Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Telefon » Mobiltelefone » Smartwatches » Samsung Gear Fit 2 Pro Large R365 schwarz/rot

Zeige Angebote verfügbar in

Bewertungen für Samsung Gear Fit 2 Pro Large R365 schwarz/rot

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (94)

4.6 von 5 Sternen
  • Super schnelle Lieferung

    super schnelle Lieferung, niedrige Versandkosten
    Produkt wie in beschreibung angegeben
  • Samsung Gear fit pro

    Ich habe diese Uhr meinem Mann zu Weihnachten geschenkt. Er ist sehr begeistert von dieser Smartwatch. Sie ist leicht zu bedienen. Mein Mann konnte sie sogar selber einstellen, obwohl er nicht so der Technikfreak ist. Sie lässt sich über Bluetooth leicht mit Samsung Healt verbinden und er hat seinen Puls unter Kontolle, so wie den Schlaf.
  • Für mich Ideal

    Angenehm zu tragen und sehr Umfangreich. Wirkt nicht Klobig und Akku Laufzeit ist auch brauchbar.
  • Super Fitnessuhr

    Die Uhr macht wirklich Spaß. Sie ist sehr vielseitig und zusammen mit der Samsung Health App äußerst informativ. Nur der Akku könnte länger halten. Bei mir im Schnitt circa 2 Tage.
  • Gute Fitnessuhr , aber Akkuschwäche

    Uhr ist sehr handlich, sieht gut aus und lässt sich super tragen. Sie lässt sich auch sehr einfach mit dem Samsung Smartphone verbinden und darüber einstellen bzw. konfigurieren. Die Uhr animiert nach inaktiven Zeiten zum Workout. Leider ist die Akkulaufzeit mit rd. zwei Tagen trotz reduziertem Stromverbrauch etwas kurz geraten. Dafür ist sie mit der mitgelieferten Ladestation nach rd. zwei Stunden wieder voll einsatzbereit.
  • super Uhr

    ich bin sehr zu frieden mit der Uhr sie hat viel mehr Funktion wo ich persönlich gar nicht nutze. Tolles design Bequem zu tragen. würde sie immer wieder kaufen.
  • ..

    Sehr tolle Verarbeitung, aber es verbindet sich nicht automatisch mit dem Handy und wenn man es verbunden bekommt trennt sich die Verbindung automatisch.
  • Samsung gear fit 2 Pro

    Super Smartwatch/ fintnesstracker. Steckt mehr drin als erwartet ich muss sagen bin Total Überrascht und sehr begeistert. In dem Tracker ist alles vorhanden von GPS, Wlan, pulsmesser, Schrittzähler,Schlafanalyse,Bluetooth, MP3player, sogar apps wie Spotify nutzbar ein unschlagbares Gerät was auch wasserdicht ist. Preis Leistung ist definitiv gegeben. Akku hält gibt nichts beanstanden es sei denn Mann nutz alles dann ist der Akku auch schneller Verbraucht. Mann kann die Uhr ohne Probleme auch nachts tragen oder beim Training der Verschluss hält sehr gut. Bedeutet sie öffnet sich nicht von selbst. Die Uhr trägt sich sehr angenehm da sie wirklich sehr leicht ist. Top Uhr die ohne Probleme mit anderen Fitnessuhren im oberem Preissegment mithalten kann. Bedienung ist wirklich einfach das Curveddisplay mit Touch Funktioniert einwandfrei sie reagiert sehr schnell und präzise. Was ich sehr toll finde ist das die Uhr mit meinem I Phone kompatibel ist zwei App heruntergeladen und los gehts. Perfekte Motivations Hilfe für den Sport und den täglichen bedarf.
  • Einfach und schnell

    Gute große Auswahl per Online Shop, man kann einfach und schnell bestellen ! Von zu Hause! Schnelle Lieferung.
  • Eine Uhr die mitgeht

    Eine tolle Smartwatch, Funktionen völlig ausreichend und meiner Meinung nach auch der Akku ist ausreichend. Einmal geladen hält gut den ganzen Tag bei viel Nutzung, ohne häufige Nutzung *also nur tragen Daten aufzeichnen Uhrzeit hält der Akku auch 2 Tage durch! Bin sehr zufrieden mit der Uhr!
  • Geile Technik / Akku nicht zu gebrauchen

    Nach einem Tag Benutzung ,ohne viel herumgespielt zu haben, hab ich die Uhr wieder direkt abgegeben!. Der Akku hält keine 24 aus! Also von Samsung habe ich mir mir der ihr mehr erwartet. Die Technik und das farbdisplay sind richtig gut ! Zum Glück hatte man mir die samsung direkt wieder entgegen genommen.
  • Samsung gear fit 2 pro

    Top Uhr.. wenn Bluetooth und W-lan aus ist hält der akku ewig , locker eine woche trotz GPS funktion auf "an"
  • Tolle Smartwatch

    Schicke Smartwatch die sehr leicht ist, so dass man sie auch nachts nicht merkt. Ich hatte vorher eine Samsung Gear S 2, die recht schwer war.

    Tolle Apps und Ziffernblätter, die man mit der passenden App runterladen kann.

    Ein Stern Abzug gibt’s für den Akku, der leider nur 2-3 Tage hält sofern man nicht viele Einstellungen vornimmt. Auch die Angabe der Größe (Länge des Armbandes) zwischen S und L wäre sehr hilfreich, da beim Onlinekauf die Entscheidung schwierig ist welche Größe man nimmt.

    Die Aufzeichnung des Schlafes find ich sehr gut. So kann man genau feststellen wie man geschlafen hat.

    Die Zählung der Schritte funktioniert sehr gut auch wenn man kein Telefon bei sich hat.
  • Jederzeit wieder

    ALLES Bestens!Schneller Versand. Tolles Produkt. Nur zu Empfehlen. Danke. Erfüllt seinen Zweck.
  • bin überrascht und zufrieden

    ich hatte damals die etste gear, da lief manches noch nicht so rund, aber dass Teil hier läuft superb. Meiner Meinung nach ist die Gear 2 pro der beste Kompromiss zwischen Sportuhr und wearables und Fitness Tracker.
  • Deutliche Verbesserung zum Vorgänger-Modell

    Ich war Besitzer des Vorgänger-Modells. Dieses wurde durch einen Wasserschaden beschädigt. Mit dem Feature Wasserdicht bis 50 m hat Samsung ideal nachgerüstet. So muss ich mir beim Joggen im Regen keine Sorgen mehr machen.

    Ich kann diese Uhr jeden empfehlen, der einen Activity-Tracker haben möchte aber auf Benachrichtigungen, wie WhatsApp oder Mail nicht verzichten möchte.
  • Samsung gearfit 2

    Schnellste Anlieferung, tolles Produkt mit vielen Anwendungsmöglichkeiten für Fitness
  • Sehr gute Uhr, einfach in der Bedienung

    Habe mir diese tolle Uhr zum Geburtstag gegönnt. Kann sie nur weiter empfehlen.
  • Sehr schickes Teil

    Es ist gut zu bedienen, angenehm zu tragen, zeigt alles verständlich an und sieht zudem sehr gut aus
  • Endlich wasserdicht(er)

    Zum Vorgänger ganz deutlich hervor zu heben ist, dass eine Sportuhr nun endlich zum Sport und nicht nur in der Gym getragen werden kann. Zwar bin ich noch etwas vorsichtig beim Kontakt mit Wasser, aber bis jetzt hält sie, was sie verspricht! Outdooractivities machen jetzt mehr Spaß
  • Ist sein Geld wert

    Schicke Optik und angenehm zu tragen.
    Viele Funktionen für Sport und Alltag.
    Wasserdicht und fürs schwimmen geeignet.
  • Super Sache!!!!

    Zum Fitness einfach eine perfekte Uhr und sie hält was sie verspricht!!!! Egal ob schwimmen, Laufen, kleines Workout oder einfach nur Spazierengehen, dass alles kannst du zur Kontrolle einsehen und vielleicht optimieren. Design ist auch sehr schön aber das ist Geschmackssache!!! Für mich kann ich sie nur jedem wärmstens empfehlen!!!
  • Top Smart watsch

    Ich bin von der Smartwatch sehr begeistert.Sie macht alles was ich möchte und bringt es genau auf den Punkt.
  • Alle super

    Schnelle Lieferung und guter preis
    Artikel ist gut Verarbeitet und macht guten eindruck
    Ist zum weiterempfehlen
  • Super schicke Uhr

    Die Uhr sieht toll aus und funktioniert super. Auch die Einrichtung mit dem Handy hat einwandfrei funktioniert.
  • Schön und intelligent

    Sie sieht richtig gut aus und ehe man seine Einstellungen gemacht hat, glänzt sie schon einmal mit einem tollen Display. Die Installation und Syncronisierung mit dem Smartphone geht dann quasi wie von selbst. Die Anzeigen sind perfekt, dass Erkennen von sportlicher Betätigung funktioniert gut und nach meinen Erfahrungen sind die gemessenen Werte immer in einem korrekten Bereich. Für die sportliche Frau vielleicht wichtig: eine fast unzählbare Menge an verschiedenen Ziffernblättern ermöglicht es, immer eine zum Outfit passende Uhr zu tragen. Ich bin begeistert.
  • Sehr guter Artikel

    Einfache und verständliche Bedienung. Der Akku hat eine gute Ausdauer. Das Tragen der Uhr ist kaum spürbar.
  • ideal zum Schwimmen

    Habe diese Uhr eigentlich nur zum Schwimmen und Joggen zu gelegt trage aber die 24 Stunden und bin sehr zufrieden.
  • gute SmartWatch

    Habe für meine Mutter Diesel SmartWatch bestellt, weil sie keinen Account hatte diese wurde auch in der Filiale abgeholt und bezahlt. Dies ging unkompliziert schnell und ein netter Mitarbeiter stellte die SmartWatch für einen günstigen Preis sehr schnell meine Mutter ein. Meine Mutter ist sehr zufrieden mit der SmartWatch. Gute und simple Symbole wie viel man gelaufen ist was man an Kalorien verbraucht hat.
  • Nicht zu Empfehlen

    Die Accu Laufzeit hält keine 2 Tage ausser man möchte nur ne Uhr. Der Puls würde auch nicht korrekt gemessen. Leider kann ich diesem Produkt nur 2 Sterne geben für Schrittzähler und Aussehen . Die Bedienung könnte einfacher sein . Alles in allem wer eine schicke Uhr haben will die nach 2 Tagen wieder aufgeladen werden muss ,bitte schön da ist sie .
  • Super Preis Leistung

    Super Tragegefühl, Empfang von Nachrichten echt super. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung!
  • Sehr guter Fitnesstracker

    Ich hatte vorher die normale Gearfit 2, wegen einem Glasschaden habe ich mir jetzt die Pro geholt. Der einzige unterschied zwischen den beiden ist, das die Pro Version bis 5ATM Wasserdicht ist, mit der "normalen" war ich aber auch immer im Schwimmbad oder unter der Dusche, ohne Probleme. Wie von Samsung gewohnt, sind die Produkte, außer vielleicht die billig Smartphones, ihr Geld wert. Die Uhr reagiert zuverlässig und promt auf eingaben. Die verschiedenen Tracker/Sensoren arbeiten zuverlässig. Schritte, Puls, Entfernung, alles wird relativ genau erfasst und an S-Health übertragen. In Verbindung mit myfitnesspal (Besseres tracking von (Nahrungsmitteln) ein super rundum Paket um Sportliche Aktivitäten aufzuzeichnen.
    Auch der Pulsmesser ist recht genau, habe es mit unserem Blutdruckmessgerät verglichen, gelegentlich waren mal 5-7 Schläge unterschied, aber bei einem Armband kann man nicht mehr erwarten denke ich.
  • Sehr gut

    Die Uhr ist sehr gut. Alle Funktionen sind gut und hilfreich. Kann den Kauf nur empfehlen
  • Top Uhr aber leider Akku nicht in Ordnung

    Mit den Funktionen der Uhr war ich sehr zufrieden. GPS Daten beim Radfahren, Schritte, Etagen alles wurde korrekt erfasst und auch im Wasser gab es keine Probleme. Leider war der Akku aber nicht in Ordnung. Die Uhr konnte nur bis 80% geladen werden und dann tat sich nichts mehr. Nach Recherche sind Probleme beim laden oder mit dem Akku kein Einzelfall. Daher hab ich die Uhr zurück gegeben.
  • Sehr zufrieden

    Ich bin mit der Samsung Gear Fit2 Pro sehr zufrieden. Sie lässt sich gut tragen und hat ein tolles Design.
    Die aufgenommenen Werte Schritte, Puls und Stufen sind ziemlich genau. Die Trainingsstrecke z.B. beim Radfahren wird gut ausgewertet und mit der App auf den Handy
    (Samsung Health) dank intrigierten GPS gut nachvollziehen.
  • Einfach Top

    Uhr ist super gut läuft ohne probleme lässt sich gut tragen
    akku laufzeit könnte länger sein
  • Fitness Tracker

    Super Produkt. Schnelle Lieferung. Alles bestens. Angenehmer Tragekomfort und schöne Innenfarbe.
  • Stylisch und funktional

    Mehr für sein Geld kann man nicht erwarten.
    Wer wirklich kein Schnick Schnack braucht ist mit der Uhr gut beraten.
    Super zufrieden.
  • Gute Hilfe

    Es ist eine gute Hilfe, wenn man auf die eigene Fitness achtet. Akku hält relativ lange aus
  • Wirklich Klasse

    Klasse Fitness Uhr. Sie fällt nicht klobig aus. Man spürt sie kaum am Handgelenk.
    Allerdings sollte man sich als smartwatch Nutzer ein wenig mehr Zeit der Zeit nehmen. (Wortspiel)
    Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt.
  • Echt TOP

    Ich muss sagen bin sehr, sehr zufrieden mit der Uhr.
    Es hat alles was ich brauche. Akku leistung finde ich ganz ok.
    Alle 2 Tage lade ich die Uhr auf, während ich schlafe.
  • Tolle Sportuhr

    Die Gear motiviert einen hin und wieder zum Sport bzw. zur Bewegung. Benutze sie verbunden mit meinem Galaxy S8 Plus. Benachrichtigungen sind ganz gut aber mir fehlt die Spracheingabe beim beantworten von Nachrichten. Sport Apps für meine Zwecke vollkommen ausreichend. Was ich auch unnütz finde ist, das man Anrufe annehmen kann, aber nicht über die Uhr telefonierten kann.
  • Fitgear 2 pro

    Top smart Uhr Schnelle Aktualisierung Bequem Sieht gut aus Immer wieder gerne Preis Leistung super
  • Gute Fitnessuhr. Schlechter Akku

    Die Uhr hat viele Funktionalitäten. Für den Preis eine wirklich gute Fitnessuhr. Bewertungsabzug weil der Akku schwach ist und die Pulsmessung am Handgelenk teilweise sehr ungenau ist.
  • Gear Fit2 pro wurde schnell geliefert

    Ich bin sehr zufrieden mir der Samsung Gear Fit 2 pro. Würde sie mir immer wieder kaufen. Sie ist leicht ein zustellen und sehr bedienerfreundlich.
  • Geiles Teil

    Gestern bekommen und schon heute ein großer Fan das ding ist einfach nur klasse egal ob beim schuhe kaufen mit den kindern oder beim Eis essen sie ist schick und lässt sich super tragen sie misst alles was ich wollte ob treppenlaufen oder nur spazieren gehen alle super auch den schlaft misst sie gut und ich freue mich auf eine lange trage zeit mit ihr
  • Hervorragende Smartwatch!

    Die Smartwatch ist sehr einfach zu bedienen und lässt keine Wünsche offen. Die Einstellungen in der App sind sehr einfach. Der Akku hält sich bei normalem Gebrauch fast 2 Tage. Bei öfteren Gebrauch kann der Akku auch mal schneller leer sein. Das Display ist sehr leicht zu bedienen und reagiert schon auf die kleinste Bewegung. Auch bei Sonneneinstrahlung erkennt man auf dem Display alles super. Das Silikonarmband ist sehr angenehm zu tragen und man schwitzt nicht sehr darunter. Ich würde die Gear Fit 2 Pro jedem empfehlen, der gerne seine sportlichen Aktivitäten überwacht bzw. wissen möchte. Super Produkt, würde ich auf jeden Fall wieder kaufen.
  • Bin froh sie gekauft zu haben

    Hatte schon den Vorganger und wahr da schon zu Frieden aber jetzt mit dem Wasser Schutz kann der Sommer kommen
  • Fitnessfreunde aufgepasst!

    Optik:
    Die Smartwatch ist am Display recht dick & wirkt dadurch klobig an einem Frauenarm (Uhren für Frauen sind ja doch eher dezent, dünn und flach). Die Smartwatch sieht auf den Produktbildern flacher aus als sie ist.

    Aufladen:
    Beim Aufladen erscheint auf dem Display das Lade-Symbol. Will man den prozentualen Fortschritt wissen, muss man einen der Knöpfe drücken, die Uhr kurz entfernen oder mit der Ladestation anheben. Die Ladezeit bei vollständiger Entladung beträgt knapp 2 Stunden.

    Bedienung:
    Die Bedienung erfolgt intuitiv. Jeder, der ein Smartphone bedienen kann, kann auch die Uhr bedienen. Im Schwimmbad funktioniert die Bedienung des Displays gut, sowohl unter Wasser als auch mit nassem Display. Wobei es sinnvoll ist, den Wassersperrmodus zu aktivieren. Bei der Speed On-App wird dieser nach Start der Aktivität automatisch aktiviert.

    Display:
    Das Super-AMOLED-Display ist, wie versprochen, bei direktem Sonnenlicht gut ablesbar. Auch im Schwimmbad gab es keine Probleme beim Ablesen, weder unter noch über Wasser.

    Hauptfunktionen:
    1. automatische Aktivitätserkennung Alle Schritte werden gezählt. Ich schätze es mittlerweile, mich einfach auf das Rad zu setzen und loszufahren. Mir ist hierbei keine Schwierigkeit bei der Auswertung aufgefallen.
    2. Pulsmessung
    Die Häufigkeit der Pulsmessung kann man beliebig einstellen. Wenn man die Option „immer“ auswählt, erfolgt diese auch bei der automatischen Aktivitätserkennung. Das zieht aber viel Akku.
    3. wassergeschützt
    Auch im Schwimmbad konnte ich keine Einschränkung durch den Wasserkontakt feststellen (s. o.).
    4. GPS
    Zum Laufen ist es handlicher die Smartwatch am Handgelenk zu tragen, ohne das Smartphone in einer Tasche zu haben. Die Routen kann ich Zuhause auf das Smartphone übertragen. Die Aufzeichnungen sind sehr genau & mir sind keine Schwierigkeiten für die Standortbestimmung aufgefallen.
    5. MP3-Player
    Der integrierte MP3-Player erleichtert mir das Joggen ungemein. Ein Bluetooth-Headset ist hier die Voraussetzung, um diesen nutzen zu können. Ebenso ist ein spotify-Account sinnvoll, wenn man unterwegs auch ohne das Smartphone in der Tasche zu haben auf Musik zugreifen möchte.

    Fazit:
    Für Personen mit einem ausgeprägten Fitnessdrang ist diese Smartwatch mit den angebotenen Apps ein Traum. Insbesondere Jogger kommen mit der Smartwatch auf ihre Kosten! Für andere Personen eher ein schickes und teures Spielzeug.
  • Schönes Spielzeug für jedermann

    Ich war super gespannt auf das Gar Fit 2 Pro, es sieht stylish aus, es ist wassergeschützt mit integriertem Schwimmtracking, es hat GPS und einen MP3-Player integriert, erkennt Aktivitäten von alleine und benachrichtigt bei Nachrichten, Anrufen und Terminen automatisch.
    Soweit zur Theorie. Es ist in den Größen S und L erhältlich, schwierig für Leute die Größe M bräuchten ;)
    Als ich es in den Händen hielt, ging es erstmal an den Strom, ich konnte es kaum abwarten, alles auszuprobieren.

    Es sieht wirklich sehr schick aus und hat ein gebogenes OLED-Display, welches zahlreiche individuelle Anpassungen ermöglicht. Ich find es wirklich gut, das man regelmäßig informiert wird, allerdings muss man seine eigenen Apps individuell anpassen, sonst vibriert der Trecker rund um die Uhr, weil von Nachrichten über SMS bis hin zu Punkte-Sammel Apps alles angezeigt wird.
    Der Nachteil an dem gebogenen Display ist, das man das Display zeitweise schlecht ablesen kann.
    Das Akku wird mit ca. 3 Tagen Laufzeit angegeben, bei mir waren im Normalfall zwei Tage. Bei dem was der Trecker alles leistet, ist es völlig in Ordnung, allerdings ist es ab und an ein bisschen anstrengend, weil es subjektiv sehr häufig wirkt.
    Großartig ist, das es wasserfest ist, damit steht dem Schwimmen nichts im Wege und wenn man es beim Duschen umlässt, ist auch das kein Problem.
    Die automatische Sporterkennung hat bei mir nicht immer funktioniert. Beim Joggen hat er es mal erkannt und mal nicht, Krafttraining hat es grundsätzlich nicht erkannt. Aber durchaus möglich, das ich meine Arme zu wenig bewege ;) Das merkt man auch beim Spazierengehen mit Hund oder Kinderwagen, das die Bewegung im Arm nicht ausreichend ist.
    Da ich ein Apple Telefon besitze, musste ich mir zwei extra Apps downloaden, die dann allerdings nicht mit Apple Health kompatibel ist. Alles ein wenig umständlich. Aber machbar.
    In den dafür vorgesehen Apps, kann man dann auch nach Lust und Laune alles eintragen, Essen, schlafen, Sport und natürlich individualisieren.
    Die Gear Fit zeichnet auch Schlaf und Puls auf, so bekommt man eine gute Übersicht von Bewegung, Schlaf, Kreislauf sowie Kalorienzufuhr und -verbauch.

    Alles in allem ein sehr schönes Spielzeug, welches man wunderbar an jeden Nutzer anpassen kann. Allerdings mit einer UVP von 229€ von Samsung nicht unbedingt ein Schnäppchen.
  • Das war nichts

    Ich möchte mit meiner Rezession gerne bei der Verpackung der Gear Fit anfangen. Leider ist die maximal mit durchschnittlich zu bewerten, eine richtige Anleitung? Fehlanzeige! Ebenso finde ich es sehr schwach das nicht einmal ein USB Stromstecker bei liegt, lediglich die Ladestation. Diese ist dafür gut verbaut und hält das Band dank 2 Magneten verdrehsicher in Ladeposition. Das Aufladen dauert ca 1 Stunde und bei eingeschaltetem Bluetooth und WLan beläuft sich die Akkulaufzeit auf 2 Tage. Das ist vermutlich dem Display geschuldet welches bei jeder Tages und Nachtzeit super ausgeleuchtet ist. Außerdem Positiv zu erwähnen ist die Detaillierte Schlaferkennung. Am nächsten Morgen wird man sobald man sich wieder bewegt mit dem genauen Bericht begrüßt was mittels Grafik anzeigt wird wie welche Schlafphasen waren. Leider lässt sich diese Grafik danach nur noch am Handy wieder einsehen, nicht am Band. Kommen wir zu dem was mir nicht Gefallen hat: Der ganze Rest. Nein wirklich, es wird behauptet das das Band von alleine ein Workout erkennen würde aber weder bei 1 Stunde im Fitnessstudio noch bei 40 Stockwerke Skyrun Training erkannte das Band mein Workout. Puls, Schritte und Etagen wurden aber zuverlässig aufgezeichnet. Ebenso wird damit geworben kompatibel mit der Under Armour App zu sein. Nach vielen Verzweifelten Versuchen das Band mit der App auf dem Iphone zu koppeln musste ich lesen das das mit Apple nicht geht. Also das Android zur Hand genommen und auch hier wollte es sich mit dieser App nicht verbinden. Ebenso funktionierte die Standort erkennung für das Wetter leider erst nach dem FW Update. Bleibt mir nur schlussendlich zusagen: Ich würde dieses Band für diesem Preis niemanden Empfehlen. Es gibt günstigere Alternativen die längeren Akku haben und genauso gut funktionieren. Schade!
  • Nie mehr ohne meinen sportlichen Begleiter

    Ich benutze seit einiger Zeit die Samsung Gear Fit2 Pro Wearables und möchte hierzu meinen Erfahrungsbericht abgeben:

    Die Uhr kam in einer stabilen, kleinen schwarzen Box. Ich konnte es kaum abwarten und habe mir die Uhr gleich mal um das Handgelenk gelegt. Kaum spürbar, gut angepasst und dazu noch ein tolles Design in der rot-schwarzen Optik, hier schon einmal einen Daumen nach oben.

    Da ich ein Android-Smartphone einer anderen Marke in Gebrauch habe, musste ich ich mir vor dem Installationsprozess die App Gear und S Health im App-Store herunterladen. Die Installation an sich ging schnell und problemlos von statten, da man durch das Programm begleitet wird und eigentlich nichts falsch machen kann.

    Alle Einstellungen sind gut erklärt und so kann man dieses Wearable direkt an seine eigenen Bedürfnisse anpassen. Ich habe mir z.B. den ständigen Pulsmesser eingestellt, der mir zuverlässig und stabil die gewünschten Werte liefert.

    Anrufe, Whats-App-Nachrichten, Sport-Benachrichtigungen – jede Situation habe ich im Blick, ohne gleich mein Handy aus der Tasche nehmen zu müssen. Die Verbindung über Bluetooth läuft super und wenn man ein Samsung-Konto hat, könnte man meines Erachtens, auch über eine Remote-Verbindung verbunden sein.

    Den Akku kann man mittels einer Dockingstation, auf die man die Uhr “aufsetzt”, leicht wieder aufladen. Das passiert ohne Druck, sondern mit einem Magnetismus zwischen den Kontakten der Uhr und der Aufladestation. Wie lange es von 0 auf 100% dauert, kann ich leider nicht sagen, da ich sie immer mal wieder zwischendurch auf die Ladestation lege und sie dann relativ zügig wieder auf 100 % ist.

    Das Highlight ist natürlich die Musik, die man direkt von der Uhr abspielen und anhören kann, da es allerdings keinen Lautsprecher gibt, geht das Anhören nur mittels Bluetooth-Kopfhörer, die allerdings nicht zum Lieferumfang gehören, möglich.

    Man kann sich verschieden Apps, je nach Belieben, aus dem App-Store herunterladen und so seine Uhr individueller zu gestalten, z.B. mit anderen Ziffernblättern usw.

    Den Preis für diesen schicken Begleiter finde ich angemessen, da hier hochwertige Technik verarbeitet wurde.

    Abschließend möchte ich sagen, dass diese Samsung Gear Fit2 sowohl für Sportler, als auch für Nichtsportler ein toller Begleiter ist, den ich nicht mehr missen möchte.
  • Samsung Wearable Gear Fit2 Pro alias die helle Seite der Macht

    Wer kennt es nicht: Die Sportklamotten liegen bereit. Die Sonne lässt sich nach gefühlten 6 Monaten wieder einmal blicken. Gerade wenn man sich dann von dem Sofa erheben will um doch noch seinen Neujahrsvorsatz zu erfüllen, macht es sich einer erst richtig bequem: Der innere Schweinehund.

    Aber dieses Mal zieht er mich nicht auf die dunkle Seite der Macht, denn an meinem linken Handgelenk erinnert mich die helle Seite der Macht, dass es Zeit wird sich wieder einmal zu bewegen. Sie sagt mir außerdem, dass ich heute erst 100 Schritte gegangen bin und gerade einmal 3 Gläser Wasser getrunken habe, dafür habe ich allerdings schon 5 Tassen Kaffee getrunken.

    Ich bin von Natur aus eher ein Bewegungslegastheniker, aber auch ein Technikfreak. Mit der Gear treffen jetzt zwei komplette Gegensätze aufeinander. Ich möchte aus der Technik alles herausholen, dafür muss ich mich aber aufraffen und Sport treiben und ich muss sagen, dieses kleine Gadget hat mich überzeugt.

    Nun aber einmal zu den harten Fakten:

    Design/Tragegefühl
    Ich besitze die Gear-Ausführung außen schwarz/innen rot ist und finde sie sehr schick. Außer zum Abendkleid habe ich sie bislang passend zu jedem Outfit getragen. Gerade auch, weil man die Gear gar nicht bemerkt. Ich hatte zuvor bereits einen anderen namenhaften Fitnesstracker unter dem meine Haut immer etwas geschwitzt hat, was ein ungutes Tragegefühl ergab. Dies ist bei der Gear aufgrund des gut verarbeiteten Kunststoffes überhaupt nicht so. Weiter passt sich das Curved-Display hervorragend an den Arm an und wirkt dadurch und durch seine Leichtigkeit nicht wie ein Fremdkörper.

    Display/Apps
    Die Gear kommt von Haus aus mit unzähligen praktischen Apps daher. Besonders hervorheben möchte ich die Schwimmtrainings-Funktion, den Pulsmesser, den Schrittzähler und den Bewegungssensor.

    Die Schwimmtrainings-Funktion: Endlich können auch die Wasserraten unter uns zuverlässig ihr Training aufzeichnen und Angst zu haben, dass nachher nicht nur die Haare, sondern auch die Technik nass ist. Bei mehreren Gelegenheiten habe ich die Gear getestet und bin äußert zufrieden mit dieser Funktion und den entsprechenden Aufzeichnungen. Wasser marsch!

    Der Pulsmesser misst je nach Einstellung: immer, häufig oder niemals. Bei der Einstellung immer ist der Akkuverbrauch höher, aber man hat eine sehr gute Kontrolle über seine Körperfunktionen während des Trainings.

    Der Schrittzähler funktioniert super und sogar gemeinsam mit dem Samsung-Smartphone, das die Schritte auch aufnimmt, wenn die Uhr einmal nicht getragen wird.

    „Es ist Zeit sich zu bewegen“ – Der Bewegungssensor. Am Anfang habe ich diese Meldung noch relativ oft erhalten, aber mittlerweile bewege ich mich automatisch mehr. Es ist eine feine kleine Erinnerung, die einen wirklich toll motiviert seinen Hintern hoch zu bekommen.

    Neben diesen Trainingsfunktionen hat die Gear auch alle notwendigen Apps einer Smartwatch. Man kann bsw. seine Kurznachrichten empfangen und lesen, wenn das Smartphone in der Nähe ist. Zum Antworten hat man dann zwar nur Smileys zur Auswahl, aber die sagen manchmal mehr als tausend Worte

    Allerdings vermisse ich eine Funktion bei der Gear: Einen Schlafphasenwecker. Grundsätzlich hat die Gear alle dafür notwendigen Daten, es gibt jedoch bislang keine App, die die Daten entsprechend auswertet.

    Akku/Laden
    Die Gear hält bei meinem Anspruch und einer Helligkeit von 2 ca. 2 Tage und durstet dann nach neuer Energie (bis dahin bin ich längst aus der Puste). Das vollständige Laden nimmt dann ca. eine Stunde in Anspruch. Für einen Hybrid (Fitnesstracker mit Smartwatch) finde ich es eine ordentliche Leistung, da ich neben meinen Kurznachrichten auch sämtliche E-Mails über die Gear empfange.

    Etwas nachteilig finde ich, dass die Gear nur mit dem speziellen mitgelieferten Adapter geladen werden kann und nicht einfach über einen USB-C-Anschluss verfügt. Man wäre dann unabhängiger, falls der Adapter einmal nicht zur Hand ist.

    Niemand ist perfekt, aber die Gear hat mich mit seinem Gesamtpaket (sportlich, elegantes Aussehen, unzählige Apps/Hintergründe und Unterstützung bei der Aufzeichnung nahezu aller Körperdaten/Trainings) vollständig überzeugt. Ich würde diesen Top-Motivator jederzeit weiterempfehlen und wieder kaufen. Möge die Macht mit Gear sein!
  • Fit nach der Geburt

    Ich will nach meiner Schwangerschaft schnell wieder fit werden und habe mich deswegen für diese Kampagne beworben und wurde auch genommen. Die Uhr passt auch um mein kleines Handgelenk und sieht trotzdem sehr modisch aus und nicht wie ein Riesen Klopper. Aufladen lässt die Uhr sich sehr schnell und einfach. Schnell die APP aufs Handy geladen und los ging es. Schritte und Etagen zählt es zuverlässig, was mich ein wenig stört ist die automatische Workout Erkennung denn sobald ich den Kinderwagen etwas länger schiebe denkt die Uhr ich fahre Rad und zählt die Schritte nicht mehr - ich denke das dies aber nur eine Einstellungssache ist. Auch Spritzwasser wie zum Beispiel beim Hände waschen oder abwaschen hält die Wearable problemlos aus. Großes Plus ist natürlich auch die Anzeige von Whatsapps, E-Mails etc wobei man nur bei SMS direkt mit vorgefertigten Antworten antworten kann hier wäre es gut sowas auch für Whatsapp anzubieten. Wenn man die Uhr mit Samsung Health verbindet kann man noch genauer seine gesetzten Ziele inklusive Schlafanalyse verfolgen. Die Uhr unterstützt mich durch Schrittzähler etc gut auf meinen Weg zurück in eine normale Figur nach der Schwangerschaft
  • praktische Handysuchfunktion, simple Steuerung (im Video erklärt), viele Funktionen

    Beim Joggen Musik hören, die Route Aufnehmen, Puls messen und alles ohne Smartphone. Ganz nebenbei kann ich alle wichtigen Daten übers Smartband abrufen. Coole Sache!

    Nutzen der Smartwatch

    Eine Smartwatch bietet viele Vorteile. Hier einige Beispiele wie die Uhr meinen Alltag bereichert:

    1. Die Uhr weckt mich per Vibration, dadurch kann Anne ganz ungestört weiterschlafen.
    2. Die Uhr informiert mich über alle interessanten Meldungen (Whatsapp, Mail, etc). Dabei kann man die Meldungen ganz ausschalten oder beliebig filtern.
    3. Die Uhr misst mein Fitnesslevel, schwinge ich mich morgens aufs Rad registriert das die Uhr und fängt an zu messen. Selbiges Passiert bei jeglicher anderer körperlicher Betüchtigung ;)
    4. Die Uhr findet auf Knopfdruck mein Smartphone! Ich suche das Ding ständig. Jetzt hat das ein Ende. Ist die Uhr zu weit vom Smartphone entfernt wird mir der ungefähre Ort via GPS angezeigt. Näher ich mich dann der Uhr aktiviere ich den Sound. Dieser ertönt sogar, wenn das Handy auf Still geschaltet wurde. Jetzt suche ich nicht mehr. 
    5. Die Uhr Uhr kann aus unangenehmen Unterhaltungen raushelfen. Dazu nutze ich einfach den (Such)-Sound und simuliere einen Anruf.
    6. Die Uhr spielt für mich Musik von Spotify ab. Dazu gibt es eine integrierte App. Ich kann bis zu 4 GB Musik speichern und unterwegs anhören. Alles was ich dazu brauche sind Bluetooth-Kopfhörer. 

    Verarbeitung und Design

    Die Qualität der Uhr ist super. Alle Spaltmaße sind sehr gleichmäßig und das Display ist hervorragend (hell und scharf).
    Das Design ist passenderweise sehr sportlich. Mir gefällt die Kombination aus Schwarz und Rot bestens. Wer es klassischer mag kann zu einem schwarzen Modell greifen.
    Durch die riesige Sammlung an digitalen Ziffernblätter wird die Uhr schnell Individuell.

    Einrichtung und Steuerung

    Das Einrichten klappt problemfrei alles was ihr braucht ist die Samsung Gear App. Durch die restliche Installation führt euch dann die App. Die Smartwatch lässt sich gut bedienen. Es ist ein sehr intuitives System, welches man schnell bedienen lernt. Mehr dazu in unseren Video:

    Akkulaufzeit

    Die Akkulaufzeit ist ein typisches Problem von Smartwatches. Nicht so bei der Samsung Gear Fit2 Pro, die Akkulaufzeit beträgt realistisch 3 Tage.

    Tragegefühl

    Die Uhr besteht aus einem silikonartigen Material und trägt sich gut. Nach wenigen Minuten spürt man die Uhr nicht mehr. Auch schwitzt man nicht unter der Uhr.

    Fazit

    Ich bin von der Samsung Gear Fit2 Pro begeistert.  Besonders gut gefällt mir dabei die tolle Display Qualität und wie die Uhr meinen Alltag bereichert.

    Wertung: 5 von 5
  • Samsung Gear fit 2

    Eine sehr gute Fitness Uhr mit sehr vielen Möglichkeiten. Kann viel und hält was sie verspricht
  • schicker Sport -Animateur mit kleiner Akkuschwäche

    Seit ich die Samsung Gear Fit 2Pro trage, fällt mir auf, dass ich doch sportlicher bin als ich gedacht habe, dank der automatischen Erkennung von unterschiedlichen Workouts. So sieht das Wearable zum Beispiel das Schrank ein- und ausräumen, sowie das Wickeln des Babys als ein Workout an (dank der kleinen Zappelmaus laut Fit 2 Proist ein heftigeres Workout -das fand ich doch sehr amüsant). Das ganze nennt sich dann automatische Sporterkennung. Auch nach einer längeren Autofahrt erinnert das Wearable daran, dass es wieder Zeit für ein bisschen Bewegung wäre. Was ich ebenfalls super finde, ist die Erfassung des Pulses. Dies kann dauerhaft oder in gewissen Zeitabständen erfolgen. Ich habe es auf dauerhafte Erfassung, was aber dazu führt dass der Akku nur 1 Tag hält. Ein weiterer Pluspunkt ist die Kompatibilität mit anderen Handys. Ich habe es statt mit meinem Samsung Smartphone mit meinem HUAWEI verbunden. Funktioniert tadellos. Alle Apps lassen sich problemlos installieren und ausführen. Weitere positve Merkmale sind für mich der super Sitz des stylischen Armbandes sowie des Wearables an sich, welches sich dank der gebogenen Form super ans Handgelenk anpasst. Die Oberfläche lässt sich in verschiedenen Designs anpassen. Das geschieht direkt am Wearable oder auch über die App am Handy, welche noch viel mehr Designs und weitere Aktionen zum download bereit hält. Beim Walken, Joggen, Radfahren oder Spazieren werden die Routen per GPS aufgezeichnet. Das Handy muss man nicht dabei haben. Neben Nachrichten, die empfangen werden können, kann man auch eine Playlist speichern und so beim Joggen seine Lieblingsmusik hören. Dafür müssen nur ein paar Buetooth Kopfhörer gekoppelt werden. Die Samsung Gear Fit 2 Pro ist zudem auch noch wasserdicht. Schwimmen, Baden und Duschen also alles kein Problem. Für mich eine tolle und stylische Fitnessuhr, bei der ich nur eine schwäche feststellen kann und zwar die Akkulaufzeit von einem Tag bei maximaler Benutzung. Man kann die Akkulaufzeit sicher verlängern, in dem man zum Beispiel die dauerne Pulsmessung ausschaltet oder die Helligkeit reduziert. Diese kann man übrigens ziemlich hoch fahren, damit man auch bei strahlender Sonne etwas auf dem super AMOLED Display sieht.
  • Toller Fitnesbegleiter, hohe Genauigkeit, auch zum schwimmen geeignet

    Nachdem eine sehr gute Freundin sich die Fitbit Uhr zugelegt hat und begeistert von Tageszielen, Dokumentation des Essverhaltens etc. berichtet hat kam mir der Produkttest bei „Die Insider“ sehr gelegen.<br />Meine Neugierde gegenüber diesen Geräten war geweckt, der Wunsch es zu testen war da, aber der Preis dieser Geräte zunächst abschreckend, aus verschiedensten Günden…<br />- Will ich immer alle Benachrichtigungen auf meiner Uhr haben?<br />- Will ich, gerade weil ich einen Bürojob habe, wissen wie wenig ich mich bewege?<br />- Ist es mir das Geld wert?<br />- Habe ich die Muße festzuhalten was ich esse und will ich eigentlich wissen wie gut oder wie schlecht ich mich ernähre?<br />JA, ich WILL!!!<br />Man sollte sich ja allgemein mehr bewegen, gerade ich mit meinem Job und dem Rückenleiden… und mehr Sport treiben, wem kann das schon schaden, gerade jetzt, wo der Sommer immer näher rückt – wie wäre es da mit einer Bikinifigur?<br />Für die Motivation kann eine solche Fitness-Uhr vermutlich durchaus hilfreich sein.<br />Freundlicherweise hat mir “Die Insider“ dieses schicke Teil zum Testen zur Verfügung gestellt – jetzt gibt es keine Ausreden mehr...<br /><br />VERPACKUNG: Das Fitness-Armband ist stabil in einem würfelförmigen Karton verpackt darin extra auf die Uhr und den Zubehör angepasster Schaumstoff, sodass da sicher nichts passieren kann.<br /><br />GEBRAUCHSANLEITUNG: <br />Wie meistens bei modernen High-Tech-Produkten gilt auch hier: je mehr Funktionen ein Produkt anbietet, desto sparsamer fällt die Gebrauchsanleitung aus. Nach dem gefalteten Zettel zu urteilen, der dem Gear Fit2 Pro beiliegt, bietet das Produkt SEHR viele Funktionen. Schade ist, dass bei diesen Hightech Geräten scheinbar immer davon ausgegangen wird, dass die Anwender technisch so fit sind, dass Sie keine Anleitung brauchen, dennoch bin ich der Überzeugung, dass auch Techis gerne mal was nachlesen, einfach aus Interesse.<br />Dennoch muss ich zugeben, dass das Handling hier wirklich sehr intuitiv ist und man nach kurzem Ausprobieren auch ohne Anleitung zurechtkommt. Wem dann dennoch der Sinn nach einer detaillierteren Anleitung oder dem nachlesen des ein oder anderen Features steht für den gibt es online ein PDF-Dokument mit einer guten Beschreibung.<br /><br />AUFLADEN: <br />Im Lieferumfang ist eine kleine Ladestation enthalten, man kann die Uhr hier ganz einfach anbringen, ich vermute das ein Magnet die Verbindung hält. <br />Was ich ein wenig komisch finde, ist, dass an diesem Ladegerät ein Kabel ist, welches mit einem USB-Stecker endet, aber ein passendes Teil um dann diesen USB Anschluss an eine Steckdose anzubringen bekommt man nicht. Somit könnte man also, wenn man einen solchen Stecker nicht beispielsweise vom Smartphone zu Hause hat nicht über das Stromnetz die Uhr aufladen. Glücklicherweise habe ich einen solchen Stecker / Adapter zu Hause. <br />Eine volle Akkuladung hält bei mir gut 2 Tage, ich will ehrlich sein, dass ist mir eigentlich zu kurz, dafür das ich nahezu alle Benachrichtigungen ausgestellt habe.<br />Was mir auch aufgefallen ist, dass die Standardhintergründe nicht den Akkustand anzeigen, das ist für mich eine der wichtigsten Informationen.<br /><br />VERBINDUNG ZUM SMARTPHONE: <br />Es gibt wie zu erwarten eine App für das Handy, welche ich mir selbstverständlich heruntergeladen habe. Ich nutze ein iphone 7 und obwohl wir hier von einem Samsung Produkt sprechen funktioniert dies einwandfrei.<br />Mit der App kann man alle möglichen Auswertungen und Zusatzfunktionen nutzen. <br />Zunächst wollte die App Zugang auf die Standort- und Bewegungsdaten, dies habe ich bestätigt, da ohne diese Erlaubnis keine entsprechenden Daten generiert und ausgewertet werden können.<br /><br />ANZEIGE: <br />Die Anzeige ist gut lesbar, der Anwender hat die Möglichkeit die Helligkeit zu variieren. Zudem hat man die Möglichkeit aus einer Vielzahl verschiedener Designs auszuwählen. Einige sind vorinstalliert, man kann zudem auch je nach Geschmack weitere herunterladen.<br />Mir hat bei den Standarddesigns die Anzeige des Akkustands gefehlt, ansonsten fand ich sie modern und übersichtlich. Ich habe mir dann dennoch eins heruntergeladen, welches auch den Akkustand anzeigt, auch dieser Vorgang war einfach und selbsterklärend.<br /><br />KALORIENVERBRAUCH: <br />Der Kalorienverbrauch wird aus der Aktivität errechnet. <br />Das Gerät errechnet aus Geschlecht, Alter, Größe und Gewicht auch den Grundumsatz. Wenn man ehrlich sein möchte, muss man diesen Wert vom Tagesumsatz abziehen, um den Kalorienverbrauch durch seine Aktivitäten zu erhalten.<br /><br />SCHRITTZÄHLUNG: <br />Um als guter Testkandidat zu gelten habe ich mir einmal zu Beginn die Mühe gemacht, 300 Schritte mitzuzählen und anschließend zur Kontrolle auf die Uhr zu schauen. Die Anzeige lautete 295 Schritte, so eine geringe Abweichung halte ich für durchaus für vertretbar halte.<br /><br />PULSMESSUNG: <br />Der Nutzer hat die Möglichkeit einzurichten wie oft diese Messung durchgeführt werden soll. Man kann zwischen dauernd oder bestimmten Abständen beispielsweise alle 6 Stunden wählen.<br />SCHLAFAUFZEICHNUNG<br />Trägt man die Uhr auch nachts wird der Schlaf aufgezeichnet. Es wird festgehalten wie lange man leicht und fest etc. geschlafen hat und anschließend auch die Schlafqualität bewertet.<br /><br />RADFAHREN: Das Armband erkennt automatisch, wenn man durch die Gegend radelt. Allerdings erst nach recht langer Zeit, ca. 10 Minuten. Man kann aber auch manuell diese Aktivitäten starten.<br /><br />SCHWIMMEN: Das Gerät ist wasserdicht, man kann also auch im Hallenbad seine Bahnen damit ziehen. Dazu wird ein spezieller „Wassersperr-Modus“ aktiviert, der das Armband schützt und Eingaben während des Schwimmens verhindert.<br />Diese Funktion habe ich bisher leider nicht getestet. Dennoch finde ich sie wirklich klasse und werde sie definitiv noch ausprobieren.<br />24-STUNDEN-MESSUNG: Das Gerät zeigt einem für jeden Tag an, zu welchen Zeiten man aktiv war. Man kann auch ältere Protokolle nachschauen.<br /><br />
  • tolles Gerät, das den Preis wert ist

    m grossen und ganzen bin ich mit der Gear fit2 pro sehr zufrieden, die Einstellung war nach der Aufladung ( die relativ schnell geht) etwas tricky, da ich kein Samsung Smartphone habe sondern das eines anderen prominenten Anbieters. Was mich bei der Bestellung etwas irritierte , war die nicht vorhandene Größenangabe des Armbandes. Habe somit ein L bestellt und trage dieses halt jetzt im letzten Loch -also S hätte ausgereicht denke ich. Aber jetzt zur Gear fit: den Schlaftracker und den Pulsmesser finde ich toll die Angabe der Stockwerke ist leider nicht genau: wir wohnen im 4. Stock und er zeigt mir nur 2 an. Der Schrittzähler ist da genauer, habe es mit dem Nike+ verglichen. Die Gear fit kam eigentlich zum total falschen Zeitpunkt - erstens Kältewelle, zweitens Erkältung . Somit fällt bei mir Joggen und schwimmen usw. flach, aber ich kann den Puls nach einem Hustenanfall mit dem Puls im Ruhezustand vergleichen. Das ist schon heftig. Die Verbindung mit meinem Smartphone muss ich öfters neu aktivieren, wenn sie dann steht , ist es gut und ich empfange auch die WhatsApp Nachrichten. Mit Spotify konnte ich es noch nicht wirklich connecten, das klappt mal und mal nicht. Mit meine Bluetooth Kopfhörern konnte ich die Verbindung gut herstellen. Also ich gehe mal davon aus, dass alles einfacher wäre, hätte ich ein Samsung Smartphone!? Ich vergleiche die Gear fit gerne mit den A...Watches meiner Kolleginnen, die eigentlich immer in meinem Focus war. Die Akku Leistungen sind hier aber auch identisch - nach 2 Tagen müssen beide an die Ladestation . Mir liegen wohl mehr die Bedienungen der Wearables meiner Kolleginnen, da ich ein passendes Smartphone nutze und deshalb auch gewohnt bin. Aber hier ist halt auch der Preisunterschied eintscheidend.
  • Top

    Habe die Fitnessuhr dank einem Produkttest testen dürfen.
    Finde die sehr leicht und recht schnell zu bedienen auch mit dem Handy.Akku hätte etwas mehr Leistung gebraucht.Bedienfeld ist sehr gut und übersichtlich. Was mich aber gestört hat wenn man Bluetooth an hat mit Handy verbindet , bekommt man nonstop Benachrichtigungen von Facebook, Instagram oder sogar deine Mails. Würde die aber weiter Empfehlen.
  • Edler Alltagsbegleiter mit kleinen Ungenauigkeiten

    Wer kennt das nicht, der Jahresanfang ist nun auch schon wieder etwas her und die guten Vorsätze längst über Board geworfen. Das sollte mir mit meiner neuen Samsung Gear Fit2 Pro diesmal nicht passieren!

    // Design //

    Obwohl ich nie ein Uhrenträger war, kann ich heute schon nicht mehr ohne die Gear Fit2 Pro außer Haus gehen. Die Uhr ist leicht, kompakt und das wichtigste: Ich schwitze wenig bis gar nicht unter dem Armband.

    // Verbindung zum Smartphone //

    Zur Überwachung meiner Leistung ziehe ich mein Smartphone in Form von diversen Apps heran. Hierzu nutze ich "Samsung Health" und "Samsung Gear". Mit der Samsung Gear App habe ich die Verbindung der Uhr zum Smartphone eingerichtet, welche Schritt für Schritt erklärt wird. Weiterhin konnte ich dann in der App das Design der Uhr selbst gestalten. Die App ist überschaubar und leicht zu bedienen. In der Samsung Health App kann ich meine Leistungsziele und Erfolge prüfen. Sie hilft mir, mich stetig zu verbessern und somit nach immer höheren Fitnessleveln zu greifen.

    // Funktionalität //

    Die Bedienung der Uhr gestaltet sich recht simpel. Durch Wischen an den Seiten gelangt man in verschiedene Menüs, welche wie oben erwähnt durch die Gear App individuell gestaltet werden können. Die wichtigsten Grundfunktionen sind Messung des Kalorienverbrauchs, der Schritte, Etagen und des Pulses. Leider ist die Messung der Funktionen tlw. ungenau. So werden mehrere Schritte angezeigt, als tatsächlich gemacht. Auch werden gelaufene Etagen nicht erkannt und bei der (manuellen) Pulsmessung braucht es manchmal mehrere Versuche für ein Ergebnis (und das bei recht dünnen Armgelenken). Den Fehlerquotient würde ich nach dem bisherigen Erfahrungen im Bereich von +- 5 % schätzen,w as für mich absolut vertretbar ist. Ist die Gear Fit2 Pro mit dem Smartphone verbunden, ist es möglich Benachrichtigungen vom, Smartphone direkt auf der Uhr zu erhalten. Auch gibt es die Möglichkeit, diese direkt über die Uhr zu beantworten. Benachrichtigende Apps können individuell ausgewählt werden.

    // Pros //

    - edles Design
    - schnelles Laden, Ladestation
    - Pulsmessung

    // Contra //

    - ungenau in der Schrittzählung
    - Akkulaufzeit (alle 1,5 - 2 Tage laden)

    // Fazit //

    Die Uhr hat mir geholfen, meine gesetzten Jahresziele weiterhin zu verfolgen. Die Leistungsübersicht und ein ständiges Feedback halten die Motivation hoch, regelmäßig Sport zu treiben. Die Ergebnisse können sich auch so langsam sehen lassen. Für mich ist die Uhr zu einem treuen Alltagsbegleiter geworden.
  • Schick und gut

    Ich habe das Samsung Gear Fit2 Pro zum Testen in Größe L (large) erhalten.
    Schwarz Rot als Farbzusammenstellung ist nicht so meins, aber der Großteil ist schwarz, es ist nur an der Unterseite des Armbandes sowie an den Seiten und am Unterteil der Uhr rot abgesetzt.
    Für ein Frauenhandgelenk ist die Armbandlänge schon schwierig, Größe S wäre besser. Das Gerät Ansicht finde ich auch schon Recht groß wenngleich die Größe doch auch den Nutzerkomfort deutlich steigert.
    Das Display ist schön groß und deutlich lesbar. Es strahlt schön hell, die Helligkeit ist aber auch änderbar und kann an die eigenen Vorlieben anpassbar.
    Zuerst muss aber auf dem Handy die Samsung Gerät App installiert werden. Ein Handy von Samsung ist nicht zwingend erforderlich. Mit meinem Huawei P10 light ging es reibungslos. Die zusätzliche Samsung Fit App ist optional und mir gefällt sie nicht so.
    Die Gear Fit2 Pro lässt sich mittels Bluetooth mit dem Handy koppeln. Zusätzlich geht auch WLAN. GPS ist auch an Bord. Die Einrichtung des Armbandes geht schnell und Recht einfach solange man es direkt mit einem Smartphone koppelt. Tut man dies nicht kann das Koppeln auch übersprungen werden. Die Option dazu war leider ein wenig schlecht zu finden und verbirgt sich in einem Hilfetext.
    Ein großes Manko ist der Akku. Selbst bei deaktiviertem WLAN, reduzierter Helligkeit und nur gelegentlicher Herzfrequenzmessung hält der Akku nur ca. 3 bis 4 Tage. Das ist Recht wenig, 200 mAh sind halt nicht viel. Das Aufladen hingegen geht Recht schnell, nur wann soll man das machen? Nachts geht nur wenn man das Schlaftracking nicht nutzen möchte. Ich empfehle das zu machen während man frühstückt.
    Der Tragekomfort ist wiederum Recht gut. Sitzt das Gerät nicht zu stramm merkt man bald nicht mehr das man sie angelegt hat. Mit nur 33g Gewicht ist sie schön leicht.
    Im Lieferumfang findet man das Fitnessarmband, eine Ladeschale mit fest angebrachten USB-Kabel und eine Kurzanleitung. Ich vermisse ein Steckernetzteil. Zumindest die Verpackung wirkt, wie bei Samsung üblich, wertig.
    Die Verarbeitung ist gut, nichts steht über oder heraus. Die beiden seitlichen angebrachten Buttons aus Kunststoff empfinde ich als nicht wertig. Sie wirken irgendwie billig.
    Die Bedienung ist einfach und intuitiv, wie man es von Samsung gewohnt ist.
    Schön ist das man sich zu ausgewählten Apps Benachrichtigungen Anzeigen lassen kann. Die Apps kann man in der Gear App nach Wunsch an- und abwählen. Man muss das Handy nicht immer aus der Tasche holen wenn ein Anruf oder eine Nachricht eingeht.
    Das Fit2 Pro hat eine automatische Aktivitätserkennung für einige Sportarten solange man sich dabei bewegt. Aktivitäten wie z.B. Spinning werden nicht erkannt. Laufen, Gehen, Radfahren dagegen schon. Auch mit dabei ist die Inaktivitäts-Erkennung die einen bei zu langem Rumsitzen zur Bewegung auffordert und auch eine angeleitete Dehnübung vorschlägt.
    Die bereits integrierten Watchfaces (Uhrendesigns) sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Wer mehr will kann, soweit ich weiß, über die App neue hinzufügen.
    Als Betriebssystem läuft auf der Gear Samsungs Tizen und ist daher nicht mit dem Google Playstore und dessen Apps kompatibel.
    Noch erwähnenswert ist das die Uhr wasserdicht ist und zum Schwimmen genommen werden kann.
  • Sehr schöner Mix aus Smartwatch und Fitnesstracker

    Die Gear Fit 2 Pro ist ein super schöner und technisch einwandfreier Mix aus einer Smartwatch und einem Fitnesstracker. Mit der Gear lassen sich diverse Sportarten kinderleicht aufzeichnen. Der Pulsmesser ist ebenfalls grandios, da er kontinuierlich den Puls misst und man somit ein Kurvendiagramm für den gesamten Tag sowie die Nacht (wenn man Sie trägt) erhält. Desweiteren lassen sich über die Gear Nachrichten lesen und teilweise auch beantworten sowie Anrufe annehmen oder ähnliches. Fazit: ersetzt keine vollwertige Smartwatch (was Sie auch nicht soll) ist aber voll und ganz ein gelungener Fitnesstracker mit diversen Smartwatch Funktionen. Ich würde dieses Gerät weiterempfehlen.
  • Produkt wurde zurückgeschickt

    Display bei outdoor Aktivitäten nicht ablesbar
    Kopplung mit I-Phone problematisch
  • Samsung Gear Fit 2 Pro Smartwatch

    Viele Möglichkeiten zur Selbstkontrolle,Bedienung recht einfach und übersichtlich, Smartwatch ist zu empfehlen.
  • Tolles Teil

    Schön und mit vielen Funktionen, die kinderleicht zu bedienen sind. Akku könnte etwas länger halten. Aber ist ok. Sonst überhaupt nichts auszusetzen. Würde ich immer wieder kaufen.
  • Tolle Verarbeitung und Bedienung, aber...

    Ich habe mir diesen Tracker geholt, weil ich ihn optisch sehr ansprechend finde und ich dachte, wenn ich schon S-Health nutze und ein S8 habe (welches eine Super-App ist für ganzheitliches tracken), dann bleibe ich im Hause Samsung und kaufe mir dieses Pro Modell.

    Ich wollte es zum tracken von Mountainbiking, Snowbaording & Surfing nutzen.

    Uhr angekommen, ausgepackt, begeistert. Sieht super aus, liegt ergonomisch gut auf dem Arm und lässt sich super bedienen. Alles top!

    Aber dann: als es darum ging Sportarten zu tracken, war ich zugleich enttäuscht und sehr verwundert.

    Denn in S-health gibt es unzählig viele Sportarten, die man mit seinem Smartphone tracken kann. Hier aber nur ein paar. Und dann auch noch so etwas wie pilates. Ich weis nicht wofür hier ein GPS eingebaut wurde, wenn das einzige was man damit trackt nur joggen und Fahrradfahren ist.

    Nach aktueller und offizieller Aussage (08.03.2018) von Samsung gibt es auch keine Auskunft wann und ob überhaupt auf diesem Tracker die Sportarten von Samsungs eigenem S-Health integriert werden.

    Aufgrund der weniger Sportarten, die man hier tracken kann und vor allem nicht die, die ich tracken wollte, habe ich die Uhr wieder zurückgeschickt.

    Wer aber beim Sport einfach gut aussehen mag und gerne Pilates macht und dabei Spotify hört ohne das Handy zu nutzen, ist das ein super Teil. Für mich leider nix.
  • Top Fitness Uhr

    Ist sehr bequem zu tragen., Man kann viele Einstellungen vornehmen., Display ist widerstandsfähig.,Leichte Bedienung Um seine Aktivitäten im Auge zu behalten ist sie genau richtig. Hält auf jeden Fall was sie verspricht. Workout werden sofort erkannt. Optisch ist sie ein Hingucker. Sieht in natura besser aus als auf dem Bild. Akku hält bei Vielgebrauch ca. 2,5 Tage. Alles im allem lohnenswert.
  • Viele Funktionen zum fairen Preis

    Super Fitnessarband, welches man auch zum schwimmen tragen kann. Erweiterbar durch Apps. Ich nutze z.B. Spotify um über das Fitnessarband Musik zu hören.
  • Gear Fit 2 Pro macht Spaß

    Mein Personal Trainer schlechthin. Die Uhr ist der Hammer. War überrascht, was die alles aufzeichnet. Macht einfach nur Spaß zu trainieren. Ich weiss nun endlich auch meinen Kalorienverbrauch und wieweit ich drunter bleiben muss. Seitdem klappt's auch besser mit dem Abnehmen. Auftragsbearbeitung völlig problemlos und schnell. Einfach Top. Immer wieder gerne. Lg
  • SAMSUNG Gear Fit 2 Pro Smartwatch Silikon, L, Rot

    Hi, zuerst, es handelt sich ja eigentlich um einen Fitnesstracker. Dafür gibt es wirklich massig Apps, umsonst und kostenpflichtig. Habe vorher einen anderen Tracker gehabt und bin komplett überwältigt. Antworten auf WhatsApp und SMS kann man selber vordefinieren, ein Klick und schon wird die Antwort gesendet. Mit der Uhr hab ich auch schon geduscht, kein Problem. Am ersten Tag war der Akku nach 24 Stunden alle, allerdings auch viel getestet, installiert, eingestellt und wieder gelöscht. Die Dockingstation funktioniert magnetisch, so dass die Uhr automatisch gut an ihr liegt, anders als bei anderen Anbietern mit "Klammer-" oder "Einrastfunktion".
  • Top, jedoch kaum Neuerungen im Vergleich zur Gear Fit 2 (ohne pro)

    Lange habe ich nach einer schlichten und für mein schmales Handgelenk nicht zu klobigen Smartwatch oder Fitness Uhr gesucht, die mit S-Health genutzt werden kann, GPS-fähig ist, einen integrierten Pulssensor und eine möglichst lange Akkulaufzeit hat. Mit der Gear Fit 2 war ich fündig geworden und habe sie auch zwei Jahre besessen, allerdings bin ich aufgrund der Wasserdichtigkeit auf die Gear Fit 2 Pro umgestiegen.
    Dazu hier nun meine Bewertung:
    Da ich regelmäßig ins Fitnessstudio gehe und sehr viel Rad fahre und Laufen gehe, nutze ich schon seit längerem die S-Health App, da ich im Vergleich zu anderen Fitness Apps hier alles übersichtlich kombiniert dargestellt bekomme - sowohl die Schritte, als auch alle möglichen Aktivitäten, etc. Diese Features werden mit der Gear Fit 2 Pro noch durch die regelmäßige Pulsmessung und die Anzeige der täglich verbrauchten Kalorien ergänzt und nun kann ich beim Laufen mein Handy zu Hause lassen!

    Das Design der Gear Fit 2 Pro ist für mich unschlagbar im Vergleich mit anderen auf dem Markt verfügbaren Smartwatches und Fitness Uhren - ein schön schmales Display, aber groß genug, um alle Funktionen einwandfrei zu nutzen und abzulesen. Für mich ist die Helligkeit auch bei direkter Sonneneinstrahlung vollkommen ausreichend.
    Das Armband hat sich im Vergleich zur "alten" Gear Fit 2 verbessert: es hat nun einen festen "Standard-Uhrenverschluss".
    Der für mich kaufentscheidende Vorteil zur "alten" Gear Fit 2 ist der Wasserschutz bis 5 ATM nach ISO Standard 22810. Dadurch kann man nun auch länger als 30 min Schwimmen, duschen und baden. Eine super Neuerung, die ich mir auch für mein nächstes Smartphone wünschen würde!!

    Die Pulsmessung funktioniert bei mir bis auf sehr wenige Ausreißer sehr souverän, die zu mindestens 95% mit meinem (nun für mich nicht mehr nötigem) Brustgurt übereinstimmte. Wenn man diese maximalen 5% Abweichungen nicht in Kauf nehmen möchte, dann ist die Nutzung einer Smartwatch oder eines Fitness Armbandes nicht zu empfehlen und es sollte ein Brustgurt genutzt werden, für mich ist die Gear Fit 2 Pro jedoch viel komfortabler zu tragen, beim Training kaum zu merken und daher nicht mehr wegzudenken!

    Die Auswertung auf der S-Health App und der Vergleich zu meinen Freunden oder optional auch zu allen anderen S-Health Nutzern ist für mich ein zusätzlicher Ansporn, auch wenn ich sowieso gerne viel Sport treibe, da über die App die erreichten Ziele und Rekorde angezeigt werden und auch durch die Inaktivitätsmeldung nach 50 min bewege ich mich doch noch etwas mehr und regelmäßiger als zuvor schon!

    Das Tracking mit der GPS-Funktion der Gear Fit 2 Pro stimmte bisher immer bis auf 10m genau mit den Messungen durch mein Smartphone überein (gemessen wurden bisher hauptsächlich die Entfernungen meiner Strecken, die ich auch vor Nutzung der Gear Fit 2 Pro regelmäßig gefahren oder gelaufen bin) und daher überzeugt auch diese Funktion auf ganzer Linie!

    Die Benachrichtigungsfunktion nutze ich vor allem für WhatsApp. Diese ist für mich eine tolle Funktion, um schnell einen Überblick über eingehende Nachrichten zu bekommen und dank der Kurzantworten kann man das Handy öfter mal in der Tasche lassen!
    Das Schlaftracking gibt einen super Überblick über leichte oder Tiefschlafphasen.

    Die Möglichkeit, Musik direkt auf die Samsung Gear Fit 2 Pro zu übertragen (am einfachsten über die Gear App), ist ein weiteres super Feature und ermöglicht die Musikwiedergabe über ein Bluetooth Headset direkt über die Gear Fit 2 Pro, sodass das Smartphone hierfür nicht mehr zwingend benötigt wird.

    Der Akku hält bei mir ca. 4-5 Tage, wobei ich die Aktivierungsgeste deaktiviert (wichtig, sonst nur ca. 2 Tage Akkulaufzeit), ca. eine halbe Stunde täglich Musik wiedergegeben habe, durchgehend Bluetooth und ab und zu WLAN und GPS an hatte (beim Laufen GPS auf der Gear Fit 2 Pro, beim Rad fahren hat die Gear Fit 2 Pro das GPS von meinem Smartphone genutzt) und fast alle meine WhatsApp Nachrichten auf der Gear Fit 2 Pro gelesen und teils beantwortet habe. Das ist für mich ein super Schnitt, der bestimmt bei weniger Bluetooth Nutzung noch in die Länge gezogen werden könnte. Die Ladezeit liegt bei ca. 1 1/2 Stunden.

    Alles in Allem kann ich die Samsung Gear Fit 2 Pro also nur jedem empfehlen, der/die einen Fitness Tracker mit Smartwatch Funktionen sucht, um die Aktivitäten aufzuzeichnen und auszuwerten oder auch die eigene Fitness zu steigern und sich zu mehr Bewegung zu motivieren! Weiterhin kann ich die Gear Fit 2 Pro vor Allem denjenigen empfehlen, denen es an der "alten" Gear Fit 2 an der Wasserdichtigkeit bis 5 ATM nach ISO Standard 22810 gefehlt hat und für die das alte Armband ein No Go war.
  • Smart Watch

    Super tolle Artikel, Akku hält sich mindestens 3 Tage, man kann Nachrichten lesen ohne das Handy zu benutzen und viel andere Möglichkeiten bitten Smart Watch von Samsung. Also nur zu empfehlen
  • Samsung Gear fit 2 pro

    Super schnelle Lieferung. Top Service.beste preise.guter Kunden Service .kann man nur jedem empfehlen der sich gerne So was zulegen will.hatte nie Probleme mit meinen Produkten.
  • Samsung gear

    Die gear trägt sich sehr gut... Ist leicht zu bedienen und hat jede Menge Spaß mit drinnen...und das beste: Wasserdicht! Ich habs probiert!!
  • Alles super

    Also ich bin sehr zufrieden mit der uhr und kann sie mir weiter empfehlen. Und läst sich Wunder bahr tragen man mehrt sie nicht mal das man sie tragen tut
  • sehr gute Smartwatch

    Finde diese Smartwatch wirklich super. Sie sieht gut aus, lässt sich leicht bedienen und trotz IPhone bestens verbinden. Man kann sich über die Samsung App Gimmicks herunter zuladen. Auch viele kostenlose. Der einzige echte Nachtteil dieser Smartwatch ist der Akku. Wenn man sie viel nutzt dann macht der Akku schon spätestens nach 2 Tagen schlapp. Da kenne ich Fitness Tracker und reine Smartwatchs die viel länger durchhalten. Das ist aber auch der einzige Nachtteil den ich bei der Gear Fit 2 Pro sehe.
  • Klasse Produkt

    Super Produkt. Hält was es verspricht. Sehr genaue Schrittmessung dank GPS. Und dank eingebautem Speicher unabhängig vom Smartphone nutzbar.
  • Sehr schöne Watch

    Kann eine klare Kaufempfehlung für die Samsung Gear Fit2 Pro aussprechen. Angenehm zu tragen und sehr gute Hardware.
  • Klasse smartwatch

    Diese Smartwatch ist sehr leicht und bequem zu tragen. Der Akku hält ca. 2 - 3 Tage. Die Smartwatch verfügt über umfangreiche Funktionen (da ist wirklich für jeden etwas dabei). Zudem bietet Samsung hier (teilweise kostenpflichtige) weitere Designs anderer Ziffernblätter (digital, analog) an.
  • Super Smartwatch

    Ich finde die Smartwatch macht süchtig .....im positiven Sinne.....süchtig nach Bewegung......einfache Handhabung....Akku hält sehr lange.....Aufladezeit Rokordverdächtig...dadurch wieder schnell tragbar.....einfach top
  • Top

    Habe sie jetzt einige Tage in Gebrauch. Top Preis und Leistungsverhältnis. Uhr ist sehr leicht einstellbar und sehr handlich.
  • Sehr gute Sportuhr

    Einfache Bedienung, sehr angenehmer Tragekomfort, einfache Übertragung der Daten mittels App aufs Handy. Akku hält bei permanenter Pulsmessung zwei Tage. Sehr schönes Design mit frei wählbaren Displays.
  • Super Artikel

    Die smartwatch ist absolut weiter zu empfehlen. Die Bedienung ist sehr einfach. Und auch ein super Vorteil ist die Wasserdichtigkeit.
  • super Smartwatch

    Das war ein super Kauf ! Die Uhr trägt sich sehr angenehm und im Vergleich zur Gear Fit 2 ist der Verschluss vom Armband besser gelöst. Optisch ein Hingucker und hat alle Funktionen, die ich nutzen wollte. Die Texte (z.B. Whatsapp) sind gut zu lesen und die Funktion zum kurz Antworten von der Uhr funktioniert auch toll.
    Die Funktionen zur Schritt-Zählung und den verschiedenen Workouts sind super. Ebenso die Kalender-Anzeigen, Wetter etc.
    Akku hält ca. 2-3 >Tage, je nach Einsatz.
  • Top

    Die Beratung war überdurchschnittlich gut. Der sehr erfahrene Verkäufer hat sich viel Zeit genommen und alle Für und Wieder erklärt! Die Ware ist natürlich 1a überzeugt durch Qualität. Durch die überdurchschnittlich gute Beratung fügt sich das Neue perfekt in mein vorhandenes System ein. Ich werde mich in Zukunft nur noch von diesem Verkäufer beraten lassen. Bitte weiterhin auf solch perfekt geschultes Personal achten. Da macht jeder Kauf gleich doppelt Spaß.
    Danke und weiter so!!!

    Reiner Barnefski
  • Super Teil

    Ich bin sehr zufrieden....einfach klasse... Seit..ich die Uhr habe ..Laufe...und laufe...und laufe ich noch mehr als vorher. Einfach klasse... Und man muss das Handy nicht immer an die Hand nehmen... Die Uhr zeigt alle Nachrichten an ..die man einstellt....super
  • Grenzgenial

    hat alles, was wirklich wichtig ist bereit.
    macht sicher spaß, mit diesem Schmuckstück zu tranieren :-)))

    Die kauf ich mir JETZT!!!!!

    lg, silvi
  • Tolles Design aber zu viele Macken

    Mein Vorgänger war die Garmin vivoactiv. Die war defekt und Garmin schickte mir eine andere defekte Watch. Dann habe ich mein Geld zurückverlangt.
    Diese Watch hat auf dem Papier alles wass ich wollte um beim Training wirklich autark zu sein. Permanente Pulskontrolle, MP3 Player, GPS und dezentes Design. Beim Training hatte ich nach einer Steigung die Zunge auf dem Boden hänger, aber mein gemessener Puls war 79. Der MP3 Player hat ständig Aussetzer und an Stelle der Höhe werden Etagen angezeigt. Der MP3 Player hat keine ExplorerFunktion zur Verwaltung der Dateien. Wie man Dateien entfernen kann musste ich ergoogeln, weil es nicht in der Anleitung steht.
    Ich werde die Gear Fit 2 pro zurückgeben. Das Preis/Leistungsverhältmis ist nicht gegeben.
  • Einfach klasse

    Um seine Aktivitäten im Auge zu behalten ist sie genau richtig. Hält auf jeden Fall was sie verspricht. Workout werden sofort erkannt. Optisch ist sie ein Hingucker. Sieht in natura besser aus als auf dem Bild. Akku hält bei Vielgebrauch ca. 2,5 Tage. Alles im allem lohnenswert.
  • Smartwatch Samsung gear

    Die smartwatch gefällt mir sehr gut, trägt sich gut und auch der Datensync mit dem Smartphone klappt einwandfrei. Der Accu könnte länger halten.
  • Alles Top!!!

    Eine super Smartwatch, welche jeden Cent wert Ist!!! Es ist meine erste Fitnessuhr und ich bin mehr als begeistert. Egal ob im Alltag oder beim Sport-sie hält was sie verspricht
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.