Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Telefon » Mobiltelefone » Portable Lautsprecher » PEAQ PPA21BT schwarz

Zeige Angebote verfügbar in

Bewertungen für PEAQ PPA21BT schwarz

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (11)

3.8 von 5 Sternen
  • Müll

    Quellenanwahl ist standardmässig immer B!uetooth, möchte man über Aux hören, muss man immer das Kabel an und wieder einstecken. Lautstärke lässt sich nicht richtig einstellen, startet mit maximaler Lautstärke und lässt sich nicht kontrolliert runterregeln. Geht zurück..
  • Lautsprecher für unterwegs Top

    Super gut für den Preis das hört sich gut an und der Klang ist super höre es immer auf der Arbeit
  • Im großen und ganzen recht passabel

    Dieser Bluetooth Lautsprecher hat für seine Größe und den Preis eine sehr gute Klangqualität.
    Das aufladen geht schnell und einfach über den sehr weit verbreiteten MicroUSB-Anschluss.
    Die Verbindung mit meinem iPhone funktioniert unproblematisch, was ich leider von der Verbindung zu meinem Macbook nicht behaupten kann. Beim Versuch den Lautsprecher mit meinem Macbook Pro zu verbinden, kam keine Verbindung zustande und der Lautsprecher hängte sich komplett. Egal welche Taste ich drückte, der Lautsprecher reagierte gar nicht mehr. Die einzige Lösung dieses Problems war, den Akku vollständig leer werden zu lassen.

    Mein Fazit:
    Ein klanglich sehr guter Lautsprecher mit einigen softwaretechnischen Problemen...
  • Solider Lautsprecher bei kleinem Preis

    Der Lautsprecher insgesamt kann durch einen sehr guten Klang überzeugen. Wünschenswert wäre eine bessere Menü-Steuerung, so dass die Auswahl der Quelle - bzw. bei Wiedergabe von mp3s des Titels - noch einfacher gelingen kann. Absolut hervorzuheben ist die einfache Handhabung in Bezug auf das Laden und somit das Nutzen ohne aktuelle Stromquelle. Die Akkulaufzeit ist recht lang - ebenso ein hervorzuhebender Punkt. Durch die im Lieferumfang enthaltene kleine Tasche ist auch ein einfacher Transport ohne Beschädigungen möglich.
  • Bluetooth Lautsprecher mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis

    Der Bluetooth-Lautsprecher war sofort betriebsbereit und unkompliziert zu starten. Die Tonqualität ist sehr gut, sowohl bei Musik als auch bei der Freisprecheinrichtung. Sogar bei hoher Lautstärke, bleibt die Klangqualität erhalten. Das schwarze Design ist sehr überzeugend und wirkt hochwertig. Ein empfehlenswerter Artikel für den Alltag mit nur wenig Anschaffungskosten.
  • Preis Leistung solide

    Der Lautsprecher tut im Prinzip was er soll. Der Klang ist für einen kleine Würfel in Ordnung. Man sollte halt nicht den Sound einer Stereoanlage erwarten. Ein Manko gibt es allerdings, die Lautstärkeregelung. Durch die Doppelnutzung der vor und zurück Tasten. Man kann irgendwie nur zwischen sehr laut, laut oder stumm wählen, eine feinjustierung ist nicht möglich.
  • Preisleistung sehr gut!!

    Ich durfte die Bluetooth Box von Media Markt testen. Unser Fazit ist, dass selbst mein 7 Jähriger Sohn keine Probleme mit dem Umgang der Box hat. Sie hat für den Preis viel Zubehör und ist leicht in der Handhabung. Sound ist wirklich ausreichend und laut.
  • Für diese Preisklasse durchaus empfehlenswert

    Der Lautsprecher von PWAQ hat ein klassisches, edles Design und in der Farbe schwarz wirkt er schon recht edel. Trotz seines kompakten Formats verfügt er über Bluetooth 4.2, einen AUX-Eingang und einen MicroSD-Karten-Slot, welcher Karten in einer Größe bis zu 32GB lesen kann. Die Akku Laufzeit beträgt ca. 6 Stunden. Der Ton ist vollkommen in Ordnung - auch ist der Bass für diese Größe durchaus akzeptabel. Er spielt Musik und Hörspiele in guter Qualität ab. Der PPA21BT-B von PWAQ ist für diese Preisklasse durchaus empfehlenswert und liefert doch weitaus mehr als man erwartet. Für einen gemütlichen Abend auf der Terrasse, oder für gemütliche Abende mit Freunden ist er durchaus geeignet.
  • PEAQ Bluetooth Lautsprecher

    Ich durfte den Lautsprecher Testen und bin begeistert von ihm. Design ist modern und und durch sein überzeugendes Gewicht scheint auch Qualität verbaut zu sein. Er ist ideal auch für unterwegs da er nicht zu schwer ist und auch ein Transportbeutel dabei ist wo auch die Kabel mit rein passen. Vom Klang her hört sich die Musik sehr gut und nicht blechern an (hab es mit normaler Studiomusik und mit Livemitschnitten von The Dark Tenors Album getestet). Als Musikquellen stehen ein SD Karten Slot, ein AUX Kabel um es ohnr Bluetooth an ein Handy anschließen zu könnem zur verfügung. Zum Laden des Lautsprechers liegt ein USB Kabel bei. Die Lautstärke und Titelauswahl lässt sich während der Wiedergabe entweder am Handy oder am Lautsprecher selbst per Tastendruck bedienen sodass es ganz bedienfreundlich ist. Als gutes und nützliches Extra hat der Lautsprecher auch eine Freisprechfunktion womit man telefonieren kann. Die Reichweite vom Lautsprecher hat bis ans ende unseres Flures gereicht. Fazit des Testes: ich kann den Lautsprecher nur epfehlen.
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Der Lautsprecher klingt gut und lässt sich schnell und einfach mit Smartphone oder Laptop verbinden.
  • Design Top, Software Flop

    Design und Haptik sind gut bis sehr gut, der Lautsprecher macht einen soliden Eindruck. Die Bluetooth-Koppelung funktioniert ebenfalls gut. Die Sprachqualität der Freisprecheinrichtung ist jedoch unterirdisch.

    Es ist eine Aufnahme für eine Micro-SD Karte vorhanden, von der der Lautsprecher Musik abspielen kann. Um in den SD-Karten-Modus zu gelangen, muss der Lautsprecher aber erst eingeschaltet werden, dann muss die SD Karte herausgezogen und wieder reingesteckt werden. Erst dann beginnt die Wiedergabe von der Karte. Gleiches gilt beim Umschalten auf die AUX Quelle: erst Kabel raus, dann Kabel wieder rein und die Quelle wird aktiviert. Das nervt extrem wenn man vorrangig von der SD-Karte Musik hören möchte, da der Lautsprecher IMMER im Bluetooth-Modus startet. Ein direktes Anwählen der gewünschten Quelle ist NICHT möglich.

    Ebenfalls sehr nervig: wenn eine Quelle aktiviert wird, beginnt die Wiedergabe IMMER bei fast MAXIMALER LAUTSTÄRKE! Und das führt zum nächsten Manko: der Lautstärkeverstellung: die Lautstärke kann durch langes Drücken auf Vor- oder Rückwärts eigestellt werden. Aber: beim Leisermachen schaltet der Lautsprecher auf einmal auf Stumm, man kann ihn nicht auf eine unaufdringliche Lautstärke einstellen. Also entweder extrem laut oder laut, normal geht nicht.

    Hier fehlen also 2 Sachen: ein Schalter für die gewünschte Quelle und eine vernünftige Lautstärkeregelung. Letzteres lässt sich eventuell mit einem Softwareupdate (falls es jemals eines geben sollte) beheben.
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.