Preisvergleich

powered by geizhals

Golem Preisvergleich » Hardware » Grafikkarten » PCIe » MSI Radeon RX 6650 XT Mech 2X 8G OC, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (V502-064R)

Zeige Angebote verfügbar in

Bewertungen für MSI Radeon RX 6650 XT Mech 2X 8G OC, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (V502-064R)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (12)

Bewertung: 4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Produkt bewerten
  • Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    An sich eine gute und Karte zum fairen Preis. Aber nachdem …

    An sich eine gute und Karte zum fairen Preis.
    Aber nachdem die GPU keine Verbindung mehr zum Bildschirm bekam nach Nutzung von 1 Monat, ging der Stress richtig los.
    Selbst als ich neues Motherboard und Stromnetzwerk und CPU gekauft hatte, ging es nur knapp 1 Monat gut bevor wieder das gleiche Problem kam. Mit meiner Geforce hatte ich dieses Problem nie. Werde wieder zu Geforce wechseln.

    Anbei der Link zum Problem AMD-Forum. Dieses Problem ist schon mehreren Besitzern bekannt und es gibt bis heute keine eindeutige Lösung.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Tolles Teil! Für den Preis einfach klasse! PreisLeistung …

    Tolles Teil! Für den Preis einfach klasse! PreisLeistung einwandfrei und die Lüfter sind dazu noch relativ leise.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Gute Grafikkarte für 250 Euro, für 1080p gaming. höher wird…

    Gute Grafikkarte für 250 Euro, für 1080p gaming. höher wird schon schwierig. Sie liefert bei witcher 3 und cyberpunk auf höchsten Einstellungen, ohne raytracing, stabile 60 fps und wird unter Volllast am Hotspot bis zu 80 warm, ist also noch vollkommen im Rahmen.
    Sie sieht gut aus und fühlt sich auch gut an + die Backplate, welche man hauptsächlich sieht, wenn man sie nicht vertikal einbaut und der CPU Kühler nicht davor hängt, gefällt mir sehr mit diesem matten schwarz.
    Raytracing braucht man mit dieser Karte nicht probieren, das ist in dieser Preisklasse keine Stärke von AMD. raytracing ultra sind bei cyberpunk 14-20 fps und auch mit wenig raytracing kommt man maximal auf 45
    Der Grund, warum es nur 4 Sterne gibt, ist die Lüfterlautstärke unter Volllast. Die Lüfter bleiben bis etwa 50 aus, sofern man es im dragon Center einstellt, aber sobald sie auf etwa 60% laufen, übertönen sie all meine Gehäuselüfter, vorallem wenn die karte unter Volllast läuft.
    Aber rein leistungstechnisch kann ich sie für diesen Preis weiterempfehlen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Die Grafikkarte wurde für Spiele in FullHD angeschafft. Der…

    Die Grafikkarte wurde für Spiele in FullHD angeschafft. Der Monitor mit seiner Auflösung von 19201080 kann nur 60 Fps darstellen und hierfür leistet sie gute Dienste. In erster Linie laufen AufbauStrategiespiele Hauptsächlich die gesamte ANNO-Serie Diese laufen mit dieser Konfiguration alle flüssig.
    Im Officebetrieb bleibt die Grafikkarte unhörbar. Bei Spielen wird sie durch die Begrenzung auf die 60 Fps nie wirklich laut. Hier ist eher der Lüfter der CPU zu hören. Bis jetzt läuft alles zu meiner Zufriedenheit.
    Als Prozessor werkelt ein AMD Ryzen R7 5700X auf einem B550 Board mit 32GB RAM. Betriebssystem ist Windows 11
  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    A_M90 am

    Weiß nicht, woher die guten Bewertungen kommen, oder ich hatte wieder mal Pech ...

    Weiß nicht, woher die guten Bewertungen kommen, oder ich hatte wieder mal Pech mit einem montags Produkt.

    Die Grafikkarte wird im Stresstest maximal 56 Grad warm was eigentlich gut ist. Dafür laufen aber auch die Lüfter auf 85 %, was überhaupt nicht sein darf bei den Temperaturen.

    Für mich selbst würde es kein Problem sein einmal mit MSI Afterburner Lüfter Kurve einstellen und fertig, nur sollte sie ein Geschenk sein und der beschenkte ist ein 08/15 Nutzer der einfach nur zockt.

    Deshalb geht die Karte wieder zurück. Werde es mit der ASRock 7600 versuchen.
    Kommentar verfassen
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Habe die Grafikkarte gekauft als kleines Upgrade. Zur …

    Habe die Grafikkarte gekauft als kleines Upgrade. Zur Grafikkarte.
    Die Verarbeitung der Grafikkarte ist recht Solide, bei der Back Plate hätte ich mir aber etwas mehr gewünscht ist aus Plastik .
    Bei etwas mehr last ist ein Spulenfiepen zu hören, das ist aber noch im Rahmen des erträglichen.
    Lüfter sind im Idle natürlich aus und somit nicht zu hören, in Spiele wie BF 2042 auf Maximale Settings fangen diese aber natürlich an ziemlich laut zu werden mehr last . Mit einem guten Gehäuse ist das aber noch erträglich.
    Der Niedrige Strom verbrauch ist sehr gut, vor allem bei den heutigen Strompreisen.
    Alles im allen ist die Grafikkarte für 1080p und für Personen die sich keine Highend Grafikkarte leisten können eine absolute Kauf Empfehlung.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Würde ich wieder kaufen. Für Full HD mehr wie ausreichend

    Würde ich wieder kaufen. Für Full HD mehr wie ausreichend
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Top Karte! Wirkt sehr wertig gebaut, kann aber ein bisschen…

    Top Karte!
    Wirkt sehr wertig gebaut, kann aber ein bisschen laut werden bei hoher Auslastung, sonst drehen die Lüfter aber nicht. Dabei sind die Geräusche aber ein angenehmes Luftgeräusch.
    Ich habe kein Spulenfiepen
    Backplate ist aus Plastik, und Temperaturen bei voller Auslastung sind global 65 und Hotspot kann bis auf 80 sein.
    Anzumerken ist, dass ich extra bei msi gefragt habe, ob es ok ist die Karte zu öffnen und das Siegel zu brechen um die Paste eventuell zu wechseln.
    Der Support sagte, dass es überhaupt kein Problem ist bei msi Grafikkarten und Garantie wird trotzdem bleiben!
    Spiele laufen natürlich alle top selbst auf hohen Einstellungen, allerdings spiele ich auf full hd

    Sehr zu empfehlen, wenn es eine günstige rx 6650 xt sein soll, wer allerdings immer eine sehr leise und sehr kühle Grafikkarte haben möchte, und eventuell mit rgb Beleuchtung. Der müsste sich etwas anderes kaufen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Für den Preis von ca. 320, euro, den ich für die Karte …

    Für den Preis von ca. 320, euro, den ich für die Karte gezahlt habe, ein sehr performantes Produkt. Nvidia hat in dieser Preisklasse keine Karte die Leistungstechnisch mit dieser Karte mithalten kann die 3050 kostet ungefähr gleich viel, aber die Karte ist eher vergleichbar mit der 8gb 3060. Der Kühlkörper ist vielleicht etwas zu klein, aber die Karte läuft trotzdem relative kühl aber unter umständen bei hoher Auslastung auch ziemlich laut. Wer HD Gaming auf hohen einstellungen will und features, wie Nvenc encoding und die Nvidia Software nicht braucht, kann hier bedenkenlos zugreifen!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Guten Tag, Ich bin seit einigen Stunden ein Zufriedener …

    Guten Tag,

    Ich bin seit einigen Stunden ein Zufriedener Kunde dieser Grafikkarte.
    Die Verarbeitung ist einfach der Hammer. Wenn man die Grafikkarte in die Hand nimmt hat man einfach ein Waren Schatz in der Hand. Die Karte fühlt sich extrem Hochwertig an.

    Der Stromverbrauch dieser Karte ist genau wie meine Alte Grafikkarte nur mit Extrem viel mehr Leistung. xD

    Zur Lautstärke
    Ich habe die Grafikkarte 60 Minuten durch ein Benchmark gejagt und muss ehrlich gestehen, damit hätte ich nicht gerechnet.
    Die Grafikkarte bleibt unter 99% last extrem leise und sehr Kühl.

    Zur Performance
    Empfehle euch da einfach mal auf Youtube ein Paar Benchmarks.

    Kaufempfehlung?
    100%, Ja!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Sehr schnelle Abwicklung Grafikkarte zum Top Preis erhalten…

    Sehr schnelle Abwicklung Grafikkarte zum Top Preis erhalten danke dafür immer wieder gerne
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Perfekte größe für ein Mini oder ITX Gehäuse. Perfekte …

    Perfekte größe für ein Mini oder ITX Gehäuse. Perfekte Leistung für aktuelle AAA Spiele auf 1080p. Da ich dazu keine Info hatte beim Bestellen, die Karte hat keinerlei Beleuchtung also perfekt für RGB Hater.
Letzte Aktualisierung:
Der Golem.de-Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von Golem.de hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de per E-Mail zu stellen.