Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Telefon » Mobiltelefone » Portable Lautsprecher » JBL Horizon schwarz

Zeige Angebote verfügbar in

Bewertungen für JBL Horizon schwarz

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (11)

3.8 von 5 Sternen
  • Totaler Schrott

    Wir haben dieses Radio mit Weckfunktion gekauft, da unsere alte Sony kaputt gegangen ist. Es war eine schnelle Entscheidung, da das Design mich sehr angesprochen hat. Zu Hause gekommen, Wecker eingestellt, schlafen gegangen. Am nächsten Morgen dann das böse Erwachen: wir hatten angenommen, dass der Wecker mit der gleiche Lautstärke einschaltet wie beim Einstellen gehört. Ein Irrtum, der Wecker hat eine eigene Agenda und versucht das ganze Haus (sowie alle benachbarten) aufzuwecken. Er ist irre laut und lässt sich nicht ändern.

    Hätten wir uns vorher im Internet umgeschaut, hätten wir uns anders entschieden das schon viel Unmut kundgetan wurde aber so was erwartet man doch wirklich nicht von so einem SEHR TEUREN Teil.

    Dass das Licht auf der Rückseite sich zwar einschalten lässt, aber kaum noch abschalten, ist ein weiterer negativen Punkt.

    Eigentlich ist es eine Frechheit, dass JBL nach so viele negative Bewertungen dieses Radio noch immer versucht an den Mann zu bringen. Und dass MediaMarkt sie verkauft.
  • Man muss sich an die Technik gewöhnen.

    Der Wecker ist im allgemeinen wirklich toll.
    Er klingt super, das Design ist Klasse und wenn man sich mit der Bedienung erst einmal vertraut gemacht hat, so kann man sich an dem Gerät erfreuen.

    Nachteilig finde ich die kurze Weckzeit von 3 Minuten. Nach dieser Zeit, geht der Wecker wieder aus und geht in den Schlummer-Zustand.
    Nach eingestellter Schlummerzeit geht er dann natürlich wieder an.
  • Toller Wecker

    Nach langen hin und her schauen, welcher Wecker ich mir nehmen soll, habe mich für denn JBL Horizon entschieden.
    Er hat tolle Funktionen, die man jederzeit anwenden kann, über die Nacht als Wecker oder als Ladestation für mein Smartphone und tagsüber als Lautsprecher.
    Das tolle ist, man muss nichts umstellen beim Wecker, da er 2 verschiedene Wecker hat, sowohl unter der Woche oder fürs Wochenende.
  • Das Gerät ist die Empfehlung wert

    Ich habe noch keine Fehler gefunden. Das Gerät funktioniert einwandfrei. Vielleicht nur der Preis, aber ich habe von JBL eine hohe Qualität bekommen. Schließlich bin ich sehr glücklich mit dem Kauf. Mit reinem Gewissem, kann ich dieses Gerät empfehlen
  • Tolles Design

    Super schicker Radiowecker mit unglaublichem Klang. Sehr leicht zu bedienen. Hintergrundbeleuchtung super.
  • Das Multitalent von JBL

    Auf der Suche nach einem einfachen Wecker mit einstellbaren Weckzeiten, für jeden Wochentag bin ich auf dieses Multitalent gestoßen.Im Zeitalter des Smartphones und dessen enormen Stromverbrauchs war es um so erfreulicher, dass der "Wecker" nicht nur eine Möglichkeit bot, das Smartphone zu laden, sondern gleich zwei. Wenn nicht zwei Smartphones, dann eben nur eines und die Powerbank, welche einen dann über den Tag retten kann.Ein weiteres Highlight ist der Bluetooth Lautsprecher, bzw. die Bluetooth Schnittstelle zum einfachen Verbinden mit sämtlichen Gerätschaften. Ideal wenn die Kinder mal mit im Raum sind und noch ein Hörbuch, oder ein wenig Musik hören möchten.Es bleibt auch noch die Hintergrundbeleuchtung zu erwähnen, welche eine schöne Atmosphäre schafft, als Nachtlich allerdings ein wenig hell.
  • Theoretisch wäre das Gerät ein 5 Sterne Radiowecker...

    Dieses Gerät ist wie die vielen anderen Geräte anderer Hersteller in der Theorie ein 5 Sterne Gerät mit sehr gutem Ansatz aber in die Praxis durch eine Kleinigkeit leider ein „no go“.Eigentlich gibt es nur ein paar wichtige Punkte für einen sehr guten Wecker:1) Zwei oder noch mehr Weckzeiten (Wecker) mit einer Zeitraumauswahl wie Tag(einzeln)/Werktags/Wochenende/u.a.2) Angenehmer und langsam ansteigender Weckton (Summer/Buzzer/Radio) und bei Summer/Buzzer mehrere Klänge zur Auswahl, wie man es von einer App eines Handys auch kennt.3) Ganz wichtig die Displaybeleuchtung, möglichst mit einem Sensor versehen und einer stufenlosen minimal Helligkeitsauswahl. Zudem die Möglichkeit die Beleuchtung ganz auszuschalten oder noch besser per Sensor in der Nacht (dunkel) „ganz aus“ und nur nach Bedarf per Tastendruck „kurz an“ und ab morgens beim Wecken (hell) dann wieder „dauerhaft an“.4) Zu guter Letzt ein guter Klang aus dem meist nur einen und kleinen Lautsprecher.5) Ein USB-Port Firmware Update muss möglich sein, da wie in den meisten Kundenrezensionen erkannt bei den Geräten der Hersteller immer im Nachhinein noch viele Fehler auftreten.Kann ja alles gar nicht so schwer sein, denken die Meisten… kriegen die Hersteller aber über Jahrzehnte alles NICHT richtig hin!Liebe Hersteller fragt doch einmal zum Beispiel durch eine Umfrage die Endverbraucher oder noch einfacher, lest die vielen Rezensionen mit immer den gleichen Wünschen und immer den gleichen zu bemängelten Punkten!Nun zu diesem Gerät:+ tolles Design und Haptik in beiden Farbvarianten (weiß oder schwarz).+ schönes und sehr gut ablesbares großes hellblaues Display.+ Tasten sehr gut angeordnet und sehr schön zu betätigen.+ Sehr gut funktionierender Lichtsensor.+ Für lichtempfindliche Menschen kann das Display mit Tastendruck auch ganz ausgeschaltet werden.+ Sehr guter und bass lästiger dynamischer Klang, leider etwas zu wenig Höhen, was aber nicht wirklich stört und den ausgewogenen Klang dadurch weniger aufdringlich macht.+ Zwei Weckzeiten mit 3 geniale Weckklänge wie zum Beispiel „i rise“ (Gitarrensolo) klingt absolut genial, da bringt das Aufstehen spaß.+ Bluetooth Verbindungsmöglichkeiten.o Die Stecker sind am Gerät sehr schlecht einzustecken und auch bei den 3 Buchsen leicht vertauschbar, ist aber nicht tragisch und führt auch zu keinen defekten.- Radioempfang sehr schlecht. Bei mir haben es nur sehr starke Sender trotz der Wurfantenne geschafft.- keine Funkuhr, also auch keine automatische Zeiteinstellung oder Anpassung..- kein DAB (digitales) Radio.- Datum wird angezeigt, aber leider nur in der englischen und Internationalen nicht wirklich gewohnten und schönen deutschen Reihenfolge Beispiel „Wed Jan.02“-- Gerät brummt und fiepst im Leerlauf leise, bei einem geringen Abstand zum Gerät ist das sehr störend und nervig und im Schlafzimmer ein „no go!“.Fazit:Viele Kunden monieren das sehr laute Wecken mit Musik.Ich sage nur, wecken heißt = wach machen! und da wäre eine leise Musikberieselung wohl eher nicht geeignet, also ist das laute wecken mit Musik absolut richtig.Will ich dann immer noch weiter leise Musik hören, kann ich das Radio ja wieder einschalten.Ohne das störende Brumm- und Fiepsgeräusch im Leerlauf, wäre es wohl einer der Beste von allen und von mir getesteten Radioweckern gewesen.Leider hatte der ebenso gute SONY XDR-C1DBP im Vergleich einen Softwarefehler (Serienfehler), also auch ein „no go“!Theoretisch wäre dieses Gerät ein 5 Sterne Radiowecker, durch das Störgeräusch aber leider auch nur ein „no go“.Sehr schade, also geht die Suche nach dem richtigen Gerät weiter!
  • Super Gerät!

    Nach dem Auspacken sofort alles geklappt.Bluetooth an und verbunden - fertig!Angenehmeres Wecken durch das auf Wunsch einstellbare Stimmungslicht. TOP Sound! Kann auch sehr laut werden, ohne das Rauschen anzufangen.2 Wecker sehr variierbar einstellbar.Möglichkeit das Handy o.Ä. zu Laden.Ein klasse Gerät!
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.