Preisvergleich

powered by geizhals

Bewertungen für Intel Core i5-13400, 6C+4c/16T, 2.50-4.60GHz, boxed (BX8071513400)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (8)

Bewertung: 4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Was soll ich sagen... CPU läuft wie sie soll. Läuft bei mir…

    Was soll ich sagen...
    CPU läuft wie sie soll.
    Läuft bei mir beim zocken immer auf 4GhZ.
    Hat bei Cyberpunk Reserven ohne Ende.
    Ist meine erste non k CPU und ich bin begeistert auch von dem niedrigen Stromverbrauch.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Er macht was er soll ohne Probleme

    Er macht was er soll ohne Probleme
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    top begeistert! wie gewohnt wurde der Versand von MF …

    top begeistert!
    wie gewohnt wurde der Versand von MF schnell und sicher geliefert. Der Prozessor selbst war in der original Verpackung incl. Lüfter und auch nach genauerer Betrachtung in perfektem Zustand. Und was soll ich sagen... nach Einbau macht der Prozessor genau was er soll.. er ist leise, sehr schnell und ich konnte sogar in der Wartezeit Overwatch 2 mit der iGPU auf meinem Monitor 3k tatsächlich in Full HD spielen... dabei blieb die Temp immer niedrig und mein Lüfter Scythe Mugen 5 musste nicht einmal laut werden D
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    mit dem richtigen Motherboard ein mega Prozessor mit …

    mit dem richtigen Motherboard ein mega Prozessor mit richtig geilem P-L Verhältnis
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ich habe den Prozessor in meinem Deskmini B660 eingebaut. …

    Ich habe den Prozessor in meinem Deskmini B660 eingebaut.
    Stärkere Prozessoren sind zwar möglich, aber werden dann durch das Netzteil 120W limitiert. Mit stärkerem Netzteil, bekommt man eine bessere Performance, allerdings glühen dann die Spannungswandler. Deshalb ist der 13400 der für mich beste Prozessor in dem Gerät. Ich hatte vorher eine 13500 verbaut, allerdings verliert man gut an Performance im Multicore, weil halt das Netzteil limitiert.

    Danke an Mindfactory, schneller Versand und dank Mindstar zu einem wirklich guten Preis bekommen!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Geplant war en Allround Arbeitsrechner ohne Spiele oder …

    Geplant war en Allround Arbeitsrechner ohne Spiele oder ähnliches.
    Hier erfüllt die CPU die Anforderungen eher schon über.
  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    Sima86 am

    Schlechtes P/L, 70€ zu teuer

    Leistungsniveau eines Ryzen 5700X im Gaming. Damit dürfte die CPU zum Stand 04.02.23 nur 180€ kosten. Außerdem zu beachten: Die CPU kann nur DDR4-3466Mhz im Gear1 Modus nutzen.
    • betahoarder2 am

      Stimmt, s. 13500 zum gleichen Preis

      Der 13500 mit der doppelten Anzahl an Efficiency Kernen ist jetzt schon zweimal im Preis UNTER den 13400 gefallen. Also offensichtlich zu teuer.

      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Mit 254 etwas teuer für einen Rebrand der vorherigen …

    Mit 254 etwas teuer für einen Rebrand der vorherigen Generationzumindest mein Exemplar.
    An der CPU selbst kann ich nichts aussetzen, die zusätzlichen E-cores geben im Produktiven Einsatz einen guten Schub und die CPU ist jederzeit einfach zu kühlenBequiet pure rock2.
    Wenn es um Spiele geht, würde ich eher einem AMD Ryzen 5800X3D wählen aber wenn man auch damit arbeitet ist die CPU eine gute Wahl.
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.