Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Hardware » Netzwerk » Mobilfunk-Modems/-Router » AVM FRITZ!Box 6890 LTE International (20002818)

Zeige Angebote verfügbar in

Bewertungen für AVM FRITZ!Box 6890 LTE International (20002818)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (10)

4.8 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Nach anfängliche Startschwierigkeiten bin ich begeistert …

    Nach anfängliche Startschwierigkeiten bin ich begeistert was alles möglich ist.
  • alles wie beschrieben.

    alles wie beschrieben.
  • Einfach gutes LTE Modem

    Einfach gutes LTE Modem
  • Spitzen Gerät

    Hatte mehrere Router ausprobiert, war nie wirklich zufrieden.
    Dieses Gerät ist absoltut überzeugend. Sehr gute und recht einfache Konfiguration. Empfang gegenüber den anderen Geräten überzeugend. Kann es nur weiter empfehlen.
  • Einziger LTE-Modem-Router mit professioneller Firmware

    Nach ausprobieren von aktuellen HUAWEI & ZTE LTE-Geräten bin ich trotz der hohen Extra-Kosten (@ Asterix_der_Gallier: DANKE für den Tipp mit A1, hat mir 100 Euro gespart!) zurück zu AVM.
    Das ist das einzige Gerät, das Fernwartung, Serverbetrieb, eine einzige SSID für 2,4 & 5 GHz-WLAN, frei wählbare DNS, frei wählbare DynDNS-Betreiber und und und ermöglicht. Also einen Einsatz als Netzwerkzentrale in einem Homeoffice (mit Familie) unterstützt.
    Betreibe das Teil mit T-Mobil (AT) und erreiche die selben LTE-Werte wie mit dem Huawei B529s-23a. Und der erreichte bessere Werte im Vergleich mit anderen aktuellen Modem-Routern der Marken Huawei & ZTE.
    Bin sehr zufrieden.
    Kommentar verfassen
  • Fritz Box 6890LTE

    Der beste Router den ich bisher hatte!
    Netzwerk Einstellungen könnten aber einfacher,auch für einen Anfänger sein.
    Gestern hatte ich noch mit dem Netzwerk Probleme,Heute ist alles da!
    Ein perfekter Router,für jeden Zweck geeignet,auch schnelles als alle die ich bisher hatte!
  • Ersatz für 3Neo-Router

    Ausgangssituation:
    Mit dem 3Neo-Router(ZTE MF287) wurden eine instabile Datenraten von Durchschnittlich 8-9 MBit/s im Download (reicht gerade für einen Videostreom mit regelmäßigen nachladen) und 19 MBit/im Upload erreicht statt der 50 MBit/s im Download.
    Also den Drei-Support angerufen, und siehe da nach dem 5. mal doch einer am telefon der sich auskennt. Dieser Mitarbeiter der Technik-Hotline hat doch die Verbindungsstatistik rausgeholt und mir mitgeteilt das mein Router ständig zwischen zwei LTE Masten hin und her springt, und dadurch keine stabile Leitung herstellen kann, ich sollte doch den Router an verschiedenen stellen testen.
    Im ganzen Wohnbereich getestet ob es besser wird und mit Zusatzantenne. Alle anderen Standort waren noch schlimmer mit dem Download. Super und noch ein Jahr Vertrag.

    Dann bin ich im Internet zufällig bei der Suche nach einer Problemlösung dafür auf die AVM Fritzbox 6890 LTE gestoßen, die mit ihrer Software viel einstellen kann, aber 349 Euro für einen Versuch habe ich mir gedacht.

    Bin dann bei A1 fündig geworden, habe die Box dort für 219 Euro gekauft mit einen Vertrag ohne Grundgebühr.

    Gerät mit der Drei-SIM in Betrieb genommen und auf dem Platz eingerichtet, und über die Steuerung der Software die 1800 Mhz und 2100 Mhz Frequenzen mit den Springer-Problem herausgesucht und diese ausgeschlossen, übrig blieb die 2600 Mhz Frequenz und die Antennen mit dem Assistenten ausgerichtet. Und siehe da die vollen 50 MBit/s in den Morgenstunden und späten Nachtstunden und in den Spitzenzeiten 16h-23h 35 MBit/s im Downloadbereich waren da. Prima

    WLAN-Leistung und gefühlte 20 Prozent besser als mit 3Neo.
    Und werde demnächst anfangen meine Heizkörperthermostate mit den AVM Dext!301 auszustatten, um diese zu regeln.

    Kann die Box jeden empfehlen der Probleme mit dem LTE Geschwindigkeit hat.

    Kommentar verfassen
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.