Preisvergleich

powered by geizhals

Preisvergleich » Händlerbewertung: Amazon.de

Zeige Angebote verfügbar in

Händlerbewertungen für Amazon.de

Bewertungen (2825)

2.8 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
3.0
Zahlungsmöglichkeiten, Versandoptionen
3.0
Lagerstand und Lieferzeit
2.8
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
2.9
Kundenservice
2.2

Verlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Jan 21
    Feb 21
    Mär 21
    Apr 21
    Mai 21
    Jun 21
    Jul 21
    Aug 21
    Sep 21
    Okt 21
    Nov 21
    Dez 21

« Alle Bewertungen für Amazon.de anzeigen

  • Teilnoten

    Shop
    0.0
    Zahlungsmöglichkeiten, Versandoptionen
    1.0
    Lagerstand und Lieferzeit
    0.0
    Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
    1.0
    Kundenservice
    0.0
    MikeNo am

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Amazon.de am
    Spielwaren-KONTOR24 am
    Amazon.de am

    Lieferungen mit DPD erfolgen NICHT --- Keine Auswahlmöglichkeit bei "Amazon"

    Leider ist es bei Amazon NICHT möglich, einen Zustellbetrieb auszuwählen.

    Daher ist es innerhalb weniger Tage drei mal vorgekommen, dass DPD mich beliefern soll bzw. sollte, aber keine Sendung an mich geliefert worden ist. Auch für die noch ausstehende Lieferung, welche leider mit DPD avisiert wurde, habe ich größte Bedenken.
    Es ist nicht schön, bis 20.00 Uhr daheim zu warten, um danach feststellen zu müssen, dass man die Zeit besser hätte nutzen können.

    Während Lieferungen mit DHL, Hermes, Amzon Logistics, UPS oder auch GLS kein Problem darstellen, da diese meine Anschrift finden,
    ist die Firma >>>DPD<<< NICHT IN DER LAGE, meine Adresse anzufahren.
    Angeblich stimme etwas mit der Lieferadresse nicht.

    Ich habe heute (21.07.21) mit einer Dame aus dem Amazon-Kundendienst ein langes Telefonat geführt. Sie rief unterdessen DPD an und schilderte das Problem.
    DPD sieht sich aber noch immer nicht in der Lage, mittels einem Smartphone und einer Kartenführung mich zu finden.

    Da man bei Amazon den Lieferdienst nicht wählen kann, verkommen Bestellungen zum Glücksspiel. Nun hatte ich drei mal "Pech" - vielen Dank auch.

    Angeblich will Amazon nunmehr die Firma DPD für Lieferungen an mich sperren.
    "Das kann aber bis zu 30 Tage dauern", so die Dame. - Was soll man davon halten?
    ....am besten nichts mehr bestellen.



    • civmuc am

      Re: Lieferungen mit DPD erfolgen NICHT --- Keine Auswahlmöglichkeit bei "Amazon"

      In so einem Fall die Empfehlung:
      Sich die Lieferung an eine Abholstation (für DHL oder Hermes oder Amazon Logistic) liefern lassen.
      Setzt allerdings voraus, dass das Paket nicht allzu groß und schwer ist, denn große und schwere Pakete können i.d.R. nicht an Abholstationen geliefert werden. Und das man ggf. ein Auto zur Verfügung hat für die Abholung.
      Antworten
    • heinz.m am

      Re: Lieferungen mit DPD erfolgen NICHT --- Keine Auswahlmöglichkeit bei "Amazon"

      Einfach die Pakete, wenn DPD nicht zustellen konnte, in einen DPD-Paketshop umleiten lassen.
      Da können sie ja schlecht behaupten, dass sie den eigenen Paketshop nicht finden können ;-)
      Ausserdem muss man dann nicht zu hause erreichbar sein.

      Und nach 1 Monat ist das Problem ja eh erledigt. Also wo ist jeztt das Problem?

      Bin immer wieder erstaunt, wie die Unfähigkeit, sich selbst zu helfen, immer anderen in die Schuhe geschoben wird.
      Antworten
    Kommentar verfassen

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurden innerhalb eines Jahres weniger als drei Bewertungen abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.