Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Telefon » Mobiltelefone » Displayschutz » Hama 3D-Full-Screen-Schutzglas für Samsung Galaxy S8 schwarz (178824)

Zeige Angebote verfügbar in

Bewertungen für Hama 3D-Full-Screen-Schutzglas für Samsung Galaxy S8 schwarz (178824)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (12)

3.7 von 5 Sternen
  • Produkt bewerten

    Es ist billiger und gut Mein mobiles Glas ist geschützt. Es ist eine gute Erfahrung, aber die Berührung ist nicht gut...Aber das gefällt mir
  • Top Produkt

    Zwar ist das Produkt mit 25 Euro nicht das günstigste Displayschutzglas auf dem Markt aber es ist jeden Euro Wert! Für mich mit Abstand das beste Displayschutzglas was es Preis-Leistungstechnisch gibt
  • Geldverschwendung

    Ich habe mir das Glas für mein Samsung Galaxy S8 gekauft. Innerhalb von einer Woche war das erste Glas kaputt. Es hat einen Sprung bekommen indem es auf einen Tisch gelegt wurde.

    Es ist weder runter gefallen, oder sonstiges. Nur vom drauf drücken ist eine Ecke schon abgebrochen. Für den Preis und die Qualität absolut nicht nachvollziehbar.

    Das zweite Glas hat ganze zwei Wochen gehalten.

    Noch einmal werde ich das Glas wohl nicht kaufen, da es leider zu nichts zu gebrauchen ist.
  • Guter Schutz für das Smartphone

    Sitzt sehr gut. So wie ich es von Hama gewohnt bin. Kann man wunderbar und leicht selber anbringen. Lässt sich gut mit Backcover benutzen
  • Panzerglass

    Super Qualität hält was aus und man sieht überhaupt nicht das man ein 2glass auf dem Display hat.Keine Einschränkungen bei dem Touchscreen.Alles Super,
  • Ein sehr gutes Schutzglas, ist das Geld wert

    War wirklich sehr lange am suchen und vergleichen, kann jedem diesen Schutz empfehlen. -Touch ohne Beeinträchtigung -Passgenau, so dass alle Cases und Schutztaschen passen -Hochwertige Verarbeitung, sieht aus wie das original Display und fühlt sich auch so an. Es gibt viele Schutzgläser, sogar teilweise schon ab 5€, aber wer billig kauft bekommt auch meist nur Schrott, beim S8 muss man aufgrund des Design erst recht auf gute Verarbeitung achten.
  • Panzerglas S8

    Hatte vorher eins von Cellular Line drauf. Es passte besser vor allen an dem ecken ist bei hamme noch ein schlitz von 1 mm sichtbar . Da ist viel platz für schmutzansammlung. Links und Rechts ist ein schrarzer rahmen der das Display ein wenig verdeckt was bei CellularLine nicht der fall ist. Das Glas könnte ein bischen grösser sein dann wäre es perfekt.
  • Zweimal gekauft. Einmal super und einmal ok...

    Das erste Schutzglas war leicht anzubringen und saß perfekt auf meinem S8. Es hat dann auch tatsächlich einen Sturz zuverlässig abgefangen und mich so vorm Display-Schaden gerettet. Das zweite Glas allerdings (genau das selbe gekauft wie beim ersten mal) ist jedoch leider nicht mehr so tastempfindlich wie das erste. Sprich - manchmal muss ich mehr Druck aufbringen oder zweimal tippen, bis etwas passiert. Mir unverständlich, da es genauso aufgebracht wurde wie das Erste und es keine Einschlüsse oder dergleichen gibt. Schade, aber immernoch ganz ok
  • Niemals

    Habe lange überlegt, ob ich das Geld ausgebe, aber mein S8 war es mir wert. Jedoch würde ich es niemandem weiter empfehlen! Cover hält zwar, sitzt aber nicht richtig auf dem Display, weswegen ich den Screen nur schwer benutzen konnte. Dreck und Staub kommen trotzdem unter das Cover. Schade, damit sind 30 Euro in den Wind geschossen..
  • Na ja

    Die Tastatur lässt sich nicht einwandfrei bedienen. Ich kann das Cover nicht mehr nutzen, da sich sonst das Panzerglasfolie hoch schiebt. Ich würde es nicht wieder kaufen
  • Gewohnte Hama-Qualität

    Ich habe wirklich einiges probiert. Das einzige Glas, was wirklich sitzt, ist das von Hama. Der Preis ist zwar nicht ohne, aber das S8 ist es sicher wert. Ich habe ein Silikonbackcover und es funktioniert auch super. Das Glas wird nicht hochgedrückt. Einschränkungen in der Bedienung konnte ich bislang nicht feststellen. Klare Kaufempfehlung.
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.