Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Telefon » Mobiltelefone » Portable Lautsprecher » Teufel Boomster (2017) schwarz

Zeige Angebote verfügbar in

Bewertungen für Teufel Boomster (2017) schwarz

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (2)

5.0 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • 5.0 tombombad am

    Boomster = Küchenradio + Partybox in einem

    Habe das Teil jetzt seit knapp 1 Jahr. Der Klang ist top, weil es separate Treiber für Subwoofer, Mitten (!) und Höhen gibt. Da kann die Marktübliche Kombination der Konkurrenz aus Breitband + Tweeter nicht mithalten, das hört man überdeutlich, auch z.B. im Vergleich mit dem Rockster Cross. Das DAB Radio ist ein unerwartet nützliches Feature und würde ich nicht mehr missen wollen.
    Die Batterie ist der Wahnsinn. Laufzeit von 8 Stunden und mehr gar kein Problem, und zwar bei maximaler Lautstärke, die wirklich extrem laut ist. Und zur Not kann man das auch noch mit mitgebrachten D Zellen verlängern, also mitnehmen zum Strand und man muss sich die ganze Nacht keine Sorgen machen.

    Was also den Boomster ausmacht ist die seltene Kombination aus wirklich gutem Sound mit Radio und Bluetooth als Küchenradio, plus die perfekte Eignung als Partybox aufgrund der hohen Lautstärke und sehr langen Batterielaufzeit, und weil es grade so noch in den Rucksack passt.

    Kritikpunkte: das FM Radio ist sehr Empfangsschwach, die Touch-Bedienung nervt etwas (aber nur etwas), das Design könnte etwas edler daherkommen, und die optionale Tragetasche ist ziemlich überteuert.
    Kommentar verfassen
  • 5.0 wwwj am

    Tolles Design, Klang und DAB

    Ich habe bisher nur wenige Lautsprecher dieser Art begegnet, aber von allen gefiel mir das Modell von Teufel am besten. Ich benutze das hauptsächlich als Küchenradio mit regelmäßigem Anbinden an Handy oder Laptop in Wohnzimmer. Was den Klang angeht, kann ich direkt nur mit Riva Turbo X einen Vergleich ziehen, das allerdings deutlich kleiner und günstiger ist (der Preis schwankt zwischen 100 und 200€). Also, der Boomster klingt merklich besser und hat mehr Power (kein Wunder bei der Größe). Der Tragegriff ist praktisch und hilft beim rumtragen in der Wohnung sehr. Das seifenkastenartiges Gehäuse von Riva Turbo X war dagegen im Alltag deutlich weniger praktisch. DAB-Radio ist toll und hat mich zusätzlich zum Kauf motiviert. Das rote Segmentdisplay ist sehr elegant hinter dem Gitter platziert, was dem Gesamtkonzept ein schickes Bild verleiht. Das einzige kleine Manko: Sensortasten. Sie sind OK, und passen perfekt zum Design aber normale Tasten wären nach meinem Geschmack praktischer.
    Wichtig: bei Teufel gibt es ab und zu sehr gute Angebote. Ich konnte so das gute Stück für 250€ anstatt 350€ kaufen.
    Kommentar verfassen
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.