Preisvergleich

powered by geizhals

Bewertungen für Siemens iQ300 SN43HS41TE

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (4)

Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Top Gerät, sehr zufrieden

    Dies ist bereits unser zweiter Geschirrspüler vom Media Markt. Der erste war kein Markengerät, dafür natürlich etwas günstiger. Jetzt sind wir umgezogen und der alte passte nicht mehr da nicht unterbaufähig und wir entschieden uns spontan und auf die Empfehlung eines Kollegen hin für dieses Siemens Gerät. Was sollen wir sagen? Wir bereuen das "Upgrade" bislang überhaupt nicht. Im Gegenteil, dieses Gerät ist dermaßen besser. Gerät ist leiser, schneller, schicker, moderner und dazu noch stromsparender als das günstigere Gerät welches wir vorher hatten. Alles in allem kann man abschließend sagen: Spart nicht am Gerät, bis 600 Euro ist ein guter Geschirrspüler schon wert. Dies erkennen wir nun. Klare Kaufempfehlung unsererseits.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Super Sauber

    Die Maschine Spült alles Glänzend Sauber, sie ist leicht zu Bedienen, auch die App ist sehr gut, wir sind alle sehr zufrieden mit der tollen Leistung
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Dr

    Every thing is supper I think it from the best what I used In my life I will recommend my friend to by it
  • Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Finger weg!

    Für den Preis von 470 Euro (zzgl. Lieferung und Einbau) bin ich extrem verärgert über die miserable Qualität. Die Maschine läuft nun seit 10 Tagen täglich und riecht immer noch extrem unangenehm nach Kunststoff/Fabrik/Billigmaterial. Wir müssen jedes Mal die Terrassentür öffnen, wenn die Maschine läuft und auch beim Ausräumen/Aufklappen schlägt einem ein bestialischer Plastikgeruch entgegen. Da wir kleine Kinder haben, finde ich diese Situation zusätzlich völlig inakzeptabel. Nach Beschwerde verwies mich Saturn lediglich an Siemens und die freundlich Dame von Siemens sagte, diese Beschwerde habe sie schon oft gehört, wenn viel Kunststoff verbaut sei. Ich solle doch noch ein bisschen warten... Wenn ich fast 500 Euro ausgebe, erwarte ich aber nicht solch einen Schund, der stinkende und - wie ich stark vermute - gesundheitsschädliche Dämpfe absondert. Leider habe ich jetzt keine andere Wahl, als das miefende Ding zu behalten, aber ich warne jeden Interessenten, diese Spülmaschine zu kaufen. Da kann man das Geld auch gleich in den Abfluss kippen...
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.