufgegeben. Was soll ich sagen, vor dem Senden der Bestellung nochmal kontrolliert, alles auf Lager und grün. Super, mach ich so. Also bestellt und bezahlt.
    Im Anschluss erhielt ich eine Mail, dass ein Teil (6mm Sleeve in white) nicht verfügbar ist? Ernsthaft?
    Nach Kontakt mit Mike stellte sich heraus, dass die Ware zwar angeblich da war, aber nicht in der bestellten Menge (3m) vorrätig. Also Mike gebeten den Sleeve zu entfernen und den Rest zuzusenden. Heute, also eine Woche später, wieder eine Mail im Posteingang, mit Vorfreude (da die anderen mehr anzeigen Sachen schon da sind und ich endlich alles zusammenbauen will) geöffnet und statt eines Versanddatums die abermalige Information, dass etwas nicht lieferbar ist? Auch hier, ernsthaft?
    Diesmal ist es das 9mm Sleeve in weiß.

    Ich weiß leider nicht was ich dazu sagen soll, aber scheinbar ist das Shopsystem einfach schlecht, dazu scheint die Pflege der Daten schlecht zu sein, die Dauer des Supports ist schlecht und alles in allem kann und muss man aktuell einfach sagen, dort zu bestellen ist ein Lotteriespiel.

    Wie gesagt, ich unterstelle nichts dubioses, ich glaube auch nicht, dass man Gefahr läuft sein Geld zu verlieren, ich glaube einfach, dass der Schwung der Bestellungen dort alle überfordert und es entweder kein Personal gibt, was man neu einstellen kann, oder man dies nicht will. Das einzig Positive ist Mike, den man allerdings nicht einfach über die Homepage erreichen kann, sondern man sich in Foren raussuchen muss. Das klappt aber gut und auch wenn er scheinbar genervt ist (was ich aber menschlich finde), dennoch klappt der Kontakt gut.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: echt seltsam

      Hallo CKBVB,

      leider gab und gibt es bei deiner Bestellung bei diversen Kleinstartikeln Fehlbestände in unserer Logistik, für die ich nur um Entschuldigung bitten kann. Ich werde mich noch einmal bei dir im PCGH-Forum melden, da ich befürchte, dass auch nach deiner Bestelländerung von heute der nächste Artikel nicht in der gewünschten Stückzahl vorhanden ist.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • bullet.cgn am

    Nie wider.


    Gaming PC für 2330 € bestellt ( am 29.12.20), direkt per Sofort Überweisung bezahlt .
    Extra alle Teile die auf Lager waren ausgesucht . Bis jetzt nur
    eine Mail bekommen das es in Bearbeitung ist , weder Rechnung noch Lieferdatum . Telefonisch kommt man nicht durch , versuche es jetzt per Mail zu Stornieren . Mein Rat aufpassen die letzte Zeit gehen die Bewertungen sehr stark runter habe leider nicht vorher hier und bei Google reingeschaut .

    Haben nach 1 Woche auf eine Mail von mir geantwortet , das auch wenn alle Teile da sind es 4 Wochen braucht bis zum Versand .
    Hatte vorher nach 2,5 Std Warteschleife auch jemanden am Tel. der mir zugesagt hatte das er am 11.01. fertiggebaut wird .


    Haben Heute den 27.01.2021 , habe Seit dem 22.01 eine Status Änderung auf fertiggestellt und eine UPS Nr. nur das nichts ankommt .
    (der Link für UPS geht auch nicht da man beide TrackingNR. zusammen in den
    Link gepackt hat , sollte einer Firma die mit PC Teilen handelt auffallen das das nicht geht)

    Shipped 01/27/2021 7:01 P.M. Berlin, Germany
    Past Event Label Created 01/22/2021 5:56 P.M.

    Laut UPS soll es jetzt am Mo. den 01.02.21 kommen , bin mal gespannt .

    Aber Leute Euch muss doch auffallen das in letzter Zeit mächtig was schief läuft bei Euch, würde da jetzt in der oberen Etage erst mal paar Läute vor die Tür setzen .
    Wenn das so langsam die Runde macht wie das im Moment bei Euch läuft ...

    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Nie wider.

      Hallo bullet.cgn,

      ich zitiere zunächst mal direkt die Hinweise zur Bauzeit aus der Produktbeschreibung unserer Konfiguratoren:

      "In der Regel ist in Abhängigkeit der Auftragslage mit mindestens 10 Werktagen zu rechnen, bevor der Computer in den Versand gehen kann."

      -> Wir müssen diese PCs per Handarbeit zusammenbauen. Aufgrund der aktuell extrem hohen Auslastung liegt die Betonung auch auf "mindestens", denn wir haben im Dezember mehrere hundert Aufträge dieser Art erhalten und arbeiten noch daran, alle fertigzustellen. Die Bauzeit kann nicht in jedem Fall pauschal mit dem Zahlungseingang beginnen, sondern startet erst dann, wenn gleichzeitig auch alle Artikel einer Bestellung vollständig verfügbar sind.

      Uns ist natürlich bewusst, dass die UPS-Trackinglinks nur dann funktionieren, wenn man manuell einmal Enter drückt, weshalb dort auch extra darauf hingewiesen wird, dass jede Trackingnummer in einer eigenen Zeile stehen muss. Es lässt sich nur nicht mit der von uns genutzten Shopsoftware leider nicht anders verlinken.

      Falls du bezüglich deines Paketfortschritts Fragen hast, dann möchte ich dich darum bitten, mir deine Kunden- oder Bestellnummer zu nennen, damit ich weiß, wer du bist. Du kannst mich gern direkt via "mike@caseking.de" kontaktieren.

      Es ist aktuell krisenbedingt leider normal, dass alle Paketdienstleister, darunter auch UPS, sehr stark ausgelastet sind und große Pakete wie Gaming-PCs (Sperrgut) deshalb nur mit größeren Verzögerungen bearbeitet und zugestellt werden können. An der Lockdownsituation und der damit einhergehenden extrem hohen Auslastung von PC-Händlern (Home Office, Home Schooling) und Paketdienstleistern (gesamter Konsum verlagert sich auf das Internet) werden auch unbegründete Kündigungen nichts ändern.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Wudru am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Amazon.de am
    HQ-Fit am
    okluge am

    Garantie Grafikkarten

    Der Shop wirbt mit Sofortaustausch etc. etc. bis 2 Jahre und reibt einem auch im Vorfeld sonst noch jede Menge Zucker um den Mund mit seinen Werbeversprechen.
    Ich wollte jetzt mal diese Tolle Garantie in Anspruch nehmen. Karte hat man sich nach Anfrage von meiner Seite zuschicken lassen und nun fühlt man sich für garnichts mehr Zuständig. Weder Soforttausch, noch ein Weiterschicken an den Hersteller. Soll ich jetzt alles alleine machen, keine weiteren Infos wieso jetzt auf einmal. Die Antwort wann sie mir meine defekte Karte wieder zuschicken sind sie mir auch noch Schuldig. Bin gespannt ob ich das Ding überhaupt noch mal zurück bekomme. Für mich ein Blender-Shop.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Garantie Grafikkarten

      Hallo Wudru,

      ich kann gern den Text unseres Grafikkartensoforttauschs zitieren, der eigentlich alle Bedingungen sehr klar zum Ausdruck bringt. Mit der Herstellergarantie hat das alles übrigens nichts zu tun.

      "Während des Gewährleistungszeitraumes von 2 Jahren ab Warenerhalt werden bei Caseking von Endkunden berechtigt reklamierte Grafikkarten - also solche mit einem von uns bestätigten Defekt - aller unten genannten Marken direkt gegen Neuware ausgetauscht (sofern lagernd). Eine Einsendung der fehlerhaften Ware an den Hersteller und damit verbundene längere Wartezeiten entfallen somit komplett! Sollte die auszutauschende Grafikkarte nicht mehr lagernd oder lieferbar sein, so wird von uns eine Gutschrift ausgestellt. Anschließend kann damit eine alternative Grafikkarte aus unserem Sortiment frei gewählt werden. Dabei anfallende Aufpreise können einfach nachgezahlt werden und eventuell entstehende Restbeträge werden von uns zurückerstattet."

      -> Die Frage ist also, ob ein Mangel von uns bestätigt werden kann oder ob dieser ggf. selbstverschuldet herbeigeführt worden ist. Außerdem muss das Produkt auch verfügbar sein, weil sonst natürlich kein Austausch möglich ist, was aktuell leider häufig der Fall sein wird. Eine Weiterleitung an den Hersteller verweigern wir ehrlich gesagt nie, es sei denn, es liegt eine selbstverschuldete Beschädigung oder nachweislich kein Mangel vor.

      Ich bin sehr gespannt auf die Hintergründe deiner Reklamationsabwicklung und möchte dich deshalb darum bitten, mir deine Kunden- oder Bestellnummer zu nennen, damit ich weiß, wer du bist. Du kannst mich gern direkt via "mike@caseking.de" kontaktieren.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • karl_01 am

    Hat alles geklappt

    Hätte mich fast durch die negativen Kommentare hier einschüchtern lassen.
    Der Shop ist schön übersichtlich, vielfältige Bezahloptionen und der Versand war auch zackig.
    Zwar könnte die Website etwas informativer beim Status sein, aber das ist auch schon das Einzige was ich bemängeln kann.
    Ich bin voll zufrieden und werd dort sicher wieder einkaufen!
    Kommentar verfassen
  • Fly33 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Caseking.de am

    Schnelle Lieferung mit Express

    Kann auch mal was postives schreiben! Meine letzte Bewertung war nicht so gut was die Lieferdauer und den Kundenservice angeht! Wollte bei Caseking eigentlich nicht mehr bestellen, aber dachte komm jeder hat eine zweite Chance verdient! Also Bestellung mit UPS Express getätigt und siehe da die Ware war schnell da! Gute gemacht Caseking und UPS geht ja doch!
    Kommentar verfassen
  • MMonline am

    Herrlich!

    Habe den "Lian Li LANCOOL II Mesh Performance Midi-Tower, Tempered Glass - schwarz" händeringend gesucht. Leider war er überall vergriffen. Dank Casekings Lagerstandsanzeige konnte ich aber abschätzen wann ich zuschlagen kann. Am Ende super zufrieden, sehr schneller Support (hatte meine Rechnung verlegt) und so war es wohl nicht meine letzte Bestellung!
    Kommentar verfassen
  • David Ventzki am

    Bin gespannt auf den Versand

    Also, am 19.1. Ist meine Bestellung für ein lagerndes Gehäuse und ein paar zusätzliche Teile rausgegangen.
    Preislich hab ich die Teile nirgends günstiger gefunden, also kann ich mich der Kritik meiner Vorredner, die von "Apothekerpreisen" reden, absolut nicht anschließen!
    Der Onlineshop selbst ist super übersichtlich und hilfreich gestaltet, das Angebot für die für mich interessanten Artikel ist zudem auch sehr breit fächernd!
    Zum Versand. Da bin ich jetzt mal gespannt, ich habe nur lagernde Teile bestellt und hoffe, dass die 5-7 Werktage bis zu Los-senden eingehalten werden. Ist dies der Fall, gibt es eine pure 5 Sterne Bewertung! :)

    An die Mitarbeiter von Case-King: Lasst euch nicht runterziehen, tut euer bestes und bleibt weiterhin so gut in Kontakt mit euren Kunden! Das aller wichtigste ist natürlich das ihr alle gesund und munter seid und das wünsche ich euch allen!

    Und ich will nur mal kurz noch eins hinzufügen: Mike hat gerade, nicht mal eine Minute nach Versand meiner Email, um !!!! 3:30!!!!! In der Nacht, auf meine Email geantwortet! Respekt an den Mann, an den Service und absolutes Lob
    Glaubt nicht alles was ihr hier lest! Der Service ist ne 5 aus 5 Sternen!
    • David Ventzki am

      Update #1:

      Nicht mal 2 Tage nach Bestellung hab ich jetzt ne Email erhalten:

      "Der Status Ihrer Bestellung lautet nun komplett abgeschlossen."

      Dazu gab's auch schon die DHL Sendungsverfolgungsnummer :) Also sieht doch alles sehr sauber aus!
      Antworten
      • David Ventzki am
        Update #2
    Kommentar verfassen
  • Celina Tutin am

    Enttäuschend

    Leider habe ich die ganzen Bewertungen erst nach meiner Bestellung gelesen.

    Ich bin sehr enttäuscht. Habe mir über die Seite am 06.01.21 einen kompletten Rechner zusammen gestellt, mit Komponenten, die mir als lagernd angezeigt wurden und mich auf die angegebene Lieferzeit eingestellt. Ich habe direkt per PayPal gezahlt. Es sind also seit 2 Wochen gut 3500€ weg.
    Ich habe bis zu einem gewissen Punkt definitiv Verständnis für eine längere Wartezeit aufgrund der laufenden Pandemie, die uns allen das Leben schwer macht. Was ich aber definitiv nicht verstehen kann ist, dass ich bis heute noch nicht mal eine Zahlungsbestätigung erhalten habe. Das verunsichert einen bei einer solchen Summe ungemein!
    Auch meine Anfrage an den Kundenservice diesbezüglich blieb bisher leider unbeantwortet. Ich möchte in erster Linie nur wissen, wo mein Geld ist!
    Außerdem sind mittlerweile einige der Einzelteile anscheinend nicht mehr lagernd. Teilweise mit einem unbekannten Datum, wann diese wieder vorrätig sein werden. Da stellt sich mir jetzt die Frage, ob für den Zusammenbau meines Rechners alle Teile gleichzeitig lagernd angegeben sein müssen, oder ob vorrätiges „beiseite gelegt“ wird.

    Im Moment rechne ich leider nicht mehr damit, den neuen PC in naher Zukunft zu erhalten und bin darüber wirklich traurig.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Enttäuschend

      Hallo Celina,

      Ich zitiere noch einmal die Hinweise zur Bauzeit direkt aus der Produktbeschreibung:

      "In der Regel ist in Abhängigkeit der Auftragslage mit mindestens 10 Werktagen zu rechnen, bevor der Computer in den Versand gehen kann."

      Wir müssen diese PCs zunächst per Handarbeit zusammenbauen. Aufgrund der aktuell extrem hohen Auslastung liegt die Betonung auch auf "mindestens", denn wir haben im Dezember mehrere hundert Aufträge dieser Art erhalten und arbeiten noch daran, alle fertigzustellen. Ich bitte deshalb noch um etwas Geduld. Wenn du deine Bestellung stornieren möchtest, kannst du mir ebenfalls einfach kurz Bescheid geben.

      Eine Zahlungsbestätigung gibt es von uns nicht, denn du hast ja selber mit PayPal gezahlt. Deine Zahlung ist also gesendet worden und dazu bekommst du direkt von PayPal eine Bestätigung. Alle Komponenten des Systems sind lagernd und für dich reserviert, sonst hättest du bereits eine Nichtverfügbarkeitsnachricht erhalten.

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch, aber du kannst auch direkt die für dich zuständige Systemintegration ("systems@caseking.de") kontaktieren oder mich via "mike@caseking.de". Alternativ kannst du dich in unseren Supportforen melden:

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      In unserem Kontaktformular steht auch drin, dass unser Bestellsupport nicht für Komplett-PCs & King Mod/King Kit-Produkte kontaktiert werden soll.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Flok7 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    computeruniverse.net am

    Caseking wirklich keine Topleistung

    Sorry Caseking aber nach jetzt sechs Bestellungen bei euch in den letzten 3 Monaten ist mir eine Sache wirklich negativ aufgefallen, Ihr seid wirklich der einzige Shop der jedes mal bei lagernden Artikeln mindestens eine Woche (in der Spitze sogar zwei) zwischen Bezahlung (hatte immer mit Vorkasse bezahlt) und Versand benötigt! Und Sorry da zieht auch nicht die Ausrede Corona, denn alle anderen Shops wo ich im gleichen Zeitraum bestellt habe (Computeruniverse, Notebooksbilliger, Alternate, Saturn, Mediamarkt, Mindfactory) konnten auch trotz Corona Artikel schnell in den Versand geben. Unterm Strich muss ich für mich festhalten, wenn man etwas schnell braucht, kann man einfach nicht bei euch bestellen...
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Caseking wirklich keine Topleistung

      Hallo Flok7,

      ich habe mir Mühe gegeben, in meinen Antworten hier zu erklären, dass die Vorweihnachtszeit letztes Jahr für uns und auch für andere Unternehmen mit gravierenden Belastungen verbunden war, deren Auswirkungen sich bis ins Jahr 2021 hinziehen. An dieser Realität lässt sich nichts ändern. Es kann durchaus sein, dass konkurrierende Hardware-Händler mit einem Logistikzentrum auf dem Lande weniger stark betroffen sind, weil wir in Berlin mit einigen sehr großen anderen E-Commerce-Unternehmen um die hier zur Verfügung stehenden Transport- und Personalressourcen konkurrieren müssen.

      Die grundsätzliche Vorhersehbarkeit zumindest der periodisch auftretenden Ereignisse, die zu einem Anstieg des Auftragsvolumens führen, tangieren jedoch nicht die einmaligen gravierenden Sondereffekte durch die Coronapandemie im Jahr 2020 und auch eine prinzipiell theoretische Planbarkeit sagt nichts darüber aus, ob es auch möglich ist, entsprechend gegenzusteuern. Wir haben unsere Kapazitäten verdoppelt, zwangsläufig schon im Frühjahr angefangen, ebenfalls das Servicepersonal erweitert, aber das was gerade an Bestellungen reinkommt, sprengt einfach alles, was je dagewesen ist. Und ja, natürlich liegt das an 2020 und an der Coronapandemie PLUS Weihnachten PLUS Cyberpunk 2077 PLUS besonders attraktive neue Hardware-Produkte.

      Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Ein einfacher Blick auf die zahlreichen Kommentare in unseren Foren oder all die Bewertungen hier sollten belegen, was gerade los ist. Allein die limitierten Vorbestellungen der PS5 haben in nur 12 Stunden die Nachfrage der gesamten PS4-Verkäufe der ersten 12 Wochen überstiegen(!), weshalb die PS5 genauso ausverkauft ist wie AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000 und NVIDIA GeForce RTX 3000. Dass auch AMD und NVIDIA kein Stück hinterherkommen liegt nicht allein an der (ebenfalls mehr anzeigen krisenbedingt verzögerten und schlechten) Versorgung.

      Natürlich ist nicht jeder Online-Händler davon betroffen, denn jeder Einzelfall ist anders. Unsere eher konservativen King Deals-Angebote hatten trotzdem ordentlich eingeschlagen und wir sind nah an der vierfachen Bestellmenge im Vergleich zum Jahr 2019. Trotz entsprechender Maßnahmen können wir hier nicht vollständig ausgleichen. Wir werben absichtlich nirgendwo mit Blitzversand und können uns für die Wartezeiten nur entschuldigen.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Horft am

    Nie wieder Caseking

    Ich habe innerhalb der letzten Jahre hin und wieder etwas bei Caseking bestellt und bin leider jedes Mal enttäuscht worden.

    Der Bestellvorgang, Retoure, Kontaktanfragen, etc. erinnern eher an Prozesse aus dem Jahr 2000.

    Aktuell versteckt sich Caseking hinter der Corona-Pandemie - telefonisch und per E-Mail nicht erreichbar.
    Andere Shops bekommen dies um Welten besser hin.
    Und nein, der Standort Berlin darf keine Ausrede sein.

    Kurz gesagt: Apothekerpreise, absolut freche Versandkosten und mieser Service.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Nie wieder Caseking

      Hallo Horft,

      selbstverständlich sind wir per E-Mail erreichbar sowie in unseren Supportforen. Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und lediglich unsere Telefonleitung ist aktuell aufgrund des Ansturms temporär komplett abgeschaltet. Es ist uns nicht möglich, unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern und wir konzentrieren uns nun auf schriftliche Kommunikation, die effizienter ist.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Es ist irgendwie schade, dass jede Erläuterung zu unserer Bearbeitungs- und Versandverzögerung von manchen Außenstehenden einfach so als "Ausrede" abgetan wird. Das Wort selbst ist definiert als "nicht wirklich zutreffender Grund", obwohl es sich dabei natürlich um die tatsächlichen Gründe handelt. Was soll es denn sonst sein? Und wieso "darf" ein in der Realität vorhandene Ursache nicht existieren?

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • bleppo am

    Super Shop mit erstklassigem Kundenservice

    Ein wirklich guter Shop für jeglichen PC- und Gamingbedarf. Aber das eigentliche Highlight ist der Kundensupport. Die CK Mitarbeiten sind immer freundlich und machen einen super Job.

    ฅ^•ﻌ•^ฅ
    Kommentar verfassen
  • Martin Fackler am

    Tolles Produkt und zudem Äußerst Kulant!!

    Ich habe von Caseking einen Noblechair.

    Ein schon nicht günstiger aber dennoch sehr hochwertiger Stuhl!
    Dieser Stuhl war das was ich Jahre lang gesucht hatte und hier bei Caseking schlussendlich gefunden habe.
    Bei dem Punkt also schonmal 6 von 5 Sternen!!

    Die Lieferung erfolgte sehr schnell damals und war ordentlich Verpackt.

    Nun ist es nach über 2 Jahren passiert das etwas in der Rücklehne gebrochen ist!
    Ärgerlicher weise genau 3 Monate nach Ablauf der Gewährleistung.
    CaseKing war bei der Sache aber sehr Kulant und hat nach kurzem Emailverkehr mit Bildnachweis eine neue Rücklehne zugesichert!

    Ein äußerst tolles Verhalten!!

    Ich kann die Firma nur weiterempfehlen. Den Stuhl natürlich sowieso.
    Kommentar verfassen
  • Lazahan am

    Sorry aber leider....

    Leider muss ich hier eine negative Bewertung abgeben. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich eher ein paar Euro mehr bezahle und die Produkte bei den anderen Lieferanten beziehe. Warum ? Wie schon viele hier mitgeteilt haben, ist euer Service wirklich eine glatte 6. Ich habe hier fast über 2 Wochen auf ein Case gewartet was gelagert angegeben war. Ich lese immer hier die Ausrede zu großer Ansturm. Sorry aber ihr seid nicht die einziegen auf dem Markt und die anderen kriegen es auch hin. MF hat mir meine GPU innerhalb von 3 Werktagen geliefert. Wie schon einleitend gesagt Sorry Leute aber wenn das so bleibt dann verliert Ihr einen Kunden nach dem anderen. Ich meine wenn die Arbeitsmenge zu hoch ist dann stellt doch einfach mehr Leute ein. Wo liegt das Problem, in Berlin werden doch qualifizierte Leute zu finden sein. Na ja wie auch immer. Mich als Kunden habt ihr verloren. Schade

    Diese Bewertung geht an die Geschäftsleitung von CK und nicht an das Personal, was bestimmt doppelt Schichten schieben muss.

    Grüße
    Ben
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Sorry aber leider....

      Hallo Lazahan,

      ich habe mir Mühe gegeben, zu erklären, dass die Vorweihnachtszeit letztes Jahr für uns und auch für andere Unternehmen mit gravierenden Belastungen verbunden war, deren Auswirkungen sich bis ins Jahr 2021 hinziehen. An dieser Realität lässt sich nichts ändern. Es kann durchaus sein, dass konkurrierende Hardware-Händler mit einem Logistikzentrum auf dem Lande weniger stark betroffen sind, weil wir in Berlin mit einigen sehr großen anderen E-Commerce-Unternehmen um die hier zur Verfügung stehenden Transport- und Personalressourcen konkurrieren müssen.

      Die grundsätzliche Vorhersehbarkeit zumindest der periodisch auftretenden Ereignisse, die zu einem Anstieg des Auftragsvolumens führen, tangieren jedoch nicht die einmaligen gravierenden Sondereffekte durch die Coronapandemie im Jahr 2020 und auch eine prinzipiell theoretische Planbarkeit sagt nichts darüber aus, ob es auch möglich ist, entsprechend gegenzusteuern. Wir haben unsere Kapazitäten verdoppelt, zwangsläufig schon im Frühjahr angefangen, ebenfalls das Servicepersonal erweitert, aber das was gerade an Bestellungen reinkommt, sprengt einfach alles, was je dagewesen ist. Und ja, natürlich liegt das an 2020 und an der Coronapandemie PLUS Weihnachten PLUS Cyberpunk 2077 PLUS besonders attraktive neue Hardware-Produkte.

      Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Ein einfacher Blick auf die zahlreichen Kommentare in unseren Foren oder all die Bewertungen hier sollten belegen, was gerade los ist. Allein die limitierten Vorbestellungen der PS5 haben in nur 12 Stunden die Nachfrage der gesamten PS4-Verkäufe der ersten 12 Wochen überstiegen(!), weshalb die PS5 genauso ausverkauft ist wie AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000 und NVIDIA GeForce RTX 3000. Dass auch AMD und NVIDIA kein Stück hinterherkommen liegt nicht allein an der (ebenfalls krisenbedingt verzögerten mehr anzeigen und schlechten) Versorgung.

      Natürlich ist nicht jeder Online-Händler davon betroffen, denn jeder Einzelfall ist anders. Unsere eher konservativen King Deals-Angebote hatten trotzdem ordentlich eingeschlagen und wir sind nah an der vierfachen Bestellmenge im Vergleich zum Jahr 2019. Trotz entsprechender Maßnahmen können wir hier nicht vollständig ausgleichen. Wir werben absichtlich nirgendwo mit Blitzversand und können uns für die Wartezeiten nur entschuldigen.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Eschi am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Aquatuning am

    Das is nicht mehr Normal, unterirdisch....

    So langsam staut auch sich bei mir als alter Stammkunde die Frustration die Wand rauf. Ja es ist der Pandemiekrempel unterwegs und wird mir langsam zu gerne als Ausrede für üble Lieferzeiten und noch übleren Service untergejubelt. Wenn doch alle vom Service im Lockdown im Homeoffice sind, haben die kein eMail oder Telefon ???? Bei uns klappt das auch reibungslos....

    Kann doch nicht angehen das man als vorauszahlender Kunde 5 Wochen nicht mal eine Teillieferung der laut Shop vorrätigen Artikel erhält. Nachfragen per Tel. is nicht, geht ja nur der AB ran oder Ansage blablabla.

    Ich will ja nicht auf hoher Ebene mit CK motzen, denn auch ARLT, Alternate etc. haben das gleiche Problem, antworten aber, auch wenn latent, zumindest irgendwann mal nach paar Tagen. Aquatuning rennt los, patsch 3 Tage war Ware da und das mehrfach in der Weihnachtszeit. Aber wenn selbst der geschlossene Mediamarkt schneller liefert als ein Profiladen der auf EDV ausgerichtet ist, da muss man zwar auch die Ware abholen am Markt und muss was warten, aber die Kommunikation ist dort, zu eurer Schande, wesentlich besser. Alle in Urlaub bei CK oder warum is da nie einer zu erreichen und muss mich den vorhergehenden Kommentaren anschliessen, es kann doch kein Problem sein Ware die auf Lager ist zu kommissionieren und binnen max. 7 Tagen bei DHL in den LKW zu ballern. Wir sind auch Händler und wären bei dem Geschäftsverhalten sicher lange vom Markt.

    Nein Mike musst nicht reagieren, hatten dich auch schon angemailt vor Tagen, auch da keine Reaktion. Ihr kümmert euch aber bei öffentlicher Kritik schneller als sich um Anrufer zur Klärung zu bemühen. Liefert doch lagernde Bestands-waren teilweise aus, Zug um Zug, wir hätten Verständnis dafür, aber Logistik muss nicht immer logisch sein. Auch wenn Teillieferungen etwas mehr Kosten erzeugt, so hält man die Frustration hier in den Foren zumindest etwas in Grenzen und man sieht, CK lebt noch und bewegt sich....

    Somit werdet mehr anzeigen ihr Opfer eures eigenen Erfolges, denn Caseking war immer ein Name den wir weiter empfehlen konnten, HEUTE bei dem Verhalten, nicht mehr... Sorry aber is so, wer Service so klein schreibt.....

    Allen hier, bleibt gesund und beten wir für die Versandabteilung bei CK
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Das is nicht mehr Normal, unterirdisch....

      Hallo Eschi,

      "Nein Mike musst nicht reagieren, hatten dich auch schon angemailt vor Tagen, auch da keine Reaktion."

      -> Das stimmt einfach nicht. Da ich dir sogar am Wochenende mitten in der Nacht nur eine halbe Stunde nach Abgabe deiner Negativbewertung hier antworte, kann ich dir nur empfehlen, mal in deinen Spamordner zu schauen, denn ich habe alle mir "vor Tagen" zugeschickten Anfragen längst beantwortet. Ich weiß leider nicht genau, wer du bist, sonst würde ich meine Antwort auch hier offen posten. Vielleicht hast du dich aber auch einfach vertippt, deshalb noch einmal meine Mailadresse: mike@caseking.de

      Selbstverständlich führen wir Teillieferungen nicht automatisch durch, sondern nur dann, wenn uns Kunden danach fragen. Viele Leute wollen nicht völlig sinnlos mehrere Pakete mit Hardware erhalten, die ohnehin häufig nur komplett nutzbar ist, während wir die doppelten Versandkosten eben nur auf Anfrage aus Kulanz übernehmen. Man muss uns nur darum bitten.

      Unsere Telefonleitung ist aktuell aufgrund des Ansturms temporär komplett abgeschaltet und am Wochenende ohnehin nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern und wir konzentrieren uns nun auf schriftliche Kommunikation, die effizienter ist.

      Natürlich kann dir MediaMarkt aktuell schneller antworten, weil die extrem viele Mitarbeiter haben, die angesichts der geschlossenen Märkte gerade ohnehin sonst nichts zu tun haben, und die 1,7 Milliarden Euro Soforthilfe, die deren Eigentümer Ceconomy letztes Jahr von der KfW-Bank als Staatskredit erhalten hat, helfen ganz bestimmt auch sehr. Davon können wir leider nur träumen.

      "Liefert doch lagernde Bestands-waren teilweise aus, Zug um Zug"

      -> Ist das ernst gemeint? Was glaubst du denn, was wir machen?

      "Alle in Urlaub bei CK oder warum is da nie einer zu erreichen"

      -> Nein im Gegenteil, wir arbeiten mehr anzeigen seit Monaten nonstop, um die Auftragsflut zu bewältigen, von der ich hier in fast jeder Antwort schreibe. Es macht mich langsam fassungslos, wie schwer das für manche Menschen zu begreifen ist.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
      • Dieter Müller.1 am
        Re(2): Das is nicht mehr Normal, unterirdisch....
        • Caseking.de
          Caseking-Mike am

          Reaktion des Händlers
          Re(3): Das is nicht mehr Normal, unterirdisch....

          Hallo "Dieter Müller",

          bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast.

          http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
          http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
          http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

          Ich habe mir Mühe gegeben, zu erklären, dass die Vorweihnachtszeit letztes Jahr für uns und auch für andere Unternehmen mit gravierenden Belastungen verbunden war, deren Auswirkungen sich bis ins Jahr 2021 hinziehen. An dieser Realität lässt sich nichts ändern. Es kann durchaus sein, dass konkurrierende Hardware-Händler mit einem Logistikzentrum auf dem Lande weniger stark betroffen sind, weil wir in Berlin mit einigen sehr großen anderen E-Commerce-Unternehmen um die hier zur Verfügung stehenden Transport- und Personalressourcen konkurrieren müssen.

          Die grundsätzliche Vorhersehbarkeit zumindest der periodisch auftretenden Ereignisse, die zu einem Anstieg des Auftragsvolumens führen, tangieren jedoch nicht die einmaligen gravierenden Sondereffekte durch die Coronapandemie im Jahr 2020 und auch eine prinzipiell theoretische Planbarkeit sagt nichts darüber aus, ob es auch möglich ist, entsprechend gegenzusteuern. Wir haben unsere Kapazitäten verdoppelt, zwangsläufig schon im Frühjahr angefangen, ebenfalls das Servicepersonal erweitert, aber das was gerade an Bestellungen reinkommt, sprengt einfach alles, was je dagewesen ist. Und ja, natürlich liegt das an 2020 und an der Coronapandemie PLUS Weihnachten PLUS Cyberpunk 2077 PLUS besonders attraktive neue Hardware-Produkte.

          Es sind einfach viel mehr Menschen mehr anzeigen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Ein einfacher Blick auf die zahlreichen Kommentare in unseren Foren oder all die Bewertungen hier sollten belegen, was gerade los ist. Allein die limitierten Vorbestellungen der PS5 haben in nur 12 Stunden die Nachfrage der gesamten PS4-Verkäufe der ersten 12 Wochen überstiegen(!), weshalb die PS5 genauso ausverkauft ist wie AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000 und NVIDIA GeForce RTX 3000. Dass auch AMD und NVIDIA kein Stück hinterherkommen liegt nicht allein an der (ebenfalls krisenbedingt verzögerten und schlechten) Versorgung.

          Natürlich ist nicht jeder Online-Händler davon betroffen, denn jeder Einzelfall ist anders. Unsere eher konservativen King Deals-Angebote hatten trotzdem ordentlich eingeschlagen und wir sind nah an der vierfachen Bestellmenge im Vergleich zum Jahr 2019. Trotz entsprechender Maßnahmen können wir hier nicht vollständig ausgleichen. Wir werben absichtlich nirgendwo mit Blitzversand und können uns für die Wartezeiten nur entschuldigen.

          Liebe Grüße
          Mike
          Caseking Community-Service
          Antworten
    Kommentar verfassen
  • Pasqual Bravo am

    bestellung

    ich habe am 10.12.2020 ein komplettsystem bestellt und von caseking bauen lassen.

    ja die Lieferzeiten sind lange und ja gewisse Produkte sind einfach zu teuer daran kann caseking nicht viel ändern. Letztendlich hat sich das warten echt gelohnt die Verarbeitung ist Klasse die Produkte sind überragend die Kostenlose Beigabe war nach nichtmal 2 tagen nach erhalt der Ware per email da. Ich musste das Paket umleiten zu einem Paketshop was fast reibungslos geklappt hat, dennoch hatte ich etwas Angst das es vielleicht irgendwie beschädigt werden könnte dem war nicht so da alles doppelt Verpackt und Gepolstert war.
    Die Kommunikation mit Mike läuft auch bestens, was stört ist die Auftragsverfolgung im Kundenkonto selbt die ist leider nicht Aussagekräftig genug für mich da muss noch nach gebessert werden und ich denke auch das caseking die Versandzeiten in den kommenden Wochen in den Griff bekommt, man muss sich als Kunde halt auch an die aktuelle Situation versetzen gefühlt ist das halbe Land zuhause und bestellt fleißig.
    • Pasqual Bravo am

      Re: bestellung

      die Sterne für den Kundenservice habe ich wohl vergessen auszuwählen ich setze die mal schriftlich auf 3
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Mario Woelke am

    Falsche versprächungen und NULL Service

    Ich habe ende November zum Black Friday den nobelchairs HERO ST Gaming Stuhl Limeted Edition Bestellt im Outletstore von Caseking in Berlin , da wurde mir im beisein meiner Frau gesagt das der Stuhl nicht am Lager ist aber der ca. 1 Woche später geliefert wird ,darauf habe ich den auftrag gegeben den Stuhl zu bestellen und mir wurde gesagt ich bekomme eine email zum auftrag und ich bekomme nachricht wenn der Stuhl da ist , soweit so gut . Dann bin ich ca. 1woche später wieder in den Laden , wo man auch das gefühl vermittelt bekommt "sprecht mich bloss nicht an " , um nach zufragen ob sie vieleicht meine emailadresse falsch ins system eingegeben haben da ich null nachricht bekommen habe . Da wurde mir dann gesagt das der Stuhl erst am 7.1.2021 wieder da ist ,da war dann schonmal Weinachten versaut , aber ok dachte ich bei dem Preis kann ich auch warten , ich habe mir dann am 1.12.2021 die Auftragsbestätigung ausdrucken lassen weil ich was in der Hand haben wollte , vorallem das ich nicht mehr als die 299,90€ zahlen muss denn das wardas angebot für was ich den Stuhl kaufen wollte und mir auch im beisein meiner Frau gesagt wurde das es kein problem ist das es auf jedenfall bei dem Preis bleibt. Dann schau ich ab dem 4.1.2021 regelmäßig auf der seite von Caseking nach und sehe auch das der Stuhl dohrt für 399,90€ angeboten wird ich habe dann probiert anzurufen bei Caseking wo aber immer die gleiche meldung kommt das ja alles überlastet ist und man sich am besten per mail melden soll , ich habe mich dann auch extra nachdem ich auch nach dem 7.1.2021 immer noch nix gehört habe von Caseking hab ich mich am 12.1.2021 dazu durchgerungen mich online bei Caseking zu regestrieren obwohl meine daten schon im Outletstore von Caseking in Berlin aufgenommen waren und habe da nachgefragt was mit dem Stuhl ist . Ich habe fast zeitgleich als ich beim tippen war um nachzufragen was mit dem Stuhl von Noblechairs ist eine email von Caseking bekommen das dieser urplötzlich mehr anzeigen nicht mehr lieferbar ist und auf gut Deutsch pech gehabt habe . Ich finde so ein Geschäffst gebaren unter aller Kanone , null rückmeldung und dann wenn man festellt das anscheinend zuviele Kunden ein Angebot in anspruch nehmen ist der Artikel einfach nicht mehr Lieferbar und wird aus dem Sortiment entfernt . Ich habe übrigens auch an den suport geschrieben das ich diesen Stuhl haben will und wenn das mit dem nicht möglich ist dann sollen sie mir halt ein Gleichwertigen Gaming Stuhl verkaufen für den Angebotspreis weil den Noblechairs HERO gibt es ja noch nur halt wundersamerweise den HERO ST Limited edition nicht mehr . Darauf habe ich auch nur eine standart email erhalten in der steht das sie mir schnellstmöglich antworten wollen , bin ich ja mal gespannt. Wenn es bei der situation so bleibt wird es bei der Bewertung bleiben andererseits bin ich ein Optimist und lass mich auch gerne vom gegenteil überzeugen was den Service angeht . An sonsten wars das erstmal .
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Falsche versprächungen und NULL Service

      Hallo Mario,

      es tut uns leid, aber der Hersteller des Produktes hat den Artikel leider überraschend komplett eingestellt und es ist uns nicht möglich, diesen herbeizuzaubern. Wir bedauern die vorherigen Lieferprognosen, die wir letztlich einfach vom Hersteller so erhalten hatten.

      Wir prüfen aktuell übrigens noch, in welcher Form wir dir eine alternative anbieten können und werden dir in Kürze antworten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Hinweis: Benotung wird nicht berücksichtigt. Info

    Gründe für eine Nichtberücksichtigung der Benotung:

    - die Bewertung ist nicht objektiv (z.B. bei allen Punkten nur 1 Stern vergeben)
    - die Bewertung ist unverhältnismäßig (z.B. aus dem Text nicht nachvollziehbar)
    - es ist kein Kaufgrund zu erkennen
    - es wurde eine neuere Bewertung für den selben Händler abgegeben
    Ilka Kühn am

    Bestellung TUCJUWHCD

    Hallo meine Mike,

    Ich versuche es über diesen Weg nach dem Status und dem weiteren Ablauf meiner o.g. Bestellung zu fragen.

    Ich verstehe alle Corona bedingten Hürden und habe wirklich Verständnis.
    Dennoch macht man sich als Käufer schon sorgen,wenn man bei einem für mich neuem online Shop etwas kauft und direkt bezahlt per Überweisung und dann tagelang keine Benachrichtigung erhält.

    Deshalb hoffe ich hier von euch eine Rückmeldung

    Danke dafür
    Grüße ilka kühn
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Bestellung TUCJUWHCD

      Hallo Ilka,

      das ist keine Bestellnummer von uns und ich kann unter deinem Namen kein Kundenkonto bei uns finden. Ich kann mir aber bereits vorstellen, was dir passiert ist. Aktuell sind einige Menschen leider Opfer eines Fake-Shops geworden.

      Wir sind www.caseking.de (exakt so und nichts anderes). Wir unterhalten keinerlei Geschäftsbeziehungen zu diesem betrügerischen Online-Shop, der einfach nur missbräuchlich sowohl unseren Namen als auch unsere Anschrift und Impressum verwendet. Wir wurden hierauf bereits mehrfach hingewiesen und der Fall ist unserer Rechtsabteilung bekannt. Wir verkaufen übrigens weder Kühlschränke, noch Spielekonsolen oder Fernseher und allein die seltsam günstigen Preise sollten eigentlich bereits Misstrauen hervorrufen.

      Die Masche ist üblich für Fake-Shops: Bei einer Bestellung schlägt die Zahlung fehl und es wird darum gebeten, per Banküberweisung auf ein betrügerisches Konto bei einer bestimmten Direktbank zu bezahlen. Eine Warenlieferung erfolgt logischerweise nie. So leid es uns tut, können wir Betroffenen hier leider nicht weiterhelfen und raten dringend zur Vorsicht und zu schnellen Rückbuchungen eventuell bereits getätigter Zahlungen.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Dirk19810 am

    Versand!!!!

    Ich glaube mein Schwein pfeift so langsam!!! Seit über 20 Tagen tut sich nix unter dem Punkt Bestellungen Status = in Bearbeitung. Alles kommt zur Zeit zu spät ok kein Problem aber nicht mal eine Mitteilung??????? Telefonisch ist kein durch kommen. Könnte ich minus Sterne vergeben würde ich das tun 😈
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Versand!!!!

      Hallo Dirk 19810,

      bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist aktuell aufgrund des Ansturms temporär komplett abgeschaltet. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern und wir konzentrieren uns nun auf schriftliche Kommunikation, die effizienter ist.

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 9 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das mehr anzeigen Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten, doch die extreme Nachfrage ist auch im Januar 2021 bisher ungebrochen.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Heavy_73 am

    Super wie immer, mit verzögerter Lieferung

    .... was aber in der aktuellen Lage, verständlich ist.
    Ein „5 Sterne Extra Plus Lob“ geht hier noch an Mike.
    Der Wahnsinn der Mann. Rund um die Uhr erreichbar, freundlich und versucht immer eine Lösung zu finden.
    Vielen Dank für deine Geduld und die stets freundlichen, schnellen Antworten.
    Der Rest (Ware, Verpackung usw.) passt wie immer. Top!
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Super wie immer, mit verzögerter Lieferung

      Hallo Heavy_73,

      vielen lieben Dank!

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • DjaiGM am

    Das erste und letzte Mal

    Ich warte nun schon knapp 4 Monate auf meine Karte. Das die Nachfrage hoch ist, ist mir bewusst aber ich habe viele Beiträge gelesen wo Leute die weit nach mir bei anderen Händlern bestellt haben bereits eine bekommen haben. Und die Ausrede das sie mehr Bestellungen haben wie viele andere Händler zählt nicht. Ich bin mir sicher das bevor sie zig Vorbestellungen durchgehen liesen bereits bescheid wussten aber aus Gier einfach mal weit über das Limit Bestellungen sammelten. Hauptsache das Geld wird noch in der ersten Woche abgebucht. Ihre "Statements" sind sowieso nicht aussagekräftig und ohne jeglichen Aufwand. Tut euch selbst einen Gefallen und bestellt bei anderen Shops...
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Das erste und letzte Mal

      Hallo DjaiGM,

      was haben wir denn mit anderen Händlern zu tun? Dir ist schon klar, dass jeder Händler unterschiedliche Allokationen erhält und Ware aus unterschiedlichen Quellen bezieht. Es gibt eine Menge SKUs, die Kunden bei uns erhalten haben, bei denen sie jedoch bei anderen Händlern immer noch warten müssen.

      "Wir möchten alle Kunden eindringlich darum bitten, von Anfragen zu Lieferterminen aktuell nicht lagernder Produkte abzusehen. Dies betrifft explizit Anfragen zu den NVIDIA GeForce RTX 3000- und AMD Radeon RX 6000-Grafikkarten sowie AMD Ryzen 5000-Prozessoren. Sobald uns Lieferdaten vorliegen, werden diese auf der jeweiligen Produktseite angezeigt. Bei Produkten mit dem Lieferstatus "unbekannt" oder "bestellt" ist momentan leider keine Prognose möglich."

      Hier gibt es noch ein paar weitere Informationen:
      https://www.caseking.de/blog/verfugbarkeitstabelle-und-faq-zu-rtx-3000-rx-6000-ryzen-5000-05-01-2021/

      Sag mir bitte Bescheid, wenn du deine Bestellung stornieren oder ändern möchtest.

      Im Übrigen haben wir kein Geld abgebucht, sondern du hast in der ersten Woche bezahlt. Wir können gar kein Geld abbuchen und zwingen auch niemanden zu einer Bezahlung. Diese ist lediglich Voraussetzung für eine Warenreservierung.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • SteveGG am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Cyberport.de am

    Was für ein katastrophaler Laden!

    Was für ein katastrophaler Laden!

    Versand dauert Ewigkeiten! Anscheinend jetzt über eine Woche, obwohl die Teile verfügbar sind.

    Dann kommt man hier mit den Ausreden, dass ja Corona bzw. die Cornamaßnahmen daran schuld sind.

    Nur seltsam, dass man bei Alternate, ARLT, Mindfactory, etc. sofort seine Ware bekommt. [snip]

    [snip]


    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Was für ein katastrophaler Laden!

      Hallo Steve,

      du hast bereits im Hardwareluxx-Forum ordentlich Frust abgelassen, sodass die Moderation deinen Thread gesperrt hat, weshalb ich hier nichts weiter schreibe, da du dich auch über die individuell angepassten Copy&Paste-Antworten beschwert hast. Erläuterung haben manchmal ohnehin ganz offensichtlich keinen Zweck.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Guttleif am

    Beschädigte Ware geliefert.

    Mir wurde ein bei einer Bestellung von 1500€ ein kaputtes bzw. gebrauchtes Gehäuse geschickt das offensichtlich schon geöffnet war da kein Handbuch oder sonstiges Zubehör bei lag. Es war auch zerdellt und teils verbogen, ein USB Anschluss war komplett kaputt "eingequetscht".

    Darauf habe ich Fotos gemacht und wollte zumindest einen Preisnachlass da ich das System dringend brauchte und diese Mängel selber beheben kann bzw. damit leben kann des weiteren hatte Caseking sowieso schon 1 Woche zu spät geliefert.

    Keine einsicht seitens Caseking, ich solle das ganze System nochmal zerlegen und das Gehäuse zurückschicken, das erwate ich mir vom angeblich besten PC händler Germany absolut nicht. Die müssen doch wissen dass ein PC der schon läuft mit Windwos ect., ich nicht nochmal zerlege, was wäre wenn ich dabei das Motherboard beschädige ect. wer kommt für den Schaden auf? Es ist unzumutbar was der Händler da von mir verlangt vor allem wenn ich ihm 2 mal direkt darauf hingewiesen habe das ich mit einen kleinen Preisnachlass zufrieden wäre.

    Antwort von Caseking war einfach nur uneinsichtig und Kundenunfreundlich, es wurde behauptet das sie nur Neuware verkaufen. Meine Fotos beweisen das gegenteil. [snip]

    dreist, unpünktlich[snip] das ist mein denkzettel von Caseking.

    Wir hatten das erste mal bei Caseking bestellt und werden nie wieder bei Caseking etwas bestellen.

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Beschädigte Ware geliefert.

      Hallo Guttleif,

      wir versenden nur Neuware und veräußern Rückläufer über andere Kanäle oder schreiben sie ab. Ist es für dich wirklich so unvorstellbar, dass Neuware auch mal beschädigt oder minderwertig sein kann? Jedes Produkt hat eine gewisse RMA-Quote und es gibt immer einen gewissen DoA-Prozentsatz (dead on arrival), weil keine Qualitätskontrolle in der Endfertigung absolut perfekt ist.

      Jeder Hersteller und jeder Lieferant hat außerdem das Recht dazu, uns als Händler instand gesetzte Geräte als Neuware zu verkaufen, um eigene Retouren zu verwerten, was für uns dann auch nicht erkennbar ist und was nicht explizit gekennzeichnet werden muss. Leider kommt das auch immer häufiger vor. Dabei ist eine zweckmäßige Innenverpackung auch die Norm, weil alles extrem knapp kalkuliert wird. Außerdem möchte ich an die Produktionsbedingungen erinnern. Nicht jeder Fließbandmitarbeiter in der Fabrik in Asien wird bei jeder einzelnen Einheit die offenbar von europäischen Endkunden erwartete Akkuratesse an den Tag legen können, um irgendwelche Folien drauf zu kleben oder Zubehör penibel zu sortieren und manchmal wird auch etwas wie eine kleine Anleitung vergessen. Rein rechtlich zählen übrigens auch Rückläufer als Neuware.

      Wenn wir selber Waren öffnen, kleben wir Caseking-Sticker drauf, wenn wir das Gerät für Fotos selber auspacken (das kommt aber eher selten vor) oder wenn die Verpackung schon bei der Anlieferung etwas lädiert ist (was bei dem Leistungsdruck auf Mitarbeiter von Transportdienstleistern heutzutage leider nicht ungewöhnlich ist), sodass wir dann prüfen müssen (aufgrund der Rügepflicht beim Handelskauf), ob das Gerät Schäden aufweist. Dabei kann es sein, dass unsere Logistiker nicht die Zeit haben, das Objekt im für derartige Arbeitsschritte zur Verfügung stehenden kleinen Zeitfenster mit absoluter Perfektion makellos zu verpacken, vor allem weil es auch völlig alltäglich ist, dass Neugeräte schon genau so angeliefert werden.

      Du mehr anzeigen kannst jederzeit dein Widerrufsrecht ausüben, wenn du mehr erwartest:
      https://www.caseking.de/widerrufsformular

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
      • Guttleif am
        Re(2): Beschädigte Ware geliefert.
        • Caseking.de
          Caseking-Mike am

          Reaktion des Händlers
          Re(3): Beschädigte Ware geliefert.

          Hallo Guttleif,

          hast du meine Antwort überhaupt gelesen (und verstanden)?

          Ich wiederhole noch einmal: Wir verkaufen *keine* Gebrauchtware und veräußern Rückläufer immer über andere Kanäle, weil wir genau wissen, wie negativ die Reaktionen sind. Genau deshalb erfolgte ja meine Erklärung, die in keiner Weise "frech" ist, noch irgendjemanden "dumm darstellt". So schwer ist es auch nicht zu begreifen, eigentlich.

          Ich kann nur noch einmal daran erinnern, dass du einfach einen Widerruf durchführen kannst und dann ist dein Problem gelöst (= kompetenter Hinweis), aber vielleicht geht es dir auch gar nicht um eine Lösung deines Problems.

          Liebe Grüße
          Mike
          Caseking Community-Service
          Antworten
    Kommentar verfassen
  • Crizzo am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Alternate am

    Nachfrage gestellt => Antwort => bestellt, Versand kurze Zeit später

    Hi,

    sehr übersichtlicher Shop mit vielen Bezahl- und Versandmethoden.

    Die Artikel waren als lagernd markiert und das traf auch zu. Die Nachfragen vor der Bestellung wurden im Supportforum (Computerbase.de) schnell und zufriedenstellend beantwortet (nach 20 Uhr (!!) innerhalb von 1 (!!) Minute). Bestellung ging direkt danach raus, 3 Werktage später wurde versandt.

    Ja, ist kein Amazon-Prime, aber liegt absolut im Rahmen!
    Kommentar verfassen
  • azzraN am

    Zur Zeit nicht zu empfehlen wegen langer Wartezeit!

    Leider kann ich Caseking aktuell nicht Empfehlen! Die Lieferzeit bzw Bearbeitung der Bestellung ist eine reine Katastrophe. Leider wird man da auch nicht schon auf der Internetseite gewarnt, sondern erst in der Bestätigungsemail, dass sich alleine die Komissionierung der Ware mehrere Tage verzögert. Habe am 5.1.2021 bei Caseking ein Fractal Design Define 7 Grey mit Tempered Glass bestellt, was bis zum heutigen Tag nichtmal zum Versand abgegeben wurde. (Zumindest noch keine Statusänderung per Email bis heute gekriegt - aber auch kein Gehäuse bisher Angekommen..)

    Zusätzlich erreicht man Niemandem bei Caseking per Telefon, da man direkt mit der Mailbox verbunden wird. Schade, dass es einfach, wie oben beschrieben, nicht offen kommuniziert wird, damit man Bestellungen woanders tätigen kann. Somit liegen seit dem 6.1. alle pc teile zuhause, aber kein Gehäuse.. und stornieren ist ja aktuell auch schwierig, da man ja a) niemanden ans Telefon kriegt und b) Supporttickets erst nach etlichen Tagen beantwortet werden.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Zur Zeit nicht zu empfehlen wegen langer Wartezeit!

      Hallo azzraN,

      bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Für die gegenwärtig schlechte telefonische Erreichbarkeit kann ich nur um Verzeihung bitten.

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, mehr anzeigen Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    • smartandre am

      Re: Zur Zeit nicht zu empfehlen wegen langer Wartezeit!

      Ich kann nur jeden davon abraten hier etwas zu bestellen. Warte schon etwas länger auf ein Gehäuse. Und obwohl es mitlerweile als "lagernd" gekennzeichnet ist tut sich nix beim Versand. Und dann bin ich noch so blöd und bestell noch was bei denen, weil ich mich auf die lagernde Verfügbarkeit verlassen habe. Bis nächste werde ich noch warten dann wird storniert. Ich fürchte nur, dass es mit der Rückzahlung viele Wochen dauern wird. Vielleicht sind die schon insolvent und es gibt garnichts mehr zurück.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Simon87 am

    Versand ist eine reine Katastrophe geworden

    Ich warte nun seit über fast 3 Wochen auf meine bestellte Ware. Was kann daran so schwer sein ein paar Pakete von a nach b zu transportieren. Nein das reicht noch nicht Kundenservice war mal viel besser und anrufen kann man gleich vergessen. Wo ist der alte caseking geblieben??? Und mal ernsthaft anstatt hier die Beiträge zu kommentieren einfach mal mit ins Lager stellen. Auch wenn zur Zeit irgendwie alle Händler Probleme haben habe ich doch von caseking mehr erwartet.... Zur Zeit leider nicht zu empfehlen
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Versand ist eine reine Katastrophe geworden

      Hallo Simon87,

      Bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast. Bei einer Wartezeit von angeblichen 3 Wochen gehe ich eher davon aus, dass du eine Nichtverfügbarkeitsbenachrichtigung übersehen hast und gar nicht alle Artikel auf Lager sind.

      Ich bin darüber hinaus kein Mitarbeiter in unserem Lager und nicht einmal vor Ort.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Für die gegenwärtig schlechte telefonische Erreichbarkeit kann ich nur um Verzeihung bitten.

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen mehr anzeigen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Justin123321 am

    Lieferzeit ist derzeit ein Problem sonst aber immer Zufrieden gewesen

    Hatte am 27.12 Bestellt und heute am 11.01 die versand Email bekommen also so ziemlich genau 7 Werktage (Ohne Silvester).
    Andere Shops sind hier schneller trotz Pandemie aber sie haben sich an ihre angaben bei mir gehalten, und ich war mir schon vor der bestellung im klaren das es dauern kann es wird ja auch gesagt 5-7 Werktage.
    Ich würde daher sagen wer ungeduldig ist und es schnell braucht woanders bestellen wer aber mit der wartezeit klar kommt kann hier gerne bestellen.
    Auf Instagram Antwortet caseking meist eig auch auf Fragen dort hab ich sie am besten erreicht.

    Mike Antwortete hier auch recht schnell als ich etwas geschrieben hatte, und über email hat es ca halben tag bis zu einer antwort gebraucht, für mich scheint es so als würde es bei Caseking grade ein bisschen drunter und drüber gehen hoffe das legt sich wieder, finde mit Mindfactory die beste Seite für elektro und Peripherie. Wobei die Preise bei Mindfactory meist besser sind, dafür bietet Caseking meiner Meinung nach eine viel bessere Auswahl.
    Kommentar verfassen
  • k4nvg4 am

    Hatte wohl Glück, lief alles reibungslos.

    Habe zwischen den Jahren eine 3080 bestellt, entgegen den vielen Bewertungen hier kam sie super pünktlich nach 2 Werktagen (wohne auch in Berlin wie Caseking...).

    Leider war mein Netzteil zu schwach, deshalb wieder zu Caseking und eine neues Netzteil mit Same Day Express bestellt. Netzteil kam am selben Tag.

    Habe also nur Positives zu berichten, einige haben ja Pech mit der Lieferzeit....

    Kommentar verfassen
  • Hinweis: Benotung wird nicht berücksichtigt. Info

    Gründe für eine Nichtberücksichtigung der Benotung:

    - die Bewertung ist nicht objektiv (z.B. bei allen Punkten nur 1 Stern vergeben)
    - die Bewertung ist unverhältnismäßig (z.B. aus dem Text nicht nachvollziehbar)
    - es ist kein Kaufgrund zu erkennen
    - es wurde eine neuere Bewertung für den selben Händler abgegeben
    Terr0rSandmann am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Cyberport.de am
    Music Store professional am

    Der langsamste Onlineshop des Jahres.

    So mit der einzige Shop der die Pandemie nicht zu seinem Vorteil genutzt hat. Lächerlich lange Lieferzeiten.

    [snip] Wer sich so etwas in der heutigen Zeit erlaubt, wird nicht mehr lange machen.

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Der langsamste Onlineshop des Jahres.

      Hallo Terr0rSandmann,

      ich möchte dich noch einmal darauf hinweisen, dass du als Hardwareluxx-Moderator dein Verhalten überdenken solltest. Deine Beiträge dort sind bereits moderiert worden und deine Aussage hier ist ebenfalls fragwürdig. Aufgrund der extremen Bestellmengen durch die Coronapandemie bzw. den Lockdown werden wir wohl eher ein Rekordergebnis erzielen, auch wenn daraus extreme Versandverzögerungen resultieren, aber von einer Pleite sind wir sehr weit entfernt.

      Bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Für die gegenwärtig schlechte telefonische Erreichbarkeit kann ich nur um Verzeihung bitten.

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, mehr anzeigen weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Seli808 am

    [snip]

    Da der Case den ich haben wollte nicht mehr auf Lager war, habe ich eine E-Mail geschrieben, dass ich den Case nicht haben möchte und mit dernFrage ob ich es noch stornieren kann. Danach habe ich einen neuen Case bestellt und es sind schon 9 Tage seitdem vergangen und es gab keine antwort von Caseking und auch keine infos über die Bestellung.

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Der letzte Schrott

      Hallo Seli8080,

      bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast. Falls du eine automatische Antwort von uns erhalten hast, beachte bitte den Hinweis, der dort am Ende drin steht.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Für die gegenwärtig schlechte telefonische Erreichbarkeit kann ich nur um Verzeihung bitten.

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider mehr anzeigen miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Kevin Pracht am

    Zur Zeit nicht zu empfehlen

    Wollte mir zur Weihnachtszeit einen neuen PC zulegen und habe über Geizhals die günstigsten Preise rausgesucht und bei mehreren Versandhäusern bestellt. Auf Empfehlung eines Freundes von mir auch bei Caseking.

    Jedes andere Versandhaus hat es auch tatsächlich geschafft die Ware in angemessener Zeit (teilweise sogar früher als von ihnen angegeben) zu liefern. Das Zeug liegt jetzt schön bei mir rum und ist nicht zu gebrauchen, da Gehäuse und Netzteil, bestellt bei Caseking, auf sich warten lässt.

    Ja es ist Corona, ja es ist das Weihnachtsgeschäft. Das sind nunmal Faktoren die a. trotzdem bei den Abläufen berücksichtigt werden können da Weihnachtsgeschäft jedes Jahr in die gleiche Zeit fällt und Corona nicht erst seit gestern existiert und b. ein Faktor für alle Versandhäuser ist.

    Lese seitdem täglich hier Bewertungen und deswegen weiß ich: die Kommissionierung dauert aktuell 5-7 Werktage, Samstage ausgenommen, Bestelltag ausgenommen ohne Silvester und so weiter und sofort. Wenn ich mich jetzt nicht komplett verrechnet habe ist heute der 7. Werktag ausgehend von meiner Bestellung vom 29.12 und trotzdem ist die Bestellung noch in Bearbeitung und der Versand ist noch nicht erfolgt. Nicht das ich eh schon merkwürdig finde Samstage nicht als Werktage zu betrachten, habe ich die Geduld aufgebracht diese für mich unverständlich Lange Zeit zu warten (die Artikel sind beide als "lagernd" hinterlegt). Aber irgendwann ist auch mal Schluss, zumal von seitens Caseking sonst nichts weiter zu hören ist. Von der Erreichbarkeit brauch ich nicht auch noch Anfangen da sind bereits genug Kommentare zu vorhanden.

    Schade eigentlich. Die Seite an sich ist nämlich gut übersichtlich und die Preise sind fair. Der Ablauf zu Corona Zeiten allerdings alles andre als akzeptabel. Würde ich jetzt nochmal bestellen würde ich auf einen teureren Anbieter ausweichen der mir dafür die Ware eher liefern kann, weil es schon ne Menge Geld ist ist die quasi jetzt in der mehr anzeigen Luft schwebt (Abgebucht aber kein Gegenwert in den Händen.)
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Zur Zeit nicht zu empfehlen

      Hallo Kevin,

      alle von dir bestellten Artikel sind lagernd und für dich reserviert. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Wochenenden) und startete bei deiner Bestellung am 04.01., weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :( Dein Paket befindet sich in der Endverpackung und wird in Kürze verschickt werden.

      Wir haben alle Kräfte gebündelt und sogar unsere Fotografen packen im Lager mit an und machen den ganzen Tag nichts anderes als Pakete einpacken. Ich habe mir Mühe gegeben, zu erklären, dass die Vorweihnachtszeit aus sehr plausiblen Gründen dieses Jahr für uns und auch für andere Unternehmen mit gravierenden Belastungen verbunden war, deren Auswirkungen sich bis ins Jahr 2021 hinziehen. An dieser Realität lässt sich nichts ändern. Es kann durchaus sein, dass konkurrierende Hardware-Händler mit einem Logistikzentrum auf dem Lande weniger stark betroffen sind, weil wir in Berlin mit einigen sehr großen anderen E-Commerce-Unternehmen um die hier zur Verfügung stehenden Transport- und Personalressourcen konkurrieren müssen.

      Die grundsätzliche Vorhersehbarkeit zumindest der periodisch auftretenden Ereignisse, die zu einem Anstieg des Auftragsvolumens führen, tangieren jedoch nicht die einmaligen gravierenden Sondereffekte durch die Coronapandemie im Jahr 2020 und auch eine prinzipiell theoretische Planbarkeit sagt nichts darüber aus, ob es auch möglich ist, entsprechend gegenzusteuern. Wir haben unsere Kapazitäten verdoppelt, zwangsläufig schon im Frühjahr angefangen, ebenfalls das Servicepersonal erweitert, aber das was gerade an Bestellungen reinkommt, sprengt einfach alles, was je dagewesen ist. Und ja, natürlich liegt das an 2020 und an der Coronapandemie PLUS Weihnachten PLUS Cyberpunk 2077 PLUS besonders attraktive neue Hardware-Produkte.

      Es sind mehr anzeigen einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Ein einfacher Blick auf die zahlreichen Kommentare in unseren Foren oder all die Bewertungen hier sollten belegen, was gerade los ist. Allein die limitierten Vorbestellungen der PS5 haben in nur 12 Stunden die Nachfrage der gesamten PS4-Verkäufe der ersten 12 Wochen überstiegen(!), weshalb die PS5 genauso ausverkauft ist wie AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000 und NVIDIA GeForce RTX 3000. Dass auch AMD und NVIDIA kein Stück hinterherkommen liegt nicht allein an der (ebenfalls krisenbedingt verzögerten und schlechten) Versorgung.

      Natürlich ist nicht jeder Online-Händler davon betroffen, denn jeder Einzelfall ist anders. Unsere eher konservativen King Deals-Angebote haben trotzdem ordentlich eingeschlagen und wir sind nah an der vierfachen Bestellmenge im Vergleich zum Jahr 2019. Trotz entsprechender Maßnahmen können wir hier nicht vollständig ausgleichen. Wir werben absichtlich nirgendwo mit Blitzversand und können uns für die Wartezeiten nur entschuldigen.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Dan32 am

    Aktuell wegen Lieferzeiten nicht zu empfehlen

    Wenn ihr wie ich bei mehreren Anbietern verschiedene Teile bestellt habt wird der weakest link Caseking sein. Dies gilt auch für Ware, die seit Bestellung durchgehend als "Lagernd" gekennzeichnet ist. Schon seit über einer Woche (Werktage) hat sich der Bestellstatus nicht verändert und auch die Kontakt Funktionen sind zum Zeitpunkt dieses posts sehr eingeschränkt bis überhaupt nicht verfügbar. Bei keinem der 6 anderen Händler die ich im selben Zeitraum genutzt habe sind ähnliche Probleme entstanden.

    Lasst euch nicht wie ich von den teilweise super Preisen locken es sein denn ihr bringt sehr viel Geduld mit. Kann den service außerhalb der "Corona Probleme" nicht bewerten da dies meine erste Bestellung war.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Aktuell wegen Lieferzeiten nicht zu empfehlen

      Hallo Dan32,

      bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Für die gegenwärtig schlechte telefonische Erreichbarkeit kann ich nur um Verzeihung bitten.

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, mehr anzeigen Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Marius Vogel am

    Lieferzeit und Kundenservice ein Witz

    Ich habe am 02.01 eine Bestellung für das Kolink Observatory RGB in Auftrag gegeben und bezahlt, alles schön und gut.

    Seit dem habe ich keinerlei Rückmeldung mehr bekommen von Caseking.

    Es kann nicht sein, dass die Hotline nicht erreichbar ist und ich auch per E-Mail keinerlei Antwort bekomme.
    Bei so einem großen Shop kann man doch wohl etwas Kundenservice erwarte.


    Ich weiß, dass es gerade aufgrund der aktuellen Situation schwieriger ist mit dem Versand, aber wenigstens eine Antwort ist doch wohl zu erwarten.

    Ich bin echt absolut enttäuscht, nicht sauer sonder einfach nur enttäuscht
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Lieferzeit und Kundenservice ein Witz

      Hallo Marius,

      der von dir bestellte Artikel ist lagernd und für dich reserviert. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Wochenenden) und startete bei deiner Bestellung am 04.01., weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten. 

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • S.J. am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am
    CSV-Direct.de am
    Proshop.de am
    computeruniverse.net am
    Mindfactory am
    Mindfactory am
    Jacob Elektronik direkt am

    Gut

    Shopseite und Bestellvorgang gut.

    Versand bzw. Übergabe an Logistikpartner etwas langsam, auch wenn man in diesen Zeiten ein oder zwei Augen zudrückt :

    Bestellung 29.12.2020, Übergabe an Logistikpartner 06.01.2021 und Ankunft am 08.01.2021

    Die Konkurrenz ist hier schneller.

    Obwohl Caseking bei vielen Komponenten preislich deutlich über der Konkurrenz liegt, war das bei meinen Artikeln nicht der Fall und Caseking war der günstigste Anbieter.

    Sofern der Preis stimmt, würde ich hier in Zukunft wieder bestellen.
    Kommentar verfassen
  • Hinweis: Benotung wird nicht berücksichtigt. Info

    Gründe für eine Nichtberücksichtigung der Benotung:

    - die Bewertung ist nicht objektiv (z.B. bei allen Punkten nur 1 Stern vergeben)
    - die Bewertung ist unverhältnismäßig (z.B. aus dem Text nicht nachvollziehbar)
    - es ist kein Kaufgrund zu erkennen
    - es wurde eine neuere Bewertung für den selben Händler abgegeben
    Fly33 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Caseking.de am

    Schade das man keine Minus Sterne vergeben kann!

    Kann einigen anderen Bewertern hier nur zustimmen.
    [snip] Das war meine erste und letzte Bestellung da!

    Habe meine Ware mit Vorkasse bezahlt die lagernd war! Warte jetzt schon 3 Wochen auf meine Grafikkarte die fast einen 4 stelligen Betrag gekostet hat! Caseking hat es nicht nötig Kundenservice zu betreiben, ich bin mir ziemlich sicher das die nicht einmal wissen was das ist!

    Telefonisch nicht reichbar und auf Kontaktanfragen über die Homepage wird auch nicht reagiert!

    [snip].

    Komsich das andere Hardwareversender liefern können und die haben auch Corona und die gleichen Versanddienstleister!

    Nein Caseking schiebt Corona einfach vor ihrer eigene [snip] Im Fokus sollte der Kunde stehen.

    [snip]

    Leute gebt euer Geld in andere Hände und nicht dort bei solchen Leute die mit Wertschätzung gegenüber dem Kunden nichts zu tun habe!

    [snip]

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Schade das man keine Minus Sterne vergeben kann!

      Hallo Fly33,

      bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung oder dem Paketverlust hast.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Im Übrigen möchte ich noch darauf hinweisen, dass wir explizit darauf hinweisen, dass bei einer Bezahlung per Vorkasse KEINE Reservierung stattfindet, bis deine Zahlung eingebucht worden ist, sodass es sein kann, dass die Ware bereits vergriffen gewesen ist, als deine Zahlung bei uns angekam. Gerade nach einem Wochenende oder nach den Feiertagen kann das dann natürlich der Fall gewesen sein. Außerdem kannst du dich ja mal bei Geizhals hier durch die anderen Shopbewertungen klicken... es könnte helfen, die Situation realistischer einzuschätzen.

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Für die gegenwärtig schlechte telefonische Erreichbarkeit kann ich nur um Verzeihung bitten.

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den mehr anzeigen Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Chris25 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    galaxus am
    Caseking.de am
    Alternate am
    Aquatuning am

    Finger weg und wo anders bestellen.

    Habe am 28.10.2020 eine Bestellung bei Caseking getätigt. Bis heute habe ich weder Ware erhalten noch eine Erstattung. Das Paket ist beim Transport durch UPS verloren gegangen. Dies ist auch das Ergebnis der Nachforschung von UPS und wurde am 15.12.2020 auch so bestätigt. Bis heute warte ich auf die Erstattung des Kaufpreises. Service nicht vorhanden da nicht erreichbar.

    Meine letzte Bewertung des Händlers mit 2,8 Sternen war noch viel zu gut.
    Hier sollte es möglich sein 0 Sterne vergeben zu können.

    Und jeder der sich hier einlullen lässt das Caseking wegen Corona so lange braucht um etwas zu versenden oder der Kundenservice deswegen für den Moment so schlecht ist.
    Andere Anbieter können es trotz Corona!!!

    Ich kann jedem nur raten wo anders zu bestellen!!!
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Finger weg und wo anders bestellen.

      Hallo Chris25,

      bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung oder dem Paketverlust hast.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Im Übrigen kannst du dich ja mal bei Geizhals hier durch die anderen Shopbewertungen klicken... es könnte helfen, die Situation realistischer einzuschätzen.

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Für die gegenwärtig schlechte telefonische Erreichbarkeit kann ich nur um Verzeihung bitten.

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD mehr anzeigen Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
      • Chris25 am
        Re(2): Finger weg und wo anders bestellen.
        • Caseking.de
          Caseking-Mike am

          Reaktion des Händlers
          Re(3): Finger weg und wo anders bestellen.

          Hallo Chris25,

          bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung oder dem Paketverlust hast. Ich kann sonst nicht wissen, wer du bist.

          Liebe Grüße
          Mike
          Caseking Community-Service
          Antworten
    Kommentar verfassen
  • Gordon_N am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    computeruniverse.net am

    Sowas hab ich noch nicht erlebt...

    29.12. Bestellung aufgegeben bei Cyberport, Saturn, Amazon, Minefactury und Caseking.
    Alle haben am 4 und 5.1. geliefert, außer Caseking.
    Wollte heute mal nachfragen, wann ich mit meiner Bestellung rechnen kann... "Servicehotline" scheinen die nicht zu kennen, da läuft nur ne Bandansage.
    Frag mich, wer da die Personalplanung derart in den Sand gesetzt hat, das es zu solchen Engpässen kommt. Andere verlieren bei sowas ihren Job.
    Bis heute nicht mal ne Versandbestätigung...unfassbar bei einem solchen Unternehmen.
    Ausreden lese ich hier auch immer dieselben...komisch das andere das besser hinbekommen.
    Naja, war glaube ich meine erste und garantiert letzte Bestellung da.
    Hätte ich hier mal eher in die Bewertungen geschaut.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Sowas hab ich noch nicht erlebt...

      Hallo Gordon_N,

      bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Für die gegenwärtig schlechte telefonische Erreichbarkeit kann ich nur um Verzeihung bitten.

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, mehr anzeigen Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • SantaKarl am

    Sehr lange Wartezeit ...

    Guten Abend zusammen,

    grundsätzlich kann ich mich vielen Vorrednern hier anschließen. Die Wartezeit ist echt brutal. Ich weiß: Corona, Feiertage, etc. … Es stimmt schon, dass andere Händler trotz allem DEUTLICH schneller sind.

    Trotzdem muss man sagen, dass die Leute ganz sicher ihr Möglichstes machen, damit alle versorgt werden. Außerdem finde ich es klasse, dass für Gewöhnlich Samstags nicht gearbeitet wird und die Mitarbeiter - was das betrifft - nicht geknechtet werden, wie es in anderen Firmen üblich ist.

    Ich würde nur gern wissen, ob mein Gehäuse denn wirklich lieferbar ist. Meine Bestellung ging am 31.12.2020 raus und da hieß es, dass es lieferbar ist. Seit heute steht dran, dass es am 19.02.2021 lieferbar ist. Was stimmt denn nun? Haben andere Leute des Gleiche bestellt und deshalb ist die Lieferbarkeit aktualisiert?

    Meine Bestellnummer hab ich beigefügt. Leider sitzt mir die Zeit etwas im Nacken. :-D

    Viele Grüße und bleibt alle gesund!

    Sebastian
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Sehr lange Wartezeit ...

      Hallo Sebastian,

      bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast. Wenn du hier eine Bestellnummer angibst, kann die nur von Geizhals-Mitarbeitern eingesehen werden, aber nicht von mir.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    • SantaKarl am

      Re: Sehr lange Wartezeit ...

      Sehr schnelle Antwort, trotz dem Corona- und Feiertagsthema! Hier wird künftig priorisiert bestellt!

      Auch wenn die Lieferzeit nicht ganz mit der Sklaverei von anderen Firmen mithalten kann, erscheint einem Caseking menschlich!

      Wir müssen aufhören uns so verwöhnt zu verhalten und anfangen, auch mal an Andere / Wichtigeres zu denken!

      Bleibt gesund!
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • GhostSystem am

    Lieferzeiten eine Frechheit!

    Habe am 01.01 bei Caseking ein Corsair Sleeved Kabel-Set für 61€ Bestellt. Darauf kamen nochmals 8€ Versand. Ich habe am 01.01 eine Bestellbestätigung bekommen, seitdem keine Mail mehr. Ich habe den Kauf ohne Kundenkonto getätigt, und habe nicht mal eine Ahnung wann das Paket wahrscheinlich kommen soll. Der Versandvorgang wurde als 4-7 Werktage angegeben. Ich finde es frech, dass ich keine Möglichkeit habe, den Sendungsverlauf einzusehen.
    • Justin123321 am

      Re: Lieferzeiten eine Frechheit!

      Habe am 27.12 Bestellt und sofort via PayPal gezahlt seit dem auch keine Meldung mehr letzte was ich gehört hab war direkt am 27.12 das meine Bestellung in Bearbeitung ist.
      Antworten
      • GhostSystem am
        Re(2): Lieferzeiten eine Frechheit!
      • Caseking.de
        Caseking-Mike am

        Reaktion des Händlers
        Re(2): Lieferzeiten eine Frechheit!

        Hallo Justin123321,

        bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast.

        http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
        http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
        http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

        Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Für die gegenwärtig schlechte telefonische Erreichbarkeit kann ich nur um Verzeihung bitten.

        Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

        Zu den Hintergründen:

        Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, mehr anzeigen Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

        Liebe Grüße
        Mike
        Caseking Community-Service
        Antworten
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Lieferzeiten eine Frechheit!

      Hallo GhostSystem,

      ich habe dir schon in unseren Supportforen geantwortet und danke dir dafür, dass du dich direkt dort gemeldet hast.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Herr K. am

    schwere Zeiten...

    sich immer auf das hohe aufkommen wegen Lockdown und Homeoffice zu stützen ist ja schön und gute aber nicht mal ne Mail oder ein hinweis in der Bestellung das die bestellung durch ist und noch etwas braucht. Nichts gehört wie bei einem Fakeshop Mail, Telefon, Facebook keine Reaktion.


    • Mojitoshower am

      Re: schwere Zeiten...

      Sehe ich ganz genauso!
      Antworten
      • Caseking.de
        Caseking-Mike am

        Reaktion des Händlers
        Re(2): schwere Zeiten...

        Hallo Mojitoshower,

        ich habe dir unten schon auf deine Bewertung geantwortet, bitte schau da mal nach.

        Liebe Grüße
        Mike
        Caseking Community-Foren
        Antworten
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: schwere Zeiten...

      Hallo Herr K,

      bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Für die gegenwärtig schlechte telefonische Erreichbarkeit kann ich nur um Verzeihung bitten.

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, mehr anzeigen Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Mynameis am

    Schon lange nicht mehr derart lange auf Ware gewartet

    Guten Tag,

    ich habe meine Bestellung am 25.12.2020 aufgegeben, am 28.12.2020 kam die Email mit der Zahlungsbestätigung. Seitdem tut sich nichts.

    Die Hotline ist fast unerreichbar, nach geschlagenen 47 Minuten ging ein Mitarbeiter ran. Die Information war die gleiche, welche sich auf der Homepage befindet. 4-7 Tage Bearbeitung usw.

    Nun ist heute der 07.01.2021 und es wurde bisher nichts geliefert bzw. kam keine Email bezüglich des Versandstatus.

    Das kann doch eigentlich nicht wahr sein, es geht um Teile die vorrätig waren. Ein Netzteil und sechs Lüfter, das ist so ärgerlich, denn ohne NT läuft der Pc bekanntlich nicht.

    Im Moment würde ich jedem abraten, bei diesem Shop Bestellungen aufzugeben.

    Ich hoffe das klärt sich alles.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Schon lange nicht mehr derart lange auf Ware gewartet

      Hallo Mynameis,

      bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Für die gegenwärtig schlechte telefonische Erreichbarkeit kann ich nur um Verzeihung bitten.

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, mehr anzeigen Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Mojitoshower am

    Keine Reaktionen

    Ich habe vor 2 Tagen bestellt. Zugegeben, eine sehr kurze Zeit. Jedoch antwortet seit 2 Werktagen keiner und ans Telefon geht auch niemand. Wenn man überfordert ist, kann man den Shop doch auch vorübergehend schließen. Meiner Meinung nach verliert man so Kunden. Es gab auch keine Hinweise auf der Homepage, wann die Ware versendet wird. Aber ich ging davon aus, dass Ware an einem Werktag versendet wird und in 3 Tagen spätestens da ist.
    Komme mir vor, als hätte ich bei einem Fake Shop bestellt.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Keine Reaktionen

      Hallo Mojitoshower,

      bitte beachte unsere Angaben zur Lieferzeit und sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Für die gegenwärtig schlechte telefonische Erreichbarkeit kann ich nur um Verzeihung bitten.

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große mehr anzeigen Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • maliks_corner am

    kein plan was da los ist...

    ich habe meine graka nach 3 monaten endlich bekommen... caseking kann nichts dafür sie ist halt nicht verfügbar (rtx 3080)...

    aber für was sie was können ist der support... die hotline ist nurnoch ne ansage das aufgrund der hohen anfrage nunoch per mail kontakt aufgenommen werden kann...

    aber hier sieht es genauso aus...
    habe normalerweise ein key für cod cold war und gforce now... aber der ist nie angekommen.. man sagte mir das er bereits an mich verschickt wurde... das war aber nicht der fall... dann nach dem ich die 3te mail geschrieben habe kam eine mail mit den spiele codes... nur leider war der code für cod genau der gleiche wie für gforce now...
    jetzt versuche ich seid 8 tagen da anzurufen und seid 3 tagen warte ich auf eine antwort da ich erneut eine mail geschrieben hab.. aber auf der gleichen fallnr.

    wenn man soviele anfragen hat das man nicht hinterher kommt lässt man sich helfen dafür gibt es callcenter und alles andere... klar das kostet geld aber sind die kunden unzufrieden kommen keine mehr..ergo bekomme ich kein geld...
    investiert man nun in ein callcenter um sich helfen zu lassen kann man die kunden schneller zufrieden stellen und es kommt nicht zu einer abschlatung der hotline...
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: kein plan was da los ist...

      Hallo maliks_corner,

      Bezüglich der Game Keys geben wir klar an: "Jeder Käufer eines qualifizierten Produktes erhält den Code von uns innerhalb von 14 Tagen nach Warenerhalt bequem per E-Mail."

      Bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung oder zu einem fehlenden Game Key hast. Überprüfe bitte unbedingt auch zunächst deinen Spamordner, weil diese E-Mails bei einigen Providern häufig dort landen.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Für die gegenwärtig schlechte telefonische Erreichbarkeit kann ich nur um Verzeihung bitten.

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware mehr anzeigen weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Fon.so am

    Nur lagernde Artikel bestellt, trotzdem kein Versand

    Nachdem ich die ganzen "netten" Bewertungen hier gelesen habe und mir nur dachte "die sprechen dir ja aus der Seele?!" hab ich mich endlich entschlossen auch mal was zu schreiben weil ich echt enttäuscht bin.

    Ich habe am 28.12 meine Bestellung aufgegeben, die ausschließlich LAGERNDE Artikel beinhaltet. Bis heute steht dort immernoch, dass meine Bestellung in Bearbeitung ist.
    Ich verstehe es, dass aufgrund von Corona Lieferschwierigkeiten auftreten können aber bei Caseking scheint ja momentan NICHTS zu funktionieren.
    Der Versand, die Erreichbarkeit (weder telefonisch noch per Mail)....
    Lagernde Produkte in einen Karton zu schmeißen, diesen zu machen und ein Versandetikett drauf sollte ja für mehrere Pakete an einem 8 Stunden Arbeitstag möglich sein?
    Sich da jedes mal auf mangelnde Ware von den Herstellern oder den großen Ansturm aufgrund von mehr Menschen im Home Office zu berufen ist wie ich finde keine passende Entschuldigung um lagernde Ware nicht zu versenden oder dem Kunden keine Auskunft über seine Bestellung zu geben.
    Zumal ich als Kunde mich mit der Zahlung auch nicht hab feiern lassen und sogar absichtlich noch per Paypal bezahlt habe weil ich dachte so würde die Bestellung schneller raus gehen.
    Pustekuchen.
    Da hätte ich auch nicht auf den 2 Euro Rabatt bei Vorkasse verzichten brauchen hätte ich gewusst dass es sowieso nichts wird.
    Mal abgesehen von den Versandkosten, die immer anfallen selbst wenn man für 5000 Euro bestellt.
    Am selben Tag habe ich bei Amazon (kein Prime) und bei Aquatuning bestellt (Versandkostenfrei). Beide Bestellungen waren am Tag danach bei mir. Ich konnte es selbst nicht glauben! So kurz vor Neujahr.
    Die Teile von Aquatuning sind schon eingestaubt und ich kann meinen Rechner nicht zusammen bauen wegen den paar Sachen die fehlen.

    Auf meine Mail bezüglich einer Reklamation zu meiner vorherigen Bestellung habe ich auch noch keine Rückmeldung erhalten.
    Auch hier mehr anzeigen selbes Spiel... zwei weitere Dienstleister die ich in den letzten Tagen kontaktiert habe antworteten noch am selben Tag. Geht doch?!
    Da kann man sich die Aussage sparen "schreiben Sie uns eine Mail da unsere Telefonleitungen ausgelastet sind" wenn das ebenfalls nichts bringt

    Ich bin der letzte der normalerweise nörgelt oder sich beschwert und ich möchte auch nicht doof klingen oder sonstiges, da ich für die aktuelle Situation vollstes Verständnis habe aber ich kann es nicht abhaben wenn mein Geld irgendwo liegt und ich komplett im Dunkeln stehen gelassen werde was die Ware angeht.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Nur lagernde Artikel bestellt, trotzdem kein Versand

      Hallo Fon.so,

      "Lagernde Produkte in einen Karton zu schmeißen, diesen zu machen und ein Versandetikett drauf sollte ja für mehrere Pakete an einem 8 Stunden Arbeitstag möglich sein?"

      -> Dir ist schon klar, dass es darauf ankommt, wie viele tausend Pakete das am Tag sind?

      Bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt mehr anzeigen Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    • Marycarry am

      Re: Nur lagernde Artikel bestellt, trotzdem kein Versand

      Ich fühle das zu 100% - einfach nur krass was da abgeht
      Antworten
    • Mojitoshower am

      Re: Nur lagernde Artikel bestellt, trotzdem kein Versand

      statt diese ewig weite Ausrede, kann man den Shop doch einfach kurzzeitig schließen und sagen, dass man keine Bestellungen mehr annimmt, bis man der Auftragslage wie gewohnt hinterher kommt. Hab meine Bestellung daher storniert.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • DerBandi am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Jacob Elektronik direkt am
    Proshop.de am
    Jacob Elektronik direkt am
    Mindfactory am

    Das nächste mal dann wohl wieder Amazon

    Ich habe eine Bestellung mit zwei Artikeln gemacht.

    -> Artikel 1 war zum Bestellzeitpunkt lieferbar, Artikel 2 nicht. Es gab keine Lieferung.
    -> 3 Wochen später war nun Artikel 2 wieder lieferbar, Artikel 1 aber nicht mehr. Auch jetzt erfolgt keine Lieferung.

    Ob ich meine Ware jemals bekomme ist unklar. Sowas wie eine Teillieferung was wo anders Standard ist kennt Caseking anscheinend nicht. Hier wartet ein 3000 Euro PC darauf zusammengebaut zu werden und alles was fehlt sind diese zwei Teile von Caseking.

    Das deprimierendste ist, das man keinerlei Info bekommt. Nicht einmal auf schriftliche Nachfrage wie es im "Hinweis vom Händler" oben vorgeschlagen wird.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Das nächste mal dann wohl wieder Amazon

      Hallo DerBandi,

      bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast. Selbstverständlich führen wir auch Teillieferungen durch, man muss uns nur danach fragen. Im Übrigen antworte ich dir nur wenige Stunden nach deiner Negativbewertung.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der mehr anzeigen Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Ove96 am

    Leider nichts für mich.

    Habe vor einer Woche etwas bestellt. Es ist nur 1 Artikel. Bei jeder anderen Seite bekommt man nach SPÄTESTENS 3 Tagen eine Email, dass der Artikel nun verpackt sei und abgeholt wird.

    Bei caseking ist das leider Fehlanzeige. Nach einfach 7 Tagen ist der Status immer noch offen..

    noch dazu finde ich es echt schlecht, dass man das Lieferdatum bzw die für den Versand notwendigen Tage erst nach bestellvorgang einsieht. Geht's noch?

    Ich würde mich ja nicht beschweren, wenn man vom Kundendienst mal erfahren würde, was denn los ist. Leider funktioniert dies auch nicht, weil ich nicht durch komme.

    Hab die Seite von nem Kumpel empfohlen bekommen, kann dies aber nicht machen.

    Die Preise sind im Gegensatz zur Konkurrenz echt schlecht, was aber auch nicht von gutem Service ausgewogen werden würde..

    Echt schade das alles.
    • Yuuraiko am

      Re: Leider nichts für mich.

      Ich kenne das.
      Habe letzte Woche auch bestellt. Meine Bestellung ist immer noch in der Bearbeitung.
      Mir wurde Caseking auch von Bekannten empfohlen, aber ich bin anderes gewohnt.
      Natürlich ist es momentan eine schwierige Lage und klar ist momentan die neue Hardware Mangelware, aber warum bekommen es dann andere doch hin.

      Beim Preis jedoch kann ich nicht zustimmen, da er für den Artikel den ich bestellt habe relativ gut war.

      Vorallem hab ich mich recht gefreut das Produkt für den Preis zu bekommen.
      Aber naja lassen wir uns mal überraschen.
      Antworten
      • Caseking.de
        Caseking-Mike am

        Reaktion des Händlers
        Re(2): Leider nichts für mich.

        Hallo Yuuraiko,

        bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast.

        http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
        http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
        http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

        Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

        Zu den Hintergründen:

        Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet mehr anzeigen aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

        Liebe Grüße
        Mike
        Caseking Community-Service
        Antworten
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Leider nichts für mich.

      Hallo Ove96,

      bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet mehr anzeigen aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Kai Burggraf am

    Einmal und nie wieder!!

    Wurde mit einer Lieferzeit von drei Wochen getröstet obwohl das Produkt lagernd ist, auf meine E-Mails bezüglich des Versandstatus wurde nicht reagiert, nach mehrmaligen Anrufen und Wartezeiten von über 40 Minuten in der Hotline. War das erste und das letzte mal dass ich bei Case King was bestellt habe.
    • Tim Wergen am

      Re: Einmal und nie wieder!!

      Da muss ich mich leider anschließen
      Antworten
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Einmal und nie wieder!!

      Hallo Kai,

      deine Bestellung ist offenbar bereits storniert worden. Bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du noch Fragen hast.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Tim Wergen am

    Ratlos

    Ich habe mir des neue Lian Li 011D mini mit dazu passendem Netzteil direkt am 24. Bestellt ( Release Datum vom Gehäuse ) bis jetzt habe ich keinerlei Rückmeldung bekommen ob mein Paket vorbereitet wird oder keine Ahnung was, habe auch 2 Emails geschrieben des einzige was als Antwort kam waren irgendwelche automatisierten Emails wo mit drinne steht, wenn man seine Frage nicht beantwortet bekommen hat soll man bitte nocheinmal schreiben, habe ich gemacht und das wars endergebniss war des gleiche, hing auch bis grade eben knapp 1,5 std in der Warteschleife beim telefonischen Support aber naja.
    Mal sehen ob irgendwann mal was ankommt oder nicht..

    Möchte nich doof klingen oder sonst was aber Mitbewerber wie Alternate oder Mindfactory machen da einiges besser, trotz Kriesenzeit.

    Ich habe für des ganze Toberoh verständnis, da ich und mein Vater selbstständig sind aber zumindest mal nh von Hand geschriebene Email nach knapp 5 Tagen wäre meines erachtens schon drin gewesen.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Ratlos

      Hallo Tim,

      wir sind nicht Alternate und auch nicht Mindfactory. Die Lieferung von Lian Li ist bei uns erst einen Tag vor Weihnachten eingetroffen und wir haben tausende Vorbestellungen, weshalb es etwas dauert, bis die Container einsortiert sind und die Ware Stück für Stück kommissioniert werden kann.

      Alle von dir bestellten Artikel sind lagernd und für dich reserviert. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden) und startete bei deiner Bestellung am 30.12., weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten. 

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Fab Ian.1 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Caseking.de am

    Lange Wartezeit

    Bin heute nach endlich 2 h Telefon Warteschleife durchgekommen erst dachte ich der kann eh nichts machen aber er hat meine bestellte gpu kostenlos auf Express Versand umgestellt, und direkt auch ne email bekommen das es Donnerstag verschickt wird.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Lange Wartezeit

      Hallo Fabian,

      du hast mich auch direkt kontaktiert, ich habe dir vor ein paar Stunden geantwortet und deine Bestellung ist heute bereits verschickt worden.

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Stefan Kadler am

    Kundenservice

    Darunter fällt bei mir auch die Telefonische erreichbarkeit.
    Daten über den bestellstatus sollten selbstverständich sein. ( hier leider nicht oder sie arbeiten wirklich nicht )

    Ich habe den verdacht das angeblich lagernde Artikel das eigentlich nicht sind, oder der Laden ist einfach unterbesetzt um die bestellungen abzuarbeiten.

    Ich warte nun noch bis Donnerstag für die bestellung ansonsten hole ich es mir über den riesen der es mir gestern schon geliefert hätte.
    soviel zum kauft lokal, ich habs versucht......
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Kundenservice

      Hallo Stefan,

      ich kann unter dem hier angegebenen Namen keine Bestellung und kein Kundenkonto finden. Bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Und ja, selbstverständlich sind wir angesichts der aktuell extremen Auslastung unterbesetzt und genau das schreibe ich auch quasi unter jede einzelne Negativbewertung. Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern.

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie mehr anzeigen die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • MarcAS am

    LAGERARTIKEL BESTELLT AM 19.12. BIS HEUTE KEIN WARE UND KEINE RÜCKMELDUNG

    Hallo zusammen,

    wie bereits in der Beschreibung erwähnt, habe ich am 19.12. drei lagernde Artikel bei Caseking bestellt. Lediglich ein Gehäuse und zwei Lüfter dazu.

    Wie so viele, habe ich mir nicht extra ein Kundenkonto für die jetzt definitiv einmalige Bestellung dort angelegt. Dies macht das alles nun natürlich nicht gerade einfacher.
    Ich erhielt bereits am selben Tag eine Mail mit der Info, dass die Bestellung bearbeitet wird. Seit dem allerdings Stille.

    Der Versuch bei Caseking jemanden über das Telefon zu erreichen ist mehrmals gescheitert. Nach dem durchlesen der Bewertungen würde es mich nicht wundern, wenn Mike (der auf jeder Website die 100000 negativen Bewertungen im Namen von Caseking kommentieren muss) auch noch für das Telefon zuständig wäre.
    Caseking ist schlicht und einfach unterbesetzt und den Anforderungen absolut nicht gewachsen!

    Eine bodenlose Frechheit empfinde ich, die lagernden Artikel schön fett und grün leuchtend anzuzeigen (verfügbar) nur niergends einen Hinweis darüber, dass die Lieferzeit trotzdem mehr als 2 Wochen betragen kann. Niemand absolut niemand rechnet in der heutigen Zeit damit, dass ein lagernder Artikel mehr als 2 Wochen Lieferzeit hat. Meiner Meinung nach schon fast Irreführung. Hätte ich das gewusst hätte ich dort nie bestellt.

    Wer nun denkt, dass bei Caseking die Philosophie "wer zuerst kommt, malt zuerst" herrscht .. dem ist leider auch nicht so. Man sollte eigentlich meinen, dass die zuerst eingegangenen Bestellungen priorisiert werden. Ein Bekannter von mir bestellte ebenfalls am 21.12. (dummerweiße auf meine Empfehlung) ein lagerndes Gehäuse und erhielt dieses bereits am 30.12. .. Sorry @Caseking echt jetzt!?

    Selbstverständlich habe ich auch versucht eine Mail an Caseking zu versenden, die nette Computerstimme mit der ich über 50Minuten telefoniert habe, hat mir das in der Zeit ja auch ca. 32mal geraten. Doch auch die Mail blieb wie bei vielen mehr anzeigen anderen unbeantwortet. Selbstverständlich wurde ich nach den 50Minuten aus der Leitung geworfen. Wäre ja auch zu schön gewesen mal persönlich mit jemandem zu sprechen.

    Lieber Mike, falls du das hier die Tage lesen solltest, bitte nimm dir die Zeit die du für die Antwort bräuchtest und bring meine Ware in den Versand ;-)

    Danke im Voraus!

    Marc
    • Cardiba am

      Re: LAGERARTIKEL BESTELLT AM 19.12. BIS HEUTE KEIN WARE UND KEINE RÜCKMELDUNG

      Hach ja, das wäre schön, wenn die Personen, die zuerst bestellt haben, auch als Erstes abgearbeitet werden. Aber bei denen läuft das eher so je weniger Artikel, desto schneller geht es. Habe eine Bestellung mit 30 Teilen am 21.12.2020 aufgegeben. Diese ist jetzt immer noch "In Bearbeitung". Zudem habe ich bis heute nicht mal eine Antwort auf eine Frage bekommen, die ich am 9.12.2020 via Kontakt Formular eingereicht habe.
      Wahrscheinlich ist der Artikel "Kundensupport" nicht mehr auf Lager.
      Antworten
      • Caseking.de
        Caseking-Mike am

        Reaktion des Händlers
        Re(2): LAGERARTIKEL BESTELLT AM 19.12. BIS HEUTE KEIN WARE UND KEINE RÜCKMELDUNG

        Hallo Cardiba,

        ich antworte dir hier auf deinen dritten Kommentar. Wir bearbeiten Bestellungen niemals einfach nur stumpf nach chronologischem Bestelleingang und behaupten das auch nirgendwo - mit Ausnahme der Vorbestellungen der NVIDIA GeForce RTX 3080 und RTX 3090-Grafikkarten, bei denen wir per Hand Bestellungen sortieren. In der modernen Logistik wird stets nach Aufwand und Auslastung von Abteilungen und den zur Verfügung stehenden Kapazitäten von Versanddienstleistern kommissioniert. Ein einzelnes Netzteil kann schneller kommissioniert werden als Bestellungen mit einer Vielzahl von Artikeln und vor allem schneller als Sperrgutartikel wie Gaming-Chairs oder große Gehäuse, vor allem dann, wenn zu einem großen Gehäuse noch weitere Artikel hinzukommen, sodass ein zweites oder gar drittes Paket kommissioniert werden muss. Ich hoffe das reicht als Erklärung.

        Melde dich gern bei mir via "mike@caseking.de", wenn du mehr Informationen zu deiner Bestellung haben möchtest.

        Liebe Grüße
        Mike
        Caseking Community-Service
        Antworten
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: LAGERARTIKEL BESTELLT AM 19.12. BIS HEUTE KEIN WARE UND KEINE RÜCKMELDUNG

      Hallo Marc,

      bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in diesen Foren, falls du Fragen zu deiner Bestellung hast. Wenn du mir schon geschrieben hast, dann habe ich dir bereits geantwortet.

      Ich stehe ausschließlich für schriftliche Kommunikation zur Verfügung und bin nicht telefonisch erreichbar. Dass wir der aktuell extremen Auftragslage nicht gewachsen sind, ist denke ich mehr als offensichtlich und wird von uns auch nirgendwo geleugnet. Ich erkläre es wieder und wieder unter gefühlt jeder einzelnen Negativbewertung.

      "Eine bodenlose Frechheit empfinde ich, die lagernden Artikel schön fett und grün leuchtend anzuzeigen (verfügbar) nur niergends einen Hinweis darüber, dass die Lieferzeit trotzdem mehr als 2 Wochen betragen kann."

      -> Du musst nur mal drauf klicken, dann siehst du den Hinweis. :/

      Wir bearbeiten Bestellungen niemals einfach nur stumpf nach chronologischem Bestelleingang und behaupten das auch nirgendwo - mit Ausnahme der Vorbestellungen der NVIDIA GeForce RTX 3080 und RTX 3090-Grafikkarten, bei denen wir per Hand Bestellungen sortieren. In der modernen Logistik wird stets nach Aufwand und Auslastung von Abteilungen und den zur Verfügung stehenden Kapazitäten von Versanddienstleistern kommissioniert. Ein einzelnes Netzteil kann schneller kommissioniert werden als Bestellungen mit einer Vielzahl von Artikeln und vor allem schneller als Sperrgutartikel wie Gaming-Chairs oder große Gehäuse, vor allem dann, wenn zu einem großen Gehäuse noch weitere Artikel hinzukommen, sodass ein zweites oder gar drittes Paket kommissioniert werden muss. Ich hoffe das reicht als Erklärung.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Simon Sa. am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Cyberport.de am
    Cyberport.de am

    Den Umständen entsprechend

    Hallo,

    ich habe meine anfängliche Bewertung gelöscht nachdem das Paket heute ankam. Es gab da ein paar Probleme mit der Sendungsverfolgung, die aber wohl eher auf DHL zurückzuführen sind, insofern kann man Caseking nur bedingt einen Vorwurf machen.

    Der telefonische Kontakt konnte mir bei meinen drei Anrufen nicht wirklich weiterhelfen und ich habe jedes Mal gute 30 Minuten in der Warteschleife verbracht. Auf die Frage warum die Sendungsverfolgung ein fremdes Paket anzeigt habe ich erst hier nach einer schlechten Bewertung eine ordentliche Antwort bekommen.

    Die längere Lieferzeit ist wohl auch den Feiertagen und Corona geschuldet, nichtsdestotrotz habe ich in der gleichen Zeit von Amazon problemlos zwei Päckchen jeweils am darauffolgenden Tag (Prime) bekommen, es geht also irgendwie. Für 18 Euro Versand hätte ich mir hier gewünscht, dass das Paket wenigstens an einem Samstag von DHL weiter verarbeitet wird (nicht zugestellt, nur sortiert und transportiert, was hier nicht der Fall war). Auch wenn die Bewertung dann scheinbar eher DHL als Caseking gilt, war ich mit der Lieferzeit/Sendungsverfolgung und der Auskunft darüber unzufrieden und muss euch da Sterne abziehen. Eventuell solltet ihr eine Alternative zu DHL anbieten....

    Jedem der mit DHL-Express bestellt kann ich nur raten ab und zu auch mal die Sendung im internationalen Tracking zu suchen:

    https://www.dhl.de/de/geschaeftskunden/express/verfolgen.html

    und den Browser mit STRG+SHIFT+R "hart" zu aktualisieren. Bei mir hat es geholfen.

    Gruß Simon
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Den Umständen entsprechend

      Hallo Simon,

      ich hatte dir bereits auf deine vorherige Negativbewertung geantwortet, die Situation mit der Neuvergabe der Sendungsnummern durch DHL Express erklärt und ebenfalls den Hinweis mit dem Hard Reload bzw. den Cookies des Browsers gegeben. Außerdem hatte ich auf die alternativen Kontaktmöglichkeiten verwiesen, weil niemand endlos in unserer Telefonwarteschlange hängen muss, die aktuell leider sehr oft überlastet ist. Es ist darüber hinaus normal, dass Trackinglinks erst am nächsten Werktag bzw. nach einigen Stunden aktiv werden. DHL Express bietet grundsätzlich keine Abholungen und keinen Weitertransport an Wochenende an und darauf wird auch explizit direkt neben der Auswahl der Versandmethode hingewiesen.

      Amazon ist als wertvollster Konzern der Erde, der dem reichsten Menschen des Planeten gehört, in einer sehr luxuriösen Position, während wir uns ohne Extraeinnahmen durch ein nicht existierendes Caseking Prime als deutscher Mittelständer in einer völlig anderen Situation befinden und ganz selbstverständlich nicht mit dem Weltkonzern konkurrieren können. Wir haben kein eigenes Logistiknetzwerk und sind auf Unternehmen wie DHL Express angewiesen.

      Hinzu kommt, dass ganz normal Steuern und Sozialabgaben zahlen, Amazon hingegen erlaubt sich das:
      https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/amazon-muss-keine-steuern-auf-milliardengewinn-zahlen-16046270.html

      "Eventuell solltet ihr eine Alternative zu DHL anbieten...."

      -> Machen wir doch auch. Es gibt neben GLS auch UPS und UPS Express bei uns zur Auswahl.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Hinweis: Benotung wird nicht berücksichtigt. Info

    Gründe für eine Nichtberücksichtigung der Benotung:

    - die Bewertung ist nicht objektiv (z.B. bei allen Punkten nur 1 Stern vergeben)
    - die Bewertung ist unverhältnismäßig (z.B. aus dem Text nicht nachvollziehbar)
    - es ist kein Kaufgrund zu erkennen
    - es wurde eine neuere Bewertung für den selben Händler abgegeben
    Fab Ian.1 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Caseking.de am

    Ware nach 2 Wochen immer noch nicht erhalten

    Habe am 23.12.20 eine gpu bestellt und seit dem 25.12.20 ist der Status nun auf bezahlt mer hat sich aber nicht getan. Hotline ist sinnlos endlose Schleife. Email werden nicht beantwortet Facebook auch nicht. Hätte ich das gewusst das ich 3 Wochen warten muss wäre ich zur Konkurrenz gegangen und hätte die 50 € mehr bezahlt aber die liefern am gleichen Tag in Stuttgart wen man vor 12 Uhr bestellt. Bitte bitte bitte Informationen über meine Bestellung.
    • Cardiba am

      Re: Ware nach 2 Wochen immer noch nicht erhalten

      Leider kann ich mich dem nur anschließen.
      Ware wurde am 21.12 bestellt. Bis jetzt hat sich immer noch nichts getan.
      Nobelchair dort bestellt mitten im Jahr. War auch kein Problem, trotz Corona.
      Alle Sachen, die ich bestellt habe, waren im Shop zwischenzeitlich als lagernd eingestuft.
      Mike von Caseking schreibt überall, das man sich an seine E-Mail Adresse wenden soll. Jedoch gibt es dort auch keine Antwort.
      Schade eigentlich Caseking wurde von sehr vielen Freunden mir empfohlen, da man bei der Firma anscheinend alle Fragen, die man rund um PC-Systeme hat, ordentlich beantwortet bekommt. Aber selbst da bekommt man nur noch eine automatische Antwort.
      Werde wohl ab sofort auch bei der Konkurrenz bestellen.
      Antworten
      • Caseking.de
        Caseking-Mike am

        Reaktion des Händlers
        Re(2): Ware nach 2 Wochen immer noch nicht erhalten

        Hallo Cardiba,

        ich habe gerade alle E-Mails beantwortet, die an mich geschickt worden sind. Bitte vergewissere dich, dass dir kein Tippfehler unterlaufen ist. Und bitte lass mir auch zumindest ein paar Stunden Zeit, um zu antworten. Seit 21.12. sind übrigens gerade mal 7 Werktage vergangen, sodass ich nur erneut auf die von mir hier überall genannte Kommissionierungszeit hinweisen kann.

        "Nobelchair dort bestellt mitten im Jahr. War auch kein Problem, trotz Corona."

        Dir ist schon klar, dass es mitten im Jahr keinen Lockdown gab und die Situation eine völlig andere ist als jetzt?

        Wir haben alle Kräfte gebündelt und sogar unsere Fotografen packen im Lager mit an und machen den ganzen Tag nichts anderes als Pakete einpacken. Ich habe mir Mühe gegeben, zu erklären, dass die Vorweihnachtszeit aus sehr plausiblen Gründen dieses Jahr für uns und auch für andere Unternehmen mit gravierenden Belastungen verbunden war, deren Auswirkungen sich bis ins Jahr 2021 hinziehen. An dieser Realität lässt sich nichts ändern. Es kann durchaus sein, dass konkurrierende Hardware-Händler mit einem Logistikzentrum auf dem Lande weniger stark betroffen sind, weil wir in Berlin mit einigen sehr großen anderen E-Commerce-Unternehmen um die hier zur Verfügung stehenden Transport- und Personalressourcen konkurrieren müssen.

        Die grundsätzliche Vorhersehbarkeit zumindest der periodisch auftretenden Ereignisse, die zu einem Anstieg des Auftragsvolumens führen, tangieren jedoch nicht die einmaligen gravierenden Sondereffekte durch die Coronapandemie im Jahr 2020 und auch eine prinzipiell theoretische Planbarkeit sagt nichts darüber aus, ob es auch möglich ist, entsprechend gegenzusteuern. Wir haben unsere Kapazitäten verdoppelt, zwangsläufig schon im Frühjahr angefangen, ebenfalls das Servicepersonal erweitert, aber das was gerade an Bestellungen reinkommt, sprengt einfach alles, was je dagewesen ist. Und ja, natürlich liegt das an 2020 und an der mehr anzeigen Coronapandemie PLUS Weihnachten PLUS Cyberpunk 2077 PLUS besonders attraktive neue Hardware-Produkte.

        Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Ein einfacher Blick auf die zahlreichen Kommentare in unseren Foren oder all die Bewertungen hier sollten belegen, was gerade los ist. Allein die limitierten Vorbestellungen der PS5 haben in nur 12 Stunden die Nachfrage der gesamten PS4-Verkäufe der ersten 12 Wochen überstiegen(!), weshalb die PS5 genauso ausverkauft ist wie AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000 und NVIDIA GeForce RTX 3000. Dass auch AMD und NVIDIA kein Stück hinterherkommen liegt nicht allein an der (ebenfalls krisenbedingt verzögerten und schlechten) Versorgung.

        Natürlich ist nicht jeder Online-Händler davon betroffen, denn jeder Einzelfall ist anders. Unsere eher konservativen King Deals-Angebote haben trotzdem ordentlich eingeschlagen und wir sind nah an der vierfachen Bestellmenge im Vergleich zum Jahr 2019. Trotz entsprechender Maßnahmen können wir hier nicht vollständig ausgleichen. Wir werben absichtlich nirgendwo mit Blitzversand und können uns für die Wartezeiten nur entschuldigen.

        Liebe Grüße
        Mike
        Caseking Community-Service
        Antworten
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Ware nach 2 Wochen immer noch nicht erhalten

      Hallo Fabian,

      du hast mich auch direkt kontaktiert, ich habe dir vor ein paar Stunden geantwortet und deine Bestellung ist heute bereits verschickt worden.

      Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Torsten Jörn am

    Paket Bestellt aber Paket Tracking ID ist Falsch

    Habe eine Grafikkarte und ein Netzteil bestellt mit Express Versand.

    Leider habe ich bisheute keine info wo es abgeblieben ist , Trackin ID Falsch und Link funktioniert Nicht.

    Hotline ist nutzlos da man nur endlos in der Warteschleife sitzt. Es kommt niemals jemand and Telefon.

    Habe früher gerne dort Bestellt, aber nun war es wohl das letzte mal.

    Werde es in den nächsten tagen Stornieren müssen.

    SO enttäuscht wurde ich lange nicht.

    Hoffe niemand sonst hat solche Probleme
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Paket Bestellt aber Paket Tracking ID ist Falsch

      Hallo Thorsten,

      deine Bestellung vom 30.12. wurde heute, also am nächsten Werktag, verschickt und du hast bereits eine automatische Versandbestätigung per E-Mail mit Trackinglink erhalten. Wir weisen im Warenkorb direkt neben der Auswahl der Express-Versandmethode darauf hin:

      "- kein Versand / Lieferung an Wochenenden"
      "- Versandvorbereitung dauert 2-3 Werktage" (In deinem Fall ist der Versand also noch schneller gegangen.)

      Logischerweise gibt es auch keinen Versand an gesetzlichen Feiertagen. Mir ist deshalb unklar, wie man davon ausgehen kann, dass schon vorher etwas verschickt worden sein soll und ich finde diese Negativbewertung deshalb ungerechtfertigt. Im Übrigen werden die Versandbestätigungsemails immer erst am Abend verschickt.

      DHL Express verwendet Sendungsnummern mehrfach und zeigt erst nach der erfolgten Aktualisierung das auf dich zutreffende Tracking an, was jetzt auch bereits der Fall ist. Man muss nur ein wenig Geduld haben.

      Hier sind noch einige weitere Informationen zur aktuellen Lage bei verschickten Paketen - das gilt auch für Expresspakete:

      "Bitte beachten Sie, dass bei einem Versand per DHL, GLS und UPS der Tracking-Link zur Bestellung in Abhängigkeit des Abholzeitpunktes durch den Versanddienstleister für gewöhnlich erst einige Stunden nach Erhalt dieser Versandbestätigung oder aber erst am Abend des folgenden Werktags aktiv wird."

      -> Grundsätzlich wäre diese Aussage normal, aber wir haben keine normalen Zeiten. Alle Transportdienstleister in Berlin (und darüber hinaus) arbeiten gerade am absoluten Limit und haben gravierende Probleme, mit den Abholungen und anschließenden Sortierungen hinterherzukommen. Sowohl wir als auch die Transportdienstleister haben im Volllockdown weitere Sicherheitsauflagen einzuhalten.

      Die Pakete stapeln sich bei GLS, UPS und DHL, weshalb es völlig erwartbar zu Verzögerungen kommen kann, bis der Initialscan erfolgt. Erst dann kann man etwas im Tracking sehen und vorher wird fälschlicherweise im Tracking suggeriert, die Ware wäre noch nicht bei uns abgeholt worden, obwohl das bereits geschehen ist. Die Transportdienstleister wählen leider diese Formulierung, damit Kunden nicht unnötig (bei ihnen) nachfragen. Gerade bei großen Paketen (Gehäuse, Gaming Chairs) dauert alles deutlich länger, weil diese Pakete nicht automatisch über die automatischen Rollsysteme in den Umschlagplätzen transportiert werden können und manuell abgefertigt werden müssen.

      Wir haben aktuell Pakete, die erst eine Woche später wieder eine Bewegung anzeigen. Es ist normal und lässt sich im Moment nicht ändern. Ich kann angesichts dessen nur weiterhin um die angesichts der Situation notwendige Geduld werben.

      Die Transportdienstleister weisen selber mit Warnungen darauf hin (hier von DHL):

      "HINWEIS: Aufgrund der aktuell hohen Paketmenge und der verstärkten Corona-Schutzmaßnahmen kann es in einigen Fällen zu Verzögerungen bei der Auslieferung kommen. Wir bitten in diesen Fällen um Ihre Geduld."

      Wir haben außerdem diese Nachricht von DHL erhalten:

      "Sehr geehrte Damen und Herren,

      durch die Kombination aus Vorweihnachtszeit und pandemiebedingtem Lockdown erleben wir derzeit in allen Paketnetzen Europas bisher unbekannt hohe Sendungsmengen. DHL Paket unternimmt alle Anstrengungen, um den Versand Ihrer Pakete nach wie vor so reibungslos wie möglich zu gestalten. Dabei operieren wir derzeit kontinuierlich an den Kapazitätsgrenzen sowohl im Transport als auch in der Zustellung durch unsere Partner. mehr anzeigen

      Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass nicht immer alle Ereignisse rechtzeitig vorhersehbar sind und wir so teilweise auch sehr kurzfristig Maßnahmen ergreifen müssen, um einen Kollaps der Paketnetze zu verhindern.

      [...]

      Nach wie vor ist beim Versand in die genannten Destinationen aufgrund der gegenwärtigen Netzwerkauslastung mit zum Teil erheblichen Laufzeitverzögerungen zu rechnen."

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
        • Caseking.de
          Caseking-Mike am

          Reaktion des Händlers
          Re(3): Paket Bestellt aber Paket Tracking ID ist Falsch

          Hallo Stefan,

          die Versandverzögerungen durch die Feiertage und vor allem durch den anhaltenden und verlängerten Lockdown sind nicht einfach vorbei, nur weil du das glaubst. Ebenso haben wir gerade jetzt tausende Pakete neu zu verschicken, die durch den Versandstopp von DHL nach Großbritannien und Irland zurückgekommen sind.

          Ich habe hier außerdem extra unter deiner Negativbewertung alternative, schriftliche Kontaktmöglichkeiten, damit du nicht in der Warteschlange warten musst. Unsere YouTube-Mitarbeiter haben selbstverständlich nichts mit unserer Logistik zu tun.

          Zu den Hintergründen, die sich bis ins Jahr 2021 auswirken:

          Wir haben alle Kräfte gebündelt und sogar unsere Fotografen packen im Lager mit an und machen den ganzen Tag nichts anderes als Pakete einpacken. Ich habe mir Mühe gegeben, zu erklären, dass die Phase seit der Vorweihnachtszeit aus sehr plausiblen Gründen dieses Jahr für uns und auch für andere Unternehmen mit gravierenden Belastungen verbunden war, deren Auswirkungen sich bis ins Jahr 2021 hinziehen. An dieser Realität lässt sich nichts ändern. Es kann durchaus sein, dass konkurrierende Hardware-Händler mit einem Logistikzentrum auf dem Lande weniger stark betroffen sind, weil wir in Berlin mit einigen sehr großen anderen E-Commerce-Unternehmen um die hier zur Verfügung stehenden Transport- und Personalressourcen konkurrieren müssen.

          Die grundsätzliche Vorhersehbarkeit zumindest der periodisch auftretenden Ereignisse, die zu einem Anstieg des Auftragsvolumens führen, tangieren jedoch nicht die einmaligen gravierenden Sondereffekte durch die Coronapandemie im Jahr 2020 und auch eine prinzipiell theoretische Planbarkeit sagt nichts darüber aus, ob es auch möglich ist, entsprechend gegenzusteuern. Wir haben unsere Kapazitäten verdoppelt, zwangsläufig schon im Frühjahr angefangen, ebenfalls das Servicepersonal erweitert, aber das was gerade an Bestellungen reinkommt, sprengt einfach alles, was je dagewesen mehr anzeigen ist. Und ja, natürlich liegt das an 2020 und an der Coronapandemie PLUS Weihnachten PLUS Cyberpunk 2077 PLUS besonders attraktive neue Hardware-Produkte.

          Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Ein einfacher Blick auf die zahlreichen Kommentare in unseren Foren oder all die Bewertungen hier sollten belegen, was gerade los ist. Allein die limitierten Vorbestellungen der PS5 haben in nur 12 Stunden die Nachfrage der gesamten PS4-Verkäufe der ersten 12 Wochen überstiegen(!), weshalb die PS5 genauso ausverkauft ist wie AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000 und NVIDIA GeForce RTX 3000. Dass auch AMD und NVIDIA kein Stück hinterherkommen liegt nicht allein an der (ebenfalls krisenbedingt verzögerten und schlechten) Versorgung.

          Natürlich ist nicht jeder Online-Händler davon betroffen, denn jeder Einzelfall ist anders. Unsere eher konservativen King Deals-Angebote haben trotzdem ordentlich eingeschlagen und wir sind nah an der vierfachen Bestellmenge im Vergleich zum Jahr 2019. Trotz entsprechender Maßnahmen können wir hier nicht vollständig ausgleichen. Wir werben absichtlich nirgendwo mit Blitzversand und können uns für die Wartezeiten nur entschuldigen.

          Liebe Grüße
          Mike
          Caseking Community-Service
          Antworten
    Kommentar verfassen
  • Anna Reiß am

    Bestellung kommt nicht an Falsche Versandnummer kein Kundenservice

    ich bin wirklich Sauer! Ich Habe ein Netzteil mit DHL Express bestellt. Nach Einem Tag kam die Sendungverfolgung, diese war völlig fehlerhaft und man versicherte mir das dass Problem bei DHL Liegt.
    Nach Einem Telefonat mit DHL Stellt sich raus das es doch am Verkäufer liegen muss.
    Nach 1std Wartezeit beim Kundenservice legt dieser einfach auf. Ich habe den Paypal Kundenschutz mit ins boot geholt und hoffe das ich mein Geld zurück bekomme.
    Ich kann diesen Laden in KEINEM Fall Empfehlen!
    Einfach nur Dreist was dieser Online Shop mit einem Abzieht. Habe eben nach einer kleinen Online Recherchen herausgefunden das es wohl öfter passiert!
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Bestellung kommt nicht an Falsche Versandnummer kein Kundenservice

      Hallo Anna,

      ich kann unter dem hier angegebenen Namen leider kein Kundenkonto finden. Bitte sende mir eine E-Mail mit deinen Kundendaten an "mike@caseking.de" oder melde dich in den oben extra verlinkten Foren, um mehr über deine Bestellung zu erfahren. Ich glaube allerdings, dass du nur einen falschen Trackinglink für internationale Sendungen nutzt anstatt den für nationale Sendungen.

      Hier sind noch einige weitere Informationen zur aktuellen Lage bei verschickten Paketen:

      "Bitte beachten Sie, dass bei einem Versand per DHL, GLS und UPS der Tracking-Link zur Bestellung in Abhängigkeit des Abholzeitpunktes durch den Versanddienstleister für gewöhnlich erst einige Stunden nach Erhalt dieser Versandbestätigung oder aber erst am Abend des folgenden Werktags aktiv wird."

      -> Grundsätzlich wäre diese Aussage normal, aber wir haben keine normalen Zeiten. Alle Transportdienstleister in Berlin (und darüber hinaus) arbeiten gerade am absoluten Limit und haben gravierende Probleme, mit den Abholungen und anschließenden Sortierungen hinterherzukommen. Sowohl wir als auch die Transportdienstleister haben im Volllockdown weitere Sicherheitsauflagen einzuhalten.

      Die Pakete stapeln sich bei GLS, UPS und DHL, weshalb es völlig erwartbar zu Verzögerungen kommen kann, bis der Initialscan erfolgt. Erst dann kann man etwas im Tracking sehen und vorher wird fälschlicherweise im Tracking suggeriert, die Ware wäre noch nicht bei uns abgeholt worden, obwohl das bereits geschehen ist. Die Transportdienstleister wählen leider diese Formulierung, damit Kunden nicht unnötig (bei ihnen) nachfragen. Gerade bei großen Paketen (Gehäuse, Gaming Chairs) dauert alles deutlich länger, weil diese Pakete nicht automatisch über die automatischen Rollsysteme in den Umschlagplätzen transportiert werden können und manuell abgefertigt werden müssen.

      Wir haben aktuell Pakete, die erst eine Woche später wieder eine Bewegung anzeigen. Es ist normal und lässt sich im Moment nicht ändern. Ich kann angesichts dessen nur weiterhin um die angesichts der Situation notwendige Geduld werben.

      Die Transportdienstleister weisen selber mit Warnungen darauf hin (hier von DHL):

      "HINWEIS: Aufgrund der aktuell hohen Paketmenge und der verstärkten Corona-Schutzmaßnahmen kann es in einigen Fällen zu Verzögerungen bei der Auslieferung kommen. Wir bitten in diesen Fällen um Ihre Geduld."

      Wir haben außerdem diese Nachricht von DHL erhalten:

      "Sehr geehrte Damen und Herren,

      durch die Kombination aus Vorweihnachtszeit und pandemiebedingtem Lockdown erleben wir derzeit in allen Paketnetzen Europas bisher unbekannt hohe Sendungsmengen. DHL Paket unternimmt alle Anstrengungen, um den Versand Ihrer Pakete nach wie vor so reibungslos wie möglich zu gestalten. Dabei operieren wir derzeit kontinuierlich an den Kapazitätsgrenzen sowohl im Transport als auch in der Zustellung durch unsere Partner.

      Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass nicht immer alle Ereignisse rechtzeitig vorhersehbar sind und wir so teilweise auch sehr kurzfristig Maßnahmen ergreifen müssen, um einen Kollaps der Paketnetze zu verhindern.

      [...]

      Nach wie vor ist beim Versand in die genannten Destinationen aufgrund der gegenwärtigen Netzwerkauslastung mit zum Teil erheblichen Laufzeitverzögerungen zu rechnen."
      mehr anzeigen
      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
      • Caseking.de
        Caseking-Mike am

        Reaktion des Händlers
        Re(2): Bestellung kommt nicht an Falsche Versandnummer kein Kundenservice

        Nachtrag: Ich konnte dich aufgrund einer anderen Negativbewertung identifizieren.

        Deine Bestellung vom 30.12. wurde heute, also am nächsten Werktag, verschickt und du hast bereits eine automatische Versandbestätigung per E-Mail mit Trackinglink erhalten. Wir weisen im Warenkorb direkt neben der Auswahl der Express-Versandmethode darauf hin:

        "- kein Versand / Lieferung an Wochenenden"
        "- Versandvorbereitung dauert 2-3 Werktage" (In deinem Fall ist der Versand also noch schneller gegangen.)

        Logischerweise gibt es auch keinen Versand an gesetzlichen Feiertagen. Mir ist deshalb unklar, wie man davon ausgehen kann, dass schon vorher etwas verschickt worden sein soll und ich finde diese Negativbewertung deshalb ungerechtfertigt. Im Übrigen werden die Versandbestätigungsemails immer erst am Abend verschickt.

        DHL Express verwendet Sendungsnummern mehrfach und zeigt erst nach der erfolgten Aktualisierung das auf dich zutreffende Tracking an, was jetzt auch bereits der Fall ist. Man muss nur ein wenig Geduld haben.

        Liebe Grüße
        Mike
        Caseking Community-Service
        Antworten
    Kommentar verfassen
  • jojoxd am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am

    Hervorragende Abwicklung nach Reklamation

    Ich hatte bei Caseking ein Netzteil bestellt,
    habe mich dann aber umentschieden für ein anderes Netzteil.
    Die Reklamation verlief reibungslos, auch wenn es eine Weile gedauert hat, was aber vermutlich den Feiertagen zuzuschreiben ist.
    Alles in allem 9.5/10
    Kommentar verfassen
  • Markus Mickoleit am

    Artikel Lagernd und kann sofort versendet werden

    Ich warte schon länger als angegeben auf meine Bestellung

    Auf Emails wird nicht geantwortet und am Telefon geht auch keiner ran

    Seit dem 23.12 ist mein Geld schon bei Caseking und seit dem keine Änderung vom Bestellstatus

    Corona hin oder her

    Eine Schlechte Bewertung folgt und bestellen werde ich auch nie wieder bei caseking
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Artikel Lagernd und kann sofort versendet werden

      Hallo Markus,

      der von dir bestellte Artikel ist lagernd und für dich reserviert. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell ungefähr 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage, ohne Silvester, ohne Weihnachten, ohne Wochenenden) und startete bei deiner Bestellung am 30.12., weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr gewesen und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten. 

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Andy1174 am

    Eine Antwort aufs Ticket wäre toll gewesen.....

    ich habe am 8.12.20 was bestellt was im zulauf war(für den 9.12)ddann wurde es geänert auf 16.12 .
    es war sogar eine email gekommen wenn man die bestellung stornieren möchte soll man anrufen....hmmm ratet mal ....am 14.12!!! habe ich eine geschlagene stunde in der warteschlange gesessen und keiner ging ran.
    dann habe ich ein ticket geschrieben auf der page von casekin und ratet mal wieder...
    dort steht dauert 5-7 werktage....bis heute am 3.1 21 nicht mal darauf eine antwort
    finde ich sehr schade....denn das geld habt ihr bekommen über paypal
    und es steht schon länger auf der seite von caseking ds meine sachen die ich bestellt habe auf lager sind
    bin mal gespannt wie lange es noch dauern soll
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Eine Antwort aufs Ticket wäre toll gewesen.....

      Hallo Andy1174,

      wie lautet deine Kunden- oder Bestellnummer? Bitte melde dich direkt bei mir per E-Mail an "mike@caseking.de", damit ich dir Auskunft zu deiner Bestellung geben kann.

      Aktuell verschieben sich die Liefertermine vieler Artikel aufgrund der weltweit gestörten Lieferketten oder wir bekommen ganz einfach von den Herstellern und Lieferanten nicht die bestellten Mengen geliefert, um alle Vorbestellungen bedienen zu können, weil die Nachfrage nach diesen Produkten im Moment extrem hoch ist. Unser Shopsystem kann das leider nicht besser abbilden.

      In der automatischen E-Mail, die du von unserem Bestellsupport automatisch erhalten hast, steht auch drin:

      "Sollte Ihre Frage zur Bestellung damit nicht beantwortet sein, so bitten wir Sie hiermit, uns noch einmal kurz Bescheid zu geben. Wir werden Ihre Frage dann schnellstmöglich persönlich beantworten. Aufgrund des enormen Bestell- und Nachfrageaufkommens kann dies bis zu 2 Werktage dauern."

      -> Hast du dich denn daraufhin noch einmal gemeldet? Wenn du nur gewartet hast, ist auch nicht mit einer Antwort zu rechnen. Es tut uns auch leid, dass unsere Telefonleitung leider häufig ausgelastet ist, aber es rufen einfach viel zu viele Menschen an. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Wir sind auch auf Twitter und bei Facebook erreichbar und bieten Kunden für dringende Anfragen weitere schriftliche Kontaktmöglichkeiten über unsere drei Supportforen an - oder eben per direkter E-Mail an mich via "mike@caseking.de".

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      mehr anzeigen terbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169" rel="nofollow noopener" target="_blank">http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Zu den Hintergründen

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware erneut ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen und erscheinen aktuell sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch ebenfalls große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr und obendrein bewegen wir uns auf die Weihnachtszeit zu. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Außerdem fanden in der letzten Woche die diesjährige King Deals-Angebote statt, was die hohe Auslastung zusätzlich verstärkt.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • wombolino am

    Normalerweise gut, aktuell aber nicht zu empfehlen

    Ich bin seit Jahren regelmäßig Kunde bei Caseking und war eigentlich immer zufrieden, auch mit dem Kundenservice.

    Für mich ist der entscheidende Pluspunkt die Top übersichtliche Webseite. Meistens browse ich beim "shoppen" bzw zusammenstellen der Komponenten erstmal Caseking, weil es dort einfach am meisten Spaß macht.

    Fairerweise versuche ich deswegen dann auch hinterher, wirklich dort zu bestellen. Selbst wenn einzelne Artikel hier und da ein paar Euro mehr kosten als bei der Konkurrenz.

    Wenn die Konkurrenz aus Wilhelmshaven bei bestimmten Artikeln (z.b. RAM) aber mal wieder mit krassen Angebotspreisen lockt und der Krempel dann dort 40€ oder mehr billiger ist, bestelle ich diese Artikel eben dort.

    Soweit allgemein, nun zur aktuellen Lage:

    Caseking hat derzeit eine für diese Branche sehr ungewöhnlich lange Versanddauer von 5-7 Werktagen. Also diese Zeit braucht allein Caseking zum verschicken. Das, was die Paketdienste zum liefern brauchen kommt dann noch on Top. Kundenservice hat wohl ähnliche Wartezeiten.

    Ja, es ist Corona, ja wir haben alle Verständnis. Ja, der Erläuterungstext, den Caseking-Mike unter alle negativen Rezensionen postet ist gut und beschwichtigend geschrieben.

    Ich persönlich bin auch alt und geduldig genug um wegen ein bisschen Lieferzeit nicht gleich einen Anfall zu kriegen, wie manche der anderen Rezensenten. Mein Leben hängt sicher nicht davon ab, ob mir Unterhaltungselektronik heute, morgen oder in 2 Wochen geliefert wird.

    ABER: Zwei Dinge stoßen hier sauer auf. Der Hinweis auf die lange Versanddauer wird von Caseking bewusst versteckt platziert. Mir ist er während des Bestellvorgangs jedenfalls nicht aufgefallen. Mir ist klar, warum das so ist (kurzfristige Gewinnmaximierung), aber für Vertrauensbildung und Kundenbindung ist diese Nummer nicht unbedingt ideal. Ich fühle mich hier ehrlich gesagt schon etwas "veräppelt". Nicht wegen der krisenbedingt längeren mehr anzeigen Lieferzeit an sich, sondern weil mir diese verschwiegen wurde.

    Zum anderen wird mit Corona argumentiert, aber bei der Konkurrenz gibt es dieselben Probleme erstaunlicherweise nicht. Von der Argumentation a la "die sind ja auch auf dem Land" kann man halten, was man will. Die von der Regierung beschlossenen Corona Maßnahmen gelten jedenfalls auch auf dem Land, in unveränderter Form.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Normalerweise gut, aktuell aber nicht zu empfehlen

      Hallo wombolino,

      erstmal danke für die ausgewogene und nüchtern geschriebene Bewertung und das darin enthaltene Feedback. Ich lese heraus, dass du alle meine Texte bereits gelesen hast, sodass ich hier nicht zu viel schreiben werde. Ich möchte nur noch einmal bestätigen, dass unser Standort in Zeiten starker bis extremer Auslastung tatsächlich nachteilig ist und hier viele verkomplizierende Faktoren zusammenfallen, die speziell für die Multimillionenstadt Berlin mit viel Konkurrenz zutreffen, aber eben nicht in der Form für ein direkt an einer Autobahn platziertes Logistikzentrum in einer Kleinstadt im dünn besiedelten Norddeutschland. Du kannst dich gerne bei mir via "mike@caseking.de" melden, wenn es dir bei uns zu lange dauert und ich deine Bestellung(en) stornieren soll.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service

      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Michhi am

    Nicht zu empfehlen!

    Wer lust darauf hat, beleidigt und diskriminiert zu werde, soll hier gerne bestellen.
    Mitarbeiter kennen ihre eigene AGB nicht! Meine Bestellung wurde nach 3 monaten ohne angabe von Gründen einfach storniert, obwohl laut AGB ein Kaufvertrag zustande gekommen ist!
    An Gesetze wird sich einfach nicht gehälten, bei verweis auf diese wird sturr beleidigt.
    Jeder der hier bestellt kann sein Geld auch gleich die Toilette herunter spühlen!
    Anwalt ist informiert, Beschwerden sind eingereicht, Mahnungen sind per Einschreiben auf dem weg!
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Nicht zu empfehlen!

      Zur Information an Mitleser: Dieser bei uns gesperrte Bewerter löscht regelmäßig seine Negativbewertung, um meine Antwort damit ebenfalls zu löschen und uns anschließend einfach überall erneut negativ zu bewerten, und hat offenbar nichts besseres zu tun.

      Selbstverständlich besteht keine Veranlassung dazu, Geld in einer Toilette herunterzuspülen.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • TimeLord86 am

    Meine Bestellung vom 06.12.2020: King Mod Systems All Aorus PC, Intel i9-10900K, RTX 3080

    Ich habe zum ersten mal bei Caseking bestellt. Und ich habe mir das so kurz vor Weihnachten auch sehr sehr gut überlegt, da bereits schon überall von Verzögerung (nicht nur bei Caseking) zu lesen war.

    Bisher habe ich meine Rechner immer komplett selber zusammengebaut. Dieses mal wollte ich mir mal den "Luxus" gönnen ein fertiges System zu kaufen. Auch um einfach mal zu sehen, ob z.B. das Kabelmanagement "professioneller" ist als wenn ich es selber mache.

    Die ganzen schlechten Bewertungen hier konnte ich (zum Glück) nicht nachvollziehen. Jedem ist klar, dass alle PC-Hardware-Komponenten z.Z. vergriffen sind. Versucht mal auf Ebay ne Graka zu kaufen: Keine Chance, oder ihr werdet abgezockt von Fakeverkäufern.

    Nun hatte ich mich am 06.12. dann doch getraut und zum sehr stolzen Preis von 2856,22 € den folgenden PC bestellt:
    King Mod Systems All Aorus PC, Intel i9-10900K, RTX 3080
    Lian Li PC-O11WXC Midi-Tower - schwarz Window
    Intel Core i9-10900K (Comet Lake) Limited Avengers Edition - boxed
    Gigabyte Aorus Liquid Cooler 280 Komplett-Wasserkühlung - 280mm
    Corsair Vengeance RGB Pro schwarz, DDR4-3600, CL18 - 32 GB Dual-Kit
    Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G, 10240 MB GDDR6X
    Gigabyte NVMe SSD, PCIe 3.0 M.2 Typ 2280 - 1 TB
    CableMod Classic ModMesh Cable Extension Kit - 8+8 Series - schwarz

    Nach der Bestellung habe ich geduldig gewartet und vor Ablauf einer Woche auch nicht mit einer Statusaktualisierung gerechnet... Nach einer Woche also nichts... Die Hoffnung war, dass nach 1,5 Wochen also den angegebenen 5-7 Werktagen sich dann was tut... Nach zwei Wochen immer noch nichts. Status also immer noch "In Bearbeitung (Wartet)"..........

    Am 21. (Mo.) dann plötzlich ein Anruf von einer Berliner Nummer.... mir sofort klar: Caseking... Ich dachte schon: Och nö irgendwas ist schief gelaufen und die sagen mir jetzt vllt. dass die Bestellung nicht durchführbar ist oder sich weiterhin stark verzögert oder so... Ich nehme ab und der Caseking-Mitarbeiter teilt mir mit, dass die von mir ausgewählte AIO nicht gut in das Gehäuse passt und ob ich damit einverstanden bin diese gegen das Alpenföhn 360 Model ohne Preisänderung zu tauschen. Also alles nicht so dramatisch....
    Um den Ablauf nicht weiter zu verzögern und da mir die AIO jetzt optisch nicht sooo wichtig ist, so lange sie die Kühlleistung liefert, sagte ich auch direkt zu.
    Der Mitarbeiter war freundlich, ruhig und sachlich.
    Nach dem Telefonat bekam ich ne Mail mit der Anfrage die Änderung der AIO noch mal zu bestätigen. Ich also auf die Mail mit der Bestätigung geantwortet.

    Jetzt war ich happy, denn es bedeutete, dass mein Rechner zusammengebaut wurde und vllt. noch am 21. in Versand gehen würde....
    Er ging dann am 22. in den Versand (Ich hatte per DHL Express bestellt.)
    Am 23. hat die Paketverfolgung von DHL gesagt: "Lieferung bis 12:00 Uhr". Paket kam nicht....

    An diesem Punkt habe ich mir allerdings keine großen Sorgen mehr gemacht, da ich selber bei einem der Großen Paketdienstleistern als Softwareentwickler tätig bin, wusste ich um die aktuelle Lage (Die größte Paketmenge, die die Menschheit jemals gesehen hat) Mir war also klar, dass auch die Expresslieferungen massiv überlastet waren.

    Damit euch das Ausmaß mal etwas bewusst wird: Das Paketvolumen im "coronalen" Dezember 2020 ist fast so hoch wie in einem halben Jahr vor Corona. Es ist einfach absolut crazy was z.Z. abgeht... mehr anzeigen

    Am 24. nachmittags kam dann mein Paket endlich an. Ich war mega happy, da ich den Rechner vor den Feiertagen bekommen hatte und im Lockdown auch die Zeit hatte alles ausgiebig zu testen.

    Zum Artikel:

    Verpackung: Sehr sehr gut. Zwei Kartons ineinander, mehrfach mit Plastikpolsterungen umwickelt. Im PC-Gehäuse selber Schaumstoff, der sich dem Hohlraum angepasst hat, damit Graka und alle anderen Komponenten nicht wackeln beim Transport.

    PC selber: Alles top zusammengebaut. Hier habe ich keine Mängel entdeckt. Ein LED-Kabel eines Lüfters hatte sich gelockert, aber das ist ne Kleinigkeit, einfach wieder reingesteckt und passt.
    Windows hatte ich selber installiert. Im Bios musste ich nix mehr anpassen. Die Einstellungen sahen für mich alle so weit korrekt aus. Auch der RAM lief in Maximalleistung in Bezug auf die CPU. Da musste ich bei meinem letzten selbst zusammengebauten PC noch das XMP-Profil aktivieren...
    Die Leistung der RTX3080 und des I9 10900K ist wahnsinnig gut. Das beste ist aber die Kühlung insg. bei den bisher gezockten Games ist keine Komponente über 65°C warm geworden.... das ist crazy wenn alles auf Ultra läuft.

    Ergebnis: Ich bin insgesamt sehr zufrieden mit meiner Bestellung:
    - Über die Lieferzeiten wusste ich bescheid, das stand bereits auf der Startseite von Caseking (Kann deswegen die Bewertungen hier nicht verstehen)
    - Die Auswahl ist wesentlich besser als bei anderen, mit denen ich verglichen habe
    - Das Preisleistungsverhältnis ist ebenfalls wesentlich besser... Da hab ich andere Angebote gesehen mit den selben Komponenten für 400€ mehr und dann nicht mal ne AIO und nur irgendein hässliches billig Case. Und Leute mir ist absolut bewusst, dass ich mind. 500€ sparen würde, wenn ich selber zusammenbauen würde. Aber ich kann es mir leisten und will nicht mehr Monate lang vorher Komponenten suchen und zusammenstellen...
    (Mein Lian Li Gehäuse mit schwarzem Glas sieht mega edel aus, besonders mit den dezent durchleuchtenden LEDs.

    Der einzige Kritikpunkt: Bestellstatus. Der blieb nämlich 2 Wochen lang der selbe: "In Bearbeitung". Und nach dem Versand stand direkt: "Komplett Abgeschlossen". Das ist einfach zu wenig, die zwei Stati kann man sich dann auch sparen.

    Caseking-Team, ihr habt jetzt im kommenden Jahr hoffentlich etwas mehr Luft um genau daran zu Arbeiten: Alle Komponenten vorhanden->Bestellung updaten mit z.B. "Komponenten eingetroffen/reserviert". Komponenten werden zusammengebaut->PC-System wird geprüft/getestet->Versand übergeben.

    Insgesamt bin ich sehr zufrieden und würde wieder bestellen.

    So nun freue ich mich aufs zocken. Allen einen guten Rutsch und hoffentlich wird das kommende Jahr nicht so turbulent wie 2020!
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Meine Bestellung vom 06.12.2020: King Mod Systems All Aorus PC, Intel i9-10900K, RTX 3080

      Hallo TimeLord86,

      vielen Dank dafür, dass du dir die Mühe gemacht hast, so eine lange Bewertung zu schreiben! Wir werden langfristig eine andere Shopsoftware nutzen, die dazu in der Lage ist, den Baufortschritt bei einem Komplettsystem besser abzubilden.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • itzzzleo am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am
    Alternate am
    galaxus am

    Besser als Konkurrenz

    Schneller, bessere Seite, tolles Sortiment.
    Preise etwas höher, aber das ist in Ordnung, die Hersteller werden hier fair behandelt.
    Kommentar verfassen
  • Emerald am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    galaxus am
    CSV-Direct.de am
    Mindfactory am

    Bin völlig zufrieden für meine erste Bestellung bei Caseking ^^

    Die Preise sind in Ordnung und die Lieferung kam im versprochenem Zeitraum an.
    Einen Lieferstatus habe ich auch ganz normal erhalten.
    Bin zufrieden und würde gerne wieder bei Caseking bestellen.
    Kommentar verfassen
  • bmob2k am

    Momentan nicht zu empfehlen - Für mich selber nie wieder

    Nachdem ein Netzteil durch die momentane Lage auf dem Markt praktisch nur noch bei Caseking zu einem annehmbaren Preis und Lieferzeit (ich benötigte den Artikel kurzfristig) verfügbar war habe ich mich für diesen Shop entschieden.

    Leider wurde ich in Sachen Lieferung und Support auf ganzer Linie enttäuscht.

    Beim Preisvergleich und im Shop wurde der Artikel als "Lagernd" angegeben, lediglich beim Klick auf den Lagerstatus im Shop erhält man den Hinweis dass die Bestellvorbereitung Krisenbedingt bei 4-7 Werktagen liegt.

    Nach einer Woche ohne Änderung meines Bestellstatus habe ich den Support per Mail kontaktiert, dieser wies auf die längere Bearbeitungszeit hin. Nach 3 weiteren Werktagen habe ich versucht telefonisch Kontakt aufzunehmen, landete beim Kollegen für die Komplettsysteme der mich weiterverbinden wollte und darauf hinwies dass momentan eine Wartezeit von 1 Stunde zu erwarten ist.

    Ich habe darauf hin die Bestellung storniert und für ein paar Euro mehr woanders bestellt. Diese Lieferung erhielt ich übrigens innerhalb von 3 Werktagen (Versandbestätigung nach 2 Werktagen).

    Krisenlage ist eine Sache, aber selbst kleine Händler schaffen es nach mittlerweile einigen Monaten Krise erfolgreich den Support und Versand aufrecht zu erhalten. Caseking gelingt das nicht, viel lieber haut man noch Aktionen wie die "King Deals" raus und bringt so das ganze System in die Knie. Rechtfertigungen hier in den Bewertungen wirken ein wenig wie schlechte Ausreden für einen Shop den man anscheinend nicht mehr im Griff hat.

    Für mich nie wieder Caseking. Es gibt mittlerweile genug bessere Alternativen.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Momentan nicht zu empfehlen - Für mich selber nie wieder

      Hallo bmob2k,

      es tut uns leid, dass wir nicht in der Lage sind, deinen hohen Ansprüchen zu genügen. Wir haben alle Kräfte gebündelt und sogar unsere Fotografen packen im Lager mit an und machen den ganzen Tag nichts anderes als Pakete einpacken. Ich habe mir in den anderen Antworten Mühe gegeben, zu erklären, dass die Vorweihnachtszeit aus sehr plausiblen Gründen dieses Jahr für uns und auch für andere Unternehmen mit gravierenden Belastungen verbunden ist. An dieser Realität lässt sich nichts ändern. Es kann durchaus sein, dass konkurrierende Hardware-Händler mit einem Logistikzentrum auf dem Lande weniger stark betroffen sind, weil wir in Berlin mit einigen sehr großen anderen E-Commerce-Unternehmen um die hier zur Verfügung stehenden Transport- und Personalressourcen konkurrieren müssen.

      Die grundsätzliche Vorhersehbarkeit zumindest der periodisch auftretenden Ereignisse, die zu einem Anstieg des Auftragsvolumens führen, tangieren jedoch nicht die einmaligen gravierenden Sondereffekte durch die Coronapandemie im Jahr 2020 und auch eine prinzipiell theoretische Planbarkeit sagt nichts darüber aus, ob es auch möglich ist, entsprechend gegenzusteuern. Wir haben unsere Kapazitäten verdoppelt, zwangsläufig schon im Frühjahr angefangen, ebenfalls das Servicepersonal erweitert, aber das was gerade an Bestellungen reinkommt, sprengt einfach alles, was je dagewesen ist. Und ja, natürlich liegt das an 2020 und an der Coronapandemie PLUS Weihnachten PLUS Cyberpunk 2077 PLUS besonders attraktive neue Hardware-Produkte.

      Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Ein einfacher Blick auf die zahlreichen Kommentare in unseren Foren oder all die Bewertungen hier sollten belegen, was gerade los ist. Allein die limitierten Vorbestellungen der PS5 haben in nur 12 Stunden die Nachfrage der gesamten PS4-Verkäufe der ersten 12 Wochen mehr anzeigen überstiegen(!), weshalb die PS5 genauso ausverkauft ist wie AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000 und NVIDIA GeForce RTX 3000. Dass auch AMD und NVIDIA kein Stück hinterherkommen liegt nicht allein an der (ebenfalls krisenbedingt verzögerten und schlechten) Versorgung.

      Natürlich ist nicht jeder Online-Händler davon betroffen, denn jeder Einzelfall ist anders. Unsere eher konservativen King Deals-Angebote haben trotzdem ordentlich eingeschlagen und wir sind nah an der vierfachen Bestellmenge im Vergleich zum Jahr 2019. Trotz entsprechender Maßnahmen können wir hier nicht vollständig ausgleichen. Wir werben absichtlich nirgendwo mit Blitzversand und können uns für die Wartezeiten nur entschuldigen.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • mvoege am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    computeruniverse.net am

    Vom Support keinerlei Reaktion

    Ich hab am 22.12.2020 etwas bei bestellt, leider bis heute nix erhalten und im Shop steht (Bestellung ist in Bearbeitung) obwohl der Artikel angeblich verfügbar ist.

    Ok das jetzt wegen der Pandemie ein erhöhtes bestellaufkommen vorhanden ist und die Lieferzeiten sich verzögern können, hab ich Verständnis für...

    Aber wenn man versucht jemanden zu erreichen, egal ob Tel oder Mail wird leider enttäuscht. Stunden lang in der Warteschleife (Tel) und per Mail reagiert niemand.

    Ich habe am 22.12.20 eine komplett neue PC über unterschiedlichen Shop's bestellt alles ist sogar noch vor Weinachenten hier eingetroffen, nur Caseking kommt nicht aus den Quark. Kann es gut nachvollziehen das viele enttäuscht sind.

    Wenn sich wenigstens mal einer melde würde, wäre es alles kein Problem aber so.... ist fast jeder andere Shop Kunden Support freundlicher.

    Jetzt fehlt mir nur noch das Gehäuse (das wichtigste teil), damit ich endlich meinen Rechner zusammenbauen kann.
    • Jen9r am

      Re: Vom Support keinerlei Reaktion

      @mvoege Geht mir genauso... 20.12 bestellt war ein sonntag, Sprich Ab Montag 5-7 Werktage Wartezeit laut Aussage!
      Am Telefon wurde mir gesagt das ich meine teile diese Woche ( 28.12 - 31.12.20 haben werde...die Teile sind für meine Bestellung auf Lager und Reserviert...
      Warte diese Woche noch ab ansonsten wird storniert da ich auf die teile sehr angewiesen bin...komisch ist nur das bei allen anderen Online Händleen alles fix ging ob es Alternate oder Mindfactory war...warte nur noch auf caseking :(

      Kannst ja mal bescheid geben wenn du mehr weisst @mvoege
      Antworten
      • mvoege am
        Re(2): Vom Support keinerlei Reaktion
      • Caseking.de
        Caseking-Mike am

        Reaktion des Händlers
        Re(2): Vom Support keinerlei Reaktion

        Hallo mvoege und Jen9r,

        die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag, ohne Feiertage), sofern alle bestellten Artikel auch lagernd sind. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

        Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Wir sind auch auf Twitter und bei Facebook erreichbar und bieten Kunden für dringende Anfragen weitere schriftliche Kontaktmöglichkeiten über unsere drei Supportforen an - oder eben per direkter E-Mail an mich via "mike@caseking.de".

        http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
        http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
        http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

        Zu den Hintergründen:

        Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich seitdem erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware weiterhin ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch seit Monaten große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. mehr anzeigen Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr und die King Deals-Angebote sowie die Weihnachtszeit samt Volllockdown im Dezember verschärften die Situation zusätzlich. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Versandrückstand abzuarbeiten.

        Liebe Grüße
        Mike
        Caseking Community-Service
        Antworten
    Kommentar verfassen
  • TO20 am

    Die versprochene Lieferung vor Weihnachten ...

    Also caseking hat ja auf seiner www-Seite damit geworben, dass alle bis zum 12.12.20 noch bezahlten Rechnungen/Bestellungen auch vor Weihnachten ausgeliefert werden. Wenn man so etwas bewirbt, dann muss man sich auch daran halten. Kunden/innen sollen sich ja darauf verlassen können, alles andere ist Täuschung. Hat caseking das echt Not, mit solchen Mitteln um die Kunden zu werben, seid halt ehrlich, dann ist auch keiner angefressen. Versprecht nichts, was ihr nicht halten könnt.
    Gut also ich habe am 11.12. noch bestellt und gleich mit paypal bezahlt. Soweit so gut.
    Dass heuer ein besonderes Jahr ist, steht außer Diskussion. Dass die Paketdienste überlastet sind und mehr bestellt wird denn je, ist auch klar. Denen mache ich auch keinen Vorwurf. Der Vorwurf geht an caseking, und hier nicht wieder jammern, das muss klappen, sprich das Paket muss raus, ob nun das Tracking dann funktioniert oder das Paket dann bei einem der Paketdienstleister liegt und doch erst am 28, 29, 30 ankommt, das ist nicht mehr in der Hand von Caseking (zumindest dieses Jahr). Aber wenn bei lagernder Ware (lagernd sowohl am 11.12. als auch noch gestern) im Konto dann immer noch bei der Bestelltung steht "Bestellung ist in Bearbeitung", dafür habe ich kein Verständnis. Wir rotieren alle dieses Jahr, aber zumindest das muss klappen, dass die Pakete rausgehen.
    Was soll es, Weihnachten ist, Zeit zum Bauen des neuen PC ist, alleine die letzten Teile fehlen, irgendwie Mist, da fehlt doch etwas ...
    Also jeder muss entscheiden, ob er bei caseking bestellt oder nicht, die Preise sind meistens top, der Shop auch, nur den "Ansagen" darf man halt nicht glauben. Bin ja selber schuld, ich habe es ja dort bestellt ...
    Die Frage ist nur, wann kommt die Ware, dieses Jahr noch, nächstes Jahr,...

    Frohe Weihnachten allen, ein gutes neues Jahr und vor allem bleibt gesund!
    TO
    • TO20 am

      Re: Die versprochene Lieferung vor Weihnachten ...

      Nachtrag,
      heute kam eine email, dass das Paket heute versendet wurde. Begründung, dass es aufgrund eines hohen Auftragsaufkommens und unzureichenden Kapazitäten beim Versanddienstleister zu Verzögerung kommt/kam.
      Allerdings, egal wie, wenn caseking die Ware erst am 24.12. von sich aus wegschickt, kann sie auch mit dem besten Versandunternehmen heute nicht mehr (außer womöglich Berlin) zugestellt werden. Also eine lapidare Entschuldigung ist für den Kuinden unzureichend,
      den es war ja wohl absehbar:
      1.) Vor Weihnachten kommt es zu hohem Bestellaufkommen
      2.) Heuer im Jahr der Pandemie wird es wohl zu noch höherem Versandaufkommen kommen. Wenn caseking das nun überrascht, dann sind sie wirklich ...
      Also ich bleibe bei meiner Kritik.
      TO
      Antworten
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Die versprochene Lieferung vor Weihnachten ...

      Hallo TO20,

      unser Versandversprechen bezieht sich nur auf Endkunden mit regulärer Empfängeradresse, du hingegen wurdest von uns aufgrund deiner Lieferadresse als B2B-Kunde identifiziert. Ich gehe stark davon aus, dass du dir bereits selber denken kannst, dass bei dieser Lieferadresse nicht mit einer regulären Bearbeitung zu rechnen ist. 

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • BluePicture am

    Enttäuschend!

    Ich verfolge seit Wochen ein bestimmtes Netzteil, was nicht auf Lager ist, jedoch mit "ab 22.12.20" gekennzeichnet. Zack bestellt und heute sprang die Lieferzeit auch auf "im Zulauf" um (= eintreffen im Laufe des Tages). Cool, passt also alles!
    Ich mich schon gefreut, dass es heute vielleicht sogar versendet wird. Nichts. Den ganzen Tag nicht. Dann gucke ich nochmal nach und da steht plötzlich klamm und heimlich "unbekannt". Was ist das für ein A-Loch Move? Ich habe alles bezahlt und warte auf die Auslieferung und in letzter Sekunde entscheiden die sich, dass sie doch gar nichts bekommen und wer weiß wann wieder. Aber mit meinem Geld können Sie in der Zeit schön handeln...

    Außerdem springt einem ständig ein Popup ins Gesicht, was auf Same-Day-Delivery in Berlin aufmerksam macht. Kurz gecheckt ob das für meine PLZ gilt und ja, es tut es. Ich also ein Produkt bestellt (auf Lager) aber nirgends kann man same-day auswählen. Was soll das?

    Und zu guterletzt: 8€ für Standardversand? Gehts noch? Wenn ich ein Paket der Größe bei der DHL zum Versand gebe, kostet das maximal 4-5€ - und man sollte bedenken, dass ich kein Händler bin und Mengenrabatt bekomme. Bei anderen Shops bekommt man meistens ab 100€ sowieso Versandkosten geschenkt - hier nicht einmal bei 250€... Und abholen? Fehlanzeige. Ikea kann das, MediaMarkt kann das, Saturn kann das - caseking verschenkt die Möglichkeit im Lockdown total und erklärt noch, dass die Kommissionierung 5-7 TAGE (!!!) dauert.
    Lasst die Leute doch einfach bezahlte Produkte abholen. Das erspart euch Arbeit, macht die Kunden glücklich und schont die Umwelt!
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Enttäuschend!

      Hallo BluePicture,

      es gibt gerade aus gutem Grund einfach zu viele Vorbestellungen auf Netzteile, sodass die bei uns angelieferte Warenmenge häufig nicht der von uns beim Lieferanten oder Hersteller bestellten Menge entspricht und damit nicht alle Vorbestellungen bedient werden können. Wir wissen leider vorab nicht, ob wir die bestellte Menge geliefert bekommen und unsere Shopsoftware kann diese Situation nicht anders darstellen als durch ein neues und ggf. unbekanntes Anlieferungsdatum. Im Übrigen wäre ohnehin nicht mit einem heutigen Versand zu rechnen und wir weisen an diversen Stellen auf die aktuelle Kommissionierungsverzögerung hin, was du ja auch mitbekommen hast.

      Bezüglich Angel Same Day-Delivery:

      Die Formulierung ist "in Postleitzahlengebieten 10115 bis 14612 (Ausnahmen sind möglich)", weil natürlich nicht exakt jede Postleitzahl in diesem Bereich abgedeckt werden kann. Ansonsten kann es auch mit den Zahlungsmethoden zusammenhängen, die du ausgewählt hast. Die akzeptierten Zahlungsmethoden dieser Zustelloption sind: Kreditkarte, Sofortüberweisung und PayPal.

      Zum Thema Versandkosten:

      Ja der Versand kostet! Dir sind die Versandkosten doch vor Abgabe der Bestellung bekannt und wenn dir das zu viel ist, zwingt dich niemand dazu, eine Bestellung bei uns aufzugeben. Versandkosten sind nicht mit "Porto" zu verwechseln. Nur weil eine Privatperson ein DHL-Paket für weniger Geld in einem alten Schuhkarton verschicken und selber einpacken kann, sagt das nichts über unsere Kostenstruktur als Unternehmen aus. Zu den pauschal berechneten Versandkosten zählen auch Kosten für Be- und Entladung, Transportmittel, Ausgangsfrachten, Rollgeld, Transportversicherung, Treibstoffkosten, Zoll, anteilige Abschreibungen sowie natürlich in erster Linie Personal- und Materialkosten, die sich in den letzten Jahren in Deutschland erhöht haben, sodass auch unsere Versandkostenpauschale steigt.

      Und selbst wenn ein Kunde einen Artikel für 1 mehr anzeigen Euro kaufen würde, müssten wir diesen in einem versicherten Paket zu den gleichen Kosten verschicken wie ein Produkt ähnlicher Größe für 1000 Euro. Und nein, wir bieten absichtlich keinen Versand in Luftpolsterumschlägen bei Kleinstartikeln an, weil die Betrugsfälle damit einfach überhandgenommen haben. Es gibt übrigens 2 Euro Rabatt bei einer Zahlung per Vorkasse. Wenn du bei anderen Händlern 0 Euro für den Versand zahlst, ist der Versand übrigens trotzdem nicht kostenlos, du hast ihn nur bereits mit deinem Einkauf bezahlt. Eine generelle Versandkostenfreiheit ab einem bestimmten Betrag ist stark abhängig von der Verkaufsmarge, die bei PC-Hardware leider notorisch gering ist und deshalb ist das als Händler für Klamotten oder Unterhaltungselektronik mit Mainstream-Kundschaft, die weniger Preise vergleicht, eher machbar als bei uns.

      Zum Thema Abholung:

      Aufgrund des bundesweiten Lockdowns bleibt der Caseking-Store vom 16.12.2020 bis voraussichtlich mindestens 10.01.2021 geschlossen. Selbstabholungen sind in diesem Zeitraum nicht möglich. Für komplexere, eventuell behördlich erlaubte Abholstrategien fehlen uns leider die Kapazitäten.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Jakkal am

    Verspätungsking nie wieder


    Ich habe am 27.11 bestellellung gemacht , dann Email bekomen das ein RGB Strip nicht in Lager ist und meine ganze Bestellung muss 2 Wochen warten bis der Strip kommt.
    Montag 30.11 Kundenservice angerufen (25 min warten) und meine Bestellung getrent liefern lassen.
    Nach paar Tagen noch kein Versandbetätigung, wieder angerufen (2 x 30 min warten) und Kundenservice (sehr Unhöflich) hat mir gesagt ,dass die noch nicht wiesen wann meine Bestellung vershicken wird.
    07.12 wider Kundenservice angerufen (2 x 30 min warten) - meine Bestellung ist noch nicht verschickt, die wiesen nicht wann.
    Netzteil stoniert und von andere Website bestellt, nach 2 Tage war das Netzteil bei mir.
    Endlich am 11.12 nach vier Anrufe (stunden lang warten) und 14 Tagen später war meine Bestellung zugestellt.
    Durch diese zeit habe ich vom vielen Anderen Anbieter bestellet and alle meine Bestellungen sind inerhalb von 2 bis 3 gekommen.
    So eine schlechte Erfahrung habe ich nie gehabt.
    Ich werde nie wieder bei Schlechte kundenservicekings bestellen.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Verspätungsking nie wieder

      Hallo Jakkal,

      die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag), sofern alle bestellten Artikel auch lagernd sind, was bei dir schlicht nicht der Fall gewesen ist. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Wir sind auch auf Twitter und bei Facebook erreichbar und bieten Kunden für dringende Anfragen weitere schriftliche Kontaktmöglichkeiten über unsere drei Supportforen an - oder eben per direkter E-Mail an mich via "mike@caseking.de".

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Zu den Hintergründen

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware erneut ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen und erscheinen aktuell sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch ebenfalls große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und mehr anzeigen Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr und obendrein bewegen wir uns auf die Weihnachtszeit zu. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Außerdem fanden in der letzten Woche die diesjährige King Deals-Angebote statt, was die hohe Auslastung zusätzlich verstärkt.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Daniel.K am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    babymarkt.de am
    Mindfactory am
    hhv.de am
    Mindfactory am
    notebooksbilliger.de am
    plentino.de am
    Proshop.de am
    notebooksbilliger.de am

    Trotz Weihnachten und Corona alles TOP!

    Bin sehr überrascht, entgegen der Bewertungen Anderer hier lief alles Top ab. Von der Bestellung über die Lieferung bis hin zur Retoure inkl. Erstattung des Kaufpreises lief alles Bestens. Alles innerhalb von 10 Tagen. Gerne wieder!
    Kommentar verfassen
  • Schnoro® am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am
    computeruniverse.net am
    Aquatuning am

    Per Express bestellt, Ware am nächsten Tag da.

    Ich bin sehr zufrieden. Habe zwischen den Feiertagen endlich die Zeit mich mit dem Thema Hard Tubing zu beschäftigen.
    Also fix bei Caseking den ganzen Kram bestellt und als Versand aber Express genommen weil das den Versandprozess beschleunigt (kostet aber auch mehr).

    Am nächsten Tag war die Ware da, Super.
    Kommentar verfassen
  • Tom KK am

    Top Shop, Warum das Gejammer ?

    Erstmal Bestelle ich des Öfteren bei Caseking, überwiegend PC Komponenten.

    Klar der Versand dauert im Moment Ziemlich Lange aber dennoch für mich kein Grund den Shop Schlecht da Stehen zu lassen, kurz und Knapp. Kümmert euch früher um eure Geschenke oder Hardware Bestellungen😜.
    der Mike gibt sich hier die Mühe seines Lebens jedes Weihnachten und Beantwortet die Bewertungen bis Spät Abends, das zeigt schon wie lange die da Arbeiten zur Weihnachtszeit...

    Pro
    +Guter Übersichtlicher Shop
    +Viel Auswahl
    +Gute Preise
    +Top Kundenservice


    Contra
    -Versandkosten finde ich Selbst ein wenig zu hoch aber Pappe Kostet auch sein Geld😅

    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Top Shop, Warum das Gejammer ?

      Hallo Tom,

      vielen Dank für die Bewertung!

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community
      Antworten
    • Tom KK am

      Re: Top Shop, Warum das Gejammer ?

      Nur weil du Schlechte Erfahrungen mit Caseking gemacht hast, heißt es gleich das andere deiner Meinung folgen müssen?

      Nur weil deine Bestellung aus mehreren Triftigen Gründen Storniert wurde, diese noch mit Unternehmerischen sowie Umweltbedingten Gründen behaftet ist, muss meine 5er Bewertung gleich gekauft sein?

      Kurzer mitschnitt zum Sachverhalt und des Problems dieses Benutzers.

      -> Caseking gibt längere Lieferzeiten wegen hohem Bestellaufkommen Preis
      -> Sie: Androhende Paket annahmeverweigerung bei nicht Pünktlicher Lieferung vom Besteller
      -> Caseking Storniert da Caseking die Ware nicht Pünktlich liefern kann wegen der Preisgegebenen längeren Lieferzeiten
      -> folglich: Versandkosten unnötig wären wegen angedrohter annahmeverweigerung sowie in der heutigen Zeit nicht vernachlässigbar, die Umweltverschmutzung, CO2 Verschmutzung durch deinen Sinnlosen Transportweges für ein Paket dessen Annahme du verweigert hättest?
      -> Dein Gewünschter Liefertermin nicht eingehalten werden kann und somit andere Pakete für Leute verzögert werden, die damit Leben können das es später Ankommt UND das das Paket bei ihnen dann Noch Später ankommt da dein Freifahrtsscheinpaket Versandfertig gemacht werden musste um durch 10 hände vom Paketzusteller zu gehen ?
      Sicher würden mir hier noch mehrere Gründe einfallen wieso Diese Reaktion des Unternehmens richtig gewesen ist.

      Caseking hat hier Absolut richtig gehandelt. Ausnahmslos.
      Antworten
      • Caseking.de
        Caseking-Mike am

        Reaktion des Händlers
        Re(2): Top Shop, Warum das Gejammer ?

        Und da hat er auch seinen Kommentar an dich gelöscht ^^
        Antworten
    Kommentar verfassen
  • Normam am

    Einst mal guter Shop z.Z sollte man dort aber nicht bestellen.

    Habe am 10.12.2020 etwas lagerndes bestellt, per Kontakt Formular angefragt
    ob es noch bis zum Samstag geliefert wird. Darauf habe ich nur eine
    automatische Antwort bekommen, also versuch anzurufen, auch Fehlanzeige, nach teilweise 30 min in der Warteschlange kam nur eine Bandansage die Mailbox ist nicht konfiguriert und es wurde aufgelegt. 7 Tage später nochmal per Formular angefragt warum nix versendet wird mit dem Hinweis 2 andere Händler haben es geschaft am selben Tag zu versenden und das ein Popup auf der Casekingseite eingeblendet wurde mit Sameday Delivery Werbung, wenn man bis 12:00 bestellt wird und meine PLZ dafür in Frage käme (Casking ist 30 min entfernt von mir).
    Auch nur eine automatische Antwort bekommen. Mittlerwile habe ich die Bestellung storniert und den Artikel wo anders bestellt, auf diese Anfrage gab es natürlich auch nur eine automatische Antwort.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Einst mal guter Shop z.Z sollte man dort aber nicht bestellen.

      Hallo Normam,

      wie lautet denn deine Kunden- oder Bestellnummer? Hast du denn überhaupt per "Same Day Delivery Berlin" bestellt? Du kannst selber bei der Bestellung überprüfen, ob deine PLZ in Frage kommt oder nicht. Hast du denn unsere Hinweise zur aktuellen Kommissionierungszeit gelesen? Die werden auch direkt im Kontaktformular eingeblendet.

      Hier wird auch alles schon erklärt:
      https://www.caseking.de/blog/angel-same-day-delivery-in-berlin/

      Im Übrigen sind wir nicht "andere Händler". Wenn du keinen Schnupfen hast, heißt das doch nicht, dass niemand sonst Schnupfen haben darf.

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Wir sind auch auf Twitter und bei Facebook erreichbar und bieten Kunden für dringende Anfragen weitere schriftliche Kontaktmöglichkeiten über unsere drei Supportforen an - oder eben per direkter E-Mail an mich via "mike@caseking.de".

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele mehr anzeigen Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware erneut ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen und erscheinen aktuell sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch ebenfalls große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr und obendrein bewegen wir uns auf die Weihnachtszeit zu. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Außerdem fanden in der letzten Woche die diesjährige King Deals-Angebote statt, was die hohe Auslastung zusätzlich verstärkt.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community
      Antworten
        • Caseking.de
          Caseking-Mike am

          Reaktion des Händlers
          Re(3): Einst mal guter Shop z.Z sollte man dort aber nicht bestellen.

          Hallo Normam,

          nein, selbstverständlich ist deine Bestellnummer nur für Geizhals-Mitarbeiter sichtbar und nicht für mich. Die musst du schon in den Text schreiben oder mich über die genannte E-Mail-Adresse kontaktieren. Alternativ kannst du auch Geizhals bitten, mir die Bestellnummer weiterzuleiten. In diesem Sinne, wenn ich dir helfen soll -> kontaktiere mich oder nenne mir deine Kunden- oder Bestellnummer.

          Ich entnehme deiner Antwort auch, dass du also mit DHL bestellt hast und nicht mit Angel Same Day, weshalb ich deine Bewertung nicht verstehe. Du musst schon den korrekten Versanddienstleister auswählen. DHL hat rein gar nichts mit Angel Same Day zu tun!

          Hier sind noch einige weitere Informationen zur aktuellen Lage bei mit DHL verschickten Paketen:

          "Bitte beachten Sie, dass bei einem Versand per DHL, GLS und UPS der Tracking-Link zur Bestellung in Abhängigkeit des Abholzeitpunktes durch den Versanddienstleister für gewöhnlich erst einige Stunden nach Erhalt dieser Versandbestätigung oder aber erst am Abend des folgenden Werktags aktiv wird."

          -> Grundsätzlich wäre diese Aussage normal, aber wir haben keine normalen Zeiten. Alle Transportdienstleister in Berlin (und darüber hinaus) arbeiten gerade am absoluten Limit und haben gravierende Probleme, mit den Abholungen und anschließenden Sortierungen hinterherzukommen. Sowohl wir als auch die Transportdienstleister haben im Volllockdown weitere Sicherheitsauflagen einzuhalten.

          Die Pakete stapeln sich bei GLS, UPS und DHL, weshalb es völlig erwartbar zu Verzögerungen kommen kann, bis der Initialscan erfolgt. Erst dann kann man etwas im Tracking sehen und vorher wird fälschlicherweise im Tracking suggeriert, die Ware wäre noch nicht bei uns abgeholt worden, obwohl das bereits geschehen ist. Die Transportdienstleister wählen leider diese Formulierung, damit Kunden nicht unnötig (bei ihnen) nachfragen. Gerade bei großen Paketen (Gehäuse, Gaming Chairs) dauert alles deutlich länger, weil diese Pakete nicht automatisch über die automatischen Rollsysteme in den Umschlagplätzen transportiert werden können und manuell abgefertigt werden müssen.

          Wir haben aktuell Pakete, die erst eine Woche später wieder eine Bewegung anzeigen. Es ist normal und lässt sich im Moment nicht ändern. Ich kann angesichts dessen nur weiterhin um die angesichts der Situation notwendige Geduld werben.

          Die Transportdienstleister weisen selber mit Warnungen darauf hin (hier von DHL):

          "HINWEIS: Aufgrund der aktuell hohen Paketmenge und der verstärkten Corona-Schutzmaßnahmen kann es in einigen Fällen zu Verzögerungen bei der Auslieferung kommen. Wir bitten in diesen Fällen um Ihre Geduld."

          Wir haben außerdem diese Nachricht von DHL erhalten:

          "Sehr geehrte Damen und Herren,

          durch die Kombination aus Vorweihnachtszeit und pandemiebedingtem Lockdown erleben wir derzeit in allen Paketnetzen Europas bisher unbekannt hohe Sendungsmengen. DHL Paket unternimmt alle Anstrengungen, um den Versand Ihrer Pakete nach wie vor so reibungslos wie möglich zu gestalten. Dabei operieren wir derzeit kontinuierlich an den Kapazitätsgrenzen sowohl im Transport als auch in der Zustellung durch unsere Partner.

          Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass nicht immer alle Ereignisse rechtzeitig vorhersehbar sind und wir so teilweise auch sehr kurzfristig Maßnahmen ergreifen müssen, um einen Kollaps der Paketnetze zu verhindern.

          [...]
          mehr anzeigen
          Nach wie vor ist beim Versand in die genannten Destinationen aufgrund der gegenwärtigen Netzwerkauslastung mit zum Teil erheblichen Laufzeitverzögerungen zu rechnen."

          Liebe Grüße
          Mike
          Caseking Community-Service
          Antworten
    Kommentar verfassen
  • Aytee.de am

    Guter Shop, allerdings massiv überfordert.

    Generell ist Caseking im Gehäuse & Kühlungsbereich ein erstklassiger Shop.
    Gute & viele Bilder, gute Beschreibungen, große Auswahl an Gehäusen zum stöbern. Nutze ich persönlich sehr gerne, wenn ich Gehäuse außerhalb der Norm suche.

    Allerdings scheint man aktuell massiv überfordert zu sein.
    Ja, es ist Weihnachtszeit.
    Ja, Corona sorgt für mehr Arbeit.
    Ja, Black Friday sorgt(e) für mehr Arbeit.

    Aber die aktuellen Zustände sind trotzdem nicht zu rechtfertigen.
    Ich habe die letzten 2 Wochen 2x bei Caseking bestellt. Bestellung 1 wurde nach 8 Tage nach Zahlungseingang verschickt, Bestellung 2 ist inzwischen 14 Tage her und immer noch nicht verschickt. Bei beiden Bestellungen waren sämtliche Teile lagernd.

    Und bei 14 Tagen ist die "Ausrede" mit Corona, viele Aufträge etc. halt einfach nicht mehr zu rechtfertigen. Andere Händler kriegen es auch auf die Reihe. Natürlich hat Caseking den "Nachteil", dass die Situation in Berlin schwerer zu handhaben ist als in irgendeinem 300 Einwohner Dorf wie andere große Shops. Für den Standort kann aber der Kunde nichts und es sollte auch nicht Aufgabe des Kunden sein, sich mit derartigen Sachverhalten auseinanderzusetzen.
    Wenn man mit der Auftragslage überfordert ist, gibt es Mittel und Wege diese einzugrenzen. Inzwischen sind zumindest (versteckte) Hinweise zur extremen Bearbeitungszeit auf der Homepage zu finden, allerdings fallen diese beim normalen "shoppen" auch nicht direkt auf.

    Wer mit der Lieferzeit leben kann, findet mit Caseking einen tollen Shop in Sachen Produktpräsentation & Auswahl in den genannten Kategorien. Allen anderen kann ich zum aktuellen Zeitpunkt nur von einer Bestellung abraten.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Guter Shop, allerdings massiv überfordert.

      Hallo Aytee.de,

      bitte melde dich bei mir via "mike@caseking.de", damit ich mir deine noch nicht verschickte Bestellung anschauen kann.

      Wir haben alle Kräfte gebündelt und sogar unsere Fotografen packen im Lager mit an und machen den ganzen Tag nichts anderes als Pakete einpacken. Ich habe mir in den anderen Antworten hier Mühe gegeben, zu erklären, dass die Vorweihnachtszeit aus sehr plausiblen Gründen dieses Jahr für uns und auch für andere Unternehmen mit gravierenden Belastungen verbunden ist. An dieser Realität lässt sich nichts ändern. Es kann durchaus sein, dass konkurrierende Hardware-Händler mit einem Logistikzentrum auf dem Lande weniger stark betroffen sind, weil wir in Berlin mit einigen sehr großen anderen E-Commerce-Unternehmen um die hier zur Verfügung stehenden Transport- und Personalressourcen konkurrieren müssen.

      Die grundsätzliche Vorhersehbarkeit zumindest der periodisch auftretenden Ereignisse, die zu einem Anstieg des Auftragsvolumens führen, tangieren jedoch nicht die einmaligen gravierenden Sondereffekte durch die Coronapandemie im Jahr 2020 und auch eine prinzipiell theoretische Planbarkeit sagt nichts darüber aus, ob es auch möglich ist, entsprechend gegenzusteuern. Wir haben unsere Kapazitäten verdoppelt, zwangsläufig schon im Frühjahr angefangen, ebenfalls das Servicepersonal erweitert, aber das was gerade an Bestellungen reinkommt, sprengt einfach alles, was je dagewesen ist. Und ja, natürlich liegt das an 2020 und an der Coronapandemie PLUS Weihnachten PLUS Cyberpunk 2077 PLUS besonders attraktive neue Hardware-Produkte.

      Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Ein einfacher Blick auf die zahlreichen Kommentare in unseren Foren oder all die Bewertungen hier sollten belegen, was gerade los ist. Allein die limitierten Vorbestellungen der PS5 haben in nur 12 Stunden die Nachfrage der mehr anzeigen gesamten PS4-Verkäufe der ersten 12 Wochen überstiegen(!), weshalb die PS5 genauso ausverkauft ist wie AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000 und NVIDIA GeForce RTX 3000. Dass auch AMD und NVIDIA kein Stück hinterherkommen liegt nicht allein an der (ebenfalls krisenbedingt verzögerten und schlechten) Versorgung.

      Natürlich ist nicht jeder Online-Händler davon betroffen, denn jeder Einzelfall ist anders. Unsere eher konservativen King Deals-Angebote haben trotzdem ordentlich eingeschlagen und wir sind nah an der vierfachen Bestellmenge im Vergleich zum Jahr 2019. Trotz entsprechender Maßnahmen können wir hier nicht vollständig ausgleichen. Wir werben absichtlich nirgendwo mit Blitzversand und können uns für die Wartezeiten nur entschuldigen.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
      • Caseking.de
        Caseking-Mike am

        Reaktion des Händlers
        Re(2): Guter Shop, allerdings massiv überfordert.

        Update: Ich habe deine E-Mail nun gelesen.

        Deine Bestellung ist heute verschickt worden und du erhältst in Kürze eine automatische Versandbestätigung per E-Mail. Ich habe dir außerdem direkt deine Sendungsdaten geschickt.

        Liebe Grüße
        Mike
        Caseking Community-Service
        Antworten
    Kommentar verfassen
  • Feuerba11 am

    Caseking nie wieder

    Also ich habe am 28.11 eine Bestellung bei caseking gemacht und 2 Teile waren noch nicht auf Lager.. seit 5 Tagen sind sie nun auf Lager und heute ist eeeeendlich eine Mail gekommen, dass sich der Bestellstatus sich geändert hat (zu: Bestellung komplett abgeschlossen) ich habe eine email bekommen mit einer Tracking number die aber noch nicht mal verfügbar ist.. XD die gibts bei gls garnicht.. Erstens frage ich mich warum brauch ein Shop für eine Bestellung die seit 5 Werktagen auf Lager ist.. für eine schon sehr lang getätigte Bestellung soo lange. Zweitens frage ich mich warum der Telefon Kundenservice einfach nicht rangeht und man einfach weggedrückt wurde und drittens frage ich mich warum es jeder andere Shop hinbekommt in der Pandemie normal zu arbeiten außer caseking und sie als Ausrede für schlechten Kundenservice einfach alles auf die Pandemie schieben. Ich werde dort nie wieder bestellen und eins hab ich noch vergessen: für eine Bestellung von 500€ kann man schon auch mal versandkostenfrei Lieferungen machen. Lg Tim ich hoffe ihr bestellt bei Mindfactory, die liefern nähmlich gerade und der Zeit innerhalb von 2 Tagen :)
    • Joel Laskowski am

      Re: Caseking nie wieder

      Bei mir 1:1 das gleiche. Auch meine Bestellung hat sich heute bei Caseking auf "komplett abgeschlossen" gestellt. Wenn ich sie Tracking ID bei GLS eingebe steht dort allerdings das die Ware nichtmal an GLS übergeben wurde. Einfach nur lustig dieses Caseking. 🥸
      Antworten
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Caseking nie wieder

      Hallo Feuerba11,

      "Bitte beachten Sie, dass bei einem Versand per DHL, GLS und UPS der Tracking-Link zur Bestellung in Abhängigkeit des Abholzeitpunktes durch den Versanddienstleister für gewöhnlich erst einige Stunden nach Erhalt dieser Versandbestätigung oder aber erst am Abend des folgenden Werktags aktiv wird."

      -> Grundsätzlich wäre diese Aussage normal, aber wir haben keine normalen Zeiten. Alle Transportdiensleister in Berlin (und darüber hinaus) arbeiten gerade am absoluten Limit. Die Pakete stapeln sich bei GLS, UPS und DHL, weshalb es völlig erwartbar zu Verzögerungen kommen kann, bis der Initialscan erfolgt. Erst dann kann man etwas im Tracking sehen und vorher wird fälschlicherweise im Tracking suggeriert, die Ware wäre noch nicht bei uns abgeholt worden, obwohl das bereits geschehen ist. Die Transportdienstleister wählen leider diese Formulierung, damit Kunden nicht unnötig nachfragen. Gerade bei großen Paketen (Gehäuse, Gaming Chairs) dauert alles deutlich länger, weil diese Pakete nicht automatisch über die automatischen Rollsysteme in den Umschlagplätzen transportiert werden können und manuell abgefertigt werden müssen.

      Wir haben aktuell Pakete, die erst eine Woche später wieder eine Bewegung anzeigen. Es ist normal und lässt sich im Moment nicht ändern. Ich kann angesichts dessen nur ein weiteres mal um die angesichts der Situation notwendige Geduld werben.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Arminn am

    Warnung!- unglaublich lange Liefderzeit respektive Beearbeitungszeit

    Hej allesamt,

    mein Case ist soeben gekommen (17.12). Bestellt wurde am 3.12.

    Ich habe einige Begründungsversuche seitens Caseking Mike gelesen und bin doch recht verwundert warum die "Krise" nur bei Caseking so hart durchzuschlagen scheint.

    Mir scheint als wäre man schlicht und ergreifend unzureichend vorbereitet und/oder die Lehren vom 1.Lockdown nicht umgesetzt, analysiert etc.

    Die Frage ist doch vielmehr wieso ähnliche Betriebe, mit ähnlichen Sortiment es deutlich besser hinbekommen.

    Auch der Verweis auf die Lieferdienste lass ich nicht gelten. Die bekommen die Lieferungen anderer komischerweise hin. Denke eher hier wurden einfach zu wenig Kapazität oder Slots eingekauft.

    Bg Arminn

    PS.: zum Thema Werktage...da zählt man den Samstag mit.

    Laut § 3 des Bundesurlaubsgesetzes (BurlG) gelten alle Kalendertage, die keine Sonntage oder gesetzliche Feiertage sind, als Werktage. Dazu gehört auch der Samstag. Das Arbeiten ist an einem Werktag daher auch gesetzlich zulässig, ohne dass Einschränkungen gelten.



    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Warnung!- unglaublich lange Liefderzeit respektive Beearbeitungszeit

      Hallo Arminn,

      bei uns zählt der Samstag aber nicht mit dazu. Unsere Angabe hat doch nichts mit dem Bundesurlaubsgesetz zu tun und hat nichts mit der Berechnung von Urlaubstagen zu tun. Wenn wir sagen, dass bei uns Samstag kein Werktag ist, dann ist Samstag bei uns eben nun mal kein Werktag.

      Wir haben alle Kräfte gebündelt und sogar unsere Fotografen packen im Lager mit an und machen den ganzen Tag nichts anderes als Pakete einpacken. Ich habe mir in den anderen Antworten hier Mühe gegeben, zu erklären, dass die Vorweihnachtszeit aus sehr plausiblen Gründen dieses Jahr für uns und auch für andere Unternehmen mit gravierenden Belastungen verbunden ist. An dieser Realität lässt sich nichts ändern. Es kann durchaus sein, dass konkurrierende Hardware-Händler mit einem Logistikzentrum auf dem Lande weniger stark betroffen sind, weil wir in Berlin mit einigen sehr großen anderen E-Commerce-Unternehmen um die hier zur Verfügung stehenden Transport- und Personalressourcen konkurrieren müssen.

      Die grundsätzliche Vorhersehbarkeit zumindest der periodisch auftretenden Ereignisse, die zu einem Anstieg des Auftragsvolumens führen, tangieren jedoch nicht die einmaligen gravierenden Sondereffekte durch die Coronapandemie im Jahr 2020 und auch eine prinzipiell theoretische Planbarkeit sagt nichts darüber aus, ob es auch möglich ist, entsprechend gegenzusteuern. Wir haben unsere Kapazitäten verdoppelt, zwangsläufig schon im Frühjahr angefangen, ebenfalls das Servicepersonal erweitert, aber das was gerade an Bestellungen reinkommt, sprengt einfach alles, was je dagewesen ist. Und ja, natürlich liegt das an 2020 und an der Coronapandemie PLUS Weihnachten PLUS Cyberpunk 2077 PLUS besonders attraktive neue Hardware-Produkte.

      Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Ein einfacher Blick auf die zahlreichen Kommentare in unseren Foren mehr anzeigen oder all die Bewertungen hier sollten belegen, was gerade los ist. Allein die limitierten Vorbestellungen der PS5 haben in nur 12 Stunden die Nachfrage der gesamten PS4-Verkäufe der ersten 12 Wochen überstiegen(!), weshalb die PS5 genauso ausverkauft ist wie AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000 und NVIDIA GeForce RTX 3000. Dass auch AMD und NVIDIA kein Stück hinterherkommen liegt nicht allein an der (ebenfalls krisenbedingt verzögerten und schlechten) Versorgung.

      Natürlich ist nicht jeder Online-Händler davon betroffen, denn jeder Einzelfall ist anders. Unsere eher konservativen King Deals-Angebote haben trotzdem ordentlich eingeschlagen und wir sind nah an der vierfachen Bestellmenge im Vergleich zum Jahr 2019. Trotz entsprechender Maßnahmen können wir hier nicht vollständig ausgleichen. Wir werben absichtlich nirgendwo mit Blitzversand und können uns für die Wartezeiten nur entschuldigen.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • qualladoom am

    Unglaublich schlechter Service

    Unglaublich schlechter Service[snip]
    Vor einer Woche Produkte bestellt, waren alle auf Lager, immer noch nicht versandt, keine Bestellbestätigung bekommen, und der Kundensupport reagiert weder am Telefon noch per email, bzw. legt am Telefon einfach nach einer gewissen Zeit in der Warteschlange, auf.

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Unglaublich schlechter Service

      Hallo qualladoom,

      bitte schreib mir eine E-Mail an "mike@caseking.de", damit ich deine Bestellung überprüfen kann.

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Wir sind auch auf Twitter und bei Facebook erreichbar und bieten Kunden für dringende Anfragen weitere schriftliche Kontaktmöglichkeiten über unsere drei Supportforen an - oder eben per direkter E-Mail an mich via "mike@caseking.de".

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Zu den Hintergründen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware erneut ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen und erscheinen aktuell sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch ebenfalls große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr und obendrein bewegen wir uns auf die Weihnachtszeit zu. Wir haben an einem total regulären Montag mehr anzeigen noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Außerdem fanden in der letzten Woche die diesjährige King Deals-Angebote statt, was die hohe Auslastung zusätzlich verstärkt.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Sakril3G am

    was soll ma da noch sagen....

    Fangen wir mal Positiv an: Die Shop-Seite ist ok. Übersichtlich, breite Auswahl und gut zu "bedienen" (PC und Mobil). Jo, das wars auch schon.

    Der Rest wurde hier schon oft geschrieben. Ja wir haben Corona, es war Cyber-Week, Weihnachten naht, es kam einiges an Hardware raus dieses Jahr und Lieferungen sind schwierig bei machen waren. Aber das kann doch nicht die Rechtfertigung für alles sein hier!? Ich hab am 3.12. 3x lagernde Ware bestellt, direkt bezahlt und das wars. Bis heute keine Änderung. Bestellung ist in Bearbeitung seit 13 Tagen, für Lagernde Ware, und sie ist noch nicht mal kommissioniert!? Support über Telefon kann man vergessen. E-Mail kommt auch keine Reaktion. Mittlerweile ist ein Artikel von meiner Bestellung auf "unbekannt" und ich weiß nicht ob ich jetzt mit der Ware rechnen kann oder nicht da man ja keine Antworten von euch bekommt!

    Von einen Online-Anbieter eurer Größe hätte ich da echt mehr erwartet, gerade im Bereich der Kommunikation.


    Also einen Stern für den Shop!
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: was soll ma da noch sagen....

      Sakril3G

      bitte schreib mir eine E-Mail an "mike@caseking.de", damit ich deine Bestellung überprüfen kann. Bei "13 Tagen" waren garantiert nicht alle Artikel zum Bestellzeitpunkt auf Lager. Und natürlich sind all die genannten Gründe exakt dafür verantwortlich, was gerade los ist. Was denn sonst? Du listest vier gravierende Gründe auf, aber hast trotzdem kein Verständnis dafür?

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Wir sind auch auf Twitter und bei Facebook erreichbar und bieten Kunden für dringende Anfragen weitere schriftliche Kontaktmöglichkeiten über unsere drei Supportforen an - oder eben per direkter E-Mail an mich via "mike@caseking.de".

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Zu den Hintergründen

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware erneut ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen und erscheinen aktuell sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch mehr anzeigen ebenfalls große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr und obendrein bewegen wir uns auf die Weihnachtszeit zu. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Außerdem fanden in der letzten Woche die diesjährige King Deals-Angebote statt, was die hohe Auslastung zusätzlich verstärkt.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community
      Antworten
      • Caseking.de
        Caseking-Mike am

        Reaktion des Händlers
        Re(2): was soll ma da noch sagen....

        Update:

        Danke, dass du dich bei mir gemeldet hast.

        Alle von dir bestellten Artikel sind lagernd und für dich reserviert. Das Lieferdatum im Shop gilt nicht für reservierte Ware, sondern richtet sich an Kunden, die noch nicht bestellt haben. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag) und startete einen Tag nach deiner Bestelländerung (logischerweise nicht zum Bestellzeitpunkt bei nicht lagernder Ware), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

        Liebe Grüße
        Mike
        Caseking Community
        Antworten
    Kommentar verfassen
  • mboxx am

    Keine Bearbeitung einer misslungenen Zustellung

    Am 22.11. habe ich ein Gehäuse bei caseking bestellt. Am 24.11. wurde die Sendung an DHL übergeben. Am 25.11. lautete der Sendungsverlauf noch ‚Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen. Die Zustellung erfolgt voraussichtlich heute.‘ Offensichtlich fiel erst im Zustellfahrzeug auf, dass etwas mit dem Paket nicht stimmt, denn im Sendungsverlauf wurde am selben Tag vermerkt:
    ‚Leider ist eine Zustellung der Sendung nicht möglich, da sie nicht unseren Versandbedingungen entspricht. Die Sendung wird an den Absender zurückgeschickt.‘ Daraufhin habe ich caseking einen Tag später informiert, dass mich die Lieferung nicht erreicht hat, aber ich nach wie vor die Ware erwarte. Mir wurde dann von caseking versichert, dies schnellstmöglich zu bearbeiten. Bei dieser Ankündigung ist es dann aber auch geblieben. Obwohl ich mehrere Male um einen Status meiner Bestellung gebeten habe, hat man es nicht für notwendig erachtet, mich in irgendeiner Weise zu informieren. Es wurde lediglich auf die hohe Auslastung der Versanddienstleister verwiesen, obwohl das Paket längst wieder bei caseking eingetroffen war. Allerdings hat caseking bis heute keinen erneuten Versand veranlasst, obwohl die Ware bereits bezahlt ist. Trotzdem lautet der Bestellstatus bei caseking seit über zwei Wochen fälschlicherweise ‚Komplett abgeschlossen‘, obwohl die Ware gar nicht zugestellt wurde. Keine Ware, keine Info! Ich sehe ja ein, dass die aktuelle Situation nicht einfach ist, aber man sollte die berechtigten Anliegen seiner Kunden nicht derart kalt ignorieren. Es kann immer mal etwas schiefgehen, aber dann ‚auf stur‘ zu schalten, finde ich befremdlich. Derartige Situationen habe bei anderen Händlern schon deutlich besser und kinderfreundlicher erlebt.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Keine Bearbeitung einer misslungenen Zustellung

      Hallo mboxx,

      bitte schreib mir eine E-Mail an "mike@caseking.de", damit ich deine Bestellung überprüfen kann. Ich schreibe dir das übrigens 5 Minuten nach Abgabe deiner Negativbewertung und hätte dir schon jetzt weiterhelfen können.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community
      Antworten
        • Caseking.de
          Caseking-Mike am

          Reaktion des Händlers
          Re(3): Keine Bearbeitung einer misslungenen Zustellung

          Hallo mboxx,

          danke dafür, dass du dich direkt bei mir gemeldet hast.

          Wie kommst du denn darauf, dass die Bestellung nicht bearbeitet worden sei?

          Der von dir bestellte Artikel ist lagernd und für dich reserviert. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag) und startete bei deiner Bestellung beim zweiten Versuch am 6.12., weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

          Im Übrigen scheint die Nummer für die Packstation bei der ersten Bestellung gefehlt zu haben.

          Zu den Hintergründen:

          Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware erneut ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen und erscheinen aktuell sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch ebenfalls große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr und obendrein bewegen wir uns auf die Weihnachtszeit zu. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Außerdem fanden in der letzten Woche die diesjährige King Deals-Angebote statt, was die hohe Auslastung zusätzlich verstärkt.

          Liebe Grüße
          Mike
          Caseking Community
          Antworten
    Kommentar verfassen
  • Joel Laskowski am

    Eine KOMPLETTE Katastrophe - von A bis Z

    Da hier ja schon viele in letzter Zeit Bewertungen abgegeben haben, möchte ich nun auch mal ganz gerne von meinen Erfahrungen berichten.

    Ich bestellte am 26.11.20, also extra einen Tag VOR dem Black Friday 3 verschiedene Teile bei Caseking. Ein Gehäuse, eine Wasserkühlung sowie ein Set Kabelmods. Bis auf das Gehäuse, welches mit einem Liefertermin für den 02.12.20 versehen war, sind alle Teile lagernd. Also, Bestellung aufgegeben und schon da das erste mal nicht schlecht gestaunt. 7,79€ Versandkosten. In 2020. Nicht schlecht. Dennoch hab ich mich davon nicht abbringen lassen und die Bestellung abgeschickt. Habe dann im Anschluss auch direkt die Bestätigung erhalten das alles eigegangen ist.
    Da ich bis zum 01.12 nichts von Caseking zwecks Lieferung erfahren habe, war ich der Meinung das meine Ware am 02.12 bei mir ist. Dem war natürlich nicht so, also per Mail an den Support gewendet. Dieser schrieb mir dann auch am 03.12 zurück das die Lieferung sich auf den 09.12 verschieben wird, da es Probleme mit dem Vorlieferanten gab, und der schlicht angeblich "vergessen" hat das Gehäuse mitzuliefern. Sobald das Case da ist wird meine Bestellung NATÜRLICH SOFORT VERSENDET. Bis hier hin eigentlich kein großes Problem, aber ab da an wurde es alles sehr merkwürdig.
    Nachdem meine erste kleine Wut also verflogen war hab ich mich dann damit zufrieden gegeben und mich innerhalb der Woche nochmals an den Support gewendet mit der Frage, ob es aufgrund der Verzögerung möglich sei, noch ein Mousebungee meiner Bestellung hinzuzufügen. Am 08.12 habe ich dann Antwort erhalten. Meine Bestellung befindet sich schon längst in der Kommissionierung. Also bin ich davon ausgegangen, dass die Ware nun also endlich bald bei mir ist. Am 10.12 erhalte ich dann allerdings eine neue Mail, in der mir geschrieben wurde dass das Mausbungee meiner Bestellung hinzugefügt wurde und ich den restlichen Betrag doch bitte SOFORT per Überweisung begleichen sollte. Jetzt war ich dann doch mehr anzeigen etwas verwirrt. Also wieder an den Support gewendet. Kleiner Spoiler. Telefonisch habe ich es seit dem 01.12 immer mal wieder probiert, erreicht habe ich bis HEUTE NIEMANDEN. Aber zurück zum wesentlichen. Ich habe dann nachgefragt was denn nun stimmt. Wird meine Ware kommissioniert, ist der Artikel hinzugefügt worden oder was denn nun. Darauf erhielt ich dann die Antwort, dass der Artikel hinzugefügt worden ist. Habe dann per Sofortüberweisung bezahlt, was mir der Kundensupport auch schon bestätigt hat. Heute sind aber die 7 Tage maximale "Kommissionierungszeit" bei mir verstrichen. Ware habe ich natürlich nicht erhalten.

    Auch heute habe ich insgesamt wieder knapp eine Stunde in der Hotline verbracht, natürlich ohne Erfolg.

    Also hier meine kleine Zusammenfassung:
    Die vierte Bestellung von mir bei Caseking, bis jetzt immer sehr zufrieden gewesen, aber Stand jetzt für LANGE, LANGE Zeit meine letzte.
    Ich habe, da ich mir ein PC-System selbst zusammenstelle, Teile aus Dänemark, England und sogar Asien erhalten, alle am gleichen Tag bestellt. Nur die Teile aus Berlin, auf die Warte ich noch immer.
    Bestellungsvorgang - Katastrophal
    Kundenfreundlichen - Katastrophal
    Kundenkontakt/Support - Katastrophal
    Versand - Bis jetzt Katastrophal, hat aber noch die Chance in die größte Lachnummer Deutschlands umzuspringen.

    Also liebe Leute. Aktuell, FINGER WEG. Aber ganz weit weg! Da könnt ihr lieber bei der Konkurrenz bestellen oder am anderen Ende der Welt - das geht wahrscheinlich nicht nur schneller, sondern mit euch wird auch freundlicher umgegangen und ihr erhaltet wenigstens ein paar Informationen.
    Ich habe fertig! :-)
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Eine KOMPLETTE Katastrophe - von A bis Z

      Hallo Joel,

      du wurdest direkt am 26.11. per E-Mail darüber informiert, dass nicht alle von dir bestellten Artikel lagernd sind, wie du auch selber hier schreibst. In der E-Mail ist ein voraussichtliches Anlieferungsdatum genannt und es steht explizit in der E-Mail, dass der Status auf der jeweiligen Produktseite selbst überprüft werden muss mit folgender Begründung: "Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden."

      Alle von dir bestellten Artikel sind nach deiner Bestelländerung seit 10.12. lagernd und seit 11.12. für dich reserviert. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag) und startete bei deiner Bestellung mit dem Eintreffen deiner Nachzahlung am 11.12., weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zum Thema Versandkosten:

      Ja es kostet Versandkosten. Dir sind die Versandkosten vor Abgabe der Bestellung bekannt und wenn dir das zu viel ist, zwingt dich niemand dazu, eine Bestellung bei uns aufzugeben. Versandkosten sind nicht mit "Porto" zu verwechseln. Nur weil eine Privatperson ein DHL-Paket für weniger Geld in einem alten Schuhkarton verschicken kann, sagt das nichts über unsere Kostenstruktur als Unternehmen aus. Zu den pauschal berechneten Versandkosten zählen auch Kosten für Be- und Entladung, Transportmittel, Ausgangsfrachten, Rollgeld, Transportversicherung, Treibstoffkosten, Zoll, anteilige Abschreibungen sowie natürlich in erster Linie Personal- und Materialkosten, die sich in den letzten Jahren in Deutschland erhöht haben, sodass auch unsere Versandkostenpauschale steigt. Und selbst wenn ein Kunde einen Artikel für 1 Euro kaufen würde, müssten wir diesen in einem versicherten Paket zu den gleichen Kosten verschicken wie ein mehr anzeigen Produkt ähnlicher Größe für 1000 Euro. Und nein, wir bieten absichtlich keinen Versand in Luftpolsterumschlägen bei Kleinstartikeln an, weil die Betrugsfälle damit einfach überhandgenommen haben. Es gibt übrigens 2 Euro Rabatt bei einer Zahlung per Vorkasse. Ansonsten sind Versandkosten logischerweise niemals "kostenlos", auch wenn sie 0 Euro betragen.

      Zu den Hintergründen der Versandverzögerungen:

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware erneut ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen und erscheinen aktuell sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch ebenfalls große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr und obendrein bewegen wir uns auf die Weihnachtszeit zu. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Außerdem fanden in der letzten Woche die diesjährige King Deals-Angebote statt, was die hohe Auslastung zusätzlich verstärkt.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Sebastian T am

    Im Großen und Ganzen gut, aktuelle Lage eher nicht.

    Letzte Woche (in der Nacht von Montag auf Dienstag) bestellte ich bei Caseking ein neues Case und ein neues Netzteil.

    Erstmal zum Negativen:

    Bei der Bestellung wurde noch angegeben, dass die Kommissionierung/der Versand aufgrund der aktuellen Lage 2-5 Werktage in Anspruch nehmen kann (alle Gegenstände auf Lager und Zahlung per PP). Bis dahin alles schön und gut - Corona trifft uns alle und Weihnachten hilft bei einem Elektronikhändler sicher nicht.
    Nichtsdestotrotz finde ich es sehr schade, dass nach der Bestellung der Zeitraum auf mindestens 5-7 Tage erweitert wird. Das es bis zum Versand mindestens fünf Tage dauert, erfuhr ich auch erst über Bewertungen und im Nachhinein erst bei Caseking. Eine bessere Kommunikation und eventuelle Informationen, vielleicht sogar Kompensationen (schnellerer Versand, kleine Rabatte, o.Ä.) zur Kundenbindung/Beibehaltung wären wünschenswert. Bei der Zahl der Bestellungen allerdings vielleicht nicht sehr wirtschaftlich.

    Meine Artikel wurden noch nicht versendet, zwei kaum zu erhaltende RTX allerdings schon.
    Bereits im Juni habe ich bei Caseking bestellt, als ich mir meinen PC neu zusammengebaut habe. Hier war Corona auch schon voll im Gange. Die Kommissionierung, die mit 2-5 Tagen angegeben war, dauerte auch nur zwei Tage, nur der Versand dauerte recht lange. Dafür kann Caseking aber nunmal nichts.

    Zum Positiven:
    Caseking hat eine recht große Auswahl und oft bessere Preise als die Konkurrenz, kommt natürlich auf das Produkt an. Das Case das ich bestellt habe, gab es sonst nirgendwo oder nur mit hohem Aufpreis.
    Der Support ist schnell und zuvorkommend. Ich wollte in Erfahrung bringen, ob der Hersteller das Sleeving der Netzteilkabel gestattet. Corsair erlaubt es, andere Hersteller sind da mal so mal so. Der Support antwortete mir entgegen derer Angaben noch am selben Tag und ging am nächsten Werktag auch auf fortlaufende Fragen ein. Generell wirkt das Ganze sehr kompetent, heute mehr anzeigen leider nicht überall Standard.
    Die Seite ist übersichtlich und, im Vergleich zu anderen, recht modern.

    Klar, man kann viel über die Lieferzeiten und Kommissionierungszeiten meckern - teils auch zurecht - ich denke, Caseking tut da aber auch was geht, schließlich geht sonst auch einiges an Profit/Umsatz verloren. Ich kann nur hoffen, dass mein neues Case die Woche noch ankommt, damit ich endlich meinen PC zusammenbauen kann.
    Ärgerlich ist es trotzdem.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Im Großen und Ganzen gut, aktuelle Lage eher nicht.

      Hallo Sebastian,

      wir haben unsere Kommunikation mittlerweile geupdatet, es gibt einen roten Warnbanner auf der Shopseite und einen News-Blog zum Thema Versand. Danke für deine ausgewogene Bewertung!

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • JanCABA am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    computeruniverse.net am
    CSV-Direct.de am

    Schlechte Kommunikation und extrem lange Versandzeiten - nie wieder!

    Ich habe die Komponenten für einen Eigenbau-PC zeitgleich bei insgesamt 5 verschiedenen Händlern bestellt. Während alle (!) anderen Händler vorbildlich darauf hingewiesen haben, dass die Lieferung auf Grund der aktuellen Situation ein wenig länger dauern kann, gab es von Caseking keine entsprechende Info. Auch sonst gab es abgesehen von der Eingangsbestätigung der Bestellung leider keinerlei Informationen, weder zum aktuellen Stand, noch zum erwarteten Versandtermin der Ware, die zum Zeitpunkt der Bestellung als vorrätig angezeigt wurde. Während die übrigen Händler, bei denen ich bestellt hatte, die Ware trotz Ausnahmesituation spätestens nach 5 Tagen geliefert hatten, habe ich von Caseking noch immer keinerlei Informationen bekommen, obwohl seit meiner Bestellung 7 Tage vergangen sind.

    Hinzu kommt, dass die Hotline so gut wie gar nicht erreichbar ist. Nach 32 Minuten in der Warteschleife wird der Anruf in der Regel vom System beendet.

    Ich kann es nachvollziehen, dass die aktuelle Corona-Lage auch Versandhändler und Lagerbetreiber vor große Herausforderungen stellt. Prinzipiell bin ich daher auch bereit, über etwas längere Lieferzeiten hinweg zu sehen. Wofür ich allerdings kein Verständnis habe sind eine derart schlechte Kommunikation mit den Kunden und die fehlende Information zur Bestellung. Das ist umso gravierender, da ich auf Grund der fehlenden Kommunikation nun nicht mehr mit Sicherheit sagen kann, dass ich die Ware rechtzeitig vor Weihnachten erhalte, trotz rechtzeitiger Bestellung und somit selbst keinerlei Planungssicherheit habe.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Schlechte Kommunikation und extrem lange Versandzeiten - nie wieder!

      Hallo JanCABA,

      vermutlich wird unser großer roter Hinweisbanner von deinem Adblocker blockiert. Du kannst es ja gern mal in einem Private Tab mit deaktiviertem Adblocker testen. Bitte schreib mir eine E-Mail an "mike@caseking.de", wenn ich deine Bestellung überprüfen soll.

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Wir sind auch auf Twitter und bei Facebook erreichbar und bieten Kunden für dringende Anfragen weitere schriftliche Kontaktmöglichkeiten über unsere drei Supportforen an - oder eben per direkter E-Mail an mich via "mike@caseking.de".

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Zu den Hintergründen

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware erneut ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen und erscheinen aktuell sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch ebenfalls große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. mehr anzeigen Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr und obendrein bewegen wir uns auf die Weihnachtszeit zu. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Außerdem fanden in der letzten Woche die diesjährige King Deals-Angebote statt, was die hohe Auslastung zusätzlich verstärkt.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community
      Antworten
    • JanCABA am

      Re: Schlechte Kommunikation und extrem lange Versandzeiten - nie wieder!

      Übrigens, noch ein Nachtrag: Ich werde hier berichten, sobald meine Bestellung eingetroffen ist, damit zukünftige Käuferinnen und Käufer wissen, auf was für Lieferzeiten sie sich einstellen müssen. Wenn ich zudem bis morgen noch nichts gehört habe, bestelle ich die Artikel bei einem anderen Händler und die Ware, die zuletzt eintrifft, wird zurückgeschickt und storniert.
      Antworten
      • Caseking.de
        Caseking-Mike am

        Reaktion des Händlers
        Re(2): Schlechte Kommunikation und extrem lange Versandzeiten - nie wieder!

        Hallo JanCABA,

        die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell 5 bis 7 Werktage (Mo-Fr, ohne Bestelltag), weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :( Bitte schreib mir eine E-Mail an "mike@caseking.de", wenn ich deine Bestellung überprüfen oder stornieren soll.

        Liebe Grüße
        Mike
        Caseking Community
        Antworten
    • JanCABA am

      Re: Schlechte Kommunikation und extrem lange Versandzeiten - nie wieder!

      Kurz zur Info: Ich habe meine Bestellung storniert, nachdem die Ware 7 Tage nach Bestellung immernoch nicht versand wurde. Ich habe auch keinerlei Verständnis für das Mitleid, das in einigen der positiven Bewertungen hier durchklingt: Wenn Caseking so überlastet ist, dass sie nicht hinterherkommen, die Bestellungen in annehmbarer Zeit zu verschicken, dann klingt das für mich eher als Luxusproblem. Ich als Kunde sehe es aber nicht ein, Rücksicht auf die Logistik-Probleme eines Händlers zu nehmen, der offensichtlich grade sowieso ein sehr gutes Geschäft macht, wenn ich bei anderen Händlern die gleiche Ware zum gleichen Preis in einem Bruchteil der Zeit bekomme.

      Und noch ein Hinweis zum Support: Zwar reagiert "Mike" schnell auf Mails und Kommentare hier. Allerdings handelt es sich bei einem Großteil des Antworttextes um einen immer wiederkehrenden Standardtext. Und der Rest hat für meinen Geschmack oft einen pampigen Unterton: Für mich als Kunde ist es irrelevant, ob Caseking seine 5-7 Tage Versandzeit mit oder ohne Wochenende zählt. Im Gegenteil: Es wäre kundenfreundlicher, wenn die Zeit als tatsächlich Anzahl an Tagen, ohne "Kleingedrucktes" kommuniziert werden würde.

      Immerhin ein Wermutstropfen: Die Rücküberweisung des Betrages nach der Stornierung hat anstandslos in kurzer Zeit funktioniert. Da stell ich mir allerdings die Frage, wie das geht, wenn doch angeblich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Versand aushelfen? Ich vermute eher, dass grundlegendere Probleme (z.B. fehlerhafte Lagerbestandsangaben) für die aktuelle Situation bei Caseking verantwortlich sind... Ich jedenfalls werde dort nie wieder bestellen.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • RoggenStrixer am

    Caseking macht alles richtig

    Hallo, auch Ich habe etwas bestellt am 06.12.2020 per Sofortüberweisung, und warte beruhigt, bis es losgeht.
    Man kann sich nur schämen für das Benehmen wie die meisten Leute hier einfach nur schlecht reden können über Caseking, vergleiche, wie bei anderen Shops sei es ja besser und Caseking würde nichts gebacken bekommen.
    Euch ist schon klar, dass ihr bei eins der größten Unternehmen bestellt während der Weihnachtszeit zugleich mit der Corona kriese…. und dann 0 Verständnis zeigen, sondern einfach nur sinnlose Kommentare schreiben, wovon es auch nicht schneller wird und bei andere Shops wären ja besser und schneller schon klar man hat Geld gezahlt und bei manchen weniger oder mehr ist, aber kein Grund zusagen der Shop wäre schlecht anhand der jetzigen Situation und Feiertagen, weil es zu Verzögerungen kommen kann, jeder will bevorzugt werden :D. Wenn Caseking schon sagt sie tun alles, was sie können, und selbst Mitarbeiter anderer Abteilungen arbeiten mit im Lager, meint ihr sie würden lügen?..
    Meins war auch auf lager und sofort lieferbar, aber ich kann mein Kopf benutzen ohne Hilfe des Supports und weiß wegen der jetzigen Zeit das es nun mal passieren kann..
    Als Nächstes werden dann die DHL Leute verurteilt... was ein Kreislauf, holt euch n Stressball.
    • Cable020 am

      Re: Caseking macht alles richtig

      Hallo RoggenStrixer,

      Caseking macht alles richtig?
      Artikel als "lagernd führen", den Kunden sagen, dass es 5-7 Werktage bis zur Kommissionierung dauern kann und nach den sieben Tagen nochmals 7 Tage hinterherschieben um dann immer noch nicht tätig zu werden. Falls das dein Verständnis von "Alles richtig machen" ist, dann bist du wirklich mit unendlicher Geduld gesegnet, worum ich dich sehr beneide. Ich habe am 23.11.2020 dort bestellt. Bis heute ist nichts passiert und am Telefon wird man mit dem Satz "Das sollte vor Weihnachten kommen." vertröstet. Ja das sollte es auch, aber drei Wochen vor Weihnachten!
      Ich habe Verständnis für lange Lieferzeiten (1- max. 2 Wochen), aber das was Caeking macht (weiter fleißig für Produkte werben und unrealistischen Lieferzeiten bzw. Kommissionierungszeiten angeben) ist absolut nicht okay und ich kann hier jeden Verstehen, der das nicht Okay findet.
      Antworten
      • Caseking.de
        Caseking-Mike am

        Reaktion des Händlers
        Re(2): Caseking macht alles richtig

        Hallo Cable020,

        wie lautet denn deine Kunden- oder Bestellnummer? Ich bin mir sicher, dass dein Produkt ganz einfach nicht seit Bestellzeitpunkt lagernd gewesen ist, sodass dein Bestelldatum gar nicht relevant ist in Bezug auf den Beginn der Kommissionierung. Bitte schreib mir eine E-Mail an "mike@caseking.de", wenn ich deine Bestellung überprüfen soll.

        Liebe Grüße
        Mike
        Caseking Community
        Antworten
      • RoggenStrixer am
        Re(2): Caseking macht alles richtig
    Kommentar verfassen
  • Wojciech Ucieszynski am

    Monitor Bestellt,bezahlt und weiter nichts

    Angeblich war der Monitor erst ab 30.11.2020, jede tag Seite gecheckt und endlich mal war status im Zulauf. Da habe ich mich richtig auf neue Monitor gefreut. Sofort gekauft und bezahlt, dachte na ja vieleicht geht dann schneller. 2 Tage später hat sich status geändert auf ''ab 28.01.2021 wieder da oder was änliches' egal ... Paket ist bis jetzt noch nicht angekommen.

    Bitte helfen

    Ihre Kundennummer: 11058855

    Wenn Artikel kommt, wird diese post gelöscht oder auf voll positiv geändert :)
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Monitor Bestellt,bezahlt und weiter nichts

      Hallo Wojciech,

      die uns angelieferte Warenmenge hat leider nicht ausgereicht, um alle Vorbestellungen zu bedienen. Du wurdest bereits am 01.12. über die Nichtlieferbarkeit des Artikels per E-Mail informiert. Bitte überprüfe deinen Spamordner, falls du die E-Mail nicht finden kannst. Die nächste Lieferung erreicht uns voraussichtlich zum genannten Anlieferungsdatum Ende Januar 2021. Bitte schreib mir eine E-Mail an "mike@caseking.de", falls ich deine Bestellung stornieren soll.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Wanderprediger am

    Starke Auswahl - schlechte Kommunikation

    Die Abwicklung und Auswahl sind super.

    An der Bestellung und der Bezahlung war weder eine vernünftige Aussage per Mail, noch per Telefon möglich.
    Nach 30 min in der Warteschleife und bitte um Rückruf bis jetzt (3 Tage) kein Rückruf.

    Meine Bestellung wird seit 3 Werktagen als „lagernd“ angezeigt, aber nicht versendet.

    Warum weiß ich nicht, da niemand erreichbar ist
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Starke Auswahl - schlechte Kommunikation

      Hallo Wanderprediger,

      die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell 5 bis 7 Werktage, weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :( Wenn ich deine Bestellung überprüfen soll, dann schreib mir bitte eine E-Mail an "mike@caseking.de" und nenne mir deine Kunden- oder Bestellnummer.

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Am Wochenende sind unsere Telefone generell nicht besetzt. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Wir sind auch auf Twitter und bei Facebook erreichbar und bieten Kunden für dringende Anfragen weitere schriftliche Kontaktmöglichkeiten über unsere drei Supportforen an - oder eben per direkter E-Mail an mich via "mike@caseking.de".

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Zu den Hintergründen

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware erneut ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen und erscheinen aktuell sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch ebenfalls große mehr anzeigen Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr und obendrein bewegen wir uns auf die Weihnachtszeit zu. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Außerdem fanden in der letzten Woche die diesjährige King Deals-Angebote statt, was die hohe Auslastung zusätzlich verstärkt.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Dennis Peum am

    Schlechtester Onlineshop für PC-Teil

    Moin Männer,

    ich hab vor einer Woche ein Case und ein Cpu-Lüfter bestellt. Beide Teile wurde als lagernd angezeigt.

    Heute habe ich dann angerufen. Mir wurde gesagt, dass das Packet noch nicht einmal an den Lieferdienst übergeben worden ist. Das heißt ich kann bestimmt noch mind. ne Woche auf diesen Mist warten. Es würd schneller gehen, wenn ich aus Hamburg mit dem Fahrrad nach Berlin kommen, meinen Shit aus'm Lager selbst raussuchen und dann wieder mit dem Fahrrad zurückfahren würde ....

    In Zeiten wo Amaz*** innerhalb eines Tages so etwas geliefert hätte, ist das einfach nicht akzeptabel. Im Übrigen: Der Händler Mindfa***** hat es geschafft trotz gleicher Gesetze und gleichen Umständen in Deutschland mit Corona usw. mir mein Packet innerhalb von 2 Tagen zu bringen. Also wenn ihr noch was bestellen müsst, macht es woanders.

    Btw dem Hinweis: "Bezahlte Bestellungen lagernder Artikel bis zum 13.12. erreichen euch trotz Versandverzögerung vor Weihnachten" würde ich keinen Glauben schenken. Die wollen damit nur Kohle machen. Und im Übrigen kann man das so wie sie es behaupten gar nicht garantieren, weil die ja gar keinen Einfluss auf den Lieferanten und die Auslieferzeit haben.

    Männer ... Finger weg von dem Schmutzladen und kauft woanders
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Schlechtester Onlineshop für PC-Teil

      Hallo Dennis Peum,

      wir haben alle Kräfte gebündelt und sogar unsere Fotografen packen im Lager mit an und machen den ganzen Tag nichts anderes als Pakete einpacken. Und ich antworte dir sogar 0:20 Uhr nur 15 Minuten nach Abgabe deiner Negativbewertung an einem Freitag in der Nacht. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Ich habe mir in den anderen Antworten hier Mühe gegeben, zu erklären, dass die Vorweihnachtszeit aus sehr plausiblen Gründen dieses Jahr für uns und auch für andere Unternehmen mit gravierenden Belastungen verbunden ist. An dieser Realität lässt sich nichts ändern. Es kann durchaus sein, dass konkurrierende Hardware-Händler mit einem Logistikzentrum auf dem Lande weniger stark betroffen sind, weil wir in Berlin mit einigen sehr großen anderen E-Commerce-Unternehmen um die hier zur Verfügung stehenden Transport- und Personalressourcen konkurrieren müssen.

      Die grundsätzliche Vorhersehbarkeit zumindest der periodisch auftretenden Ereignisse, die zu einem Anstieg des Auftragsvolumens führen, tangieren jedoch nicht die einmaligen gravierenden Sondereffekte durch die Coronapandemie im Jahr 2020 und auch eine prinzipiell theoretische Planbarkeit sagt nichts darüber aus, ob es auch möglich ist, entsprechend gegenzusteuern. Wir haben unsere Kapazitäten verdoppelt, zwangsläufig schon im Frühjahr angefangen, ebenfalls das Servicepersonal erweitert, aber das was gerade an Bestellungen reinkommt, sprengt einfach alles, was je dagewesen ist. Und ja, natürlich liegt das an 2020 und an der Coronapandemie PLUS Weihnachten PLUS Cyberpunk 2077 PLUS besonders attraktive neue Hardware-Produkte.

      Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Ein einfacher Blick auf die zahlreichen Kommentare in unseren Foren oder all die Bewertungen hier sollten belegen, was gerade los ist. Allein die mehr anzeigen limitierten Vorbestellungen der PS5 haben in nur 12 Stunden die Nachfrage der gesamten PS4-Verkäufe der ersten 12 Wochen überstiegen(!), weshalb die PS5 genauso ausverkauft ist wie AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000 und NVIDIA GeForce RTX 3000. Dass auch AMD und NVIDIA kein Stück hinterherkommen liegt nicht allein an der (ebenfalls krisenbedingt verzögerten und schlechten) Versorgung.

      Natürlich ist nicht jeder Online-Händler davon betroffen, denn jeder Einzelfall ist anders. Unsere eher konservativen King Deals-Angebote haben trotzdem ordentlich eingeschlagen und wir sind nah an der vierfachen Bestellmenge im Vergleich zum Jahr 2019. Trotz entsprechender Maßnahmen können wir hier nicht vollständig ausgleichen. Wir werben absichtlich nirgendwo mit Blitzversand und können uns für die Wartezeiten nur entschuldigen.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Dieter Heinrichs am

    Unglaublich schlechter Onlineshop...

    Habe noch einen cpu kühler gebraucht und da mein gewünschter bei Amazon nich erhältlich war dachte ich mir gut bestellst du seit langem mal wieder bei einem anderen onlineshop.... Schlechteste Entscheidungen meines Lebens.

    Nachdem ich bestellt hatte bekam ich eine Bestätigungs Email. Soweit so gut jedoch musste ich ganze 2 Wochen auf mein Produkt warten, obwohl es auf Lager war und auf der Website 3-5 Tage stand... Aber als wär das nich schon genug gewesen war das Produkt nichtmal vollständig... Ich hatte mir den Kühler für meinen ryzen 5 geholt und es hat selbstverständlich der Aufsatz für am4 gefehlt... Aber es geht noch weiter nun versuch ich schon seit 3 Tagen diesen beschissenen Kundenservice zu erreichen sowohl telefonisch als auch per email nix... Am Telefon hab ich über 1 Stunde gewartet bis mir gesagt wurde das alle Leitungen belegt sind und ich an einem anderen Tag anrufen solle !! Wo is der Sinn von eurer Warteschlange ?? Warten und am Ende rausgeworfen werden unglaublich und über Mail auch nicht erreichbar. Schlechtester Shop bei dem ich seit langem bestellt habe... Lieber wieder schön bei Amazon bestellen wo ich vollständig immer die Ware bekomme die ich auch bestellt habe und ein Kundenservice vorhanden ist...
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Unglaublich schlechter Onlineshop...

      Hallo Dieter,

      ich kann unter dem von dir hier angegebenen Namen kein Kundenkonto finden, sonst würde ich dir weiterhelfen. Unter den oben genannten Alternativen zum altmodischen Telefonanruf hast du dich auch nicht gemeldet, sonst hätte ich dir dort bereits geholfen. Grundsätzlich kann ich dir nur sagen, dass es nicht bei jedem CPU-Kühler AM4-Brackets dazu gibt, vor allem nicht, wenn diese in der Produktbeschreibung nicht erwähnt werden. Vielleicht hast du das ja übersehen.

      Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Wir sind auch auf Twitter und bei Facebook erreichbar und bieten Kunden für dringende Anfragen weitere schriftliche Kontaktmöglichkeiten über unsere drei Supportforen an - oder eben per direkter E-Mail an mich via "mike@caseking.de". Es gibt also gar keinen Grund, ewig in unserer überlasteten Telefonwarteschlange zu hängen.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Zu den Hintergründen

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware erneut ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen und erscheinen aktuell sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen mehr anzeigen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch ebenfalls große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr und obendrein bewegen wir uns auf die Weihnachtszeit zu. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Außerdem fanden in der letzten Woche die diesjährige King Deals-Angebote statt, was die hohe Auslastung zusätzlich verstärkt.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Onlineshopper2008 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Jacob Elektronik direkt am

    So lange Lieferzeiten gehen einfach nicht

    Ich hatte mir bereits am 18.11 ein Case bestellt und direkt per Paypal überwiesen. Der Artikel war im Zulauf und auch dann zum Teil auf Lager.
    Da scheinbar aber der zweite Artikel nicht geliefert wurde, schaute ich nochmals nach und wollte ihn stornieren, sodass ich zumindest mein case bekomme. Denn alle anderen Lieferanten (MF, Amazon...) haben alle Teile schon geliefert, obwohl das case als erstes bestellt wurde. Da ist der Frust natürlich groß, wenn man alle Sachen für einen Zusammenbau hat und nur das case fehlt.

    Der Service bestätigte mir natürlich nach geraumer Zeit, dass ein teilversand erfolgen kann. Hat mich dann nach einigen Tagen gefreut, als ich die trackingid bekam. Aber zuhause ins Paket geschaut... Super nur die LED!

    Nach etlichen Versuchen per Hotline habe ich dann auf Anfragen die Antwort per Mail bekommen, dass sich das case Gott sei Dank in Kommissionierung befindet und bald ausgeliefert wird. Super, auch schon wieder nen paar Tage her... Keine weiteren Updates...

    Ich arbeite selbst in der Logistikbranche und weiß, dass ein hohes Bestellaufkommen zu Verzögerungen führt. Aber in der Kommissionierung ist ein Artikel erst, wenn er von den Mitarbeitern gepicked wird. Ich kann mir kaum vorstellen dass eure Scanner und Verpacker das größte Nadelöhr sind und vor ihnen ein Berg von Kisten steht der 7 Tage alt ist.

    Ich bin gespannt ob sich noch was tut bis zum Wochenende, sonst werde ich wohl den Mist stornieren und woanders bestellen.
    • Onlineshopper2008 am

      Re: So lange Lieferzeiten gehen einfach nicht

      Asche auf mein Haupt, man kommt nach Hause und das Paket ist endlich da. Aber natürlich ohne tracking id, daher der vorige Frust und die Angst vor weiterer Verzögerung.

      Trotzdem, Logistik geht anders...
      Antworten
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: So lange Lieferzeiten gehen einfach nicht

      Hallo Onlineshopper2008,

      deine Bestellung wurde bereits bei dir zugestellt. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell 5 bis 7 Werktage und startete in deinem Fall nicht am 18.11., sondern erst mit der Initiierung der Teillieferung, weshalb ich um die entsprechend notwendige Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware erneut ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen und erscheinen aktuell sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch ebenfalls große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr und obendrein bewegen wir uns auf die Weihnachtszeit zu. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Außerdem fanden in der letzten Woche die diesjährige King Deals-Angebote statt, was die hohe Auslastung zusätzlich verstärkt.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • VincentVice am

    Unfassbar schlechter Onlineshop

    Ich kann diesen Online-Shop unter keinen Umständen empfehlen.

    Ich habe am 04.12.2020 Produkte bestellt, welche als "lagernd" deklariert waren. Die Bestellbestätigung habe ich nach rd. 10 Minuten mit dem Status "offen erhalten". 20 Minuten später gab es dann die Statusänderung zu "in Bearbeitung (wartet)". Da sich anfangs der darauf folgenden Woche keine Änderung am Bestellstatus bekommen habe, habe ich die Produkte bei einem anderen Versandhändler (mit dem großen A) bestellt und am gleichen Tag noch geliefert bekommen. Die erste Stornierung meiner Bestellung hat der Händler am Montag, den 07. Dezember 2020 erhalten. Da auch hier keine Rückmeldung seitens des Händlers erfolgte, habe ich eine Erinnerung zur Stornierung meiner Bestellung am Donnerstag, den 10.12.2020 übermittelt.

    Heute, am 11.12.2020 bekomme ich dann eine Änderung meines Bestellstatus mit "komplett abgeschlossen" erhalten inkl. Versandbestätigung und DHL-Trackingnummer. Es geht natürlich niemand ans Telefon, die E-Mails werden anscheinend auch nicht gelesen. Es ist unfassbar was hier eigentlich passiert.

    Wer also 7 Tage warten kann, bis die Bestellung endlich versandt wird und auf Kundenservice komplett verzichten kann, darf hier gerne bestellen. Ich rate grundsätzlich davon ab.

    Ich werde nun zusätzlich den Paypal Käuferschutz aktivieren.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Unfassbar schlechter Onlineshop

      Hallo VincentVice,

      leider lesen wir unsere E-Mails über das Kontaktformular aktuell mit mehreren Werktagen Verzögerung, weshalb die Stornierung nicht rechtzeitig durchgeführt werden konnte. Du kannst sehr gern einfach die Annahme verweigern oder einen kostenfreien Widerruf durchführen. Nutze dazu einfach unser Widerrufsformular. Ich habe dir außerdem bereits auf deine E-Mail geantwortet.

      Es tut uns leid, dass alles so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Die reguläre Bearbeitungszeit eines Supporttickets nimmt aktuell in der Regel mindestens 4-5 Werktage in Anspruch und unsere Telefonleitung ist leider häufig ausgelastet. Es ist uns nicht möglich, aufgrund des extremen Ansturms unsere Kapazitäten kurzfristig in dem notwendigen Maße zu erweitern. Wir sind auch auf Twitter und bei Facebook erreichbar und bieten Kunden für dringende Anfragen weitere schriftliche Kontaktmöglichkeiten über unsere drei Supportforen an - oder eben per direkter E-Mail an mich via "mike@caseking.de". Es gibt also gar keinen Grund, ewig in unserer überlasteten Telefonwarteschlange zu hängen.

      http://www.hardwareluxx.de/community/f243/
      http://extreme.pcgameshardware.de/caseking/172
      http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=169

      Zu den Hintergründen

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware erneut ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen und erscheinen aktuell sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD mehr anzeigen Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch ebenfalls große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr und obendrein bewegen wir uns auf die Weihnachtszeit zu. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Außerdem fanden in der letzten Woche die diesjährige King Deals-Angebote statt, was die hohe Auslastung zusätzlich verstärkt.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • 2828 am

    Kein Versand

    Ich habe am 01.12.2020 bestellt und bis heute keine Versandbestätigung erhalten. Die 5 bis 7 Tage Versandvorbereitung sind bereits überschritten.

    Leider erreicht man in der Hotline niemanden (egal zu welcher Zeit man anruft) und auf Mails werden auch nicht geantwortet.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Kein Versand

      Hallo 2828,

      bitte beachte, das die genannte Frist nicht ab Bestellzeitpunkt beginnt, sondern mit dem Eintritt der vollständigen Warenverfügbarkeit und mit der vollständigen Bezahlung. Wenn ich deine Bestellung überprüfen soll, dann schreib mir bitte eine E-Mail an "mike@caseking.de" und nenne mir deine Kunden- oder Bestellnummer.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • nowhere am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Alternate am
    computeruniverse.net am
    notebooksbilliger.de am
    notebooksbilliger.de am
    Amazon.de am

    Falsche Angaben zu Lieferbarkeit

    Vor kurzem meine allererste Bestellung bei Caseking. Preis ok und insbesondere Lieferbarkeit.
    War aber leider nur Fake. Nach einem Tag kam die Mail, daß das Produkt nicht lieferbar sei, ohne Aussage wann. Ich habe dann storniert.
    Was mich richtig geärgert hat, ist das noch Tage später genau dieses Produkt immer noch als lieferbar aufgeführt wurde. Die Korrektheit über die Lieferbarkeit ist für mich das A und O im Onlineshopping.
    Deswegen also nicht wieder.
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Falsche Angaben zu Lieferbarkeit

      Hallo nowhere,

      bitte beachte, dass wir Warenreservierungen nicht ohne vollständige Zahlung vornehmen und es bei Vorkasse-Zahlungen sein kann, dass aktuell knappe Waren schnell vergriffen sind. Es ist teilweise auch zu fehlerhaften Benachrichtigungen gekommen, weshalb ich dich bitten möchte, mir eine E-Mail mit der Artikelnummer an "mike@caseking.de" zu schicken. Danke!

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • layer8 am

    Ware wird nicht versendet

    Seit nun exakt 7 Tagen, bzw. 5 Werktagen warte ich auf meine Bestellung.
    Ich habe nur ein paar Gehäuselüfter und Mainboard Anschlusskabel bestellt, alle Artikel wurden als "lagernd" gelistet. Gezahlt wurde direkt via PayPal.

    Ich verstehe nicht, wie nach 5 Werktagen immer noch kein Versand erfolgen kann, selbst zur Weihnachtszeit.
    Auf meine Anfrage über das Kontaktformular erhielt ich nur eine automatisierte Nachricht, dass eine Antwort bis zu 5 (!) Werktage dauern kann!

    Ich finde es daher auch schon fast süß, wie auf der Homepage unter "Wir über uns" Werbung gemacht wird mit "Schnelle Lieferung" und "Schneller Support". Hat ja beides in meinem Fall nicht geklappt.

    Ich selber arbeite bei einem sehr, sehr großen Online Händler. Unser Versand ist mit Abstand nicht so weit hinterher mit den Bestellungen, wie es bei Caseking der Fall zu sein scheint. Und wir befinden uns auch gerade im Weihnachtsgeschäft.

    Ich bin zwar von dem breiten Angebot von Produkten bei Caseking sehr angetan, aber der Versand scheint nicht hinterher zu kommen.
    • 3urak am

      Re: Ware wird nicht versendet

      Jupp, ich schließe mich da total an.
      Ich bin an Caseking leider auch verzweifelt.
      Heute ist meine Grafikkarte nach 10Tagen angekommen.
      Da freut man(n) sich schon teilweise einfach nicht mehr so sehr drüber weil der Frust überwiegt.
      Antworten
    • Caseking.de
      Caseking-Mike am

      Reaktion des Händlers
      Re: Ware wird nicht versendet

      Hallo layer8,

      die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell 5 bis 7 Werktage, weshalb ich um Geduld bitten muss. Es tut uns leid, dass es so lange dauert und wir tun, was wir können. :(

      Zu den Hintergründen

      Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware erneut ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Außerdem erschienen und erscheinen aktuell sehr viele neue Gaming-Produkte (z. B. NVIDIA GeForce RTX 3000, AMD Ryzen 5000, AMD Radeon RX 6000) mit enormen Bestellvolumina. Aufgrund der leider miserablen Warenverfügbarkeit müssen wir dabei jedoch ebenfalls große Mengen an Bestelländerungen, Stornierungen, Verfügbarkeitsanfragen und Reklamationen bearbeiten. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr und obendrein bewegen wir uns auf die Weihnachtszeit zu. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten "Black Friday"! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Außerdem fanden in der letzten Woche die diesjährige King Deals-Angebote statt, was die hohe Auslastung zusätzlich verstärkt.

      Liebe Grüße
      Mike
      Caseking Community-Service
      Antworten
      • joshlukas am
        Re(2): Ware wird nicht versendet
      • Cable020 am
        Re(2): Ware wird nicht versendet
        • layer8 am
          Re(3): Ware wird nicht versendet
          • Caseking.de
            Caseking-Mike am

            Reaktion des Händlers
            Re(4): Ware wird nicht versendet

            Hallo layer8,

            ich gebe dir hier uneingeschränkt recht.

            Liebe Grüße
            Mike
            Caseking Community-Service
            Antworten
        • Caseking.de
          Caseking-Mike am

          Reaktion des Händlers
          Re(3): Ware wird nicht versendet

          Hallo Cable020,

          wir verschicken Bestellungen nicht zwangsläufig chronologisch, sondern dahingehend, wie es logistisch sinnvoll ist.

          Deine Theorie ist obendrein sinnfrei, da wir keinerlei Anreiz haben, gerade die Kunden zu priorisieren, die uns bereits negativ bewertet haben, anstatt sich bei uns über die oben bei Geizhals genannten Kontaktmethoden zu melden. Es findet also definitiv keine Bevorzugung statt und wir werden Kunden mit Geduld, die uns nicht mit Fragen löchern, auch garantiert nicht benachteiligen. Mach dir da also bitte keine Sorgen.

          Liebe Grüße
          Mike
          Caseking Community-Service
          Antworten
    Kommentar verfassen

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurden innerhalb eines Jahres weniger als drei Bewertungen abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.