Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Telefon » Mobiltelefone » Handys ohne Vertrag » Huawei P Smart (2019) Dual-SIM aurora blau

Zeige Angebote verfügbar in

Bewertungen für Huawei P Smart (2019) Dual-SIM aurora blau

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (100)

4.5 von 5 Sternen
  • perfekt preis leistung

    bei aktualisierung + halbe tag batterie und meehr leistung bei foto und video KI macht möglich
    Kommentar verfassen
  • Bis jetzt alles in Ordnung, funktioniert alles, …

    Bis jetzt alles in Ordnung, funktioniert alles, hoffentlich hält dies an
  • Sehr gutes Smartphone

    Mein Handy hat nie Probleme es hängt nie und ist immer zuverlässig
  • Super handy

    Vom preisleistungsverhältnis ein super tolles Handy keine lags lange akkukapazität und und und kann mann euch nur empfehlen
  • Super Handy Preis/Leistung good

    Gerät ist für den Preis super gut, schön-schaut wirklich top aus, im diese Preisbereich muss ich sagen ist schönste, Plastikteil wirkt bischen billig, aber für den Preis ist wircklich Empfehlungswert
  • Sehr gutes Mittelklasse Smartphone

    Nach meinem Huawei p9 suchte ich einem aktuellen Ersatz. Mir dem P Smart 2019 fand ich einen smarten Ersatz, der die aktuellen Trends mit großem Display und Notch beinhaltet. Leider muss ich auf die einen oder anderen lieb gewonnen Features verzichten.

    Software:
    Als Basis dient Android 9 Pie, wobei aktuell (noch) die Updates und Sicherheitsupdates in regelmäßigen Abständen kommen. Die Bedienungsoberfläche ist typisch Huawei. Wahlweise können Bedienelemente unten im Display eingeblendet werden oder die Bedienung (Home/zurück/Geöffnete Apps) geschieht über Gesten - was (meistens) sehr gut funktioniert.
    Einziges Manko der Software sind die vermehrten sinnfreien Datensammelnden Huawei-Apps, die sich nicht deaktivieren oder deinstallieren lassen. HiSearch ist besonders nervig, möchte auf alles zugreifen und öffnet sich bei einem Wisch über den Home-screen.

    Kamera:
    Die beiden Kameras werden durch die "Ai" gegebenfalls verrechnet um den Eindruck eines guten Objektivs mir großer Blende vorzugaukeln. Das hat mich nicht begeistert. Für ein Smartphone dieser Preisklasse sind die Bilder aber sehr gut. Gegen die Bilder meines alten P9 (aus einer anderen Preisklasse) können sie jedoch nicht bestehen - schade, dass Huawei das Konzept der P9/P10 Kamera nicht weiter führt - deren Bilder waren einfach super kontrastreich.

    Akku:
    Der Akku hält bei meinem Nutzungsverhalten im Alltag zwei Tage durch. Das schaffte ich mit meinem P9 nicht. So reicht der Akku bei mir auch an Tagen mit akkuintensiveren Aktivitäten ohne Probleme den ganzen Tag.

    Schnittstellen:
    Das P Smart 2019 hat einen Kopfhöreranschluss! Darauf möchte ich nicht verzichten und finde es schade, dass es überhaupt erwähnt werden muss...
    Neben MicroSD oder dual SIM Slot ist noch ein Micro-USB Slot verbaut. Schade, dass Huawei hier zu sparen scheint und keinen Typ-C nutzt. Das hatte das P9 bereits - hätte jetzt auch in der Mittelklasse ankommen können. Auch eine Schnellladefunktion scheint durch den Kostendruck nicht verbaut worden zu sein - vermisse ich leider ebenfalls.

    Telefonieren:
    Diese Funktion ist ebenfalls bei diesem Smartphone vorhanden ;). Sprachqualität ist gut und verständlich.

    Display:
    Das fast randlose Display ist für ein Telefon dieser Preisklasse sehr gut, ordentlich ausgeleuchtet und es hat eine lebhafte Farbwiedergabe. Ich habe es mit meinem P9 verglichen und dabei fällt auf, dass durch das Übersteuern einiger Farben Bilder im Vergleich grell erscheinen und einige Farbnuancen überstrahlt werden. Trotzdem bin ich begeistert und das Display war einer der Hauptgründe nicht wieder zum P9 zurück zu kehren

    Faceunlock/Fingerabdrucksensor:
    Der Fingerabdrucksensor funktioniert (wie ich es von meinem P9 gewohnt war) sehr zuverlässig, gut und schnell! Insbesondere die Gesten zum Beispiel zum Herunterziehen der Benachrichtigungen mag ich sehr gerne.
    Das entsprren per faceunlock fand ich anfangs eher unnütz, funktioniert aber sehr schnell und ließ sich nicht von einem Foto irritieren.

    Verarbeitungsqualität:
    Das Gehäuse und alle Tasten sowie der Sim-tray sind aus Kunststoff gefertigt. Das hat durchaus seine Vorteile, da es nicht verbiegen/zerbeult werden kann. Im allgemeinen ist das Verarbeitungsgefühl Recht hochwertig - drückt man das Telefon mit zwei Fingern zusammen, gibt die Rückseite an zwei Stellen leicht nach. Der größte Vorteil des Kunststoffgehäuses ist das geringe Gewicht im Vergleich zu einem Metallgehäuse.
    Der Farbverlauf auf der Rückseite (mein Telefon ist blau) finde ich ein wenig zu grell. Insbesondere die leichte Spiegelung der Rückseite tendiert dazu leicht zu zerkratzt und könnte dann unschön aussehen.

    Zusammengefasst ist das Huawei P Smart 2019 eine sehr gute Wahl im Bereich der Mittelklasse Smartphones. Mehr Telefon gibt es selten für dieses Geld. Bei meiner Bewertung

    P.S. nutzt auf jeden Fall eine Hülle oder ein Schutzglas - meins hat schon eine schöne Spinnennetz-App
  • Super Geiles Handy !!!

    Das Handy Ist perfekt für Anfänger es hält über den ganzen tag es läuft flüssig ,die Kamera Hat eine super auflösung [ultra Hd] Es liegt super in der hand und es macht echt spaß es zu benutzten!!!
  • Preis-Leistungchampion

    Im Rahmen eines Produkttestes von "Theo Insiders" hätte ich die Möglichkeit das neue Huawei P smart 2019 zu testen. Schon beim Auspacken wusste ich, die Entscheidung zum Kauf des Huawei P smart 2019 war richtig. Coole Farbe (Blau) mit einem sehenswerten Farbverlauf machen schon Lust auf mehr. Durch das 18:9 Display liegt es ausgewogen und bequem in der Hand. Mir kommt es etwas schwer vor, was aber wohl dem Alugehäuse geschuldet ist, denn meine letzten Smart Phones waren aus Kunststoff. Die Verarbeitung ist wertig. Eingeschaltet geht der gute Eindruck weiter. Das Display ist klar, scharf und leuchtend. Das Arbeitstempo ist flott. Für mich ist es sehr wichtig, daß es sich leicht einrichten und bedienen lässt. Das funktioniert alles super. Die Apps und Anwendungen starten zügig. Alles ruckelfrei. Der Akku ist gut, vergleichbar mit meinem LG X Power. Da sind Akkulaufzeiten von 2Tagen drin. Kann sich manche "Edel"-Marke eine Scheibe abschneiden. Die Kamera ist nicht schlecht. Nur bei Dämmerung und dunkleren Lichtverhältnissen kommt sie an gewisse Grenzen. Ein gutes Gadget ist der Fingerabdrucksensor, der zudem auch noch total passend auf der Rückseite positioniert ist. Alles in Allem ist das ein tolles Gerät mit einem super Preis/Leistungs Verhältnis. Klare Kaufempfehlung!
  • Gutes Einsteigerhandy

    Das Design ist typisch für Huawei sehr stylisch, sleek und die Farbe ist wirklich top. Der Nachteil des Designs ist aber, dass die Oberfläche so glatt ist, weswegen man eine Hülle benutzen muss und dann ist das Design natürlich Nebensache, da man es nicht sieht. Die Akkulaufzeit ist gut und die Standardfunktionen funktionieren einwandfrei. Ich habe bereits Huawei bzw. HONIR Handys gehabt und kann sagen, dass man die Akkuleistung nach einem Jahr noch einmal bewerten sollte, denn mein Eindruck ist, dass diese nur am Anfang super ist, aber leider schnell nachlässt. Die Kamera schießt an sich gute Bilder bei Tageslicht. Bei Beleuchtung am Abend bekommen die Bilder jedoch einen deutlichen Gelbstich, was mir nicht so sehr gefällt. Ich würde dieses Handy als Einsteigerhandy bezeichnen. Die Bedienung ist einfach, wenn man möchte, kann man fast alles nach eigenem Belieben anpassen oder es eben voreingestellt lassen.
  • Sehr gutes Smartphone mit mega Akkuleistung

    Habe das Huawei nun seit 5 wochen in Benutzung und sehr zufrieden.
    Das Smartphone sieht sehr hochwertig aus und ist auch sehr gut verarbeitet. Der Speicher ist mit 64 GB auch gross kann aber durch Kauf einer Micro SD karte auf bis zu 512 GB erweitert werden. Für mich jedoch vollkommen ausreichend mit "nur" 64 GB. Ich habe viele Apps installiert und mache täglich Bilder und Videos. Es ist immer noch sehr viel Platz. Die Qualität der Fotos lässt jedoch zu Wünschen übrig. Aber das ist nun wirklich meckern auf hochem Niveau.
    Was ich hervorheben möchte ist die Akkuleistung, diese ist überdurchschnittlich gut.
    Klare Kaufempfehlung!
  • Solides Mittle-class-Smartphone

    Das Huawei P smart 2019 wirkt auf dem ersten Blick edel, leider wird sobald man es in den Händen hält schnell klar, dass das Gehäuse aus Vollplastik besteht und somit auf der Rückseite sehr empfänglich für Kratzer seien wird. Da das gute Stück jedoch eh einen Bumper erhalten wird, kann ich gut damit leben.

    Die technische Ausstattung des Mittle-class-Handys kann sich mit seinem Octa-Core (4x2,3GHz & 4x1,7Ghz) sehen lassen. Auch die 3 GB Arbeitsspeicher reichen für die meisten Anwendungen des täglichen Gebrauchs vollkommen aus. Die Kamera wird von einer KI unterstütz, welche zusammen mit den 13+2 Megapixel bei Tag gute Ergebnisse liefert, jedoch von Nachtaufnahmen würde ich absehen, da dort zu viel Störungen im Bild auftreten. Gleiches gilt für die 8 Megapixel Frontkamera. Das Smart 2019 verfügt über 64GB interner Speicher und per SD-Karte auf bis zu 512GB erweitert werden. Auch eine Dual-SIM Möglichkeit existiert. Das 6,2“ Full-HD-Display mit seiner kleinen Notch besticht im 16:5,9 Format, jedoch lässt die Helligkeit etwas zu wünschen übrig. Des Weiteren weißt das Device LTE/WLAN/NFC & einen Fingerabdruckscanner auf. Der Akku ist mit 3400mAH gut aufgestellt.

    Das Huawei P smart 2019 ist ein solides Mittle-class-Device, welches meiner Meinung nach ab einem Preis von 200 Euro durchaus interessant wird.
  • Tolles Preis-Leistungsverhältnis

    Habe mich nach meinen Samsung--Smartphone für das Huawei entschieden, weil ich nicht soviel Geld für ein neues Smartphone ausgeben wollte und trotzdem ausreichend Technik und eine gute Kamera haben wollte. Ich bin sehr zufrieden und kann es wirklich weiterempfehlen. Die neue Einrichtung ging schnell und problemlos. Positiv überrascht bin ich über die lange Akkulaufzeit. Auch die Bilder finde ich überraschend gut, obwohl einige Bewertungen nicht dafür sprachen.
  • Das Highlight in der Hand

    Zuerst einmal, ich hatte in letzter Zeit viele Smartphones, doch keines hat mich so wirklich überzeugt...

    Das Huawei Psmart 2019 sieht schonmal richtig Hammer aus. Der blaue Farbverlauf auf der Rückseite ist ein richtiger Hingucker.
    Es liegt zwar sehr gut in der Hand, jedoch ist die Rückseite sehr empfindlich, so dass sofort Fingerabdrücke zu sehen sind.
    Sonst ist das Smartphone für diese Preisklasse sehr gut verarbeitet.

    Die Ersteinrichtung verlief sehr schnell und einfach.
    Am Anfang verschwand die Tastatur leider immer wieder, sobald ich etwas schreiben wollte. Dort dachte ich schon, das Smartphone ist absolut nix. Doch nach einem Update war es zum Glück wieder behoben.

    Zum Schutz kann man den Fingerabdrucksensor und die Gesichtserkennung aktivieren.
    Der Fingerabdrucksensor sitzt auf der Rückseite. Dieser ist perfekt für den Finger geformt. Er reagiert wirklich sofort, sobald man den Sensor berührt.
    Bei der Gesichtserkennung dauert es einen kleinen Augenblick, bis das Display entsperrt wird. Aber dieses geht auf jeden Fall sehr viel schneller, als ich es von anderen Smartphone Herstellern kenne.

    Der Prozessor läuft für diese Preisklasse sehr schnell. Filme lassen sich problemlos ohne ruckeln gucken, die Apps öffnen sich sehr schnell.
    Der Sound ist hier nicht hervorragend, aber akzeptabel.

    Die Kamera ist für diese Preisklasse hervorragend. Die Fotos sind scharf, die Farben sind sehr schön. Im Dunkeln hat die Kamera kleine Schwierigkeiten. Für den Nachtmodus muss man die Kamera sehr ruhig halten, sonst wird das Foto nix.
    Zusätzlich kann man AI dazu schalten. hier erkennt die Kamera meistens das Objekt oder ein Portrait und stellt dementsprechend die Kamera so ein, dass es perfekt wird.

    Es gibt wirklich sehr viele Einstellungen, so dass man das Psmart2019 für jeden individuell einstellen kann.
    Es macht einfach wirklich nur Spaß, sich mit dem Smartphone zu beschäftigen.
    Die Kamera hat mich überzeugt, da es wohl kaum eine bessere Kamera in dieser Preisklasse gibt.
    Das Psmart2019 reagiert sehr schnell, egal ob man die Apps öffnen möchte, Seiten durchsucht oder es mit dem Fingerabdruck entsperren will, es reagiert immer zuverlässig und sehr schnell.

    Ich bin absolut begeistert von diesem Smartphone und kann es jedem empfehlen, der nicht nur ein Smartphone haben möchte, sondern eine gute Kamera und ein Highlight (von den Farben) in der Hand haben möchte.
    Die Preis-Leistungs-Verhältniss ist einmalig
  • Das blaue Wunder von 2019

    Das Huawei Psmart2019 ist ein absoluter Hingucker. Der Farbverlauf auf der Rückseite fällt sofort auf.
    Es liegt dank seinem geringen Gewicht sehr gut in der Hand. Man merkt das große Display von der Handhabung überhaupt nicht.
    Vom Werk aus ist schon eine Displayfolie drauf, was ich sehr praktisch finde.
    Die Erstinstallation geht sehr schnell und ist für jeden machbar. Nach wenigen Einstellungen kann man sofort mit dem Smartphone loslegen.
    Das fast randlose Display hat sehr starke Farben und ist gestochen scharf.
    Der eingebaute Prozessor lässt nicht nur die Apps sehr schnell öffnen, sondern spielt auch Videos ruckelfrei ab.
    Der Sound ist zwar nicht berauschend, aber dieses stört mich nicht, da ich meistens über Kopfhörer höre.

    Die Kamera ist für diese Preiskategorie hervorragend. Die Fotos sind gestochen scharf und man hat sehr viele Einstellungen zur Verfügung, wie z.B. den Nachtmodus, Portrait, die Blende…
    Die AI Einstellung erkennt automatisch, was man Fotografiert und stellt sich dementsprechend ein.

    Man kann anstatt dem Pin zur Freischaltung des Displays den Fingerabdruck oder die Gesichtserkennung verwenden.
    Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Rückseite, somit ist die Entsperrung sehr einfach, da man das Smartphone eh hinten noch festhält. Der Fingerabdrucksensor reagiert sofort. Kaum dass man diesen mit dem Finger berührt, entsperrt sich sofort der Bildschirm.
    Bei der Gesichtserkennung dauert es einen kleinen Moment, bis das Display entsperrt ist. Dies ist aber nicht der Rede wert.

    Mein Fazit:
    Das Huawei Psmart2019 ist das Geld absolut wert. Es überzeugt in der Handhabung, der Displayauflösung, der schnellen Reaktion und mit einer sehr guten ausgestatteten Kamera.
    Man bekommt für geringes Geld ein hochwertiges und Top ausgestattetes Smartphone.
  • Top Preis-/Leistungsverhältnis - gute Mittelklasse

    Ich teste dieses Handy seit drei Wochen. Es gefällt mir optisch gut auch wenn das Gehäuse aus Kunststoff ist. Es liegt gut in der Hand und rutscht nicht so leicht weg wie ein Aluminiumgehäuse. Das FullView Display ist super. Die Kamera funktioniert hervorragend und die Bilder sind gestochen scharf. Allerdings konnte ich noch gar nicht alle Einstellung austesten. Dazu folgt in Kürze eine weitere Bewertung.
    Der Fingerabdrucksensor funktioniert sehr gut und reagiert sofort. Ebenso verhält es sich auch mit dem Face scan. Was ich persönlich super finde ist die Datenübertragung über clonephone von einem zum anderen Handy. Damit war die Einrichtung des Telefons schnell und unkompliziert. Der Akku hat eine lange Laufzeit sofern man nicht stundenlang surft, hält er 1-2 Tage.
    Nach den ersten drei Testwochen kann ich sagen, dass es sich um ein solides Handy der Mittelklasse handelt. Hier haben wir einfach ein gutes Preis-/Leistungverhältnis. Ich kann das Handy bis jetzt auf jeden Fall weiterempfehlen und vergebe gute 4 Sterne.
  • Ordentliches Mittelklasse Smartphone

    Das neueste Smartphone von Huawei, das P smart (2019), macht sowohl ausgeschaltet als auch eingeschaltet einiges her. Ich würde es als klassisches Mittelklasse-Smartphone bezeichnen, auch wenn einige von einem Einsteiger-Smartphone sprechen: Es bietet ein tolles und zeitgemäßes Design, fühlt sich gut in der Hand an und die Fotos sowie die vielen Bildmodi sind auf einem hohen Niveau. Das Smartphone erinnert von seinem Design und seinem randlosen Display her stark an das iPhone X oder das Samsung S9, was ich persönlich nicht schlecht finde. Der Fingerprint-Sensor befindet sich an einer optimalen Stelle auf der Rückseite des Smartphones und reagiert extrem schnell auf eine Berührung. Alternativ kann es auch mit dem eigenen Gesicht entsperrt werden, jedoch finde ich, dass das nicht besonders gut bzw. nur bei optimaler Auslichtung funktioniert. Alle weiteren Einstellungen sind auf dem "normalen" Android-Standard und die Akkulaufzeit ist mit fast 2 Tagen bei normaler Benutzung sehr gut. Für einen Apple Nutzer bedarf es natürlich etwas Umgewöhnung, jedoch ist es insgesamt ein ordentliches Smartphone mit einem ansprechendem Design und guten Funktionen. Kleines i-Tüpfelchen: Eine einfache Schutzfolie für das Display ist (wie auch bei manch anderem Huawei) bereits aufgelegt; Wer eine Panzerglasfolie möchte, muss diese jedoch extra erwerben und aufkleben. Trotzdem eine Kaufempfehlung für den Preis!
  • Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis!

    Die Optik ist wunderschön. Die blaue Farbe strahlt mir entgegen, der Farbverlauf macht das ganze noch hübscher. Wenn man es anfasst merkt man jedoch, dass sich das Gehäuse aus Plastik zusammensetzt. Das wirkt leider nicht wirklich hochwertig, ist dafür jedoch leichter, aber auch anfälliger (1.Minuspunkt). Das fulminante Voll-Display begeistert, es liefert gestochen scharfe Bilder und gibt tolle Farben wieder. Zudem stören keine Knöpfe oder Schalter die Sicht, das Display reicht tatsächlich über die komplette Größe des Smartphones (wer das nicht mag, kann das Voll-Display auch ausschalten, dann wird es oben und unten ein wenig begrenzt). Bei der Kamera kommen alle Einstellungsliebhaber auf ihre Kosten, denn hiervon gibt es reichlich. Huawei wirbt mit einer künstlichen Intelligenz (AI), die beim Fotografieren unter die Arme greifen und die Kameraeinstellungen optimieren soll. Dieser erkennt die Szenerie, die man fotografieren möchte und stellt direkt auf die besten Einstellungen um (Essen, Konzert, Natur, Selfie, Gruppenfoto etc.). Besonders der Bokeh-Effekt hat es mir angetan, damit bekommen die Bilder tatsächlich diesen „Spiegelreflex“-Effekt. Die Qualität auf dem Smartphone-Display ist zwar klasse, auf dem Rechner kommen dann jedoch die Schwachstellen heraus. Sie sind etwas pixelig-schwammig, dies kommt besonders bei Dunkelheit und schlechten Lichtverhältnissen zum Vorschein (2.Minuspunkt). Es besteht die Möglichkeit, die Bilder im Nachgang „aufzuhübschen“, eine nette Spielerei, besonders bei Portraitfotos. Hier gibt es wirklich viele Schönheits-Effekte, zudem können auch Sticker, Texte, Filter etc. hinzugefügt werden. Das macht Spaß! Was ich total krass finde und vorher noch nie gesehen habe, sind die Zusatzfunktionen der Kamera. So kann man einen Gegenstand fokussieren, der daraufhin direkt im Internet zum Shoppen gesucht wird. Ebenso beeindruckt mich der Übersetzer, der direkt auf dem Display die Übersetzung über das Bild legt - Wahnsinn! Trotz der vielen Spielereien hält der Akku erstaunlich lang. Der Speicherplatz geht Richtung unendlich. Die Bedienung ist kinderleicht und intuitiv, die Leistungsfähigkeit überzeugt mich und ich habe wirklich viele Apps getestet. Es gab jedoch manche, die einfach nicht so gut liefen, wie ich es von anderen Herstellern gewöhnt bin (3.Minuspunkt). Ebenso coole Gimmicks sind Fingersensor und Gesichtserkennung. Für einen "normalen" Anwender ist das Smartphone für diesen Preis mit seinen Funktionen einfach unschlagbar!
  • Smart, smarter - HUAWEI P smart2019

    Lieferumfang und Ausstattungsmerkmale:

    Zum Lieferumfang gehören das HUAWEI P smart 2019 selbst, samt einer bereits angebrachten Display-Folie.
    Außerdem ein Netzteil mit USB-Ausgang, ein Ladekabel mit USB-Anschluss, eine Nadel für den Sim-Karten-Einschub, ein Kopfhörer sowie eine Quick-Start-Anleitung.
    Leider ist der Ladeanschluss immer noch der alte Micro-USB und nicht der USB-Typ-C. Da hätten wir uns im Jahre 2019 schon die modernere Variante gewünscht.

    Ausgestattet ist das Smartphone mit dem aktuellsten Android Betriebssystem 9.0 und dank der EMUI 9.0 Benutzeroberfläche wird die Bedienung zum Kinderspiel.
    Der leistungsstarke Kirin 710 Prozessor des P smart 2019 bietet eine schnelle Reaktionszeit.
    Dank der 3 GB RAM und 64 GB internem Speicher sind genug Platz für Lieblingsapps und Fotos vorhanden.
    Der Speicher kann aber durch den Einsatz einer MicroSD-Karte noch um 512 GB erweitert werden.

    Erste Inbetriebnahme:
    Die Inbetriebnahme geht sehr schnell und erfolgt intuitiv. Dank einer intelligenten Menü-Führung arbeitet man sich Schritt für Schritt durch die Einrichtung.
    Mit der App "Phone Clone" haben wir im Handumdrehen sämtliche Daten vom alten auf das neue Smartphone übertragen.
    Die "gängigen" Apps sind bereits installiert. Zur kompletten Nutzung ist ein Google-Accout notwendig.
    Beim Umstieg auf das HUAWEI P smart 2019 brauchen auch Laien keine Bedenken zu haben.

    Design und Verarbeitung:
    Optisch geflasht hat uns das Gerät von der ersten Sekunde. Es stehen zwei Farbvarianten zur Verfügung:
    - > Midnight Black und
    - > Aurora Blue

    Wir haben uns für das glänzende Aurora Blue mit Fade-out-Effect entschieden, ein echter Eyecatcher.
    Manko allerdings: Durch den Glanz werden Fingerabdrücke auf dem - leider nur aus Plastik bestehendem - Gehäuse mit jeder Berührung sichtbar.
    Mit einer entsprechenden farblosen Silikonhülle (nicht im Lieferumfang enthalten) haben wir diesem unerwünschten Nebeneffekt allerdings schnell entgegen gewirkt.
    Die Verarbeitung des Geräts ist tadellos. Besonders gut gefallen uns die abgerundeten Ecken.
    Auch die Rückseite mit Kamera und Fingerabdrucksensor ist ansprechend gestaltet.
    Toll ist auch, dass die Kamera plan mit der Oberfläche abschließt und nicht störend darüber hinaus ragt, wie es bei meinem bisherigen Handy der Fall ist.

    Display:
    Die Bildschirm-Diagonale misst beeindruckende 6,21 Zoll und löst mit 2.340 x 1.080 Pixeln auf. Dies ergibt eine Pixeldichte von 415 Pixeln per Inch.

    Zur Display-Qualität mit der Full HD + Auflösung können wir nur eins sagen: SCHARF!!!
    Beim Bildschirm handelt es sich um eine LCD-Variante, die sich durch einen geringeren Energieverbrauch und eine höhere Helligkeit auszeichnet.
    Das Display passte sich schnell wechselnden Lichtverhältnisse an.
    Die Farben sind satt und der Blickwinkel groß.

    Das Full-View-Display füllt nahezu das gesamte Smartphone aus, lediglich ein kleine Nodge (Front-Kamera) und ein schmaler, schwarzer unterer Rand sind vorhanden.
    Daher kommen auch Video- und Gamer-Fans voll auf ihre Kosten.

    Akku:
    Es handelt sich um einen 3400 mAh-Akku. Mit einer Akku-Ladung reichen wir - je nach Nutzungsintensität - respektable zwei bis drei Tage.
    Aufgeladen muss es leider noch auf die "altmodische" Art (Steckdose) und benötigt für diesen Vorgang ca. zwei Stunden.
    Quick-Charging oder die Möglichkeit den Akku drahtlos zu laden bietet das Smartphone nicht.

    Handling und Performance:
    Trotz der beeindruckenden Größe (15,77 cm) liegt das Handy sehr gut in der Hand und auch das Gewicht von 160 g empfinden wir als sehr angenehm.

    Durch das ultradünne Gehäuse lässt es sich auch in Hosentaschen bequem verstauen.

    Der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite (mittig im oberen Drittel) des Gehäuses lässt sich bequem erreichen und reagiert schnell und einwandfrei.

    Einschalt-Knopf und Lautstärkeregler findet ihr am rechten Rand des Smartphones ebenfalls im oberen Drittel. Sie lassen sich bequem mit Daumen und Zeigefinger der rechten Hand erreichen.
    Weitere physische Tasten sind nicht vorhanden.

    Besonders beeindruckt sind wir von der Gesichtserkennung, die sich automatisch aktiviert, sobald ihr das Handy in die Hand nehmt, ohne zuvor einen Knopf zu betätigen.

    Der Prozessor arbeitet sehr zügig, bislang kam es zu keinen "Nachladern". Auch Streich-Gesten werden unverzüglich umgesetzt.
    Die Sprachqualität beim Telefonieren überzeugt uns auch. Selbst störende Nebengeräusche werden nahezu herausgefiltert. Ebenso gelingt die Kopplung des Telefons mit dem Auto ohne Probleme.
    Super ist auch der verbaute NFC-Chip, mit dem kontaktloses Bezahlen möglich ist.

    Einzig an der Qualität der Sound-Wiedergabe könnte gearbeitet werden.
    Das HUAWEI P smart 2019 verfügt leider über keinen Stereo-Lautsprecher, daher kommt es klangtechnisch sehr schnell an seine Grenzen.
    Bei hoher Lautstärke klingt es blechern und neigt zur Übersteuerung. Schade!!!

    Kamera:
    Die leistungsstarke Dual-Kamera im P smart 2019 stellt eine herausragende Bildqualität dar. Sie besteht aus einem 13 MP Sensor und einem 2 MP Tiefensensor.
    Sogar atemberaubende Porträts mit Bokeh (Unschärfe im Hintergrund) gelingen wie bei teuren Flagships.
    Bei Tageslicht schießt es wirklich scharfe und ausdrucksstarke Aufnahmen. Die Farben sind wunderbar intensiv und kräftig.
    Auch bewegte Bilder werden gut umgesetzt.
    Einzig bei wenig Licht, kommt es schnell an die Leistungsgrenze und ein deutliches "Rauschen" ist sichtbar.

    Auch mit der 8 MP Frontkamera sind wir zufrieden.

    ***Fazit:

    Wir sind vom HUWAEI P smart 2019 sehr begeistert und überrascht, welches Potential in diesem Gerät - für "kleines Geld" - steckt.

    Die Vorteile überwiegen klar und es spielt auf jeden Fall in der gleichen Liga, wie die Geräte anderer großer Hersteller.

    Für "kleines Geld", bekommt ihr ein zuverlässiges und innovatives Mittelklasse-Handy, das sich auf dem neusten Stand der Technik befindet.

    Die moderne und ultradünne Optik trägt zum weiteren positiven Gesamteindruck bei.

    Daher sprechen wir gerne eine Kaufempfehlung aus.
  • Top Smartphone

    Das Smartphone hat echt ein tolles Preis-Leistungsverhältnis, es muss nicht immer ein 800 € Handy sein. Die Kamera ist top, das Akku auch. Es ist sehr schnell im Laden von Apps, liegt gut in der Hand. Besonders angetan hates mir der Speicherplatz.
  • Für den Preis hat das Smartphone alle wichtigen Funktionen, die man so braucht!

    Zusammenfassung
    ✔ 2. SIM-Karte einsetzbar, Speichererweiterung möglich, glasklare Bilder, Top Akku, Blendenfunktion

    ❍ keine Einhandbedienung möglich, Gesichtserkennung, Bilder mit AI wirken manchmal zu künstlich

    ✖ Griffigkeit – zu glatt

    Im Detail
    ► MATERIAL / OPTIK / UMSETZUNG ❍
    Das Gehäuse ist stylisch und mit dem fließenden farblichen Übergang von hellblau zu dunkelblau auf der Rückseite ein echter Blickfang. Alle Kanten und Ecken des sogenannten 3D-Unibody sind abgerundet, sodass ein Verletzen nicht möglich ist. Das Gehäuse gleicht vom Gefühl her ein bisschen wie Keramik, ist aber nur Plastik. Die Glattheit ist zusammen mit den Rundungen in meinen Händen gefährlich. Es rutschte mir anfangs häufiger aus der Hand, weil von der Größe her nicht so leicht ist, es mit einer Hand zu halten und zu bedienen. Zum Glück gibt es hier Abhilfe, wenn man sich beispielsweise einen Aufkleber mit Struktur für die Rückseite holt. Das Smartphone insgesamt ist mir etwas zu groß, aber das ist Geschmackssache. Nur habe ich mein Smartphone gerne in der Hosentasche, doch langsam werden die Taschen nicht mehr ausreichen, wenn die Handys immer größer werden.

    ► AUSSTATTUNG ✔
    Alle mir wichtigen Anschlüsse sind vorhanden: Klinkenstecker (Kopfhörer) und Mikro-USB (Ladekabel). Die Anschlüsse sind sehr griffig. Sowohl das Kabel des Netzteils als auch das der Kopfhörer sitzen fest im Anschluss drin. Stark an dem Smartphone ist auch, dass man es wahlweise mit einer zweiten SIM-Karte oder einer Speicherkarte ergänzen kann. Für ein Smartphone in der Preiskategorie längst keine Selbstverständlichkeit. Intern gibt es einen komfortablen Speicher von 64 GB, der wie gesagt erweiterbar ist. Der Akku ist besser als beim älteren P Smart und kann bei einer Benutzung von 2h am Tag schon 2-3 Tage durchhalten. Das Smartphone war bei mir nach ca. 2h voll aufgeladen.

    ► DISPLAY ✔
    Die Farben sind Dank des Dewdrop Displays sehr klar und satt. Man merkt die hohe Auflösung und das große Display mit 6,21", wenn man von einem älteren Modell kommt. Super ist auch, dass das Smartphone gleich mit einer Schutzfolie ausgestattet ist.

    ► BEDIENUNG ✔
    Es ist gewöhnungsbedürftig, wenn man von Samsung Smartphones kommt, dass es a) keinen Button mehr für die Haptik gibt und b) der „Zurück“-Knopf und „Alle Tabs“-Knopf vertauscht sind. Nach zwei Tagen hat man sich aber daran gewöhnt. Der An/Aus-Button und der für die Lautstärke sind auf der rechten Seite. Das macht vor allem für Rechtshänder am meisten Sinn. Durch die Größe des P Smart 2019 schafft man es nicht mit einer Hand das Menü an der Oberkante des Handys runterzuziehen, sondern braucht dafür die zweite Hand. Mit Hilfe der Gestensteuerung kann man sich das Bedienen aber einfacher gestalten. Ansonsten gilt, wer bisher auch mit Android gearbeitet hat, findest vieles schnell wieder und neue Funktionen können intuitiv benutzt werden. Der Kirin 710 Octa-Core Prozessor sorgt für schnelle Umschaltmomente und ein flüssiges Bedienen. Ich komme von einem Samsung S5+ und war von der Schnelligkeit wie Apps beim Aufsetzen installiert wurden beeindruckt. Aber auch daran kann man sich leider zu schnell daran gewöhnen.

    ► KAMERA ✔
    Die drei Kameras haben jeweils 13, 8 und 2 Megapixel. Für ein Smartphone in der Preisklasse ist das in Ordnung. Die Kamera auf der Rückseite macht beeindruckende Bilder. Unterstützend wirkt die Software dahinter, die erkennt, wann es sich beispielsweise um Essen oder um eine Person handelt. Der Blenden-Modus mit seiner leichten Bedienbarkeit ist ein tolles Spielzeug, um professionell wirkende Bilder mit verschwommenem Hintergrund zu erzeugen. Aber hier gilt: Nicht übertreiben :-) Ebenso wenig wie beim Portrait-Modus die Einstellung zum Verschönerungsgrad. Auf dem PC kann das Bild schnell künstlich aussehen. Die Panorama-Funktion liefert super 360°-Bilder und die anderen Modi und Spielereien habe ich noch nicht ausprobiert. Die Videos fokussieren gut und dank des tollen Mikros liefern die Videos einen klaren Sound und man erkennt seine Stimme eher wieder als bei anderen Smartphones.

    ► WEITERE (NICHT) VORHANDENE FUNKTIONEN ✔
    Der Fingerabdrucksensor funktioniert ohne Probleme und die Gesichtserkennung ist auch solide, aber nicht so zuverlässig, wie der Fingerscanner. Es kann kein Wireless Charging, kein Quick Charging oder 2 Bluetooth-Geräte gleichzeitig verbinden.
  • Sehr gutes Gerät

    Das neue Huawei P Smart 2019 hat ein super Preisleistungsverhältnis. Es sieht richtig edel aus und liegt gut und leicht in der Hand.
    Die Gesichtserkennung funktioniert super. Sehr gut gefallen Display. Es macht sehr gute Bilder auch bei schwierigen Lichtverhältnissen.
    Man kommt damit auch schnell ins Internet.
    Ich kann es nur weiterempfehlen.
  • Gute Auflösung zum kleinen Preis

    Ich bin seit 10 Jahren Apfel Nutzer, daher war der Umstieg auf ein Android Handy etwas befremdlich für mich. Trotzdem wollte ich den Versuch wagen.

    Der erste Eindruck war sehr gut und der Einstieg wurde einem Schritt für Schritt erklärt.
    So war es auch ein Leichtes, die Daten vom alten Handy auf das Huawei zu übertragen – das war sogar übersichtlicher, als die Übertragung auf ein Handy mit IOS …
    Hier kann man einfach wählen, was genau übertragen werden soll und kann gegebenenfalls hier und da ein paar Bilder, Videos etc. weglassen, falls der Speicher nicht reicht.

    Die Bildschirmauflösung ist sehenswert, im Vergleich zu meinem 2 Jahre alten Handy ein Quantensprung.
    Was mich bei dem „fast“ randlosen Display auf Dauer stört – beim Halten passiert es häufig, dass das Display meine „Haltefinger“ als Druck erkennt und ich somit keine andere Aktion ausführen kann oder Videos bei z.B. Youtube, die Buttons aufleuchten und das Video abgedunkelt wird.
    Hier muss man sich also eine etwas „zierlichere“ Art des Haltens angewöhnen.

    Die Wiedergabe von 4K Videos ist echt scharf!

    Anders sieht es leider bei der Video- und Fotoqualität der integrierten Kamera aus.
    Sie tut zwar ihren Job aber bei schlechtem Umgebungslicht merkt man deutliche Qualitätseinbußen.
    Die Fotoschnelligkeit ist auch etwas träge – selbst die Schnappschussfunktion ist hier entäuschend.

    Generell ist die Geschwindigkeit oft nicht berauschend. Der Wechsel zwischen den Apps dauert teilweise Ewigkeiten, wenn man von Videos switchen will hört man noch Sekunden später das Video im Hintergrund weiterlaufen.

    Das Handy hat auf der Rückseite einen Touchsensor für den Fingerabdruckscan. Dieser funktioniert tadellos! Die Einhandbenutzung ist hierdurch wirklich extrem vereinfacht.

    Die Verarbeitungsqualität des Gehäuses geht leider überhaupt nicht. Nach ein paar Stunden normaler Benutzung war die Rückseite, die an sich sehr schick aussieht mit diesem Blauverlauf, schon stark zerkratzt.

    Bei der Telefonie, ist es entscheidend das Handy punktgenau ans Ohr zu halten, hier habe ich mich umgewöhnen müssen, da ich teilweise meinen Gesprächspartner nicht richtig hören konnte.

    Leider erfüllt das Handy durch die langsamere Handhabung und schlechtere Fotoqualität nicht meinen Ansprüchen, weswegen ich es für anspruchsvolle Handynutzer nicht weiterempfehle.

    Wer allerdings Wert auf ein günstiges Handy mit guter Displayauflösung und erweiterbarem Speicher legt, der ist mit diesem Smartphone gut beraten.
  • Preis-Leistung ist top - #insidersPSmart2019

    Ich finde Huawei perfekt als Einsteiger- bis Mittelklassehandy, es erfüllt alles was ein gutes Handy so mit sich bringen sollte.  Der Farbverlauf des Handys in Aurora Blue ist klasse, kenne ich bis jetzt noch von kein anderes Handy und auf dem Display ist gleich schon eine Schutzfolie geklebt. Das 6,21 Zoll große FullView-Display ist ausreichend groß und bringt die Farben klar rüber.  Der Akku finde ich hält sehr lange auch bei guter Benutzung.  Das Huawei P smart 2019 lässt sich per Face Unlock oder per Fingerabdrucksensor auf der Rückseite schnell entsperren, obwohl ich teilweise Probleme bei meinem Fingerabdruck hab. Die Dual-Kamera ist für den normalen Einsatz ausreichend und schafft sogar bewegte Objekte scharf zu stellen. Bei schlechten Lichtverhältnissen ist es wie bei  fast allen Kameras, die Bilder werden leider sehr pixelig und nicht richtig scharf. Der 64 GB Speicher ist super für meine Zwecke, da passen viele Bilder und Apps rauf. Über den Kartenslot lassen sich gleichzeitig 2 Sim-Karten (Dual-Sim) oder eine Simkarte und eine zusätzliche Mirco-SD Karte einstecken. Ich hatte mir ein Metallgehäuse gewünscht, das ist nicht so anfällig gegen Kratzer. Das Betriebssystem ist das Androide 9.0, was ich finde flüssig  arbeitet. Fazit: Für den Preis stimmt die Leistung und ich bin wieder von Huawei überzeugt.
  • Ein gutes Mittelklassesmartphone für wenig Geld

    Lieferumfang: Micro-USB-Kabel, Netzstecker, Schnellanleitung (wird erklärt wie die Karte eingesetzt wird und wo der NFC Sensor ist, um die Daten vom alten Handy zu übertragen), Ohrhörer & Handy

    positiv:
    - (fast) randloses sehr gutes Display, mit hochwertiger Schutzfolie geliefert (diese ist bereits angebracht)
    - Gute Front- und Rückkamera, macht bei Tageslicht sehr gute Bilder
    - Einrichtung mit Hilfe der Huawei App Phone Clone funktionierte ohne Probleme und dauerte bei mir 1 Stunde (12GB). Damit werden alle Daten ausgewählt die vom alten Handy auf das neue übertragen werden sollen.
    - Akku-Laufzeit bei wenig Benutzung über 3 Tage. Bei intensiver Benutzung 1 Tag.
    - Design sehr modern und ansprechend
    - Fingerabdrucksensor und Gesichtserkennung entsperrt das Gerät sehr schnell.
    - Sehr leicht und dünn
    - bereits das neueste Betriebssystem Android 9.0 mit der Huawei eigenen Oberfläche EMUI
    - großer Speicher mit 64GB

    Negativ:
    - Das Handy verfügt über einen Micro-USB-Anschluss und keinen Typ C Anschluss.
    - Fotos bei Dunkelheit nicht so gut
    - Ladegeschwindigkeit in 1 h von 50 auf 100% durch den Micro-USB-Anschluss
    - Ohrhörer sehen recht billig aus, der Klang ist höchstens ok

    Fazit: Für wenig Geld ein gut verarbeitetes Handy das alles gut umsetzt was im täglichen Gebrauch anfällt.
  • Einsteigermodell

    Im Rahmen eines Produkttestes von TheInsider durfte ich das neue Huawei P Smart 2019 testen.

    Zum Lieferumfang gehören ein Netzteil (5V/2A), ein Micro-USB Kabel ein Headset sowie Handbuch mit Pin bei. Bei anderen Modellen liegt sonst noch eine Schutzhülle bei.

    Das schlanke Huawei P smart wiegt gerade mal 160g und liegt leicht in der Hand, wenn man motorische Probleme hat ist es leider etwas zu leicht und man kann es nicht so gut halten.
    Es hat ein Aluminiumgehäuse und ein großes Dewdrop Display welches bereits mit einer Displayschutzfolie ausgestattet ist. Das Gerät ist mit einem Fingerabdrucksensor und Gesichtserkennung ausgestattet die nach dem Einrichten und der Eingabe der eigenen Daten auch gut funktionieren. Die Rückseite des Handys ist leider sehr anfällig für Fingerabdrücke und muss oft gereinigt werden. Die Helligkeit und der Kontrast haben leider Schwächen was für mich starke Abstriche im Komfort macht. Schade ist das die Kamera aus dem Gehäuse heraussteht, daher denke ich das durch längere Benutzung darauf Kratzer entstehen die die Qualität der Bilder beeinflussen wird.

    Das Huawei P smart ist mit einer Dual SIM mit Nano SIM ausgestattet. Die Dual-SIM-Funktion unterstützt nur den Datenstandard 2G GSM mit Quadband (B850, B900, B1800 und B1900 MHz), damit kann man zwar telefonieren aber kein Internet nutzen. Der kleine Speicher des Handys lässt sich mit einer MicroSD Karte auf 512 GB erweitern, nutzt man aber diese Option kann man leider nicht mehr die Dual SIM verwenden. Daher wäre es praktischer das Handy gleich mit einem größeren Speicher auszustatten.

    Die Qualität bei den Gesprächen hat mich leider nicht überzeugt. Auch der Lautsprecher bietet keine optimale Klangqualität. Will man Musik bei guter Qualität hören sollte man sich eine Extra Bluetooth Lautsprecher zu legen. Die Kopfhörer werden mit einem 3,5 Klinkenstecker angeschlossen. In dem Gerät ist ein UKW- bzw. FM-Radio verbaut, so dass man in Verbindung mit einem Headset Radio hören kann, ohne sein Datenvolumen zu verbrauchen.

    Das Handy hat einen Akku 3400 mAh Akku . Bei weniger Nutzung kommt man damit 1,5 Tage aus ohne Nachzuladen. Da ich das Handy aber den ganzen Tag benutze muss ich es 1-2 mal nachladen am Tag was sehr zeitaufwendig ist, da es keine Schnellladefunktion und kein kabelloses Laden gibt. Das vollständige Laden des Akkus dauert knapp 2,5 Stunden. Sollte man mal sein Ladekabel mal vergessen haben, ist man leider aufgeschmissen da das Ladekabel zwar ein Micro USB Kabel ist aber kein USB -C hat.

    Das Huawei P smart ist mit einer doppelten Hauptkamera(13MP und 2MP) und einer Frontkamera 8MP ausgestattet. Leider lässt die Qualität der Bilder bei geringerer Beleuchtung stark nach und die Bilder rauschen sehr stark. Eine optische Bildstabilisierung fehlt leider sodass mich die Kamera gar nicht überzeugt hat.

    Das Gerät ist mit Android 9.0 ausgestattet. Leider gibt es keine nutzbare Menüübersicht.
    Am Handy kann man eine Einhandbedienung aktivieren sodaß jeder damit umgehen kann. Das Handy verfügt über eine Schnappschussfunktion was ich sehr positiv finde, damit man keine Zeit verschwendet wenn man eine Momentaufnahme machen möchte. Bei der Benutzung des Handys gibt es leider auch einige Abstriche da einige Apps einfach hängen bleiben und nach einem Neustart des Gerätes auch nur kurzfristig wieder funktionieren. Positiv läßt sich erwähnen das es einige Funktionen gibt die man bei anderen Handys nicht findet. Zum Beispiel kann man die Navigationsleiste anpassen und ausblenden. Auch hat man die Möglichkeit Fotos und Dateien so zu verstecken das andere sie nicht sehen können.

    Leider ist das Handy auch nicht Wasserdicht.

    Alles in allem ist es ein Einsteigermodell für Senioren, Kinder oder Handyneulinge. Für Jemanden der seins Handy viel am Tag nutzt und gern Fotos macht ist es nicht zu empfehlen.
  • Gutes mittelklasse Handy

    Ordentliches mittelklasse Handys mit kleinen Mankeln: Das p2019 kommt mit einem typischen Huawei Design daher und was mir besonders gefällt und das ist mal wieder typisch für Huawei sind die vielen kamerafunktion. Die Port e-Funktion und die Fokus Funktion dass man sowohl den Vordergrund als auf den Hintergrund fokussieren kann ist ja mal wieder sehr gut gelungen. das Gerät richtet sich an mittelklasse Leute die nicht unbedingt viel zocken wollen aber halt sehr viel mit Office Apps arbeiten. Der Arbeitsspeicher gibt genug her für Multitasking Anwendungen. Das Gerät ist sehr leicht wodurch es anfangs sehr billig wirkt - aber sehr leicht in den Händen liegt. was mich an dem Gerät stört das ist das man im Jahr 2019 noch den alten Anschluss benutzt am USB. Das ist irgendwie kontraproduktiv - schmälert aber nicht die Gesamteindruck
  • Gutes Mittelklasse-Handy

    Erstmal vorab: Das Huawei P Smart 2019 ist ein solides Mittelklasse-Handy mit einem guten Preis / Leistungsverhältnis.
    Es eignet sich für alle, die ein Handy für die üblichen Anwendungen (WhatsApp, Surrfen,Fotos, usw.) suchen.
    Nicht geeignet ist es für Leute, die damit grafikintensive oder sonstige aufwendige Apps betreiben wollen oder großen Wert auf die Kamera legen.

    Pro:
    - großes Display
    - gute Verarbeitung
    - gute Hauptkamera in dieser Preisklasse (trotz "nur" 13MP)
    - großer interner Speicher (64GB)

    Contra:
    - "billiges" Plastikgehäuse
    - Schwächen der Kamera bei schlechtem Licht
    - veralteter Micro-USB Anschluss
  • Überzeugendes Smartphone

    Mein Galaxy S5 mini wollte nicht mehr, so dass ein neues Smartphone her musste. Es musste kein Highendgerät sein, aber die Handhabung und die Eigenschaften sollten schon etwas bieten.
    Ich habe mich dann für das Huawei P Smart 2019 entschieden. Dieses Smartphone liefert meiner Meinung nach in seiner Preisklasse vorzügliche Eigenschaften und entsprach so meinen Wünschen.
    Die Verarbeitung des Plastikgehäuses war ohne Fehler und wirkte mit dem fast randlosen 6,3 Zoll Bildschirm schon edel. Ausgestattet ist das Smartphone mit einer 8 MP Frontkamera, die sich im Dewdrop im Display verbirgt und einer 13 MP + 2 MP Hauptkamera. Beide Kameras machten nach meiner Ansicht sehr gute Fotos. Klar wird es hier in höheren Preisklassen auch entsprechende Unterschiede geben, aber für den alltäglichen Gebrauch und bei meinem ersten Einsatz des Huawei P Smart 2019 im Ägyptenurlaub war ich mit den Ergebnissen vollkommen zufrieden.
    Aufgeladen wird das Gerät noch über eine USB- Micro - Schnittstelle, was nicht mehr dem aktuellen Standard entspricht, aber dessen war ich mir vor dem Kauf bewusst. Weiterhin verfügt das Gerät auch noch über einen Kopfhöreranschluss, wobei hier die mitgelieferten Kopfhörer keinen guten Hörgenuss lieferten. Man sollte lieber auf hochwertigere Teile wechseln.
    Die Dual-Sim-Funktion ermöglicht es, das Gerät auch mit 2 SIM-Karten zu nutzen. Ich brauche dies nicht und nutze den 2. Slot für eine Micro-SD-Karte. Eine eErweiterung ist hiermit um bis zu 512 MB möglich, wobei schon ein interner Speicher von mit 3 GB RAM und 64 GB ROM vorhanden ist. Ich finde dies ist schon sehr gut dimensioniert und sollte reichen um seine Lieblingsbilder-, filme oder - musik immer bei sich zu haben.
    Gespannt war ich auf den Fingerabdrucksensor und die Gesichtserkennung. Beides funktionierte bei mir nach kurzer Eingewöhnung einwandfrei, und ich möchte es nicht mehr missen.
    Die Übernahme der alten Daten von meinem Galaxy gelang mit der App Phone Clone sehr schnell und ohne Verluste, so dass die Nutzung sofort starten konnte.
    Schon vorinstallierte Apps lassen sich über den Playstore von Google jederzeit erweitern und den persönlichen Bedürfnissen anpassen.
    Der eingebaute Akku hat eine Kapazität von 3400 mAh und ermöglicht eine langfristige Nutzung des Gerätes. Überzeugt hat mich hier auch die Schnellladefunktion.
    Die alltägliche Nutzung des Huawei P Smart 2019 verlief für mich ohne Probleme. Beeindruckt hat mich auch das 6,3 Zoll Display mit Full-HD Auflösung. So macht es noch mehr Spass Fotos und Filme auf dem Gerät zu betrachten.
    Als Fazit möchte ich sagen, dass das Huawei P Smart 2019 alles das gehalten hat, was ich mir davon versprach. Preislich wird es sicherlich noch etwas günstiger werden. Wer aber ein Handy sucht, welches nicht gleich ein super ausgestatteter PC sein muss , ist mit diesem Gerät gut bedient.
  • Klasse Handy mit Abzügen in der B-Note

    Hallo Eines vorneweg bei einem Handy sollte man sich vorher überlegen was man will und braucht . Hier handelt es sich um ein sehr gutes Mittelklasse Handy was bisher in der Benutzung keine Schwächen zeigt einzig due Kamera könnte bessere Bilder machen. Pro - einfache Installation usw. - guter Accu - schnelle Performens - Klasse Optik Kontra - die Bilder der Kamera könnten schärfer sein ( sind aber völlig ausreichend) Der Vergleich hier bezieht sich auch mein S8 da braucht das Huawei den Vergleich nicht zu scheuen bis auf sie Kamera aber irgendwoher muss der Preisunterschied ja kommen. Also wer ein Handy sucht was fast perfekt ist bis auf sie Kamera ist hier gut aufgehoben
  • Empfehlenswert

    ch bin nicht so der Spezialist in Sachen Handy, aber hier hab sogar ich alles hinbekommen. Mein vorheriges Hand war ebenfalls ein Huawei, so dass die Daten und Bilder usw. problemlos übertragen werden konnten. Die Farbe blau ist der Hammer, sieht edel aus. Es ist von der Bedienung sehr einfach und das Display ist für Blinde wie mich richtig schön groß und sehr klar. Die Kamera macht super scharfe Bilder und der Speicher mit 64 GB ist wirklich riesig und ausreichend. Auch das Aufladen ist richtig schnell. Für den Preis für Einsteiger nur zu empfehlen.
  • Huawei P smart 2019

    Als ich das Handy bekam war ich von der Farbgebung so begeistert, der Farbverlauf von Türkis zu Blau ist faszinierend. Das große Display bietet viel Platz für mehr Bilder zur Ansicht oder mehr Text beim E-bücher lesen... Der große Speicherplatz und die Haltbarkeit des Akku (2Tage) sind viel Wert. Die Qualität der Photos finde ich super,starke Farbgebung und scharfe Bilder.Der Klang des Lautsprechers beim telefonieren oder Musik hören ist klar und deutlich.Die Split Screen Funktion ist eine prima Sache, so kann man mehrere Bilder auf einmal im Bildschirm sehen. Mit dem Fingerabdruck ist das Handy vor anderen geschützt. Ich bin begeistert von Huawei und bin gespannt auf neue Produkte.
  • Preisleistungskracher mit toller Kamera

    Das Huawei P Smart kannte ich bereits vom Vorgänger. Auch dieses Gerät hat mir bereits gut gefallen. Aber ich bin extrem begeistert vom technischen Fortschritt zwischen den beiden Geräten.
    Das Display sieht sehr gut aus und wirkt zudem sehr modern. Auch die Optik mit dem Farbverlauf wirkt auf mich sehr interessant.
    Besonders gut gefällt mir der Fortschritt bei der Kamera. Speziell bei Tageslichtaufnahmen kann es problemlos mit Highendgeräten mithalten (Vergleich mit Huawei Mate 10 Pro).
    Auch die neue Software kann sich sehr gut sehen lassen und arbeitet sehr zügig.
    Bei der Verarbeitung habe ich häufiger Kritik gelesen, da es sich lediglich um ein Plastikgehäuse handelt. Ganz ehrlich, dies merkt man dem Gerät keine Sekunde an. Tatsächlich musste ich erst mal kontrollieren ob das Gehäuse tatsächlich aus Plastik besteht. Denn das Material ist sehr wertig.

    Insgesamt handelt es sich um einen fantastisches Handy zum niedrigen Preis. Für mich ist der einzige Kritikpunkt der Verzicht auf eine modernen USB C Anschluss. Ansonsten ist es HighEnd-Geräten sogar teilweise überlegen (stichwort Klinkenanschluss)
  • Tolles Krassses Smartphone

    bin von HTC auf Huawei umgestiegen. Das war genau richtig. Ein tolles Gerät das Smart 2019. Für meinen gebrauc genau das Richtige.
  • Überzeugt

    Ich habe das Huawei P Smart 2019 sofort nach Zustellung in Betrieb genommen und nutze es seitdem täglich. Bislang nutzte ich immer Smartphones anderer Marken. Den größten Wert lege ich auf die Kamera sowie die Akkulaufzeit.

    Optisch gefällt mir das Smartphone sehr gut. Die Rückseite in dem schillernden blau ist ein echter Hingucker. Anfangs hatte ich Bedenken was die Größe des Displays angeht, aber ich habe mich schnell daran gewöhnt und weiß das große 6,2 Zoll Display zu schätzen. Den Fingerabdrucksensor nutze ich ausschließlich zur Entsperrung, dieser funktioniert einwandfrei.

    Die Dual-Kamera gefällt mir besonders gut. Auch das Huawei P Smart besitzt die künstliche Intelligenz, mit der Motive wie Gesichter oder Landschaften erkannt und so die Einstellung entsprechend angepasst werden. Mit den Fotos bin ich sehr zufrieden. Endlich habe ich scharfe und farblich tolle Fotos. Auch die Selfies haben eine gute Qualität, die ausreicht. Auch bei täglicher und langer Nutzung ist kein tägliches Laden des Akkus notwendig. Am Ende des Tages hat dieser meist noch über 50%. Die Bedienung des Handys ist benutzerfreundlich, die Einrichtung war einfach. Der Zugang zu Internetbrowser und Apps läuft reibungslos und schnell. Sehr wichtig finde ich auch einen großen internen Speicher, der mit 64 GB völlig ausreicht.

    Ich bin rundum sehr zufrieden mit dem Huawei P Smart 2019 und kann es auch jedem weiterempfehlen. Das es sich um ein Mittelklasse-Smartphone handeln soll, sieht man ihm nicht an.
  • tolles Handy zum guten Preis

    Ich bin vom ersten Augenblick an begeistert , vom tollen P smart 2019. Die blaue Aussenhülle mit seinem Farbverlauf, ist optisch schon ein Highlight. Die Einrichtung des Telefons ging sehr schnell. Das große Display, fast ohne Rand ist grandios aber was mich am allermeisten immernoch begeistert ist die Gesichtserkennung. Ich bin immer wieder fasziniert davon. Das Handy arbeitet superschnell und zuverlässig. Mein Sohn schaut darauf sehr gerne YouTube Videos und spielt seine Apps damit, alles geht schnell und die Grafik ist wahnsinnig toll.
    Fotos werden gestochen scharf mit der Kamera.
    Ich bin vollkommen zufrieden mit diesem Telefon und würde es auch jedem weiterempfehlen.
  • Solides Mittelklasse Smartphone – Huawei P smart 2019

    Ich war vorher sehr skeptisch, ob das Smartphone meine Erwartungen erfüllen kann, da der Kaufpreis recht günstig ist. Habe es mir aufgrund der guten Bewertungen aber trotzdem bestellt.
    Das Huawei P smart 2019 kommt in einem schlichten Karton. Mein erster Eindruck ist wirklich sehr Positive. Das Einrichten ging schnell und sehr leicht. Die Datenübertragung mit der Phone Clone App von Huawei funktioniert super. Das große Display (6,2 Zoll) mit schmalen Rand gefällt mir sehr gut. Die Displayauflösung ist ebenfalls gut und sehr farbintensive.
    Das Huawei P smart 2019 ist wirklich gut verarbeitet. Was mir allerdings aufgefallen ist, dass das Gehäuse sehr anfällig für Kratzer und Fingerabdrücke ist, da empfehle ich eine Schutzhülle.
    Der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite funktioniert schnell und zuverlässig. Grundlegend macht Face Unlock einen guten Job, gelegentlich funktioniert die Gesichtserkennung nicht auf Anhieb. Vielleicht ist es auch nur eine Einstellungssache.
    Die Fotos der Hauptkamera (13 MP) überzeugen bei guten Lichtverhältnissen. Probleme bekommt die Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen, aber irgendwo muss sich der geringe Preis widerspiegeln. Besonders angetan bin ich vom Nacht- und Blendenmodus, die finde ich wirklich Klasse.
    Der Akku (3400 mAh) hält bei mir ca. 1,5 Tage.

    Negative aufgefallen ist mir: Ein Micro USB Port Typ-B ist im Jahr 2019 nicht mehr zeitgemäß, da musste ich doch etwas schmunzeln.
    Der Sound ist eher mittelmäßig und ab einer gewissen Lautstärke verzerrt der Sound.
    Die Mitgelieferten Kopfhörer sind leider auch nur mittelmäßig und für längeres Musik hören eher ungeeignet.

    Fazit: Da das Huawei P smart 2019 recht günstig ist, müssen natürlich Abstriche gemacht werden. Wer über den einen oder anderen Kritikpunkte hinweg sehen kann, bekommt ein wirklich solides Mittelklasse Smartphone zum kleinen Preis. Das Smartphone eignet sich auch hervorragen als Einsteigerhandy.
    Aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnis, gebe ich eine klare Kaufempfehlung.
  • Stylisches Gerät zum kleinen Preis #insidersPSmart2019

    Seit gut 2 Wochen habe ich nun das HUAWEI P Smart 2019 in Gebrauch. In der Verpackung befindet sich das Smartphone, ein Netzteil, ein Micro-USB-Kabel und Kopfhörer. Das Kunststoffgehäuse ist in der Farbe „Aurora Blue“ und wirkt durch den glänzenden Farbverlauf richtig edel und ist ein Blickfang. Das Handy liegt schön in der Hand, ist mit 6,21‘‘ nicht zu groß und nicht zu klein. Der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite ist optimal erreichbar und funktioniert einwandfrei. Außerdem kann das Gerät mit einem Face Unlock entsperrt werden, was ebenso tatenlos funktioniert.
    Das fast randlose FullHD+ Display mit einer Auflösung von 1080x2340 Pixel (welches schon mit einer Schutzfolie ausgestattet ist), ist nur noch durch einen kleinen Notch für die 8MP-Frontkamera eingeschränkt.
    Als Speicher stehen 64 GB zur Verfügung. Mit dem zusätzlichen Steckplatz kann entweder eine zweite SIM-Karte der eine Micro-SD (nicht mit enthalten) eingesetzt werden, um den Speicherplatz auf bis zu 512 GB zu erhöhen.
    Das Huawei läuft auf dem neuesten Android 9.0 Pie Betriebssystem.
    Das Smartphone ist mit einer Dual-Kamera ( 13 + 2 Megapixel) ausgestattet. Die künstliche Intelligenz unterstützt bei Foto- und Videoaufnahmen. Insgesamt werden 22 Motive erkannt, bei denen das Handy dem Nutzer die passenden Einstellungen für jede Situation liefert. Hinzu kommen Features wie der Beauty-Modus oder auch die große Blende, mit der ein künstlerischer Bokeh-Effekt erzeugt wird.
    Die Akkuleistung ist perfekt und hält durchschnittlich ca. 2 Tage bei mir. Der Akku lässt sich einzig über den Micro-USB-Port aufladen > schnelles und drahtloses Laden leider nicht möglich!
    Das Huawei P Smart 2019 ist in den Farben „Midnight Black“ und „Aurora Blue“ zu einer UVP von
    249 € erhältlich.

    Mein Fazit: Für 249 € bekommt man ein aktuelles und leistungsfähiges Smartphone das für die nächsten Jahre gerüstet ist.
  • Richtig klasse

    Ich bin unheimlich froh, das Huawei P smart 2019 im Rahmen der Insider Kampagne testen zu dürfen. Ich habe mir die Farbe Aurora blue gewünscht. Das sieht richtig klasse aus. Leider sieht man allerdings leicht die Fingerabdrücke, was ich persönlich schade finde. Mein Tipp, einfach einen transparenten Bumper drüber, und schon ist das Problem gelöst.
    Ich kann kaum glauben, das es "nur" ein Mittelklasse Handy sein soll. Ich finde das kaum gerechtfertigt. Die Akkulaufzeit ist herrausragend! Auch die Bilder können durch verschiedene Einstellungen richtig gut aufgenommen werden. Das Display ist brilliant und auch der Sound der Musik über Kopfhörer ist 1A.
    Zudem liegt es gut in der Hand und ist wirklich einfach zu bedienen. Ich bin sehr zufrieden und kann es jedem nur empfehlen. Für meine Ansprüche genau richtig.
  • Sehr schönes Handy zum kleinem Preis.

    Nun möchte ich euch das Huawei p smart 2019 vorstellen. Es ist ein mittelklasse Handy und kostet so um die 260 Euro. Der Preis ist wirklich spitze. Nie hätte ich gedacht das man für den Preis ein wirklich tolles Handy bekommt. Von der Größe her, finde ich es perfekt. Es liegt auch super in der Hand, jedoch würde ich es ohne einer passenden Hülle nicht benutzen. Ich denke es würde schnell kaputt gehen wenn es zu Boden fällt(was bei anderen Marken auch der Fall ist) ich habe mir eine tolle passende Hülle zum aufklappen, in genau der selben Farbe gekauft wie das Handy.... Blau. Der Akku hält sehr lange. Ich höre wenn ich frei habe gerne hörbücher bei der Hausarbeit und habe abends immer noch zwischen 30 und 50 % Akku.Also wirklich toll. Auch Fotos macht das Huawei p smart 19 sehr gute. Bin sehr zufrieden. Die Handhabung ist wie bei jeden Huawei sehr einfach. Was ich mir noch bei der Kamerafunktion wünschen würde, wäre die zeitlupenfunktion.
  • Super!

    Ich bin nun seit fast drei Wochen im Besitz des HUAWEI p smart 2019 und mehr als begeistert. Das Design ist einfach toll, der blaue Farbverlauf außergewöhnlich schön. Das Smartphone überzeugt des Weiteren mit seinem 6,2 Zoll Dewdrop Display und der überragenden Bildqualität. Die Installation ist schnell und einfach vonstatten gegangen, an dem Fingersensor ist absolut nichts auszusetzen und die Gesichtserkennung funktioniert einwandfrei. Auch muss das Smartphone nicht ständig aufgeladen werden, die Akkulaufzeit ist perfekt! Was mich aber am meisten überzeugt, ist die Qualität der Fotos. Diese ist überragend und es macht einfach Spaß, zu fotografieren und die Fotos anschliessend zu bearbeiten. Dieses Smartphone überzeugt in allen Richtungen und besitzt ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Ich gebe eine klare Kaufemfpfehlung!
  • Solide Mittelklasse

    Das Huawei P Smart ist ein solides Mittelklassegerät, dass einige Stärken aber auch einige Schwächen hat.
    Der Lieferumfang entspricht dem ganz normalen Standard (Handy, Ladekabel, Ohrstöpsel, Sim Card Tool). Beim Auspacken fällt dann direkt die wunderbare blau schimmernde Rückseite ins Auge, die ein echter Hingucker ist und je nach Lichteinfall anders schimmert.
    Die Ersteinrichtung geht schnell von der Hand und dann wartet Android 9 darauf erkundet zu werden. Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Rückseite, genau wie die Dual Kamera. Wie von Huawei gewohnt arbeitet der Sensor schnell und zuverlässig.
    Die Bilder der Hauptkamera sind bei Tageslicht gut, in der Dämmerung und bei Nacht wäre hier aber noch deutlich Luft nach oben. Vielleicht kann Huawei hier ja noch einmal mit einem Update der Kamerasoftware nachhelfen.
    Die Frontkamera sitzt in einer angenehm unauffälligen Waterdrop Notch und liefert ganz ordentliche Selfies.
    Im Test mit verschiedenen Spielen zeigen sich keine deutlichen Schwächen, man merkt aber doch manchmal, dass man eben nur ein Mittelklasse Smartphone vor sich hat. Bei normaler Benutzung merkt man allerdings keine verlängerten Ladezeiten und alles geht flüssig von der Hand.
    Die Akkuleistung ist vollkommen in Ordnung, man kommt gut über den Tag und abends hatte ich zumeist noch einige Prozente als Reserve. Ein Manko ist allerdings, dass Huawei hier wieder einmal auf MicroUSB setzt anstatt endlich überall USB C einzubauen.
    Von der Verarbeitungsqualität her kann ich nichts Negatives sagen, es klappert nichts und gibt auch keine nervigen Spaltmaße.
    Insgesamt ein solides Gerät, das vor allem durch sein Äußeres besticht und Otto Normal User nicht enttäuschen wird.
  • Super Preis-Leistungsverhältnis

    Ich bin schlichtweg begeistert. Das HUAWEI P smart 2019 übertrifft meine Erwartungen bei weitem. Das Design in blau gefällt mir sehr gut. Das große Display weiß ich sehr zu schätzen. Die Akkulaufzeit ist super. Obwohl ich mit dem Handy sehr viel spiele, hat es abends noch um die 50 % Aklu. Also kein tägliches Laden nötig. Das Handy ruckelt selbst bei schnellen Online - Spielen nicht. Es läuft einwandfrei. Der große Speicher von 64 GB tut sein Übriges dazu. Dieses Handy ist nicht so schnell überfordert! Ich nutze sowohl den Fingerabdruck als auch den Zahlencode zum Entsperren. Ich finde es gut, dass trotz des Fingerabdrucks manchmal zusätzlich der Codes abgefragt wird. Also doppelt sicher. Wichtig finde ich auch zu erwähnen, dass der Codes 6 Stellen hat und somit zusätzliche Sicherheit bietet. Die Fotos sind gestochen scharf und werden auch gut, wenn die Lichtverhältnisse nicht so optimal sind. Resume: ein super Handy mit erstklassigem Preis- Leistungsverhältnis. Sehr empfehlenswert. #InsidersPsmart2019
  • Huawei P smart 2019

    Kann ich nur empfehlen Wer keine Lust mehr auf Samsung und Co. Hat ist mit dem huawei p smart 2019 bestens bedient Preis Leistung ist un schlagbar Bin sehr zu Frieden mit dem handy
  • Klare Weiterempfehlung

    Das Smartphone Huawei P Smart ist nicht nur äußerlich ein wahrer Hingucker sondern hat auch einiges zu bieten. Es wird in einer relativ schlichten aber edel wirkenden Verpackung geliefert, inklusive Ladekabel mit USB Anschluss und Kopfhörer.
    Das Smartphone liegt sehr gut in der Hand. Es verfügt über ein großes Display ohne Rand mit einem super scharfen Bildschirm. Android 9.0 ist vorinstalliert und es läuft sehr flüssig, die Bedienung ist sehr einfach, die Leistung des Akkus wurden verbessert. Die Apps öffnen sich schnell. Der Speicher ist mit 64GB vorbelegt, kann mit einer Micro SD-Speicherkarte erweitert werden. Die 13-Megapixel Dualkamera macht gute Bilder, wobei der Nachtmodus besonders gut fotografiert.
    Die Farbe Aurora Blau macht das Smartphone zu einem Blickfang und es gehört für mich daher nur in eine farblose Schutzhülle..
    Ich bin sehr zufrieden. Aufgrund des guten Preis-/Leistungsverhältnisses von mir klare Weiterempfehlung.
  • Super Smartphone zu Superpreis

    Das Huawei P smart2019 ist ein Spitzengerät. In diesem Preissegment erwartet man eigentlich nichts außergewöhnliches. Aber dieses Smartphone hat mich voll und ganz überzeugt.Die Optik ist sehr ansprechend. Obwohl das Gehäuse aus Kunststoff ist, wirkt es stabil und hat eine sehr schöne Farbe (ich habe das blaue Modell).Gewicht und Größe sind OK, es liegt gut in der Hand.
    Jetzt zu den Funktionen. Man hat drei Möglichkeiten zum Entsperren. Fingerabdrucksensor und Gesichtserkennung sind prima. Allerdings hat die Gesichtserkennung bei Dunkelheit kleinere Schwierigkeiten und reagiert langsamer. Mit der Kamera kann man sehr gute Bilder machen, auch Dank der vielfältigen Funktionen. Das Betriebssystem arbeitet sauber und problemlos. Programme werden flüssig und präzise ausgeführt. Die Akkuleistung kann sich sehen lassen. Trotz intensiver Nutzung muss ich erst nach knapp 2 Tagen aufladen. Der Ladevorgang dauert ca.2 Stunden. Verbesserungswürdig wäre allerdings der Ton. Musik klingt blechern und die Lautstärke könnte meiner Meinung nach etwas lauter einzustellen gehen. Trotzdem alles in Allem ein super Gerät zu einem super Preis.
  • Super Preis Leistung

    Super Handy, wollte ein Handy mit großen Display, und bin begeistert von 15,77 cm (6,21 zoll). Sehr gute Farbwiedergabe und sehr scharfes Bild, fast randlos. Hatte vorher ein Samsung S6 und war eigentlich zufrieden mit der Kamera Leistung aber das Huawei P smart 2019 übertrifft alles. Von der Szenen Erkennung, bis hin zu Fotos die sehr natürlich und lebendig wirken mit 13MP+2MP. Die Frontkamera mit 8MP optimiert die Fotos in Echtzeit, Top. Das ganze Handy läuft unheimlich schnell dank einem super schnellen Kirin 710 Chipsatz. Aber der Hit ist der Akku, mit 3.400 mAh. Habe es geschafft mit dem Handy 4 Tage, ohne es aufzuladen, zu arbeiten. So Kleinigkeiten wie Gesichtserkennung oder Finger Abdruck scann sind in dieser Preiskasse auch nicht selbverständlich. Übrigens das aussehen, besonders die Rückseite ist Top. Vom Preis Leistungs Verhältnis ist dieses Handy z.Z. für mich unschlagbar. LG Bernd
  • Huawei P Smart 2019

    Tolles Mittelklasse Handy, das ich in meiner Wunschfarbe Blau (mega Farbe) bekommen habe, es liegt toll in der Hand und fühlt sich trotz Kunststoff sehr gut an.
    Geliefert wurde mein neues Smartphone im weißen Karton mit goldener Aufschrift. Als Zubehör gab´s leider keine Hülle, dafür ist das Display schon mit einer Folie geschützt. Netzteil mit USB Kabel und Headset sind auch am Start. Über die harten Ohrstöpsel, die schlechte Fernbedienung und den dünnen Kabeln schaue ich drüber weg, weil ich das nicht brauche. Aber das geht deutlich besser.
    Zurück zum P smart 2019, es verfügt über einem großen Display ohne Rand. Auf der Rückseite ist der Fingerabdrucksensor mittig angebracht, der funktioniert einwandfrei, auch die Gesichtserkennung hat meine Begeisterung geweckt. Auch auf der Rückseite befindet sich die Kamera, die quer genutzt werden soll, was dazu führt das man schon mal mit der Hand den Helligkeitssensor verdeckt. Das ist schade. Von der Kamera hatte ich mir mehr versprochen, aber ich bin trotzdem zufrieden, weil sie doch deutlich besser ist, als bei meinem alten Smartphone und viele Möglichkeiten hat, und tolle Bilder mit super Farben macht. Also hier mecker ich auf hohem Niveau. Toll ist das Huawei den Nachtmodus integriert hat.
    Toll ist auch das ich den Speicher mit einer Speicherkarte erweitern kann.
    Die Geschwindigkeit reicht für meine Bedürfnisse, aber ich denke Gamer werden an ihre Grenzen stossen. Denn wenn die Finger schnell zwischen anspruchsvollen Apps hin und her fliegen, dann ruckelt das P Smart 2019 schon mal.
    Der Akku ist super, nur die lange Ladezeit stört mich ein wenig. Auch ist der veraltete USB-Anschluss sehr schade.
    Ich finde Huawei ist mit dem P Smart 2019 ein sehr gutes Smartphone gelungen, in dieser Preisklasse muss man Kompromisse eingehen, für mich das ideale Smartphone.
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis

    Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis: Ich war schon sehr gespannt auf das neue Huwaei P smart 2019 und umso größer war dann die Freude als es da war und ausgepackt werden konnte. Mein allererster Eindruck von dem neuesten Mitglied der Huawei-Familie: Die Verpackung sieht schlicht aber trotzdem nicht billig aus. Im Lieferumfang sind 1 Smartphone, 1 Kurzanleitung, 1 Ladekabel mit USB-Anschluss sowie 1 Paar Kopfhörer. Trotz des großen Displays liegt das Handy gut in der Hand. Die Farbe schwarz lässt das Gerät edel wirken und die akkurate Verarbeitung tut ihr Übriges zu dem ersten guten Eindruck. Der Preis hört sich für ein Mittelklassehandy sehr vernünftig an. Was in dem P smart 2019 drin steckt würde aber absolut einen höheren Preis vermuten. Das 6,3-Zoll-Display mit Full-HD-Plus-Auflösung (2.340 x 1.080 Pixel) liefert ein scharfes Bild. Die Displayqualität ist spitze. Apps öffnen sich flott, große Dateien brauchen aber ein bisschen länger. Der Akku ist mit seinen 3400mAh schon sehr üppig ausgestattet und auch mit intensiver Nutzung über Tag waren am Abend noch gut 40 % übrig. Der Kirin 710 Prozessor mit 3 GB RAM ist auch bei gleichzeitiger Nutzung mehrerer anspruchvoller Apps nicht überfordert. Es läuft flüssig. Das Gerät kommt mit 64GB internem Speicher ab Werk und kann noch mit einer Speicherkarte gegebenenfalls erweitert werden. Als Betriebssystem ist das neue Android 9.0 vorinstalliert, allerdings kann ich hier keine gravierende Änderungen zu den Vorgängern feststellen. Einen Staub- und Wasserschutz hat das P Smart 2019 leider nicht. Der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite ist gut zu erreichen. Die Dual-Kamera mit 13-Megapixel verfügt über eine autom. Motiverkennung und einen Nachtmodus, der das Bild länger belichtet und so auch bei wenig Licht viel herausholt. Die Fotos sind detailreich, die Farben nicht verfälscht. Die diversen Modi der Kamera teste ich immer noch, bin aber schon jetzt recht angetan von der Qualität der Bilder. Abschließend kann ich sagen, dass ich bisher überaus zufrieden mit dem Huawei P smart 2019 bin und mich darauf freue viele tolle Fotos damit zu machen. Endlich laufen auch mehrere Apps gleichzeitig flüssig. Der Akku hält lange und lässt sich sehr schnell aufladen. Wirklich ein sehr gutes Gerät bei einem überschaubarem Anschaffungspreis.
  • Erwartungen übertroffen

    Huawei P Smart 2019 Lieferumfang: 1xSmartphone (Farbe Blau) 1xLadegerät (Micro USB) 1x Kopfhörer (Headset) Das P Smart 2019 ist ein erstaunlich gutes Smartphone, vor Allem unter der Berücksichtigung des moderaten Preises. Das Betriebssystem fußt auf der Androidplattform und läuft stabil, ohne lästiges Stocken. Auch bei heruntergeladenen Spielen gab es keine Beanstandung. Der Akku hält erfreulich lang und müsste nur bei intensiver Nutzung täglich geladen werden. Abhängig ist dies natürlich bei jedem Nutzer individuell. Nach einem 4 Stündigen Flug waren nach dauerhaftem Serienschauen noch ca. 70% Akkukapazität übrig. Zu den Kameras (Hauptkamera und Selfikamera) kann ich auch nur positives sagen. Die Aufnahmen sind scharf und in der Farbgebung realitätsgetreu. Ebenso ist zu erwähnen, dass die Extras der Kamera gut funktionieren und mit etwas Übung schnell anwendbar sind. Bspw. die Nutzung des Bokeheffekts bei Selfies (Gesicht wird scharf gestellt und der Hintergrund soll unscharf sein) wird gerne genutzt. Sicherlich gibt es für "Fotografen" Smartphones die eine Kamera mit mehr Profifeatures hat, für den Normalnutzer ist sie aber mehr als brauchbar. Das Design des Smartphones finde ich im Übrigen sehr ansprechend und muss sich nicht hinter anderen (auch teureren) Konkurrenten verstecken. Einziges Manko des Telefons ist, dass es keinen physischen Homebutton gibt, da ich dies persönlich lieber mag. Beim Nachrichtentippen lande ich dadurch bedingt hin und wieder auf dem Homebildschirm, ohne es zu wollen. Ich denke aber, das dies nur eine Sache der Gewohnheit ist. Alles in Allem ist das P Smart 2019 ein gutes Smartphone, welches sehr gute Leistungen für einen moderaten Preis bietet.
  • Überraschend gut!

    Das HUAWEI P smart 2019 konnte uns in den letzten Wochen wieder einmal davon überzeugen, dass man auch im unteren Preissegment hervorragende Smartphones erwerben kann.

    Das Gehäuse besticht durch makellose Verarbeitung. Die Farbwahl ist selbstverständlich Geschmackssache.
    Allerdings gefiel uns das tiefe Blau mit Fade-out Effect sehr gut. Die Rückseite ist leider etwas empfindlich, was Fingerabdrücke anbelangt. .
    Auf der rechten Seite des Smartphones befinden sich oben die Lautsprechertasten und leicht abgesetzt darunter die Entsperrtaste. Weitere physische Knöpfe sind leider nicht vorhanden. Uns fehlt hier eindeutig der "HomeButton", wie wir es von unseren bisherigen Smartphones gewohnt waren...

    Entsperrt ist das Smartphone hingegen sehr flott durch den mittig auf der Rückseite platzierten und (bisher) hervorragend funktionierende Fingerabdrucksensor. Nachdem einspeichern des Fingerabdrucks wurde dieser stets zügig und ohne Fehler erkannt.

    Auf der Unterseite gibt es eine 3,5mm Klinke, den Lautsprecher, sowie einen Mikro USB Anschluss. Oben befindet sich der kombinierte Dualsim Slot.

    PRO:
    ✔hervorragend verarbeitet ✔angenehme Haptik und sehr handlich trotz der Größe
    ✔umlaufend schmale Displayränder
    ✔sehr gute Fotoqualität
    ✔großer interner Speicher (64GB)

    KONTRA:
    - schwacher Lautsprecher
    - nicht Wasserdicht
    - Akku könnte etwas stärker sein
    - relativ lange Ladezeit

    Kurzum: ein solides Smartphone, dass für aktuell 250 € wirklich ein klasse Preis-/Leistungsverhältnis bietet
  • preiswertes Mittelklasse-Smartphone

    Der erste Eindruck ist schon direkt positiv: Das Smartphone besitzt eine äußerst ansprechende Optik mit nahezu randlosem 6.21“ Full HD Display. In der Farbe „Aurora Blue“ ist das Kunststoffgehäuse durch den stylischen Farbverlauf zudem ein richtiger Blickfang und lässt das Smartphone extrem hochwertig und edel erscheinen. Auch die Ausstattung überzeugt: Das Betriebssystem ist mit Android™ 9.0 / EMUI 9.0 absolut zeitgemäß und die Bedienung kinderleicht, fast schon intuitiv. Ein Octa-Core Prozessor vom Typ „Kirin 710“ sorgt für Leistungsstärke und auch der Akku zeigt sich sehr ausdauernd. Als Speicher stehen 3 GB RAM + 64 GB ROM zur Verfügung, der bei Bedarf mittels MicroSD-Karte (nicht enthalten) um bis zu 512 GB erweitert werden kann, … also genügend Platz für Fotos, Daten sowie alle Lieblings-Apps. Das Dual Nano-SIM Kartenfach lässt sich allerdings nur über den mitgelieferten Metallstift öffnen. Weitere praktische Features sind u.a. Fingerabdruck-Sensor, Entsperren via Gesichtserkennung oder die Splittscreen-Funktion. Was mich an diesem Smartphone aber besonders begeistert ist die vielseitige „Dual KI“ -Kamera, denn hier gibt es unzählige Einstellungsmöglichkeiten. Das Highlight: der Nachtmodus, der sogar bei schwierigen Lichtverhältnissen ausgezeichnete Fotos liefert…
  • Smartes Handy mit überzeugender Leistung

    Als eingefleischter Samsung Nutzer, probiere ich nun das erste Mal ein HUAWEI Gerät. Das Modell P smart 2019 in blau. Nach dem Auspacken wurde ich durch ein edles Design und ein großes Display überrascht. Das Gerät ist sehr leicht und liegt mir sehr gut in der Hand. Bilder und Videos werden auf dem großen Display in einer wirklich tollen Qualität wieder gegeben. Die Kamera liefert Fotos in hervorragender Auflösung. Dank der intelligenten Kamera, wird immer das passende Programm gewählt. So entstehen farbenfrohe und brilliante Fotos, ohne dass man viel einstellen muß. Besonders erfreut bin ich über die 64 GB internen Speicher, der sich mit MicroSD-Karte noch auf bis zu 512 GB erweitern lässt. Endlich mal genug Platz für viele Apps und Bilder. Meine Spiele laufen alle schnell und flüssig. Bisher gab es noch keine Systemabstürze. Die Option eine zweite Simkarte zu verwenden ist für mich ein Muß. Der auf der Rückseite angebrachte Fingerabdrucksensor und die Gesichtserkennung funktionieren wirklich einwandfrei. Das Preis-Leistungsverhältnis passt hier allemal. Ich bin mit meinem Umstieg auf ein HUAWEI Handy sehr zufrieden. Das P smart 2019 hat mich eindeutig überzeugt und ist insbesondere für alle "Umsteiger" zu empfehlen.
  • Super Smartphone mit schneller Performance ..

    Nachdem ich Jahr für Jahr immer das Flaggschiff eines koreanischen Herstellers nutzte sollte es diesmal ein günstigeres Modell der Konkurrenz sein. Die Wahl fiel auf das Huawei P Smart 2019 .
    Die Farbe Aurora Blue ist schon ein Eyecatcher allerdings ist die Plastikrückseite sehr Kratzeranfällig.
    Aber gut, durchsichtige Silikonhülle drum und man hat damit keine Probleme……
    Die Verarbeitung ist sehr Ordentlich . Die Knöpfe sind nicht wackelig und haben einen guten Druckpunkt.
    Was mich sehr positiv Überrascht hat , ist die Performance des Huawei P Smart 2019 .
    Videostreaming , Spiele oder auch die Oberfläche von Android 9. Alles läuft Ruckelfrei und ohne Verzögerungen… Klasse Huawei … ich bin absolut Begeistert sowas in dieser Preisklasse gefunden zu Haben. Hut ab ..
    Die Akkuleistung ist wirklich Enorm und das es mit einem Micro USB Kabel geladen wird anstatt einem USB C stört mich nicht wirklich. In rund 1 ½ Stunden ist der Akku voll geladen.
    Das 6,21“ grosse Display des Huawei P Smart 2019 ist mit seiner Full HD+ Auflösung absolut Scharf und hat satte Farben . Der Slogan : „ Größer , Smarter, Schärfer … „ ist hier echt Programm.
    Die Kameras sind für diese Preisklasse absolut Super. Die Qualität der Bilder nimmt allerdings bei schwächer werdendem Licht deutlich ab . Aber gerade bei Tageslicht zeigt sie deutlich ihre Stärken wobei das zuschaltbare AI Feature die Bilder nochmals Korrigiert und sie in strahlenden Farben daherkommen lässt.
    Die einstellbaren Effekte sind sehr Zahlreich und lassen im Grunde wirklich keine Wünsche offen . Vom bereits erwähnten AI Modus kann man z.B HDR aktivieren oder auch schöne Zeitraffer Aufnahmen machen. Besonders gefällt mir das Lichtmalerei Feature wo man u.a. beispielsweise Lichtspuren oder Sternspuren auswählen kann.
    Als Fazit habe ich mich gefragt wieso ich mir Jahr für Jahr das neueste Spitzenmodell der Konkurrenz zugelegt habe. Alles was ich benötige kann dieses Handy ebenfalls und das in überraschend guter Qualität und schneller Performance. Huawei hat mich mit der soliden Verarbeitung und einem hervorragendem Preis – Leistungsverhältnis auf ganzer Linie überzeugt. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung und volle 5 Sterne.
  • Super Preis Leistungsverhältnis

    Ich freue mich, dieses Handy gekaut zu haben. Von der Optik her wirkt das HUAWEI P smart 2019 schlicht und elegant, das schmale Design lässt es erstklassig wirken. Und auch die weitere Verarbeitung des Handys finde ich sehr gut und qualitativ. Das Handy besitzt ein 6,3 Zoll-Display, das nahezu randlos ist. Die Qualität der Fotos verdient schon alleine 5 Sterne! Man erzielt scharfe und prägnante Bilder. Und auch das Handy Menü ist schnell selbsterklärend. Apps und Programme öffnen sich schnell, und ohne Probleme. Das Betriebssystem auf diesem Handy ist Android 9.0. Die Akkuleistung ist für mich sehr pos. überraschend gewesen: Er hält bis zu 4 Tage bei normaler Benutzung. Das Telefonieren passiert ohne Rauschen oder sonstigen Störungen. Insgesamt bin ich mehr als zufrieden mit diesem Handy! Ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen!
  • Handy mittlerer Preisklasse mit Premium Funktionen

    Gleich nach dem Auspacken des Gerätes habe ich erst einmal gestaunt, was alles dabei ist. Nicht nur Ladekabel, Anleitung, sondern auch ein Headset und eine Displayfolie, die auf dem Gerät bereits drauf ist. Das ist schon mal ein Pluspunkt hat man weniger Arbeit.

    Das Handy habe ich in der Farbe Aurora Blue und die ist echt der Hammer. Wunderschön durch den Farbverlauf.

    Das Handy liegt trotz seiner Größe sehr gut in der Hand. Das Display ist sehr hell und die Farben kommen sehr gut raus. Man kann abends angenehmere Farben einstellen, dann wird das Bild wärmer und besser für die Augen.
    Bei der Ausstattung hat Huawei nicht gespart, schnelle CPU, NFC,Bluetooth, Fingerprint, Gesichtserkennung die auch sehr gut funktionieren. Ebenfalls großer Speicher mit 64GB + Erweiterung möglich mit SD Karte oder Wahlweise 2. Simkarte. (Dual Sim fähig)

    Die Einrichtung war sehr einfach und da das Handy mit dem neuesten Android 9 (Pie) ausgeliefert wurde war ich gleich zweimal begeistert. Alles läuft flüssig, schnell und es ist sogar ein Online Handbuch drauf, wo bestimmte Funktionen und Einstellungen genau erklärt werden.

    Da ich jemand bin, der viel mit Dateien zu tun hat, finde ich es toll, dass Huawei gleich einen Dateimanager dabei hat der jede Art von Datei auf dem Handy anzeigt - weiterer Pluspunkt. Die Apps, die immer auf einem Handy drauf sind, die aber man nicht braucht, halten sich in meinen Augen in Grenzen und lassen sich ruckzuck deinstallieren.

    Ich habe bei der Einrichtung auch meine Google Sicherung zurückgespielt und dies lief auch ohne Probleme und ging sehr schnell.

    So jetzt noch zu dem wichtigsten ...der Akku. Das Handy hat einen 3400 mA Akku und ich kann sagen, obwohl das Handy die ganze Zeit verwendet wird, hat es von Sonntag 12:00 Uhr bis Dienstagnacht 0:00 Uhr gehalten und hatte noch 16%. Das ist mal eine richtige Leistung und bekommt von mir noch einen Pluspunkt. Es gibt da andere die machen schon nach einem Tag schlapp. Auch Ladung über Micro USB geht sehr schnell.

    Die Kamera habe ich auch schon häufig verwendet und hier fällt die schnelle Auslösezeit auf und auch die Einstellungen sind wirklich für jeden verständlich. Nicht nur die Fotos sind toll, auch Videos lassen sich mit dem Handy prima aufnehmen. Auch die Sprache kommt sehr gut raus.
    Ich bin begeistert und kann es jedem Empfehlen zu kaufen, der ein Handy im mittlere Preissegment sucht mit in meinen Augen Premium Funktionen..
  • Überzeugend smart

    Das neue Huawei P Smart 2019 macht auf den Ersten Blick einen guten Eindruck. Auffallend ist definitiv die Farbe, AuroraBlue, die aber nicht nur einfach blau ist sondern einen schönen Farbverlauf zeigt der sich am dünnen Rahmen erahnen lässt und vollends zur Geltung kommt wenn man die Rückseite betrachtet. Das gefällt mir richtig gut.
    Ansonsten bekommt man schön abgerundete Ränder und Ecken und eine Waterdrop-Notch. Wem die nicht gefällt der kann sie auch ausblenden lassen.
    Eine Benachrichtigungs-LED ist auch mit an Bord, diesmal allerdings am unteren Rand. Das ist gewöhnungsbedürftig aber gut.
    Es liegt mit seinen 160 Gramm wirklich gut in der Hand, irgendwie angenehm. Die Verarbeitung ist wie fast schon bei Huawei üblich excellent.
    In der Verpackung, die schlicht weiß gehalten ist und mit goldener Schrift daherkommt, ist drin was man erwarten würde. Das P Smart 2019, Steckernetzteil, USB- und Ladekabel, Kopfhörer, Öffnungstool für SIM-Schacht und bissle Papierkrams.
    Auf den zweiten Blick sieht man einen Lautsprecher am unteren Rand sowie einen Klinkenaschluss für Kopfhörer und leider nur einen Micro-USB Anschluss. Warum, frage ich mich? Es wird definitiv Zeit für einheitliche Standards.
    Leider auch diesmal findet sich in den vorinstallierten Apps Crabware wie z.B. Facebook oder booking.com. Ich möchte mir meine Apps selber aussuchen dürfen.
    Im inneren werkelt eine Kirin 710 Octacore CPU der 3 GB Rom und 64 GB Ram zur Seite stehen. Das Display löst mit 2340 x 1080 auf und ist 6,21 Zoll groß. Im Sim-Tray kann eine Nano-Sim installiert werden. Daneben lässt sich eine Micro-SD Karte oder eine Micro-Sim Karte für den Dual-Sim Betrieb installieren.
    Auf der Rückseite ist der Fingerabdrucksensor untergebracht der wirklich gut arbeitet. Die Verzögerung beim Entsperren ist kaum merklich. Wer mag kann alternativ oder zusätzlich Faceunlock verwenden.
    Die Dual-Kamera löst mit 13 und 2 Megapixel auf. Die Frontkamera mit 8 Megapixel.
    Das System läuft erwartungsgemäß flüssig, nichts ruckelt und Apps starten flink. Android ist in Version 9 installiert und Huawei packt wie immer seine Hauseigene EMUI in Version 9.0.1 drüber.
    Der Akku mit 3400 Milliampere sollte, bei normaler Nutzung, ausreichend Luft für mehr als einen Tag haben.
    Ansonsten ist natürlich WLAN, Bluetooth, NFC und GPS mit an Bord.
    Fazit, für relativ kleines Geld ein super Gerät. Ich würde den Kauf empfehlen.
  • Gutes Alltags-Smartphone

    Seit einigen Tagen nutze ich das Huawei P smart in der 2019er Version. Bei den P smart Modellen handelt es sich um Mittelklasse Smartphones mit einem guten Preis- Leistungsverhältnis. In der 2019er Auflage hat Huawei der Serie ein Dewdrop Display spendiert und die Hardware aktualisiert. In den folgenden Zeilen geht es darum wie gut sich das Smartphone im Alltag schlägt. Mit einem Preis von unter 250 Euro siedelt es sich in der Einstieg- bzw. Mittelklasse an.

    Lieferumfang:
    In einer weißen Box mit Huawei P smart Aufdruck und der Jahreszahl 2019, kommt das Smartphone daher. Im Lieferumfang ist ein Netzteil, Micro-USB Kabel, Headset sowie Handbuch mit Pin (zum Öffnen des SIM-Tray). Wie bei den heutigen Modellen üblich ist der Akku fest verbaut.
    Um Radio zu hören muss das Headset eingesteckt werden. Finde es sehr gut das ein herkömmlicher 3,5 Klinken-Anschluss verbaut wurde.
    Entgegen des Trends verbaut Huawei noch einen Micro-USB Port. Ein neuerer USB-C Anschluss wäre wünschenswert gewesen, aber stören tut dies nicht wirklich da so noch die alten Kabel weiterhin verwendet werden können. Finde es nur etwas schade das lediglich USB 2.0 unterstützt wird. Sollte man die maximale Speicherkartenkapazität von 512GB ausnutzen, kann die Datenübertragung schon eine Weile dauern. Um schnelle Transfers zu realisieren müsste man die microSD Karte entnehmen und in einem USB 3.0 Kartenleser betreiben.

    Inbetriebnahme:
    Vor dem ersten Einschalten muss natürlich die Nano-SIM eingesetzt werden. Auf dem Tray ist auch noch Platz für eine microSD Karte bis 512 GB oder einer weiteren Nano-SIM Karte. Die Inbetriebnahme ist Android typisch, ein Wizard leitet einen durch die Erstkonfiguration bei der die Grundeinstellungen des Geräts vorgenommen werden und/oder von einem anderen Smartphone übernommen werden können. In gut 10-15 Minuten sollte dies abgeschlossen sein. Neben einem Google Account wird für diverse andere Services ein Huawei Account benötigt. Wer diesen nicht benötigt kann das Smartphone auch nur mit einem Google Account betreiben.
    Während der Einrichtung sollte nur aufgepasst werden, welche Daten man mit Huawei und Google teilen möchte. Den sonst werden die eigenen Nutzungsdaten zur Analyse und für Marketingzwecke direkt an die Hersteller gesendet.

    Hardware:
    Gehäuse
    In der blauen Farbvariante kommt das P smart daher. Dabei ist es nicht unifarben, sondern hat einen interessanten Farbverlauf von dunkel- zu hellblau. Diesen finde ich sehr interessant und stylisch. Ein Nachteil ist jedoch, dass man Fingerabdrücke auf der Rückseite schnell sieht. Nichts desto trotz liegt das Smartphone (trotz seiner Größe) gut in der Hand und fühlt sich hochwertig an, auch wenn die Rückseite „nur“ aus Plastik besteht. Soweit ist alles sauber verarbeitet. Die Knöpfe klappern nicht, Fingerabdrucksensor und Kameralinsen sind sauber eingefasst. 160 Gramm bringt das Smartphone auf die Waage und fällt damit noch nicht zu schwer aus.

    Ein Highlight ist sicher das 6,21“ Display mit Dewdrop. Was allgemein hin als Notch bekannt ist. Damit nimmt das Display die größte mögliche Fläche im Gehäuse ein. Etwas ungewöhnlich, so befindet sich die Benachrichtigungs-LED unter dem Display und nicht oben wie gewöhnlich. Aber es ist positiv hervorzuheben, dass überhaupt solch eine LED verbaut wurde. Ebenfalls positiv finde ich die Platzierung von Kamera und Fingerabdrucksensor. Beide sind weit genug auseinander, damit man nicht mit dem Finger die Kameralinse verunreinigt.

    Display
    Huawei verbaut ein 6,21“ LTPS Display mit einer Auflösung von 2340x1080 Pixeln. Die Auflösung ist ausreichend (415 ppi), während das Display gerade im freien noch heller sein könnte. Für meinen Geschmack könnte die Farbdarstellung ebenfalls etwas besser sein, die Farben wirken nicht ganz so „knackig“ wie auf einem AMOLED Display.

    CPU und Grafik
    Als Prozessor kommt ein achtkerniger Kirin 710 zum Einsatz, dieser besteht aus 4 Cortex A73 2.2 GHz und 4 Cortex A53 1.7 GHz Kernen. Zur Seite steht der CPU eine Mali-G51 MP4 GPU. Während der Benutzung konnte ich keine Ruckler oder Aussetzer feststellen, alles lief flüssig. Auch Spiele sind mit dem P smart ohne Probleme möglich.
    Im AnTuTu Benchmark erreicht das P smart folgende Werte:
    3D: 28156
    UX: 35637
    CPU: 57532
    RAM: 9717
    Total Score: 131042
    Mit 131042 Punkten ist genug Leistung für die täglichen Aufgaben vorhanden.

    Schnittstellen
    Im Test haben LTE und UMTS tadellos funktioniert und auch bei der Netzstärke gab es keinen Anlass zur Klage. Des Weiteren unterstützt das P smart Bluetooth 4.2, NFC und WLAN. Dank NFC ist kontaktloses Bezahlen ohne Probleme möglich. Positiv hervorzuheben ist die WLAN AC Unterstützung, dadurch werden 2,4 GHz und 5GHz Netze unterstützt. Die maximale WLAN Übertragungsrate liegt bei 433 Mbit/s, MU-MIMO wird hingegen leider nicht unterstützt.
    Sehr gut ist der USB-OTG Support, USB Sticks wurden ohne Probleme erkannt und es konnten Daten gelesen als auch geschrieben werden. Damit sollten auch andere USB Gadgets wie Kameras funktionieren.
    Akku
    Der Li-Polymer-Akku hat eine Kapazität von 3400mAh. Damit komme ich gute 2 Tage über die Runden. Wenn ich mich zurückhalte sind auch mehr Tage drin. Quick Charge ist leider nicht dabei, genauso wenig wie induktives Laden was sehr schade ist.

    Kamera
    In der heutigen Zeit wird ja nicht mit Kameralinsen gespart. So kommen auch bei dem P smart gleich zwei Linsen auf der Rückseite zum Einsatz. Diese besitzen eine Auflösung von 13 und 2 MP, der Blitz befindet sich direkt darunter. Dank der Huawei AI lassen sich bei Tag ganz gute Bilder machen, nur bei dunklen Lichtverhältnissen wird es auch hier etwas unscharf. Aber in Summe würde ich die Bildqualität als gut bezeichnen auch wenn ich mir von dem Dualkonzept eine noch bessere Bildqualität versprochen hatte. Dank der rückwärtigen 13 MP lassen sich Videos in Full HD (1920 x 1080 Pixeln) und 30 fps aufnehmen.
    Auf der Vorderseite kommt eine 8 MP Kamera zum Einsatz, die für Selfies absolut ausreichend ist.
    Dank der Kamera App lassen sich auch viele Einstellmöglichkeiten vornehmen und diverse Filter nutzen.

    Speicher
    Bei dem P Smart werden 64GB interner Speicher verbaut. Nach der Ersteinrichtung und Installation einer Handvoll Apps werden ca. 13 GB belegt. Wem dies nicht genug ist der kann auf bis zu 512 GB aufrüsten
    Als Arbeitsspeicher stehen 3GB zur Verfügung. Das ist OK, könnte aber trotzdem gern etwas mehr sein.

    Audio
    Bei der Sprachqualität muss man keine Abstriche machen. Telefonate waren klar und deutlich zu verstehen. Die Lautsprecher sind gut aber man sollte nicht zu viel erwarten. Bei dem mitgelieferten Headset handelt es sich um Standardkost, zum Musikhören nutze ich lieber ein bereits vorhandenes. Dank 3,5 mm Klinke können auch die bisher genutzten InEar‘s oder Headsets genutzt werden. Das ist wirklich klasse.

    Fingerprint
    Keine Beanstandung gibt es beim Fingerabdrucksensor, die Erkennung funktioniert flink und zuverlässig.

    Betriebssystem:
    Bei dem P smart kommt bereits Android 9 mit der Huawei eigenen Oberfläche EMUI 9.0.1 zum Einsatz. Damit ist es auf dem neusten Stand. Spannend ist wie lange Huawei das aktuelle Modell mit Updates versorgt, aber in den nächsten Monaten braucht man sich darüber sicher keine Gedanken machen.
    Wer von einem anderen Android Smartphone kommt, der wird sich auch schnell in der Huawei Oberfläche zurechtfinden. Bis jetzt komme ich mit der Oberfläche sehr gut zu recht.

    Apps:
    Nach der Inbetriebnahme werden gut 3 GB an Daten nur durch die vorinstallierten Apps belegt. Das ist schon recht viel, zum Glück wurden keine Spiele vorinstalliert. Sodass sich das Aufräumprozedere ins Grenzen hält.

    Fazit:
    Mit seinen 6,2“ Display kommt das P smart in der 2019er Version als Phablet daher. Mich hat es überrascht das es trotz der Größe gut bedienbar ist. Vom Design her folgt es den aktuellen Notch Trend und sieht mit dem Verlauf auf der Rückseite sehr stylisch aus. Leider ist die Rückseite anfällig für Fi
  • Schönste Optik von Huawei bisher

    Ich habe das Huawei P Smart 2019 jetzt seit zwei Wochen in Benutzung. Der Vorgänger des Gerätes war das Huawei Y5, aus der niedrigpreisigen Klasse von Huawei. Wichtig an einem Smartphone ist mir die Dual Sim. Der 64GB Speicher ist absolut ausreichend und verzichtet man auf die zweite SIM, kann man mit einer SD Karte den Speicher, bei Bedarf, erweitern. Die Verarbeitung des Huawei P Smart 2019 ist sehr gut. Besonders toll finde ich die Optik mit dem innovativen Farbverlauf. Wirklich ein Novum und macht was her. Empfangsqualität und Sprachqualität des Gerätes sind sehr gut. Das Display ist sehr gross und klar. Auch wenn die Displayeinstellungen dunkel sind, kann man alles gut erkennen, aber auch draußen im Sonnenschein macht das Display keine Probleme. Bei einem Smartphone dieser Klasse hätte ich eine schlechtere Performance erwartet, aber das Huawei P Smart 2019 ist ein schnelles Gerät und muss sich nicht hinter anderen Geräten seiner Klasse verstecken. Ich hatte selbst bei hoher Auslastung bisher kein Ruckeln. Die Kameras bieten einige Einstellungsmöglichkeiten und machen bei guten Lichtverhältnissen sehr gute Fotos. Der Akku hält locker einen ganzen Tag durch und ist in kurzer Zeit wieder voll aufgeladen. Überrascht bin ich von dem Fingerabdrucksensor, der sehr gut funktioniert und auch zur Authentifizierung in Apps genutzt werden kann. Ich bin mit dem Huawei P Smart 2019 absolut zufrieden und positiv überrascht. Das Huawei Y5 konnte mich hingegen überhaupt nicht überzeugen. Das Huawei P Smart 2019 erfüllt absolut meine Bedürfnisse an ein Smartphone und verdient daher in dieser Klasse durchaus 5 Sterne.
  • Tolles Design - in der Preisklasse unschlagbar

    Ich habe das Huawai P smart 2019 in einem tollen blauen Farbton, der sehr edel und stylisch aussieht. Das Handy liegt durch das geringe Gewicht sehr gut in der Hand und besticht durch eine hochwertige Verarbeitung. Da die Oberfläche sehr glatt ist, würde ich jedem raten, das Handy nicht ohne Schutzhülle zu benutzen, damit es bei Unachtsamkeit nicht ungewollt aus der Hand rutscht und beschädigt wird. Das Display ist schön groß, fast randlos und verfügt durch die Full-HD-Plus-Auflösung über eine exzellente Bildqualität, was ich als sehr angenehm für die Augen empfinde. Von Werk Seite aus ist bereits eine Schutzfolie auf dem Display angebracht. Das P Smart 2019 kann wahlweise mit 2 Sim-Karten oder einer Sim-Karte und einer Mirco-SD betrieben werden. Das heißt, der interne Speicher kann mühelos mit einer Mikro SD Speicherkarte erweitert werden. Die verbaute Technik ist für alle normalen Anwendungen (Musik, Videos, Internet, usw.) mehr als ausreichend. Der Mono Lautsprecher bringt eine gute Lautstärke rüber und es wird eine gute Tonqualität abbildet. Die Acht-Megapixel-Hauptkamera ist in eine sogenannte Dewdrop-Notch eingelassen. Hinten gibt es eine Dual-Kamera (13 plus zwei Megapixel). Diese unterstützt künstliche Intelligenz bei Foto- und Videoaufnahmen. Die Dualkamera macht, bei guten Lichtverhältnissen, schöne Aufnahmen und auch die Videos können sich qualitätsmäßig sehen lassen. Es steht ein Nachtmodus zur Verfügung, in welchem länger belichtet wird. Man sollte hier allerdings wirklich eine ruhige Hand haben, um richtig gute und perfekte Bilder zu schießen. Toll ist die lange Laufzeit des 3.400 mAh Akkus. Dieser hält, wenn man nicht gerade den ganzen Tag Videos schaut, extrem lange. Super ist zudem auch der Fingerabdrucksensor an der Rückseite des Gerätes, der an dieser Stelle gut positioniert ist und auch richtig schnell und zuverlässig reagiert. Eine zusätzliche Funktion, die ich zu schätzen weiß, ist die dedizierte Gesichtserkennung. Und es gibt zu meiner Freude immer noch einen Kopfhörerausgang. Die lange Ladezeit ist allerdings ein Mango, denn bis das Gerät vollgeladen ist, dauert es über 2 Stunden. Eine Schnellladefunktion wäre hier durchaus angebracht und auch sinnvoll. Nachteilig finde ich auch, dass das Gerät keinen Staub- oder Wasserschutz hat. Mein Fazit: Zu diesem Preis ein kaum schlagbares Handy in seiner Klasse  
  • HUAWEI P smart 2019 – ein gelungenes Mittelklasse-Smartphone

    Beim brandneuen P smart 2019 hat HUAWEI, verglichen mit dem Vorgängermodell, echt nochmals eine Schüppe draufgelegt. Nur 4 Tage nach dem Erscheinungstermin gönnte ich mir dieses großartige Smartphone in der Farbe Aurora Blue, und hielt es am nächsten Tag bereits stolz in Händen. Der Auspackmoment war ein echtes Erlebnis: Als erstes sticht die unbeschreibliche faszinierende Metallic-Farbe der Rückseite des Smartphones ins Auge. Ein Farbverlauf beginnend unten in einem dunklen Blau, das sich nach oben stufenweise in ein Türkis verwandelt. Die Vorderseite des Handys präsentiert ein herausragendes, sehr klares, 6,21 Zoll FullView Display von Rand zu Rand, welches lediglich von dem winzigen Punkt der Frontkamera, die über KI Technologie zur Fotooptimierung verfügt, kaum sichtbar unterbrochen wird. Die Hauptkamera auf der Rückseite ist ebenfalls mit KI.-Technologie ausgestattet, verfügt über 13 MP und wird von einer weiteren Kamera mit 2 MP unterstützt. So werden hochwertige Fotos, selbst für einen Laien wie mich, zum Kinderspiel. Positiv ist mir zudem die Blende über den beiden Kameralinsen aufgefallen, die nicht zuletzt verhindert, dass sich rund um die Kameralinsen Dreck und Staub sammelt. Ebenfalls auf der Rückseite, im oberen Drittel des Smartphones mittig, befindet sich, wie von HUAWEI gewohnt, der Fingerabdrucksensor, der in einer Minute eingerichtet ist und schnell reagiert, um das Handy zu entsperren. Zum Entsperren des P smart 2019 steht zusätzlich auch Face Unlock zur Verfügung, womit das Smartphone, einmal in einer Minute eingerichtet, auch durch die Gesichtserkennungssoftware entsperrt werden kann. Da die Akkuladung meines Gerätes ab Werk bereits 78 % betrug, richtete ich es sofort komplett ein, was durch den vorhandenen Assistenten in einer knappen Viertelstunde incl. Übertragung der Kontakte, WhatsApp und herunterladen und einrichten der Browser, problemlos erledigt war. Die technische Hard- und Software des nur 160 g leichten P smart 2019 kann sich wirklich sehen lassen. Ausgestattet ist das Dual-Sim Smartphone, das großzügige 64 GB Speicherplatz bietet, mit dem neuesten Android 9, einem KIRIN 710 Octa-Core-Chipsatz, der bei rasender Geschwindigkeit des Prozessors, den Stromverbrauch des 3400 mAh starken Akkus dennoch spürbar senkt, so dass trotz des Einrichteprozesses, der zahlreichen Test, wie telefonieren, WhatsApp Nachrichten verschicken und Empfangen, spielen einiger kurzer Spiele etc., der Akku tatsächlich erst nach 5 Tagen komplett entladen war. Das Aufladen mit dem zugehörigen Schnellladekabel bis auf 100 % dauerte nur erfreuliche 2 Stunden und 13 Minuten. Die Grafik hat mich sowohl beim Surfen im Internet als auch beim Gaming überzeugt, da nichts ruckelte und alles sehr flüssig bei hervorragender farblicher Darstellung lief. Beim Surfen ist das KI Shopping, wodurch man ein Produktbild einfach scannen oder darauf drücken kann, und die entsprechenden Einkaufslinks angezeigt werden, ein tolles und brauchbares Gimmick. Auch an die Sicherheit zum Schutz der Gesundheit der Augen wurde gedacht, und das P smart 2019 mit einem Eye-Comfort-Modus, der schädliches Blaulicht herausfiltert, was Augenschäden durch langes Schauen auf das Display reduziert. Für mich ist das P smart 2019 ein rundum gelungenes Smartphone, bei dem sehr viele Mankos des Vorgängermodells hervorragend ausgemerzt wurden, so dass es sich bei diesem Modell definitiv um sehr viel mehr als um ein Einsteiger-Smartphone handelt! Einzig, dass die Außenschale des P smart 2019 nicht mehr aus Aluminium, sondern aus Kunststoff gefertigt wurde, hat mich etwas enttäuscht, wird aber durch die geniale Farbe, um die mich selbst Freunde, die hochpreisigere Smartphones besitzen, beneiden, wettgemacht.
  • Echt SMART

    Das neue HUAWEI P SMART 2019, so ist mein Fazit nach einer Woche.
    Fangen wir am besten ganz von vorn an. Wer kennt das nicht, neues Telefon ist da, aber wie kommt alles so problemlos vom alten Gerät in das Neue? Hier hat Huawei wirklich mitgedacht. Mit Phone Clone ist die Übertragung von anderen Android Telefonen wirklich einfach zu handhaben. Kleiner Hinweis, Übertragung von Daten ist problemlos, aber bei einigen Programmen (i.d.R. Messenger) kann es passieren, dass diese danach auf dem neuen Telefon nicht funktionieren, da diese an die Telefon ID gekoppelt sind. Hier einfach die App deinstallieren und neu aufspielen. Man wird aber bei Phone Clone auf diesen Umstand hingewiesen.
    So, nachdem ich nun in Rekordzeit das Telefon eingerichtet und die Daten übernommen hatte ging es ans ausprobieren. Das Display ist schon wirklich der Hingucker, ebenso das gesamte Gehäuse (ich habe das blaue Gerät – das sieht wirklich toll aus) ist gut verarbeitet. Die Kamera ist für mich auch voll in Ordnung. Sie macht wirklich gute Fotos, vor allem mit der AI Einstellung. Die Front-Cam hat auch überzeugt. Ich nutze hier sehr oft die Videofunktionen diverser Messenger. Ansonsten ist das Gerät wirklich gut ausgestattet und bietet alles was man benötigt. An Board sind unter anderem ein flott reagierenden Fingerabdruckscanner, NFC für Payment, Unterstützung von Miracast, viel Speicher (64 GB) und auch 5 GHz WLAN. Zwei kleine Kritikpunkte gibt es trotzdem, schön wäre USB-C gewesen und eine bessere Sichtbarkeit der Benachrichtigungs-LED. Hier habe ich zuerst im oberen Bereich gesucht, bis sie mir dann unten ganz klein am USB Port aufgefallen ist. Sind aber alles wirklich nur Kleinigkeiten. Das System selbst reagiert wirklich sehr flott, keine Lags oder Wartezeiten beim Laden. Und es ist noch dazu obgleich des großen Displays wirklich sparsam. Die Akkulaufzeit ist bei mir bis jetzt im Durchschnitt 4 Tage. Davon bin ich restlos begeistert.
    Mein Fazit: Meiner Meinung nach bietet das Gerät zurzeit ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und noch dazu einen Top Akkulaufzeit. Auch die Kamera ist für diese Preisklasse wirklich sehr gelungen. Ein sehr gelungenes Gerät, was ich guten Gewissens Weiterempfehlen kann.
  • Gute Preis/ Leistung

    Huawei P smart 2019 #theinsider , ich hatte vorher das P smart, und konnte auf den ersten Blick einige tolle Veränderungen feststellen.
    Das Design ist besser, die Farben schärfer, die Kamera besser.
    Alles in einem ein tolle Preis / Leistungsverhältnis.
  • Sehr gutes Verhältnis Preis zur Leistung

    Hervorzuheben ist ein Display mit sehr hoher Pixeldichte - genau so gut und hoch wie bei Geräten der Oberklasse. Das P smart 2019 ist für seine große Displaydiagonale eher leicht im Gewicht - wohl der dünnen Dicke geschuldet. Wer sich einmal an ein Smartphone mit einem großen Display gewöhnt hat, will auch nicht mehr zu einem kleineren Display zurück. Alle anderen technischen Werte entsprechen aus meiner Sicht dem Preis und damit den Erwartungen. Trotzdem könnten 4 anstelle 3 GB RAM vorhanden sein - obwohl sich dies im bisherigen Einsatz nicht nachteilig bemerkbar gemacht hat. Der interne Speicher mit 64 GB ROM ist für mich groß genug (zudem ist er per Karte erweiterbar). Ein aktuelles und flüssiges Android, ein energiesparsamer Prozessor aus dem Hause des Herstellers und der funktionierende Fingerabdrucksensor sagen mir sehr zu. Alle deutschen Frequenzen werden unterstützt, der interne Akku lädt auch mit dem älteren verbauten USB 2.0 Anschluss schnell genug auf.
  • Kompaktes Handy mit großen Display

    Die Einrichtung des neuen Smartphones Huawei P smart 2019 erfolgt sehr leicht. Unterstützt durch viele Assistenzen und Hilfehinweise erledigt sich der Start sehr komfortabel. Erstaunlich ist dann das große Display zu sehen, welches den ganzen Rahmen des Smartphones abdeckt. Von der Größe ist es mit einer Hand gerade noch händelbar, liegt aber gut in der Hand. Einzig die etwas billig wirkende Plastikrückseite trübt das Bild etwas. Fühlt sich nicht gnaz so wertig an. Das bei diesem Handy nun (wohl auch durch Android 9.0, welches schon auf dem Gerät installiert ist -> super!) schon die Gesichtserkennung dabei ist, ist ein klarer Fortschritt. Im Vergleich zu anderen Geräten der höheren Klasse, ist die Erkennung aber etwas träger und langsamer. Aber es klappt dann doch immer. Die Funktion Dual-Sim ist leider nur dann verfügbar, wenn keine Speicherkarte eingelegt ist. Schade. Der Speicher von 64 GB ist sicherlich schnell verbraucht, so dass eine Speichererweiterung wohl immer notwendig sein wird. Dann aber eben keine Dual-Sim-Funktion. Die Kamera ist (wie üblich bei Huawei) sehr gut und liefert gute Bilder. In dieser Preisklasse durchaus akzeptabel , insbesondere mit den vielen Funktionen der Kamera-App. Das Betriebssystem läuft sehr flüssig auf dem Gerät. Das Öffnen von Apps geschieht ebenfalls schnell. Getestet wurde z.B. die Navigation Google Maps, Spotify und das Aufrufen von Internetseiten. Alles lief einwandfrei und ohne ruckeln. Mein erster Eindruck: gutes, kompaktes Smartphone in dieser Preisklasse.
  • Für den Durchschnitts-User perfekt

    Auf den ersten Blick gefällt mir die Aufmachung und die farbige Rückseite sehr gut. Die Größe ist optimal und gerade noch handlich. Nach dem ersten Herantasten hab ich über die vorinstallierte Phone Clone App alle Daten und Apps meines alten Handies auf das P smart übertragen. Somit kann ich genau vergleichen, welche Funktionen gleich oder anders sind. Beeindruckt hat mich das Fullscreen Display. Es hat eine sehr gute Grafik und hohe Auflösung. Die Bedienung ist, wie ich bereits von Huawei gewohnt bin, sehr einfach und verständlich. Da ich oft Hörbücher höre, stand dieser Test gleich anfangs auf dem Programm. Leider wurde ich hier enttäuscht. Das Klangerlebnis lässt sehr zu wünschen übrig. Die Klangfarbe klingt hohl und hallt etwas. Als nächstes kam der Test der Kamera. Diese lässt sich einfach bedienen und hat einige extra Features wie z.B. Panorama Zeitraffer, Porträt- und Nachtfunktion. Die Bilder sind nicht hochklassig aber doch für den privaten Gebrauch akzeptabel. Was mir richtig gut gefällt ist der mit 64 GByte große interne Speicher. Da kann wirklich viel „geparkt“ werden, ohne dass man immer gleich Dateien löschen muß, um Speicher frei zu geben. Überrascht hat mich die lange Akku Laufzeit. Meiner Meinung nach ist es ein gutes Gerät zu einem recht akzeptablen Preis mit allen Funktionen für einen durchschnittlichen User.
  • Tolles Smartphone

    Ich möchte euch hiermit meine Erfahrungen mit dem HUAWEI P smart 2019 mitteilen.

    Mich hat dieses Handy überzeugt. Das HUAWEI P smart 2019 profitiert erstmals mit künstlicher Intelligenz und ist ein Mittelklasse-Smartphone.
    Es lernt, stellt sich auf mich ein und bringt mir eine kleine Zeitersparnis durch intelligentes Ressourcenmanagement.

    Es bietet vieles, was man bei anderen Smartphones in dieser Preisklasse nicht findet.
    Zum Beispiel NFC. So kann man Google Pay nutzen, was ich persönlich klasse finde.
    Es bietet außerdem Dual Nano Sim an. So kann man direkt zwei Nano Simkarten nutzen.
    Der Speicher beträgt intern 3 GB RAM, 64 GB ROM.
    Oder man erweitert den Speicher um bis zu 512 GB durch eine microSD Speicherkarte.
    Fotos werden mit einer 13+2-Megapixel-Hauptkamera sowie einer 24-Megapixel-Frontkamera eingefangen.

    Die Bilder die ich bislang gemacht habe, gefallen mir.
    Die Kamera ist alltagstauglich. Nur wenn es nicht ganz so hell ist, lässt die Qualität zu wünschen übrig.

    Einen großen Nachteil gibt es meiner Meinung nach. Der interne Akku lädt leider nur mit einen USB 2.0 Anschluss. Da dauert das Laden einfach zu lange.

    Die Handyform (Größe 15,77 cm, 6,21 Zoll), das Handygewicht von 160g und die Displayqualität (Auflösung 2340x1080 px, 415 ppi, Technologie TFT LCD) finde ich sehr gut.

    Ich kann das HUAWEI P smart 2019 nur empfehlen!
    Es ist ein gutes, kompaktes Smartphone in dieser Preisklasse.
  • Smartphone hat mich überzeugt

    Das Einrichten des Handys funktioniert dank Einrichtungsmodus schnell und einfach. Ratzfatz ist dasd Handy betriebsbereit. Dank Google+ sind alle Daten vom alten Handy schnell auf den neuen. Das Huawei P smart 2019 glänzt des Weiteren mit einen großen 6,2 Zoll Dewdrop Display. Die Bildqualität des Displays ist sehr gut. Der Bildschirm erstrahlt farbenfroh und scharf. Die Helligkeit des Displays wird der Umgebung zuverlässig angepasst. Im Dunkeln gibt es ein Modus was die Augen schont. Gewöhnungsbedürftig ist vielmehr das nahezu fast randlose Display. Die sonst unterste Hometaste fehlt bzw. ist im Display integriert. Ich komme (noch) ständig beim Schreiben auf das Homesymbol und zack ist die App aus. Aber man gewöhnt sich sicher dran. Telefonieren funktioniert einwandfrei. Kein Rauschen oder verzerren von Stimmen und Tönen. Der Angerufene hört einen klar und deutlich und der Anrufer kann sich über die Tonqualität auch nicht beschweren. Das Smartphone ist mit 160gramm sehr leicht. Ohne Hülle halte ich es zugegebenen Maßen ungern in der Hand, da es auch sehr dünn ist und ich Angst habe das es mir aus der Hand rutscht. Aber mit Hülle ist alles kein Problem. Mich persönlich stört es auch nicht, dass die Rückseite „nur“ aus Plastik statt aus Metall besteht. Die 13+2 Dual Kamera macht unter hellen Lichtbedingungen schöne, lebendige und scharfe Fotos. Bei einem zappligen Baby allerdings versagt die Kamera aber auch, da sie über keinen Bildstabilisator verfügt. Auch bei Fotos im Dunkeln kann man trotz Nachtmodus nicht von schönen Fotos sprechen. Aber für Schnappschussfotos reicht die Kamera allemal. Mit der 8MP Frontkamera kann man gute Selfies machen. Zudem gibt es bei der Kamera allgemein viele automatische Einstellungen für 500 Szenarien und viele Spielereien. Das Handy läuft dank 3GB Ram einwandfrei und ohne Ruckler. Apps und Internetbrowser öffnen sich schnell und zuverlässig, Spiele laufen flüssig. Den 64GB internen Speicher empfinde ich als völlig ausreichend. Wenn nicht ist dort wo die SIM rein muss auch Platz für eine Speicherkarte. Der festverbaute Akku hält bei normaler Nutzung knapp 2 Tage. Ein USB -C Anschluss hat das Handy genau wie ein Schnellladen aber leider nicht. Positiv ist noch hervorzuhaben, dass der Fingerabdrucksensor wirklich schnell und problemlos reagiert, selbst wenn man nur die Fingerspitze draufhält. Die Gesichtserkennung machte anfangs Probleme. Funktioniert aber bei gutem Licht auch hervorragend. Den typischen Zeichencode zum entsperren gibt es beim Huawei P smart 2019 übrigens nicht mehr. Zudem finde ich Klasse, dass das Handy gleich über eine Displayschutzfolie verfügt. Das lästige blasenfreie Draufmachen einer Folie entfällt also schonmal.
    Für mich ist das Huawei P smart 2019 ein gutes Mittelklassehandy und erfüllt voll und ganz seinen Zweck. Sicherlich wird es irgendwo auch kleinere Schwächen haben, was einige zu bemängeln haben, aber das haben auch teure Handys. Mich hat das Handy überzeugt.
  • Top-volle Zufriedenheit

    Mittlerweile benutze ich das Huawei P smart 2019 schon einige Wochen.Ich bin wirklich sehr zufrieden. Alleine das stylische Aussehen weckt bei Bekannten, Kollegen, Freunden sofort die Neugier.Dieses Blau ist der Hammer. Es liegt unglaublich angenehm in der Hand. Die Bedienung erwies sich als völlig unkompliziert und logisch. Die Fotos haben eine sehr gute Qualität. Das Display ist schön groß und übersichtlich. Zum Entsperren nutzte ich zu Beginn den Fingerabdruck. Seit einer Woche läuft alles über die Gesichtserkennung, was die Bedienung noch einfacher und schneller macht. Kurzum, ich habe meinen Vorgänger Samsung S7 bereits weitergegeben, weil ich das Huawei auf jeden Fall behalten werde.
  • Ein wirklich smartes Gerät!

    Bisher hatte ich noch kein Android-Smartphone. Dementsprechend skeptisch war ich, ob ich mich mit der Handhabung anfreunden könnte. Überraschender Weise ging es viel schneller als erwartet. Die Einrichtung des HUAWEI P smart 2019 ging schnell und problemlos; jedoch habe ich mich bisher nicht getraut, Phone Clone zu verwenden. Vielleicht kann ich mich dazu noch etwas später hinreißen lassen. Das P smart liegt angenehm in der Hand, ist sehr benutzerfreundlich und sehr schön anzusehen. Der Blauton ist ein absoluter Hingucker und hat schon viele Blicke auf sich gezogen! Einzig die Anfälligkeit für Fingerabdrücke auf dem Display ist zu bemängeln. Insgesamt ist das Preis-/Leistungsverhältnis dennoch unschlagbar. Besonders positiv ist mir die Twin App-Option aufgefallen. Nicht jedes Dual-Sim-Telefon bietet die Möglichkeit, unter beiden Rufnummern per WhatsApp erreichbar zu sein. Das HUAWEI P smart 2019 hingegen bietet genau das! Und mal ehrlich: wenn man schon zwei SIM-Karten nutzen kann, dann sollte man auch die Möglichkeit haben, WhatsApp mit beiden Nummern zu nutzen, ohne zwei Telefone mit rumschleppen zu müssen. Perfekt gelöst!
  • Super tolles Handy, bin sehr zufrieden

    Nun möchte ich euch das Huawei p smart 2019 vorstellen. Es ist ein mittelklasse Handy und kostet so um die 260 Euro. Der Preis ist wirklich spitze. Nie hätte ich gedacht das man für den Preis ein wirklich tolles Handy bekommt. Von der Größe her, finde ich es perfekt. Es liegt auch super in der Hand, jedoch würde ich es ohne einer passenden Hülle nicht benutzen. Ich denke es würde schnell kaputt gehen wenn es zu Boden fällt(was bei anderen Marken auch der Fall ist) ich habe mir eine tolle passende Hülle zum aufklappen, in genau der selben Farbe gekauft wie das Handy.... Blau. Der Akku hält sehr lange. Ich höre wenn ich frei habe gerne hörbücher bei der Hausarbeit und habe abends immer noch zwischen 30 und 50 % Akku.Also wirklich toll. Auch Fotos macht das Huawei p smart 19 sehr gute. Bin sehr zufrieden. Die Handhabung ist wie bei jeden Huawei sehr einfach.
  • Ein solides Smartphone für die Mittelklasse

    Ich habe das Smartphone nun seit Veröffentlichung und möchte meine Erfahrungen teilen:
    Das Handy liegt schön in der Hand, ist nicht zu groß und nicht zu klein. Fingerabdrucksensor ist auch für kleinere Hände und Finger optimal erreichbar - ich finde es gut, dass er auf der Rückseite angebracht ist, so kann man ihn direkt nutzen, wenn man das Handy in die Hand nimmt. Er reagiert prompt und man kann auch weitere Fingerabdrücke in den Einstellungen hinzuspeichern.
    Die Gesichtserkennung funktionierte zuerst nicht fließend und prompt, habe dann die Vermutung gehabt, dass es an meinen verschiedenen Frisuren liegen könnte, habe nochmals ein neues Foto aufgenommen mit halboffenen Haaren und so erkennt er mein Gesicht seither einwandfrei und zügig.
    Die Notch ist sehr klein und ausblendbar, also beinahe ein Edge to Edge Display. Richtig gut!
    Das Gehäuse reagiert sehr sensibel auf Fingerabdrücke, hier bietet eine Hülle abhilfe.
    Android Und Emui arbeiten ohne Probleme und mir gefallen die Aufmachungen des Betriebssystems.
    Handykameras sind für den Preis angemessen, man sollte nicht so viel erwarten wie beispielsweise vom P20 etc. aber immerhin sind zum Beispiel der Nachtmodus mit dabei sowie die AI Funktion. Insgesamt bietet die Kamera also doch viele Spielereien und Möglichkeiten.
    Die Speicherkapazität mit 64 GB reicht erstmal aus, ist aber auch erwiterbar.
    Das Smartphone bietet die Möglichkeit des Dual SIM.
    Schade ist, dass das Smartphone keine Schnellladefunktion anbietet.
    Akkuleistung ist perfekt - er hält beimir durchschnittlich anderthalb Tage (mit vielen Social Media Nutzungen, Video streamen, Fotos machen und Musik hören)

    Insgesamt ist das Smartphone ein perfektes Modell der Mittelklasse, man sollte immer den Preis im Auge halten und dementsprechend die Leistungen vergleichen.
  • Sehr viel für wenig Geld

    Das Huawei P Smart 2019 kommt in schickem Design daher. Die Installation vom alten auf das neue Handy verlief ohne Probleme. Die Rückseite des Handys ist leider sehr empfindlich und hat nach 2 Tagen Benutzung schon einige Kratzer, die ärgerlich sind. Ich habe mir aufgrund der empfindlichen Oberfläche und auch wegen der doch sehr rutschigen Oberfläche ein durchsichtiges Cover gekauft. Danach lag das Handy deutlich sicherer in der Handy. Die Kamera macht auch bei wenig Licht ohne Blitz noch sehr gute Aufnahmen. Ungewohnt ist das größere Format aufgrund des größeren Displays. Ich glaube ich könnte noch deutlich bessere Fotos machen, wenn ich mich mehr mit der manuellen Einstellung beschäftigen würde. Derzeit hatte ich noch nicht die Zeit dazu. Ach die Hilfestellungen des Huawei Handys bei Screenshots oder Bilder teilen sind sehr benutzerfreundlich. der sehr weit oben angebrachte Lautsprecher lässt einen das Handy sehr seltsam am Ohr halten. In der "gewohnten" Position am Ohr war der Gesprächspartner kaum verständlich. Im Mikrofon an der Unterseite war bereits ein Salzbrösel dermaßen verklemmt, dass ich schon Angst hatte, dass dabei etwas kaputt geht. Wie das da reinkam ist mir ein Rätsel. Bisher bin ich mehr als zufrieden mit dem Huawei P smart 2019. Für diesen Preis erhält man sehr viel Funktion und Bedienbarkeit.
  • Sehr schönes Smartphone

    Das Huawei P Smart 2019 in Aurora Blue fällt einem sofort ins Auge. Der Farbverlauf von hell ins dunkele ist ein richtiger Hingucker. Das Smartphone ist abgerundet und liegt gut in der Hand. Die Einrichtung des Smartphone war sehr unkompliziert dank Phone Clone. Innerhalb kurzer Zeit war alles auf dem Handy drauf, was benötigt wurde.
    Die ersten Fotos waren ein Traum! Durch mehrere Funktionen kann man mit der Kamera spielen. Die Blende ist mein absoluter Favorit.
    Der Fingerabdruck-Sensor reagiert schnell und ist bequem zu erreichen und auch die Gesichtserkennung funktioniert sehr gut.
    Der Preis ist einfach unschlagbar!
  • Absolut empfehlenswert!

    Ich hatte bei dem sehr günstigen Preis keine allzu hohen Erwartungen an das Smartphone. So überrascht worden bin ich selten. Beim Auspacken fiel als allererstes das tolle Design ins Auge. Hochglänzend, tolle Farbe, schöner Farbverlauf, riesiges Display. Es braucht einen Moment zum hochfahren, dann besticht es durch tolle Leistung. Das Display ist gestochen scharf. Videos und Bilder kann man mit sehr guter Qualität aufnehmen. Spiele Apps mit hohen Anforderungen können ruckelfrei gespielt werden. Also mich hat dieses Smartphone vollends überzeugt und es zeigt, dass es auch im niedrigen Preissegment tolle Smartphones geben kann!
  • Optisch und technisch überzeugt

    Seit einigen Tagen nutze ich das Handy. Als das Smartphone ankam hat mich dieser blaue Farbverlauf umgehauen. Es hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen. Nur schade, dass der Backcover aus Plastik ist. Natürlich schnell angemacht vor lauter Neugier. Die Übertragung hat problemlos funktioniert vom Samsung Edge 7. Dazu habe ich Phone Clone runtergeladen auf meinem alten Smartphone. Kontakte, Kalender, Nachrichten wurden übertragen. Nur die Fotos und Videos leider nicht. Aber dafür habe ich eine SD-Karte eingesetzt. Da sind alle Bilder vom Handy drin und somit direkt übertragen. Wenn man vorher auch schon ein Android-Handy hatte, dann ist das alles problemlos mit der Übertragung, allein schon wegen Google. Im Playstore wird angezeigt, was man bereits runtergeladen hatte auf dem alten Smartphone und kann somit die gleichen Apps wieder runterladen. Die Bedienung vom Huawei ist fast so gleich wie beim Samsung. Und da ich das schon kannte, hatte ich überhaupt keine Probleme bei der Bedienung. Ich habe ein Fingerabdruck und die Gesichtserkennung eingestellt. Funktioniert einwandfrei. Klappt jedoch nicht wenn ich meine Brille aufhabe. Dann nutz ich nur mein Fingerabdruck. Hier kurze Eckdaten vom Handy:
    GRÖßE
    Breite:
    73,40 mm
    Höhe:
    155,20 mm
    Tiefe:
    7,95 mm
    Gewicht:
    ca. 160 g (inklusive Akku)
    Zur der Akkulaufzeit möchte ich auch kurz etwas berichten:
    Der erste Eindruck vom Akku ist der Wahnsinn. Ich bin mega zufrieden und habe das Handy innerhalb 3 Tage nur einmal aufgeladen, obwohl ich mich viel damit beschäftige. Der Stecker ist ein ganz normaler Micro-USB. Der Sound im Lautsprechermodus ist leider grottenschlecht...

    Ich empfehle das jedem weiter, der ein gutes Preis-Leistungverhältnis erwartet.
  • Mittelklassegerät

    Kurzes Fazit: + großes helles klares Display + aufgebrachte Displayfolie + großer Akku + Wecker funktioniert auch bei ausgeschaltetem Gerät - - Pseudodualsim mit Hybridslot - kleines Nachrichten - LED, am unteren Rand, das kaum wahrnehmbar ist - kleine Systemleistensymbole, man kann bspw. nur bei genauem Blick erkennen, ob man eine neue Nachricht bekommen hat M. M. n. zusammen mit der winzigen LED ein echter Nachteil - - - - unzuverlässiges Bluetooth, bei mir funktionierte weder die Koppelung zur Smartwatch (Gear S2) noch zu meinem Auto zuverlässig, die Verbindung zur Smartwatch funktionierte irgendwann überhaupt nicht mehr. Mein Ziel war es mein altes Oberklasse Smartphone mit einem neuen Mittelklassegerät zu ersetzen, da bei meinem alten Smartphone der Akku nach nur einem Jahr der Akku deutlich nachgelassen hat und ich nicht schon wieder soviel Geld ausgegeben wollte. Man merkt aber leider deutliche Unterschiede zwischen einem etwas älteren Oberklassegerät und einem nagelneuen Mittelklassegerät. Zu den einzelnen Punkten: Display: Das Display ist gut, löst schön auf, gut ablesbar, aber leider kein Vergleich zur Oberklasse. Aber für den Preis super und völlig ausreichend. Performance: Das Gerät ist einen Tick langsamer als mein altes Smartphone, aber nicht deutlich spürbar. Mit der Leitung bin ich mehr als zufrieden. Dual Sim: Leider kein echtes Dualsim, wegen des kleinen internen Speichers (64gb) ist leider eine Speicherkarte nötig, daher in meinen Augen kein Dualsimgerät. Kamera: Die Kamera ist wirklich gut, v. a. der Nachtmodus und der AI (künstliche Intelligenz) gefällt mir sehr und lässt erahnen was wohl die Topmodelle können. Akku: Der Akku ist relativ groß dimensioniert und hält bei intensiver Nutzung fast einen Tag durch. Fazit: Leider funktionierte bei meinem Modell das Bluetooth nicht zuverlässig, ich hoffe, dass dies ein Einzelfall ist. Ich kann das Gerät empfehlen, es bietet für schmales Geld, ein relativ solides Gerät. Ich persönlich würde aber eher zu einem älteren Topmodell tendieren.
  • Ist das Geld keinesfalls Wert

    Hatte das Huawei P Smart 2019 keine 2 Tage. Es fängt schon damit an, dass es 5min zum starten brauch. Das Display ist total unscharf und der Lautsprecher klingt blechern. Ist mit anderen Smartphones der Preisklasse nicht zu vergleichen.
  • Herr

    Bin echt zufrieden aber habe seit Kürzen das Gerät m.f.g.Vyco
  • tolles neues huawai p smart 2019 handy

    hab es morgens gekauft am nächsten tag war es schon da bin sehr sehr zufrieden damit würde es immer wieder gerne kaufen
  • Ein gutes Gesamtpaket - #insidersPSmart2019

    Hallo, mein Name ist Thomas und ich habe das PSmart 2019 seit über einer Woche, weshalb ich euch nun meine Erfahrung mit dem Gerät mitteile: In der Verpackung befindet sich das Smartphone, ein Netzteil, ein Micro-USB-Kabel und ein Kopfhörer. Das PSmart hat eine blaue glänzende Rückseite, auf der sich die Dualkamera (13+2MP) und ein Fingerabdruckscanner befinden. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff und ist dementsprechend kratzempfindlich - ich habe mir deshalb eine Schutzhülle gekauft. Vorne ist das 6,21” große und fast randlose FullHD+ Display, welches eine Tropfennotch hat, wo sich auch die 8MP Frontkamera befindet. Das Display hat eine Schutzfolie vom Werk aus angebracht. Das Gerät ist schön leicht und gut verarbeitet. Das Display ist scharf und schön hell. Die Leistung des Prozessors, ein Kirin 710, ist in Kombination der 3GB Arbeitsspeicher und 64GB Festspeicher vollkommen ok. Man merkt aber schon, dass es manchmal ein, zwei Augenblicke länger dauert, als bei einem doppelt so teuren Phone. Die Dualkamera macht gute Aufnahmen bei Tageslicht und reicht für alltägliche Schnappschüsse aus. Die Frontkamera macht auch gute Fotos. Beide Kameras können bis zu 1080p Aufnahmen machen, die ganz gut sind. Bei wenig Licht kommt schnell Rauschen in die Fotos. Der auswählbare Nachtmodus verbessert Aufnahmen bei schwachem Licht, aber so richtig gut werden sie nicht. Android 9 wurde mit der EMUI 9 aufgewertet und mir gefällt dies richtig gut. Man hat extrem viele Optionen und Möglichkeiten: u.a. kann man die Navigationstasten verändern, Wischgesten zum Steuern benutzen und vieles mehr ... Außerdem gibt es ein FM-Radio, die Phone Clone App zur einfachen Datenmigration und viele weitere nützliche Funktionen. Der Akku hat 3400mAh und reicht bei meiner Nutzung (Surfen, Email, Youtube, Podcast, Fotos+Videos erstellen) für anderthalb Tage. Das Aufladen geht relativ schnell (ca. 1h), mit dem beigefügten Netzteil. Telefonieren funktioniert gut, aber wer telefoniert heutzutage noch ;-) Die Verbindungsqualität bei WLAN ist etwas schlechter als bei meinem Telefon zuvor. Mobilfunk funktioniert gut. Die Lautsprecher sind ok, könnten aber besser sein. Positiv: Design, Display, Leistung, EMUI, Kamera bei Tag gut; Negativ: Kunststoffgehäuse, WLAN Verbindung, Kamera könnte besser sein, Preis; Fazit: Gutes Gesamtpaket für junge Leute, jedoch mit 250€ etwas zu teuer 4 von 5 Sternen
  • Gutes Smartphone in der Mittelklasse

    Als ich am Wochenende das Paket bekam und öffnete, war ich sofort positiv beeindruckt: Die Verpackung sehr hochwertig, das Telefon machte ebenfalls einen sehr hochwertigen Eindruck. Nachdem ich das Handy vollständig geladen hatte, wurde es ausgiebig getestet. Gut, an mein Samsung S8 kommt es nicht heran, aber für den Preis wirklich ordentlich. Vor allem das fast randlose Display überzeugte. Die Bedienung bereitete keinerlei Probleme, wer schon ein Android Handy hatte, kommt sofort zurecht. Nach Anmeldung an den verschiedenen Accounts (z.B. Google) waren alle Kontakte und Einstellungen wieder vorhanden, der Aufwand des wechselns hält sich in Grenzen. Auch die Fotos machen einen ordentlichen Eindruck zumindest für ein Smartphone in dieser mitlleren Preisklasse.. Enttäuscht war ich, dass das Gerät keine induktive Ladefunktion hat, das sollte heutzutage zum Standart gehören. Die Akkulaufzeit stellt sich ebenfalls als ausreichend dar, man kommt damit locker 2-3 Tage hin, auch wenn man das Telefon oft in die Hand nimmt. Der Fingerprintsensor funktioniert zuverlässig. Die (Reaktions-)Geschwindkeit ist auch sehr gut, wie das in ein paar Monaten aussieht, weiss ich natürlich noch nicht... Zusammenfassend sei gesagt, dass es ggü. dem Samsung S8 ordentlich schlägt, bis jetzt kann ich es (vor allem für diese Preislage) empfehlen. Am meisten fehlt mir wirklich die induktive Ladefunktion, wer die einmal genutzt hat, möchte sie nicht mehr missen.
  • Tolles Mittelklasse Smartphone

    Ich darf im Rahmen von The Insiders das Huawei P-Smart in der neuen Version von 2019 testen.
    Zusammen mit dem Garantieschein, dem Smartphone selbst in schlichter weißer Verpackung und einem Infoblatt wurde es verschickt.
    Als Zubehör packt man eine Kurzanleitung, die kleine Nadel zum öffnen des Sim/SD-Karten Slots, Kopfhörer und das passende Netzgerät incl. Micro-SD Ladekabel bei.
    Aus meiner Sicht ist dies auch der erste kleine Kritikpunkt des P-Smart da es aus meiner Sicht schon zum Standard gehören sollte neue Smartphones mit einer USB Typ C Buchse zu versehen.
    Nun aber erst einmal zum optischen: Ich habe es in der Farbe Aurora Blue erhalten. Eine weitere Farbe für diese Version ist aktuell nur noch Midnight Black.
    Ich selbst finde das Aurora Blue stellt eine Augenweide dar. Der farbliche Übergang macht echt was her.
    Bei der Auslieferung hat man die Displayschutzfolie schon auf das TFT-LCD Display angebracht , sodass man von Anfang an keine Kratzer auf das Display bekommt. Eine super Sache wie Ich finde.
    Es ist u.a. mit Bluetooth, USB 2.0 und NFC ausgestattet und hat ein Gewicht von gerade mal 160g.
    Dazu kommen noch die Fingerabdruck-Sensoren (sie Ich persönlich nicht nutze), ein Kompass, ein Näherungssensor und einer für das Umgebungslicht.
    Weitere wichtige Eckdaten:
    Man hat Standardmäßig schon die Android-Version 9.0 vorinstalliert.
    Getestet wird die 64GB Variante die mittels Micro-SD Karte um bis zu 512 GB erweiterbar ist.
    Der RAM beträgt 3GB.
    Nach dem Einlagen der SIM und Speicherkarten (diese werden oben links eingesetzt) habe Ich das Huawei gestartet.
    Das Display hat eine Auflösung von 2340x1080 Pixel und eine Größe von 6,21''
    Es füllt nahezu den ganzen Bildschirm aus, was mir persönlich sehr gut gefällt.
    Dieses Full-View Display ist in meinen Augen eine sehr gute Erfindung.
    Der Datenimport wird via Phone Cloud übertragen und dieser gestaltet sich vom alten auf das neue Smartphone recht problemlos.
    Anschließend werden u.a. Google-Konto , Huawei ID und andere personenbezogene Daten eingegeben.
    Ein großer positiver Aspekt ist in meinen Augen die Schnelligkeit bei der Bedienung.
    Der Ladeprozess zur vollständigen Ladung des verbauten 3400mAh Akkus dauert bei mir ca.2 Stunden.
    Aus meiner Sicht ist dieser bisher stark und verliert bei Vielnutzung auch nicht gleich zu viele Prozente. Also ein weiterer positiver Aspekt.
    Apps und Anwendungen laufen Flüssig und ohne Fehler auf dem P-Smart 2019.
    Mit 13 Megapixeln + 2 Megapixel ist die AI-Hauptkamera ausgestattet während die Frontkamera stolze 24 Megapixel besitzt.
    Die Qualität der Fotos ist okay aber man merkt auch das es sich eben nur um ein Mittelklasse-Smartphone handelt.
  • Ein solides Gesamtpaket zum fairen Preis

    Das Huawei P Smart 2019 gehört in die Kategorie Mittelklasse-Handys zu einem günstigen Preis. Schon beim Zubehör gibt es aber den ersten kleinen Dämpfer. Die Kopfhörer drücken im Ohr durch ihre Härte und auch das Kabel wirkt ausgesprochen dünn, während die Fernbedienung wackelig erscheint. Auf den ersten Eindruck macht das Smartphone einen edlen Eindruck durch sein Acrylglas. Doch das Gehäuse fühlt sich mehr nach Plastik an und hinterlässt schnell Fingerabdrücke und auch mini Kratzer. Der Rest ist gut verarbeitet, jedoch wirkt das Design zu weilen etwas langweilig. Die Tasten an der rechten Seite machen beim Zudrücken nicht unbedingt ein leises Geräusch. Das Display macht einen tollen Job. Es ist sehr scharf und schön hell. Die Farben bleiben auch beständig und es ist gut ablesbar. Kleiner Kritikpunkt jedoch auch hier. Der Helligkeitssensor ist etwas unvorteilhaft angebracht unterhalb des Displays. Kann durchaus passieren das man ihn beim Halten in der Hand verdeckt. Dafür macht der Fingerabdrucksensor einen guten Job. Er arbeitet schnell und zuverlässig. Der Prozessor in dieser Preisklasse arbeitet hervorragend, ab und an sind ein paar Ruckler zu erkennen aber alles im Rahmen. Auch die Ausstattung ist sehenswert, NFC ist an bord gerade aktuell wichtig für Bezahlungen mit dem Handy, dazu verschiedene Ortungssysteme, Dual-Sim sowie schon ein 64 GB Speicher von dem allerdings schon etwa 16 GB belegt sind durch die Software. Android 9 Pie ist an Bord zusammen mit der Huawei Oberfläche Emui 9. Bei den Sicherheitspatches scheint jedoch Huawei etwas in Verzug, bei mir ist bisher erst November drauf. Leider ist viel Bloatware und Werbe-Apps drauf, die kann man jedoch zum Glück deinstallieren. Schön ist auch das man den Speicher bis 512 GB erweitern kann. Ärgerlich finde ich jedoch das man bei den Anschlüssen und Verbindungsmöglichkeiten gespart hat, nur USB 2.0 und Bluetooth 4.2. Das geht aktueller, zumal das P Smart auch nur einen Micro-USB anschluss hat. Dadurch dauert auch das Handy laden länger. Der Akku macht einen soliden Job aber bei der Kapazität hätte man sich mehr erhofft. Man kann jedoch etwas Abhilfe schaffen und die Auflösung minimieren. Fazit: Man bekommt hier viel Leistung für sein Geld vor allem beim Display, der Speichermöglichkeit und im Prozessor Bereich. Leider muss man jedoch Abstriche machen bei der Akkuleistung, den technisch nicht aktuellen Verbindungsmöglichkeiten und die nicht gerade edel wirkende Haptik.
  • Erstaunliche Fotos

    Dass neue Smartphones schnell sind und auch eine bessere Akkudauer haben, ist zu erwarten. Auch, dass das Display leuchtende Farben hat und streaming nicht ruckelt ist state of the art.
    Selbst doppelte Optik erwartet man heute. Aber dass das Phone eine AI (artifical intelligence) hat, war bei dem Preis nicht zu erwarten und wertet diese Gerät erheblich auf. Was man mit Bildern der AI Camera alles anfangen kann ist unwahrscheinlich und das Phone bietet unzähliche Möglichkeiten zur Bildbearbeitung.
    Schade nur, dass man keine 3D-Aufnahmen machen kann, wie z.B. beim ZTE.
  • Ein gutes Smartphone für wenig Geld

    Das Huawei p smart 2019 ist an sich ein sehr schönes Smartphone mit einem sehr gutem Preis Leistungsverhältinis. Es gibt viele Vorteile und nur wenig Nachteile. Das Huawei p smart 2019 ist sehr schick und hat ein sehr schönes großes Display und das ist nur einer von vielen Vorteilen. Was ich echt schade finde ist dass es nur 3GB RAM hat denn es gibt viele Smartphones die in der Preisklasse 4GB RAM haben. Was ich auch noch ungünstige finde ist das in das Smartphone nur ein Micro-USB Anschluss verbaut ist, was man in 2019 eigentlich anders erwartet.
    Fazit:
    Das Smartphone ist aufjedenfall empfehlenswert, vor allem wenn man viel Wert auf das Design legt und es einem unwichtig ist das es nur einen Micro-USB Anschluss hat.
  • Smart(es) Phone zum guten Preis

    Über das Produktbewertungsportal Insiders bekam ich das große Glück das Huawei P Smart 2019 unter die Lupe zu nehmen. Wir sind mittlerweile sehr gut mit Huawei Smartphones ausgestattet und umso interessierter war ich, das im mittleren Preis angesiedelte Smartphone auf Herz und Nieren zu testen. Besonders überzeugend ist die Haptik. Während das p10 und p20 doch eine sehr glatte Oberfläche aufweisen, wirkt das P smart deutlich griffiger, obwohl seine Oberfläche ebenso glatt ist. Trotz des minimalen Unterschieds in seiner Höhe (Vergleich p20) wirkt es leichter in der Hand und lässt sich sehr gut bedienen. Huawei hat hier wieder auf den bewerten Fingerabdrucksensor auf der Rückseite zurückgegriffen, was ich persönlich einfach schöner finde. So ist das Display freier und das Handy liegt fester in der Hand. Zum Entsperren allerdings verfügt das p Smart 2019 ebenfalls über eine Gesichtserkennung. Diese einzurichten erfordert etwas Geduld und gute Lichtverhältnisse. Diese Funktion überzeugt mich zur Zeit noch am wenigsten, da beim Hochheben des Handys das Gesicht erst im zweiten Anlauf erkannt wird. Das Display hingegen überzeugt durch seine Größe und vor allem die guten Kontrastmöglichkeiten. Selbst weniger stark beleuchtet, kann man dies in der Sonne gut benutzen. Mein Hauptaugenmerk jedoch liegt auf der Kamera. Die Frontkamera (Selfiekamera) überzeugt mich persönlich nicht so ganz. Bei guten Lichtverhältnissen liefert sie scharfe Fotos ab; bei schlechten Lichtverhältnissen jedoch wirken die Fotos stark verpixelt. Hingegen die Hauptkamera ist in beiden Fällen top. Im Vergleich zum p10 lite macht sie scharfe Fotos und unter Zuschaltung der AI kommen beeindruckende Details gestochen scharf rüber, die Farben wirken deutlich natürlicher und frischer - so ganz ohne Grauschleier. Besonders gut gefällt mir die zusätzliche Funktion das Objekt im Vordergrund scharf zu stellen, den Hintergrund verschwimmen zu lassen. Aber auch weitere Spielereien wie Lichtmalerei und co. sind Modi, die sich über das p smart 2019 einstellen lassen. Besonders hervorheben möchte ich die Akkulaufzeit des Huawei. Nach 3 Tagen intensiver Nutzung der Kamera, div. Apps etc. musste ich es erst aufladen. Im Laufe der Zeit wird sich zeigen, inwieweit die Akkulaufzeit auf lange Sicht hin Bestand haben kann. Für mich ist ein großer Pluspunkt, dass das p smart 2019 über einen Micro USB Anschluss verfügt und somit auch mit bereits vorhandenem Zubehör kompatibel ist.
  • #insidersPsmart2019 / Meine ersten Tage mit dem Huawei P Smart 2019

    Seit einigen Tagen teste ich für die Insiders das neue Huawei P Smart 2019. Ich nutze erstmal ein Smartphone aus dem Hause Huawei.
    Als Nutzer der Note-Reihe von Samsung (aktuell Note 9) muss ich gestehen, dass ich von dem Smartphone wirklich angetan bin. Hauwei hat hier meiner Meinung nach ein gutes Gerät im mittleren Preissegment gebaut.

    Das Gerät ist tadellos verarbeitet und das verwendete Material geht für diese Preisklasse in Ordnung. Der Farbverlauf bei der blauen Version ist echt chic. Das Smartphone liegt trotz seiner Größe gut in der Hand und der Powerbutton und die Lautstärkewippe lasse sich, wenn man das Gerät in der linke Hand hält, gut erreichen. Es empfiehlt sich jedoch eine durchsichtige Silikon-Hülle zu nutzen, da die Rückseite des Geräts sehr rutschig ist.

    Die verbaute Technik ist für alle normalen Anwendungen (Musik, Videos, Internet, usw.) mehr als ausreichend.
    Ich habe die Version mit 3 GB RAM und 64 GB ROM. Nach der anfänglichen Einrichtung stehen etwas über 50 GB an freiem Speicher zur Verfügung. Bei Bedarf kann dieser noch maximal um eine Speicherkarte mit 512 GB erweitern.
    Die Bedienung der Software funktioniert für Nutzer, welche bisher auch ein Android-Smartphone nutzen, problemlos. Sicherlich hat EMUI hier ein eigenes Design, aber die meisten Funktion sind direkt erkennbar oder lassen sich, falls man mal etwas nicht findet, gut über die Suchfunktion finden. Auffällig ist hier, dass man als Nutzer noch mehr Einstellungsmöglichkeiten, als zum Beispiel bei Samsung hat.
    Wenn man das Gerät ein paar Tage genutzt hat, hat man sich schnell an das EMUI gewöhnt.

    Die Dualkamera macht, bei guten Lichtverhältnissen, schöne Aufnahmen und auch die Videos sind durchaus mit gut zu bewerten. Es steht ein Nachtmodus zur Verfügung, in welchem länger belichtet wird. Hier ist, für gute Ergebnisse, jedoch eine sehr ruhige Hand gefragt.
    Eines der Highlights ist für mich die Akkulaufzeit. Verbaut ist hier ein 3.400 mAh Akku und dieser hält bei normalem Gebrauch wirklich sehr lange. Man kommt hiermit locker über einen Tag. Ärgerlich ist meines Erachtens jedoch die lange Ladezeit. Von 0 auf 100 braucht das Gerät über 2 Stunden.
    Positiv zu erwähnen ist die direkt ab Werk aufgebrachte Schutzfolie auf dem Display.

    Sicherlich fehlen Funktionen wir induktives Laden, Schnellladefunktion, Wasserdichtigkeit oder ein USB C-Anschluss, aber für eine unverbindliche Preisempfehlung von 249 € ist das P Smart 2019 ein Smartphone im Mittelklassebereich welches m.E. mit in den Top Ten anzusiedeln ist.
    Noch zu erwähnen ist die Dualsim-Fähigkeit. Das P Smart 2019 kann wahlweise mit 2 Sim-Karten oder einer Sim-Karte und einer Micro-SD betrieben werden.

    Für alle die ein Smartphone im Mittelklassesegment suchen, gebe ich hier eine absolute Kaufempfehlung!
  • Preis-Leistung passt

    Seit einigen Tagen bin ich Benutzer eines P Smart 2019. Das Backcover ist ein Traum; das Design insgesamt sehr gelungen, bis auf das LOGO auf dem Backcover, das wirkt absolut deplaziert. Das randlose Display hat eine glasklare Auflösung, auch die Farben kommen sauber rüber. Datentransfer von allen anderen Smartphonemarken dank der firmeneigenen App extrem benutzerfreundlich und sehr schnell erledigt. Die wenigen vorinstallierten Apps sind schnell überprüft und notfalls deinstalliert. Einzig die vielen firmeneigenen Apps bedürfen einer genaueren Sichtung, wenn man das erste Mal ein HUAWEI nutzt. Das Betriebssystem arbeitet schnell und präzise, der Wechsel zwischen den einzelnen Arbeitsflächen ist schnell und auch das Wechseln von Apps und das Öffnen geht flott. Der Touchscreen reagiert bei mir ein wenig verzögert, das kann aber an meinen extrem trockenen Fingerspitzen liegen, denn auch der Fingerabdrucksensor mag mich manchmal nicht. Die Kamera ist ein bisschen enttäuschend, aber ich hoffe, noch einiges zu entdecken, was die Fotos und Videos qualitativ besser macht. Dafür ist die AI-Funktion ganz gut und auch einige Features sind ganz hilfreich, sinnvoll oder auch lustig ( Momente z.B. ). Die Akkuleistung ist zufriedenstellend; bei intensiver Nutzung mit Bluetooth oder Mobilen Daten aber nicht ganz den Tag überstehend. Was mich wirklich frustriert, sind Klangqualität, Lautstärke, Sound. Die Lautstärke ist selbst auf der höchsten Stufe nur in einigermaßen ruhiger Umgebung gut wahrnehmbar - schon ein geöffnetes Fenster im Auto schluckt fast alle Klingel - oder Benachrichtigungstöne. Der Sound ist blechern und Musikwiedergabe über die eingebauten Lautsprecher einfach kein Hörgenuss. Auch die Tonqualität beim Telefonieren lässt zu wünschen übrig, und das gilt leider auch für das Mikrofon. Für Nutzer, die keine allzu großen multimedialen Ansprüche an Ihr Handy stellen, bzw, keine Unsummen in ein Smartphone investieren wollen, ist mit dem P smart 2019 allerdings durchaus gut beraten. Alles andere kann man damit nämlich auf angenehme und schnelle Weise erledigen.
  • Super Smartphone

    Ich bin mit dem Smartphone sehr zufrieden. Akku hält lange und die Leistung ist auch top. Super Handy für einen super Preis. Also gebe ich die 5 Sterne.
  • Super

    Habe es für meinen Sohn geholt. Ist für ihn mehr als ausreichend. Geniale Kamera und System wirklich schnell. Jederzeit gerne wieder!
  • Smart P 2019

    Das Huawei Smart P (2019) ist nicht das gleiche wie das Smart P Plus. 1. ist das Display etwas kleiner 6,2 zu 6,3 Zoll und 2. der Arbeitsspeicher ist auch kleiner 3 zu 4 Gig. Bitte vorher informieren statt nur rummotzen....
  • Display

    Das Display ist nicht genügend geschützt, wenn es fällt dann springt das Display. Man sollte gleich eine Panzerglas Schutzfolie drauf machen. Sonst ist das Handy sehr gut
  • Huawei p smart 2019

    Das huawei p smart 2019 ist genau das gleiche wie das p smart plus! Bis auf die Tatsache das beim huawei p smart plus noch Android 9 fehlt aber das kommt noch.. Die Leute werden verrückt gemacht mit dem Müll.. Informiert euch bitte bevor ihr das kauft.. Das gerät ist ein Witz
  • Ist noch nicht erhältlich?

    Nice Bewertung, wo hast du das Gerät denn her? Meiner Kenntnis nach schickt Media Markt die heute erst auf den Weg...
  • Top smartphone

    Das smartphone hat eine sehr gute kameraqualität so wie front- und außenkamera . Der Akku von dem smartphone hält lang . Der Fingerabdrucksensor funktioniert einwandfrei ohne Probleme so wie bei der gesichtserkennung. Die apps lassen sich schnell öffnen. Das smartphone ist sehr leicht zum halten hat ein sehr guten sound . Sehr guten erweiterbarer Speicherplatz . Ich würde es jeden weiterempfehlen dieses smartphone zu kaufen. Danke Media Markt ,dass es dich gibt.
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.