Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Hardware » Netzwerk » Mobilfunk-Modems/-Router » ZyXEL LTE3316-M604 (LTE3316-M604-EU01V1F)

Zeige Angebote verfügbar in

Bewertungen für ZyXEL LTE3316-M604 (LTE3316-M604-EU01V1F)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (1)

1.0 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
  • Beta-Produkt sucht Beta-Tester

    Ich habe mir diesen, für die Spezifikationen, günstigen Mobilfunk-Router gleich zur Erscheinung gekauft. Ernüchterung trat direkt bei der ersten Inbetriebnahme ein. Alles war auf Englisch, einen Auswahlschalter zum Wechsel der Sprache gab es zwar, aber auch dort nur Englisch.

    Dazu kommt, dass der Router nur 3-4 Mbit/s bei einer 2,4 Ghz Wlan-Verbindung an Übertragungsrate aufweist. Ein Wechsel der "Buchstaben" egab keine Änderung. Auch war komisch, dass dieses Problem nur mit Empfängern mit Intel-Modems betraf. Andere "Chinaware" hatte keine Probleme mit dem Signal und es waren Übertragungsraten von über 40 Mbit/s möglich.

    Zusätzlich wollte ich noch wissen, ob es geplant ist eine Auto-Update-Funktion einzubauen. Ständig selbst auf der doch bescheidenen Internetseite nachsehen wollte ich mit ersparen.

    Der Kontakt mit dem Support über unübersichtliche Seiten mit Registrierungszwang war sehr umständlich. Besser war da die Antwort vom Support, der sich erstmal in Taiwan erkundigen wollte, sich dann aber schnell zurück meldete.

    1. Es wird KEINE andere Sprache geben.

    2. Das Problem müsse man erstmal nachstellen. Es wurde um Konfigurationsdaten etc. gebeten.

    3. Auto-Update-Funktion sei nicht geplant und überhaupt gäbe es höchstens einmal im Jahr ein Update. Unabhängig wären Fehlerbehebungen.

    Für 160,- € habe ich dann mein Widerrufsrecht angewandt, da kann ich auch meinen alten Router verwenden.
    Kommentar verfassen
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.