Preisvergleich

powered by geizhals

Bewertungen für Arctic Liquid Freezer II 240 (ACFRE00046A)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (65)

Bewertung: 4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Produkt bewerten
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Kühlt viel zu gut hat meine erste CPU so stark unterkühlt …

    Kühlt viel zu gut hat meine erste CPU so stark unterkühlt das sie teilweise kaputt gegangen ist scheint aber bisher meine neue ganz gut zu kühlen
    Außerdem ist die Bedienungsanleitung und die Maße des Schlauches eher etwas fragwürdig von daher kann es bei manchen Cases doch etwas knifflig werden dieses einzubauen
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Qualität ist super! Würde ich weiterempfehlen!

    Qualität ist super! Würde ich weiterempfehlen!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Hab die 420er in meinem Build und die kleine hier bei …

    Hab die 420er in meinem Build und die kleine hier bei meiner Frau. Top AiO WaKü, nur zu empfehlen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Sehr leise, ausgezeichnet Leistung

    Sehr leise, ausgezeichnet Leistung
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Habe diese für dem 7800X3D gekauft und bin damit auch sehr …

    Habe diese für dem 7800X3D gekauft und bin damit auch sehr zufrieden, Anleitung gab es per QR-Code somit war die Montage auch kein Problem.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Eine sehr gute und leise Wasserkühlung. Erfüllt alle meine …

    Eine sehr gute und leise Wasserkühlung. Erfüllt alle meine Erwartungen und kühlt den Ryzen 7800X3D problemlos in jeder Anforderungslage.

    Hierbei ist vor allem die vom Hersteller empfohlene Lüftereinstellung im Bios sehr vorteilhaft, da das System so über 90% der Zeit nahezu unhörbar ist.

    Ich kann die Wasserkühlung also beim Einsatz eines 7800X3D ohne Einschränkungen empfehlen.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Great cooling, but very huge and thick be ready to struggle…

    Great cooling, but very huge and thick be ready to struggle if the PC case is not a full tower ATX! and no way it fits in something smaller than midi-ATX.

    But the disappointement is about the packaging of piecesscrews and instructions The box contains so many different plastic bags for different purposes and needs, and when the instruction step web site only tells to use a long screw..... well, you have to find which one from which bag!

    Spoiler the 2 long screws to mount the AMD brackets on the CPU cooling block are NOT in the bag with the AMD CPU mounting pieces, but in a bag of random stuffs not needed for AMD except these 2 long screws!!

    So big minus about the bill of material.

    Big plus the web-only instructions are well made outside the missing bill of materials and great to follow.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Sehr effizient und nahezu geräuschlos. Die Menge der …

    Sehr effizient und nahezu geräuschlos. Die Menge der mitgelieferten Wärmeleitpaste ist etwas gering.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    Xan27 am

    Gut, aber Installation rätselhaft

    Hab diese AIO in den neuen Gaming-PC eines Freundes gebaut. Sie soll einen Core i5-13600KF kühlen. Das funktioniert auch ganz gut bei max. 80°C im PL1, wo die CPU in Cinebench 225W zieht. Später in PL2 mit 125W steigt die Temperatur nicht mehr über 60°C, könnte man also locker noch ein paar Schippen drauflegen. Nur im PL1 ist die AIO (oben im Gehäuse) leicht hörbar, in PL2, beim Spielen und sonstigen gelegenheiten hab ich sie nicht wahrgenommen.
    Allerdings hatte ich ein Problem bei der Installation, weil die Befestigung vor kurzem geändert wurde. Hab ne ganze Weile suchen müssen bis ich die Anleitung dafür fand, der QR-Code auf der Schachtel führte nur zu einer Seite auf der Inkompatibilitäten mit einigen Mainboards beschrieben sind. Irgendwann fand ich dann doch die richtige Anleitung , der 1. Versuch führte aber dazu das die CPU viel zu heiß wurde, weil der Kühler nicht richtig darauf auflag. Hab daraufhin alles wieder abgebaut und nochmal von vorn. Der einzige Fehler den ich finden konnte, war das ich beim 1. Versuch versehentlich falsche Unterlegscheiben verwendet hatte, die wohl zu dick sind. Aber auch mit den richtigen, vieilleicht 0,5mm dünneren Scheiben kann von Anpressdruck kaum die Rede sein. Die 4 Rändelschreiben mit denen der Pumpenkopf befestigt wird, ließen sich trotzdem mit der Hand wiederstandslos bis Gewindeende eindrehen. Kann mir nicht vorstellen dass das so gedacht ist, aber anders war die Befestigung gar nicht möglich und nun scheints ja auch zu funktionieren. Glaub die Stehbolzen, die aufs Mainboard geschraubt werden sind zu lang. Es lagen auch kürzere bei, die sind aber lt Anleitung für Sockel 2066 und passen auch vom Gewinde her gar nicht. Deshalb 1 Stern Abzug.
    Kommentar verfassen
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Kühlt die CPU sehr gut und ist relativ leise. Den …

    Kühlt die CPU sehr gut und ist relativ leise.

    Den Punktabzug gibt es, weil Arctic nicht daran gedacht hat acht etwas längere Schrauben als die Kleinen zum befestigen des Radiators am Gehäuse im Produkt mit einzuschließen. Zur Erklärung Habe die WaKü vertikal angebracht. Musste wegen den Gehäuseanschlüssen die WaKü über die Lüfter am Gehäuse anschließen und dafür kamen nur noch die lange in Frage.

    Leider passt es horizontal nicht in ein be quiet Pure Base 600 zusammen mit einem Asrock B660M Steel Legend.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Kühlt und läuft. Geräusche sind gewöhnungsbedürftig.Nicht …

    Kühlt und läuft. Geräusche sind gewöhnungsbedürftig.Nicht laut aber aber seltsam!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Gut verarbeitet, fairer Preis und für AMDs X3D CPUs mehr …

    Gut verarbeitet, fairer Preis und für AMDs X3D CPUs mehr als ausreichende Kühlleistung. Würde ich jederzeit wieder verbauen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Nach knapp 2 Wochen kann ich die Arctic Liquid Freezer II …

    Nach knapp 2 Wochen kann ich die Arctic Liquid Freezer II 240 All-In-One Kühlung nur empfehlen, da diese Extreme leicht für eine Aio einzubauen ist. Die mitgelieferten Lüfter leise sind und bei geschlossenen Case kaum hörbar sind zumindest bei mir nicht. Die Kühlleistung der Arctic Freezer II ist sehr gut. Meine CPU ist die AMD Ryzen 58003DX läuft bei voller anspruchsvollen Spielen bei knapp 76C das hängt aber immer von den Spielen ab bei andere hab ich nur 65C gesehen. Im ideal Betrieb ist die Temperatur bei mir zwischen 30c und 45C.
    Ich kann die Aio also nur empfehlen, da ich bis jetzt von der Leistung überzeugt bin und keine Probleme mit ihr hatte. Ich hoffe natürlich, dass es auch weiterhin so bleibt.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Die Liquid Freezer II von Arctic ist erstaunlich kompakt. …

    Die Liquid Freezer II von Arctic ist erstaunlich kompakt. Finde den Look sehr elegant und ansprechend - hier hat sich jemand bei Arctic Gedanken gemacht. Die Tubes bzw Schläuche und das Kabel für den PWM-Anschluss stecken in einem schicken Textilmantel und fügen sich gut in die meisten Setups ein.
    Die Pumpe ist mit einem extra Lüfter fürs VRM ausgestattet. Diesen würde ich jetzt nicht als Gamechanger betiteln, aber zuviel Kühlung kann man nicht haben.
    Da die AIO insgesamt so ziemlich die leiseste ist, die ich je verbaut habe, gibt es hier auch keine Nachteile bzgl des VRM Fans. Der Pumpenkopf hat eine schicke Formund macht optisch was her.
    Die Verarbeitung der gesamten AIO ist in meinen Augen also wirklich sehr gut.
    Der Einbau dieser gestaltete sich auch als relativ simpel. Arctic stellt hierfür Videos und Anleitungen zur Verfügung, die sehr hilfreich sind. Bei der Montage auf AMD-Chips kann man aus zwei Montagepositionen wählen Position 2 ist für AMD-Prozessoren empfohlen, da die Dies dort einenig versetzt liegen im Vergleich zu Intel. Die Montage ging alles in allem sehr flott und es kam nicht wirklich zu Problemen. Das EInzige, was es hier zu beachten gilt ist die RAM-Einbauhöhe. Unter Umständen erst den RAM installieren, dann den Radiator bei oben liegender Nutzung.
    Die AIO verfügt über ein einziges PWM Kabel für VRM, Pumpe und die Lüfter zusammen. Man kann die Lüfter mit ein wenig Fummelarbeit auch separat auf Header bringen, dies ist standardmäßig so allerdings nicht vorgesehen. Macht lautstärketechnisch tatsächlich auch keinen Unterschied.
    Für den Preis ist diese AIO eine absolute Empfehlung, was Kühlleistung, Lautstärke und Verarbeitung angeht.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Funktioniert einwandfrei auf einem Intel i7 13700KF. …

    Funktioniert einwandfrei auf einem Intel i7 13700KF.
    Idle-temperatur liegt bei 32-34 C, Gamingtemperatur bei etwa 43-55 C
    Geräuschentwicklung ist in Ordnung. Nur bei einem Stresstest fährt der Pumpenlüfter
    bis auf 1850 Umin hoch. Dann hört man ihn auch.
    Einfache Montage!
  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    wo fange ich an, hier muss man exakt nach Anleitung …

    wo fange ich an, hier muss man exakt nach Anleitung Backplaterichtung, Rubber O Plates, richtigen O Ringe vorgehen oder das Teil sitzt nicht richtig auf der CPU und kühlt nicht richtig.
    Hatte Rev. 7 erhalten und habe nunmehr bei 5.1Ghz ca. 30-33 Grad, bei Gaming Warzone 65 Grad max
    Ergo ok für den Preis und leiser als die alte Wakü H110 Corsair
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Sehr gute PreisLeistung! Pumpe und Lüfter sind für mich …

    Sehr gute PreisLeistung! Pumpe und Lüfter sind für mich nicht zu hören selbst bei spielen mit hoher CPU Last.
    Mein CPU Intel Core i5 13600KF Kann die Kühlung jedem Empfehlen.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Sehr gute Kühlleistung jedoch ein etwas dicker Kühler kann …

    Sehr gute Kühlleistung jedoch ein etwas dicker Kühler kann bei hohen DDR Speicher und einem MIDI Tower zu Probleme führen
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt, es kühlt meinen …

    Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt, es kühlt meinen Ryzen 5800x sehr gut und kommt fast nie über 65C beim zocken.
    Preis Leistung ist wirklich sehr gut.
  • Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Kam ohne Schrauben um die mounting clips zu befestigen, …

    Kam ohne Schrauben um die mounting clips zu befestigen, kann also nicht verwendet werden.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    meine 1. AIO Wasserkühlung, einfach einzubauen dank der …

    meine 1. AIO Wasserkühlung, einfach einzubauen dank der Online Anleitung.
    Super leise und kühlt meinen 5800x.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Es ist eine sehr Aio. Sie ist sehr sehr leise und kühlt 15 …

    Es ist eine sehr Aio. Sie ist sehr sehr leise und kühlt 15 Kühler als mein Wraith Prisim. Man braucht nur ein Kabel anschließen, und alles läuft. Wirklich sehr gutes Teil. Die Kondensatoren werden am Mainbaord noch extra gekühlt.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Haber mir die 240er AIO gekauft für meinen RouterminiPC da …

    Haber mir die 240er AIO gekauft für meinen RouterminiPC da ich die 420er version für meinen Server seid ca 1jahr 247 in benutzung habe und diese sehr zuverlässig arbeitet.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Unglaublich was man hier für den Preis bekommt. Mein 12900k…

    Unglaublich was man hier für den Preis bekommt. Mein 12900k läuft einwandfrei und kühl mit dieser AiO. 1700-Kit lag bei. Einbau unkompliziert. Absolute Empfehlung.
  • Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Das Kit für die neueren Modelle benötigt eins was man extra…

    Das Kit für die neueren Modelle benötigt eins was man extra dazu bestellen muss. Kann man aber nicht wissen. Daher zögert sich das wieder in die Ewigkeit das nachrüst Kit zu bestellen .
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Hallo zusammen, ich verwende die Kühlung mit meinem …

    Hallo zusammen,
    ich verwende die Kühlung mit meinem Ryzen 9 5900x ohne OC und bin von der Kühlleistung sehr überzeugt.
    Ich komme bei normalen Office-Anwendungen nie über 50° Celsius und bei Gaming nie über 72° Celsius.

    Der einzige Nachteil der mir aufgefallen ist
    ich habe meinen Rechner per Halterung an meinen Tisch verschraubt. Seitdem der PC in Betrieb ist, denk ich immer mein Handy vibriert, dies ist aber sehr sehr wahrscheinlich die Pumpe der WaKü. Auf Dauer nervt mich das sehr, weswegen ich ein wenig rumprobieren muss.

    Ich würde die WaKü auf jeden Fall weiterempfehlen, evtl. nicht gerade wenn man eine Tischhalterung für den PC hat, welche aus Alu gefertigt ist.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    ist meine 3. Wasserkühlung von diesem Hersteller, bin sehr …

    ist meine 3. Wasserkühlung von diesem Hersteller, bin sehr zufrieden damit. Kühlt den CPU ordentlich herunter
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ich finde die Kühlung wirklich wirklich Stylisch. Mit …

    Ich finde die Kühlung wirklich wirklich Stylisch. Mit meinem 5800x AMD Prozessor ist die Kühlung allerdings am Anschlag. Fast schon etwas Schade denn ich erhoffte mir etwas mehr. Allerdings bleibt die WaKü wunderbar leise. Zum montieren gibt es mindestens Ein dutzend Möglichkeiten. gefühlt. Bitte achtet allerdings darauf das die Schläuche den Ausgang unten haben.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Die Verarbeitung ist Super und die Wakü ist leicht zu …

    Die Verarbeitung ist Super und die Wakü ist leicht zu installieren.
    Allerdings sind die mitgelieferten Lüfter etwas laut, es ist nicht übertrieben laut aber auch nicht komplett leise.
    Die Performance ist dafür aber sehr gut.. Ich habe direk meine CPU übertaktet und sie ist immernoch unter 60 bei auslastung.
    Sehr weiter zu empfehlen.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Quallität absolut in Ordnung und die Leistung passt auch. …

    Quallität absolut in Ordnung und die Leistung passt auch. Leider erzeugt die Pumpe jedoch schwingungen die ich als sehr störend empfinde. Kann man möglicherweise dämpfen aber in meinem Anwendungsfall Wohnzimmer passt es nicht. Das ist aber vermutlich ein allgemeinen Wasserkühlungsproblem und nicht die dieses Artikels. Dafür aber einen Punkt abzug.
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.