Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Telefon » Mobiltelefone » Freisprecheinrichtungen » THB Bury Uni CarTalk Bluetooth KFZ-Freisprecheinrichtung

Zeige Angebote verfügbar in

Bewertungen für THB Bury Uni CarTalk Bluetooth KFZ-Freisprecheinrichtung

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (1)

5.0 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Ich hatte vorher den normalen kleinen BT-Adapter …

    Ich hatte vorher den normalen kleinen BT-Adapter drinstecken und war damit nicht besonders zufrieden. Vom AD 9060 hatte ich mir deshalb auch nur die Mehrfunktionen aber keine bessere Qualität erwartet.

    Aber Gott sei Dank wurde ich von Gerät eines Besseren überzeugt. 1A Sprachqualität, Top Bedienung und ein einfach toller Funktionsumfang. Endlich kann man die Lautstärke vernünftig anpassen nicht wie die Endloswippe im BT-Adapter, endlich gibt es keinen Knall mehr wenn jemand anruft oder ein Gespräch beendet. Und endlich versteht man mich auch wirklich gut am anderen Ende.

    Dank der 6 Farbschemas grün, blau, rot, orange, gelb und grau läßt es sich sehr gut an das Fahrzeugambiente anpassen. Bei der Sprachwahl ist man nicht mehr auf die vergebenen Rufnamen des Telefons festegelegt sind mehrere Nummern zum Eintrag hinterlegt, fragt das Gerät einfach gut verständlich nach Welche Nummer von Max Mustermann möchten sie wählen? Mobil, Privat, Arbeit?. Überhapt funktioniert die Sprachsteuerung bestens und man benötigt den hübschen Touchscreen eigentlich nur als Monitor und zum Aktivieren. Auch das Diktieren von Telefonnummern funktioniert gut, dauert bei aktiviertem Audiofeedback aber ewig, weil das Gerät jede einzelne Nummer sofort wiederholt.

    Die Sprache des Gerätes selber ist sehr gut verständlich und klingt nicht nach Computerstimme. Allerdings konnte ich mir keine SMS vorlesen lassen, weil das bei meinem Handy derzeit Nokia E66 nicht unterstützt wird.

    Hätte ich mir mal gleich den AD 9060 gekauft statt den Umweg über den kleinen zu gehen!
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.