Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Telefon » Mobiltelefone » Handys ohne Vertrag » Huawei Mate 20 Pro Dual-SIM twilight

Zeige Angebote verfügbar in

Bewertungen für Huawei Mate 20 Pro Dual-SIM twilight

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (57)

4.8 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Top Smartphone!

    Pros:
    + Design: Hochwertiges Design und tolle Verarbeitung. Habe das Twilight bekommen und finde es toll.
    + Display: satte Farben, riesengroß, sensibles Touchback, biometrische Authentifizierung (Gesichtserkennung, Fingerprint)
    + Kamera: überzeugt mit super Qualität und vielen Funktionen wie Supermakro, Nachtmodus, HDR etc.
    + Video: AI-Kinomodus, Slow-Motion Funktion
    + Performance: Der verbaute Kirin Chipsatz zeigt was er kann und macht das Huawei Mate 20 Pro zu einem blitzschnellen Smartphone
    + Akkuleistung
    + Wirklich "Smart": Viele kleine smarte Funktionen machen die Bedienung einfach. Gute Beispiele sind HiVision und Knuckle Sense zum Aufnehmen von Screen- und Scrollshots
    + Lautsprecher und Sound
    + Setup: PhoneClone macht das Übertragen von Daten vom alten aufs neue Phone sehr einfach.

    Cons:
    - Preis

    Natürlich ist der Preis ein Thema und 800 Euro sind viel, aber bei dem Preis-Leistungsverhältnis kann ein iPhone einpacken!
  • Super für jeden Fotobegeisterten

    Das Handy ist wirklich einsame Spitze und die Kooperation mit Leica macht sich bemerkbar. Die Kamera erkennt wirklich nahezu jede Situation und stellt sich automatisch darauf ein. Von Wasserfall, bis zu Schnee, Pflanzen, Blumen usw.

    Die schnelle Ladezeit ist phänomenal, 30 Minuten am Morgen reichen und das Handy hat 70%. Damit kommt man dann auch gut über den Tag. Gerade jetzt in Anbetracht des gesunkenen Preises ein tolles Gerät und absolut seinen Preis wert.
  • #Mate20ProInsiders

    Verpackung schaut edel aus, Twilight Color ist mega cool, Display ist gross, liegt gut in der Hand, ist aber sehr schwer, fingerabdrücke machen sich sofort sichtbar am ganzen Handy, Aufladung ist rasant, Leica triple Kamera macht wunderbare Fotos, mit dem Ultra Weitwinkel makroobjektiv kann ich Fotos aus nächster nähe machen, 3d face unlock ist super, ebenso der in screen Fingerabdruck sensor, jedoch teilen wir uns in der Familie das Handy und müssen zuerst alle finger scannen, ist mühsam. reverse wireless charge Funktion ist cool, jedoch habe ich keine qi fähigen geräte, toller riesen speicher mit 128 gb, Unterstützung durch KI ist modern und diskret
    Kommentar verfassen
  • Die Handy-Kamera, die ich immer wollte!

    Ja, ich gebe es zu, beim Handy ist mir die Kamera am Wichtigsten. Die Leica Triple Camera hat gleich mal 2 ultimative Challenges gemeistert: 1. Eine schwarze Katze zu portraitieren und 2. In einem fast dunklen Raum scharfe Fotos zu machen. Als Draufgabe kann die Kamera ganz nah fotografieren - das hab ich mir schon immer gewünscht und bisher nur komplett unscharfe Ergebnisse gehabt. Mir ist außerdem extrem wichtig, dass der Akku einiges durchhält und dieses Handy hält, was es an Akkulaufzeit verspricht, die Ladezeit ist auch sehr kurz! Besonders hervorkehren will ich auch die Gesichtserkennung. Man erspart sich ganz bequem und sicher irgendwelche Zahlenkombis, Gesten uä. einfach aufs Handy schauen und schon ist es entsperrt. Die Twilight Ausführung schaut außerdem wirklich SUPER aus. Also Fazit: ich bin begeistert!
  • Die Handy-Kamera, die ich immer wollte!

    Ja, ich gebe es zu, beim Handy ist mir die Kamera am Wichtigsten. Die Leica Triple Camera hat gleich mal 2 ultimative Challenges gemeistert: 1. Eine schwarze Katze zu portraitieren und 2. In einem fast dunklen Raum scharfe Fotos zu machen. Als Draufgabe kann die Kamera ganz nah fotografieren - das hab ich mir schon immer gewünscht und bisher nur komplett unscharfe Ergebnisse gehabt. Mir ist außerdem extrem wichtig, dass der Akku einiges durchhält und dieses Handy hält, was es an Akkulaufzeit verspricht, die Ladezeit ist auch sehr kurz! Besonders hervorkehren will ich auch die Gesichtserkennung. Man erspart sich ganz bequem und sicher irgendwelche Zahlenkombis, Gesten uä. einfach aufs Handy schauen und schon ist es entsperrt. Die Twilight Ausführung schaut außerdem wirklich SUPER aus. Also Fazit: ich bin begeistert!
  • High-End Gerät zu einem vernünftigeren Preis

    Technisch top ausgestattet, sodass sich auch das neue Modell Huawei P30 pro technisch nicht wirklich abhebt, wenn man von der verbesserten Kamera absieht. Also echt ein Schnäppchen, vor allem, wenn der Verkaufspreis in den nächsten Wochen nochmals nachgeben wird....
  • High-End Gerät zu einem vernünftigeren Preis

    Technisch top ausgestattet, sodass sich auch das neue Modell Huawei P30 pro technisch nicht wirklich abhebt, wenn man von der verbesserten Kamera absieht. Also echt ein Schnäppchen, vor allem, wenn der Verkaufspreis in den nächsten Wochen nochmals nachgeben wird....
  • Die Handy-Kamera, die ich immer wollte

    Ja, ich gebe es zu, beim Handy ist mir die Kamera am Wichtigsten. Ich war daher sehr gespannt auf das HUAWEI Mate20 Pro. Die Leica Triple Camera hat gleich mal 2 ultimative Challenges gemeistert: 1. Eine schwarze Katze zu portraitieren und 2. In einem fast dunklen Raum scharfe Fotos zu machen. Als Draufgabe kann die Kamera ganz nah fotografieren - das hab ich mir schon immer gewünscht und bisher nur komplett unscharfe Ergebnisse gehabt. Mir ist außerdem extrem wichtig, dass der Akku einiges durchhält und dieses Handy hält, was es an Akkulaufzeit verspricht, die Ladezeit ist auch sehr kurz! Besonders hervorkehren will ich auch die Gesichtserkennung. Man erspart sich ganz bequem und sicher irgendwelche Zahlenkombis, Gesten uä. einfach aufs Handy schauen und schon ist es entsperrt. Die Twilight Ausführung schaut außerdem wirklich SUPER aus. Also Fazit: ich bin begeistert!
    Kommentar verfassen
  • Fast Perfekt

    Der erste Eindruck zählt wie es so schön heißt. Von einem Premium Flagship (aktuell noch, da das P30 in seinen Variationen bereits in den Startlöchern steht) erwartet man nicht nur ein Top-Smartphone, sondern auch die beigepackten Essentials. Huawei, mit dem Mate 20 Pro, lässt hier keine Wünsche offen: vom Smartphone über die Kopfhörer inkl. Adapter, da ja die 3,5 mm Buchse fehlt, bis hin zu zwei Typ C USB Ladekabeln und Netzteil (auch fürs Auto inkludiert) alles im Paket, einzig ein Softcase wäre noch nett gewesen (wie es Honor macht)

    Die Verpackung wirkt hochwertig, auch aufgrund des satten Schwarz und des Magnetverschlusses.

    Zum Smartphone selber gibt es bereits zahlreiche Previews, Reviews und unterschiedlichste Videos, die von den Specs über Benchmarktests fast alles abdecken. Für mich als Heavyuser, der sein Smartphone nur gelegentlich aus den Händen gibt, sind aber vor Allem Alltagstauglichkeit und Usability wichtig.

    Nach mehreren Tagen Nutzung des Huawei Mate 20 Pro kann ich mein Urteil dazu endlich abgegebn:

    Display: einzig bei sehr starkem Lichteinfall etwas schwer abzulesen, ansonsten eines Flagships würdig, gestochen scharf und sehr reaktionsfreudig

    Software: Da ich Emui bereits durch mein Vorgängermodell Honor 9 gewohnt war, keine große Umstellung, Reines Android wäre mir aber persönlich lieber, sehr wenig Bloatware an Board, was erfreulich ist, Bedienbarkeit sehr flüssig

    Akku: Superfastcharging ist hier wirklich Programm und auch bei sehr starker Nutzung inkl. Fingerprint leicht zwei Tage ohne laden überstanden

    Akkustik: die Lautsprecher für ein Smartphone ausreichend, bei Telefonaten wirken sowohl der Sprecher als auch der Empfänger klar und ohne blechernen Klang

    Konnektivität: W-Lan super schnell verbunden, 4g Modul außer in Tiefgaragen immer mit Empfang und Bluetooth auf dem aktuellsten Stand.

    Kamera: egal ob Front- oder Hauptkamera ganz klar das Herzstück des Mate 20 Pro, Kamera öffnet schnell und löst blitzschnell aus, einzig das Weichzeichnen bei Portraits hätte etwas weniger drastisch ausfallen können

    Kritikpunkte: durch das abgerundete Glas berührt man den Screen oftmals unabsichtlich; bei der Hauptkamera fängt man leicht Schmutz in den Einlassungen; Fingerprint am Beginn etwas Mau, mit der Zeit wurde es aber immer besser mit der Erkennung

    Um diesen Preis sicher ein Top-Smartphone mit kleinen Wehwehchen, wobei das hier Jammern auf höchstem Niveau ist, alles in Allem überwiegen die positiven Punkt ganz klar.
    Kommentar verfassen
  • Groß, aber nicht mehr wegzudenken!

    Durch "The Insiders" hatte ich die Chance das Huawei Mate 20 Pro zu testen.
    Normalerweise macht es mich ziemlich müde, wenn ich mich selbst für ein neues Smartphone entscheiden muss, da es einfach viel zu viel Auswahl gibt. Das führte dann meistens dazu, dass ich einfach beim neuesten Modell von Samsung blieb. Warum mal was Neues ausprobieren, wenn‘s quasi einfacher auch geht? ;)

    Nun aber zum Mate 20 Pro selbst:
    Ich bin ehrlich gesagt wirklich zufrieden. Die Produktverpackung überzeugt bereits auf den ersten Blick. Die Android Oberfläche ist für mich sowieso keine Neuerung und finde mich darin leicht zurecht. Auch die Start-Up Prozedur war sehr benutzerfreundlich; sogar mit integrierter Phone Clone App zur Datenübertragung (ohne PC).

    Das Display bzw. das gesamte Gerät ist für meinen Geschmack einfach zu groß, aber daran werde ich mich vermutlich noch gewöhnen. Das ist einfach generell der Trend des Marktes. Das Display macht einen wertigen Eindruck, alle Ecken sind gut ausgenutzt und es gibt auch den Blaulichtfilter, um die Augen zu schonen. Auch die Menütasten (Zurück, Startseite, offene Anwendungen) sind im Displaybereich untergebracht.

    Das Gehäuse selbst ist auf der Rückseite in einem blau-lila-schwarz Ton, der sich nach Lichteinfall verändert -> sehr schön anzusehen (wenn man eine durchsichtige Schutzhülle verwendet)

    Von der Kamera bin ich bis jetzt auch überzeugt. Es gibt schon einige verschiedene Modi bei der Aufnahme selbst, wodurch weitere Filter bei der Bildbearbeitung unnötig sind. In Zeiten von Instagram & Co ist das sehr angenehm!

    Der Akku hielt bei meinem letzten Gerät (nach 2 Jahren) gerade so noch einen Tag durch, bei regelmäßiger Verwendung von Whatsapp, Facebook & Co. Mit dem Huawei Mate 20 Pro habe ich nach 24 Stunden noch immer 60%. Und gerade jetzt am Anfang hab ich das Handy noch öfter in der Hand als sonst. Also echt top! Mit dem mitgelieferten Aufladekabel, ist das Aufladen innerhalb von ca. 30 Minuten erledigt (10% -> 100%)

    Zusammengefasst:
    Pro:
    - Tolle Kamera & Akkuperformance
    - 2 SIM Karten Slots
    - Android Software
    - Schöne, wertige Optik
    - fehlender Klinken-Anschluss wird durch Adapter kompensiert

    Kontra:
    - Kein Standard (MicroSD) Kartenslot, jedoch interner Speicher von 128GB sollte für einige Zeit reichen (Speicher ist mit spezieller SD Karte von Huawei trotzdem erweiterbar)

    Klare Kaufempfehlung meinerseits!
  • Groß, aber nicht mehr wegzudenken!

    Durch "The Insiders" hatte ich die Chance das Huawei Mate 20 Pro zu testen.
    Normalerweise macht es mich ziemlich müde, wenn ich mich selbst für ein neues Smartphone entscheiden muss, da es einfach viel zu viel Auswahl gibt. Das führte dann meistens dazu, dass ich einfach beim neuesten Modell von Samsung blieb. Warum mal was Neues ausprobieren, wenn‘s quasi einfacher auch geht? ;)

    Nun aber zum Mate 20 Pro selbst:
    Ich bin ehrlich gesagt wirklich zufrieden. Die Produktverpackung überzeugt bereits auf den ersten Blick. Die Android Oberfläche ist für mich sowieso keine Neuerung und finde mich darin leicht zurecht. Auch die Start-Up Prozedur war sehr benutzerfreundlich; sogar mit integrierter Phone Clone App zur Datenübertragung (ohne PC).

    Das Display bzw. das gesamte Gerät ist für meinen Geschmack einfach zu groß, aber daran werde ich mich vermutlich noch gewöhnen. Das ist einfach generell der Trend des Marktes. Das Display macht einen wertigen Eindruck, alle Ecken sind gut ausgenutzt und es gibt auch den Blaulichtfilter, um die Augen zu schonen. Auch die Menütasten (Zurück, Startseite, offene Anwendungen) sind im Displaybereich untergebracht.

    Das Gehäuse selbst ist auf der Rückseite in einem blau-lila-schwarz Ton, der sich nach Lichteinfall verändert -> sehr schön anzusehen (wenn man eine durchsichtige Schutzhülle verwendet)

    Von der Kamera bin ich bis jetzt auch überzeugt. Es gibt schon einige verschiedene Modi bei der Aufnahme selbst, wodurch weitere Filter bei der Bildbearbeitung unnötig sind. In Zeiten von Instagram & Co ist das sehr angenehm!

    Der Akku hielt bei meinem letzten Gerät (nach 2 Jahren) gerade so noch einen Tag durch, bei regelmäßiger Verwendung von Whatsapp, Facebook & Co. Mit dem Huawei Mate 20 Pro habe ich nach 24 Stunden noch immer 60%. Und gerade jetzt am Anfang hab ich das Handy noch öfter in der Hand als sonst. Also echt top! Mit dem mitgelieferten Aufladekabel, ist das Aufladen innerhalb von ca. 30 Minuten erledigt (10% -> 100%)

    Zusammengefasst:
    Pro:
    - Tolle Kamera & Akkuperformance
    - 2 SIM Karten Slots
    - Android Software
    - Schöne, wertige Optik
    - fehlender Klinken-Anschluss wird durch Adapter kompensiert

    Kontra:
    - Kein Standard (MicroSD) Kartenslot, jedoch interner Speicher von 128GB sollte für einige Zeit reichen (Speicher ist mit spezieller SD Karte von Huawei trotzdem erweiterbar)

    Klare Kaufempfehlung meinerseits!
  • Groß, aber nicht mehr wegzudenken!

    Durch "The Insiders" hatte ich die Chance das Huawei Mate 20 Pro zu testen.
    Normalerweise macht es mich ziemlich müde, wenn ich mich selbst für ein neues Smartphone entscheiden muss, da es einfach viel zu viel Auswahl gibt. Das führte dann meistens dazu, dass ich einfach beim neuesten Modell von Samsung blieb. Warum mal was Neues ausprobieren, wenn‘s quasi einfacher auch geht? ;)

    Nun aber zum Mate 20 Pro selbst:
    Ich bin ehrlich gesagt wirklich zufrieden. Die Produktverpackung überzeugt bereits auf den ersten Blick. Die Android Oberfläche ist für mich sowieso keine Neuerung und finde mich darin leicht zurecht. Auch die Start-Up Prozedur war sehr benutzerfreundlich; sogar mit integrierter Phone Clone App zur Datenübertragung (ohne PC).

    Das Display bzw. das gesamte Gerät ist für meinen Geschmack einfach zu groß, aber daran werde ich mich vermutlich noch gewöhnen. Das ist einfach generell der Trend des Marktes. Das Display macht einen wertigen Eindruck, alle Ecken sind gut ausgenutzt und es gibt auch den Blaulichtfilter, um die Augen zu schonen. Auch die Menütasten (Zurück, Startseite, offene Anwendungen) sind im Displaybereich untergebracht.

    Das Gehäuse selbst ist auf der Rückseite in einem blau-lila-schwarz Ton, der sich nach Lichteinfall verändert -> sehr schön anzusehen (wenn man eine durchsichtige Schutzhülle verwendet)

    Von der Kamera bin ich bis jetzt auch überzeugt. Es gibt schon einige verschiedene Modi bei der Aufnahme selbst, wodurch weitere Filter bei der Bildbearbeitung unnötig sind. In Zeiten von Instagram & Co ist das sehr angenehm!

    Der Akku hielt bei meinem letzten Gerät (nach 2 Jahren) gerade so noch einen Tag durch, bei regelmäßiger Verwendung von Whatsapp, Facebook & Co. Mit dem Huawei Mate 20 Pro habe ich nach 24 Stunden noch immer 60%. Und gerade jetzt am Anfang hab ich das Handy noch öfter in der Hand als sonst. Also echt top! Mit dem mitgelieferten Aufladekabel, ist das Aufladen innerhalb von ca. 30 Minuten erledigt (10% -> 100%)

    Zusammengefasst:
    Pro:
    - Tolle Kamera & Akkuperformance
    - 2 SIM Karten Slots
    - Android Software
    - Schöne, wertige Optik
    - fehlender Klinken-Anschluss wird durch Adapter kompensiert

    Kontra:
    - Kein Standard (MicroSD) Kartenslot, jedoch interner Speicher von 128GB sollte für einige Zeit reichen (Speicher ist mit spezieller SD Karte von Huawei trotzdem erweiterbar)

    Klare Kaufempfehlung meinerseits!
    Kommentar verfassen
  • Perfektes Handy

    Als erstes fällt auf dass es sehr edel Aussieht. Es liegt auch sehr gut in der Hand. Bevor ich anfing zu testen habe ich mir eine Hülle und einen Display Schutz besorgt um nirgends Kratzer zu bekommen. Beim Start viel sofort das gestochen scharfe Bild auf, auch der Klang ist super, schön klar und laut. Was sehr sinnvoll ist wenn man das Handy zb. In einer Handtasche hat. Überzeugend ist auch die starke Akkuleistung und die schnelle Ladezeit. Einen kleinen bitteren Beigeschmack ist die Sache mit der 2. Sim Karte, man kann entweder eine 2. Sim Karte oder statt dessen eine Speicherkarte verwenden. Beides geht leider nicht. Die Kamera ist leicht in der Handhabung und macht super Bilder, man kann also ruhig im Urlaub sich auf die Bilder des Mates Pro verlassen. Handhabung der Menü Führung ist ziehmlich einfach, da das Handy selbstständig Tips bei Einstellungen gibt. Da ich gerne und öfter mal mit dem Handy am spielen bin, ist es für mich perfekt mit der super Grafik und der Akkuleistung. Also nichts desto trotz bin ich sehr zufrieden damit. #Mate20ProInsiders
  • ein Super Handy

    Das Huawei Mate20 Pro habe ich am Samstag bekommen. Als erstes fällt auf dass es sehr edel Aussieht. Es liegt auch sehr gut in der Hand. Bevor ich anfing zu testen habe ich mir eine Hülle und einen Display Schutz besorgt um nirgends Kratzer zu bekommen. Beim Start viel sofort das gestochen scharfe Bild auf, auch der Klang ist super, schön klar und laut. Was sehr sinnvoll ist wenn man das Handy zb. In einer Handtasche hat. Überzeugend ist auch die starke Akkuleistung und die schnelle Ladezeit. Einen kleinen bitteren Beigeschmack ist die Sache mit der 2. Sim Karte, man kann entweder eine 2. Sim Karte oder statt dessen eine Speicherkarte verwenden. Beides geht leider nicht. Die Kamera ist leicht in der Handhabung und macht super Bilder, man kann also ruhig im Urlaub sich auf die Bilder des Mates Pro verlassen. Handhabung der Menü Führung ist ziehmlich einfach, da das Handy selbstständig Tips bei Einstellungen gibt.
    Da ich gerne und öfter mal mit dem Handy am spielen bin, ist es für mich perfekt mit der super Grafik und der Akkuleistung.
    Also nichts desto trotz bin ich sehr zufrieden damit.
    #Mate20ProInsiders
  • Alles was man braucht

    Der erste Eindruck zählt wie es so schön heißt. Von einem Premium Flagship (aktuell noch, da das P30 in seinen Variationen bereits in den Startlöchern steht) erwartet man nicht nur ein Top-Smartphone, sondern auch die beigepackten Essentials. Huawei, mit dem Mate 20 Pro, lässt hier keine Wünsche offen: vom Smartphone über die Kopfhörer inkl. Adapter, da ja die 3,5 mm Buchse fehlt, bis hin zu zwei Typ C USB Ladekabeln und Netzteil (auch fürs Auto inkludiert) alles im Paket, einzig ein Softcase wäre noch nett gewesen (wie es Honor macht) Die Verpackung wirkt hochwertig, auch aufgrund des satten Schwarz und des Magnetverschlusses. Zum Smartphone selber gibt es bereits zahlreiche Previews, Reviews und unterschiedlichste Videos, die von den Specs über Benchmarktests fast alles abdecken. Für mich als Heavyuser, der sein Smartphone nur gelegentlich aus den Händen gibt, sind aber vor Allem Alltagstauglichkeit und Usability wichtig. Nach mehreren Tagen Nutzung des Huawei Mate 20 Pro kann ich mein Urteil dazu endlich abgegebn: Display: einzig bei sehr starkem Lichteinfall etwas schwer abzulesen, ansonsten eines Flagships würdig, gestochen scharf und sehr reaktionsfreudig Software: Da ich Emui bereits durch mein Vorgängermodell Honor 9 gewohnt war, keine große Umstellung, Reines Android wäre mir aber persönlich lieber, sehr wenig Bloatware an Board, was erfreulich ist, Bedienbarkeit sehr flüssig Akku: Superfastcharging ist hier wirklich Programm und auch bei sehr starker Nutzung inkl. Fingerprint leicht zwei Tage ohne laden überstanden Akkustik: die Lautsprecher für ein Smartphone ausreichend, bei Telefonaten wirken sowohl der Sprecher als auch der Empfänger klar und ohne blechernen Klang Konnektivität: W-Lan super schnell verbunden, 4g Modul außer in Tiefgaragen immer mit Empfang und Bluetooth auf dem aktuellsten Stand. Kamera: egal ob Front- oder Hauptkamera ganz klar das Herzstück des Mate 20 Pro, Kamera öffnet schnell und löst blitzschnell aus, einzig das Weichzeichnen bei Portraits hätte etwas weniger drastisch ausfallen können Kritikpunkte: durch das abgerundete Glas berührt man den Screen oftmals unabsichtlich; bei der Hauptkamera fängt man leicht Schmutz in den Einlassungen; Fingerprint am Beginn etwas Mau, mit der Zeit wurde es aber immer besser mit der Erkennung Um diesen Preis sicher ein Top-Smartphone mit kleinen Wehwehchen, wobei das hier Jammern auf höchstem Niveau ist, alles in Allem überwiegen die positiven Punkt ganz klar.
  • Smartphone Funktion mit ausgezeichneter Kamera und ausdauernden Akku!

    Ich darf nun das Huawei Mate 20 Pro(LYA-L29) mein Eigen nennen!

    Das Mate 20 Pro kommt mit 6GB RAM und 128GB Speicher und dem Kirin 980.

    Ich selbst hatte zuvor auch schon eine Huawei und war somit das Handling mit Huawei EMUI bereits gewohnt und auch schätzen gelernt.
    Mein klares Kaufargument für das Mate 20 Pro sind die Leica Kameras und die Android Version (9.0)

    Beim Unboxing ist natürlich die Vorfreude rießengroß und ist von Huawei schon sehr gut gelöst kommt aber an Apple Produkte nicht ran. Wer auch immer darauf Wert legt. (Hier Tipp an Huawei überlegt euch was man als "Unboxer" riecht und was man damit assoziiert.)

    Mit dabei ist neben Papier:
    * Das Mate 20 Pro (Eh klar)
    * ein Ladegerät auf USB-C
    * ein Autoladegerät
    * Kopfhörer(Freisprech) USB-C

    Der Fingerprint Sensor ist am Display und wird mithilfe dem OLED display auch schön bei Annäherung oder Erschütterung angezeigt wo man den Finger hinhalten muss. Funktioniert soweit ganz gut!.

    Nachdem ich meine Kontakte und auch die Fotos bei Google selbst "lagere" ist hier wenig Synchronisierungbedarf gewesen und kann diesen Punkt gar nicht beleuten bzw. reichen für mich die Boardmittel von Android aus.

    das Display:
    Gestochen scharf, OLED halt. 559PPI was will man mehr!

    das Gehäuse
    Haptik: Schon beim ersten mal in die Hand nehmen fühlt sich das Gerät genial an.
    Dadurch das die 6,39" in die Länge gehen und nicht mehr in die Breite ist das Telefon auch für "normale" Hände gut in der Hand zu halten. Durch die Abgerundeten Kanden fühlt sich das Handy nicht so groß an wie es ist und das Display schaut dann noch größer aus.

    die Frontkamera
    40MP, super schnell, super hochauflösend.... Perfekt Videotelefonie, hier leidet eher die Datenleitung als die Kamera!

    die Hauptkamera
    Absolutes Kaufargument eine LEICA mit dabei zu haben. Ich brauch keine Kamera sonst mehr da alles dabei ist. Siehe die Fotos

    die Akku
    Nächstes USP von Huawei, der Akku hält bei "normaler" Benutzung 2 Tage.
    Der Akku ist in 30Minuten wieder geladen!! Hammer!!

    das Betriebsystem
    Android 9.0, Huawei installiert zwar gewisse Apps default die halten sich aber schön im Hintergrund wenn man diese nicht braucht.

    PRO:
    * Kamera
    * Akku
    * Display / Handygröße
    * IP68
    * Bluetooth 5.0

    CON:
    Externer Speicherplatz zwar vorhanden aber muss eine NM sein.

    Fazit:
    Klare Kaufempfehlung wer in dieser Preisklasse Smartphones haben will.
    Elegantes, äußerst Funktionales Telefon mit langanhaltendem Akku und genialer Kamera!
    Kommentar verfassen
  • Huawei mate 20 pro

    Eines der Besten Handys auf dem Markt
    Will mir kein Iphone mehr leisten wenn es Huwawei gibt
    Mein nächstes Handy?

    HUAWEI!!!!
  • Pro,Pro,Pro

    Huawei ist mit seinem neuem High-End Smartphone in den Konkurrenzkampf mit A.. und Sam.. getreten, wobei Sie sich immer ein bisschen von beiden „inspirieren“ ließen. Die Software erinnert mit dem Android Pie an iOS und die abgerundeten Displayränder an das Design von S…... Trotzdem haben Sie, meiner Meinung nach, noch einiges besser gemacht, als die beiden Konkurrenten. Das Erste was auffällt, wenn man das neue Flaggschiff von Huawei in die Hand nimmt, sind die extrem dünnen Seitenränder, welches Huawei durch das bereits erwähnte abrunden des Displays erreicht hat. Ebenfalls sieht die von mir gewählte Farbe Twilight sehr stilvoll aus und ist eine willkommene Abwechslung zu dem sonstigen schwarz und weiß. Die 3 Kameras sind mit dem Blitz auf der Rückseite des Geräts wie ein Quadrat angeordnet, stehen aber kaum aus dem Gehäuse heraus. Ich finde das Design wirklich sehr gelungen, allerdings finden einige die Anordnung der Kameras zumindest „gewöhnungsbedürftig“, was mich aber nicht weiter stört. Die Verarbeitung ist, wie in dieser Preisklasse zu erwarten, sehr gut. Einziger Kritikpunkt ist, dass der Powerbutton und die Soundwippe etwas wackeln, was definitiv meckern auf sehr hohem Niveau ist. Das Display ist mit seinem stolzen 6,39 Zoll großem OLED-Display echt riesig, wirkt dabei, aufgrund der dünnen Ränder und nur 8,6 mm dickem Gehäuse, elegant und modern. Es ist gestochen Scharf und man kann beim besten Willen keine Pixel erkennen. Die Farbwidergabe ist Top. Der Punkt der mich mit Abstand am meisten begeistert hat, ist der Akku, der mit seinen 4200 mAh, das Handy spielend über einen Tag bringt, bei mir waren es am Abend sogar meist um die 50% bis 60% Akkukapazität. Selbst wenn man das Laden mal vergessen sollte, ist das mit dem 40W Huawei SuperCharge-Netzteil kein Problem mehr, denn damit kann man das Handy in einer unglaublichen Geschwindigkeit laden. Aber auch im Inneren geht es so stark weiter, denn das Mate 20 Pro kommt auf 6 GB Arbeitsspeicher und hat den ersten 7 Nanometer Prozessor in allen Android-Handys überhaupt. Für die normale Alltagsnutzung ist es schon zu konform. Ich konnte es kein einziges Mal an seine Grenzen bringen. Entsperren kann man es gleich mit mehreren Möglichkeiten. Meistens habe ich es durch die Gesichtserkennung entsperrt. Dafür genügt nur das anschauen des Geräts, damit die Sensoren das Gesicht erkennen können.Abschließend gibt es nur so viel zu sagen, dass das Mate 20 Pro eines der besten Smartphones auf den Markt ist.
  • Super

    Bin ich sehhhr zufrieden
  • P20 Pro nur besser

    Smartphone ist ähnlich dem P20 Pro nur in einigen Punkten besser, z.B. erweiterbarer Speicher plus Weitwinkel Kamera. Für mich die wichtigsten Änderungen zum P20 Pro, welches ich vorher genutzt hatte.

    Würde das Mate 20 Pro jeder zeit einem S9(+), Note9 oder XS (Max) vorziehen.

    Vor allem die Farbe Twilight finde ich sehr schön.
  • besser als ein halber Apfel ;)

    Vorteile: + überragende Akku-Leistung + Power Charge (30 min für ca 60%) + Triple Kamera mit super Bildleistung + hervorragendes Arbeitstempo und Multitasking Betrieb + sauberes und aktuelles Betriebssystem (Android 9) + Bildschirm in WQHD+ + kann den Apfel Besitzern Drahtlos als Powerbank dienen und man erntet neidische Blicke ;D + edle Haptik und tolle Farbe... Neutral: o... die jedoch auch etwas rutschig ist o Breite Notch (allerdings der Gesichtserkennungshardware geschuldet) Nachteile: - Kamera AI greift oft zu stark ein sowie beuty Retusche oft zu unnatürlich Fazit: dieses Gerät ist das beste Smartphone am Markt. Für mich ist im Alltag entscheidend das ich wirklich Problemlos 2 Tage mit einer Akku-Ladung auskomme und sollte es doch einmal knapp werden kann man binnen 30 Minuten mit dem beigelegten Netzteil Strom für einen Tag rein Pumpen. Ich bin Absolut begeistert.
  • huw

    bestes handy derzeit
  • Absolutes Top Smartphone

    Hab mir das Handy gekauft, da mich die Marke Huawei in der letzten Zeit immer mehr überzeugte und ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht. Ich wurde sogar sehr positiv überrascht. Kamera Touchscreen Sound Usw. Alles in allem ein mehr als gelungenes Gesamtpaket. Kann es nur empfehlen.
  • Huawei Mate 20 Pro - Innovativ und edel

    Heute habe ich endlich mein Huawei Mate 20 Pro in der Farbe schwarz erhalten und möchte meine ErsteIndrücke schildern. Zur Info vorab: Zuvor hatte ich ein Huawei Mate 10 Pro in der Porsche Design Edition mit dem ich schon sehr zufrieden war, da es meine Ansprüche an Funktions-, Leistungs- und Designumfang erfüllt hat. Man könnte denken, dies lässt sich nur ein Jahr später mit dem Erscheinen des Mate 20 Pro (ohne Porsche Design) nicht wirklich toppen. Ich wurde aber eines Besseren belehrt ;-) Schritt 1 - Fangen wir mit dem Start an. Der Auspackvorgang: Ich packe das Gerät mit der Vorfreude eines 6Jährigen kurz vor der Bescherung aus und stelle fest, dass die Freude gerechtfertigt ist. Das Mate 20 Pro sieht aus wie ein schön geschliffener und polierter Barren. Die abgerundeten Edge-Kanten geben dem Gerät ein anmutiges Aussehen und wirken deutlich wertiger als beim Vorgänger MIT Porsche Design. Das Gerät wirkt wie aus einem Guss und fühlt sich gut an - sehr gut. D Schritt 2 - Das schlimme Übel...oder die Frage...wie krieg ich es hin, dass das neue Handy genau so ist wie mein Altgerät ist (EInstellungen, Apps und deren Positionen, WLAN-Passwort, Dateien...)!? Dank der App Phone Clone von Huawei konnte ich sofort alle meine Daten vom Mate 10 Pro auf das Mate 20 Pro übertragen. Je nach zu übertragenden Daten dauert es 20-90 Minuten. Alles war danach, wo und wie es sein muss und ich konnte sofort loslegen. Schritt 3 - Die EInrichtung und erste Testeindrücke: Das Gerät ist wirklich ein technischer Sprung, was vor allem die Kamera und die Systemleistung angeht. Erste Fotos wirken besser als beim Vorgänger. Auch die Akustik des Geräts (Lautsprecher bei Youtube-Video- oder Musik-Wiedergaben) wirkt viel kräftiger und voller. Besonders Klasse finde ich die Funktion des Fingerabdruck-Scans via Bildschirm. Diese klappt bei mir sehr schnell und flüssig. Der Bildschirm ist ggü. dem Vorgänger mit seinem OLED-Display eine deutliche Steigerung, was Qualität, Helligkeit und Auflösung angeht. Was den Akku angeht, wird es bissel dauern, bis man echte Aussagen treffen kann, aber bisher hält er gut durch. Das einzige was mich bisher, aber auch schon beim Vorgänger störte ist das starke Glänzen und somit die Schmutzanfälligkeit der Rückseite. Aber wer sein Handy liebt, der putzt es halt auch. Fazit zum Start: Ich bin sehr zufrieden und sehe das Mate 20 Pro aufgrund der genannten Verbesserungen als deutliche Verbesserung zum Vorgänger und gebe daher eine klare Kaufempfehlung!!
  • Meine Erwartungen wurden übertroffen

    Von iPhones, Samsung und Google Smartphone nun bei Huawei gelandet. Bin begeistert, Akku hält trotz sehr viel Nutzung sehr lange. Über die Kamera braucht man nix sagen einfach top. Die Notch ist für mich sehr gewöhnungsbedürftig, aber das wird. Ich hatte nicht erwartet dass der Fingerabdrucksensor doch gut funktioniert. Mit Power Charge ist es von 0% auf 100% innerhalb einer Stunde voll aufgeladen. In den Funktion und Einstellungen finde ich nach einer Woche immer wieder neue Sachen. Für mich aktuell das Top Smartphone.
  • Für mich ein herausragendes Handy

    Für mich ist das Mate 20pro das beste Handy, was es derzeit gibt.

    Huawei baut einfach super Handys mit tollen Features, außerdem finde ich das EMUI deutlich übersichtlicher, als andere Android-Versionen.

    Z.B. kann man bei Huawei in den Einstellungen, jeder einzelnen App zuweisen, ob sie im WLAN bzw. im mobilen Netz Zugriff haben darf oder nicht, das finde ich sensationell. Das hatte ich bei anderen Herstellern in dieser Form auch noch nicht.

    Außerdem hab ich noch eine Lieblingsfunktion ;-) ich mache sehr viele Screenshots und das ist mit der Tastenkombination manchmal schwierig. Bei Huawei klopfe ich einfach an (also auf den Bildschirm, als wenn ich an eine Tür klopfe) und schon ist mein Screenshot fertig > so einfach kann es sein.

    Die Haptik des Mate20Pro ist sehr schön, das Handy liegt gut in der Hand und ist, im Vergleich zu meinem Vorgänger, etwas schmaler (für mich deutlich besser). Die Farbe Twilight ist wunderschön und eigentlich ist es viel zu schade, das Handy in eine Hülle zu packen, was ich aber trotzdem tun werde, weil die Oberfläche ziemlich glatt und rutschig ist.

    Die Kamera macht tolle Bilder, im Portrait-Modus gibt es einige schöne Features, vom Bokeh bis hin zum Buntglas. Einfach toll. Alle Funktionen konnte ich allerdings in der kurzen Zeit noch nicht testen.

    Durch die abgerundeten Seiten liegt das Handy zwar sehr gut in der Hand und ist wirklich ein handschmeichler, allerdings ist das beim Lesen manchmal etwas schlecht, weil die Buchstaben in der "Kante" verschwinden. Okay man gewöhnt sich dran, aber ich fand die grade Version besser, zumal es schwierig ist, eine gut sitzende Folie für das Mate zu kriegen, zumindest derzeit > hab da etwas recherchiert und nichts brauchbares gefunden.

    Speicherplatz und Akkulaufzeit sind für meine Begriffe gut. Im Vergleich ist die Akkulaufzeit sogar besser. Der Fingerabdrucksensor ist nun vorne auf dem Display, das ist ein Punkt, den ich beim Vorgänger besser finde, weil der Fingerabdruck vorne manchmal nicht richtig erkannt wird.

    Was ich richtig gut finde, sind die Lautsprecher. Ich schaue gern mal n Film auf dem Handy, oder höre Musik und die Dolby Atmos Funktion (es gibt hier verschiedene Einstellungen) machen richtig Spaß, weil der Klang einfach richtig gut ist.

    + Haptik
    + hervorragende Kameras mit tollen Funktionen
    + sehr guter Klang der Lautsprecher
    + gute Akkulaufzeit
    + tolles Display (Farben)

    - abgerundete Kanten
    - Position des Fingerabdrucksensors

    Fazit: Für mich ist das Huawei Mate 20 Pro ein herausragendes Handy, mit tollen Fuktionen. Ich würde dafür auf jeden Fall 5 Sterne vergeben und es mir auch wieder kaufen.
  • Best Smartphone der Welt

    Ich steige ein bei Huwei mit meine ganze Familie :)
    Die Kamera ist Top und das ist der wichtigste Grund wieso ich für Huawei entschieden habe.
  • Inteligentphone

    Einfach 10sterne. Die Futures was das Handy bietet, bietet keiner am Markt. Viele neue Sachen die Leben leichter machen und viele Patienten gleich in einem Phone.
  • Das beste Smartphone bisher

    Am Anfang etwas ungewohnt mit der neuen Form des Handys. Das Display ist hervorragend, gestochen scharf, angenehme Farben für das Auge. Die tripple Leica Kamera ist ebenso auf höchstem Niveau, mit Bildstabilisator. Einziger Nachteil, Nachtaufnahmen werden nicht ganz 100% schön. Der im Bildschirmintegrierte Fingersensor reagiert etwas langsamer aber trotzdem schnell genug. Man kann ihn auch weglassen und stattdessen die FaceID verwenden, denn diese funktioniert extrem gut. Soundqualität und Lautsprecher sind auch sehr gut, ein klarer klang und nicht zu viel Bass. Zusammenfassend hat Huawei ein echtes Supersmartphone geschaffen mit minimalen zu vernachlässigenden Kleinigkeiten. Sehr sehr empfehlenswert!
  • Langhaltender Akku mit atemberaubender Kamera

    Das Mate 20 Pro setzt neue Maßstäbe, super Face-Unlock, Fingerabdruckscanner im Display, eine Kamera die atemberaubende Fotos schießt. Totale Kaufempfehlung!
  • Fleckiges display

    Display nicht ordentlich verklebt. Kamera überdreht ständig die Farben. Display Schutz so gut wie nicht möglich zu finden. Panzerglas geht nicht dann funktioniert das Display nicht mehr.
  • Keine WLAN Verbindung möglich

    Schade, keine Verbindung zum Heimnetzwerk ist mit diesem Gerät möglich. Leider liegt es an dem Gerät selbst da alle anderen Geräte mit dem Selben WLAN funktionieren.
  • Top Handy

    Es ist mein erstes Android Handy nach dem Iphone und ich muss sagen, dass Android Handys sich nicht mehr viel unterscheiden von den Apple Handys. Bin super zufrieden mit der Leistung des Huawei Mate 20 Pro. Super Performance, eine super Kamera.
  • Top Smartphone

    Ich bin einfach nur begeistert vom neuen Mate 20Pro.
    Top qualität und Verarbeitung, viele Neuerungen und ein zukunftssicheres
    Handy. Die noch am Anfang bestehenden mängel worden bei mir seit gestern alle gelöst, so dass ich wieder sagen kann, dass das Mate20 Pro das beste Handy ist was ich jemals gesehen habe, da kann sogar der Apfel einpacken.
    Und die Kamera erst, super Sache, ich bin selber Hobbyfotograf und lasse meistens jetzt meine Kamera zu Hause und benutze nur noch dieses Handy.
    Also es hat mich in vielerlei Hinsicht begeistert.
    Absolute Empfehlung trotz des hohen Preises.
  • sehr Gut

    Sehr schnell
    Macht schöne Bilder
    Gute Auflösung des Displays
    Sehr Gute Farbbrillanz
  • Super zufrieden

    Hatte bisher nur Samsung und mein letztes war ein S7 Edge. Hab es dann mal gewagt und bin sehr begeistert von diesem Handy.
  • Wirklich super

    Ich habe das Mate 20 Pro seit 3 Tagen und bin voll geflasht.
    Mein vorheriges Handy war ein HTC U 11 Plus, welches bekanntermaßen bestimmt nicht langsam oder unmodern ist. Dennoch finde ich den Bildschirm, die Haptik sowie die wahnsinnige Switchgeschwindigkeit wirklich besser. Es ist selbst bei draußen bei hellen Sonnenstrahlen gut abzulesen. DIe Menüführung ist zwar anders wie gewohnt, aber nach 2 Tagen rumspielen hab ich schon gut umgewöhnt. Die Boxen hören sich auch bei lauterer Musik nicht wirklich schlimm an. Verbindungsqualität per Bluetooth funktioniert einwandfrei mit meiner Galaxy Watch von Samsung und im Auto mit meinem Radio. Wlan Verbindung funktioniert bestens. Also bisher alles richtig gemacht. Zur Kamera kann ich noch zu wenig sagen, da ich erst mal mit dem neu Einrichten beschäftigt war. Die ersten Bilder schauen gut aus, aber einen Vergleich zu meinen bisherigen Bildern habe ich noch nicht durchgeführt.

    Fazit: Bisher absolut in allen Punkten besser, schneller, schöner.
  • Absolut top. Edles Design und super Performance.

    Bereits nach einem Tag überzeugt mich das neue Huawei Mate 20 pro (Farbe Twilight) in jeglicher Hinsicht. Das Design ist top, sehr edel und hochwertig verarbeitet. Auch die Performance überzeugt mich bis jetzt voll und ganz. Es läuft alles schnell und flüssig und auch die Kamera macht tolle Bilder. Absolute Kaufempfehlung meinerseits.
  • Der Meister der Kamera

    Das Mate 20 Pro bietet und kann beinahe alles! Es ist ein gelungener Design-Mix zwischen Samsung S9 und iPhone XS. Jemand der gerne fotografiert, wird mit der variablen Triple-Kamera eine neue Welt voller Möglichkeiten entdecken. Außerdem gehört es zu den innovativsten Geräten 2018 und stellt die Konkurrenz somit in den Schatten. Sowohl Apple und Samsung wiederholen die Trends der letzten Jahre und bringen keine Neuerungen, was für den Konsumenten langsam langweilig wird. Das Huawei Mate 20 Pro ist eine Revolution und somit eine klare Kaufempfehlung!
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.