Preisvergleich

powered by geizhals

Bewertungen für Krups KM 6008 Smart'n light (KM600810)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (71)

Bewertung: 4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Super Kaffeemaschine, vor allem Timer Funktion

    Kaffeemaschine funktioniert echt super und die Timer Funktion lässt mich morgens 10 min länger schlafen Kann sie echt empfehlen!!!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Top Produkt und optisch ansprechend

    Timer Regulierung ist eine schöne Zusatzfunktion, leichte Handhabung hinsichtlich der Bedienung
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Aromatischer Kaffee

    Sehr gut gefällt mir die qualitativ hochwertige Verarbeitung und das schlichte, edle Design der Kaffeemaschine. Trotz der Hochglanzoberfläche ist die Reinigung einfach möglich. Eine Besonderheit dieses Geräts ist sicherlich die Timer-Funktion. Sie funktioniert tadellos und ist im Alltag eine sehr nützliche Funktion, die ich nicht mehr missen möchte. Auch die Warmhaltefunktion finde ich sehr praktisch. Durch die Nutzung der Aromastufe ist zwar der Brühvorgang deutlich länger als üblich, doch es lässt sich tatsächlich ein intensiverer Geschmack des Kaffees bemerken. Ich kann definitiv empfehlen, diese Möglichkeit einmal auszuprobieren, um einen aromatischeren Kaffee zu erhalten. Insgesamt kann ich das hochwertige Gerät weiterempfehlen, da das Preis-Leistungs-Verhältnis auf jeden Fall stimmt.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Aromatischer Kaffee

    Sehr gut gefällt mir die qualitativ hochwertige Verarbeitung und das schlichte, edle Design der Kaffeemaschine. Trotz der Hochglanzoberfläche ist die Reinigung einfach möglich. Eine Besonderheit dieses Geräts ist sicherlich die Timer-Funktion. Sie funktioniert tadellos und ist im Alltag eine sehr nützliche Funktion, die ich nicht mehr missen möchte. Auch die Warmhaltefunktion finde ich sehr praktisch. Durch die Nutzung der Aromastufe ist zwar der Brühvorgang deutlich länger als üblich, doch es lässt sich tatsächlich ein intensiverer Geschmack des Kaffees bemerken. Ich kann definitiv empfehlen, diese Möglichkeit einmal auszuprobieren, um einen aromatischeren Kaffee zu erhalten. Insgesamt kann ich das hochwertige Gerät weiterempfehlen, da das Preis-Leistungs-Verhältnis auf jeden Fall stimmt.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Gute Qualität

    Da wir ambitionierte Kaffeetrinker sind, haben wir uns sehr über die KRUPS Filterkaffeemaschine Smart'n Light gefreut. Gleich beim Auspacken ist uns das schlichte, schwarze Design positiv aufgefallen. Mit dem großen Display wirkt die Form der Kaffeemaschine dazu noch sehr elegant. Wir haben für ersten Gebrauch die Maschine ohne Filter+Kaffee durchlaufen lassen. Dort fiel uns schon die erstaunlich schnelle Durchlaufleistung (Aromastufe deaktiviert) auf. Der integrierte Wasserbehälter umasst 1,25 Liter, womit insgesammt 15 Tassen bzw 10 Becher Kaffee gekocht werden können. Sehr begeistert hat uns die Warmhaltefunktion der Kaffeemaschine. Durch eine integrierte Wärmeplatte bleibt der Kaffee noch bis zu 30 Minuten heiß, was einem Zeit zum Umfüllen oder einen zweiten Becher gibt. Worauf wir sehr gespannt waren, war das Ergebnis der Aromafunktion. Kurz zum Fazit dieser Funktion: Der Kaffee schmeckt wirklich intensiver und aromatischer. Für Genießer wirklich top! Ein kleines Manko daran ist jedoch, dass man sich Zeit dafür nehmen muss. Die Aromafunktion dauert im Vergleich zum üblichen Durchlauf ca. das Doppelte bis Dreifache an Brühzeit. Die Befüllung der Kaffeemaschine erfolgt von oben, was für uns positive wie auch negative Effekte hatte. Der Deckel lässt sich nur mit beiden Händen öffnen. Beim Öffnen darf man den Deckel nicht zu schnell ganz aufklappen, da sich auf der Innenseite stets Kondenswasser sammelt und durch die hinteren Lüftungsschlitze auf den Boden und nicht die Maschine zurücktropfen. Das müssen wir der Maschne als dicken negativen Punkt ankreiden, da man jeden Tag die Wasserflecken um die Maschine herum auftrocknen darf. Positiv an der Bauart ist, dass man den Filterbehälter mit nur einem Fingergriff aus der Maschine herausnehmen kann, ohne dass er tropft oder leckt. Die Handhabung der Maschine ist wirklich simpel, bsonders im Hinblick auf die Zeitsteuerung. Es gibt sechs Tasten: Hour/Min - Clock/Prog - Aroma / On/Off. Einmal die Uhr eingestellt, muss man nur noch die Startzeit Programmieren und die Maschine befüllen, damit sie zur gewünschten Zeit den Brühvorgang beginnt. Unser Fazit zu der KRUPS Filterkaffemaschine fällt durchaus positiv aus. Die Qualität des Kaffee-Ergebnisses, die Timerfunktion sowie der einfach herausnehmbare Filtereinsatz sind uns sehr positiv aufgefallen. Das einzige Manko für uns war das Kondenswasser. Insegsamt ein guten Produkt und von uns
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Super Qualität

    Da wir ambitionierte Kaffeetrinker sind, haben wir uns sehr über die KRUPS Filterkaffeemaschine Smart'n Light gefreut. Gleich beim Auspacken ist uns das schlichte, schwarze Design positiv aufgefallen. Mit dem großen Display wirkt die Form der Kaffeemaschine dazu noch sehr elegant. Wir haben für ersten Gebrauch die Maschine ohne Filter+Kaffee durchlaufen lassen. Dort fiel uns schon die erstaunlich schnelle Durchlaufleistung (Aromastufe deaktiviert) auf. Der integrierte Wasserbehälter umasst 1,25 Liter, womit insgesammt 15 Tassen bzw 10 Becher Kaffee gekocht werden können. Sehr begeistert hat uns die Warmhaltefunktion der Kaffeemaschine. Durch eine integrierte Wärmeplatte bleibt der Kaffee noch bis zu 30 Minuten heiß, was einem Zeit zum Umfüllen oder einen zweiten Becher gibt. Worauf wir sehr gespannt waren, war das Ergebnis der Aromafunktion. Kurz zum Fazit dieser Funktion: Der Kaffee schmeckt wirklich intensiver und aromatischer. Für Genießer wirklich top! Ein kleines Manko daran ist jedoch, dass man sich Zeit dafür nehmen muss. Die Aromafunktion dauert im Vergleich zum üblichen Durchlauf ca. das Doppelte bis Dreifache an Brühzeit. Die Befüllung der Kaffeemaschine erfolgt von oben, was für uns positive wie auch negative Effekte hatte. Der Deckel lässt sich nur mit beiden Händen öffnen. Beim Öffnen darf man den Deckel nicht zu schnell ganz aufklappen, da sich auf der Innenseite stets Kondenswasser sammelt und durch die hinteren Lüftungsschlitze auf den Boden und nicht die Maschine zurücktropfen. Das müssen wir der Maschne als dicken negativen Punkt ankreiden, da man jeden Tag die Wasserflecken um die Maschine herum auftrocknen darf. Positiv an der Bauart ist, dass man den Filterbehälter mit nur einem Fingergriff aus der Maschine herausnehmen kann, ohne dass er tropft oder leckt. Die Handhabung der Maschine ist wirklich simpel, bsonders im Hinblick auf die Zeitsteuerung. Es gibt sechs Tasten: Hour/Min - Clock/Prog - Aroma / On/Off. Einmal die Uhr eingestellt, muss man nur noch die Startzeit Programmieren und die Maschine befüllen, damit sie zur gewünschten Zeit den Brühvorgang beginnt. Unser Fazit zu der KRUPS Filterkaffemaschine fällt durchaus positiv aus. Die Qualität des Kaffee-Ergebnisses, die Timerfunktion sowie der einfach herausnehmbare Filtereinsatz sind uns sehr positiv aufgefallen. Das einzige Manko für uns war das Kondenswasser. Insegsamt ein guten Produkt und von uns
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Eine Filtermaschine die ich weiterempfehlen würde.

    Das Display wurde um eine große Uhr erweitert, die leider nur die englische 12h Anzeige besitzt (AM/PM). Das Display ist von allen Seiten gut ablesbar ohne Spiegelungen, und die Helligkeit ist selbst in einer dunklen Küche noch angenehm. Die Aromafunktion ist ein Brühvorgang in zwei Schritten. Es bringt ein intensiveres Geschmackserlebnis, dauert aber länger. Dadurch wird aber selbst der billigste Kaffee zum trinken verwendbar. Man kann mit der Timerfunktion bis zu 24h im Voraus seine Maschine programmieren. Diese Funktion ist aber nicht ganz ausgereift. An 3 Tagen hintereinander war die Maschine zu unterschiedlichen Zeiten (auf 7:15 programmiert; 1.Tag 6:50; 2.Tag 7:25; 3.Tag 7:00) fertig. Da mit dieser Funktion geworben wird, finde ich diese Abweichungen zu extrem. An allen 3 Tagen war es die gleiche Wassermenge und die gleiche Kaffeemenge zwecks des Vergleiches. Die Angaben der Tassen passt in meinem Haushalt leider auch nicht überein. Eine kleine Tasse an der Maschine entspricht einer Espressotasse. Ein normaler Kaffeebecher entspricht ~2,5 großen Tasse an der Maschine. Die Normalen Tassen in meinem Geschirrservice sind an der Maschine ~1,5 Tassen. Fazit: Eine Filtermaschine die ich weiterempfehlen würde, aber nur mit dem Hinweis auf die fehlerhafte Mengenangabe und die nicht ausgereifte Timerfunktion. Die Vorbrühfunktion gleicht die 2 negativen Punkte wieder aus, daher gibt es von mir 4 Sterne. Es ist eine Kaffeemaschine die Kaffee kocht, der schmeckt.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    smarte Kaffeemaschine

    Ich bin absoluter Kaffee-Junkie und gönne mir morgens nach dem wach werden gerne die erste Tasse Kaffee im Bett. Daher fiel meine Wahl sehr schnell auf die Filterkaffeemaschine Smart‘n Light KM6008 von Krups. Die Kaffeemaschine macht einen hochwertigen Eindruck und vom Design her wirkt sie modern, vor allem die abgerundeten Ecken und das Display finde ich sehr schön. Das Display ist groß und auch aus der Ferne gut ablesbar. Dank des großen Brühkopfes wird der Kaffee gleichmäßig aufgebrüht und durch die zusätzliche Aromatastenfunktion schmeckt der Kaffee sehr gut. Ich nutze die Aromafunktion immer, auch wenn der Brühvorgang dann ein paar Minuten länger dauert. Die Glaskanne verfügt über 1,25 Liter = 15 Tassen Fassungsvermögen. Die Maschine lässt sich einfach programmieren. Einfach am Abend vorher die gewünschte Uhrzeit für den Start des Brühvorgangs eingeben und morgens mit dem herrlichen Duft vom frisch gebrühten Kaffee geweckt werden. Einzige was ich gewöhnungsbedürftig finde, ist die Uhr, die nur im 12 Std Modus einstellbar ist und man sich an dem „am“ (vor dem Mittag) und „pm“ (nach dem Mittag) orientieren muß. Wichtig für die Programmierung, sonst steht man morgens ohne Kaffee da. Die Maschine piepst einmal, wenn der Brühvorgang abgeschlossen ist und ein weiteres Mal, wenn sich die Warmhaltefunktion nach 30 Minuten abschaltet. Alles in allem finde ich, das die Maschine eine 4**** Kaufempfehlung verdient hat. Punktabzug gibt es für den fehlenden 24 Stunden Modus für Uhrzeit und die Programmierung. Gerade in Deutschland sind wir doch eher daran gewöhnt, als an „am“ und „pm“. Und das die Warmhaltefunktion nach 30 Minuten ausgeht.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Leckerer Kaffee

    Beim Auspacken war ich sehr angetan von der Verarbeitung und dem schlichten Design. Das Gerät macht eine gute Figur in unserer neuen dunklen Küche. Uns war wichtig, dass das Fassungsvermögen auch einem Besuch von unserer Familie und Freunden standhalten kann. Der Wassertank füllt ca. 15 Tassen und ist somit ausreichend für unsere Bedürfnisse. Zur Reinigung kann ich sagen, dass sowohl die Kanne als auch oder Kaffeefiltereinsatz sich ohne Probleme abspülen lassen. Die Hochglanzoberfläche lässt sich auch einfach abwischen und glänzt wieder. Für uns war es neu eine Timer-Funktion in der Kaffeemaschine zu haben. Allerdings wollen wir diese nun auch nicht mehr missen wollen, denn wir stehen wochentäglich zur selben Zeit auf und haben direkt den Kaffee für das Homeoffice fertig und sollten wir doch mal einen Moment verhindert sein, hilft die Warmhaltefunktion hin und wieder mal. Diese funktioniert super und der Kaffee schmeckt nicht schlechter. Die Programmierung an sich ist recht einfach gewesen. Zum Abschluss kann ich sagen, dass wir rundum zufrieden sind und es keinen großen Kritikpunkt gibt. Einzig die Uhranzeige könnte im 24h statt im 12h Modus sein. Das ist aber natürlich kein Grund zum meckern, denn der Kaffee ist wirklich super.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Leckerer Kaffee

    Beim Auspacken war ich sehr angetan von der Verarbeitung und dem schlichten Design. Das Gerät macht eine gute Figur in unserer neuen dunklen Küche. Uns war wichtig, dass das Fassungsvermögen auch einem Besuch von unserer Familie und Freunden standhalten kann. Der Wassertank füllt ca. 15 Tassen und ist somit ausreichend für unsere Bedürfnisse. Zur Reinigung kann ich sagen, dass sowohl die Kanne als auch oder Kaffeefiltereinsatz sich ohne Probleme abspülen lassen. Die Hochglanzoberfläche lässt sich auch einfach abwischen und glänzt wieder. Für uns war es neu eine Timer-Funktion in der Kaffeemaschine zu haben. Allerdings wollen wir diese nun auch nicht mehr missen wollen, denn wir stehen wochentäglich zur selben Zeit auf und haben direkt den Kaffee für das Homeoffice fertig und sollten wir doch mal einen Moment verhindert sein, hilft die Warmhaltefunktion hin und wieder mal. Diese funktioniert super und der Kaffee schmeckt nicht schlechter. Die Programmierung an sich ist recht einfach gewesen. Zum Abschluss kann ich sagen, dass wir rundum zufrieden sind und es keinen großen Kritikpunkt gibt. Einzig die Uhranzeige könnte im 24h statt im 12h Modus sein. Das ist aber natürlich kein Grund zum meckern, denn der Kaffee ist wirklich super.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Absolut zufrieden

    Das Fassungsvermögen ist super. Auch die Aroma-funktion merkt man tatsächlich beim Geschmack. Aber nicht jeder Kaffe schmeckt dann auch besser :D.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Leckerer Kaffee im Handumdrehen

    Ich nutze seit einiger Zeit die Kaffeemaschine Smart'n Light KM6008 und kann nun nach mehreren Wochen des Testens ohne mit der Wimper zu zucken sagen: Die Filterkaffeemaschine erfüllt ihren Zweck voll und ganz und sieht dabei auch noch hochwertig und edel aus. Das Design ist ist sehr zeitlos und schafft ein stimmiges Gesamtbild in der Küche. Doch nun zu den inneren Werten: Die Kaffeemaschine verfügt über einen Brühkopf mit Aromafunktion, der, so sagt der Hersteller, maximalen Geschmack und Aroma aus dem Kaffee extrahieren soll. Ich habe zum Vergleich mehrmals den Kaffee mit und ohne Aromafunktion gekocht und muss sagen, dass ich tatsächlich eine Unterschied schmecke: Der Kaffee wirkt viel vollmundiger und intensiver bei gleicher Zubereitung. Der einzige Unterschied ist, dass der Brühvorgang durch das Betätigen der Aromataste minimal länger dauert. Meiner Meinung nach lohnt sich das aber allemal. Für mich der absolute Pluspunkt: Die Digitalanzeige und die Timerfunktion. Die Kaffeemaschine gibt dir damit die Möglichkeit vorab festzulegen, wann der nächste Kaffee gebrüht werden soll. Wenn ich also abends alles vorbereite und den Timer auf meine Aufstehzeit stelle, wache ich bereits morgens mit leckerem Kaffeeduft in der Nase auf und kann meinen Kaffee direkt nach dem Aufstehen genießen. Gerade diese Funktion ist für mich wahnsinnig gewinnbringend und zeitsparend, weswegen ich die Kaffeemaschine ohne Bedenken weiterempfehle!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Leckerer Kaffee im Handumdrehen

    Ich nutze seit einiger Zeit die Kaffeemaschine Smart'n Light KM6008 und kann nun nach mehreren Wochen des Testens ohne mit der Wimper zu zucken sagen: Die Filterkaffeemaschine erfüllt ihren Zweck voll und ganz und sieht dabei auch noch hochwertig und edel aus. Das Design ist ist sehr zeitlos und schafft ein stimmiges Gesamtbild in der Küche. Doch nun zu den inneren Werten: Die Kaffeemaschine verfügt über einen Brühkopf mit Aromafunktion, der, so sagt der Hersteller, maximalen Geschmack und Aroma aus dem Kaffee extrahieren soll. Ich habe zum Vergleich mehrmals den Kaffee mit und ohne Aromafunktion gekocht und muss sagen, dass ich tatsächlich eine Unterschied schmecke: Der Kaffee wirkt viel vollmundiger und intensiver bei gleicher Zubereitung. Der einzige Unterschied ist, dass der Brühvorgang durch das Betätigen der Aromataste minimal länger dauert. Meiner Meinung nach lohnt sich das aber allemal. Für mich der absolute Pluspunkt: Die Digitalanzeige und die Timerfunktion. Die Kaffeemaschine gibt dir damit die Möglichkeit vorab festzulegen, wann der nächste Kaffee gebrüht werden soll. Wenn ich also abends alles vorbereite und den Timer auf meine Aufstehzeit stelle, wache ich bereits morgens mit leckerem Kaffeeduft in der Nase auf und kann meinen Kaffee direkt nach dem Aufstehen genießen. Gerade diese Funktion ist für mich wahnsinnig gewinnbringend und zeitsparend, weswegen ich die Kaffeemaschine ohne Bedenken weiterempfehle!
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    tolles Aroma

    die Smart'n Light KM 6008 neue Maßstäbe, die auch den anspruchsvollsten Kaffeegenießer überzeugen. Der Deckel der Kaffeemaschine schließt den Kaffeefilter (fast) hermetisch ab, sodass das Kaffeearoma im Kaffeefilter bleibt und zu 100 Prozent in den Kaffee übergeht. Dann macht auch der einfach einzustellende Timer Sinn, denn das Kaffeepulver raucht nicht über Nacht aus, wenn man die Maschine abends vorbereitet. Es ist zum ersten Mal mit dieser Maschine, dass ich gerne den Timer setze und frühmorgens gleich zum Aufstehen schon früh gebrühten Kaffee habe. Auch einen weiteren Schwachpunkt der Filterkaffeemaschinen macht die Krups Smart'n Light KM6008 einfach spielend wett. Bei einer geringen Kaffeemenge kommt das Aroma meist zu kurz, da viele Filtermaschinen erst bei 8 oder mehr Tassen so richtig in Fahrt kommen. Mit der Krups Smart'n Light KM6008 lassen sich sogar nur eine oder zwei Tassen aufbrühen und trotzdem hat man das volle Aroma. Das Geheimnis ist die Aroma-Taste. Sie verringert den Durchfluss des heißen Wassers und somit kann das Kaffeepulver länger quellen im Filter.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Super Leistung zum Guten Preis

    Ich habe die Filterkaffeemaschine Smart`n Light KM6008 für mich entdeckt. Lange waren wir auf der Suche nach einer Guten Filtermaschine die ein tolles Design hat, den Kaffee gut brüht und erschwinglich ist. Jetzt haben wir sie endlich gefunden. Das Schwarze aber schlicht elegante Design ist sehr ansprechend. Sie ist nicht zu gros und nimmt dadurch nicht zu viel platz weg. Wir haben uns für eine Filtermaschine entschieden weil es günstiger im Verhältnis günstiger ist als Kapsel zu kaufen aber dennoch einen guten Kaffee Geschmack bringt. Das Kompakte Design der Maschine wirkt edel und durchdacht. Durch Ihr großes Display spart man sich schon die Uhr in der Küche. Alle Symbole sind gut zu erkennen und deutlich. Durch öffnen des Deckels kommt man an den Filter und ab den Wassertank. Den Füllstand sieht man sehr gut auf der rechten Seite, es zeigt direkt den Stand des Wassers an, und nicht evtl. etwas verzögert durch einen Schwimmer. Um 3 große Tassen zu bekommen sollte man die Anzeige auf 6-9 bringen. Das man, den Einsatz für den Filter raus nehmen kann und somit das reisen des Filters verhindert und diesen auch besser säubern kann, empfinde ich als absolutes Bonus. Die Maschine ist leicht zu bedienen. Sie hat einen Timer, der leicht zu stellen ist wenn man AM/ PM beachtet. Ich genieße morgens die Zeitersparnis. Wenn der brüh Vorgang beginnt hat man nicht nur ein Optisches Signal im Display sondern auch akustisch. Eine Aroma Funktion merkt man. Ohne schmeckt der Kaffee etwas säuerlicher, mit Aroma kommt der Kaffee Genuss besser zu Geltung und er schmeckt runder. Dafür braucht sie etwas mehr zeit, weil in Interwallen gebrüht wird. Wenn der Kaffee fertig ist gibt es auch ein Signal auf dem Display und zum hören. Die Glaskanne dann einfach nach vorne wegziehen sollte man wissen. Zur Seite ist es in der tat etwas ruckeliger und schwerer, was aber nicht schlecht ist da es für mich auch eine Art Sicherung für Kinder darstellt. Kanne drunter und griff zur Seite gedreht verleitet Kinder nicht so schnell mal dran zu ziehen und sich den wirklich heißen Kaffee über zu kippen. Eine warmhalte Funktion hat die Maschine nur nach der Brüh zeit von 30min. danach schaltet sie sich, im Display sichtbar und mit akustischem Signal aus. Was ich auch gar nicht schlimm finde denn ich koche lieber frischen Kaffee als immer abgestanden und warmgehalten zu trinken. Mein Fazit ich würde die Maschine wieder kaufen und auch absolut empfehlen.
  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Stylische Kaffeemaschine

    Ich berichte hier über meine Erfahrung mit der Krups Kaffeemaschine Smart´n Light Auf den ersten Blick wirkt die Kaffeemaschine sehr hochwertig. Die LED-Anzeige sieht gut aus und man kann nach kurzem Einstellen auch die Uhrzeit sehen. Es sind 6 Tasten zum Einstellen da. Nun kann man auch die Startzeit vorwählen, damit man zum Beispiel schon fertigen Kaffee am Morgen hat. Natürlich sollte man vorher Wasser und Kaffee einfüllen. Auf der Glaskanne sind bis zu 12 Tassen markiert. Anbei befindet sich auch noch eine Dosierhilfe für Kaffeepulver. Mit der „Aroma“-Funktion(einfach vor dem Starten drücken) kann man den Kaffee noch aromatischer machen. Ich finde der Kaffee schmeckt dann noch intensiver, allerdings dauert der ganze Brühvorgang etwa 3x solange. Im Deckel befindet sich die Brühvorrichtung. Dies finde ich nicht gut gelöst, da beim Öffnen des Deckels das Restwasser hinter das Gerät läuft und dort nen „Kurzen“ verursachen kann. Die Warmhaltefunktion beträgt 30 Minuten. Mir ist das zu kurz. Wir haben zu zweit, es nicht geschafft, eine volle Kanne in 30 Minuten zu trinken. Sonst benutzen wir eine Thermoskanne und haben dann länger Zeit den Kaffee auszutrinken. Man kann die Warmhaltefunktion auch nicht verlängern, denn dann müsste man wieder „neu“ starten. Fazit: Top stylische Kaffeemaschine mit Warmhaltefunktion und programmierbare Startfunktion, aber nicht für mich geeignet.
  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Stylische Kaffeemaschine mit Mängeln

    Ich berichte hier über meine Erfahrung mit der Krups Kaffeemaschine Smart´n Light Auf den ersten Blick wirkt die Kaffeemaschine sehr hochwertig. Die LED-Anzeige sieht gut aus und man kann nach kurzem Einstellen auch die Uhrzeit sehen. Es sind 6 Tasten zum Einstellen da. Nun kann man auch die Startzeit vorwählen, damit man zum Beispiel schon fertigen Kaffee am Morgen hat. Natürlich sollte man vorher Wasser und Kaffee einfüllen. Auf der Glaskanne sind bis zu 12 Tassen markiert. Anbei befindet sich auch noch eine Dosierhilfe für Kaffeepulver. Mit der „Aroma“-Funktion(einfach vor dem Starten drücken) kann man den Kaffee noch aromatischer machen. Ich finde der Kaffee schmeckt dann noch intensiver, allerdings dauert der ganze Brühvorgang etwa 3x solange. Im Deckel befindet sich die Brühvorrichtung. Dies finde ich nicht gut gelöst, da beim Öffnen des Deckels das Restwasser hinter das Gerät läuft und dort nen „Kurzen“ verursachen kann. Die Warmhaltefunktion beträgt 30 Minuten. Mir ist das zu kurz. Wir haben zu zweit, es nicht geschafft, eine volle Kanne in 30 Minuten zu trinken. Sonst benutzen wir eine Thermoskanne und haben dann länger Zeit den Kaffee auszutrinken. Man kann die Warmhaltefunktion auch nicht verlängern, denn dann müsste man wieder „neu“ starten. Fazit: Top stylische Kaffeemaschine mit Warmhaltefunktion und programmierbare Startfunktion, aber nicht für mich geeignet.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Solides Teil

    Ich hatte nun einige Wochen Zeit die Smart'n Light zu testen. Zwar nicht wie geplant auf Arbeit, jedoch hat uns die Kaffeemaschine, insbesondere zu den Feiertagen, das Kaffeekochen stark erleichtert. Statt für jeden einzelnen einen Kaffee am Vollautomaten aufzusetzen, wurde einfach eine Kanne gekocht. Wir waren uns einstimmig einig, dass der Kaffee aus der Maschine gut schmeckt. Die Bedienung ist sehr einfach und leicht zu verstehen. Der Timer ist ziemlich praktisch. Die Warmhaltefunktion finde ich auch gut, allerdings dauert die nur eine halbe Stunde an, das finde ich schade. Das wäre für meine Arbeit unpraktisch, denn dort läuft der Filterkaffee bislang in eine Thermoskanne und bleibt dort drinnen warm, auch wenn man die Kanne mitnimmt. Meiner Schwiegermutter dauert die Aromafunktion zu lange, aber da diese ja das Vorbrühen beinhaltet, finde ich den Einwand verwerflich. Sie ist halt Vollautomatentempo gewöhnt. Das Nachfüllen von Wasser empfand ich als ein wenig umständlich und ich habe die ersten Male gekleckert, aber das ist vielleicht auch Geduld- und Übungssache Alles in allem ein solides Maschinchen z.B. fürs Büro oder auch fürs Homeoffice.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Guter Kaffee zum angemessenen Preis

    Ich hatte nun einige Wochen Zeit die Smart'n Light zu testen. Zwar nicht wie geplant auf Arbeit, jedoch hat uns die Kaffeemaschine, insbesondere zu den Feiertagen, das Kaffeekochen stark erleichtert. Statt für jeden einzelnen einen Kaffee am Vollautomaten aufzusetzen, wurde einfach eine Kanne gekocht. Wir waren uns einstimmig einig, dass der Kaffee aus der Maschine gut schmeckt. Die Bedienung ist sehr einfach und leicht zu verstehen. Der Timer ist ziemlich praktisch. Die Warmhaltefunktion finde ich auch gut, allerdings dauert die nur eine halbe Stunde an, das finde ich schade. Das wäre für meine Arbeit unpraktisch, denn dort läuft der Filterkaffee bislang in eine Thermoskanne und bleibt dort drinnen warm, auch wenn man die Kanne mitnimmt. Meiner Schwiegermutter dauert die Aromafunktion zu lange, aber da diese ja das Vorbrühen beinhaltet, finde ich den Einwand verwerflich. Sie ist halt Vollautomatentempo gewöhnt. Alles in allem ein solides Maschinchen z.B. fürs Büro oder auch fürs Homeoffice.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Kaffeemaschine

    Diese Kaffeemaschine sieht sehr stylisch aus und der Kaffee schmeckt super,da er langsam durchläuft und das beste Aroma herausholt. Was mich stört ist die Zeiteinstellung da sie nur bis 12 einzustellen geht. Der Kaffee hält lange sehr warm auf der Heizplatte und schmeckt später immernoch sehr.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Solides Modell!

    Seit einigen Wochen ist bei uns die Smart'n Light KM6008 Filterkaffeemaschine von Krups im Einsatz. Täglich brühen wir mit ihr ein bis zwei Kannen Kaffee auf. Im Vergleich zu unserem vorigen Handfilter ist das wirklich sehr komfortabel. Mit ihren Funktionen sind wir absolut zufrieden: - Timerfunktion: für uns Gold wert, da ein schnellerer Start in den Tag gesichert ist - schlichtes schwarzes Design - Warmhaltefunktion von 30 Minuten: für uns ideal, weil der Kaffee nach dem Aufbrühen in eine Thermoskanne umzieht - Aroma-Programm: wird von uns wegen der längeren Dauer selten genutzt, der Kaffee schmeckt aber tatsächlich etwas intensiver - Anti-Tropf-System - Signalton, wenn der Kaffee fertig gebrüht ist und sich die Warmhaltefunktion ausschaltet Verbesserungsfähig wäre für uns lediglich eine manuelle An- und Abschaltung der Warmhaltefunktion. Das scheint wohl nicht möglich zu sein. Für unsere Zwecke sind wir mit der Kaffeemaschine sehr zufrieden und können sie uneingeschränkt empfehlen.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Solides Modell!

    Seit einigen Wochen ist bei uns die Smart'n Light KM6008 Filterkaffeemaschine von Krups im Einsatz. Täglich brühen wir mit ihr ein bis zwei Kannen Kaffee auf. Im Vergleich zu unserem vorigen Handfilter ist das wirklich sehr komfortabel. Mit ihren Funktionen sind wir absolut zufrieden: - Timerfunktion: für uns Gold wert, da ein schnellerer Start in den Tag gesichert ist - schlichtes schwarzes Design - Warmhaltefunktion von 30 Minuten: für uns ideal, weil der Kaffee nach dem Aufbrühen in eine Thermoskanne umzieht - Aroma-Programm: wird von uns wegen der längeren Dauer selten genutzt, der Kaffee schmeckt aber tatsächlich etwas intensiver - Anti-Tropf-System - Signalton, wenn der Kaffee fertig gebrüht ist und sich die Warmhaltefunktion ausschaltet Verbesserungsfähig wäre für uns lediglich eine manuelle An- und Abschaltung der Warmhaltefunktion. Das scheint wohl nicht möglich zu sein. Für unsere Zwecke sind wir mit der Kaffeemaschine sehr zufrieden und können sie uneingeschränkt empfehlen.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Klasische Kaffeemaschine

    Brauchte eine neue Kaffeemaschine.Gerade für große Mengen bei Besuch ist unsere aktuelle Tassenmaschine zu mühselig. Die Maschine hat ein tolles Design und passt in jede Küche.Das Display lässt sich auch morgens mit halboffenen Augen super Ablesen. Der Timer funktioniert super und macht zur gewünschten Uhrzeit den frischen Kaffee. Die Aromataste ist nett,aber einen wirklichen Geschmacksunterschied konnte ich nicht feststellen.Vielleicht liegt das auch am Kaffee.Die Programmierung ist einfach und schnell. Solides Modell .
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    großer Wassertank, top Kaffee

    Die Kaffeemaschine ist wertig verarbeitet und optisch edel, es ist soweit alles stimmig. Vom Design her wirkt sie vorteilhaft, die digitale Uhr tut hier einiges dazu. Leider gibt es keine 24 Std-Anzeige sondern nur 12 Stunden und dann AM/PM. Reinigung ist trotz der glänzenden Oberfläche kein Problem, sowohl der Kaffeeaufsatz als auch die Kanne lassen sich ohne großen Aufwand spülen und sind leicht zu trocknen. Der bis zu 24 Stunden vorher programmierbare Timer ist sinnvoll und praktisch. Man hat, falls man regelmäßig zur selben Zeit seinen Kaffee trinkt, immer einen frisch aufgebrühten Kaffee. Programmierung selbst ist einfach und auch für weniger technikbegeisterte Personen leicht nachzuvollziehen. Der Wassertank fasst bis zu 15 Tassen Kaffee und ist auch für einen größeren Besuch jederzeit gewappnet. Es ist ein extra großer Brühkopf erarbeitet aber gefühlt bringt es für mich keinen Effekt, weder positiv wie negativ. Durch die Aromataste kommt mir der Kaffee etwas stärker ( intensiver ) vor. Positiv, aber keinesfalls eine Erneuerung, ist die Warmhaltefunktion zu bemerken die ihren Dienst bis zu 30 Minuten tadellos erfüllt ohne das der Kaffee zum Ende der Warmhaltefunktion angebrannt schmeckt. Beim Anti-Tropf-System sollte man abwarten bis der Kaffee ziemlich durchgelaufen ist, bei halbvoller Kaffeekanne ist es mir schon passiert das einige Tropfen auf die Heizplatte getropft sind und unschöne Flecken verursacht haben. Geschmacklich ist der Kaffee top und einen guten Tick besser als ich ihn mir normal mache. Fazit: Aufgrund der Timerfunktion und des großen Wassertanks ( bis zu 15 Tassen ) ist die Kaffeemaschine definitiv eine Empfehlung wert. Würde ich nach Sternen bewerten so würde ich bei 4,5 Sternen rauskommen.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Schicke Kaffeemaschine

    Die KRUPS Filterkaffeemaschine Smart‘n Light KM6008 haben wir nun seit einiger Zeit in täglichem Gebrauch und wir sind sehr zufrieden. Das schwarze, edle Design macht richtig was her. Besonders gut gefällt mir das Digital-Display an der Stirnseite, so hat man die aktuelle Zeit stets im Blick. Die Bedienung ist sehr einfach und innerhalb kürzester Zeit bekommt man lecker frisch gebrühten Kaffee. Die Möglichkeit den Brühvorgang vorzuprogrammieren finde ich spitze. Mein Mann muss oft sehr früh aufstehen und nun kann er bereits am Abend die Kaffeemaschine vorbereiten und programmieren und wenn er aufsteht, erwartet ihn schon perfekt gebrühter Kaffee, einfach wunderbar! Die Aroma-Taste haben wir für den Wochenend-Kaffee auserkoren, da er intensiver schmeckt, aber auch mehr Zeit benötigt. Einziges kleines Manko – das Wasser lässt sich etwas unbequem einfüllen. Sonst top.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Schicke innovative Kaffeemaschine

    Seit einiger Zeit nun haben wir die KRUPS Filterkaffeemaschine Smart‘n Light KM6008 nun in täglichem Gebrauch und wir sind sehr zufrieden. Das schwarze, edle Design macht richtig was her. Besonders gut gefällt mir das Digital-Display an der Stirnseite, so hat man die aktuelle Zeit stets im Blick. Die Bedienung ist sehr einfach und innerhalb kürzester Zeit bekommt man lecker frisch gebrühten Kaffee. Die Möglichkeit den Brühvorgang vorzuprogrammieren finde ich spitze, was mein Mann, der oft sehr früh aufstehen muss sehr schätzt. Er kann nun bereits am Abend die Kaffeemaschine vorbereiten und programmieren und wenn er aufsteht, erwartet ihn schon perfekt gebrühter Kaffee, einfach wunderbar! Die Aroma-Taste haben wir für den Wochenend-Kaffee auserkoren, da er intensiver schmeckt, aber auch mehr Zeit benötigt. Einziges kleines Manko – das Wasser lässt sich etwas unbequem einfüllen. Sonst top.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    einfache Bedienung und top Kaffeegenuss

    Die Kaffeemaschine ist wertig verarbeitet und optisch edel, es ist soweit alles stimmig. Vom Design her wirkt sie vorteilhaft, die digitale Uhr tut hier einiges dazu. Leider gibt es keine 24 Std-Anzeige sondern nur 12 Stunden und dann AM/PM. Reinigung ist trotz der glänzenden Oberfläche kein Problem, sowohl der Kaffeeaufsatz als auch die Kanne lassen sich ohne großen Aufwand spülen und sind leicht zu trocknen. Der bis zu 24 Stunden vorher programmierbare Timer ist sinnvoll und praktisch. Man hat, falls man regelmäßig zur selben Zeit seinen Kaffee trinkt, immer einen frisch aufgebrühten Kaffee. Programmierung selbst ist einfach und auch für weniger technikbegeisterte Personen leicht nachzuvollziehen. Der Wassertank fasst bis zu 15 Tassen Kaffee und ist auch für einen größeren Besuch jederzeit gewappnet. Es ist ein extra großer Brühkopf erarbeitet aber gefühlt bringt es für mich keinen Effekt, weder positiv wie negativ. Durch die Aromataste kommt mir der Kaffee etwas stärker ( intensiver ) vor. Positiv, aber keinesfalls eine Erneuerung, ist die Warmhaltefunktion zu bemerken die ihren Dienst bis zu 30 Minuten tadellos erfüllt ohne das der Kaffee zum Ende der Warmhaltefunktion angebrannt schmeckt. Beim Anti-Tropf-System sollte man abwarten bis der Kaffee ziemlich durchgelaufen ist, bei halbvoller Kaffeekanne ist es mir schon passiert das einige Tropfen auf die Heizplatte getropft sind und unschöne Flecken verursacht haben. Geschmacklich ist der Kaffee top und einen guten Tick besser als ich ihn mir normal mache. Fazit: Aufgrund der Timerfunktion und des großen Wassertanks ( bis zu 15 Tassen ) ist die Kaffeemaschine definitiv eine Empfehlung wert. Würde ich nach Sternen bewerten so würde ich bei 4,5 Sternen rauskommen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Frau

    ich teste gerade die Krups Filterkaffeemaschine smart n light. Ich finde das große Display super. Da kann man morgens schön in groß im Halbschlaf die Uhrzeit ablesen ;-)) Das System mit dem Wasser ist neu das Wasser wird wie bei einem Duschkopf in den Filter rein geregnet statt nur mit einem Strahl wie bei einem Wasserhahn. Der Kaffee schmeckt gut und die Maschine ist auch nicht sehr laut. Ich bin sehr zufrieden und werde sie weiter benutzen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Tolle Maschine mit modernem Design

    Die Haptik und Optik wirken auf mich hochwertig, lediglich der Filterhalter innen wirkt etwas billig. Vor allem die abgerundeten Ecken gefallen mir gut. Ich habe mich für diese Maschine entschieden, weil mir das große Display und generell das Design sehr zugesagt haben. Ich habe an eine Kaffeemaschine eigentlich wenig Ansprüche, doch die Timerfunktion hat mich dann doch geködert. Es ist schon echt praktisch frühs um 4 mit dem Geruch von frisch gebrühtem Kaffee geweckt zu werden. Hier habe ich bereits ein kleines Manko entdeckt. Leider funktioniert die Uhr nur im 12 Stunden Modus. Beim ersten einstellen der Timerfunktion habe ich nicht daran gedacht auf AM oder PM zu achten. So war ich am ersten Früh verwundert, dass die Maschine nicht angesprungen war. Ich dachte erst an eine Fehlfunktion bis ich darauf gekommen bin. Die Maschine wäre dann nachmittags um 16 Uhr an gegangen. Naja aus Fehlern lernt man. Im Großen und Ganzen sind wir sehr zufrieden mit der Maschine. Der Kaffee schmeckt lecker und die Bedienung ist einfach. Die Reinigung klappt gut. Leider hatte die Glaskanne beim auspacken schon einen langen Kratzer. Über die Langzeitnutzung kann ich leider noch nichts aussagen. Sollte sie ihre Arbeit allerdings auf Dauer so gut verrichten, ist sie den Preis auch wert.
  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    via Saturn.de am

    Gut mit Verbesserungspotenzial

    Die Filterkaffeemaschine Smart'n Light KM6008 besticht durch coole Optik im Hochglanz Design. Optisch ein Hingucker für jede Küche. Was sofort ins Auge sticht ist der große digitale Uhranzeiger. Warum er nur auf 12 Stunden und nicht 24 Stunden programmiert wurde, erschließt sich mir nicht. Das dürfte im heutigen Zeitalter eigentlich kein Problem mehr sein und sollte vor allen Dingen selbstverständlich sein, wenn es in Germany von einer Firma aus Germany ausgeliefert wird. Das beeinträchtigt sicher nicht die Funktion der Maschine, aber mir sticht es unangenehm ins Auge, wenn ich das mal so sagen darf. Der Griff der Kaffeekanne ist mit Edelstahl verziert, das macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Beim näheren Betrachten musste ich dann leider feststellen, daß sich der Deckel nur öffnen, aber nicht ganz abnehmen lässt. Das finde ich äußerst unpraktisch. Die Kanne kann somit nicht gefahrlos im Geschirrspüler gereinigt werden. Die Bedienung gestaltet sich einfach und selbsterklärend. Da findet sich jeder zurecht. Auch macht sie einen wirklich guten Kaffee, da sind wir uns alle einig. Da gibt es nichts zu verbessern. auch die Warmhaltefunktion funktioniert prima und auch lange genug fürs Frühstück. Allerdings sammelt sich im Innern so viel Feuchtigkeit, daß es tropft, sobald man den Deckel aufmacht. Ich fühle mich gemüßigt, nach jedem Kaffeekochvorgang die Maschine innen zumindest einigermaßen zu trocknen. Der Kaffeefilter lässt sich einfach entnehmen und leeren und auch wieder einsetzen dank dem kleinen Griff der übersteht. Da hat jemand mitgedacht, Danke! Der Tropfschutz am Filter funktioniert nicht ganz 100%ig. Ein kleines Manko, wo ich darüber hinwegsehen kann. Alles in allem stimmt mir hier das Preis-Leitungsverhältnis nicht ganz. Liebhaber stylischer Produkte können vielleicht über die unpraktischen Details zugunsten der Optik hinweg sehen. Ich bin da mehr der praktische Typ und somit fällt die Maschine leider aus meinem Raster. Deswegen kann ich die Maschine sowohl empfehlen, als auch nicht empfehlen.
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.