Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Händlerbewertung: Saturn.at

Zeige Angebote verfügbar in

Händlerbewertungen für Saturn.at

Bewertungen (1720)

Info
4.3 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
4.4
Versand- und Bezahloptionen
4.6
Lagerstand und Lieferzeit
4.3
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
4.3
Kundenservice
4.0

Jahresverlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Jan 19
    Feb 19
    Mär 19
    Apr 19
    Mai 19
    Jun 19
    Jul 19
    Aug 19
    Sep 19
    Okt 19
    Nov 19
    Dez 19

« Alle Bewertungen für Saturn.at anzeigen

  • Joesef am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    BA-Computer am
    Cyberport Stores Österreich am
    monbeck am
    electronic4you am
    Amazon.de am
    Cyberport Stores Österreich am
    Elektrogeräte Gabriel am
    Quelle.at am
    Cyberport Stores Österreich am
    ElectronicShop24 am
    ElectronicShop24 am
    0815 am

    Von 5 Geräten war kein einziges im Originalzustand

    LG Electronics 49UF6409, Kauf Vorort im Milleniumtower.

    Seltsam, so viele positive Bewertung mit nur einem (1) Thread. Wieviele Mitarbeiter hat Saturn. Wieviele Konten?

    Positiv:

    Im Saturn MilleniumCity kann man den Onlinepreis einfordern.
    Teilweise Positiv: Man hat den Fernseher wieder zurückgenommen. Den ich allerdings noch immer in Originalverpackung haben möchte.

    Negativ:

    Diesen Fernseher will und wollte ich und habe nicht.

    Anfahrt, kaufen, Heimtransport, auspacken, staunen, telefonieren, warten auf Reaktion, Email schreiben, warten, endlich Rückruf.

    Rücktransport erforderlich, keine andere Option. Einpacken, schleppen. Rücktransport. Unfreundliche Behandlung eines genervten Mitarbeiters. Marktleiter nicht mehr anwesend. Noch unfreundlicheren Abteilungsleiter ausgesetzt.
    Fünf (5) vor Ort im Shop geöffnete Verpackungen von Panansonic TX-40CWX404 mit dem Fazit, dass alle nicht mehr Originalverpackt waren. Kein Kantenschutz an allen Geräten. Kratzspuren an der Chromleiste beim gekauften Gerät, Spuren von unprofessioneller Reinigung des Bildschirms der im Shop geöffneter Geräte und des gekauften Fernsehers. Teils Rückstände, die nach Kratzspuren aussehen. Die dann aber von dem Mitarbeiter mit Putzmittel aus dem Schrank doch noch mühsam entfernt werden konnten. Zuerst die Überklebung mit Klebeband als Normal dargestellt, dann mit einem Software-Update von Mitarbeitern der Firma Panasonic erklärt. Schade um die Zeit. Von dem Ärger möchte ich gar nicht reden.

    Ja, so muss Technik
    • SaturnServiceTeam am

      Reaktion des Händlers
      Re: Von 5 Geräten war kein einziges im Originalzustand

      Hallo Josef,

      die Geräte waren wirklich alle geöffnet, da sie vom Hersteller aufgrund eines Updates aktualisiert werden mussten. Leider ist das besagte Panasonic-Gerät aber nicht mehr lieferbar. Entschuldigen Sie bitte diese Unannehmlichkeiten und die Missverständnisse!

      Mit freundlichen Grüßen!
      Antworten
      Saturn.at
    Kommentar verfassen

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurde innerhalb eines Jahres keine Bewertung abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.