Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Telefon » Mobiltelefone » Gimbals » Feiyu Tech A2000

Zeige Angebote verfügbar in

Bewertungen für Feiyu Tech A2000

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (4)

4.8 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • War sehr gut

    Ich habe dieses Gimbal einmal ausführlich mit einem Freund untersucht und haben darauf eine Fz-1000 Lumix angebracht, die Kalibrierung dauerte nicht lange und daraufhin hat es die Bewegungen wie gewollt stabil gehalten, dazu gibt es noch einen Joystick am Griff was sehr praktisch ist. Definitiv Kaufempfehlung
  • A2000 mit Wacklern

    An sich tolles Gimbal. Jedoch von Anfang an mit stärkeren Vibrationen beim Nutzen und seitliche Ausschläge. Evtl. liegt dies jedoch an meiner sehr leichten Kamera, die Drehempfindlichkeit sollte per App angepasst werden.
  • Preis-Leistung stimmt !

    Den FY-TECH A2000 habe ich gekauft um meine Reisevideos ruckelfrei und leichter aus verschiedenen Perspektiven aufnehmen zu können. Habe ihn ein paar mal testen dürfen und bin sehr zu frieden. Klare Kaufempfehlung !
  • Hochwertige Bearbeitung

    Habe mir zuerst denn FY-Tech a1000 gekauft. Ich habe bemerkt das die wechselplatte immer wieder weggerutscht ist (produktion fehler)! Reklamiert und ohne Probleme wurde mein Geld erstattet. Habe mir einen neuen bestellt. Das Problem, das Teil hat gestunken (verbrannt) habe mir gedacht das es verflieht nach der Zeit! Fehleinschätzung! Mein Rucksack hat schon danach gestunken. Das geht garnicht. Reklamiert, Geld zurück bekommen. Jetzt habe ich mir den FY-Tech a2000 gekauft. Ich muss sagen, der riecht auch sehr leicht (mir wurd dann halt bewusst -China Ware!) aber nicht so schlimm wie oben erwähnt, deshalb hab ich es behalten und muss sagen, das Teil macht richtig Spaß! Ich bin Fotograf und mache auch Wedding Clip's ! Sehr saubere und flüssige aufnahmen entstehen. Ich empfehle es weiter ♡
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.