Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Telefon » Mobiltelefone » Handys ohne Vertrag » Huawei Mate 20 Pro Dual-SIM schwarz

Zeige Angebote verfügbar in

Bewertungen für Huawei Mate 20 Pro Dual-SIM schwarz

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (103)

4.7 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Tolles Smartphone mit einer der besten Kamera auf dem …

    Tolles Smartphone mit einer der besten Kamera auf dem Markt. Leider ist jede menge Müll vorinstalliert Facebook, Google-Zeug und Huawei-Zeug, aber mit entsprechender Software kann man das unterbinden. Bin sehr zufrieden damit.
  • Top Kamera, Fotos wie vom Profi, kurze Akkuladezeit, Super …

    Top Kamera, Fotos wie vom Profi, kurze Akkuladezeit, Super Design und blitzschnelle Performance, absolute Kaufempfehlung!
  • Ich hatte bisher ein Samsung Galaxy S6, deshalb kam mir das…

    Ich hatte bisher ein Samsung Galaxy S6, deshalb kam mir das Huawei zunächst sehr riesig vor, aber schon nach dem ersten in die Hand nehmen, war klar, es liegt trotz deutlichem Größenunterschied gut in der Hand und hat ein angenehmes Gewicht. Ich war sehr begeistert vom Design und von der Reaktionsfähigkeit des Displays. Im Gebrauch haben sich bei mir einige kleine Schwächen gezeigt. So nutze ich die Drei Tasten System Navigation, zunächst habe ich sie ausgeblendet, doch vorallem in Chatprogrammen war es etwas mühsamer, ohne den Chat zuzuspammen, diese wiederherzustellen. Wenn diese ständig aktiv ist, führt dies manchmal dazu, dass sich das Programm schließt, wenn man etwas schreibt, weil man an die "Taste" ankommt, die das offene Programm in den Hintergrund verschiebt. Weiters gibt es ab und zu Probleme mit der Verbindung zu meinen Wearables (ich benutze untertags meine Fossil Smartwatch und abends einen Runtastic Orbit zum Schlaftracking). Mir ist aufgefallen, dass die Verbindung zwar am Handy angezeigt wird, aber die Uhren nicht verbunden sind. Ich habe versucht das Problem über die automatische Akkunutzung für App Starts zu beheben. Es hat sich dadurch verbessert, tritt aber trotzdem noch ab und zu auf. MIt anderen Bluetooth Geräten gibt es keinerlei Verbindungsschwierigkeiten, ich habe das Handy mit meinen In- and On-Ear Kopfhörern als auch mit diversen Bluetooth Boxen ohne Probleme verbinden können, die Verbindung war stets stabil. Die Face ID Erkennung funktioniert bei mir nur wenn es entweder ganz dunkel oder sehr hell ist, in halbhellem Zustand oder wenn etwas einen leichten Schatten auf mein Gesicht wirft, hat das Gerät Schwierigkeiten. ch bin begeistert von der Langlebigkeit des Akkus und der schnellen Ladezeit, als auch mit der genialen Auflösung der Kamera. Auch das Übertragen der Daten von einem Handy zum anderen via Phone Clone von Hauwei ging sehr gut.
  • Toll mit kleinen Schwachpunkten

    Ich hatte bisher ein Samsung Galaxy S6, deshalb kam mir das Huawei zunächst sehr riesig vor, aber schon nach dem ersten in die Hand nehmen, war klar, es liegt trotz deutlichem Größenunterschied gut in der Hand und hat ein angenehmes Gewicht. Ich war sehr begeistert vom Design und von der Reaktionsfähigkeit des Displays. Im Gebrauch haben sich bei mir einige kleine Schwächen gezeigt.
    So nutze ich die Drei Tasten System Navigation, zunächst habe ich sie ausgeblendet, doch vorallem in Chatprogrammen war es etwas mühsamer, ohne den Chat zuzuspammen, diese wiederherzustellen. Wenn diese ständig aktiv ist, führt dies manchmal dazu, dass sich das Programm schließt, wenn man etwas schreibt, weil man an die "Taste" ankommt, die das offene Programm in den Hintergrund verschiebt. Weiters gibt es ab und zu Probleme mit der Verbindung zu meinen Wearables (ich benutze untertags meine Fossil Smartwatch und abends einen Runtastic Orbit zum Schlaftracking). Mir ist aufgefallen, dass die Verbindung zwar am Handy angezeigt wird, aber die Uhren nicht verbunden sind. Ich habe versucht das Problem über die automatische Akkunutzung für App Starts zu beheben. Es hat sich dadurch verbessert, tritt aber trotzdem noch ab und zu auf. MIt anderen Bluetooth Geräten gibt es keinerlei Verbindungsschwierigkeiten, ich habe das Handy mit meinen In- and On-Ear Kopfhörern als auch mit diversen Bluetooth Boxen ohne Probleme verbinden können, die Verbindung war stets stabil. Die Face ID Erkennung funktioniert bei mir nur wenn es entweder ganz dunkel oder sehr hell ist, in halbhellem Zustand oder wenn etwas einen leichten Schatten auf mein Gesicht wirft, hat das Gerät Schwierigkeiten.
    ch bin begeistert von der Langlebigkeit des Akkus und der schnellen Ladezeit, als auch mit der genialen Auflösung der Kamera. Auch das Übertragen der Daten von einem Handy zum anderen via Phone Clone von Hauwei ging sehr gut.
  • Toll mit kleinen Schwachpunkten

    Ich hatte bisher ein Samsung Galaxy S6, deshalb kam mir das Huawei zunächst sehr riesig vor, aber schon nach dem ersten in die Hand nehmen, war klar, es liegt trotz deutlichem Größenunterschied gut in der Hand und hat ein angenehmes Gewicht. Ich war sehr begeistert vom Design und von der Reaktionsfähigkeit des Displays. Im Gebrauch haben sich bei mir einige kleine Schwächen gezeigt.
    So nutze ich die Drei Tasten System Navigation, zunächst habe ich sie ausgeblendet, doch vorallem in Chatprogrammen war es etwas mühsamer, ohne den Chat zuzuspammen, diese wiederherzustellen. Wenn diese ständig aktiv ist, führt dies manchmal dazu, dass sich das Programm schließt, wenn man etwas schreibt, weil man an die "Taste" ankommt, die das offene Programm in den Hintergrund verschiebt. Weiters gibt es ab und zu Probleme mit der Verbindung zu meinen Wearables (ich benutze untertags meine Fossil Smartwatch und abends einen Runtastic Orbit zum Schlaftracking). Mir ist aufgefallen, dass die Verbindung zwar am Handy angezeigt wird, aber die Uhren nicht verbunden sind. Ich habe versucht das Problem über die automatische Akkunutzung für App Starts zu beheben. Es hat sich dadurch verbessert, tritt aber trotzdem noch ab und zu auf. MIt anderen Bluetooth Geräten gibt es keinerlei Verbindungsschwierigkeiten, ich habe das Handy mit meinen In- and On-Ear Kopfhörern als auch mit diversen Bluetooth Boxen ohne Probleme verbinden können, die Verbindung war stets stabil. Die Face ID Erkennung funktioniert bei mir nur wenn es entweder ganz dunkel oder sehr hell ist, in halbhellem Zustand oder wenn etwas einen leichten Schatten auf mein Gesicht wirft, hat das Gerät Schwierigkeiten.
    ch bin begeistert von der Langlebigkeit des Akkus und der schnellen Ladezeit, als auch mit der genialen Auflösung der Kamera. Auch das Übertragen der Daten von einem Handy zum anderen via Phone Clone von Hauwei ging sehr gut.
  • Ich kann dieses Gerät nur empfehlen!

    Das Handy ist auf jeden Fall ein schönes und elegantes Gerät und die Farbe Twilight gefällt mir sehr. Allerdings sieht man sehr schnell Fingerabdrücke auf der Rückseite. Das Gerät habe ich am Anfang ein bisschen schwer (190 g) und viel zu groß gefunden (ich habe kleine Hände). Die abgerundeten Ecken am Display haben mich nicht ganz überzeugt, obwohl man dadurch den ganzen Platz ausnutzen kann (6,3 Zoll).

    Die Fotoqualität ist wirklich ausgezeichnet. Die Leica triple Kamera macht wunderschöne Fotos! Der Portrait-Modus oder die Makrofotos sind sehr beeindruckend. Fast wie mit einer Spiegelreflexkamera. Weitwinkel ist Spitze!

    Das Betriebssystem ist als Apple-User für mich etwas neu und ich muss mich noch an Android gewöhnen, aber prinzipiell ist es in Ordnung und einfach zu verwenden. Ich konnte die Daten von meinem iPhone ganz einfach übertragen. Der Screen-Fingerabdrucksensor funktioniert bei mir nicht immer optimal und ich muss daher oft den Code für den Sperrbildschirm verwenden.

    Akku ist für mich ein anderer wichtiger Punkt. Ich wohne in Innsbruck und hatte viele Probleme mit dem Akku von meinem iPhone - überhaupt auf den Bergen! Deshalb habe ich mich entschieden, ein anderes Produkt auszuprobieren. Der Akku hält eineinhalb Tage und ladet sehr rasch. In einer halben Stunde erreicht man schon 70%. Also kann man ruhig einmal vergessen das Handy zu laden!
  • Ich kann dieses Gerät nur empfehlen!

    Das Handy ist auf jeden Fall ein schönes und elegantes Gerät und die Farbe Twilight gefällt mir sehr. Allerdings sieht man sehr schnell Fingerabdrücke auf der Rückseite. Das Gerät habe ich am Anfang ein bisschen schwer (190 g) und viel zu groß gefunden (ich habe kleine Hände). Die abgerundeten Ecken am Display haben mich nicht ganz überzeugt, obwohl man dadurch den ganzen Platz ausnutzen kann (6,3 Zoll).

    Die Fotoqualität ist wirklich ausgezeichnet. Die Leica triple Kamera macht wunderschöne Fotos! Der Portrait-Modus oder die Makrofotos sind sehr beeindruckend. Fast wie mit einer Spiegelreflexkamera. Weitwinkel ist Spitze!

    Das Betriebssystem ist als Apple-User für mich etwas neu und ich muss mich noch an Android gewöhnen, aber prinzipiell ist es in Ordnung und einfach zu verwenden. Ich konnte die Daten von meinem iPhone ganz einfach übertragen. Der Screen-Fingerabdrucksensor funktioniert bei mir nicht immer optimal und ich muss daher oft den Code für den Sperrbildschirm verwenden.

    Akku ist für mich ein anderer wichtiger Punkt. Ich wohne in Innsbruck und hatte viele Probleme mit dem Akku von meinem iPhone - überhaupt auf den Bergen! Deshalb habe ich mich entschieden, ein anderes Produkt auszuprobieren. Der Akku hält eineinhalb Tage und ladet sehr rasch. In einer halben Stunde erreicht man schon 70%. Also kann man ruhig einmal vergessen das Handy zu laden!
  • Das Handy ist auf jeden Fall ein schönes und elegantes …

    Das Handy ist auf jeden Fall ein schönes und elegantes Gerät und die Farbe Twilight gefällt mir sehr. Allerdings sieht man sehr schnell Fingerabdrücke auf der Rückseite. Das Gerät habe ich am Anfang ein bisschen schwer (190 g) und viel zu groß gefunden (ich habe kleine Hände). Die abgerundeten Ecken am Display haben mich nicht ganz überzeugt, obwohl man dadurch den ganzen Platz ausnutzen kann (6,3 Zoll). Die Fotoqualität ist wirklich ausgezeichnet. Die Leica triple Kamera macht wunderschöne Fotos! Der Portrait-Modus oder die Makrofotos sind sehr beeindruckend. Fast wie mit einer Spiegelreflexkamera. Weitwinkel ist Spitze! Das Betriebssystem ist als Apple-User für mich etwas neu und ich muss mich noch an Android gewöhnen, aber prinzipiell ist es in Ordnung und einfach zu verwenden. Ich konnte die Daten von meinem iPhone ganz einfach übertragen. Der Screen-Fingerabdrucksensor funktioniert bei mir nicht immer optimal und ich muss daher oft den Code für den Sperrbildschirm verwenden. Akku ist für mich ein anderer wichtiger Punkt. Ich wohne in Innsbruck und hatte viele Probleme mit dem Akku von meinem iPhone - überhaupt auf den Bergen! Deshalb habe ich mich entschieden, ein anderes Produkt auszuprobieren. Der Akku hält eineinhalb Tage und ladet sehr rasch. In einer halben Stunde erreicht man schon 70%. Also kann man ruhig einmal vergessen das Handy zu laden!
  • Top Smartphone mit kleinen Macken

    Hab das Huawei Mate 20 PRO nun seit drei Wochen:
    Display:

    + Top Farben & Helligkeit
    - Nicht alle Anzeigen sind ideal auf des länglichen Displays optimiert (Internet Seiten & manche Apps sind deshalb gezoomt, dadurch ist oft kein plus der Übersicht vorhanden).

    Gehäuse:
    + Die Farbe Tweilight ist auffällig (& bietet einen 2 Farben Effekt)
    + Aufgrund des abgerundeten Design lässt sich das Handy super einstecken (einzig die Länge kann bei kurzen Hosentaschen ein Thema werden).
    - Der seitliche Rahmen steht etwas über den Display/ Hinterseite (dies wärtet das sonst so runde Design etwas ab)
    - Auch der hervorstehende Kamera Rahmen auf der Rückseite ist etwas nervig.
    - Die Oberfläche ist sehr glatt in Kombi mit dem langen Display muss man das Handy Großteils im 2 Hand betrieb nutzen, da es sonst sehr unsicher in der Hand liegt.

    Front Kamera:
    - Fehlt etwas an Tiefenschärfe
    - Hat auch leichte Probleme bei starken Gegenlicht

    Hauptkameras:
    + Die Kombi der drei Hauptkameras ist zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch sehr einfach zu bedienen (Umschaltung & Anpassung erfolgt überwiegend automatisch).
    + Der Super Weitwinkel bietet einen Immensen Vorteil bei knappen Perspektiven und erzeugt teilweise einen richtigen wow Affekt!!!
    + Tele Objektiv verbessert die Qualität gegenüber Digitalen zoom eindeutig!
    + Die vorprogrammierten Scenen werden Großteils automatsch erkennt und passen das Bild live an.
    + Wenn man bei den Bildern nicht zu genau betrachtet erinnern sie schon fast an eine DSLR! Farben sind echt TOP!
    + Tiefenunschärfe können einfach und mit gutem Effekt in Foto & Video verwendet werden!
    - Panorama Aufnahmen können nur von L nach R (oder von unten nach oben) aufgenommen werden, dies kann ein großes Handicap bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen sei!
    - 360 Grad Panoramas können nicht aufgenommen werden und in der Galerie nur als gestrecktes Foto angezeigt werden.
    - Der Super Zeitlupen Modus ist ohne Auto Funktion fast nicht nutzbar, Video in Normallänge könnte hierbei auch etwas länger sein.

    Akku:
    + Lädt sehr schnell!
    + Reicht auch bei häufiger Nutzung für einen Tag.
    + Kann auch andere Geräte Kontaktlos laden.

    Bedienung:
    + Läuft extrem flüssig
    + Gesichtserkennung funktioniert in allen Lagen und meist auch sehr schnell!
    - Finger Print (im Display) braucht teilweise länger zum erkennen


    Das Mate 20 PRO ist ein Top Smartphone, extrem schnell, Top Kamera, bei manchen Huawei Apps könnte jedoch noch nachgebessert werden (Health, Kalender, Connectivity).
    Kommentar verfassen
  • Top Smartphone mit kleinen Macken

    Hab das Huawei Mate 20 PRO nun seit drei Wochen:
    Display:
    + Top Farben & Helligkeit
    - Nicht alle Anzeigen sind ideal auf des länglichen Displays optimiert (Internet Seiten & manche Apps sind deshalb gezoomt, dadurch ist oft kein plus der Übersicht vorhanden).

    Gehäuse:
    + Die Farbe Tweilight ist auffällig (& bietet einen 2 Farben Effekt)
    + Aufgrund des abgerundeten Design lässt sich das Handy super einstecken (einzig die Länge kann bei kurzen Hosentaschen ein Thema werden).
    - Der seitliche Rahmen steht etwas über den Display/ Hinterseite (dies wärtet das sonst so runde Design etwas ab)
    - Auch der hervorstehende Kamera Rahmen auf der Rückseite ist etwas nervig.
    - Die Oberfläche ist sehr glatt in Kombi mit dem langen Display muss man das Handy Großteils im 2 Hand betrieb nutzen, da es sonst sehr unsicher in der Hand liegt.

    Front Kamera:
    - Fehlt etwas an Tiefenschärfe
    - Hat auch leichte Probleme bei starken Gegenlicht

    Hauptkameras:
    + Die Kombi der drei Hauptkameras ist zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch sehr einfach zu bedienen (Umschaltung & Anpassung erfolgt überwiegend automatisch).
    + Der Super Weitwinkel bietet einen Immensen Vorteil bei knappen Perspektiven und erzeugt teilweise einen richtigen wow Affekt!!!
    + Tele Objektiv verbessert die Qualität gegenüber Digitalen zoom eindeutig!
    + Die vorprogrammierten Scenen werden Großteils automatsch erkennt und passen das Bild live an.
    + Wenn man bei den Bildern nicht zu genau betrachtet erinnern sie schon fast an eine DSLR! Farben sind echt TOP!
    + Tiefenunschärfe können einfach und mit gutem Effekt in Foto & Video verwendet werden!
    - Panorama Aufnahmen können nur von L nach R (oder von unten nach oben) aufgenommen werden, dies kann ein großes Handicap bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen sei!
    - 360 Grad Panoramas können nicht aufgenommen werden und in der Galerie nur als gestrecktes Foto angezeigt werden.
    - Der Super Zeitlupen Modus ist ohne Auto Funktion fast nicht nutzbar, Video in Normallänge könnte hierbei auch etwas länger sein.

    Akku:
    + Lädt sehr schnell!
    + Reicht auch bei häufiger Nutzung für einen Tag.
    + Kann auch andere Geräte Kontaktlos laden.

    Bedienung:
    + Läuft extrem flüssig
    + Gesichtserkennung funktioniert in allen Lagen und meist auch sehr schnell!
    - Finger Print (im Display) braucht teilweise länger zum erkennen


    Das Mate 20 PRO ist ein Top Smartphone, extrem schnell, Top Kamera, bei manchen Huawei Apps könnte jedoch noch nachgebessert werden (Health, Kalender, Connectivity).
  • Top Smartphone mit kleinen Macken

    Hab das Huawei Mate 20 PRO nun seit drei Wochen:
    Display:
    + Top Farben & Helligkeit
    - Nicht alle Anzeigen sind ideal auf des länglichen Displays optimiert (Internet Seiten & manche Apps sind deshalb gezoomt, dadurch ist oft kein plus der Übersicht vorhanden).

    Gehäuse:
    + Die Farbe Tweilight ist auffällig (& bietet einen 2 Farben Effekt)
    + Aufgrund des abgerundeten Design lässt sich das Handy super einstecken (einzig die Länge kann bei kurzen Hosentaschen ein Thema werden).
    - Der seitliche Rahmen steht etwas über den Display/ Hinterseite (dies wärtet das sonst so runde Design etwas ab)
    - Auch der hervorstehende Kamera Rahmen auf der Rückseite ist etwas nervig.
    - Die Oberfläche ist sehr glatt in Kombi mit dem langen Display muss man das Handy Großteils im 2 Hand betrieb nutzen, da es sonst sehr unsicher in der Hand liegt.

    Front Kamera:
    - Fehlt etwas an Tiefenschärfe
    - Hat auch leichte Probleme bei starken Gegenlicht

    Hauptkameras:
    + Die Kombi der drei Hauptkameras ist zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch sehr einfach zu bedienen (Umschaltung & Anpassung erfolgt überwiegend automatisch).
    + Der Super Weitwinkel bietet einen Immensen Vorteil bei knappen Perspektiven und erzeugt teilweise einen richtigen wow Affekt!!!
    + Tele Objektiv verbessert die Qualität gegenüber Digitalen zoom eindeutig!
    + Die vorprogrammierten Scenen werden Großteils automatsch erkennt und passen das Bild live an.
    + Wenn man bei den Bildern nicht zu genau betrachtet erinnern sie schon fast an eine DSLR! Farben sind echt TOP!
    + Tiefenunschärfe können einfach und mit gutem Effekt in Foto & Video verwendet werden!
    - Panorama Aufnahmen können nur von L nach R (oder von unten nach oben) aufgenommen werden, dies kann ein großes Handicap bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen sei!
    - 360 Grad Panoramas können nicht aufgenommen werden und in der Galerie nur als gestrecktes Foto angezeigt werden.
    - Der Super Zeitlupen Modus ist ohne Auto Funktion fast nicht nutzbar, Video in Normallänge könnte hierbei auch etwas länger sein.

    Akku:
    + Lädt sehr schnell!
    + Reicht auch bei häufiger Nutzung für einen Tag.
    + Kann auch andere Geräte Kontaktlos laden.

    Bedienung:
    + Läuft extrem flüssig
    + Gesichtserkennung funktioniert in allen Lagen und meist auch sehr schnell!
    - Finger Print (im Display) braucht teilweise länger zum erkennen


    Das Mate 20 PRO ist ein Top Smartphone, extrem schnell, Top Kamera, bei manchen Huawei Apps könnte jedoch noch nachgebessert werden (Health, Kalender, Connectivity).
  • Sehr gute Performance, sehr gute Verarbeitung. Kamera macht…

    Sehr gute Performance, sehr gute Verarbeitung. Kamera macht wirklich gute Fotos. Fingerabdruck ID funktioniert mit Displayschutz leider nicht mehr, aber Face ID funktioniert dafür sehr gut.
  • Hab das Huawei Mate 20 PRO nun seit drei Wochen: Display…

    Hab das Huawei Mate 20 PRO nun seit drei Wochen: Display: + Top Farben & Helligkeit - Nicht alle Anzeigen sind ideal auf des länglichen Displays optimiert (Internet Seiten & manche Apps sind deshalb gezoomt, dadurch ist oft kein plus der Übersicht vorhanden). Gehäuse: + Die Farbe Tweilight ist auffällig (& bietet einen 2 Farben Effekt) + Aufgrund des abgerundeten Design lässt sich das Handy super einstecken (einzig die Länge kann bei kurzen Hosentaschen ein Thema werden). - Der seitliche Rahmen steht etwas über den Display/ Hinterseite (dies wärtet das sonst so runde Design etwas ab) - Auch der hervorstehende Kamera Rahmen auf der Rückseite ist etwas nervig. - Die Oberfläche ist sehr glatt in Kombi mit dem langen Display muss man das Handy Großteils im 2 Hand betrieb nutzen, da es sonst sehr unsicher in der Hand liegt. Front Kamera: - Fehlt etwas an Tiefenschärfe - Hat auch leichte Probleme bei starken Gegenlicht Hauptkameras: + Die Kombi der drei Hauptkameras ist zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch sehr einfach zu bedienen (Umschaltung & Anpassung erfolgt überwiegend automatisch). + Der Super Weitwinkel bietet einen Immensen Vorteil bei knappen Perspektiven und erzeugt teilweise einen richtigen wow Affekt!!! + Tele Objektiv verbessert die Qualität gegenüber Digitalen zoom eindeutig! + Die vorprogrammierten Scenen werden Großteils automatsch erkennt und passen das Bild live an. + Wenn man bei den Bildern nicht zu genau betrachtet erinnern sie schon fast an eine DSLR! Farben sind echt TOP! + Tiefenunschärfe können einfach und mit gutem Effekt in Foto & Video verwendet werden! - Panorama Aufnahmen können nur von L nach R (oder von unten nach oben) aufgenommen werden, dies kann ein großes Handicap bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen sei! - 360 Grad Panoramas können nicht aufgenommen werden und in der Galerie nur als gestrecktes Foto angezeigt werden. - Der Super Zeitlupen Modus ist ohne Auto Funktion fast nicht nutzbar, Video in Normallänge könnte hierbei auch etwas länger sein. Akku: + Lädt sehr schnell! + Reicht auch bei häufiger Nutzung für einen Tag. + Kann auch andere Geräte Kontaktlos laden. Bedienung: + Läuft extrem flüssig + Gesichtserkennung funktioniert in allen Lagen und meist auch sehr schnell! - Finger Print (im Display) braucht teilweise länger zum erkennen Das Mate 20 PRO ist ein Top Smartphone, extrem schnell, Top Kamera, bei manchen Huawei Apps könnte jedoch noch nachgebessert werden (Health, Kalender, Connectivity).
  • Vergleich mit P20 Pro

    Mit den neuen abgerundeten Kanten liegt das Handy besser in der Hand als das Huawei P20 Pro. Die Kamera ist nochmal besser als vom Huawei P20 Pro was vor allem bei der Aufnahme von Videos auffällt. Hier verwackeln die aufnahmen nicht mehr wenn man sich etwas schneller bewegt. Auch die Bilder werden sehr gut, im Porttraitmodus automatische schärfe/ unschärfe Einstellung, sodass der Hintergrund unscharf wird.
    Auch für Hobbyfotographen geeignet meine Spiegelreflex bleibt immer öfter zu Hause. (Auch viele manuelle Kameraeinstellungen mögllich)
    Allgemein sehr gute Performance Wirkt sehr gut verarbeitet und lädt sehr schnell. Bei normaler Nutzung hält der Akkus auch zwei bis drei Tage.
    Fingerprint mitten im Display Gewöhnungssache. Dadurch sind neu virtuelle Tasten am unteren Displayrand nötig (Beim P20pro übernimmt dies der Fingerabdrucksensor).
  • Vergleich mit P20 Pro

    Mit den neuen abgerundeten Kanten liegt das Handy besser in der Hand als das Huawei P20 Pro. Die Kamera ist nochmal besser als vom Huawei P20 Pro was vor allem bei der Aufnahme von Videos auffällt. Hier verwackeln die aufnahmen nicht mehr wenn man sich etwas schneller bewegt. Auch die Bilder werden sehr gut, im Porttraitmodus automatische schärfe/ unschärfe Einstellung, sodass der Hintergrund unscharf wird.
    Auch für Hobbyfotographen geeignet meine Spiegelreflex bleibt immer öfter zu Hause. (Auch viele manuelle Kameraeinstellungen mögllich)
    Allgemein sehr gute Performance. Wirkt sehr gut verarbeitet und lädt sehr schnell. Bei normaler Nutzung hält der Akkus auch zwei bis drei Tage.
    Fingerprint mitten im Display Gewöhnungssache. Dadurch sind neu virtuelle Tasten am unteren Displayrand nötig (Beim P20pro übernimmt dies der Fingerabdrucksensor).
  • Super schnell

    Vorteile: schnell, Kamera, FaceID, Auflösung Nachteile: keine, ev. Preis ... das schnellste Smartphone das ich bislang in Händen hatte. Fingerprint im Display und auch die FaceID klappen prima. FaceID auch bei Dunkelheit! Über die Kamera braucht man nichts mahr zu sagen; die ist absolut TOP! Die Spiegelreflex kann meist zuhause bleiben. würde s sofort wieder kaufen!
  • Super schnell



    Vorteile: schnell, Kamera, FaceID, Auflösung
    Nachteile: keine, ev. Preis
    ... das schnellste Smartphone das ich bislang in Händen hatte. Fingerprint im Display und auch die FaceID klappen prima. FaceID auch bei Dunkelheit!

    Über die Kamera braucht man nichts mahr zu sagen; die ist absolut TOP! Die Spiegelreflex kann meist zuhause bleiben.

    würde s sofort wieder kaufen!
    Kommentar verfassen
  • Vorteile: schnell, Kamera, FaceID, Auflösung Nachteile: …

    Vorteile: schnell, Kamera, FaceID, Auflösung Nachteile: keine, ev. Preis ... das schnellste Smartphone das ich bislang in Händen hatte. Fingerprint im Display und auch die FaceID klappen prima. FaceID auch bei Dunkelheit! Über die Kamera braucht man nichts mahr zu sagen; die ist absolut TOP! Die Spiegelreflex kann meist zuhause bleiben. würde s sofort wieder kaufen!
  • Also nach einigen Startschwierigkeiten (Datenübertragung, …

    Also nach einigen Startschwierigkeiten (Datenübertragung, Androideingewöhnung als IphoneUser) ) konnte ich jetzt das Handy testen: das Design des Phones wirkt/ist edel, es schimmert so schön bei gewissen Lichteinfällen. Besonders beeindruckend ist die Kamera, die unendliche Möglichkeiten bietet, wo ich aber wahrscheinlich noch sehr lange brauche um alles herauszufinden, was möglich ist (Farbwechsel, etc...) Die Fotos schauen am Display zumindest wirklich schön aus ...Die Verarbeitung wirkt gelungen schaut edel aus) Besonders toll finde ich die Akkuleistung, was mich sonst immer echt stört.. zwei Tage bei durchschnittlichem Gebrauch sind locker drinnen. Ich bin jetzt nicht so der HeavyUser eines Phones, aber mir kommt schon vor, dass einfach alles schneller geht bei diesem Phone ... du kommst schneller in die Apps, Youtube, sonst. Internetseiten... es geht einfach alles um den Tick schneller... Fazit: ich bereue es in keinster Weise mich für dieses Smartphone entschieden zu haben, vor allem wird es (auch) meine Frau nutzen, die sich irrsinnig über diese tolle Kamera freut Gelungenes Handy, welches meines Erachtens viel zu schnell preislich fällt. Tolle Qualität (ich hoffe man kann das in einem Jahr auch noch sagen
  • Top Handy mit phänomenaler Kamera

    Meine nachhaltigste First Impression beim Auspacken war: “Wow ist das groß“. Tatsächlich werden Mobiltelefone ja wieder tendenziell größer und das ist auch hier wohl der Fall. Vorher war ich ebenfalls Nutzerin eines Huawei Gerätes, daher hatte ich in dieser Hinsicht keine Berührungsängste. Meine Erfahrung mit dem Hersteller war durchweg positiver Natur. Das bisher genutzte Modell war ein P10 lite, das immer gute Dienste geleistet hatte.
    Total beeindruckt war ich zunächst von dem super schicken Design. Das Telefon liegt sehr wertig in der Hand und das seitlich gekrümmte OLED-Display mit dem schmalen Rand macht richtig was her. Das Glasgehäuse ist top verarbeitet, richtig modern und edel. Ich habe das Modell Twilight erhalten, welches ich mit dem Farbverlauf besonders hübsch finde.
    Nach dem Einschalten war ich endgültig schockverliebt. Die brillanten Farben vom Display haben mich sofort gecatcht. Die Darstellung ist gestochen scharf, die Farben leuchten regelrecht. Mit der Helligkeit habe ich keinerlei Probleme, selbst bei starkem Sonnenlicht ist alles noch gut erkennbar. Mit wenigen Handgriffen hatte ich das Telefon in Betrieb und auch schon personalisiert. Wer einmal mit der intuitiven Menüführung vertraut ist, hat sicher keine Probleme. Es ist wirklich kinderleicht. Die ersten paar Male habe ich den Fingerprintsensor aus alter Gewohnheit zwar vergeblich auf der Rückseite gesucht, mittlerweile finde ich ihn vorne auf dem Display aber viel komfortabler.
    Am spannendsten für mich persönlich ist bei einem Mobiltelefon die Fotoqualität, weil ich regelmäßig auf Instagram poste und Stories mache. Und die Kamera hat mich nicht enttäuscht! Mega gute Fotoqualität, zig Spielereien und Einstellungen, um selbst als Fototrottel ein tolles Pic zu machen. Die drei Kameras mit Ultra Weitwinkelobjektiv machen definitiv einen echt guten Job, das LED Blitzlicht ist ebenfalls super.
    Insgesamt gibt es bei der Performance vom Gerät nix zu meckern. Es reagiert schnell und arbeitet zügig. Für alle, die es eilig haben soll gesagt sein: der Akku lädt in Rekordgeschwindigkeit auf! In nicht mal 2 Stunden ist das Handy wieder voll geladen. Auch kabelloses Laden ist mit der entsprechenden Station möglich und der Clou: über seine Rückseite kann das Mate 20 Pro auch andere Geräte, die kabellos zu laden sind wieder zu Strom verhelfen.
    Was gefällt mir nicht so gut? Ja, auch da gibt es ein paar Kleinigkeiten. Erster Punkt ist, dass es keine separate Kopfhörerbuchse mehr gibt. Der Kopfhörer wird über die gleiche Buchse gesteckt wie auch das Ladekabel. Damit ist es für mich leider nicht mehr möglich im Bett, während das Handy lädt, Musik zu hören. Zum Glück ist zumindest ein Adapter beigelegt, so dass meine alten Kopfhörer nicht nutzlos geworden sind. Zweiter Punkt ist die wunderschöne glatte Oberfläche, die leider dazu führt, dass das Telefon immer begrabbelt aussieht. Man sieht wirklich jeden Fingerabdruck und ich bin ständig am Polieren. Aus diesem und auch aus Sicherheitsgründen habe ich mir jetzt eine Schutzfolie für das Display geholt und noch eine Silikonhülle. Putzen muss ich trotzdem.
    FAZIT: Ich würde es jederzeit weiterempfehlen. Das Mate 20 Pro bietet wirklich eine Menge Features und tadellose Qualität für eine Preis, der im Vergleich zu Konkurrenzgeräten absolut fair ist.
    Kommentar verfassen
  • Huawei Mate 20 Pro

    Gute Performance und Kamera inklusive Weitwinkelobjektiv. Akku hält bei normaler Nutzung bis zu drei Tage. Lädt sehr schnell. Verarbeitung äußerlich sehr gut. Face ID funktioniert bei mir sehr gut, nur der Fingerprint funktioniert mit Displayschutz nicht mehr.
  • HUAWEI Mate 20

    Sehr gute Performance und sehr gute Kamera. Besser als manche 'echte' Kameras. Inklusive Weitwinkelobjektiv. Wirkt sehr gut verarbeitet und lädt sehr schnell. Bei normaler Nutzung hält der Akkus auch zwei bis drei Tage. Fingerprint funktioniert bei Anbringung von Displayschutz nicht mehr, dafür funktioniert die Face ID Erkennung sehr gut.
  • Huawei super phone

    Verpackung schaut edel aus, Twilight Color ist mega cool, Display ist gross, liegt gut in der Hand, ist aber sehr schwer, fingerabdrücke machen sich sofort sichtbar am ganzen Handy, Aufladung ist rasant, Leica triple Kamera macht wunderbare Fotos, mit dem Ultra Weitwinkel makroobjektiv kann ich Fotos aus nächster nähe machen, 3d face unlock ist super, ebenso der in screen Fingerabdruck sensor, jedoch teilen wir uns in der Familie das Handy und müssen zuerst alle finger scannen, ist mühsam. reverse wireless charge Funktion ist cool, jedoch habe ich keine qi fähigen geräte, toller riesen speicher mit 128 gb, Unterstützung durch KI ist modern und diskret
  • Huawei super phone

    Verpackung schaut edel aus, Twilight Color ist mega cool, Display ist gross, liegt gut in der Hand, ist aber sehr schwer, fingerabdrücke machen sich sofort sichtbar am ganzen Handy, Aufladung ist rasant, Leica triple Kamera macht wunderbare Fotos, mit dem Ultra Weitwinkel makroobjektiv kann ich Fotos aus nächster nähe machen, 3d face unlock ist super, ebenso der in screen Fingerabdruck sensor, jedoch teilen wir uns in der Familie das Handy und müssen zuerst alle finger scannen, ist mühsam. reverse wireless charge Funktion ist cool, jedoch habe ich keine qi fähigen geräte, toller riesen speicher mit 128 gb, Unterstützung durch KI ist modern und diskret
  • #Huawi Mate 20 Pro#

    Das Huawei ist ein Top gerät des Herstellers.
    Der Accu,die Fotos,Videos sind Top,die Einstellungen der Kamera gleichen einem Profigerät was will mann mehr.
    Der Fingerscan funktioniert nicht immer auf anhieb,dafür gibts den Code

    Dieses Gerät ist nur zum Empfehlen.
    Kommentar verfassen
  • Huawei Mate 20 Pro

    Also nach einigen Startschwierigkeiten (Datenübertragung, Androideingewöhnung als IphoneUser) ) konnte ich jetzt das Handy testen: das Design des Phones wirkt/ist edel, es schimmert so schön bei gewissen Lichteinfällen. Besonders beeindruckend ist die Kamera, die unendliche Möglichkeiten bietet, wo ich aber wahrscheinlich noch sehr lange brauche um alles herauszufinden, was möglich ist (Farbwechsel, etc...) Die Fotos schauen am Display zumindest wirklich schön aus ...Die Verarbeitung wirkt gelungen schaut edel aus) Besonders toll finde ich die Akkuleistung, was mich sonst immer echt stört.. zwei Tage bei durchschnittlichem Gebrauch sind locker drinnen. Ich bin jetzt nicht so der HeavyUser eines Phones, aber mir kommt schon vor, dass einfach alles schneller geht bei diesem Phone ... du kommst schneller in die Apps, Youtube, sonst. Internetseiten... es geht einfach alles um den Tick schneller...
    Fazit: ich bereue es in keinster Weise mich für dieses Smartphone entschieden zu haben, vor allem wird es (auch) meine Frau nutzen, die sich irrsinnig über diese tolle Kamera freut
    Gelungenes Handy, welches meines Erachtens viel zu schnell preislich fällt. Tolle Qualität (ich hoffe man kann das in einem Jahr auch noch sagen
  • Als Leihe kann mann dieses Gerät nur bestens Empfehlen,die …

    Als Leihe kann mann dieses Gerät nur bestens Empfehlen,die Kamera spielt alle Stückeln,der Accu ist Top auch auch das Autoladegerät ist ein Hit,die Bedienung ist einfach,Die Fotos auf einen Mac zu übertragen sind einfach(Netzwerk) Was von Anfang an nicht berwertet werden kann ist wie lange der Accu diese Leistung bringt.
  • Huawei Mate 20 Pro

    Als kleine Vorgeschichte, ich hatte als Vorgänger die letzten 10 Jahre eigentlich immer Geräte von Apple und bin daher in Betriebssystemgeschichten nicht ganz so fit. Daher kann ich nur ein Feature Review geben. Schon beim Auspacken ist klar das es sich um ein sehr hochwertiges Smartphone der Firma Huawei handelt da alles fein säuberlich verpackt ist und mit einer gewachsenen Transportsicherung gesichert wurde. Das erste komplette laden des Telefons war innerhalb der ersten Stunde geschehen, und wurde mit dem beigefügten Schnellladegerät durchgeführt. Nach dem ersten Einschalten des Telefons wird der Wizard zur Installation geladen und lässt sich anstandslos durchführen. Nach nur wenigen Minuten hat man ein voll funktionsfähiges Telefon sofern man eine SIM Karte und ein WIFI Netzwerk im Hintergrund hat. Erste Tests mit der 40 Megapixel Kamera hauen einen sprichwörtlich aus den Socken, hier hat Huawei ganze Arbeit geleistet. Schnell die gängigsten paar Apps heruntergeladen um ein paar weitere Tests durchzuführen. Der App Download funktioniert richtig gut meines Erachtens da nicht zwingend eine Zahlungsmethode wie bei einem Apple Telefon hinterlegt werden muss. Nach knapp 2h sind alle Apps die vorher auf dem Apple Telefon im Einsatz waren wieder auf dem neuen Telefon installiert und funktionieren alle einwandfrei. Ich persönlich habe mir den Umstieg von IOS auf Android bei weitem schwieriger vorgestellt. Lediglich Kontaktdaten meines Telefonbuchs fehlen mir noch, aber auch hier wurde vorgesorgt und es gibt einen bequemen Weg die Kontakte auf das neue Telefon zu synchronisieren. Lediglich zum Datenübertrag der Fotos und Videos kann ich keine genaue Auskunft geben da ich mich für einen harten Cut entschieden habe und keinerlei Medien mit auf das neue Telefon genommen habe. Um noch einmal auf den Akku zurückzukommen – bei normaler Nutzung im Arbeitsalltag und Freizeitgebrauch hält der Akku zwischen 1 ½ und 2 Tage. Mehr ist aktuell auf die Testzeit von etwa 7 Tagen noch nicht zu sagen. Alles in allem bin ich sehr von dem Huawei angetan und es ist zumindest eine Überlegung für jeden wert.
    Kommentar verfassen
  • Die Handy-Kamera, die ich immer wollte! Ja, ich gebe es zu…

    Die Handy-Kamera, die ich immer wollte! Ja, ich gebe es zu, beim Handy ist mir die Kamera am Wichtigsten. Die Leica Triple Camera hat gleich mal 2 ultimative Challenges gemeistert: 1. Eine schwarze Katze zu portraitieren und 2. In einem fast dunklen Raum scharfe Fotos zu machen. Als Draufgabe kann die Kamera ganz nah fotografieren - das hab ich mir schon immer gewünscht und bisher nur komplett unscharfe Ergebnisse gehabt. Mir ist außerdem extrem wichtig, dass der Akku einiges durchhält und dieses Handy hält, was es an Akkulaufzeit verspricht, die Ladezeit ist auch sehr kurz! Besonders hervorkehren will ich auch die Gesichtserkennung. Man erspart sich ganz bequem und sicher irgendwelche Zahlenkombis, Gesten uä. einfach aufs Handy schauen und schon ist es entsperrt. Die Twilight Ausführung schaut außerdem wirklich SUPER aus. Also Fazit: ich bin begeistert!
  • Huawei Mate 20 Pro vs. Google Nexus 5 – ein unfairer …

    Huawei Mate 20 Pro vs. Google Nexus 5 – ein unfairer Vergleich! Oder etwa doch nicht? :-) #Mate20ProInsiders Auspacken und erster Eindruck: In der Schachtel ist neben Smartphone und Autoladeadapter (sehr löblich!) noch Platz frei – fehlt hier vielleicht etwas? Die Rückseite schimmert ansprechend in blau/violett, das Display ist an den Rändern gebogen. Das Mate sieht also recht gut aus, aber mein Nexus gefällt mir auch – außerdem: Aussehen ist Geschmackssache! Einrichtung & Verwendung: Datenübernahme vom Nexus mit der App "Huawei Phone Clone". Sieht auf den ersten Blick super aus, hat aber einen ordentlichen Bug: Meine Kontakte und Kalendereinträge sind jetzt DOPPELT vorhanden. Ein ÄRGERLICHER Huawei-Fehler! Nebenbei: Anordnung und Gruppierung der Apps werden leider NICHT übernommen! Außerdem müssen alle Login-Daten zu den Daten müssen neu eingegeben werden. Natürlich keine Fehler des Mate, aber der Vollständigkeit halber möchte ich es erwähnt haben. Durch die Rundum-Verglasung ist das Mate ziemlich rutschig, ich muss ordentlich aufpassen, damit mir das Mate nicht aus der Hand flutscht - vermutlich Gewöhnungssache. Durch das abgerundete Display wird die Bedienung von Apps etwas schwierig, wenn in den Apps etwas gedrückt werden muss, das sehr weit am Rand liegt. Das wird, fürchte ich, auch bei längerer Verwendung nicht einfacher werden. Gesichts- und Fingerabdruck-Erkennung: Beides sehr komfortabel, allerdings funktionieren beide nicht immer (Gesichtserkennung startet oft gar nicht, Fingerabdruck-Erkennung dauer häufig länger als das Eintippen des Entsperr-Codes gedauert hätte). Hier sollte Huawei dringend nachbessern! Kamera: Als Spiegelreflexkamera-Photograph lege ich keinen besonderen Wert auf Smartphone-Kameras. Die Kamera-App am Mate bietet aber eine Fülle an Einstellmöglichkeiten und bleibt dabei trotzdem sehr "aufgeräumt" und von Beginn an sehr leicht bedienenbar. Top! Sensoren: Die Fitness-App "Google Fit" funktioniert am Nexus sehr zuverlässig, am Mate praktisch überhaupt nicht! Auch eine zweite App, die ähnlich funktioniert (GoSmart zeichnet Autofahrten auf) funktioniert am Mate nicht! Navigations-Apps (getestet: BikeCitizens) hingegen funktionieren zum Glück einwandfrei. Hat das Mate Probleme mit seinen Sensoren? Fazit: Ganz gutes Smartphone, aber doppelt so teuer als das Nexus, und fehlerhaft (Datenübernahme, Gesichts-/Fingererkennung, Sensoren für Fit-App). Ich bleibe bei meinem Nexus 5.
  • Durch "The Insiders" hatte ich die Chance das Huawei Mate …

    Durch "The Insiders" hatte ich die Chance das Huawei Mate 20 Pro zu testen. Normalerweise macht es mich ziemlich müde, wenn ich mich selbst für ein neues Smartphone entscheiden muss, da es einfach viel zu viel Auswahl gibt. Das führte dann meistens dazu, dass ich einfach beim neuesten Modell von Samsung blieb. Warum mal was Neues ausprobieren, wenn‘s quasi einfacher auch geht? ;) Nun aber zum Mate 20 Pro selbst: Ich bin ehrlich gesagt wirklich zufrieden. Die Produktverpackung überzeugt bereits auf den ersten Blick. Die Android Oberfläche ist für mich sowieso keine Neuerung und finde mich darin leicht zurecht. Auch die Start-Up Prozedur war sehr benutzerfreundlich; sogar mit integrierter Phone Clone App zur Datenübertragung (ohne PC). Das Display bzw. das gesamte Gerät ist für meinen Geschmack einfach zu groß, aber daran werde ich mich vermutlich noch gewöhnen. Das ist einfach generell der Trend des Marktes. Das Display macht einen wertigen Eindruck, alle Ecken sind gut ausgenutzt und es gibt auch den Blaulichtfilter, um die Augen zu schonen. Auch die Menütasten (Zurück, Startseite, offene Anwendungen) sind im Displaybereich untergebracht. Das Gehäuse selbst ist auf der Rückseite in einem blau-lila-schwarz Ton, der sich nach Lichteinfall verändert -> sehr schön anzusehen (wenn man eine durchsichtige Schutzhülle verwendet) Von der Kamera bin ich bis jetzt auch überzeugt. Es gibt schon einige verschiedene Modi bei der Aufnahme selbst, wodurch weitere Filter bei der Bildbearbeitung unnötig sind. In Zeiten von Instagram & Co ist das sehr angenehm! Der Akku hielt bei meinem letzten Gerät (nach 2 Jahren) gerade so noch einen Tag durch, bei regelmäßiger Verwendung von Whatsapp, Facebook & Co. Mit dem Huawei Mate 20 Pro habe ich nach 24 Stunden noch immer 60%. Und gerade jetzt am Anfang hab ich das Handy noch öfter in der Hand als sonst. Also echt top! Mit dem mitgelieferten Aufladekabel, ist das Aufladen innerhalb von ca. 30 Minuten erledigt (10% -> 100%) Zusammengefasst: Pro: - Tolle Kamera & Akkuperformance - 2 SIM Karten Slots - Android Software - Schöne, wertige Optik - fehlender Klinken-Anschluss wird durch Adapter kompensiert Kontra: - Kein Standard (MicroSD) Kartenslot, jedoch interner Speicher von 128GB sollte für einige Zeit reichen (Speicher ist mit spezieller SD Karte von Huawei trotzdem erweiterbar) - Bei einigen Apps (Kalender, To Do Lists) hatte ich anfangs erhebliche Probleme, da die gewünschten Benachrichtigungen ausblieben. Klare Kaufempfehlung meinerseits!
  • Super Schnell

    ... das schnellste Smartphone das ich bislang in Händen hatte. Fingerprint im Display und auch die FaceID klappen prima. FaceID auch bei Dunkelheit!

    Über die Kamera braucht man nichts mahr zu sagen; die ist absolut TOP! Die Spiegelreflex kann meist zuhause bleiben.

    würde s sofort wieder kaufen!
  • Nach mehreren Wochen mit dem HUAWEI Mate 20 Pro kann ich …

    Nach mehreren Wochen mit dem HUAWEI Mate 20 Pro kann ich sagen, dass ich mein iPhone bei Seite legen werde, denn die Funktionalität, die Leistung und das Design des HUAWEI Mate 20 Pro haben mich vollends begeistert. Die Triple-Kamera schießt grandiose Fotos, es hat genug Speicher für alle Fotos, Apps, Dokumente und Musik … die Akkuleistung ist spitze und viele Gadgets der Software erleichtern die Bedienbarkeit. Das HUAWEI Mate 20 Pro ist sein Geld wert!
  • Ich bin ein Heavy Smartphone User und komme eigentlich aus …

    Ich bin ein Heavy Smartphone User und komme eigentlich aus der Apple Ecke (aktuelles Smartphone ist das Apple iPhone Xs). Ich bin iOS gewohnt kenne mich blind aus. Deshalb war die Umstellung auf Android für mich etwas schwierig. Die Software ist aber natürlich nicht alles weshalb ich dem ganzen natürlich eine faire Chance geben möchte. Das Display: (3/5) Die Größe von 6,93 Zoll geht trotz erster Skepsis für mich in Ordnung. Die Notch stört mich nicht. Einzig die abgerundeten Ecken gefallen mir leider gar nicht. Bei hellen Darstellungen merkt man ganz deutlich Randabdunklungen. Das ist aber Bauartbedingt - schließlich verdunkelt sich ein Display immer wenn man schief dagegen schaut was defacto der Fall ist bei einer abgerundeten Ecke. Das Gehäuse: (4/5) Die Farbe Twillight ist wirklich toll und meine erste Wahl. Dass die Seitentasten in zwei verschiedenen Farben sind finde ich auch pfiffig. Das Gerät liegt gut in der Hand einzig ist es ohne Hülle äußerst Rutschig. Die Frontkamera: (4/5) Solide Kamera mit 24 Megapixel versteckt sich in der Notch. Viele Einstellmöglichkeiten vielleicht etwas zu viele. Für Videotelefonie und Selfies absolut ausreichend. Die Hauptkamera: (5/5) Hier kommt der Partner Leica ins Spiel. 3 Objektive und ein Blitz verbergen sich in der Rückseite der Kamera. Das Ultra-Weitwinkel schießt Fotos mit bis zu 20MP das Tele mit 8MP und die Hauptkamera schafft sogar 40!!! Megapixel. In der Software lässt sich alles bis ins kleinste Detail einstellen. Wer das nicht möchte ist aber auch mit der Standardauswahl gut bedient. Die Fotoqualität: (5/5) Wie sollte es anders sein? Die Fotos sind für ein Smartphone wirklich ausgezeichnet. Hier muss hervorgehoben werden dass sogar der Export von RAW Daten möglich ist was das professionelle Nachbearbeiten noch einmal ein Stück einfacher macht. Der Akku: (5/5) Der Akku ist nicht nur groß sondern auch schnell wieder voll. Mit dem beiliegenden 40W Ladegerät ist der Akku in nur 30 Minuten zu bis zu 70% aufgeladen. So schnell kannte ich das noch von keinem Smartphone. Außerdem wird Kabelloses Laden (QI) unterstützt. Das Mate 20 Pro kann sogar als QI Ladestation verwendet werden um andere Geräte zu laden. Das Betriebsystem: (3,5/5) Wer Android kennt wird sich zurecht finden. Ich als Apple User tue mir schwer. Viele Sachen scheinen doppelt Vorhanden zu sein. Die Performance ist aber top. Kein Ruckeln und keine Abstürze bis jetzt. Gesamtbewertung: 4/5
  • Toll!!!

    Sehr tolles Produkt!!, Die Kamera ist einfach der Wahnsinn!!, Für mich derzeit dass beste Handy auf den Markt! Farbe Twillight sieht sehr sehr schön aus!,
  • Ein Huawei ... Und doch mehr als Mittel Klasse!

    Anfangs die Nase gerümpft als Sony Fan. Jedoch Top Kamera, Spitzen Leistung, Super Akku, tolle Eckdaten. Da kann aktuell Sony Nichts entgegen setzen.
    Also Anfangs zögerlich, aber nach einer Eingewöhnung bemerkt es ist besser.
    Besser als Sony. Besser als Samsung (Bloatware), besser als Apple (sowieso), und gunstiger.
    Was willst mehr?
    Kommentar verfassen
  • Mate 20 Pro vs. Nexus 5 - unfair, oder doch nicht?!

    Huawei Mate 20 Pro vs. Google Nexus 5 – ein unfairer Vergleich! Oder etwa doch nicht? :-)
    #Mate20ProInsiders
    Auspacken und erster Eindruck:
    In der Schachtel ist neben Smartphone und Autoladeadapter (sehr löblich!) noch Platz frei – fehlt hier vielleicht etwas?
    Die Rückseite schimmert ansprechend in blau/violett, das Display ist an den Rändern gebogen. Das Mate sieht also recht gut aus, aber mein Nexus gefällt mir auch – außerdem: Aussehen ist Geschmackssache!
    Einrichtung & Verwendung:
    Datenübernahme vom Nexus mit der App "Huawei Phone Clone". Sieht auf den ersten Blick super aus, hat aber einen ordentlichen Bug:
    Meine Kontakte und Kalendereinträge sind jetzt DOPPELT vorhanden. Ein ÄRGERLICHER Huawei-Fehler!
    Nebenbei: Anordnung und Gruppierung der Apps werden leider NICHT übernommen! Außerdem müssen alle Login-Daten zu den Daten müssen neu eingegeben werden. Natürlich keine Fehler des Mate, aber der Vollständigkeit halber möchte ich es erwähnt haben.
    Durch die Rundum-Verglasung ist das Mate ziemlich rutschig, ich muss ordentlich aufpassen, damit mir das Mate nicht aus der Hand flutscht - vermutlich Gewöhnungssache.
    Durch das abgerundete Display wird die Bedienung von Apps etwas schwierig, wenn in den Apps etwas gedrückt werden muss, das sehr weit am Rand liegt. Das wird, fürchte ich, auch bei längerer Verwendung nicht einfacher werden.
    Gesichts- und Fingerabdruck-Erkennung: Beides sehr komfortabel, allerdings funktionieren beide nicht immer (Gesichtserkennung startet oft gar nicht, Fingerabdruck-Erkennung dauer häufig länger als das Eintippen des Entsperr-Codes gedauert hätte). Hier sollte Huawei dringend nachbessern!
    Kamera: Als Spiegelreflexkamera-Photograph lege ich keinen besonderen Wert auf Smartphone-Kameras. Die Kamera-App am Mate bietet aber eine Fülle an Einstellmöglichkeiten und bleibt dabei trotzdem sehr "aufgeräumt" und von Beginn an sehr leicht bedienenbar. Top!
    Sensoren: Die Fitness-App "Google Fit" funktioniert am Nexus sehr zuverlässig, am Mate praktisch überhaupt nicht! Auch eine zweite App, die ähnlich funktioniert (GoSmart zeichnet Autofahrten auf) funktioniert am Mate nicht! Navigations-Apps (getestet: BikeCitizens) hingegen funktionieren zum Glück einwandfrei. Hat das Mate Probleme mit seinen Sensoren?
    Fazit:
    Ganz gutes Smartphone, aber doppelt so teuer als das Nexus, und fehlerhaft (Datenübernahme, Gesichts-/Fingererkennung, Sensoren für Fit-App). Ich bleibe bei meinem Nexus 5.
  • Top Smartphone!

    Top Smartphone!

    Pros:
    + Design: Hochwertiges Design und tolle Verarbeitung. Habe das Twilight bekommen und finde es toll.
    + Display: satte Farben, riesengroß, sensibles Touchback, biometrische Authentifizierung (Gesichtserkennung, Fingerprint)
    + Kamera: überzeugt mit super Qualität und vielen Funktionen wie Supermakro, Nachtmodus, HDR etc.
    + Video: AI-Kinomodus, Slow-Motion Funktion
    + Performance: Der verbaute Kirin Chipsatz zeigt was er kann und macht das Huawei Mate 20 Pro zu einem blitzschnellen Smartphone
    + Akkuleistung
    + Wirklich "Smart": Viele kleine smarte Funktionen machen die Bedienung einfach. Gute Beispiele sind HiVision und Knuckle Sense zum Aufnehmen von Screen- und Scrollshots
    + Lautsprecher und Sound
    + Setup: PhoneClone macht das Übertragen von Daten vom alten aufs neue Phone sehr einfach.

    Cons:
    - Preis

    Natürlich ist der Preis ein Thema und 800 Euro sind viel, aber bei dem Preis-Leistungsverhältnis kann ein iPhone einpacken!
  • Sehr gutes Gerät

    HUAWEI Mate20 Pro
    Ich bin seit einigen Tagen am Testen und bin positiv überrascht.Die Verarbeitung ist Top,die Geschwindlichkeit hervorragend,es liegt einfach Gut in der Hand.
    Die Fotos sind hervorragend auch die Makroaufnamen.
  • herr

    ist super
  • Idealer Begleiter für Freizeit und Beruf

    Ich habe mir das HUAWEI Mate 20 Pro zugelegt, weil ich von der Akku- und Kameraleistung meines iPhones nicht mehr begeistert war.
    Und was soll ich sagen - das HUAWEI erfüllt meine Erwartungen zu 100%.

    Die Akkuleistung ist top - auch bei ständigem Gebrauch, hält er gut durch und ist im Bedarfsfall binnen weniger Minuten wieder voll aufgeladen.

    Die Triple-Kamera ist ein Traum und macht geniale Fotos.

    Die Bedienung funktioniert flüssig, schnell und ohne Probleme. So stelle ich mir perfekte Leistung vor.

    Kommentar verfassen
  • Super mit Abzügen

    Der erste Eindruck ist super. Auch die Einrichtung funktioniert sehr einfach. Das erste Manko, das mir auffiehl, sind die "vielen" Accounts die man einrichten muss. Google und Huawei-ID. Das verwirrt, denn wo wird welche Info nun gespeichert? Das Display ist super scharf und schwarz ist wirklich schwarz. Lediglich reagiert es manchmal nicht, wenn man Apps im gesperrten Modus bedienen will (z.B. Musik-App). Die Farben sehen super aus und auch das Curve-Display ist sehr ansehnlich. Mir gefallen auch die Funktionen die man auf verschiedene Möglichkeiten mit dem Knöchel auslösen kann. - auch wenn es oft nicht beim ersten Versuch klappt. Die App zum Übertragen der Daten funktioniert ebenfalls sehr gut, doch bei Sonderzeichen oder Emojis im Kontaktnamen, können diese Teilweise nicht richtig vom alten Handy übertragen werden. Auch die Notizen werden leider nicht mitübertragen. Die Umstellung von iOS auf Android viel mir zu Beginn sehr schwer, vor allem durch das Account Wirrwarr. Zusätzlich werden im Kalender keine Geburtstage aus den Kontakten automatisch übernommen, hierfür muss eine eigene App installiert werden - oder alle Kontakte von der SIM-Karte mit dem Google-Account synchronisiert. Der Akku hält erstaunlich lange. Face-Unlockund; der Fingerabdrucksensor funktionieren einwandfrei. Ich liebe es, dass der Fingerabdrucksensor immer reagiert, auch ohne das Handy heben zu müssen! Die Kamera ist ebenfalls total toll, die verschiedenen Modi sind sehr praktisch, auch die Dokumentenscanfunktion. So spart man sich viele unnötige Apps. Was mich leider etwas stört ist, dass Tierhaare mit der Kamera aufgenommen, sehr gemalt aussehen. Diese sind leider einzeln nicht so scharf. Ebenfalls zeichnet mir die Frontkamera etwas zu viel weich. Alles in allem ein tolles Gerät. Für 500€ würde ich es mir jederzeit wieder holen. Für den Einführungspreis von 999€ hätte ich es mir allerdings nicht geholt. Sehr schade, dass Huawei Smartphones inzwischen ebenso teuer sind wie vergleichbare Geräte von anderen Herstellern. Das war für mich bisher immer ein wichtiger Entscheidungsgrund mich für Huawei zu entscheiden: Super Smartphone, für einen niedrigen Preis.
  • Super mit Abzügen

    Der erste Eindruck ist super. Auch die Einrichtung funktioniert sehr einfach. Das erste Manko, das mir auffiehl, sind die "vielen" Accounts die man einrichten muss. Google und Huawei-ID. Das verwirrt, denn wo wird welche Info nun gespeichert? Das Display ist super scharf und schwarz ist wirklich schwarz. Lediglich reagiert es manchmal nicht, wenn man Apps im gesperrten Modus bedienen will (z.B. Musik-App). Die Farben sehen super aus und auch das Curve-Display ist sehr ansehnlich. Mir gefallen auch die Funktionen die man auf verschiedene Möglichkeiten mit dem Knöchel auslösen kann. - auch wenn es oft nicht beim ersten Versuch klappt. Die App zum Übertragen der Daten funktioniert ebenfalls sehr gut, doch bei Sonderzeichen oder Emojis im Kontaktnamen, können diese Teilweise nicht richtig vom alten Handy übertragen werden. Auch die Notizen werden leider nicht mitübertragen. Die Umstellung von iOS auf Android viel mir zu Beginn sehr schwer, vor allem durch das Account Wirrwarr. Zusätzlich werden im Kalender keine Geburtstage aus den Kontakten automatisch übernommen, hierfür muss eine eigene App installiert werden - oder alle Kontakte von der SIM-Karte mit dem Google-Account synchronisiert. Der Akku hält erstaunlich lange. Face-Unlockund; der Fingerabdrucksensor funktionieren einwandfrei. Ich liebe es, dass der Fingerabdrucksensor immer reagiert, auch ohne das Handy heben zu müssen! Die Kamera ist ebenfalls total toll, die verschiedenen Modi sind sehr praktisch, auch die Dokumentenscanfunktion. So spart man sich viele unnötige Apps. Was mich leider etwas stört ist, dass Tierhaare mit der Kamera aufgenommen, sehr gemalt aussehen. Diese sind leider einzeln nicht so scharf. Ebenfalls zeichnet mir die Frontkamera etwas zu viel weich. Alles in allem ein tolles Gerät. Für 500€ würde ich es mir jederzeit wieder holen. Für den Einführungspreis von 999€ hätte ich es mir allerdings nicht geholt. Sehr schade, dass Huawei Smartphones inzwischen ebenso teuer sind wie vergleichbare Geräte von anderen Herstellern. Das war für mich bisher immer ein wichtiger Entscheidungsgrund mich für Huawei zu entscheiden: Super Smartphone, für einen niedrigen Preis.
  • Huawei Mate 20 Mate Pro

    Also nach einigen Startschwierigkeiten (Datenübertragung, Androideingewöhnung als IphoneUser) ) konnte ich jetzt das Handy testen: das Design des Phones wirkt/ist edel, es schimmert so schön bei gewissen Lichteinfällen. Besonders beeindruckend ist die Kamera, die unendliche Möglichkeiten bietet, wo ich aber wahrscheinlich noch sehr lange brauche um alles herauszufinden, was möglich ist (Farbwechsel, etc...) Die Fotos schauen am Display zumindest wirklich schön aus ...Die Verarbeitung wirkt gelungen schaut edel aus) Besonders toll finde ich die Akkuleistung, was mich sonst immer echt stört.. zwei Tage bei durchschnittlichem Gebrauch sind locker drinnen. Ich bin jetzt nicht so der HeavyUser eines Phones, aber mir kommt schon vor, dass einfach alles schneller geht bei diesem Phone ... du kommst schneller in die Apps, Youtube, sonst. Internetseiten... es geht einfach alles um den Tick schneller...
    Fazit: ich bereue es in keinster Weise mich für dieses Smartphone entschieden zu haben, vor allem wird es (auch) meine Frau nutzen, die sich irrsinnig über diese tolle Kamera freut
    Gelungenes Handy, welches meines Erachtens viel zu schnell preislich fällt. Tolle Qualität (ich hoffe man kann das in einem Jahr auch noch sagen
  • Tolles Gerät

    Huawai Mate 20 Pro
    Das Huawei ist ein Tolles Gerät,es ist sehr schnell,dass die Kopfhörer bei der Ladestation angesteckt wird ist etwas gewöhnungsbedürftig.Die Fotos sind von hoher Qualität.Der Stecker ist etwas groß gehalten.
    Alles in allen Daumen hoch.
  • Genialer Allrounder mit grandiosen Kamera-Features

    Ich bin ein Heavy Smartphone User und komme eigentlich aus der Apple Ecke (aktuelles Smartphone ist das Apple iPhone Xs). Ich bin iOS gewohnt kenne mich blind aus. Deshalb war die Umstellung auf Android für mich etwas schwierig. Die Software ist aber natürlich nicht alles weshalb ich dem ganzen natürlich eine faire Chance geben möchte.

    Das Display: (3/5) Die Größe von 6,93 Zoll geht trotz erster Skepsis für mich in Ordnung. Die Notch stört mich nicht. Einzig die abgerundeten Ecken gefallen mir leider gar nicht. Bei hellen Darstellungen merkt man ganz deutlich Randabdunklungen. Das ist aber Bauartbedingt - schließlich verdunkelt sich ein Display immer wenn man schief dagegen schaut was defacto der Fall ist bei einer abgerundeten Ecke.

    Das Gehäuse: (4/5) Die Farbe Twillight ist wirklich toll und meine erste Wahl. Dass die Seitentasten in zwei verschiedenen Farben sind finde ich auch pfiffig. Das Gerät liegt gut in der Hand einzig ist es ohne Hülle äußerst Rutschig.

    Die Frontkamera: (4/5) Solide Kamera mit 24 Megapixel versteckt sich in der Notch. Viele Einstellmöglichkeiten vielleicht etwas zu viele. Für Videotelefonie und Selfies absolut ausreichend.

    Die Hauptkamera: (5/5) Hier kommt der Partner Leica ins Spiel. 3 Objektive und ein Blitz verbergen sich in der Rückseite der Kamera. Das Ultra-Weitwinkel schießt Fotos mit bis zu 20MP das Tele mit 8MP und die Hauptkamera schafft sogar 40!!! Megapixel. In der Software lässt sich alles bis ins kleinste Detail einstellen. Wer das nicht möchte ist aber auch mit der Standardauswahl gut bedient.

    Die Fotoqualität: (5/5) Wie sollte es anders sein? Die Fotos sind für ein Smartphone wirklich ausgezeichnet. Hier muss hervorgehoben werden dass sogar der Export von RAW Daten möglich ist was das professionelle Nachbearbeiten noch einmal ein Stück einfacher macht.

    Der Akku: (5/5) Der Akku ist nicht nur groß sondern auch schnell wieder voll. Mit dem beiliegenden 40W Ladegerät ist der Akku in nur 30 Minuten zu bis zu 70% aufgeladen. So schnell kannte ich das noch von keinem Smartphone. Außerdem wird Kabelloses Laden (QI) unterstützt. Das Mate 20 Pro kann sogar als QI Ladestation verwendet werden um andere Geräte zu laden.

    Das Betriebsystem: (3,5/5) Wer Android kennt wird sich zurecht finden. Ich als Apple User tue mir schwer. Viele Sachen scheinen doppelt Vorhanden zu sein. Die Performance ist aber top. Kein Ruckeln und keine Abstürze bis jetzt.

    Gesamtbewertung: 4/5 Punkte
  • Großartiges Smartphone mit grandiosen Foto-Features

    Ich bin ein Heavy Smartphone User und komme eigentlich aus der Apple Ecke (aktuelles Smartphone ist das Apple iPhone Xs). Ich bin iOS gewohnt kenne mich blind aus. Deshalb war die Umstellung auf Android für mich etwas schwierig. Die Software ist aber natürlich nicht alles weshalb ich dem ganzen natürlich eine faire Chance geben möchte.

    Das Display: (3/5) Die Größe von 6,93 Zoll geht trotz erster Skepsis für mich in Ordnung. Die Notch stört mich nicht. Einzig die abgerundeten Ecken gefallen mir leider gar nicht. Bei hellen Darstellungen merkt man ganz deutlich Randabdunklungen. Das ist aber Bauartbedingt - schließlich verdunkelt sich ein Display immer wenn man schief dagegen schaut was defacto der Fall ist bei einer abgerundeten Ecke.

    Das Gehäuse: (4/5) Die Farbe Twillight ist wirklich toll und meine erste Wahl. Dass die Seitentasten in zwei verschiedenen Farben sind finde ich auch pfiffig. Das Gerät liegt gut in der Hand einzig ist es ohne Hülle äußerst Rutschig.

    Die Frontkamera: (4/5) Solide Kamera mit 24 Megapixel versteckt sich in der Notch. Viele Einstellmöglichkeiten vielleicht etwas zu viele. Für Videotelefonie und Selfies absolut ausreichend.

    Die Hauptkamera: (5/5) Hier kommt der Partner Leica ins Spiel. 3 Objektive und ein Blitz verbergen sich in der Rückseite der Kamera. Das Ultra-Weitwinkel schießt Fotos mit bis zu 20MP das Tele mit 8MP und die Hauptkamera schafft sogar 40!!! Megapixel. In der Software lässt sich alles bis ins kleinste Detail einstellen. Wer das nicht möchte ist aber auch mit der Standardauswahl gut bedient.

    Die Fotoqualität: (5/5) Wie sollte es anders sein? Die Fotos sind für ein Smartphone wirklich ausgezeichnet. Hier muss hervorgehoben werden dass sogar der Export von RAW Daten möglich ist was das professionelle Nachbearbeiten noch einmal ein Stück einfacher macht.

    Der Akku: (5/5) Der Akku ist nicht nur groß sondern auch schnell wieder voll. Mit dem beiliegenden 40W Ladegerät ist der Akku in nur 30 Minuten zu bis zu 70% aufgeladen. So schnell kannte ich das noch von keinem Smartphone. Außerdem wird Kabelloses Laden (QI) unterstützt. Das Mate 20 Pro kann sogar als QI Ladestation verwendet werden um andere Geräte zu laden.

    Das Betriebsystem: (3,5/5) Wer Android kennt wird sich zurecht finden. Ich als Apple User tue mir schwer. Viele Sachen scheinen doppelt Vorhanden zu sein. Die Performance ist aber top. Kein Ruckeln und keine Abstürze bis jetzt.

    Gesamtbewertung: 4/5
    Kommentar verfassen
  • Es ist Pro!

    das Display:
    Gestochen scharf, OLED halt. 559PPI was will man mehr!

    das Gehäuse Haptik: Schon beim ersten mal in die Hand nehmen fühlt sich das Gerät genial an. Dadurch das die 6,39" in die Länge gehen und nicht mehr in die Breite ist das Telefon auch für "normale" Hände gut in der Hand zu halten. Durch die Abgerundeten Kanden fühlt sich das Handy nicht so groß an wie es ist und das Display schaut dann noch größer aus.

    die Frontkamera 40MP, super schnell, super hochauflösend.... Perfekt Videotelefonie, hier leidet eher die Datenleitung als

    die Kamera! die Hauptkamera Absolutes Kaufargument eine LEICA mit dabei zu haben. Ich brauch keine Kamera sonst mehr da alles dabei ist. Siehe die Fotos
    der Akku
    Nächstes USP von Huawei, der Akku hält bei "normaler" Benutzung 2 Tage. Der Akku ist in 30Minuten wieder geladen!! Hammer!!

    das Betriebsystem Android 9.0, Huawei installiert zwar gewisse Apps default die halten sich aber schön im Hintergrund wenn man diese nicht braucht.

    Fazit: Klare Kaufempfehlung wer in dieser Preisklasse Smartphones haben will. Elegantes, äußerst Funktionales Telefon mit langanhaltendem Akku und genialer Kamera!
  • Flagschiff mit genialer Kamera und Akku

    das Display: Gestochen scharf, OLED halt. 559PPI was will man mehr!

    das Gehäuse Haptik: Schon beim ersten mal in die Hand nehmen fühlt sich das Gerät genial an. Dadurch das die 6,39" in die Länge gehen und nicht mehr in die Breite ist das Telefon auch für "normale" Hände gut in der Hand zu halten. Durch die Abgerundeten Kanden fühlt sich das Handy nicht so groß an wie es ist und das Display schaut dann noch größer aus.

    die Frontkamera 40MP, super schnell, super hochauflösend.... Perfekt Videotelefonie, hier leidet eher die Datenleitung als die Kamera!

    die Hauptkamera Absolutes Kaufargument eine LEICA mit dabei zu haben. Ich brauch keine Kamera sonst mehr da alles dabei ist. Siehe die Fotos

    die Akku Nächstes USP von Huawei, der Akku hält bei "normaler" Benutzung 2 Tage. Der Akku ist in 30Minuten wieder geladen!! Hammer!!

    das Betriebsystem Android 9.0, Huawei installiert zwar gewisse Apps default die halten sich aber schön im Hintergrund wenn man diese nicht braucht.

    Fazit: Klare Kaufempfehlung wer in dieser Preisklasse Smartphones haben will. Elegantes, äußerst Funktionales Telefon mit langanhaltendem Akku und genialer Kamera!
  • Tolles Handy mit grandioser Foto-Funktion und Monster-Akku

    Ich bin ein Heavy Smartphone User und komme eigentlich aus der Apple Ecke (aktuelles Smartphone ist das Apple iPhone Xs). Ich bin iOS gewohnt kenne mich blind aus. Deshalb war die Umstellung auf Android für mich etwas schwierig. Die Software ist aber natürlich nicht alles weshalb ich dem ganzen natürlich eine faire Chance geben möchte.

    Das Display: (3/5) Die Größe von 6,93 Zoll geht trotz erster Skepsis für mich in Ordnung. Die Notch stört mich nicht. Einzig die abgerundeten Ecken gefallen mir leider gar nicht. Bei hellen Darstellungen merkt man ganz deutlich Randabdunklungen. Das ist aber Bauartbedingt - schließlich verdunkelt sich ein Display immer wenn man schief dagegen schaut was defacto der Fall ist bei einer abgerundeten Ecke.

    Das Gehäuse: (4/5) Die Farbe Twillight ist wirklich toll und meine erste Wahl. Dass die Seitentasten in zwei verschiedenen Farben sind finde ich auch pfiffig. Das Gerät liegt gut in der Hand einzig ist es ohne Hülle äußerst Rutschig. Die Frontkamera: (4/5) Solide Kamera mit 24 Megapixel versteckt sich in der Notch. Viele Einstellmöglichkeiten vielleicht etwas zu viele. Für Videotelefonie und Selfies absolut ausreichend.

    Die Hauptkamera: (5/5) Hier kommt der Partner Leica ins Spiel. 3 Objektive und ein Blitz verbergen sich in der Rückseite der Kamera. Das Ultra-Weitwinkel schießt Fotos mit bis zu 20MP das Tele mit 8MP und die Hauptkamera schafft sogar 40!!! Megapixel. In der Software lässt sich alles bis ins kleinste Detail einstellen. Wer das nicht möchte ist aber auch mit der Standardauswahl gut bedient.

    Die Fotoqualität: (5/5) Wie sollte es anders sein? Die Fotos sind für ein Smartphone wirklich ausgezeichnet. Hier muss hervorgehoben werden dass sogar der Export von RAW Daten möglich ist was das professionelle Nachbearbeiten noch einmal ein Stück einfacher macht.

    Der Akku: (5/5) Der Akku ist nicht nur groß sondern auch schnell wieder voll. Mit dem beiliegenden 40W Ladegerät ist der Akku in nur 30 Minuten zu bis zu 70% aufgeladen. So schnell kannte ich das noch von keinem Smartphone. Außerdem wird Kabelloses Laden (QI) unterstützt. Das Mate 20 Pro kann sogar als QI Ladestation verwendet werden um andere Geräte zu laden. Das

    Betriebsystem: (3,5/5) Wer Android kennt wird sich zurecht finden. Ich als Apple User tue mir schwer. Viele Sachen scheinen doppelt Vorhanden zu sein. Die Performance ist aber top. Kein Ruckeln und keine Abstürze bis jetzt.

    Gesamtbewertung: 4/5 Punkten
  • Umfangreicher Alleskönner

    Das HUAWEI Mate 20 Pro hat mich aufgrund seiner äußeren und inneren Größe überzeugt.

    Die Tripe-Kamera, die in jeder Situation ein geniales Foto schießt. diverse Sensoren, die die Handhabung benutzerdefiniert gestalten, Schnellaufladung innerhalb von Minuten und ein ausreichend großer Arbeitsspeicher, um mehrere Apps und Tasks gleichzeitig reibungslos laufen lassen zu können. Dazu noch 128 GB Speicherkapazität … was braucht man mehr?
  • TOP

    Ich bin von Sony Xperia Z5Compact, auf Huawei Mate 20 Pro umgestiegen und habe für die Firma ein Iphone 8, - das Huawei ist meiner Meinung nach eine "Komplettlösung" zwischen Android und iOS.

    + Apps lassen sich besser am Bildschirm zuteilen
    - wie bei iOS ist es nicht möglich Apps vom Bildschirm zu löschen

    + grafisch und Leistungstechnisch einfach einwandfrei

    - nicht jede Case + Glas-Schutz Kombi passt auf´s Handy (bei mir hatten sich die Ecken vom Glas gelöst, nachdem ich eine Huawei Hülle gekauft hatte

    + Akkulaufzeit (der Wahnsinn!)

    - wieder ein neuer Akku-Stecker (wobei der ja nun weltweit standard sein soll/wird)

    -/+ abgerundete Kanten (muss man mögen)

    Was ich auch empfehlen kann, sind div. Youtube Videos mit Tips / Tricks. es gibt wirklich sehr viel das man ein-/umstellen kann.

    Ich bin sehr zufrieden - ich würde es mir wieder kaufen :-)
  • Nach dem Tausch ein top Smartphone

    Ich besitze das Mate 20 pro nun schon eine kleine Weile und bin durchweg begeistert. Die Optik ist fantastisch und sehr edel aufgemacht. Die Rückseite ist vollständig aus Glas bietet aber hervorragenden Halt. Die Front sieht mit seinen abgerundeten Kanten einfach nur fantastisch aus. Darüber hinaus ist die Haptik im Alltag dadurch jedesmal aufs Neue ein Erlebnis.
    Hinzu kommt der Fingerabdrucksensor unter dem Display. Einfach grandios, dass dieser nicht mehr zu sehen ist. Funktioniert in der Praxis auch erstaunlich gut, nur die Einrichtung dauert etwas länger als bei "externen" Sensoren.

    Die Kamera ist wirklich erstaunlich gut. Bei guten Lichtverhältnissen macht sie grandiose Fotos und bei schlechteren überzeugen HDR und Nachtmodus. Unterstützt wird das ganze vom neuen Kirin 980 der blitzschnell arbeitet.
    Das Display selbst überzeugt vor allem durch Kontrast und durch tiefes schwarz. Dies wird mittels Amoled Technologie erbracht. Die maximale Auflösung beträgt hierbei 3120*1440.

    Leider war genau dieses Panel bei mir defekt was zu einem Grünstich führte. Außerdem lag ein Verarbeitungsfehler vor. Die Dichtung zwischen Glas und Rahmen war auf einer Seite porös.
    Das Gerät wurde aber anstandslos ausgetauscht, nur die Antwortzeiten des Supports waren etwas lang.

    Die Akkulaufzeit ist sehr lang dank 4200mah Kapazität. Über zwei Tage kommt man mit normaler Nutzung jederzeit. Bei intensiver Nutzung im Form von Spielen ist es immernoch mindestens einer. Hierbei läuft alles flüssig und erhitzen tut sich das Smartphone kaum.
    Aufgeladen ist es dank Supercharge blitzschnell. So können innerhalb 30 Minuten knapp 70% wieder erlangt werden.

    Die Notch am oberen Displayrand störte mich persönlich sehr. Diese kann aber in den Einstellungen deaktiviert werden. Man erhält dann eine durchgehend schwarze Statusleiste, die allerdings nur links und rechts der eigentlichen Notch Symbole zeigt. Der Platz auf der linken Seite kann schnell ausgehen.

    Der interne Speicher kann um das neue SD Karten Format nano SD erweitert werden. Auch wenn ich bisher mit dem 128 GB internen Speicher auskam, finde ich die Möglichkeit ihn zu erweitern gut.

    Alles in allem ist das Mate 20 pro ein gut durchdachtes Smartphone. Auch wenn es recht hochpreisig ist, ist es sein Geld wert.
    • Royalblue am

      Re: Nach dem Tausch ein top Smartphone

      Ich bin sehr zufrieden mit dem Material 20 pro aber bei mir dürfte ebenfalls das Display schlecht Verarbeitet sein am Rand erscheinen Schwarze Schatten und am Rand ein Grünstich im Display .Habe mein Handy zu Huawei geschickt und warte auf einen Handytasche oder Reparatur ! Antworten
    Kommentar verfassen
  • Kamera überzeugt - WOW

    Ich habe das HUAWEI Mate20 Pro getestet und bin froh diese Möglichkeit bekommen zu haben.

    Ich selber nutze seit Jahren ein Smartphone einer anderen Marke. Jedes Jahr zum Wechsel des Modells die Frage: Bleib ich der alten Marke treu oder probiere ich eine andere Marke aus?

    Nun habe ich das HUAWEI Mate20 PRO ausgiebig getestet und es überzeugt.
    Vor allem bin ich begeistert von der Kamera – WOW!!!
    Ich habe zwei kleine Kinder und da möchte man am liebsten jeden Moment festhalten – mit diesem Modell kein Problem. Hier hat mich das Smartphone in jeder Hinsicht überzeugt.

    Das einzige was mir persönlich nicht gefällt ist der am Rand gewölbte Bildschirm. Ich fand die „Eingaben“ in dem Bereich nicht angenehm. Das kann aber ein ganz persönliches Empfinden sein, welches durch den Wechsel von einem Modell ohne diese Art Bildschirm hervorgerufen wird.

    Die Handhabung ist ansonsten sehr einfach und es erklärt sich für mich alles von selber. Also auch wenn man von einer anderen Marke zu dieser und im speziellen zu diesem Modell wechselt muss man keine Angst haben nicht zu Recht zu kommen.

    In diesem Sinne kann ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen.
  • Erwartungen Übertroffen

    Ein iPhone Mediamarkt Verkäufer machte mir das Huawei Mate 20 pro so richtig systematisch mies und ich hab es dennoch gekauft. Danke schön jetzt weiß ich daß ich garantiert kein iPhone mehr brauche und sogar noch was besseres in der Tasche hab. Man kann die Beauty-Looks der Camera einstellen wie man will und bekommt Bilder wie vom Fotografen. Die KI arbeitet sich bei der Erkennung noch ein. Erkennt aber was ich will. Natürlich kann man sie bei manchen Erkennungen für dumm halten, aber ich übe fleißig mit ihr. Am Ende ist es eben meine ;-)
  • Killer Kamera und Wahnsinns Performance

    Pro:
    - Eine echt beeindruckende Kamera mit noch nie gesehener Low-Light-Performance
    - Fingerabdrucksensor im Bildschirm, der so funktioniert wie er soll
    - Großartiges Design
    - Die 4200 mAh Batterie lädt schnell auf und hält auch bei intensiver Nutzung gute 2 Tage durch
    - Kann drahtlos geladen werden & sogar andere Geräte selbst laden
    - 128 GB Speicher und Dual Sim

    Contra:
    - Update-Politik von Huawei bzw. Android Herstellern (langes Warten auf Sicherheitspatches etc.)
    - Kein Kopfhöreranschluss mehr
    - Keine Mirco SD Karte mehr, stattdessen (noch) teuere NM Karte

    Das erste das bei dem Gerät auffiel, war die Geschwindigkeit. Der Wechsel zwischen den Apps, die Gesichtserkennung, etc. geht alles rasend schnell.
    Danach will man bei einem Gerät mit 3 Leica-Kamera-Linsen natürlich sofort die Kamera ausprobieren. Die Landschaftsfotos, Low-Light-Bilder sowie die Portrait-Bilder haben einen herausragende Qualität. Die Kamera-App enthält zudem sehr viele manuelle Möglichkeiten, die Aufnahmen den eigenen Erwartungen anzupassen.
    Bei dem eingebauten 6,39 Zoll großen AMOLED Bildschirm mit einer Auflösung von 1320 x 1440 und 538 ppi kann man die geschossenen Bilder auch gleich in voller Qualität begutachten.
    Das Design und die Verarbeitung ist sehr edel, lässt sich gut in der Hand halten und hat zudem einen Wasser- und Staubschutz nach IP68.
    Der Akku kann dank SuperFast-Charging mit einem 40W Adapter innerhalb von 60 Minuten wieder komplett aufgeladen werden.

    Fazit:
    Das Mate 20 Pro ist ein sehr gelungenes Gerät von Huawei, dass einige seiner Konkurrenten sogar noch einmal aussticht.
  • Huawei Mate 20 Pro

    Bin bis jetzt sehr überzeugt vom Handy, Zur Kamera kann man nur sagen: gute Arbeit, diese ist vergleichbar mit dem Iphone Xs. Akkutechnisch definitiv eins der besten wenn nicht sogar das beste Telefon was bis jetzt auf dem Markt ist. Face Unlock funktioniert gut, im Gegensatz zur im Display integrierten Touch ID. Diese hat noch ein Probleme, ebenfalls kommt es öfters zu Bugs im System. Ich schätze dies wird aber noch über zukünftige Updates verbessert. Handy für mich sehr handlich und lässt sich einfach bedienen. Das Curve-Display hat eine super Auflösung, leider hält es nicht viel aus. Dies musste ich bereits in Erfahrung nehmen.. Ich rate Versicherung mit abzuschließen. Ansonsten gebe ich eine Kaufempfehlung aus.
  • Super tolles Handy

    Diese Kamera ist einfach Wow. Man kann selbst einen Brotkrümmel damit super fotografieren. Das Handy ist super schön in der Hand. Ich finde es super das man noch eine Speicherkarte ins Handy reinstecken kann. Bei mir ist der Speicher immer ein Problem, aber bei diesem Handy nicht mehr. Alle die ich kenne sagen das Huawei kein gutes Handy ist und nur Plastikware ist. Da denke ich mir auch nur immer das die nur IPhone im Schädel haben. Meiner Meinung nach ist diese Huawei sogar besser als das IPhone.
  • Material 20 Pro

    Ich möchte unbedingt dieses Handy einfach nur ein Hammer Teil , Huawei ist die Marke die all platt macht weiter so
  • Huawei lässt nichts anbrennen!

    Das ist mal ein Kracher! Huawei liefert mit dem Mate20 Pro ein Android Smartphone, was keine Wünsche offen lässt. Normalerweise muss man sich bei der Smartphone Wahl immer mit gewissen Kompromissen einlassen - selten gibt es ein Handy welches als "perfekt" zu bezeichnen wäre. Doch hier hat Huawei ganze Arbeit geleistet - angefangen bei 128 GB Speicher welcher wirklich für jede Tätigkeit reichen sollte, über die 3(!) Kameras welche zu den besten in der Handy Sparte gehören bis hin zu den "Schmankerl" wie integrierter Finger Print Scan, automatische Entsperrung bei Gesichtserkennung (welche fantastisch schnell reagiert!). Look & Feel ist überdies erhaben, kaum ein anderes Smartphone liegt so gut in der Hand. Vielleicht ist es für Damen etwas zu groß, aber dafür bekommt man ein ultra scharfes Display welches seinesgleichen sucht! Nichts desto trotz gibt es ein paar kleine Kritikpunkte: Der Lautsprecher ist nicht wirklich zu gebrauchen, verbaut in der USB Buchse bringt er weder Lautstärke noch qualität. Aber für mich nicht weiter schlimm. Display zeigt leichte Helligkeitsschwankungen im Randbereich bei wenig Displayhelligkeit - darüber wird viel diskutiert im Netz - und ja es ist da, aber weitaus weniger störend als überall berichtet. Alles in allem ein Androide für Power User - denn Gelegenheitsuser werden sich dieses Luxus-Smartphone nicht leisten wollen. Wer es sich aber leistet, wird so schnell kein anderes Handy mehr wollen!
  • Huaweis bestes Handy

    Mit dem huawei mate 20 pro hat huawei eins der bzw das beste Handy auf den Smartphone Markt gebracht was es gibt. Akku Leistung ist überragend und sollte das Handy mal leer werden ist es in kurzer Zeit wieder sehr weit aufgeladen. Die Kamera ist einfach der Wahnsinn viele Möglichkeiten und eine überragende Qualität. Man kann noch viel mehr über das Handy sagen aber eins noch zum Schluss bei huawei stimmt einfach das Preis leistungs Verhältniss
  • Nur ein paar Tage getestet und schon voll positiv überrascht.

    Bin 45 Jahre alt und das ist mein erster Erfahrungsbericht von Huawei Mate 20 Pro.

    Das Handy mit 6,39 Zoll Displaydiagonale kommt nicht zu riesig vor. Es liegt hauptsächlich an dem 19,5 zu 9 Format und an den sehr schmalen Rändern, die das Display fast unsichtbar umranden, vielleicht tragen auch die gebogenen Kanten ein Teil dazu. Die Vorderseite besitzt keinen mechanischen Knopf, nur Lautsprechergitter ist oben im Glas sichtbar. Auf der Glasrückseite sticht das Kameramodul mit 3 unterschiedlichen Brennweiten und einer LED hervor. Das Handy liegt gut und angenehm in der Hand und macht einen stabilen Eindruck. Verarbeitungsfehler habe ich nicht mal im Ansatz gefunden. Amoled-Display des Mate 20 Pro liefert bis zu 1440x3120 Bildpunkte in WQHD+ Qualität. Schärfe, Helligkeit und Farbe werden Tip Top dargestellt. Die Notch kann in Einstellungen ausgeblendet werden, dadurch werden die Bereiche links und rechts neben der Notch schwarz dargestellt. In Mate 20 Pro kommt Kirin 980 High-End-Prozessor zum Einsatz. Der neue Chip soll mit künstlicher Intelligenz schlauer sein als seine Vorgänger. Speicher kann durch neu entwickeltes Format (NM-Card) erweitert werden. Kopfhöreranschluss sucht man vergebens, dafür wird ein von USB-C auf Klinke Adapter mitgeliefert. Das Handy ist nach IP68 Wasserdicht.
    Die Bilder sind einfach beeindruckend, egal ob Panoramabilder, Portraits , oder Macro-Aufnahmen, die man sogar ab nur 2,5 cm Abstand machen kann. In Video-Modus ist es möglich den Film live mit einem Filter zu versehen, wie z.B unscharfer Hintergrund. Entsperren kann man das Handy unter anderem durch in Notch versteckten Infrarotsensor, der das Gesicht abscannt, oder durch Fingerabdrucksensor der in Display versteckt ist. Beide Metoden funktionieren sehr schnell und zuverlässig. Die Musik wird durch das Gitter oberhalb des Displays und aus dem USB-C Anschluss wiedergegeben. Nach ein paar Einstellungen klingt die Musik richtig gut. Akku-Leistung ist einfach gigantisch anders kann ich es nicht beschreiben.

    Es ist auf jeden Fall ein sehr gutes High-End-Handy geworden.
    Ich würde es sofort wieder kaufen.
  • Smartphone mit richtig viel Power

    War anfangs skeptisch was das Gerät angeht, bin aber restlos begeistert. Habe das Handy jetzt knapp eine Woche im Einsatz und würde Dies jedem weiterempfehlen. Wer ein Smartphone mit richtig Power sucht ist hier genau richtig
  • Geiles Gerät

    Ein wirklich tolles Produkt hat Huawei hier auf den Markt gebracht.
    Um Vielfaches besser als Apple! Dazu noch etwas günstiger.
    Der Wechsel von I-Phone zum Mate20Pro war spielend einfach und ich würde es jederzeit wieder tun. Selbstverständlich brauchte ich auch eine kurze Umgewöhnungszeit, allerdings ging diese relativ fix, da ich so angetan bin von den ganzen Features, die das Gerät zu bieten hat.
  • Der Klassenprimus im Smartphone Olymp

    er erste Eindruck ist zu 95 % Positiv, einziges Manko ist der Finger Print, der war ein wenig zeitaufwendiger als noch beim P10. Die Kamera hat meine Erwartungen übertroffen. Die Kamera ist über jeden Zweifel erhaben und damit macht auch der Laie anschauliche Bilder. Im Falle man lädt sich noch die kostenlosen Programme Snapseed und Lightroom CC runter, kann man seine Meisterwerke schnell bearbeiten.

    Das Smartphone sieht sehr edel aus, das Egde Display überzeugt mit toller Auflösung und mit 128 GB Speicherplatz ist man gut gerüstet für viele Fotos und Apps.

    Besonders positiv sind folgende Merkmale des Mate 20 Pros

    +++ Schnellladefunktion

    +++ Wertigkeit

    +++QHD+ mit 3120x1440

    +++ KI

    +++ 6 GB Arbeitsspeicher

    +++ die Leica Triplecam

    +++ Gesichtserkennung

    --- Fingerprint gewöhnungsbedürftig
  • Huawei mate 20 pro

    Super handy würde ich nie wieder hergeben super Akkulaufzeit super display einfach alles top. Würde es jedem empfehlen und auch immer wieder kaufen. Habe mir auch dazu original LED view cover geholt.
  • super

    das handy scheintansonste megagut zu sein...ich will es haben.ich muss es haben.
  • Top mit für mich großer Schwäche

    Alles top, doch die Bildschirmhelligkeit lässt sich nicht wirklich regeln. Regelt sich immer für mich zu dunkel, lernt nicht. Zudem dimmt es, wenn man Chrome, Twitter etc aufruft.
  • Spitzen Handy

    Habe das Handy nun seit dem Release in täglichem Gebrauch und bin rundum zufrieden.
  • Huawei Mate 20 Pro

    Habe mir das Mate 20 Pro bestellt, es war pünktlich zum Erscheinungstermin im Markt abholbereit. Bin mit dem Mate sehr zufrieden, kann es nur empfehlen.
  • Super Handy mit perfekter Kamera

    Benutze es jetzt seit 5 Tagen und bun bisher begeistert. Es ist unglaublich schnell und der Akku hält und hält und hält. Die Kamera ist mit Abstand die beste die ich bis jetzt in einem Handy hatte und ich wechsle mein Telefon einmal im Jahr. Absolute Kaufempfehlung.
  • Einfach ein top Gerät

    Am Donnerstag geholt und echt überzeugt.
    Es macht einfach Spaß mit dem Handy zu arbeiten.
    Da muß sich die Konkurrenz aber warm anziehen, oder es gibt gar
    keine.
  • TOP Handy

    Das Smartphone ist der Hammer. Die Kamera ist Super so wie die ganzen Extras wie Face ID, Fingerabdruck usw. hatte davor Schon ein Sehr gutes P20Pro und Jetzt das Mate 20 pro. Das Upgrade hat sich gelohnt auch schon wegen dem Super OLED Display und den Großen Akku . Klare Kaufempfehlung
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.