Preisvergleich

powered by geizhals

Golem Preisvergleich » Hardware » Grafikkarten » PCIe » XFX Speedster QICK 319 Radeon RX 6800 Core Gaming, 16GB GDDR6, HDMI, 3x DP (RX-68XLALFD9)

Zeige Angebote verfügbar in

Bewertungen für XFX Speedster QICK 319 Radeon RX 6800 Core Gaming, 16GB GDDR6, HDMI, 3x DP (RX-68XLALFD9)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (24)

Bewertung: 4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Has actually had great performance and temperatures but 5 …

    Has actually had great performance and temperatures but 5 months in, has developed coil whine and I would probably get a different card
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    PreisLeistungsverhältnis sehr gut! Habe die karte jetzt …

    PreisLeistungsverhältnis sehr gut! Habe die karte jetzt seit ca. 5 Monaten im Betrieb und habe keinerlei Probleme.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ich bin wirklich zufrieden mit dem Teil, es ist leise, hat …

    Ich bin wirklich zufrieden mit dem Teil, es ist leise, hat gute Temperaturen und für mich ausreichend Leistung. Ich freue mich, nicht unnötig für RGB-Beleuchtung gezahlt zu haben, ich habe sowieso ein Gehäuse ohne Fenster.
    Das Teil ist recht lang, also bietet sich ein etwas größeres Gehäuse an.
    Ich habe die Karte für 499 in der Black-Friday-Zeit bekommen, scheint so, als hätte ich da alles richtig gemacht.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Warum die Karte? Ich war lange unschlüssig was ich …

    Warum die Karte? Ich war lange unschlüssig was ich jetzt bei uwqhd nehmen soll. Eine 3070 oder eine 6800 was anderes wollte ich meinem 550W Seasonic Netzteil nicht zumuten ;. Habe mich für diese entschieden, da ich die 16 Gb für die Zukunft sinnvoller finde.

    Eine Warnung, die Grafikkarte ist extrem groß. Falls Ihr vorhabt diese zu kaufen, bitte informieren, ob Ihr diese auch in das Gehäuse passt.

    Hatte am Anfang Bedenken wegen Spulenfiepen, meine hat das nicht, zumindest ist es in meinem Gehäuse nicht wahrnehmbar.
    Gehäuse ist ein Cooler Master S600. Wer sich über das Gehäuse informiert, oder schon weiß was das für eins ist, weiß das da Grafikkarten etwas wärmer werden. Mit meiner Vorherigen Grafikkarteeine Gigabyte 1080 ti war das, trotz 5 Gehäuselüfter, schon etwas grenzwertig.

    Aber die Neue ist in Benchmarks bei max 85 Grad und in Spielen bei ca. 70-75 Grad warzone etc. Bei älteren Spielen, wie z.B. X-Com 2 gehen die Lüfter nicht mal an, bzw. laufen auf 10%. ;

    Was die Verarbeitung angeht, da wurde ich positiv überrascht. Alles gute Materialien und wertig verarbeitet. Lüfter wirklich sehr leise. Selbst beim benchen sind die Gehäuselüfter lauter Corsair LL120iger. Im Spielbetrieb höre ich nichts. Wobei ich das bei einer Grafikkarte, die 600 Euro kostet auch erwarten kann.

    Ich kann die Karte empfehlen, wenn man sie für ca. 500 Euro bekommt Daher die 4 Sterne.
    Wer also den Platz hat für die 34 cm Länge hat, kann hier zugreifen.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Im allgemeinen läuft die Karte sehr gut, preislich war im …

    Im allgemeinen läuft die Karte sehr gut, preislich war im Mindstar gibt es in dieser Region keine Konkurrenz im Moment.

    Allerdings hatte diese Karte einen sehr starken Coilwhine, weshalb sie wieder zurück ging.
    Ebenfalls zu bemängeln von mir ist, dass aufgrund eines Bugs bei 144hz Monitoren der Idle Stromverbrauch bei mir zwischen 30 und 50 Watt gelegen hat.

    Wenn man hier zu ein wenig googelt findet man auch weitere Informationen darüber, hier hat mir allerdings keine Empfehlung weiter geholfen.

    Abgesehen davon, hat AMD hier gute Arbeit geleistet mit der GPU und der Kühler von XFX ist ebenfalls top, die Karte läuft kühl und leise.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    - Erwartungsansprüche erfüllt - Weiterempfehlungsrate

    - Erwartungsansprüche erfüllt
    - Weiterempfehlungsrate
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Die erste Karte die geliefert wurde war direkt tot. Die …

    Die erste Karte die geliefert wurde war direkt tot. Die zweite funktioniert einwandfrei. PreisLeistung stimmt bei der 6800 meiner Meinung nach heutige Preise betrachtet. Hat zwar kein RGB aber dafür ist die Wertigkeit und Verarbeitung für mein Gefühl, und mit meiner Gigabyte 3090 verglichen, sehr hoch.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Gut verpackt und verarbeitet. Läuft ruhig und stabil. …

    Gut verpackt und verarbeitet. Läuft ruhig und stabil. Genügt den Ansprüchen an einen Gamer
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Die Grafikkarte ist qualitativ sehr gut verarbeitet, hatte …

    Die Grafikkarte ist qualitativ sehr gut verarbeitet, hatte schon so einige Hersteller im PC verbaut, aber so ein Brocken bisher noch nicht. Passt im µATX Fractal Define Mini C auf den letzten Milimeter. Kühlleistung sehr gut bei sehr angenehmer Lüfterdrehzahl. Einzig was etwas komisch ist, dass die GPU kein Spulenfiepen von sich gibt, selbst bei 100% Last in Furmark, aber dafür in The Witcher 3 Spulengeräusche sich etwas merkbar machen. Ansonsten war kein getestetes Spiel betroffen... merkwürdig.
    Man kann die Grafikkarte auch noch ordentlich untervolten, sodass sie nicht mehr zieht als eine navi22 und kaum an Leistung verliert. Persönlich lass ich sie auf 950mV und 2200MHz laufen um mögliche dips zu vermeiden, welche allgemein durchaus auftreten können wenn GPUs zu mager laufen. Ansonsten ist die Grafikkarte der Hammer.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Schönes Design, hohe Leistung und niedriger Verbrauch. Kann…

    Schönes Design, hohe Leistung und niedriger Verbrauch. Kann sehr empfohlen werden.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Mein System AOC 32 UWQHD 3440x1440 ASRock B550 Phantom …

    Mein System
    AOC 32 UWQHD 3440x1440
    ASRock B550 Phantom Gaming 4
    Ryzen 3700x
    32GB 3200MHz

    Ich bin von einer 5700XT THICC 3 umgestiegen.
    Die 5700XT hat viel Krach gemacht und wurde sehr heiß 107°C Übergangstemperatur.

    Die XTX 6800 ist nun genau das was ich mir gewünscht habe. Perfekt.
    Nicht zu höhren und super Leistung. Ich bin vollstens zufrieden.
    Ich bekomme die Karte gar nicht laut. Selbst unter Volllast bleibt sie leise. Kein Lüfter-Aufdrehen auf 6000 Umin mehr -
    Hatte die Karte für 588€ gekauft, die erste Karte hat nicht funktioniert DOA.
    Somit habe ich sie nochmal bestellt. Diese war dan funktionsfähig.

    Die Temperaturen sind im TimeSpy Benchmark 65°C und max. 85° Übergangstemp.
    Score im Timespy 15.500.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Sehr gute Grafikkarte. Arbeitet bei mir mit einem 7700x …

    Sehr gute Grafikkarte. Arbeitet bei mir mit einem 7700x zusammen und befeuert jedes Spiel locker auf 1440p mit 60hz auf max. Settings, solang man kein Raytracing einschaltet. Bei Shootern werden auch locker die 144hz erreicht.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Für 499 beim Geburtstagsdeal bekommen, in der Preisregion …

    Für 499 beim Geburtstagsdeal bekommen, in der Preisregion absolut unschlagbares PreisLeistungsverhältnis!
    Klare Weiterempfehlung.
    Von einem Ryzen 2700x GTX 1080 auf einen Ryzen 5600 RX 6800 gewechselt und der Sprung ist enorm.

    -UV auf 930 mV läuft direkt, vermutlich ist auch noch mehr rauszuholen wenn man weiter probiert.
    -Bei Darktide in WQHD sind die Lüfter nicht hörbar, Spulenfiepen konnte ich bisher auch nicht feststellen.
    -Mit einem 600W Netzteil keinerlei Probleme - der Stromverbrauch scheint seit dem Wechsel der CPUGPU sogar niedriger zu sein als vorher.
    Achtung Vor dem Kauf unbedingt beachten ob die Karte mit 34cm Länge ins Gehäuse passt.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ich habe die RX 6800 Qick XFX im Sale für knapp 500 …

    Ich habe die RX 6800 Qick XFX im Sale für knapp 500 gekauft und kann sie bei dem Preis auch jedem klar empfehlen, sofern man auf RGB verzichten kann. Diese Grafikkarte eignet sich hervorragend für das Spielen in WQHD und bleibt dabei auch noch kühl und leise ca. 55 bis 75 C je nach Spiel. Im Leerlauf ist es komplett lautlos bei ca. 45 C. Ab einer GPU Auslastung von ca. 95 % kann man leider ein Spulenfiepen hören, was aber nicht allzu störend bzw. extrem ist. Wenn man die Framezahl limitiert, hört man kein Spulenfiepen.
    Bei maximalen Einstellungen in den meisten aktuellen Spielen kommt man locker auf über 100 FPS in WQHD. Wenn man die Radeon FSR in der AMD Adrenalin Software nutzt, können noch zusätzliche Frames herausgeholt werden. Vom Hersteller wird ein Netzteil mit 750 Watt empfohlen, jedoch reicht schon ein Netzteil mit 650 Watt aus um die Grafikkarte mit genug Strom zu versorgen.

    Mein Fazit sehr gute Leistung für WQHD gaming bei geringer Leistungsaufnahme. Eine klare Kaufempfehlung.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Bin von einer GTX 1060 auf diese Grafikkarte gewechselt. …

    Bin von einer GTX 1060 auf diese Grafikkarte gewechselt. Preis war absolut super, 499 zur Geburtstagsaktion von Mindfactory.

    Pros
    - Nahezu unhörbar, Lüfter laufen bei Battlefield 2042 bei mir gerade einmal mit 800-900 udmmin, Gehäuse allerdings auch gut belüftet
    - super effizient, das letzte holt man allerdings durch manuelles undervolten raus. Läuft bei mir auf 2250 MHZ bei gerade einmal 900 mV, dadurch natürlich nochmals sparsamer und leiser durch geringere Temperaturentwicklung. Durch das undervolten läuft die Karte in Spielen bei Volllast mit kaum mehr Watt als meine alte 1060, ich war echt sehr angenehm überrascht. Wer also durchaus Wert auf Effizienz legt, dem kann ich die Karte nur ans Herz legen.
    - Leistung für WQHD absolut ausreichend, zusammen mit einem Ryzen 5 5600 in WQHD und BF2042 über 140 FPS bei hohen Details.
    - Treiber laufen bislang problemlos, RDNA2 scheint im Gegensatz zu den RDNA1-Anfängen deutlich stabiler und ausgereifter zu sein

    Cons
    - je nach Case vorher abchecken, ob die Karte rein passt, ist echt ein langes Brett, ca. 34 cm. Ich musste einen ohnehin leeren HDD-Käfig entfernen
    - sonst bislang keine Cons
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Gute Karte, fühlt sich Hochwertig an. Die 3 Lüfter sind …

    Gute Karte, fühlt sich Hochwertig an. Die 3 Lüfter sind auch in Betrieb nicht zu hören Spiel ja eh mit Headset D Spulenfiepen kann ich keines feststellen. Karte kommt in einer großen Verpackung die gut gepolstert ist, allerdings ist dort nur die Karte drin ohne Zubehör! Habe die Karte am BF für schlappe 499 gekauft!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ich kann diese Grafikkarte auf jeden Fall weiterempfehlen …

    Ich kann diese Grafikkarte auf jeden Fall weiterempfehlen 55 von mir für den Preis.
    - Die Karte ist sehr groß, also guckt vorher nach ob auch alles passt
    - PreisLeistung ist momentan sehr gut
    - Lüfterlautstärke ist vollkommen im akzeptablem Bereich
    - Das von manchen kritisierte Spulenfiepen ist bei mir nicht vorhanden, egal welches Spiel ich zocke
    - Die Leistung reicht bei entsprechendem CPURAM locker für alle neuen Spiele aus, auch bei 219 3440x1440p
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Solide Verarbeitung. Kein Schnickschnack, kein LED usw. …

    Solide Verarbeitung. Kein Schnickschnack, kein LED usw.
    Spulenfiepen hatte ich auch nur die ersten Runden.
    Lüfter unter Volllast zu hören, aber im Rahmen und nicht störend.

    Obwohl die Karte sehr lang ist, hält sie ohne zusätzliche Schiene. Wirkt sehr stabil.

    Leistung ohne RTX auf 3070ti Niveau. Teilweise erreicht sie sogar Leistung der 3080. Top für den Preis von 499
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Positive Sachen - Verpackung und Verarbeitung waren Top - …

    Positive Sachen
    - Verpackung und Verarbeitung waren Top
    - Preis war spitze 500 stand 19.11.2022
    - Grafikkarte ist leise und bleibt kühl
    - Spulenfiepen bei mir nicht hörbar

    Negative Sachen
    - Nichts

    Fazit
    Ich bin absolut zufrieden mit der Grafikkarte und dem Preis. Jedoch ist sie vielleicht nicht für jeden was, da sie kein RGB besitzt.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Danke Mindfactory für diesen tollen DAMN-Deal und vor allem…

    Danke Mindfactory für diesen tollen DAMN-Deal und vor allem Wahnsinn! Am Freitag bestellt und am Samstag schon angekommen! trotz des Jubiläums und der hohen Bestellrate. Danke!

    Konnte mich am Wochenende somit ausgiebig mit der Karte beschäftigen.
    Sie ist wirklich groß, passt aber rein, solange man die SSD Schächte nicht auf gleicher Ebene oder ein kleiner Gehäuse hat.
    Die recht störrischen Kabel vom Netzteil habe ich gleich als Stütze nehmen können, denn das Teil ist auch ordentlich schwer, werde mir daher noch eine ordentliche Stütze besorgen.

    Ich wollte die Karte eigentlich gleich undervolten, damit die Lüfter nicht so hoch fahren müssen. Bis auf 1x bei einem Neustart sind die Lüfter nicht zu hören gewesen, trotz max. Einstellungen auf Ultra bei RDR2.
    Das wird aber wahrscheinlich nicht bei jedem der Fall sein, ich habe 5 Lüfter am Gehäuse, die langsam drehen und ein aufgeräumtes Inneres. Im Zimmer sind 22 Grad.

    Das Spulenfiepen ist mir jedoch auch gleich aufgefallen. Das habe ich auch ohne das die Grafikkarte was zu tun hat. Nach 4 Tagen fällt es mir nicht mehr auf. Der Rechner steht bei mir in einem Bodenfach vom Schreibtisch mit Glastür. Wer seinen PC neben dem Monitor stehen hat, wird wahrscheinlich mehr hören vom fiepen.

    Von mir volle Punktzahl für einen Preis unter 500 Stand 23.11.2022

    Noch ein Hinweis beim ersten Betrieb
    bei mir hat es geschlagene 2 Minuten gedauert, bis die Karte ein Signal an den Monitor gesendet hat.
    Hatte schon alle Eingänge versucht und war kurz davor den Rechner wieder aufzuschrauben, als plötzlich ein Bild kam.
    Geduld haben und Ruhe bewahren!
  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Die Karte ist optisch schlicht aber ansprechend. Der Kühler…

    Die Karte ist optisch schlicht aber ansprechend. Der Kühler funktioniert auch einwandfrei.
    trotzdem kann ich diese Karte nicht weiterempfehlen, da das Spulenfiepen der Karte sehr laut ist und schon
    bei leichter Beanspruchung los geht. Es ist so laut, dass ich die Lüfter der Karte noch nie gehört habe.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Bin gewechselt von ner Laptop 1070.Hatte davor jahrelang …

    Bin gewechselt von ner Laptop 1070.Hatte davor jahrelang keine AMD mehr zuletzt HD 4870, da früher der Treiber echt unausgereift wirkte und auch bei Spielen öfter mal Probleme bereitete.
    Bisher sehr leise zu betrieben aufgrund des riesigen Kühlers..mit ner Länge von 34cm passt diese auch noch in ein H510.
    RGB brauchte ich nicht,daher für mich richtige Wahl..Aufpreis mittlerweile zu der stärkeren 6800XT auch nicht mehr riesig.
    Pros
    -Treiber Einstellungen in Hülle und Fülle,da wirkt der NVIDIA Treiber ja richtig bieder. Ein Overlay der wichtigsten Daten ist auch direkt möglich.
    -VerbrauchLeistung im Verhältnis für mich sehr gut, auch im Gegensatz zu der 6750XT

    Cons
    -Treiber setzt sich öfter mal zurück-sofern der MSI Afterburner auch installiert ist, man aber damit kein OC eingestellt hat.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Einsteigermodell mit Abstrichen. Hier ist kein RGB zu …

    Einsteigermodell mit Abstrichen. Hier ist kein RGB zu finden, die Verarbeitung ist in Ordnung und ausreichend, nichts weltbewegendes. Die Kühlung funktioniert aber sehr gut, auch wenn die Lüfter bei höheren Drehzahlen lauter werden.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    An sich eine tolle Karte, Leistung ist mehr als genug und …

    An sich eine tolle Karte, Leistung ist mehr als genug und der Kühler von XFX leistet gute Arbeit und hält die Grafikkarte immer locker unter 65 Grad und ist dabei auch sehr leise.
    Würde die Karte jedem empfehlen der eine gute Custom Karte der RX 6800 sucht. Allerdings sollte man keinen Wert auf RGB oder Beleuchtung setzen da sie das einfach nicht hat, ich persönlich brauche es auch nicht
    Aber passt mit der länge von 34 cm auf, sie ist schon sehr lang und auch schwer
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.