Preisvergleich

powered by geizhals

Bewertungen f√ľr Thermal Grizzly Kryonaut Extreme W√§rmeleitpaste, 2g (TG-KE-002-R)

« Zur√ľck zum Produkt

Bewertungen (29)

Bewertung: 4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Produkt bewerten
  • Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Die schlechteste Paste die ich je hatte. Lies sich nicht …

    Die schlechteste Paste die ich je hatte. Lies sich nicht vern√ľnftig verteilen. War sie Knete. Finger weg von der Paste.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Das ist wirklich die Brutalste beste w√§rmeleitpaste die ich…

    Das ist wirklich die Brutalste beste wärmeleitpaste die ich jemals in einem pc hatte 1010
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Sehr zufrieden mit dem auftragen und der Temperatur der CPU

    Sehr zufrieden mit dem auftragen und der Temperatur der CPU
  • Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Selbst ein Stern ist noch zu viel! Die ros√©farbene …

    Selbst ein Stern ist noch zu viel!
    Die ros√©farbene Paste ist eher z√§hfl√ľssig bis hin zu br√∂ckelig.
    Das Verstreichen dieser Paste funktioniert schlecht, - bzw. gibt es nichts zu verstreichen, da die Paste sich direkt wieder mit abzieht.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    alles super und so wie es soll

    alles super und so wie es soll
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Einfach nur TOP Ergebnisse, ! Ryzen 9 5950x & Sapphire …

    Einfach nur TOP Ergebnisse, ! Ryzen 9 5950x & Sapphire Nitro+ RX 6900 xt ! .
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Top W√§rmeleitpaste l√§sst sich super auftragen und die …

    Top W√§rmeleitpaste l√§sst sich super auftragen und die Aufs√§tze passen auch man muss nur etwas doller dr√ľcken dann passt das schon. ;
  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ich hatte beim Kauf der Kryonaut Extreme W√§rmeleitpaste ein…

    Ich hatte beim Kauf der Kryonaut Extreme W√§rmeleitpaste ein qualitativ hochwertiges Produkt erwartet. Neben der Spritze mit der W√§rmeleitpaste liegen der Packung zwei Spachtelaufs√§tze bei, die laut Anleitung auf die Spitze geschraubt werden sollen. Beide Aufs√§tze haben nicht auf den Verschluss gepasst. Die Windung war kleiner als die Fassung und das R√∂hrchen in der Mitte war auch breiter als der Eingang am Spachtelaufsatz. Dadurch hat man dann nur diese Aufs√§tze um Verteilen und weil die viel zu kurz sind kann man nicht gen√ľgend Druck drauf geben, um die Paste gleichm√§√üig d√ľnn zu verteilen. Mit dem Ergebnis war ich nicht zufrieden. Zur Leistung der Paste selbst kann ich keine Aussage treffen, aber hier ein so unausgereiftes Produkt zu bekommen hat meinen Gesamteindruck stark negativ beeinflusst. Vom preislichen Spitzenreiter in diesem Segment h√§tte ich deutlich mehr erwartet.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Meine Nummer Eins bei W√§rmeleitpasten und auf Grund …

    Meine Nummer Eins bei W√§rmeleitpasten und auf Grund meiner Erfahrungen benutze ich die bei CPU ind GPU, ausser f√ľr AIOs da benutze ich den Hydronauten
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Tut was es soll. Wichtig hier nicht wie bei den meisten …

    Tut was es soll. Wichtig hier nicht wie bei den meisten anderen Wärmeleitpasten einfach drauf sondern lieber erst die ANleitung anschauen.
    Es ist eine Spachtel dabei um die W√§rmeleitpaste so d√ľnn wie m√∂glch gleichm√§√üig zu verteilen. Wenn man einfach nur einen X oder Klecks macht kann es beim AMD CPUs dazu kommen das die W√§rmeleitpaste komplett an den Seiten runterl√§uft und sehr schwer zu entfernen ist.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Gute Leistung, Ist halt eine Topp Marke.

    Gute Leistung, Ist halt eine Topp Marke.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Einfach auftragbar, scheint W√§re gut zu √ľbertragen.

    Einfach auftragbar, scheint W√§re gut zu √ľbertragen.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    W√§rmeleitpaste gut, mit einem Ryzen 7 5800X3D im Stresstest…

    Wärmeleitpaste gut, mit einem Ryzen 7 5800X3D im Stresstest max. 90C. Leider passen die Applikatoren nicht auf die Spritze.
  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Die Aplikatorspitzen passten nicht auf die Spritze. Da …

    Die Aplikatorspitzen passten nicht auf die Spritze. Da musste ich leider improvisieren. Das h√§tte ich bei dem Preis nicht erwartet. Die W√§rmeleitpaste ist ziemlich z√§h und l√§sst sich nicht sauber verstreichen. Am Ende habe ich eine erbsengro√üe Menge auf den CPU aufgebracht, die sich bei der K√ľhlermontage von alleine verteilt hat.
    Ob diese WLP jetzt besser als die mitgelieferte Standartpaste vom K√ľhler ist, kann ich nicht beurteilen da ich keinen direkten Vergleich habe.
    Das n√§chste Mal w√ľrde ich keine exra WLP beim Neuaufbau eines PCs mitbestellen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    gute paste nicht so d√ľnn gut zu verarbeiten sehr gut …

    gute paste nicht so d√ľnn gut zu verarbeiten sehr gut w√§rmeleitfahig
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Thermal Grizzly Kryonaut Extreme ist eine …

    Thermal Grizzly Kryonaut Extreme ist eine Hochleistungs-W√§rmeleitpaste, die entwickelt wurde, um die beste W√§rme√ľbertragung zwischen einer CPU und einem K√ľhlk√∂rper zu gew√§hrleisten. Die W√§rmeleitpaste bietet eine hervorragende W√§rmeableitung und sorgt daf√ľr, dass deine CPU auch bei hoher Arbeitsbelastung k√ľhl bleibt.

    Eine der herausragenden Eigenschaften dieser W√§rmeleitpaste ist ihre F√§higkeit, ihre Leistung auch unter extremen Bedingungen aufrechtzuerhalten, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl f√ľr Overclocker und Gamer macht. Sie hat eine hohe W√§rmeleitf√§higkeit von 14,2 WmK, die zu den h√∂chsten auf dem Markt geh√∂rt und daf√ľr sorgt, dass die W√§rme effizient von der CPU auf den K√ľhlk√∂rper √ľbertragen wird.

    Der einzige Nachteil dieser W√§rmeleitpaste ist jedoch ihr Preis. Sie ist eine der teureren Optionen auf dem Markt, was f√ľr diejenigen, die ein knappes Budget haben, abschreckend sein kann. Trotzdem ist die Thermal Grizzly Kryonaut Extreme aufgrund ihrer hervorragenden W√§rmeleistung eine √úberlegung wert f√ľr alle, die die beste K√ľhlung f√ľr ihre CPU wollen.

    Mein 5800X3D mit einem Noctua NH-D15 √ľberschritt selbst bei langer starker Belastung nicht die 75-Grad-Schwelle.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Zubeh√∂r und Anleitung ist super, Etwas schwierig …

    Zubeh√∂r und Anleitung ist super, Etwas schwierig aufzutragen da sehr dickfl√ľssig aber die hohe Viskosit√§t l√§sst sich bei der sehr guten W√§rmeleitf√§higkeit sicherlich nicht vermeiden.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Lässt sich gut auftragen macht was es soll! Vielen Dank

    Lässt sich gut auftragen macht was es soll!
    Vielen Dank
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Beste Paste die ich benutzt habe, super f√ľrs Overclocking

    Beste Paste die ich benutzt habe, super f√ľrs Overclocking
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    top, kann ich nur empfehlen

    top, kann ich nur empfehlen
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    klasse Zeug kaufe ich jetzt immer wieder

    klasse Zeug kaufe ich jetzt immer wieder
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    der8auer! Mehr muss man nicht sagen, das beste was man …

    der8auer! Mehr muss man nicht sagen, das beste was man kaufen kann, sofern man kein Fl√ľssigmetall verwenden m√∂chte!
  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Nach jeder Menge Online VIdeos verschiedener Kan√§le …

    Nach jeder Menge Online VIdeos verschiedener Kan√§le mit viel Reichweite hab mich √ľberreden lassen ein bisschen mehr Geld f√ľr W√§rmeleitpaste auszugeben.
    Und all meine Erwartungen wurden NICHT eingehalten.

    Die Paste ist wirklich schwierig aufzutragen, viel zu zäh, selbst der Applikator macht es nicht wirklich angenehmer.

    Nach dem Auftragen hab ich Temps gecheckt und war absolut schockiert. 40 Grad im bios ohne Bewegung, bei der kleinsten Mausbewegung dann tatsächlich direkt 50-55 Grad..
    Ich nahm an das ich einfach zu wenig Paste genutzt habe.
    Also abgebaut gesehn das sich l√ľcken gebildet haben.
    Also neu aufgetragen und diesmal sehr sehr penibel aufgetragen. sch√∂nen gleichm√§√üigen Film Paste etwas erw√§rmen f√ľr besseres auftragen
    Also ab in Bios und direkt wieder so hohe Temps. diesmal auch im windows gebootet und da auch im idle 47-54 Grad.
    Mit Chrome und Videos 60.

    Das Ende vom Lied.
    Ich hab meine Noctua NT-H1 von vor 5 Jahren wieder ausgepackt Hatte leider nichts anderes mehr
    Aber diese macht einfach nen viel besseren Job 37-42 im Idle 44 mit Chrome und Videos.
    Das sind Welten.
    Paste ist nun leer und von den 19 euro hätte ich mit der Kiste bier mehr spass gehabt.

    Die Paste hat bestimmt ihre daseins Berechtigung. Aber f√ľr meine Usecase nicht geeignet.
    Ryzen 9 5900x mit Dark Rock Pro 3
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Wer ein Hochleistungssystem baut, sollte nicht am NT, …

    Wer ein Hochleistungssystem baut, sollte nicht am NT, CPU-K√ľhler und an der WLP sparen. Die Grizzly Kryonaut bringt definitiv eine Reduktion von einigen Grad. Da bei uns i9-2900k verbaut sind, war die WLP quasi schon ein Pflichtkauf. Ich kann es nur empfehlen. Zusammen mit einer NZXT AiO Z63 ist der i9-12900k selbst bei diesen aktuellen hei√üen Au√üentemperaturen bei 24 Grad im idle... da kann man nicht meckern.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Bin schwer begeistert. Mein Ryzen 9 5900x ist unter …

    Bin schwer begeistert. Mein Ryzen 9 5900x ist unter Volllast einfach ca. 13 Grad k√ľhler, als vorher mit einer 0815 Paste.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Da ein Austausch der W√§rmeleitpaste n√∂tig war, habe ich die…

    Da ein Austausch der W√§rmeleitpaste n√∂tig war, habe ich die Gelegenheit genutzt und die Kryomaut Exctreme verwendet. Es hat sich eine kleine Verbesserung 3 Grad gegen√ľber der alten W√§rmeleitpaste ergeben. Zur Verarbeitung der Paste kann ich empfehlen sowohl die CPU als auch die Pastenspritze mit einem F√∂hn gut vorzuw√§rmen. Nicht hei√ü aber sp√ľrbar warm. So l√§sst sich die Paste gut auftragen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Teuer aber ist jeden Cent wert wer wert auf die Qualit√§t …

    Teuer aber ist jeden Cent wert wer wert auf die Qualität der Komponenten legt sollte an der Extreme nicht vorbei schauen.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Die Paste hat f√ľr Ihre W√§rmeleitung definitiv 5 …

    Die Paste hat f√ľr Ihre W√§rmeleitung definitiv 5 Sterne verdient. Ich habe bei meiner Custom Wasserk√ľhl nur durch den Umstieg auf diese Paste die Temperaturen bei CPU und GPU um 5 Grad verringert.
    Ein Manko hat diese jedoch, die Paste ist zäh wie ein Kleber. Sie lässt sich wirklich schwer verteilen.
    Auch mit den mitgelfierten Applikator f√ľr die Spritze wird das nicht besser. Ganz im Gegenteil, mit diesem Aufsatz wird es eher schwerer. Die Paste quescht sich einfach am Verteiler vorbei und ist dann auf der R√ľckseite des Aufsatzes. Ich habe es daher mit der Spachtel gemacht, die bei anderen WP findet, damit geht es jedoch immernoch m√ľhsam
    Die Paste ist die beste Wahl f√ľr Leute die wirklich das letzte Grad herausholen wollen und dementsprechend die Geduld beim Verteilen mitbringen. F√ľr alle anderen empfehle ich die normale Kryonaut oder Hydronaut.
  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    newtech77 am

    Besser als Standard, extrem schwer aufzutragen

    Ich habe die Kryonaut Extreme in einem i7-9750H / RTX 2080 Notebook aufgetragen, bei dem die CPU im Auslieferungszustand (mit irgendeiner Paste "geflutet") oft an die 100 Grad herankam.
    In vielen Jahren PC-building habe ich noch nie eine so schwer zu verarbeitende Paste gesehen. Sie ist wie sehr z√§her Kaugummi, nicht eher zahnpastaartig wie viele andere Produkte und haftet recht schlecht auf der professionell gereinigten CPU / GPU Oberfl√§che. Das Auftragen ist nervenzehrend. Wenn man es dann schlie√ülich schafft, senken sich die Temperaturen unter Last um ca. 5-9 (CPU) bzw. ca. 3 (GPU) Grad. Nach ein paar Wochen sind bei der CPU im Schnitt noch etwa stabile 3-5 Grad Vorteil √ľbrig.
    Lohnt sich das f√ľr √ľber 20 EUR? Wenn es um kritische Temperaturbereiche geht, vielleicht schon, das muss jeder f√ľr sich beurteilen. Ich werde bei meinem n√§chsten System zu einer etwas benutzerfreundlicheren L√∂sung greifen.
    • newtech77 am

      Re: Besser als Standard, extrem schwer aufzutragen

      Edit: Nach etwa einem Monat ist von diesem Temperaturvorteil leider nichts mehr √ľbrig und das System bewegt sich bei der CPU leicht wieder um die 95-98 Grad.
      In einem Werbetext zu dem Produkt steht „Au√üerdem zeichnet sich die Kryonaut Extreme dadurch aus, dass sie auch bei einer hohen Temperatur von 80 ¬įC nicht austrocknet“. Hei√üt das, √ľber 80 Grad ist die Paste nicht sinnvoll zu gebrauchen? 80 Grad sind heutzutage (und in Notebooks ohnehin) keine hohe Temperatur f√ľr CPUs, man schaue nur mal gen Rocket Lake 😉.
      Leider waren es im Endeffekt herausgeworfene 23 EUR…

      Antworten
    • RaptorTP am

      Re: Besser als Standard, extrem schwer aufzutragen

      Vielen Dank f√ľr den Hinweis.

      Solch ein Verhalten hab ich bei der SilentiumPC Pactum PT-2 ebenfalls beobachten können.
      In der PCGH 03/2021 schneidet diese sogar etwas schlechter ab als der Vorgänger (Pactum PT-1)

      Antworten
    Kommentar verfassen
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.