Preisvergleich

powered by geizhals

Bewertungen für ENDORFY Fera 5 (EY3A005)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (10)

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Guter Kühler, Preis Leitung Top

    Guter Kühler, Preis Leitung Top
  • Bewertung: 2.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Guter Kühler. Leider ist die Zusammenbau Anleitung …

    Guter Kühler. Leider ist die Zusammenbau Anleitung unterirdisch schlecht.
    Der Kühler besteht nur aus Einzelteile, die auf dem Board je nach Intel oder AMD andere Tele benötigt.
    Zwei Sterne.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Super Kühlleistung für kleines Geld, kühlt meinen AMD Ryzen…

    Super Kühlleistung für kleines Geld, kühlt meinen AMD Ryzen 7 5700x auf 40C im Idle.
    Klare Kaufempfehlung
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    WICHTIG! Der Kühler eignet sich nicht für AM4 …

    WICHTIG! Der Kühler eignet sich nicht für AM4 Prozessoren wie 5800X3D oder 5800X, die Hitzköpfe in der Generation.
    Nicht weil der Kühler schlecht ist, sondern weil die Platte des Kühlers nicht den ganzen Prozessor abdeckt. Drum herum um den DIE ist eine Gute Fingernagelbreite noch frei, welche keine Wärme abführt,was sich auch in den Temps wiederspiegelt.

    Bei AM5 gibt es keine Probleme, da hier der DIE eh schmaler ist!!

    Der Kühler ansich ist für den Preis gut, leise und einfach zu montieren.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Kurz und knapp, wunschlos glücklich. Kühlt den 7600x in …

    Kurz und knapp, wunschlos glücklich.
    Kühlt den 7600x in allen Situationen souverän.
    Reicht auch für den 7700x, 7800x3d oder 14600k.
    Günstig und gut. 5 Sterne
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Habe den Kühler gekauft um einen Ryzen 7 7800X3D zu …

    Habe den Kühler gekauft um einen Ryzen 7 7800X3D zu kühlen und das macht er selbst mit nur einem Fan sehr zuverlässig. Habe es mit dem neuen Alan Wake 2 in 3-4 Stunden auf Ultra-Details ausprobiert, die CPU-Temp ging auf ungefähr 70°C hoch, aber nicht mehr. Ich war aufgrund des niedrigen Preises erst etwas skeptisch und habe das Teil mehr unter Testkauf gesehen, bin aber sehr zufrieden mit dem was er leistet, vor allem in Anbetracht des mir eher unbekannten Herstellers.

    Die Bedienungsanleitung schildert den Einbau gut verständlich und auch auf der berühmten Videoplattform gibts ein Tutorial-Video, falls man mit dem beigepackten Heftchen nicht zurecht kommt. Aufgrund dessen ging die Installation gut von der Hand, auch wenn man einiges zu schrauben und einhängen hat. Ein bisschen Fingerfertigkeit ist da nämlich schon gefragt.

    Es fühlt sich beim Einbau etwas frickelig an, das muss ich zugeben, weil der Fan am Ende nur eingehängt wird, aber wenn die Installation ordnungsgemäß beendigt wurde hält das Ganze vernünftig und kühlt, wie beschrieben, auch wirklich ordentlich. Außerdem empfinde ich den Kühler als angenehm leise, ich spiele allerdings auch in der Regel mit Kopfhörern.

    Des Weiteren fand ichs schön, dass sogar ein bisschen Wärmeleitpaste mitgeliefert wurde, auch wenn ich noch eine bessere Alternative zu Hause hatte.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Sehr leiser und gut kühlender CPU-Kühler! Hatte vorher …

    Sehr leiser und gut kühlender CPU-Kühler! Hatte vorher immer nur Produkte eines namenhaften Kokurenten, aber der Endorfy Fera 5 braucht sich, meiner Meinung, nicht verstecken! Die Montage verlief auch ohne Probleme! Einfach top!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    In der Preisklasse 30€ kaum zu schlagen. Ist …

    In der Preisklasse 30€ kaum zu schlagen. Ist unterfordert auf einem Ryzen 5700x. Würde ich wieder kaufen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ich war auf der Suche nach einem günstigen CPU Kühler, …

    Ich war auf der Suche nach einem günstigen CPU Kühler, welcher in der Lage sein sollte meinen Ryzen 5 7600 sowie einen zukünftigen Mittelklasse CPU zu kühlen. In der mittleren Preisklasse gab es nicht gerade viel Auswahl, jedoch waren die meisten Kühler nur für eine TDP bis 150W ausgelegt und lagen zwischen 30-50. Der Endorfy Fera 5 hingegen soll laut Hersteller einen CPU bis zu einer TDP von 220W bändigen können und das für knapp unter 30. Ob er die Kühlleistung bei stärker CPUs auch schafft kann ich nicht sagen, meinen Ryzen 5 7600 kühlt er jedoch ohne Probleme bei voller Auslastung.

    Hier einige Beispiele für Temperatur und Lüftergeschwindigkeit im Idle Modus und bei Cinebench
    Auslieferungszustand Idle 25W - 35-40C - ca. 30% Lüftergeschwindigkeit
    Auslieferungszustand Volllast 5,065 GHz 90W - 70C - ca. 60-65% Lüftergeschwindigkeit
    CPU mit PBO Vollast 5,14 GHz 75W - 58C - ca. 30% Lüftergeschwindigkeit
    CPU mit PBO +175Mhz Vollast 5,32 GHZ 80W - 67C - ca. 60-65% Lüftergeschwindigkeit

    Wie ihr sehen könnt schafft es dieser Kühler ohne Probleme den Ryzen 7600 selbst bei Volllast mit synthetischen Benchmarks ohne weitere Anpassung zu Kühlen. Bei diversen Spiele Benchmarks wird die CPU nur selten bis an Ihr Limit gebracht. Bei meinen Tests lag der Verbrauch für gewöhnlich um die 50-70W und der Kühler hat die Temperatur bei max. 60C gehalten. Je nach verwendeter Wärmeleitpaste und mit einem Leistungsfähigeren Lüfter können hier ohne Probleme noch ein paar Grad mehr herausgeholt werden. Für einen 30 CPU Kühler sind die erreichten Werte allerdings eine sehr gute Leistung. In den meistens Tests wird selbst mit einem 70 teuren CPU Kühler kaum eine niedrigere Temperatur erreicht.

    Zu der Verarbeitungsqualität gibt es nicht viel zu sagen. Diese ist für den geringen Preis gut. Lediglich beim anbringen des Lüfters muss man ein wenig vorsichtig sein und nicht zu viel Druck ausüben. Die Lamellen sind recht dünn und können bei zu viel Druck an der Außenseite leicht verbogen werden, was jedoch die Kühlleistung nicht weiter beeinträchtigt.

    Im Lieferumfang enthalten sind
    - Alle benötigten Schrauben und Aufsätze für die entsprechenden Intel und AMD Systeme
    - der Kühler inklusive eines Lüfters
    - Wärmeleitpaste
    - Lüfterklemmen zum anbringen von bis zu 2 Lüftern, somit kann bei Bedarf jederzeit ein weiterer Lüfter auf der Rückseite hinzugefügt werden

    Pros
    - günstig
    - sehr gute Kühlleistung für einem Ryzen 7600
    - gute Verarbeitungsqualität

    Cons
    - Lüfter ist nicht der leiseste bei höheren Drehzahlen - wer auch bei hoher Drehzahl eine geringere Lautstärke wünscht sollte eventuell einen separaten Lüfter kaufen und anbringen

    Dafür das ich im Vorfeld noch nichts von der Firma Endorfy gehört hatte, bin ich wirklich sehr zufrieden mit diesem Kühler und von seiner guten Leistung positiv überrascht. Bei dem geringen Preis ist er eine sehr gute Alternative gegenüber den meist teueren Kühlern bekannter Hersteller.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Schlicht und Leise Ein Schlichter und leiser Kühler ohne …

    Schlicht und Leise

    Ein Schlichter und leiser Kühler ohne viel Schnick-Schnack. Günstiger Preis und einfache Montage, alles was ich bei den Preis erwartet habe. Den einen Stern Abzug gebe ich weil eine schraube gefehlt hat. Hatte noch welche die gepasst haben hier daher für mich kein Problem.
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.